Eurovision Song Contest - Tel Aviv 2019


  • Das Finale des 64. Eurovision Song Contest wird 18. Mai 2019 im Tel Aviv Convention Center in der israelischen Stadt Tel Aviv stattfinden. Die beiden Halbfinale jeweils am 14. und am 16. Mai. Israel wird nach 1979 und 1999 zum dritten Mal Gastgeber des Eurovision Song Contests sein. Das Motto in diesem Jahr lautet "Dare to Dream!" Erstmals wird der ESC von zwei Frauen und zwei Männer moderieren werden.


    2019 werden erstmals 41 Länder teilnehmen. Zuvor nahmen entweder 42 oder 43 Länder teil oder weniger als 41. Es ist ebenfalls das erste Mal seit dem ESC 2014, dass die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr gesunken ist. Im Vorjahr noch dabei, werden Bulgarien und die Ukraine in diesem Jahr nicht am ESC teilnehmen. Ein neues oder wiederkehrendes Land wird es 2019 nicht geben.


    Die Bekanntgabe der Reihenfolge der Televoting-Ergebnisse im Finale wird sich gegenüber den letzten drei Jahren ändern. So sollen 2019 die Punkte des Televotings nicht aufsteigend nach ihrer Anzahl an Punkten vergeben werden, sondern auf Grundlage der Platzierungen im Juryvoting. Wurde ein Land beispielsweise Letzter im Juryvoting, erhält es zuerst seine Punktzahl vom Televoting, unabhängig davon, wie hoch die Punktzahl vom Televoting ist. Damit soll bewirkt werden, dass die Punktevergabe im Finale noch spannender wird.


    Freut ihr euch auf den ESC 2019? Was sind eure Favoriten?

  • Ich würd mal sagen, dass sie keine Chance hat, weil sich die gamzen Oststaten die Punkte zuschieben werden^^. Mich würde viel lieber interessieren wie Griechenland abschneiden wird XD. Aber ich find Lena eh nich so gut, weil sie immer auf der Bühne komisch koeographiert^^. Naya, ihr Ding, aber stimmlich wird sie si in der oberen mitte aller Teilnehmer schwimmen. Trotzdem wird es nur ein Letzter werden (wie immer) und das wird nich an aihr liegen. :pika:

  • deutschland wird wie immer abkacken da keiner die deutschen mag.
    der ostblock wird sich wieder selbst unterstützen.
    das ist nur ein politischer wettbewerb und kein musikalischer ich kenn mich eigentlich jetz auch nicht so gut aus aber bisher war es immer so.
    diese lena mag ich, ich bin einer der wenigen die ihr englisch mag xD das ist richtig reines vom angelsächsischemabstammendes süd-englischer akzent, die meisten stehen auf ami-englisch ich persönlich hasse es ich spreche dance immer dans aus und last sprech ich auch last aus fast alle sprechen es aber läst aus das ist aber falsch -.-.
    hab mal einiges angeschaut


    serbien : schwuli
    griechenland : heiß aber das wars auch schon
    azerbajan : irgendwas abgegucktes
    armenien : geht
    schweiz : ... regenbogen
    türkei : *einen auf amerikanische rockband mach*


    das wars auch schon hab keine lust mehr, noch mehr erträgt mein herz/gehirn/magen nicht.

  • Man mekrt auch hier wieder, wer Ahnung hat, und wer nur die Vorurteile der Deutschen widerspiegelt :rolleyes:


    Die Chancen für Lena stehen so gut wie.... Seit Ewigkeiten nicht mehr.
    Bei Wettseiten sehen sie alle in den Top3 und auch bei YouTube haben ihre Videos mehrere Million Aufrufe (Eurovision.tv - knapp 5 Mio / TvTotal - knapp 10 Mio).
    Einen besseren Entry hätte Deutschland m.E. gar nicht finden können.
    Natürlich ist ihre Performance nicht die aufregendste, aber ihre Blicke und ihre Art reißen alle Menschen in ihren Bann.
    Auch Alexander Rybak - Gewinner vom letzten Jahr - hofft, dass Lena gewinnen wird.


    Und von wegen "Oststaaten geben sich nur Punkte". Dieses Jahr wäre das sehr sinnfrei, weil das Endergebnis zu 50% aus den Zuschauer-Voting und zu 50% aus einem Jury-Voting besteht.


    Ich bin jedenfalls zuversichtlich, dass wir es in die Top5 schaffen. Richtige Konkurrenz sehe ich - zumindest gesanglich - für Lena nicht.


    Meine Favoriten:
    - Deutschland
    - Albanien
    - Aserbaidschan (nicht sonderlich sympathisch, aber gute Leistung)

  • ja, deutschland wird wie immer abkacken. aber ich tuh mir das auch nicht an und gucke das.
    war bisjetzt noch nie so, aber vielleicht habe ich ja mal lust zu sehen, wie das eigene vaterland untergeht! :sarcastic: MUHAHAHAHA!!!!!!!
    nee, aber mal im erst, deutschland fehlt immer etwas. und zwar das, was sie im gegensatz zu anderen immer einzigartig macht. ich meine, vergleicht zum beispiel mal "lordy" und den typen, der letztes jahr gewonnen hat. beide haben ein super erkennunsmerkmal und das haben die deutschen nie.
    ist so. amen.

  • Lena ist relativ gut .. aber wie sie tanz OMG o__O
    und ihr Englisch ist ja auch nicht grad sehr gut ^^"


    Safura find ich super (:
    Das Lied gefällt mir sehr gut und ihre Stimme ist auch wunderschön *___*


    Türkei muss ich sagen find ich relativ gut ..
    aber mit so einem Lied gewinnt man keinen Eurovision Songcontest : P


    Sonst ist mir keiner st Auge gestochen .. hab mir jetzt aber auch nicht jeden angehört ^^"

  • Lena ist relativ gut .. aber wie sie tanz OMG o__O
    und ihr Englisch ist ja auch nicht grad sehr gut ^^"

    Die typische Antwort von unwissenden Leuten -.-


    Zum Tanzen:
    Lena will keine Show. Sie vertraut - zu Recht - auf ihre einzigartige Persönlichkeit und will sie selbst sein.
    Finde ich auch gut so, denn so sieht man, was sie drauf hat. Die anderen Länder vertrauen zum größten Teil auf Tänzer, die von den lächerlichen Gesängen ablenken sollen.


    Zum Englisch:
    Ihr Englisch ist einwandfrei und richtig.
    Sie hat das so von ihrem Englischlehrer abgeguckt. Man nennt dies den "britischen Akzent".
    Die meisten singen Amerikanisches Englisch. Da heißt dann zum Beispiel "Day" [Dey] und in Britannien eben [Dai], wie Lena es richtig singt.

  • Lena kann singen und Satellite gefällt mir schon gut.
    Sie hat sicher gute Chancen beim Song Contest!
    Wie Dieter Bohlen gesagt hat in "Wetten dass":Griechenland gibt uns 10 Punkte ,
    weil die ohne uns Pleite wären :D .
    Der Alexander Rybak oder wie er auch hieß (letzter Gewinner)
    Da wurde mehr getanzt als gesungen :D .

  • Meine Allgemeine Meinung zum Song Contest ist schon sehr sehr - ernüchternd. Ich denke es ist eine Art "Punktezuschieberei", denn die Ostblockländer voten am meisten für andere Ostblock länder genau so machen es die Südlichen Länder usw.
    Die Leute die dort singen sind dann vllt. in Aserbaidschan oder Polen eine große Nummer - für etwa einen Monat.


    Lena ist die erste deutsche Vertrerin seit langem die in den Charts wirklich lange gut dabei war, allerdings schätze ich ihre Chancen eher mittelmäßig ein. Ihr Stimma fand ich von anfang an ein wenig komisch und wirklich etwas besonderes ist sie auch nicht ( sowohl Stimme als auch sie selbst ) --> 12. - 10. Platz


    Es wird wie üblich ausgehen: 1.-5. Norwegen/Island/Türkei/Aserbaidschan/Russland (diese fünf werden es unter sich ausmachen wie immer)


    Gruß,
    Grana

  • Ich finde schon, dass Lena eine Chance auf einen der ersten fünf Plätze hat, weil sie auf "Hochenglisch" singt, obwohl mir das nicht wirklich gut gefällt. Aber man kann sehen, dass schon viele Menschen ihren Song Satellite sehr mögen. Ich mag ihn nicht, da ich kein sehr großer Fan von Lenas hochenglischem Akzent bin, weil ich es nicht mag, dass das Lied den gleichen Namen trägt, wie die Stadt, in der Yusei Fudo aus Yu-Gi-Oh 5D´s aufgewachsen ist! (Ich bin eben ein großer Fan von YGO!)

