Habt ihr Angst, zu alt für Pokémon zu werden?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Habt ihr Angst, zu alt für Pokémon zu werden? 1.267

    1. man wird nie zu alt für Pokémon (837) 66%
    2. ja (269) 21%
    3. nein (161) 13%

    Erstmal hi!


    Die Überschrift wird ja wohl jeder verstanden haben. Mir geht es um folgendes:


    Ich glaub, die ersten Editionen sind 1999 rausgekommen. Ich war damals 6 Jahre alt, also im besten Alter, um mit Pokémon anzufangen. Deshalb denke ich, werden die meisten Pokémon-Fans im Schnitt mein Alter sein. (also 16)
    Ich hab mir vor einiger Zeit malwieder eine Folge der ersten Pokémon-Staffel angesehen und dabei ist mir aufgefallen, wie lange das schon her ist.
    Das hat mich zum Nachdenken angeregt.
    Ich spiele seit 10 Jahren Pokémon, bin bereits 16... Dabei schlüpft man in den Spielen in die Rolle eines Kindes.
    Und die Serie ist ab 6 Jahre!


    Und dann spiel ich noch Pokémon? "Ich glaub, ich bin langsam zu alt dafür.", dachte ich mir.


    Dabei will ich das gar nicht. Ich meine, noch bin ich 16, aber was ist, wenn ich noch älter werde?
    Das wird doch immer unpassender.
    Aber ich will nicht aufhören, Pokémon zu spielen und das werde ich auch nicht. Ich hab mir halt nur mal Gedanken gemacht über mein Alter und, dass das nicht mehr zu Pokémon passt.


    In meiner Klasse kann ich auch nicht mehr mit Pokémon kommen, alle finden das kindisch. Deshalb spiele ich heimlich. :thumbdown:


    Alles in allem, um zum Ende zu kommen:
    Ich werde nicht aufhören, zu spielen, nur weil ich mir mal Gedanken über mein Alter gemacht habe (denk inzwischen weniger darüber nach, ich spiel einfach, weil es mir Spaß macht :thumbsup: ).
    Aber ich hab trotzdem Angst davor, irgendwann der älteste Pokéfan von ganz Bisafans zu sein.
    :assi:

  • also ich bin 14 jahre alt und ich finde man kann spielen was man will egal wie alt man ist pokemon ist einfach ein klasse spiel egal ob edition rot oder diamant es ist sehr abwechlungsreich ich werde nicht mit Pokémon aufhören egal ob ich 1 oder 99 bin ich finde es einfach geil neue welten oder welten der pokemon zu entdecken meine meinung ich werde es nicht aufgeben

  • nein ich hab keine angst. ich hab auch angefangen mit 6, das erste mal im jahr 2003/2004. Ich bin zwar erst 11 aber trotzdem mag ich pokemon noch sehr. man muss ja nicht in der klasse rumschreien das man pokemon mag :| aber wenn mich einer fragt antworte ich ehrlich mit ja. wenn irgendwer in mein zimmer geht, bemerkt er auf den ersten blick das ich pokemon liebe. ---> kalender, bettwäsche, poster, kuscheltiere, zeichnungen,.... und ich hab sogar 3 pokemon lieder auf mein handy. mir ist es egal was andere denken, eigentlich ist man ja nie zu alt. ich werde sicher noch ein paar jahre pokemon mögen und spielen,ich weis schon genau das ich mir nächstes jahr herzgold kaufen werde. ich weis das ich nächstes jahr noch genauso ein fan bin wie jetzt. und auch wenn du 16 bist und spielst,den anderen kann das ja egal sein. sicher ttut jeder mensch etwas ,das vielleicht ein bisschen kindisch ist. und die anderen gebens eben nicht zu,das zeigt,von unsicherheit verarscht zu werden und von der angst, nur wegen dem hobby alle seine freunde zu verlieren. richtige freunde sind auch diejenigen denen das egal ist was für hobbys die vielleicht nicht mehr für das alter enspricht wir haben.

  • Das ist doch Quatsch, man ist so alt wie man sich fühlt. Ich kann nicht verstehen wenn welche 16+ Jahre alt geworden sind das sie immer so auf Erwachsen tun. Ich finde man sollte noch seine Kindheit geniesen, denn irgendwann wenn man 20 Jahre alt geworden ist vermisst man bestimmt seine Kindheit.


    PS: Bei dir steht das du am 16.4.1993 geboren wurdest, ich wurde am 7.1.1993 geboren und habe keine Angst das ich dafür zu alt bin.

  • Ich finde man wird für Pokemon nie zu alt, da ja auch viele Erwachsene (mein Vati und mein Zahnarzt XD) sich dafür auch interessieren. Ich finde strategisches Kämpfen mit den knuffigen Pokemon ist doch für jeden was. Deshalb habe ich auch in der Umfrage für die Option "Man wird nie zu alt" gestimmt. Natürlich gibt es auch in meiner Schule viele die denken Pokemon ist kindisch, doch daran erkennt man das die sich überhaupt nicht auskennen und garnichts begreifen




    Zitat

    Aber ich hab trotzdem Angst davor, irgendwann der älteste Pokéfan von ganz Bisafans zu sein


    Molly- W du bist nicht der einzige der davor Angst hat :assi:

  • Nein,ich finde für Pokemon ist man nie und nimmer zu alt.Mein Bruder der schon 17 ist mag Pokemon noch.Zwar nicht so wie ich aber er guckt mit mir die Sendung und macht mit mir pokemonkämpfe.Pokemon ist echt für jeden was.deswegen wie alt ich auch bin trotzdem werd ich immer naja vielleicht nicht immer Pokemon mögenn.


    lg.SakuraFlemmli :family:

  • Das ist doch Quatsch, man ist so alt wie man sich fühlt. Ich kann nicht verstehen wenn welche 16+ Jahre alt geworden sind das sie immer so auf Erwachsen tun. Ich finde man sollte noch seine Kindheit geniesen, denn irgendwann wenn man 20 Jahre alt geworden vermisst man bestimmt seine Kindheit.

    Ich fühl mich ja auch noch gar nicht erwachsen!
    Ich meine nur, dass ich sicher in etlichen Jahren, wenn ich längst schon erwachsen bin, immernoch Pokemon mögen werde und hab mir nur mal Gedanken darüber gemacht.


    Solange ich Pokemon mag (und ich denke, ich werde es noch laaaaaaaaange mögen), werde ich NIE aufhören zu spielen.

  • Nein ich habe auch keine Angst du alt für Pokemon zu sein. Ich finde das es dort keine Begrenzung gibt. Auch wenn sich das jetzt komisch anhört aber : Meine Oma hat auch ihre Vorliebe für Pokemon. Sie findet sie auch irgendwie voll toll und immer wenn ich spiele und sie da ist guck sie gespannt zu.


    Deswegen gibt es keine Begrenzung. Ich bin jetzt 13 Jahre alt und finde das ich noch mein lebenlang Pokemon spielen werde!


    Lg, Max :pika:

    "Because I don't want you forgetting how different our circumstance are.
    If you die, and I live, there's no life for me at all back in District 12. You're my whole life."


    Peeta Mellark. The boy with the bread. ♥

  • Ich spiel jetzt sicher schon fast 10 Jahre, bin 14 ja hab mit 4 angefangen mit Hilfe mienes Vaters.
    Ich hab auch für "Man ist nie zu alt" gestimmt, weil solange man spaß daran hat ist das Alter ja völlig egal.
    Ich bin ein kleiner Freak und auch meine ganze Klasse weiß das aber ich werd nicht geägert und sie sagen auch nicht das es kindisch ist.
    Ich hab mir eig. noch nie den gendanken darüber gemacht obn ich I-wann für Pokémon zu Alt bin ^-^
    Ich spiele die Spiele und sehe die Serie und das mach ich alles super gern


    Also wie gesagt man ist nie zu alt für Pokémon!!

  • Ich finde man spiel Pokemon so lang wie man es spielen will. Na klar hören manche Leute auf zu spielen wenn sie älter sind. Aber jeder kann doch so lange spielen wie er will, dazu wird er doch nicht zu alt. Ich meine damit das niemand zu alt wird um das zu machen was er machen will. Ich bin 13 (fast 14) und als die ersten Spiele raus kamen war ich 3 oder 4. Damals habe ich diese manchmal von meinem Bruder gespielt, der damals 7 oder 8 war (4 Jahre älter als ich). So habe ich diese Generation auch mitbekommen. xD

  • Ich werde demnächst 21 und habe auch schon mit der Roten Editon angefangen. Ich spiele immernoch begeistert die neuen Editionen, zur zeit eben Diamant, bald Platin.
    Man sollte sich nie Gedanken machen ob man für etwas, das einem Spaß macht zu alt geoworden ist, das ist Blödsinn und eine verallgemeinerung die sich durch die Gesellschaft zieht.
    Hauptsache es macht Spaß oder nicht? ^.~
    Was andere dazu denken, sollte einem egal sein.

  • Natürlich gibt es auch in meiner Schule viele die denken Pokemon ist kindisch, doch daran erkennt man das die sich überhaupt nicht auskennen und garnichts begreifen

    Du hast absolut recht. Die meisten von ihnen haben früher selbst gespielt und kennen mitlerweile nurnoch Pikachu!
    Es regt mich total auf, wenn manche von Pokémon reden, die überhaupt keine Ahnung haben. :wasp:


    Coolio35 : weiß ich doch. ich wollte nur nicht, dass etwas falsch verstanden wird. ;)

  • hab auch für man ist nie zu alt gestimmt,finde das is auch iwo eine frage der einstellung.ich bin bald 28 und spiele immer noch 8| und hoffentlich werd ich auch noch in 10 jahren spielen.ich hab eher angst davor das interesse zu verlieren als zu alt dafür zu sein.aber momentan is das mein leben (klingt ziemlich freaky is aber so )

  • Ich habe Schon Angst denn ich bin mit 2 anderen die einzigen die Pokemon cool finden....Alle (zumindest viele) hänseln uns deswegen,aber ich denk jeder hat doch irgendein Hobby...Oder?? Eine aus meiner Klasse spielt mit Barbie (bin in der 5. Gymniasium) Das find ich kindisch aber ihr gefällts also ist es mir eigentlich egal...Solang sie (oder ANDERE)aufhören oder garnicht anfangen mich zu hänseln ist alles paleti :thumbsup:

    Jeder kann doch sein Hobby haben.. und wenn es einem Spaß macht kann man es auch so lange spielen wie man will.
    Es ist auch eigentlich nicht kindisch wenn deine Klassenkameradin mit Barbies spielt, wenn es ihr Spaß macht..
    Ich bin jetzt 14 und werde wohl auch noch lange Pokefan bleiben..was spricht denn dagegen?
    Es gibt doch auch genug Erwachsene die "kinderhobbys" haben..
    Jeder kann das spielen was er will, hauptsache es macht Spaß. Und wenn es einem keinen Spaß macht kann man ja aufhöhren..
    Aber so wie ich das auch aus der Überschrift etc. gelesen habe, ist hier wohl eher gemeint das man dann wohl nicht ausgelacht werden aill usw.
    Ich kenne auch ein paar Leute die mir immer sagen Pokemon sei was für Kleinkinder..aber das ist ja egal da mir Pokemon Spaß macht.
    Und ich werde nicht mit einem Hobby aufhöhren nur weil es andere nicht so gut finden wie ich..

  • Hi ^.^

    Zitat von Ratchet

    weil normalerweise spielt man pkmn ja nur bis 10 höchstens 12


    --> Da liegst du falsch. Es gibt hier schon 20 - 30 - jährige User, die noch Pokémon spielen. Und außerdem: Warum sollte man sich denn für Pokémon schämen - Pokémon ist ein faszinierendes Spiel, das auch u.a. nicht nur junge Menschen gedacht ist - auch für ältere.
    ALso: Nein, für Pokémon ist man nie zu alt und ich werde nie davor Angst haben, die Lust für dieses Game zu verlieren. Mir ist es schnuppe, wenn jetzt Jugendliche vorbeilaufen (würden) und sagen ich wäre ein Kind. Das wäre mir egal, wenn ich größer wäre.

  • Also ich mag Pokémon! Und solange ich es mag (das wird wohl mein ganzes Leben sein) werde ich auch dazu stehen. Es macht mir halt Spaß. Man sollte nicht aufhören etwas zu tun das man liebt/mag nur weil man glaubt man wäre zu alt oder jemand anderes meint es wäre kindisch oder schlecht. Die die das sagen sind kindisch und schlecht. Ich habe für "man wird nie zu alt für Pokémon" gestimmt, weil es so ist! Es wird auch immer so bleiben! Wen man Pokémon mag, dann soll man es auch spielen, Karten sammeln, im Fernsehen gucken ... Und wen man es nicht mag, da soll man es eben lassen, aber andere nicht deswegen hänseln!


    P.S. Ich finde es sehr schön das die meisten dieselbe Meinung haben wie ich. ;(

  • Nein, ganz sicher habe ich keine Angst davor.
    Wenn man keine Lust mehr auf Pokemon hat, dann hört man halt kurz- oder langfristig auf zu spielen und fertig.
    Das hängt imo nicht unbedingt vom Alter ab und man sollte sich auch nicht von seinen Freunden oder wem auch immer sagen lassen, ob man für irgendetwas zu alt ist, sowelche Entscheidungen trifft man doch immer noch am besten selbst ;) .
    Aber selbst wenn man sich mal zu alt für Pokemon fühlt (was ich wohl nie tuen werde^^), dann ist das auch vollkommen in Ordnung, denn Interessen verändern sich halt manchmal mit der Zeit.


    Also ich mache mir jedenfalls keine Sorgen darum zu alt für Pokemon zu werden, weil ich auch noch als Rentner spielen würde, wenn ich noch meinen Spaß dran hätte^^

  • ich habe schon etwas angst davor, allerdings weiß ich das hier im forum tausende fans sind mit denen ich darüber reden (schreiben) kann. wenn jemand sagt das ich kindisch bin dann sag ich meistens nichts weil ich weiß das alle aus meiner klasse viel kinderische sachen machen.

    Zitat

    weil normalerweise spielt man pkmn ja nur bis 10 höchstens 12


    ähm ich bin fast 14 und habe erst angefangen wieder permanent pokemon zu spielen. früher hab ich auch gespielt, bis zur 6ten klasse. dann hab ich nur noch nebenbei gespielt. irgendwann hab ich dann wieder angefangen und mich eine zeit später hier im forum angemeldet.


    jedenfalls wird es schon komisch sein als 20ig jähriger pokemon zu spielen, aber ich werde pokemon solange spielen wie ich geld für strom habe