Pachy schwingt den digi pen

  • Hey Leute, Amigos , Pokemonfans,
    http://fc05.deviantart.net/fs7…de_by_poketix-d33j3uu.jpg
    WILLKOMMEN
    Ich bin Pachy, nennt mich ruhig so, wenn ihr Lust habt könnt ihr mich sogar "Die Komische" nennen wenn ihr spaß dran habt. Guckt nicht so verwundert, auch Mädchen mögen Pokemon
    Was ich mag? Richtig! Zeichnen! Und das am liebsten mit meinem über alles geliebtem Grafiktablet. Digital rockt! *hust*
    fein...
    Ich dachte mir weil ich überwiegend Pokemon male wäre das Forum hier genau richtig für mich. Ich verfolge uch schon seit Jahren alle Pokemonspiele...bin darein geboren.....Pokemon rockt.......*reded wieder zu viel*



    edit/ Mal ne Info für alle, ich hab auch "deviantart" für alle die es interessiert xD. Nicht das irgendwelche Unwissende sagen omfg ich hab die da und da gesehen du dieb. Das ist nämlich dann bestimmt meine Deviantart Seite.
    - pachys deviantart Seite


    Ich hab Erklärungen unter die Bilder geschrieben für ein wenig Info. Wenn ihr noch Fragen habt fragt ruhig. ich beiße nicht.
    Außerdem hab ich bei meinen persönlichen Lieblinge ein :pika: in den Spoiler gesetzt.
    Jetzt aber mal zu den Bildern, ich mach das hier mal ganz einfach und unterteil das in "mit Hintergrund" und "ohne Hintergrund", warum? Weil mir nix besseres eingefallen ist! *innere Stimme :"schäm dich Pachy! "* Einfall!! ich tue noch "Skizzen" dazu, bravo Pachy, it's AMAZING!!!! und es ist von neu ---> alt geordnet.


    "mit Hintergrund"























    "ohne Hintergrund"























    "Skizzen Müll"








    habt spaß :assi:


    mfg,
    PACHY

  • Ich wollte dir mal einen kleinen Kommentar zu zweien deiner Bilder hinterlassen. Aber erst mal „WOW“! Deine Bilder sind wirklich großartig. Sie gefallen mir richtig gut. Du kannst das richtig gut und man sieht richtig, wie viel Mühe du darein investierst. Vielleicht würde ich hier und da noch eine kleine Beschreibung unter deine Bilder packen, wobei das bei so vielen recht mühselig wäre, nicht wahr. Nur beispielweise bei Thana (die unglaublich süß ist *-*) wusste ich nicht genau, ob es sich um ein Pokémon handelt und wenn ja, um welches^^
    Aber wie gesagt: Super Bilder *-*


    Beachside
    Einfach toll *-* Da bekommt man direkt wieder ein Urlaubs-Feeling. Sommer, Sonne, Sonnenschein und dazu noch ein niedliches Plusle und ein kleines Pikachu ^-^ Eine wirklich hübsche Idee.


    Bildinhalt:
    Auf der linken Seite des Bildes steht ein Minun, mit grüner statt blauer Farbe. Um die Stirn trägt es ein grünes Band, sowie um den Hals einen Schal. In den Pfoten (sind es Pfoten? xD) hält es eine Kokosnussschale und schlürft aus dieser mit einem Strohhalm vermutlich Kokosmilch^^ In der rechten Bildhälfte befindet sich eine kleine Sandburg mit einer gelben Fahne, hinter der am Strand dösend ein kleines Pikachu mit einem grünen Stirnband liegt. Im Hintergrund ist noch türkisblaues Meer zu sehen und darüber der helle Himmel, mit ein paar flauschigen Wolken. In das Bild selbst ragen noch zwei Palmenblätter, die von gleißendem Licht umgeben werde, Wirklich eine Menge zu entdecken auf deinem Bild. Nice!


    Bewertung:
    Bewunderung ist wohl das Erste, was ich deinem Bild gegenüber bringen kann. Wie genau du das Minun hinbekommen hast, sodass man es bestens erkennt, und trotzdem trägt es deinen Stil. Die Haarsträhnen auf dem Kopf des Pokémon gefallen mir besonders gut. Das gibt immer so einen verspielten oder einfach auch nur einen süßen Ausdruck. Das Kopftuch/-band finde ich auch ganz nett. Man merkt dass du Schals magst, nicht wahr? Ich auch, daher gefallen mir wohl die beiden kleinen Elektropokémon hier auch so gut. Minun scheint ja richtig amüsiert zu sein. Es schlürft freudig die Milch und hält die Schale so knuffig in den Pfoten. Jetzt weiß ich, wie sich ein Pokémon im Urlaub fühlt^^ Der Schal um den Hals hast du auch sehr gut hinbekommen, denn er sieht richtig geknotet aus. Nur habe ich mich gefragt, ob das Kleidungstück für den Sommer nicht vielleicht ein wenig zu warm sei? xD Soweit ich das beurteilen kann, hast du auch die Spiegelungen sehr gut hinbekommen, sowie die Schatten, wobei ich mir dem Standpunkt der Sonne noch nicht so ganz bewusst bin. Den Sand hast du auch gut hinbekommen. Ich persönlich wüsste nicht, wie ich ihn genau darstellen sollte, daher bin ich beeindruckt. Du hast so eine Ebenmäßigkeit geschaffen, dennoch auch andere Farben mit in Verbindung gebracht. Die Sandburg sieht etwas zerfallen aus, aber das war Absicht, oder? Jedenfalls mag ich die kleine Burg^^ Ich denke, dass die beiden Pokémon sie gebaut haben, oder? Daher könnte sie auch eher schlicht gebaut sein, da die beiden bestimmt nicht die besten „Sandburgenbauer“ sind, oder? Dann das niedliche Pikachu ;3 Von dem Anblick kann ich ja gar nicht genug bekommen. Die leicht rundlichen Ohren machen es so ein wenig jünger und tapsiger (interessante Wortwahl, Absol xD) und auch wieder die Haarsträhnen, sowie das Band geben ihm dein bzw. sein gewisses etwas. Die geschlossenen Augen machen so einen friedlichen und zufriedenen Eindruck. Es schein gänzlich entspannt zu sein. Auch Nase und Mund sehen richtig knuffig aus. Der kleine Körper lässt einen wieder an ein junges bzw. kleines Pokémon denken. Der große Schweif lässt wieder dieses verspielte Wesen zum Vorschein kommen. Ich könnte mir richtig gut vorstellen, wie es wild nach seinem Schweif jagt und am Strand herumtollt, um sich dann zwischen Meer, Sonne und Sand zur Ruhe zu betten. Eine schöne Vorstellung, an der man am liebsten Teil haben würde. Das türkisblaue Meer lässt mich direkt an die Karibik denken. Auch der blaue Himmel, mit den Wolken, gibt so ein Südklima-Feeling, ebenso die Palmenblätter. Die hast du übrigens so detailliert hinbekommen *-* Einfach unglaublich. Auch der Schein der Sonne ist hier einfach beeindruckend.


    Nach der guten Seite der Bewertung, kommt jetzt das, was mir vielleicht nicht ganz so gut gefallen hat. Aber keine Sorge, da gab es nicht so viel^^ Erst mal finde ich, das Minuns Schal nicht so sehr auffällt. Klar, er ist super, aber da wäre vielleicht eine andere Farbe ganz nett gewesen, eventuell orange oder Ähnliches. Des Weiteren glaube ich, dass Minuns, vom Betrachter aus, rechte Pfote ein wenig zu lang ist. Denn der Arm legt sich ja schon so ein wenig um die Schale, während die andere Pfote es nur ein wenig berührt (okay… man versteht gerade nicht, was ich meine, oder? xD). So gesehen dürfte man sie vielleicht gar nicht sehen, oder nur die äußerste Spitze. Bei Pikachu hätte die linke rote Wange glaube mehr mittig sein können, da man ja von dieser Seite aus auf es drauf schaut und man somit seine eine Wange vollkommen sehen müsste, oder? Und man erkennt vielleicht nicht ganz auf den ersten Blick, dass Pikachu hinter dem kleinen Sandhaufen verborgen liegen soll. Zwar habe ich hierzu auch leider keinen Ratschlag, aber ich glaube da fehlt noch irgendetwas, oder? Mit dem Sand bin ich ja, wie gesagt, zufrieden, nur hätte er zum Meer hin vielleicht dunkler sein können, da dorthin ja noch das Wasser kommt und ihn dunkler färbt, bzw. ihn nass macht. Auch wären vielleicht ein paar Wellen, oder ein wenig mehr Schaum einer hereinbrechenden Welle ganz nett gewesen^^ So sieht das Meer sehr ruhig aus, wobei es ja ständig in Bewegung ist^^Aber da dein Bild trotzdem so großartig ist, fallen einem diese gewissen Punkte nur beim näheren Betrachten auf und dein Bild gefällt mir trotzdem auch unglaublich gut. Du kannst wirklich gut digital zeichnen. Amazing!



    Sandamer
    Ja, ich habe mich als zweites Sandamer gewidmet. Wieso fragst du dich? Ich kann es dir nicht genau sagen, aber irgendetwas hat mich an ihm fasziniert und hat sofort mein Interesse geweckt, daher bekommt es auch einen kleinen Kommentar von mir.


    Bewertung:
    Bildinhalt kann ich da wohl fallen lassen, nicht wahr? Schließlich ist ein Sandamer zu sehen^^ Wie gesagt hat es mich irgendwie beeindruckt. Vielleicht gerade deshalb, weil es einem den Rücken zudreht und somit unantastbar wirkt? Naja, jedenfalls hat es etwas ganz Besonderes an sich.
    Aber kommen wir erst mal zu wesentlichen und somit zu dem, was es mir besonders angetan hat, das blaue Auge. Augen sind mir immer unglaublich wichtig, daher bin ich davon auch so beeindruckt. Vorne diese helle Spiegelung, sowie der leichte helle Glimmer und dann wird es auch nach oben hon dunkler… hach *schwärm* Ich liebe Sandamers Auge. Außerdem gibt es ihm irgendwie so einen nachdenklichen oder schweigenden Ausdruck. Als würde es in die Ferne schauen, dorthin, wo die Welt ihn nicht beachtet und seinen Wert nicht erkennt (okay… sry, ich schweife ab xD „Absol, man! Halte deine Fantasien im Bann“ ^-^). Die Kopfform ist daher auch sehr gelungen, ebenso die hellen Ohren/Spitzen/Dinger (man! O.o Wie nennt man nur dieses Körperteil?) liegen diesem so gut an und eines versteckt sogar die braunen Stacheln hinter sich. Da wären wir dann auch schon beim nächsten Part, den Stacheln. Mir gefällt es, dass du sie nicht immer gleich groß gemalt hast, sondern die Äußeren kürzer und di mittigen recht lang. Das gibt dem Allem so einen Hauch von Natürlichkeit, selbst wenn es Pokémon nicht gibt. Auch dass die Stacheln den Körper „umschließen“, finde ich gut. Der Schweif und die Beine hast du auch gut gestaltet. Vor allem gefallen mir hier die langen Krallen/Klauen des Bodenpokémon. Das Ganze noch untermalt von deinen glanzvollen Spiegelungen, ist einfach prächtig. Als wäre es gerade durch den morgendlichen Tau gestiegen und würde jetzt von dem Schein der aufgehenden Sonne bestrahlt… (ich schweife wieder ab O.o). Einfach großartig^^


    So, jetzt kommt wieder meine Böse Seite (ich mag diese Seite nicht, aber das gehört zu Kritik dazu, oder?). Bei diesem Bild fiel mir da wirklich nicht viel ein. Klar, ein Hintergrund wäre noch ganz nett gewesen (vor allem, weil deine so toll sind *-*), aber ich selbst drücke mich gerne vor Hintergründen und kann dich da nur zu gut verstehen. Ich kann es zwar nicht genau sagen, aber irgendetwas stört mich an dem vorderen Hinterbein. Versteh mich nicht falsch, es ist gut angewinkelt, aber müsste die Kralle dann nicht nach vorne zeigen? Auch bei der „Vorderpfote“/-Klaue, müssten die Krallen schätzungsweise nach vorne Weisen, oder nicht? Aber ist jetzt auch nicht weiter tragisch. Dann noch zu dem Stachel, an den der Vorderlauf angrenzt… soweit ich weiß ist es nur ein Stachel, der über dem Arm liegt, aber so ist es natürlich auch möglich. Hinten ragt noch ein Stachel am Rücken hervor. Es ist nicht weiter störend, aber ich glaube er steht ein wenig zu stark ab, oder war das berechtigt?Aber wie schon gesagt, liebe ich dieses Bild und ich finde es einfach grandios ;3



    Das war’s dann erst mal von mir^^ Ich hoffe dieser kleine Kommentar freut dich ein wenig. Ich werde bestimmt nochmal vorbeischauen und das ein oder andere Bild von dir kommentieren^^


    LG
    ♥Absol♥

  • Danke füe die tolle Kritik 8D und das Lob ^^ es freut mich immer total wenn anderen meine Bilder gefallen 8D!


    Ahh und sry das es so lange gedauert hat zurückzuschreiben. :threeeyes:


    Ja stimmt, die Characktere die ich male tragen oft Schals ^^
    Das hier war auch eine Auftragsarbeit von einer Freundin. Ich sollte ihren Character und den ihrer besten Freundin malen. Hier wenn du mal sehen willst :3 das Pikachu (Jesschu) klick das Minun (May) klick. Ich dachte auch erst...HÄ? das ist doch warm mit einem dicken Schal um den Hals xD aber mir wurde gesagt das Das Minun den Schal immer trägt.
    Das Pikachu trägt eigentlich auch einen Schal aber nur im Winter. Deswegen ist der Schal von Minun auch weiß, ich hätte ihn auch am liebsten in einer anderen Farbe gemacht aber das war eben eine Vorgabe . Zur Burg: Ja das ist eine Freundschaftsburg ,da stehen auch die Anfangsbuchstaben von den beiden drauf.
    Mit Karibik hast du recht xD , ich hab mir ungefähr 10 Fotos rausgesucht und daraus so eine Ideenpampe in meinem Kopf geformt. Vor diesem Bild hab ich noch nie einen sonnigen Karibikstrand gemalt. Das war eine echte Herausforderung.
    Die Pfote ist echt zu lang xD mit Anatomie hab ich noch Schwierigkeiten. Vorallem wenn ich Lines mit Pfaden nachziehe wird allesimmer ein wenig kantig und unproportional :/.


    Also ich weiß nciht warum aber irgendwie ist das Sandamer mein beliebstestes Bild. Es zieht alle komischerweise magisch an und das lustigste: ich hab echt keine Ahnung warum.. . Ist vielleicht Harry Potters oder Uri Gellers Sandamer xD wer weiß.
    Ich persönlich finde es ...eigentlich garnicht so gut xD. Die Pose ist so hingeklatscht und die Colo..naja, aber irgendwie xD...mögen es alle. Das Vorderbein finde ich auch komisch. Irgendwie passt das nicht. Ich hab für die Skizze auch lange gebraucht aber es trodtzdem nicht hinbekommen. Die Pose ist echt tricky. Der eine Stachel ist mir nie aufgefallen xD lol wenn ich mir das so angucke hast du Recht. Das Sandamer sieht ein bisschen aus wie ein Hai mit dem Teil auf dem Rücken.


    Mach dir keine Sorgen ^^ die böse Seite ist oft auch die gute Seite. Die hilf einem ja sich zu verbessern. Ich sag ja immer: "Wer nicht Kritikfähig ist hat ein Problem xD" Ich mag gute Kritik.


    So und hier sogar noch was neues. Ich mags aber es war echt viel Arbeit. Hier ist der Original
    Drache den ich in Chibistyle gemalt habe klick



    mfg!


    ~Pachy :brainsnake:

  • Darf ich dir sagen das du mir meinen Abend gerade maßgeblich versüßt hast? :D


    Deine Bilder sind wirklich sehr schön, man sieht gleich das du etwas von deinem Handwerk verstehst.
    Deine Colorationen gefallen mir außerordentlich gut, die Übergänge von Licht und Schatten sind wirklich gut gelungen und die Farben die du verwendest sind weder zu grell, noch passen sie bei irgend einem Bild nicht zusammen.
    Dein neuestes Bild mit dem Raupy wirkt wirklich harmonisch und der warme, helle Lichteinfall ist echt wahnsinnig gut geworden.
    Schön, dass man auch mal Jemanden sieht der auch eher "unbeliebtere" Pokémon zeichnet! :D
    Auch wenn das nun vielleicht seltsam klingt, der Baumstamm ist auch sehr gut geworden, selbst wenn man denkt sowas ist eher einfach, ich persönlich habe manchmal so meine Probleme mit Bäumen, wirklich. :D
    Der Hintergrund ist auch sehr stimmig geworden, ohne Konkret etwas darzustellen passt er dennoch dazu, sowohl von den Farben als auch der Komposition, denn man kann in gewisser Weise einen Wald erahnen - oder anders frei interpretieren.


    Der Drache sieht übrigens auch toll aus, er ist wunderbar designed und ich denke man würde den Chara sofort wieder erkennen. Die Farbtöne passen gut und ich sehe keine Proportionalen Fehler darin.
    Ich denke, ich werde dich mal abonnieren :D


    Du hast Talent! ;)

  • Richtig Richtig geile Sachen dabei.


    Ich finde deinen Stil sehr schön, auch wenn an manchen Pokemon der plastische Glanzeffekt nicht gut aussieht. Ich finde auch die Ideen einfach Klasse. Sehr schöne Sachen dabei. Auch das zusammenspiel von Schatten und Licht sind einfach super, elegant und richtig schön. Die Ideen die Pokemon durch Klamotten und anderen Merkmalen zu Charakterisieren ist einfach Klasse.


    Weiter so ich will mehr sehen :)

  • Einfach unverschämt gut gezeichnet, ich bin richtig neidisch ;)


    Mir gefallen alle Bilder sehr gut. Schatten und Licht sind überall perfekt und in der richtigen Farbe gesetzt. Die Pokemon sind teilweise nur minimal vom Nintendo-Original abgeändert (außer die selbsterfundenen natürlich), aber wirken trotzdem um Einiges besser. Das liegt einerseits wahrscheinlich an den tollen Posen und andererseits an den Licht- und Schatteneffekten. Das einzige was mir etwas negativ aufgefallen ist, ist dass die Lichtstrahlen bei "nach dem Regen" ein bisschen zu eckig sind, also im Vergleich zum Rest keinen richtigen Übergang zum Hintergrund haben.
    Aber ich laber eigentlich nur, deine Bilder sind alle super schön :D

  • So sry Lezte ich hatte eine Art Winterpause. Es war etwas stressig in den letzten Tagen. Wir haben noch Arbeiten in der Schule geschrieben, und Geschenke gekauft u.s.w. ^^;


    Athame
    Vielen Dank :3. Mich freut es wenn du meine Bilder magst.
    Ich muss aber gestehen das ich nur ein Raupy gezeichnet habe, weil es in einer großen Gruppe auf deviantart das Pokemon des Monats war xD.
    Raupy ist nämlich etwas seltsam. In mystery dungeon schläft es mit offenen Augen >w<. Nach einer Zeit hat es aber doch Spaß gemacht.
    Ui Bäume sind schwer. Ich hätte auch nie gedacht das der "Baum" am Ende wie ein Baum aussieht. :yeah:
    Der Drache war echt viel Arbeit. Ich mag ihn aber auch 8)


    YcroneX
    Danke ^^
    Ja find ich auch, Klamotten an Pokemon geben denen immer eine ganz eigenee Persönlichkeit 8) Deswegen hat meins auch einen Kaputzenpulli an *freu*


    @KuroiNeko
    Danke ^u^ Stimmt die weichen oft ab. Viele Leute auf deviantart erfinden sich neue Arten von Pokemon. Wie zum Beispiel Cyberchus oder Glowchus. Ich find aber auch das die oft gut aussehen. Manchmal sind die Fans Kreativer als die Macher von Pokemon ^^. Vorallem wenn man sich mal die ganzen Fakemons anschaut die so im Netz rumgeistern.
    Oh ja an Effekten und Hintergründen muss ich noch arbeiten. Grade so Licht Effekte sind immer ein harter Brocken ^^.


    Meh wenn wir schon bei harten brocken sind.
    Hier ein neues Bild mit Hintergrund



    Noch eins. Das ist übrigens erste mal das ich Feuer gemalt habe.


    ~Pachy

  • Huhu Pachy^^
    Herzlichen Glückwunsch für die Aufnahme im Profi-Bereich ;3 Hätte mich aber auch gewundert, wenn dem nicht so wäre. Jedenfalls wollte ich dir nochmal einen kleinen Kommentar hinterlassen. Ich hoffe, dass ist okay^^


    Chibi wraith
    Ich fühlte mich einfach deinem Chibi wraith einfach so hingezogen, dass ich ihm einfach meinen Senf um die Nase schmieren musste ^-^ Ich mag ihn sehr. Das du ihn von der normalen Form so toll abwandeln konntest… Großartig. Aber naja^^ Fang ich einfach mal ganz vorne an ;3


    Outlines:
    Ich bin von deinen Outlines ja mehr als nur beeindruckt, da du sie so gleichmäßig hinbekommst. Mir ist das ja ein Rätsel, wie man das schaffen kann. Mhhh… ich finde glaube keinen einzigen Fehler, aber ansonsten habe ich doch immer etwas zu bemäkeln ^-^ Ah, doch da! *stielt* Ja, die erste Zacke auf der rechten Seite des Fells an dem Schweif ist vielleicht etwas zu eckig geworden, aber ansonsten finde ich sie einfach nur großartig.


    Proportionen und co.:
    Okay, ich denke allzu viel lässt sich dazu nicht sagen, da es ja nun mal ein Chibi sowie eine Eigenkreation ist, aber ich denke das ein oder andere Wort werde ich doch noch dalassen^^ Mir gefällt es ja sehr gut, dass du die Pfote/den Fuß in den Vordergrund gemalt hast, sodass es fast ein wenig wirkt, als wolle er aus dem Bild greifen und einen berühren :3 Schön wärs, denn dann könnte ich ihn aus dem Bild zerren und ihn für mich behalten^^ Nein, nein, es ist ja Pachys Werk, aber ich liebe ihn. Ebenso hast du seine Schulter auch ein wenig muskulöser gemalt, was ich auch für sehr gelungen halte. Den Kopf hast du auch ein wenig in Schräglage gemalt, was ihn noch etwas knuffiger erscheinen lässt. Der Körper ist selbstverständlich an das Chibi-Dasein angepasst, aber vielleicht ist die Hinterpfote/-kralle dann doch etwas zu klein, oder wolltest du erzeugen, dass der Hinterlauf weiter weg erscheint? Die Flügel sind ja mal groß, hab ich am Anfang zumindest gedacht, aber eigentlich passen sie von der Statik her gut zu wraith. Ich würde ja gerne mal sehen, wie er fliegt ;3 Bestimmt tut er sich da nicht schlecht. Dazu auch noch die großen Stacheln an dem Gelenk… ^.^ Ich mag die Flügel. Den Schweif hast du auch einwandfrei hinbekommen, vorne nun mal dicker und zur Spitze hin dünner. Klar, dass mag sich für dich selbstverständlich anhören, aber ich finde es dennoch sehr wichtig. Es mag bestimmt auch den ein oder anderen geben, der die Proportionen da nicht so gut beherrschen wird. Der Kamm auf dem Schweif hätte, bevor er aufhört, vielleicht noch eine kleinere Falte/einen kleineren Stachel haben können, damit es nicht so direkt „abgeschnitten“ wirkt (ich kann es schlecht erklären… O_o). Beim Original wird der auch nach und nach kleiner, was hier bestimmt auch sehr schön ausgesehen hätte. Was ich zuletzt einfach noch erwähnen muss, ist das tolle Fell bzw. die „Haare“ von wraith. Hach… ich liebe sie. So schön flauschig und auch wuschelig. Genau mein Geschmack, wenn du mich fragst^^ Dazu dann noch die Haarsträhne mit dem grünen Diamanten… *schmach* Das muss man einfach gern haben. ^-^  
    Aber nun denn^^ Übergeordnet kann ich sagen, dass du bei Proportionen sehr ordentlich und genau bist und wenn gibt es auch nur minimale Fehlerchen.


    Coloration:
    Das, worauf ich mich am meisten gefreut habe, denn ich liebe seine Farben ;3 Klar, entworfen hat wraith ja jemand anderes, aber bei dieser Chibi-Version hier hattest nun mal du den Digi-Pen in der Hand und wie du die Farben nun mal einbringst gefällt mir generell sehr gut. Er ist ja überwiegend grau-schwarz bis weiß, was dadurch auch zusammen sehr gut wirkt. Ein sehr heller und dunkler Kontrast vereint, meiner Meinung eine sehr sinnvolle Idee. Dann abermals das tolle Fell, was dieses helle, ja fast schon neonartige, grün als Farbton hat. Gefällt mir sehr gut muss ich sagen. Ebenso das das Gesicht so kleine weiße Flächen aufweist ist super. Und insgesamt wirken die Farben sehr schön miteinander. So eine Mischung aus ernst, aufgeweckt und fröhlich… mir gefällt es ^^


    Lichteinflüsse/Schattengebung:
    Ich muss sagen, beim letzten Mal hat mir das irgendwie besser gefallen, aber nun denn… ich versuche da mal ein bisschen näher drauf einzugehen. Ich würde ja spontan sagen, dass das Licht von rechts bis rechts unten (unten wegen dem Vorderbein, was da so angestrahlt wird) kommt, was man vor allem an der Beleuchtung von wraith Gesicht gut erkennen kann. Das Problem ist dann nur, dass manche Schatten sich da ein wenig verirrt haben, wenn ich denn richtig liege. Wenn du dir beispielweise die untere Stelle des rechten Flügel anschaust, dann fällt einem auf, dass der da etwas fehl am Platz ist, oder täusche ich mich da? Auch wirkt er ein wenig eckig, was rund bestimmt schöner gewesen wäre ;3
    Deine Spiegelungen gefallen mir ja sehr gut, wie du sicherlich weißt, jedoch ist mir auch hier aufgefallen, dass sie manchmal ein wenig falsch waren. Wobei ich mir gerade gar nicht mehr so sicher bin, wo das Licht herkommt O_o Kommt es von rechts, rechts-oben oder rechts-unten? Oder liege ich vollkommen falsch? Käme das Licht nämlich von rechts, dann wäre beispielweise die Spiegelung auf dem Stachel des rechten Flügels ein wenig falsch, wenn ich da nicht vollkommen im Dusteren tappe. Oh je… ich sollte wohl jetzt besser damit aufhören, sonst verwirre ich Pachy auch noch so sehr, wie ich es gerade bin xD Aber nicht, dass du mich falsch verstehst, ich liebe deine Schattengebung und noch viel mehr die Spiegelungen (*auf Augen weis*), jedoch wurde vielleicht dieses Mal nicht so ganz klar, wo das Licht herkam ;3 Bitte vergebe dem kleinen Desaster *lieb schau*


    Gesamteindruck:
    Puhh… jetzt wurde ich zum Schluss ja ganz schön chaotisch, was? Aber es ist manchmal etwas schwierig das Ganze in Worte zu fassen, wenn man es nicht direkt mit dem Finger zeigen kann^^ *stellt sich gerade Absol-chi vor, wie es auf dem Bildschirm rumtatscht* Nun denn… *räusper* xD Insgesamt liebe ich wraith ja sehr, da er so ein knuffiger Drache ist und einen auch noch so neugierig anschaut. Der Künstler hat sich da wirklich einen netten Drachen ausgedacht und du hast einen noch viel netteren daraus gemacht. Ich sag nur, gute Arbeit = faszinierendes Werk ^-^



    Ich bin gerade so gut dabei, dann knöpfe ich mir auch noch eins deiner neuen Bilder vor. Ich hoffe, dass macht dir nichts aus.


    Spade the glowchu
    Der Name hat sich ja schon mal sehr lustig angehört und es ließ mich vermuten, dass ich hier etwas Ähnliches wie das Uhrwerk vorfinden würde, was zwar nicht ganz stimmt, aber dennoch deinen Stil blendend wiedergibt. Die Idee Pikachu noch einen anderen Typ zu verleihen, finde ich ja sehr nennenswert *stellt sich ein glowchu mit Typ Elektro und Pflanze vor*. Meiner Meinung nach eine sehr nette Idee.
    Outlines:
    Was soll ich da wohl großartig zu sagen? ^^“ Auf jeden Fall wieder hervorragende Outlines. Kann das sein, dass du sie oft sehr abgerundet malst? Wirkt zumindest hier ein wenig so, aber es gefällt mir gut. Zwar hätten vielleicht bei einem Drachen (halben Drachen)-Typ ja auch spitze Outlines ganz gut gepasst, dann würde es noch etwas bedrohlicher wirken. Aber nein, so finde ich es gut ^-^


    Proportionen:
    Hier habe ich dieses male glaube auch nichts zu bemängeln. Ich kann nur sagen, dass ich die Pose sehr gelungen finde, denn es scheint wirklich, als wäre es gerade richtig in Aktion. Der rundliche Kopf mit den spitzen Haarsträhnen… *-* Hach… den finde ich mal wieder super. Dazu dann noch die spitzen Ohren und es sieht einfach Pachy aus ;3 Vielleicht hätte das linke Ohr ein noch ein klein wenig weiter hinten angesetzt werden können, aber so ist es auch völlig okay. Dann hält Spade die eine Hand auf den Fels gestützt und die Hinterläufe hast du so super angewinkelt gemalt. Zwar dachte ich erst, dass der rechte „Schenkel“ ein wenig zu rundlich wirkt, aber nach näherem Betrachten stört es mich nicht mehr. Was ich aber etwas schade finde ist, dass der Schweif von Spade nicht mehr vollkommen zu sehen ist. Daher wirkt auch der Ansatz etwas kantig, denn man sieht ja den recht des Schweifes nicht. Vielleicht hätte er einfach noch ein wenig mehr ins Bildchen ragen können?


    Coloration:
    Ich denke auch hierbei lässt sich wieder nicht allzu viel sagen, aber dennoch gibt es ein paar Punkte, die da durchaus erwähnenswert sind. Das gelb hat einen sehr kräftigen Ton, wo du dich wahrscheinlich auch an Pikachu orientiert hast, oder nicht? Auf jeden Fall finde ich es sehr passend. Dann hast du ja der Vorgängerversion, Pikachu, noch gewisse „Upgrades“ verpasst, die meines Erachtens nach einfach nur genial sind. Nämlich dieses „gezackte“ Schwarz, mit dem hellen Blau, gefällt mir sehr gut. Außerdem leuchten auch die blauen Streifen so schön, was nun mal eine Anspielung auf die gerade sich anbahnende Attacke sein kann oder es wirkt einfach bedrohlicher. Dies unterstützen natürlich auch wieder die Augen sowie die leuchtenden Wangen. Alles in einem, sehr hübsch angewandte Farben. ^-^


    Schattengebung/Lichteinflüsse:
    Hier gefällt mir das auf jeden Fall besser als bei wraith. Zwar war mir hier und da auch noch etwas schleierhaft, woher nun das Licht kommt, jedoch lässt sich da bei den Funken auch drüber streiten, da sie ja durchaus auch Licht verströmen können. Aber es ist super, dass du das Gesicht so in Schatten gehüllt hast, was es düsterer bzw. angriffslustiger aussehen lässt. Kann es vielleicht sein, dass du den Schatten unter Spade vergessen hast? Alles in einem aber trotzdem okay^^ *möchte nicht wieder so verwirrend wie bei wraith sein*


    Hintergrund:
    Es ist so toll, wenn du Hintergründe mit einbaust, denn die gelingen dir immer sehr gut ;3 Hier hast eine wirklich gute Szene gewählt, nämlich die, wo es Draco Meteor einsetzt^^ Und ich muss sagen, mich faszinieren deine Felsen, denn du hast sie rund gemalt und dann sehr detailliert einzelne Gesteinsbrocken hinzugefügt, sodass sie nicht einfach nur glatt wirken. Dazu kommen ja noch die großartigen Blitze, deren Farbe mir so gefällt *-*, denn sie dringen aus dem Felsen aus und funken nicht nur leer durch die Gegend. Ebenso super ist es, dass du in der vorderen linken Bildhälfte farblich hellere „Streifen“ gestaltet hast, sodass das Bild regelrecht in Bewegung versetzt wird. Auch das oben die beiden Blautöne verschwimmen, finde ich sehr gelungen. Um es kurz zu machen, ich mag den Hintergrund ^-^


    Gesamteindruck:
    Ich kann nur sagen, super, denn Spade ist einfach super. Wie es so angriffslustig den Mund aufreißt, um seine geballte Ladung auf den Gegner abzufeuern… ;3 Einfach genial kann ich da nur sagen. Gibt es denn noch mehr Pachy-glowchus? Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es ja sehr viele Nebentypen-Versionen, was? ^-^ Aber was ich damit eigentlich sagen will: Spade ist great ^-^



    So, dass war’s dann auch schon von mir, dem kleinen Desaster. Ich weiß nicht, ob der Kommentar sich dir als nützlich erweisen kann, aber ich wollte dir dennoch gerne einen hinterlassen^^“


    LG~

  • @♥Absol♥
    Woah danke für diese super Kritik 8D Ich bin froh das dir die Bilder so gut gefallen. Ich freue mich bei den Profis zu sein obwohl ich manchmal das Gefühl habe das nicht verdient zu haben xD.
    Mit Lichtern tu ich mich immer schwer ^^. Bei Wraith hab ich einfach nach Gefühl das blaue Licht eingebaut ohne wirklich darüber nachudenken ^^;
    Ach und kein Problem du bist nicht chaotisch. Ganz im Gegenteil.
    Ich weiß auch was du meinst. Ich hab mich mit dem Bild ein wenig beeilt. Es war ein geschenk für jemanden und ich wollte es demjenigen unbedingt zeigen :3 Die colo ging auch recht schnell, das was so viel Zeit frisst sind die ganzen Linien. All die Details mit klaren Linien hinzubekommen ist echt Arbeit xD. Achja du hattest gefragt womit ich die Linien mache. Erst mache ich eine Skizze und auf ner Ebene darüber Pfade ich die Skizze dann nach. Man muss nur ein wenig von Pfaden wissen ^^ Ist eigentlich ganz einfach.
    Zum Hinterlauf, ich glaube der sollte was weiter hinten sein. Obwohl...ich kann mich selber kaum daran errinern was ich mir dabei gedacht habe. x3


    Ich mag die Glowchus auch ^^ Aber sie sind leider nicht von mir. Das Bild war ein Auftrag von jemandem auf Deviantart. Das ist eine Gruppe aus 16 Leuten. jeder von ihnen hat ein Glowchu. *grummel* Ich hätte auch gerne mein eigenes.
    Ja Linien male ich gerne ründlich. Ich finde das wirkt immer so dynamisch. Deswegen hab ich auch den Schweif ein wenig angeschnitten. Bei Bildern mit Hintergründen schneid ich oft an :) dann wirkt das ganze immer näher und dynamischer.
    Oh mist der Schatten. Oh Gott den hab ich völlig vergessen xD. *haut sich vor den Kopf*
    Nochmal danke für die tolle Kritik ^^


    So nachdem ich auch Silvester ohne nen Kater überstanden habe mal was neues.



    Pokedex Projekt:
    Da der WB zuende ist, hier meine Bilder:





    lg,


    Pachy

  • Sooo, ich glaube ich hab noch nie was zu deinen Artworks geschrieben (wenn ich hier mal so hochscrolle.. xD)
    Deswegen mal ein paar kleine Kommentare zu deinen neuesten Kunstwerken :3
    Vorweg aber mal noch gesagt, das ich wirklich ein Riesenfan deiner Zeichnungen bin. Ich finde es bemerkenswert wie du es schaffst soviel Dynamik und Bewegung in deine Bilder zu bringen. Außerdem sind alle so unterschiedlich, manche sind cool, manche einfach nur knuffig (das rosane Fiffyen hats mir einfach nur angetan x3 ) und manche Geheimnisvoll. Freue mich auch über weitere Werke von dir :)
    Nun denn, auf gehts. Beginnen wir gleichmal mit dem



    So, ich glaub das wars erstmal. An das Psiana trau ich mich nicht ran xD Es ist wirklich wunderschön geworden C:
    Ich hoffe ich konnte vl ein wenig(?) behilflich sein :3
    lG ~

  • Oh man endlich mal ein Update, sorry ich hab ein wenig Probleme Deviantart, Schule, die Kunst, Freunde und meinen Nebenjob (wegen knete fürs Studium) unter einen Hut zu bekommen und da ist Bisafans leider etwas zu kurz gekommen D:
    Wie dem auch sei, ich hab in der Pause fleißig gemalt und versuche hier regelmäßig Bilder reinzustellen :)


    Dove
    Vielen dank für die Kritik ^^ freut mich das dir meine Bilder gefallen!
    Also das Plusle war ein kleiner Test um einmal von dem ganzen "cell-shading" wegzukommen.. Die Ol's sind nicht wirklich gefärbt, ich hab mehr versucht sie komplett verschwinden zu lassen x3 Hui das muss ich noch üben, allgmein bin ich mit der Technik noch wenig vertraut, ich taste mich momentan so langsam an das "soft-shading" heran. Spaß macht es alle mal.
    Die Idee für den Schal ist mir einfach so in den Sinn gekommen aber du hast recht ^^ ein Minun bekäme dann wohl den roten schal ;D
    Ja Augen sind immer tricky, vorallem wenn man soft shading anwended. Da kommen Proportionen oft zu kurz :/
    Zum Octillery, ja ich bin total stolz darauf -^^-, haha bei den Blasen war ich ehrlich gesagt voll faul xD wollte schnell fertig werden ^^;
    Die Sonne ist eine einstellung in Photoshop, unter
    Filter ----> Rendering Effects ----> Lense Flere
    (leider auf english weil mein Photoshop auch english ist)



    Sooo und hier mal was neues ^^





    So, (muss gleich zu einer anti Atomkraft Mahnwache xD) Morgen kommt dann neue Bilder :3


    mfg,
    Pachy <3

  • Hallo mein liebes Gewissen (scheinbar konntest du dich aus dem Tresor befreien, welches ich bei meinem letzten Ostseeurlaub im Sand verbuddelt hatte)


    Da man deine Bilder schlichtweg – aufgrund ihrer immensen Aussagekraft und der knalligbunten Coloration- nicht ignorieren kann, hab auch ich mich mal dazu entschlossen, dir ein bisschen Feedback zusammen zu zimmern. Naja, versprochen hatte ich es dir zudem auch noch (oder besser gesagt angedroht.) Ich warne aber vorab schon mal, ich habe keinen blassen Dunst von PC- Arbeiten - ein bisschen vleicht, ist aber schwindend gering und kaum erkennbar DX


    Ich nehm jetzt einfach deine aktuelleren Werke zur Hand.


    The power of three


    Als erstes möchte ich anmerken, das ich die Farben liebe *o* Besonders wie du mit eben diesen spielst und überall ein paar verschiedene Farbnuancen reinsetzt, das eine grüne Fläche nicht unbedingt nur grün ist…überhaupt, scheinst du keinerlei Probleme mit Farben zu haben. Du bist richtig mutig, verschiedene Verläufe zu testen und das Ergebnis sind dann die „Wow“- Effekte.
    Aber wenn ich dieses Bild mit den anderen vergleich, muss ich sagen: das kannst du besser. Zugegeben, es ist extrem schwierig, Schattierungen zu setzen, wenn es mehr als nur eine Lichtquelle gibt- in deinem Beispiel hier einmal das Feuer auf Feurigels Rücken und jenes aus seinem Mund. Schön finde ich hier, dass du bei Feurigels Mund und Stirn einen warmen Feuerschein eingefügt hast, das hat dann aber bei Karnimani nicht mehr so gut geklappt. Wirkt ein wenig lieblos draufgeklatscht. Da hätte es auch ausgereicht, wenn du die kleinen Lichtfragmente, die vom Feuerschein herrührt zu einer einzigen, durchgezogenen Linie gemacht hättest. Eine kleine Andeutung auf Endivies Blatt und Kopf wäre super gewesen.


    Leider wirken auch die Highlights ein wenig so nach dem Motto: „einfach mal dahin wo Platz ist“ Ich wage sogar mal zu behaupten, das die Bilder bei deinem Stil gar nicht nötig sind. Da deine Charaktere von sich aus schon leuchtend genug sind. Bei deinen Wasserpokémon aber passt es ganz gut, dann hat es so einen Glitschig-nass- Effekt.


    Und mir missfallen die Outlines deiner Blubberblasen. Kannst du die beim nächsten Mal ausblenden? Dann wirkt es eventuell etwas plastischer. (ist aber hundertrpo Geschmackssache)


    Das war es dann auch schon alles an Kritik, dennddas Andere ist einfach perfekt (du machst es mir -weiß Arceus- nicht leicht)



    Forrest meeting


    Es ist wirklich klasse, wie du deinen Pokémon nicht nur durch deinen Stil eine persönliche Note gibst, sondern auch mit kleineren Accessoires ausstattest, wie zum Bleistift die Federohrschmuck für Shinux oder etwas ganz Schlichtes wie die Narbe an Hundusters Glubscherchen. Aber alles ist nichts im Vergleich zu dem oberhammergeilen Hintergrund. Wenn das Mal nicht AWESOME ist, dann weiß ich auch nicht. Nur bin ich mir nicht so sicher, ob das mit den Ästen bei dem Baumgewächs so richtig ist, denn diese wachsen ja rein theoretisch immer Richtung Sonne. Durch Sturmböen und Bodenbewegung wachsen die Bäume nicht immer stur nach oben und knicken gerne mal ab. Trotzdem richten sich die Äste in eine Richtung aus und bei dem, auf dem Grillmak hockt, sieht es aus, als ob dieser nach „unten gewachsen“ ist. Freilich, ich bin kein Botaniker- ich kann mich irren. Komisch sieht es aber trotzdem aus. Da ja das Feueräffchen aber diesen Ast braucht, um sich halten zu können, könnte man alternativ die anderen beiden Zweige, die nach links wachsen rausnehmen. So erkennt man ja nicht, wo die Krone liegt und auf welcher Seite die Wurzel. Ansonsten ist der Baum echt schön geworden und besonders diese Strudel finde ich geil. Das hat was richtig Eigenes.
    Da die Blätter am oberen Bildrand genau vor der Sonne liegen, sieht der Bildbetrachter sie ja von der Schattenseite aus- demnach müssten diese dunkler gehalten sein- fast schwarz.


    Nuja, ich hoffe, ich konnte ein wenig behilflich sein – viel ist es eigentlich nicht, denn zusammenfassend sind es nur Licht- und Schattensetzungen, an denen du arbeiten müsstest.
    Aber ich freu mich wie ein Osterei auf Neues von dir.


    Liebe Grüße
    Rabeneid

  • erstmal hallöchen :3
    da ich deine meisterwerke schon über längere zeit hinweg auf deviantart im auge hatte wollt ich mal mein feedback zu den neuesten zwei bildchen dalassen.Here we go :>
    "The power of three":
    Was mir hier gleich auffällt sind die farben,die man sofort bemerkt wenn man das bildchen betrachtet.Diese machen deine bilder wirklich aus und haben einen unglaublichen wiedererkennungsefekt.
    So jetzt aber mal zum wesentlichen,dem Bild.Die Idee,die dahinter steckt gefällt mir wirklich sehr gut.Die drei starter in den posen anzuordnen ist je echt niedlich,vorallem wie endivie in das Bild knufft ist echt herlich.Das gibt dem bild eine schöne atmosphäre und auch etwas lebendiges.Wie rebaneid schon erwähnte finde ich auch das die highlights(bis auf die von karnimani)unnötig sind da eh schon genug schattierungen gesetzt worden sind,und die farben der pokemon da schon reichen.Auch hier muss ich mich rebeneid anschließen,nämlich bei den Blubberblaßen von Karnimani.Diese wirken zwar plastisch,weil du nicht die volle transperenz benutz(hört sich voll komsich an^^) sondern,dass man noch leicht hindurchschauen kann.Dies "zerstörst" du aber mit den outlines der blasen die einfach über das bild gehen.
    Alles in einem muss ich sagen,ist dir das bild wirklich sehr gelungen und man kann gut über die fehler hinwegsehen.


    "Forest meeting":
    Der Hintergrund *.*
    Ich finde keine wörter um diesen zu beschreiben denn er ist einfach geil.So geil das er fast die charaktere in den hintergrund stellt.Hier gefällt mir auch besonders gut die gestaltung des waldbodens,der wirklich sehr schön und detailreich ist.Was hier aber fraglich ist sind die lichtreflexe links unten.Da ich sehr vermute das diese von der sonne stammen musste es ja eigentlich auch einen schatten geben,sowohl von den pokemon als auch von den blättern,der hier leider nicht vorhanden ist .Wo wir schon bei den pokemon währen.Diese sind dir wirklich gut gelungen zu anatomie und outlines brauch ich da nicht viel sagen.Hier sticht aber sehr der kontrast zwischen pokemon und hintergrund ins auge der nicht allzu gut zusammenpasst,weil zumeinem gibt es die pokemon mit einer sehr leuchtenden ausstrahlung und zum anderen den eher maten hintergrund.Das lässt auch die pokemon so wirken als wären sie schon vorab gefertigt und erst danach ins bild gestetz worden.Dies hast du auch versucht zu verhindern indem die die pokemon in den hintetgrund versucht hast einzubauen,trotzdem ist hier wieder der kontrast vorhanden der das hierr überschattet.Bisauf diese punkte sind die die beiden bilder dennoch sehr gut gelungen
    Ich hoffe meine kritik war hilfreich,und ich freu mich schon ganz wild darauf neues von dir zu sehen.
    liebe grüße,
    mojo

  • Danke für die Kritik :3 das mit den Blubberblasen ist gut! Ich solle das echt mal Lineless probieren!
    Endlich mal ein upadate...OTL meincraft saugt
    SO
    Ich hab so ca 10 neue Bilder die ich jetzt hier reinstelle :"D (eigentlich mehr aber das verursacht nur Hirnschmelze)
    Alle die mich auf DA haben: gebt mir Tritte in den Hintern : D ich muss öfters hier schreiben!












    lg,


    Pachy <3