  • Letztes Jahr hat der mann der gesungen hat, den Eurovisen Song Contest für die Deutschen wirklich
    verhauen. Mit Lena Mayer Landrut glaube ich sogar, das wir villeicht eine Chance haben es sogar zu
    gewinnen. Ich halte von dem Lied "Satellite" jetzt nicht so viel, [sprich: Ich mag es nicht besonders]
    jedoch war es sehr lange in den Charts auf Platz 1, da könnte es durchaus was werden.

  • Gesanglich hätten wir dieses mal wirklcih eine gute Chance. Aber wie gesagt, dass wird wahrscheinlcih wieder nur ein politischer Wettkampf. Auch wenn dieses mal 50 % eine Jury macht, was ich persönlich super finde! Ich finde den Song Satelite eigentlich ganz gut von ihr, auch wenn es bessere gibt (meine Mutter fährt voll drauf ab XD). Ich hoffe wirklich, dass die Jury jetzt nach dem Gesang geht, und nicht weil ihre Nation stark mit der Nation eines Sängers verbunden ist...

  • Chancen für Deutschland? Eher erster von hinten als in richtiger Reihenfolge.
    Die Ostblockstaaten werden sich garantiert wie jedes Jahr die Punkte gegenseitig zuschieben, der Rest achtet vielleicht ein bisschen auf's musikalische, und da hat dieses Mädel mit ihrer Stimme und ihrem Englisch keine Chance. Kein Wunder, dass die Engländer über sie lachen, bei DEM Akzent.
    Ansonsten... ich persönlich finde die nervig, singen kann sie irgendwie nicht, wie bereits gesagt das grausame Englisch, dazu ihre nicht vorhandene Performance... und sowas soll Favorit sein? Wie schlecht sind denn da die anderen?
    Und ob das Lied in unseren Charts einen guten Platz hatte, wird die Spanier, Griechen oder Polen wohl kaum interessieren. Oder sagt sich einer von euch "uiuiui, der Schweizer war ganz groß in den nationalen Charts, der muss unbedingt gewinnen!" ?


    Von daher, kurz gesagt: ich schließ mich Granallah an.

  • Wie hier alle Kinder nur Schwachsinn erzählen.
    Das mit dem Punktezuschieben ist richtig, aber das wird nciht mehr so sein.


    Und der größte Schwachsinn ist wohl, dass Deutschland unbeliebt ist.
    Lebt ihr im Dritten Reich?
    Da hättet ihr Recht, aber die Deutschen sind zurzeit das beliebteste Volk.
    Das kam letztens auch im TV.


    Bei Lenas Chancen will ich mich nicht festlegen, aber die Chancen stehen deutlich besser als die letzten Jahre, denke ich...

  • Ich denke auch, dass die Ostländer sich definitiv gegenseitig unterstützen werden. Warum sollte das nicht mehr so sein, Turtok1412? Das musst du mir erklären.
    Aber du hast recht, wir Deutschen sind in den letzten Jahren ganz beliebt geworden. Machen die Griechen beim SongContest mit? Wenn ja, dann sollten wir von denen 12 Punkte kriegen. Wie viel haben wir denen zugesteckt? Paar Milliarden?
    Aber ob wir überhaupt Punkte bekommen? Lena singt nicht schlecht, aber sie kann wirklich nicht tanzen^^ Ehrlich. Und beim ESC dreht sich hauptsächlich alles um die Performance. Und um das Bühnenbild. Das heißt dann wohl, dass das unser Nachteil sein wird.
    Ich will mich aber nicht festlegen. Ob Lena jetzt Platz 10 oder 24 belegt, keine Ahnung. Aber ich schätze unsere Chancen besser ein, als in den letzten Jahren. Zumal es ja auch keine Prominente Sängerin ist, die da für uns antritt. Sie ist normal - hoffe ich zumindest. Vielleicht ist das ein kleiner Sympathiebonus.


    Bells

  • Zitat

    weil sich die gamzen Oststaten die Punkte zuschieben werden^^


    Word. Deutschland wird diesen Contest wie jedes Jahr nicht gewinnen. Ich hätt es besser gefunden, wenn man anrufen könnte. Da bleibt wenigstens etwas fairness. Das was bells gesagt hat, stimmt auch. Die Griechen sind uns schon etwas schuldig, wir haben sie sozusagen finanziert.
    Aber Lena hat ziemlich große Kunkurenz. Ich glaube sogar, das sie gegen dieses Mädchen was "Dib Drup" [oder su xD] singt gegen sie gewinnen wird.
    Ich lass mich mal überraschen. Einschalten werd' ich sicher nicht um Lena zu sehen, sie ist 2. letzte und da hab ich wirklich keine Lust drauf. ^^

  • Lol, keine Chancen da etwas zu reisen, sage ic hda ganz klar, außer dort steckt auch mehr Schein statt Sein dahinter, was sicher auch so ist / sein wird.


    Ich schließe mich hier der minderheit an, dass Deutschland wie immer keien Chance haben wird, jedenfalls nicht mehr wie vor....wie vielen Jahren ? xD
    Hm...als Lena für Oslo ausgewählt wurde, habe ich ganz zufällig mal auf den Sender geschaltet, wo das gebracht wurde....da hatte die bereits gewonnen und musste ihren Song nochmal singen und ich muss ehrlich sagen...DSDS unsowas mag zwar auch rly abgekatert sein, aber da habe ich bei DSDS schon 24397579345798x bessere Stimmen gehört als sie. O.o
    Ich persönlich fand und finde, dass das Lied im Allg. ziemlich schrecklich klingt auf der Platte, aber live klingt das ja noch schlimmer, nicht nur dass sie tanzt wie betrunken, sie singt auch so, fidne ich und ihr Englisch ist maximal akzeptabel. Der Einzige Grund warum ich vllt. denke ,dass wir bessere Chancen haben werden, ist die Tatsache, dass, jedenfalls habe ichs ja für Deutschland mitbekommen, das Lied dieses Mal schon ne "Ewigkeit" vorher überall gespielt wurde, um es überall public zu machen.


    Vorallem, wer sie jetzt schon als große Favoritin hinstellt die bereits großes Können gezeigt hat...Lol wenn sich Deutschland für den ESC direkt ins Finale kauft, ist das auch keine große Kunst lol und Lena hat damit sicherlich keinerlei große Taten und Leistungen bewiesen. Gleiches gitl für Spanien, Großbritannien und Frankreich....bei Norwegen selbst lasse ichs mir ja noch gefallen...Für mich sind die waren Könner die, welche im Semifinale hevorstechen und bla, immerhin habens die schwerer als die erkauften Länder :3


    Wie gesagt, keine Chance für Deutschland auch in diesem Jahr...und ich hoffe das Mädel verschwindet danach von der Bildfläche....vllt. mag sie sympathisch sein, aber das....kann man keinem antun...


    LG Rexy


    PS: Meine Meinung....

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Ich finde sie ja ganz gut... ich weiß nicht, warum ihr alle so darüber denkt. Die Griechen wären uns ja auf jeden Fall etwas schuldig... ich finde es aber gut, dass sie dabei sein wird, weil Deutschland das mitfinanziert ^_^
    Ich glaube auch nicht, dass Lena mit Satellite gewinnen kann. Ich habe Unser Star für Oslo geguckt, und ich und Vati fanden Love Me tausendmal besser... aber inzwischen habe ich mich an diesen Song gewöhnt. Ich mag auch ihre Choreographie. Darin stellt sie ihre Aufgewecktheit dar. Ich mag das. Als ich das erste Mal die Castingshow sah, war es mir doch etwas konfus. Aber inzwischen find ichs auch sehr toll und kann ihr nur die Daumen drücken! Viel Glück, Lena!
    LG Star 8-)

  • Ich denke auch, dass die Ostländer sich definitiv gegenseitig unterstützen werden. Warum sollte das nicht mehr so sein, Turtok1412? Das musst du mir erklären.

    Es wird nicht mehr so extrem sein.
    Ich meine gehört zu haben, dass die auf gescheite Bewertungen achten und dass das Bewertungssystem geändert wurde.
    Ich denke, dass es so sein wird, aber wissen kann ich es natürlich nicht :ugly: