S/W: Endlich mal eine Professorin!

  • Es ist schon interessant, dass es jetzt eine Professorin gibt. Mir wurde auch schon Langweilig wegen den ganzen Kerlen. Es wird sicher interessant, jetzt, mit einer Frau. Solange sie nicht, die gleichen Frauenprobleme wie richtige Frauen aufweist 8) (kleiner Scherz am Rande). Naja, also ich bin auf die Frau Professorin gespannt.

    Du brauchst 6 Begleiter in deinem Leben
    Finde selbst heraus, was sie für dich brauchen
    und was du für sie brauchst


    Sie müssen nicht umbedingt
    stark
    oder legendär sein,
    du musst sie einfach nur gern haben!

  • Mir ist es eigentlich völlig egal, dass es jetzt auch eine weibliche Professorin gibt, es gab ja auch im Anime schon viele(zum Beispiel Professor Iwie oder wie sie heißt) Ich denke, es macht gar keinen Unterschied, ob ein Professor männlich oder weiblich ist, wichtig ist eigentlich nur, dass er sich auf seinem Gebiet gut auskennt ;) .

  • ist euch mal aufgefallen das die proffs. alle baum ähnliche namen haben?


    Eich-e,Lind-e,Birk-e,Eibe und Esche.ALLES BÄUME!!!


    Oh mein Gott, du bist sicher der Erste, dem das aufgefallen ist xD


    Das finde ich mal richtig stark von Nintendo. Ist auch mal eine gute Abwechslung so eine junge und nette Professorin anstatt zum Teil alte grießgrämige Professoren einzuführen. Da freut man sich doch mal richtig auf viele Abwechslungen in der Isshu Region. Nach Lanette und Cynthia haben wir auch mal ein weiblichen Professor. Die Emanzipation hat sogar schon in Pokemonspielen angefangen :D Und sie kommt ja wirklich richtig in der Region rum.


    Mfg nimrod.

  • Ich fand es auch gut das es endlich mal ne Professorin gab aber war etwas entäuscht von ihrem Aussehen. Ihre Haare erinnern mich irgendwie an ein Bild der Beatles das ich mal gesehen hab und die Ohrringe sehen so was von blöd aus nicht zu bemerken unpraktisch in einem Labor, große hängende Klunker vordern doch gerade zu Unfälle herraus.
    Und die Schuhe, wenn auch praktisch, sind eher was für nen Trainer als ne Professorin. Die Professoren hatten doch auch Schnürschuhe warum konnte sie dann nicht flache aber etwas... elegantere haben?
    Sie hat auf mich wie das komplete Gegenteil der früheren Professoren gewirkt als ich sie das erste mal gesehen hab.

  • Ja ist mal eine Abwecheslung find ich mal ..
    aber das aussehen ...
    die Haare erinnern mich i-wie an scheiße die säuberlich *hust*
    Die Schuhe passen ihr nicht ,die sind eher was für trainer...
    was sollen wir machen wenn die nächste generation rauskommt wird das besimmt besser (also kann noch jahre dauern^^)

  • Ich finds Klasse, dass es endlich eine Frau ist. Irgendwie finde ich es fies von Pokemon, dass es immer Männer waren, und auch immer die Champs (außer in der 4. Generation) Männer waren. Ich meine nur: Männer werden immer vorgezogen. Egal ob bei Videospielen oder sonst wo. deshalb bin ich auch nicht so eine Tussi und weiß mich zu wehren!^^


    Ich bin Dialga-Girl`s Pichu
    Möchtest du mich besuchen? Dann klicke hier: Klick


    Hilf mir, gaaanz groß und stark zu werden!

  • Ich finds Cool,
    endlich mal eine Professorin,
    endlich mal eine schlaue frau.Nicht immer nur Männer die von pokemon ahnung haben.
    Aber ihr aussehen ist nicht gerade mein fall, trozdem.
    Und die anderen professoren bis auf professer birk und lind sind alle
    steinalt und wenn dan eine junge nette Professorien auftaucht ist das schon was anderes.
    Und noch was,
    FRAUEN POWER :assi:


    lg ♥∂αωη♥

    ɴαrвeɴ αυғ deм ĸörper вedeυтeɴ, dαѕѕ мαɴ ɢeleвт нαт

    ɴαrвeɴ αυғ der ѕeele вedeυтeɴ, dαѕѕ мαɴ ɢelιeвт нαт



  • Da muss ich auch zustimmen; endlich mal eine Professorin!^^ So wie bei den Champs, da es fast nur männliche gab und in der Sinnoh Region endlich mal ein weiblicher Champ gab. Ich finde sie sieht sehr sympatisch aus und hat auch etwas junges und erfrischendes. In den Spielen ist sie nich nur im Labor, sondern erkundet selbst die Einall Reion mit dem Protagonisten (man trifft sie ein paar mal).Nicht so wie die anderen, die ständig in ihren Labor's hockten. Interesannt das auch ihr Vater mitspielt, der übriges ziemlich jung wirkt.

  • Ja, dass ist einmal was Neues. Ich hoffe Nintendo bleibt auch länger bei eine Professorin, da es schon sehr viele Professoren gibt. Vom Aussehen her, sieht sie ganz okay aus, weil sie ja nicht (Wie viele Charakteren in Pokemon) übertriebene Haare hat, die gegen das Physikgesetzt sind. Sie wirkt auch allgemein nicht so alt entgegensatz den alten Professoren.
    Außerdem besitzt sie auch einen netten und hilfsbereiten Charakter, obwohl die Professoren auch hilfsbereit waren. Die Schuhe passen ihr nach meiner Meinung nicht so gut. Sie sehen aus wie Schlapfen.Sonst eigentlich trägt sie eine neutrale Kleidung und auch nicht zu bunt. Sie besitzt insgesamt einen normalen Stil, welcher auch nicht übertrieben gehört, da sie eine Professorin ist.
    Es würde einfach komisch aussehen, wenn sie mit einem Rock kommen würde, der die Regenbogenfraben besitzt. Es wäre schon, wenn es auch bei der nächsten Generation eine Professorin gäbe.


    lg.

  • Natürlich, ist es mal etwas Neues, dass es dieses Mal eine weibliche Professorin ist, die anscheinend nicht halb so alt ist, wie ihre Kolegen und deren Vater man sogar kennenlernen kann!
    Aber irgendwie passt das nicht so, finde ich. Entweder liegt es daran, dass ich mich an die alten Professoren mit ihren grauen Haaren gewöhnt hatt, oder das ich eine junge Frau einfach im Gegensatz dazu unpassend finde. Mit alten Männern verbindet man halt so etwas wie Weisheit und das solllten die Professoren ja auch sein, alte weise Typen, von denen man die Pokemon bekommt und denen der Ruf vorauseilt, sehr, sehr viel über Pokemon zu wissen.
    Professor Esche hingegen wirkt halt mehr so wie Eine, die sich zwar sehr für Pokemon interessiert, aber eben noch nicht so drin oder von mir aus auch obsessed (mir fällt das deutsche Wort nicht ein), wie ihre Kolegen, weshalb ich das irgendwie als unpassend empfinde. Besonders merkt man das auch daran, dass man ihren Vater trifft und er die Rolle des "Pokemon zählens" übernimmt.
    Kurz gesagt, dass sie eine Frau ist ist eine Überraschung, aber für eine Professorin ist sie mir zu jung!

  • Also ich finde die Frau eigentlich ganz sympathisch, aber die sieht irgendwie nicht so ganz wie eine Professorin aus, sondern eher wie eine Studentin ;0
    Als hätte die keine Ahnung von nichts..
    Natürlich sieht die nicht aus wie 18, aber auch noch nicht wie 30...


    Allgemein finde ich es gut, dass es mal ein weiblicher Professor ist, müssen ja nicht alle Männer sein..

  • Jop die sahen alle so Alt aus (bis a)uf auf Lind aber der Minisprite im Spiel macht ihn auch Alt ^^
    Nun da die Gleichberechtigung in manchen Ländern gupdatet wurde , wurde das auch in die Pokemon Spiele etwas eingebunden.
    Ich finde es i-wie ganz gut das auch eine Frau in den Pokemon Spielen SW die Professorin ist , was mal etwas abwechslungs reich ist.
    Von mir aus könnte es weiter hin Fraunen als Professorinen geben , ist echt super ! Ich schätze sie mal auf 30-40 ^^

  • Ich bin auch froh darüber.
    Nach 4 Generationen alten Säxken, wie ich es nenne x], dominiert endlich mal eine junge hübsche Frau als Professorin der Einallregion :3
    Natürlich ist das cool weil sie total symphatisch ist, sich Arbeit macht und dazu noch einen schönen Sprite hat.
    Im Anime ist sie auch so frendlich ;3
    Für mich ist es auch ene Art Gleichberechtigung, dass auch mal eine Frau die "Haupt-"Rolle spielt.


  • Ich finde das es klasse ist das es endlich eine weibliche Professorin. Sie sieht jung aus und ist cool drauf. Sie ist unglaublich nett und nach den ganzen Professoren, gibt es endlich mal eine Professorin. Ich meine ich mochte alle Professoren, am meisten Professor Eich, aber eine Frau als Professorin ist mal eine gute gelungene Abwechslung. ;D

  • ich finde es wurde mal Zeit;) warum sollte es denn auch immer nur männliche Professoren geben?
    Und Die Professorin gefällt mir auch echt gut. sie sieht nett und symphatisch aus.
    Auch ist sie etwas lockerer gekleidet und nicht immer einfach nur einen weißen Kittel an wie die anderen professoren^^
    Aber auch genau das fehlt mir ein bisschen^^ Eich, der professor unter den professoren war alt, hatte graue haare und hat gerdet wie nichts:D
    Sie ist jung und fasst sich eigendlich eher kurz. Auch, schenkt sie einfach mal so den Kids die Pokis, Eich hat es damals aus forschungsgründen getan, genau wie die anderen professoren.


    fazit: Alles hat vor und Nachteile, aber es ist aufjedenfall schön zu sehen, dass es mal eine professoren gibt, auch wenn sie von den anderen Professoren doch sehr abweicht, aber neues ist halt auch gutes:)


    LG MystikPalkia

  • also ich finde es gut =)
    sie wirkt nett und sieht hübsch aus.
    ich mochte allerdings auch die andere profs, bis auf prof. eibe irgendwie...
    der wirkt so kauzig... und unhöflich... keine ahnung^^
    aber wegen dem alt wirken: ich finde außer lind sieht birk auch noch recht jung (und vorallem sympatisch!) aus =)

  • Einfach nur super!!!!!!!! Ich bin auch ein Mädchen und absoluter P- Professorenfan (nicht schwer zu erkennen). Nur ihre Frisur mag ich nicht wirklich und die Art, wie sie ihre Hand hält. Ich meine, salutiert sie etwa gerade? Aber ansonsten habe ich auf so was schon lange gewartet! (Hoffe nur, dass der neue Professor nicht Ficht heißt, hihi).

  • Also ich war von der neuen Professorin nicht wirklich begeistert^^ Nicht dass ich etwas gegen Frauen hätte, aber ich bin einfach von den alten Pokemonspielen gewöhnt dass es ein Mann ist und ich hasse Veränderungen :thumbdown: An sich ist Professor Esche allerdings nicht schlecht, die Frau hat eine gute Ausstrahlung.
    Wie gesagt ich finde sie eigentlich ganz nett, allerdings bin ich einfach ein Professor gewohnt und mag deshalb die Veränderung mit einer Frau als Professor nicht.