Unterschätzte Attacken


  • Sämtliche Wetterattacken: Ich habe noch gegen keinen (ernstzunehmenden) Gegner gekämpft der Wetterverändernde Attacken eingesetzt hätte. Dabei finde ich Sonnentag sehr nützlich: Solarstrahl, schwächt Wasserattacken und stärkt Feuerattacken.


    Echt jetzt? Mein Doppelteamkampf basiert in 4 von 6 Fällen nur auf Wetterveränderungen. ^^


    Cih verbinde sehr gerne Typen mit Attacken, genauso wie Fähigkeiten und Attacken. So menutze ich gerne Regentanz mit (insbesondere Lanturn) und einem anderen zweiten Elektropkmn. Das zweite benutzt Schockwelle oder eben Donner, Lanturn kann sich durch Voltabsorber erholen und kann durch Wasser, Eis oder ebenfalls Elektro zusätzlich reinhauen. Das gleiche funzt bei Sonnentag und einem Feuer+Pflanze +Solarstrahl oder ein Feuer+Feuer+Feuerfänger.


    Durch das Wetter werden völlig neue Möglichkeiten aufgedeckt. :D


    Ansonsten, ja Egelsamen wird unterschätzt. Bei Selbstschädigenden Attacken bin ich mir nicht so sicher, aber ich kenne kaum jemanden, der diese exzessiv benutzt. Ich jedenfalls mag auch diese. Im Gegensatz zu Statusverändernden Attacken (im negativen Sinne wie Draco Meteor oder so). Dann benutze ich regelmäßig statusverändernde Angriffe, da ist alles dabei, von Anziehung bis zur einfachen Aquawelle. Und natürlich auch Statussteigernde Kleinigkeiten. (ein Folipurba mit Laubklinge und Schwerttanz kann mächtig reinhauen :3)


    Im Allgemeinen weiß man nie so genau mit wem man sich anlegt wenn man gegen mich kämpft, Teamaufstellung und Hauptaugenmerk ändern sich ständig. ^^"

  • Ich finde attacken we Zugabe werden auch reichlich unterschaetzt. Wenn der gegner ein Pfanzenpokemon ist, und man selbst Feuer, der gegner setzt sonnentag ein, wegen Solarstrahl, dann Zugabe und man kann genuesslig angreifen, sdenn sonnentag ist auch fuer feuerattacken gut, die werden dann naehmlich versterkt.


    Aber Platscher ist zurecht eine Schwache attacke.

  • gut, dann bin wohl jetzt ich dran^^
    Meine Attacke ist:Kreideschrei


    Kreideschrei wird meiner Meinung nach sehr stark unterschätzt, aber!!!!wenn man genau hinsieht dann kann man lesen, dass die verteidigung STARK sinkt, was nätürchlich für den Gegner schwerwiegende PÜrobleme mit sich ziehen kann.

  • Flügelschlag


    Ich finde das nur durch Ashs Pokemon Flügelschlag
    berühmt geworden ist.Den diese Attacke ist schwach und bei
    Ash ist es die Power Attacke die alle Pokemon k.o. macht und alle Power zeigt
    aber im Spiel ist es etwas :thumbdown: also ich finde diese Attacke ist die zweit Beste
    Attacke die es gibt.

  • Ich find Gesichte und Schnüffler!
    Obwohl das sehr praktisch sein kann, wenn man ein Poké hat mit nur Normal und Kampf Attacken , dann hat es gegen ein Geist Pokémon schon verloren. Und wenn man Gesichte oder Schnüffler einsetzt, haben diese Attacke eine Wirkung! Bei Schlapor oder Machomei währ sowas wichtig!Aber viele Leute denken dass ist unnützlich, aber das ist es auf keinsten Fall!

  • Joa, es gibt viele Attacken, die unterschätzt sind. Als 1. wären da Schnüffler und Gesichte, so kann man sogar ein Wunderwache-Kryppuk besiegen, indem man den Geisttyp wegfallen lässt und dann mit einer Kampfattacke draufhaut. Sonst ist es auch nützlich, da man so trotzdem Pokemon mit Geisttyp angreifen kann. Dann die nächsten wären Agilität, Schwerttanz usw. Mit diesen Attacken kann man super boosten und im nächsten Zug noch stärker zuschlagen. Das kann im nächsten Zug ziemlich praktisch sein. Dann die Wetterattacken. Den die können auch ziemlich reinhauen, mit Regentanz kannst du Wasserattacken sehr stark boosten genauso wie Sonnentag und Feuerattacken. Dagegen kann man mit Sandstorm und Hail Gegner schädigen um sie dann zu besiegen, nützliche Attacken eben. Es gibt noch mehr, aber ich denke die reichen erstmal aber ALLE Attacken sind zu etwas da (abgesehen von Platscher).

  • Spontan fällt mir die Attacke Feuerodem ein. Klar-Sie hat keine so hhe Base Power, weshalb Draco meteor, Drachenklaue oder Wutanfall eher benutzt werden. jedoch den Nebeneffekt, dass sie auch Paralysieren kann, ist sehr nützlich.
    Antik kraft. Man, 10% das alle Statuswerte geboostet werden, + als STAB garnichtmal so schlecht...
    Einigler+Walzer. Jo, eine obergeile Taktik. Walzer wird durch Einigler verstärkt, ebenso wie die Verteidigung. Walzer trifft auch mit jedem Schlag mehr, das ist völlig unterschätz, wird so gut wie nie geused.


    mfg eipa

    >>. Bin kurz afk meinem Ninjatom Kp Evs anzutrainieren x<3



    x<3
    x>2
    x=?
    Vergiss nicht, auf 2 Kommastellen zu runden ;)


  • Antik kraft. Man, 10% das alle Statuswerte geboostet werden, + als STAB garnichtmal so schlecht...

    Wenn du Antik-Kraft nennst,dann solltest du im gleichen Atemzug aber noch Silberhauch und Unheilböen nennen,da die den gleichen Effekt bewirken. Die Attacken sind auch sehr unterschätzt.
    Was ich unterschätzt finde,ist Folterknecht. Unfassbar,wenn man auf ein Pkmn mit Wahlitem trifft,dann Folterknecht macht und dann macht das gegnerische Pkmn die Wahlattacke und Verzweifler(zieht 1/4 der eigenen Gesamt-KP) immer abwechselnd. Auch im normalen Gebrauch ganz nützlich.
    Auch unterschätzt sind Biss,Kopfnuss und andere Zurückschreck-Attacken. Denn wenn man ein Pkmn mit solch einer Attacke hat,dies auch noch Edelmut als Fähigkeit hat und Scharfzahn als Item trägt dann ist die Flinch-Chance um die 60(!) %. :essen:

  • Auch unterschätzt sind Biss,Kopfnuss und andere Zurückschreck-Attacken. Denn wenn man ein Pkmn mit solch einer Attacke hat,dies auch noch Edelmut als Fähigkeit hat und Scharfzahn als Item trägt dann ist die Flinch-Chance um die 60(!) %. :essen:


    Für Biss wäre eig Knirscher, und für Kopfnuss Bodyslam. BVodyslam ist einfach stärker und kann noch paralysieren, was meist besser ist ls zurückschrecken. Knirscher ist ebenso viel stärker, obwohl der Effekt nicht unbedingt der Gleiche wäre...aber wenn man Biss benützt, lieber als Stab und mit Wahlitem...


    mfg eipa

    >>. Bin kurz afk meinem Ninjatom Kp Evs anzutrainieren x<3



    x<3
    x>2
    x=?
    Vergiss nicht, auf 2 Kommastellen zu runden ;)

  • Folterknecht wird oft gespielt. Habs selbst schon einige male gemacht und andere gesehen dies auch usen. Den Effekt bei Wahl-Item trägern hast du ja ganz gut erklärt.


    Gegen Doppelteam und Komprimator gibts ne Clause hier im BB- Evasion-Clause. Damit ist Schockwelle mit ner POwer von gerade mal 60 keine richitige Option.



    Ich finde die Attacke Ableithieb wird im aktuellen Metagame vollständig vergessen. Man sieht sie zwar in den Movesetlisten für Lucario, Panferno, Kapilz etc. aber kein Mensch spielt sie noch.

  • @NareThePhoenix, auf Regigigas schon ;D Ansonsten haben die Viecher einfach bessere Moves, bei Kapilz ist der SubPuncher ja vorne und Base Power 150 + STAB ist schon besser als Base Power 60 + STAB. Lucario hat entweder CC oder speziell Aurasphäre, natürlich wird Ableithieb nicht benutzt. Ape hat CC und Tempohieb, beides ist nützlicher als Ableithieb. Zumal keines von den Pokémon wirklich etwas aushält und es so vollkommen egal bzw. nutzlos ist, dass durch Ableithieb ein wenig KP aufgefüllt wird. Auf Regigigas ist die Attacke aufgrund der hohen Stayingpower und den blöden Fähigkeit aber gar nicht mal so schlecht um fünf Runden lang gut durchzuhalten.
    chainsaw-BL , mit diesen Moves kann man Dummisel einfach geil spielen ;D
    //: Yoshi , lass bloß die Nubs nix verstehen :D

  • Ich habe Drachenstoß total unterschätz denn ich habe es mal meinem Trikephalo begrebracht und dann habe ich es mal eingesetzt und schließlich war die Attacke ein totaler Jackpot mit dem ich so gut wie jedes Top-Vier Pokemon mit einem mal schrott gemacht habe.

  • Bis vor kurzer Zeit, habe ich Zuschuss noch ziemlich unterschätzt, bis ich mal gegen ein Enecoro kämpfen musste, welches die Attacke immer eingesetzt hat und dann 50% meiner Pokémon weggebasht hat. Unglaublich.


    Sonst, habe ich auch Rückkehr brutal unterschätzt, habe erst sehr spät gemerkt, wie mega stark die Attacke sein kann, wenn man eine gute Bindung zu seinem Pokémon hat. - Hätte nicht gedacht, dass die Attacke so extrem stark sein kann.

  • Aero-Ass ist unterschätzt: Fiaros versteckte Fähigkeit Orkanschwingen gibt ihm Priorität (beziehungsweise: im korrekten Wortsinn "erhöhte" Priorität), sodass man damit zuerst angreifen kann. Aero-Ass mag schwächer sein als Sturzflug; ausbleibender Rückstoßschaden dürfte wohl beinahe jedem Spieler bei ausreichend KP egal sein. Dennoch trifft man hiermit selbst Gegner, die zuvor Doppelteam eingesetzt haben; in Turnierbattles ist Doppelteam nicht nur verpönt, sondern verboten, anders sieht es hingegen beim Einsatz seitens des Gegners in Wifi-Random-Battles aus. Aero-Ass auf einem Attackenslot von Fiaro zu haben, schadet nicht unbedingt und ich finde es bei einem Wahlband-Set besser als Akrobatik als Zusatzattacke neben Sturzflug; ebenso auf einem LO-Set (Life Orb, Leben-Orb) ziehe ich Aero-Ass der Akrobatik vor.


    Ferner sind diverse Z-Attacken bei Pokemon Sonne/Mond und deren Ultra-Editionen-Pendants überraschend, doch die genauen Effekte kenne ich nicht auswendig. Gefühlt meistens ists eine Power-Erhöhung, die eine Z-Attacke bewirkt; Effekte gibts jedoch je nach Attacke ebenfalls. Außerdem sind länger bekannte Supportmoves seitens CP-nichts-am-Hut-Habenden unterschätzt; man kann entsprechende Postings lesen: Hierzu gehören Reflektor, Lichtschild, Schwerttanz, Memento-Mori, Staffette und noch einige Attacken mehr. Mancher hält solche Attacken für nutzlos, siehe diverse Videos auf Youtube etwa von Lennyficate (er hat mit CP nichts am Hut und ich mache ihm hierzu keinen Vorwurf).

  • Ich persönlich habe Trugschlag immer unterschätzt. Jetzt in X habe ich sie meinem Bibor beigebracht und sie ist tatsächlich nützlich beim fangen von Pokemon.

    Ich frage mich, ob ich Trugschlag auch nutzen kann um einen Fokusgurt zu brechen und dann mit Ruckzuckhieb zuschlagen kann.

  • Ich frage mich, ob ich Trugschlag auch nutzen kann um einen Fokusgurt zu brechen und dann mit Ruckzuckhieb zuschlagen kann.

    Fokusgurt kannst du auch mit jeder anderen Attacke, die Schaden verursacht, brechen. Trugschlags hauptsächlicher Nutzen liegt wirklich nur im Fangen von Pokémon, abseits davon ist die Attacke ziemlich nutzlos.


    Naja, vielleicht könnte man im Doppelkampf einen Partner auf 1 KP runterbringen und der könnte dann Dreschflegel oder Gegenschlag einsetzen, aber das wäre eher ein spaßiges Gimmick als eine wirklich brauchbare Strategie.



    Eine Attacke, die ich ziemlich gerne mag und die meines Erachtens etwas unterschätzt wird, ist Psycho-Plus. Wer es nicht weiß: Diese Attacke kopiert die Statuswertveränderungen des Ziels. Gerade gegen Pokémon, die sich ständig boosten, kann das in bestimmten Situationen recht praktisch sein. Auf Showdown finden sich zum Beispiel im AG-Tier viele Baton Pass Teams, gegen solche kann sich Psycho-Plus verheerend auswirken. Selbiges gilt für Invertigo, was die Statuswertveränderungen des Ziels umkehrt, aber das lernen leider nur Iscalar und Calamanero. Psycho-Plus hat da den Vorteil, als TM verfügbar zu sein, wodurch es von recht vielen Pokémon gelernt werden kann.


    Mit Psycho-Plus habe ich tatsächlich mal eine Doppelkampf-Strategie entwickelt, mit der ich sogar einigen Erfolg hatte: Ich hatte ein Farbeagle mit Bauchtrommel und Turbotempo, sowie ein Metagross mit Psycho-Plus und Patronenhieb. Farbeagle boostet seinen Angriff mit Bauchtrommel aufs Maximum und Metagross kopiert dann den erhöhten Angriff mittels Psycho-Plus. Ab Runde 2 wird dann schön gemütlich mit Turbotempo und Patronenhieb draufgehauen.

    Ist natürlich keine unkonterbare Strategie, ist mir auch oft passiert, dass Farbeagle gleich am Anfang erledigt wurde, aber wenn die erste Runde nach Plan verlaufen ist, habe ich dann auch so gut wie immer gewonnen. Was will man auch machen, wenn man auf einmal ein +6 Angriff (Mega-)Metagross mit einer STAB Prioritätsattacke vor sich hat? :biggrin: