Die Nuzlocke-Herausforderung - Pokémon auf Schwer

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • Findet ihr, ich sollte die Trainingssession weiter aufnehmen und vorspulen und an die Parts hinten dran hängen?
    Oder vertraut ihr mir, dass ich kein krummes Ding drehe, wenn ich die Trainingssession off screen mache?
    Ich könnte es etwas schneller hinbekommen, wenn ich offscreen leveln könnte und hab es auch bequemer. Aber dann wisst ihr halt nicht, ob beim Training etwas passiert ist.


    Deswegen würd ich gern wissen, welche Methode ihr bevorzugt.


    Ich hätte gerne, dass du das Training rausschneidest. Ich vertraue dir da und möchte dass es weitergeht.

  • Ich hab eine Frage an diejenigen, die mein LP verfolgen:


    Findet ihr, ich sollte die Trainingssession weiter aufnehmen und vorspulen und an die Parts hinten dran hängen?
    Oder vertraut ihr mir, dass ich kein krummes Ding drehe, wenn ich die Trainingssession off screen mache?
    Ich könnte es etwas schneller hinbekommen, wenn ich offscreen leveln könnte und hab es auch bequemer. Aber dann wisst ihr halt nicht, ob beim Training etwas passiert ist.


    Deswegen würd ich gern wissen, welche Methode ihr bevorzugt.

    Kannst ja auch entweder TrainingsFOLGEN machen, indem man selber entscheiden kann, ob es nun für einen wichtig ist oder nicht (wie bei mir zum Beispiel). Oder Offscreen.


    Mitten in der Folge zu trainieren ist daher nicht so wichtig. :)

  • Kannst ja auch entweder TrainingsFOLGEN machen, indem man selber entscheiden kann, ob es nun für einen wichtig ist oder nicht (wie bei mir zum Beispiel). Oder Offscreen.


    Mitten in der Folge zu trainieren ist daher nicht so wichtig.

    Es ging mir jetzt nicht mehr um das mitten drin. Das fand ich eh blöd. Eher um das Entweder Oder.


    Wenn ich sie aufnehme, dann hab ich alles parat, aber ich muss am PC sitzen und das Aufnahmetool laufen lassen und sollte die Trainingssession besser ohne Pausen durchziehen und muss das Ganze später zusammenschneiden und mit Musik versehen. Ziemlicher Mehraufwand, der bedeuten könnte, dass die Parts langsamer kommen.


    Mache ich sie offscreen, kann ich mich gemütlich auf die Couch fläzen und auch mal ein wenig wegträumen oder dabei Fernseh gucken. Aber ich hab halt nicht den Garant, dass Dinge, die passieren, auch so passiert sind.


    Ich würd ja schon lieber Offscreen Trainingssessions machen... momentan geht es mir nur darum, ein neues Team-Mitglied an das Team-Niveau anzupassen. Aber sobald ich mich halt für eine Methode entschieden habe, sollte diese auch bleiben.


    Momentan tendier ich schon mehr zum Offscreen-Leveln.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Pokémon Rot Random Nuzlocke - das 1. Abenteuer #7 + 8: Doppelfolge aus dem Mondberg!









    Heute wieder mit einer Doppelfolge, das ganze weil ich zum einen echt faul bin und auch nicht bei jeder Folge dran denke hier zu posten und zum anderen sind wir nun im Mondberg und da werden wir eh mehr wie zwei Folgen drin rum gammeln!


    In der ersten Folge dieses Post setzen wir unsere ersten Schritte in den Mondberg hinein, was bedeutet wir dürfen wieder (versuchen) ein Pokemon zu fangen! Was sich aber dann abspielt kann und will ich einfach nicht glauben, auch heute noch nicht! Es hätte alles so schön sein können, aber wir lernen daraus, man sollte aufpassen was man sagt XD zum Glück haben wir unser Lapras nicht doch Titanic genannt ...




    In der zweiten Folge geht die Erkundungstour druch den Mondberg weiter. Haben wir uns in der vorherigen Folgen erst ein bisschen um die Items gekümmert, so folgen dieses Mal die ganzen Trainerkämpfe. Wir bekommen so einiges geboten und finden dann doch noch ein sehr interessantes Item! Ach und Team Rocket gammelt hier natürlich auch mal wieder rum, die können es aber auch nicht lassen einen zu nerven.












  • Mein Liebes,


    Die Ereignisse überschlagen sich in letzter Zeit. Es ist immer wieder unglaublich, wie weit es Menschen bringen können, wenn sie an etwas glauben. In Elyses durfte ich Cynthias Großmutter kennenlernen, die mir etwas über die Geschichte Sinnohs erzählte. Sie hat etwas mit den drei Seen bzw. den darin lebenden Legendären Pokémon zu tun. Alle drei waren einer Fähigkeit zugeschrieben: Gefühl, Willen und Wissen. Sie scheinen der Schlüssel dafür zu sein, um das Pokémon, das den Raum beherrscht, und dasjenige, das die Zeit beherrscht, zu rufen. Eine unglaubliche Macht verbirgt sich in ihnen, mit der man viel Unheil anrichten kann. Kein Wunder also, dass es Team Galaktik auf die drei abgesehen hat, um die Pläne der Erschaffung ihrer neuen, angeblich besseren Welt in die Tat umzusetzen. Ihr Anführer Zyrus setzt alles daran, um die alte Geschichte rundum jene Pokémon zu löschen und eine ganz eigene für seine neue Welt zu verfassen. Er ist gefährlich. Es schreckt ihn nicht ab, Bomben einzusetzen und Tribute zu fordern. Elyses wollte er in die Luft sprengen, was ich noch verhindern konnte, aber den See der Kühnheit... Er ähnelt einem Schlachthof. All die Pokémon, die der Explosion nicht standhalten konnten.


    Die drei Commander haben sich die drei Pokémon der Seen unter den Nagel gerissen und in ihr Hauptquartier nach Schleiede gebracht, wie mir Mars am See der Wahrheit voller Stolz erzählte. Lucia und ich kamen zu spät, um Saturn und Mars aufzuhalten, selbst als wir sie zum Kampf herausforderten. Wie es aussieht, hatte Matt am See der Stärke ganz im Norden Sinnohs es auch nicht schaffen können. Ich hoffe, dass es ihm gut geht. Ich werde als nächstes nach Blizzach reisen, um über die aktuelle Lage zu erkundigen. Nachdem wir Adam, den Arenaleiter von Fleetburg, durch Luffys Feuer- und Bills Wasserattacken besiegen konnten, sollten wir stark genug sein, um den Norden zu erforschen. Apropos Fleetburg. In der Bibliothek der Hafenstadt habe ich ebenfalls vieles zur Geschichte Sinnohs in Erfahrung bringen können. Ich werde dir bei Bedarf davon berichten. Auf der nahegelegenen Eiseninsel habe ich zusammen mit Urs, der sich dort sehr gut auskennt, trainiert und zumindest dort Team Galaktik stoppen können.


    Durch Surfer bin ich in der Lage mehr Orte als zuvor zu entdecken, genauso wie nun mit Stärke. Auf meiner Reise bin ich wieder so einigen neuen Gefährten begegnet. Olga (Remoraid), Steward (Wingull), Ben (Bamelin), Sieglinde (Sichlor), Thaddäus (Tentoxa), Martin (Mogelbaum), Carla (Pantimos) und zu guter Letzt Magnum (Magnetilo). Sie machen es sich alle im Hort gemütlich. Ich bin gespannt, wen ich auf meinem Wege noch treffen werde und mit wem ich noch Freundschaften schließen kann. Ich hoffe sehr, dass es dir zuhause gut geht. Schon bald werde ich dich wieder in die Arme schließen können. Ich kann es kaum erwarten! Verzage nicht, ich denk' an dich!


    Dein Tai


  • Pokémon Rot Random Nuzlocke - das 1. Abenteuer #9 + 10: Professor Snap & Gary! (eine komische Mischung für einen Zaubertrank)









    Ich bin dumm, ich glaub das schreib/sag ich ganz schön oft hier und in meinen Videos, muss ja irgendwas wahres dran sein?! XD .. ne eigentlich würde ich das so nicht unterschreiben, aber das ist eine andere Geschichte. Hier geht es eigenlich eher um meine Videos bzw. allgemein um die eine oder andere Nuzlocke Challenge und heute hab ich mal wieder direkt zwei Folgen. Und das halt auch nur wieder weil ich es wieder einmal verpennt hab mich rechtzeitig drum zu kümmern. Ein Wunder das bisher so regelmäßig Videos auf meinem Kanal kommen XD


    So im ersten Video heute irren wir noch mehr oder weniger durch den Mondberg, naja um ehrlich zu sein eher weniger, denn wir kennen natürlich den Weg auswendig! Uns laufen trotzdem noch der eine oder andere Team Rocket Rüpel über den Weg, aber das ist ja nichts besonderes, zumindest solange nicht jeder ein Mew mit sich spazieren führt.


    Ein Highlight wartet dann aber trotzdem noch auf uns, denn wir treffen dann doch tatsächlich den einzig wahren Professor Snaup im Mondberg. Ist zwar irgendwie ne andere Franchise, aber er ist bestimmt nur auf Zutatensuche für einen Zaubertrank um Harry zu vergiften oder so. Bestimmt braucht er deshalb dieses komische Fossil.



    Nachdem wir dann mehr oder weniger gut aus dem Mondberg rauskommen und zumindest für unsere ZAG Prüfung top vorbereitet sind, gehts also weiter mit bisschen Pokemon. Kurz vor Azuria City haben wir erstmal noch die Chance ein neues Pokemon ins Team aufzunehmen, doch bei unseren Talent im Pokemon fangen stehen die Chancen eher schlecht.


    Und dann überrascht uns auch noch der nervige Gary als wir gerade die Nugget Brücke überqueren wollen. Total unvorbereitet geht es also in die nächste Runde der Rivalenkämpfe ...











  • War erst skeptisch, aber nachdem ich meine erste Nuzlocke begonnen habe bin ich absolute begeistert von dem Prinzip!
    Man bekommt eine besondere Bindung zu den Mons und es bekommt eine ganz neue Würze: "Bitte jetzt kein Crit" oder "Warum musste das jetzt vergiften" sind dauerhafte Gedanken :D
    Es macht alles in allen einfach einen riesen Spaß. Vor allem bei schweren Rom-Hacks, da sie noch fordernder sind :)


    Liebe Grüße
    Ben

  • Pokémon Rot Random Nuzlocke - das 1. Abenteuer #11 + 12: Kinderarbeit und Legendäre Pokemon










    Jaja es ist noch gar nicht lange her, da hab ich ein Loblied auf mich selber geschrieben, weil ich doch immer so regelmäßig hier poste umd Doppelfolgen zu vermeiden XD hat ja wieder gut geklappt, daher heute wieder zwei Folgen XD (naja an sich besser wie Doppelpost oder?)



    In der ersten Folge kommen wir dem schrecklichen Team Rocket auf die Schliche und finden heraus das die nicht nur Pokemon für ihre dunklen Machenschaften nutzen wollen, sondern auch noch ein Ring für Kinderarbeit sind. Einfach schrecklich! Was wir dagegen unternehmen? Hm, nicht viel glaube ich XD


    Äh, neues Pokemon fangen steht auch noch auf der Agenda ...



    Auch hier dürfen wir wieder ein neues Pokemon fangen (oder besser gesagt es versuchen!). Aber eigentlich sind wir ja auf dem Weg zu Bill, uns seine seltenen Pokemon anzuschauen. Weil das wir dort ein Bootsticket bekommen, wissen wir atkuell noch gar nicht! Auf jeden Fall treffen wir schon auf unserem Weg zu Bill hin auf Legendäre Pokemon.












  • Mein Liebes,


    Wir haben es geschafft! Ich bin ja so überglücklich! Wir haben Team Galaktiks Plan der Erschaffung einer neuen Welt stoppen können! Du glaubst es nicht, welch riesen Stein mir vom Herzen fällt! Aber nochmal ganz von vorne: Ich habe dir ja erzählt, dass ich mich auf den Weg nach Blizzach gemacht habe, um zu schauen, was am See der Stärke vorgeht. Im Schnee habe ich treue Gefährten finden können: Xenia (Sniebel), Natasha (Shnebedeck) und Eugen (Quiekel), wovon letzteres nun ein festes Bestandteil meines Teams ist und sich zu einem Mamutel weiterentwickelt hat. Um zum genannten See zu gelangen, mussten wir erst Frida, die Arenaleiterin von Blizzach, besiegen. Ich muss zugeben, dass ihr Frosdedje mich wirklich überrascht hat; denn ich hatte nicht erwartet, dass es Psychokinese beherrschen würde, und somit mein Luffy (Panferno) leicht außer Gefecht hätte setzen können. Auch die Kombination von Schneemantel im Hagelsturm und Doppelteam wurde immer gefährlicher. Umso mehr war ich erfreut, dass Bill (Entoron) dank Amnesie den Attacken des Geistes standhalten und nach mehreren Versuchen mit zwei Surfern das Pokémon besiegen konnte. Sieben Orden sind nun unser Eigen.


    Am See der Stärke war der Plan Team Galaktiks aufgegangen. Sie haben trotz des Widerstandes meines Freundes Matt das legendäre Pokémon ins Hauptquartier nach Schleiede bringen können. Nun musste ich mich irgendwie ins Hauptquartier einschleusen lassen. LeBelle, ein Mitglied der Internationalen Polizei, hat mir dabei geholfen. Ich habe mich wie ein Spion gefühlt, als wir ins Gebäude eingedrungen sind. Zyrus, der Boss des Teams, hat mich erneut rausgefordert und versucht, mir seine Ideologie zu erklären. Eine ganz neue Welt. Nur für ihn. Ohne jegliche wertlosen Gefühle, wie er sagte. Eine perfekte Welt. Die Rote Kette, die er aus den Kräften des Seen-Trios geschmiedet hatte, sollte ihm die Kraft über Dialga und Palkia bringen, die er auf dem höchsten Punkt des Kraterberges zu sich rufen wollte. Commander Saturn verstand die Anschauung seines Bosses selbst nicht, aber leistete seinen Befehlen folge. Charon, der verrückte Wissenschaftler, scheint aber etwas anderes auszuhecken, was mich leicht beunruhigt... Wie dem auch sei. Ich konnte das Seen-Trio befreien und machte mich auf zum Kraterberg, besser gesagt zur Speersäule.


    Ein weiter Weg war es bis an die Spitze des Berges. Aber wir haben es geschafft. Matt und ich haben - wie in alten Zeiten - gemeinsam gegen Commander Mars und Jupiter gekämpft. Was ein Feeling! Und dann passierte es... Unglaublich, dieser Moment. Das Pokémon der Zeit und das Pokémon des Raumes erschienen. Zyrus konnte sie dank der Kette kontrollieren, selbst das Seen-Trio hatte ihn nicht aufhalten können. Aber es passierte etwas, womit niemand gerechnet hatte. Ein drittes Pokémon erschien! Es war Giratina! Es kam aus der Parallelwelt, die man Zerrwelt nennt, wie Cynthia, die vom Tumult Wind bekam, mir erzählte. Giratina zog Zyrus mit in seine Welt hinein und öffnete ein Portal, welches unsere Welt zu verschlingen drohte. Cynthia und ich zögerten nicht lang und folgten diesen - ebenso das Seen-Trio. Diese Zerrwelt... Eine Welt, in der es weder einen wirklichen Raum noch Zeit gibt... Sehr eigentümlich. Man konnte sogar einen Wasserfall hinauf - oder war es doch hinunter? - surfen. Die Welt war einsam und leer. Am Ende fand sich Zyrus wieder, der noch immer an seinen Plänen festhielt. Ein letztes Mal forderte er mich heraus, aber er konnte meine Freunde und mich nicht besiegen. Während Cynthia und ich Giratina beruhigen konnten und wieder in unsere Welt zurückkehrten, verschwand der Galaktik-Boss in der Zerrwelt, um mehr über sie in Erfahrung zu bringen, um mit seinem neuen Wissen seine Pläne eines Tages fortzusetzen.


    Die Geschichte hat also noch ein gutes Ende genommen, wobei mir dieser Charon nicht aus dem Kopfe geht. Nichtsdestotrotz ist die Gefahr gebannt! Hoffe ich... In den Scheidequellen fand ich am Rande des hohen Grases ein kleines Klingplim, das sich mir anschloss. Als ich es sah, versuchte ich Zyrus zu verstehen. Ja, die Welt ist voller Fehler. Ja, es gibt Schmerz. Aber gibt es nicht auch Freude? Wo Ärger ist, ist auch Mitleid. Wo Freud ist, ist auch Leid. Gleicht sich dies alles nicht aus? Was sagst du dazu, mein Schatz? Jetzt habe ich dich aber zugetextet. Gut, dass das Briefpapier noch ganz knapp gereicht hat! Ich mache mich nun auf den Weg nach Sonnewik, um dort meinen achten Orden zu erlangen! Ich denk' an dich!


    Dein Tai


  • Da demnächst die Silberne Edition als VC erscheint, werde ich diese als Nuzlocke spielen.


    Hier schonmal mein Regelsatz:
    1. Wenn ein Pokemon besiegt ist gilt es als Tod und muss freigelassen werden.
    2. Jedes Pokemon muss einen Spitznamen bekommen.
    3. In jedem Gebiet darf nur das erste Pokemon gefangen werden.
    4. Pokemon aus deren Entwicklungsreihen bereits eins gefangen wurde zählen nicht als Gebietspokemon. In dem Fall hat man 3 weitere
    Versuche eins zu finden.
    5. Shinys dürfen immer gefangen werden.
    6. Bei Entei, Raikou und Suicune darf beim jeweils ersten antreffen genau 1 Ball für den Fangversuch geworfen werden. Dies ist für
    jedes der 3 die einzige Chance. Sie zählen generell nicht als Gebietspokemon.
    7. Der Meisterball darf nur für Shinys verwendet werden.
    8. Sollten einmal alle Pokemon im Team besiegt werden (in Ohnmacht fallen) ist die Challenge verloren.
    9. Pro Kampf dürfen maximal 3 Heilitems verwendet werden.
    10. Das Level der eigenen Pokemon dürfen das des stärksten Pokemons des nächsten Arenaleiters nicht übersteigen. In dem Fall darf das
    Pokemon solange nicht kämpfen bis das Limit angehoben wird. Nach Sandra zählt Siegfried, danach Blau und nach diesem Rot.
    11. Der Starter wird durch die letzte Stelle der ID bestimmt. 1-3 Endivie, 4-6 Feurigel, 7-9 Karnimani,0 freie Auswahl.
    12. Lugia und Ho-oh müssen besiegt werden.
    13. Geschenkte Pokemon dürfen benutzt werden.
    14. In-Game Tauschmöglichkeiten dürfen genutzt werden sofern das geforderte Pokemon als Gebietspokemon gefangen wurde.
    15. Falls eine VM benötigt wird und keins im Team/Box dies lernen kann darf dafür ein VM-Pokemon gefangen werden, dass jedoch nicht
    kämpfen darf.
    16. Es darf einmalig am Käfertunier teilgenommen werden. Es dürfen bei den 3 ersten Begegnungen Pokemon gefangen werden. Das Pokemon das gefangen wurde darf behalten und verwendet werden. Es zählt nicht als Gebietspokemon.
    17. Kampfstil auf folgend


    Die Challenge ist gewonnen wenn Rot besiegt ist.


  • Mein Liebes,


    Sonnewik liegt hinter uns. Die Hafenstadt ist ein wunderschöner Ort. Am Markt gibt es viel Nützliches zu kaufen. Ich bin beruhigt darüber, dass die Gefahr um Zyrus gebannt ist. Wie es aussieht, hat er einst in dieser Stadt gelebt. Ein älteres Ehepaar erzählte mir, dass er schon in seiner frühen Kindheit mehr mit Maschinen ausgekommen ist als mit anderem. Traurig und erschreckend zugleich. Den Orden der Arena konnte ich mir dank Viktorias (Luxtra) und Eugens (Mamutel) Hilfe sichern, so dass wir uns in Richtung Pokémon Liga begeben konnten. Davor mussten wir die Siegesstrasse durchqueren, wo wir uns mit Jimbei (Knarskel) befreundet haben, der es sich nun im Hort gemütlich macht. Und ja... Wir sind an eines unserer Zwischenziele angelangt. Der Kampf gegen Matt war ein sehr gutes Training, bevor wir uns der Top Vier gestellt haben.


    So ist es, Liebes, wir haben uns in die Höhle der Löwen begeben. Herbaro konnte zum Glück mit seinen Käferpokémon nicht viel ausrichten, Ernesto (Staraptor), Luffy (Panferno) und Eugen (Mamutel) haben die Sache geregelt. Auch Teresa, die Älteste, die auf Bodenpokémon spezialisiert war, konnte uns - vor allem Bill (Entoron) - nicht bezwingen. Ignaz, der Feuer-Afro, war da schon eine Nummer gefährlicher, wobei auch hier mir alle meine Pokémon tatkräftig zur Seite standen. Der letzte war Lucian, ein belesener Mensch, der sich dem Typen Psycho widmete. Es war ein langer Kampf, da seine Pokémon austeilen und einstecken konnten. Bill (Entoron) konnte dank seiner Amnesien viel aushalten, und mit Surfer und Kaskade kontern. Ernesto (Staraptor) hingegen... Mit einem Volltreffer ließ Psiana meinen treuesten Vogel mit voller Wucht auf den Boden knallen. Wie er gelitten hat, er war kaum noch am Atmen... Es war um ihn geschehen. Welch Schmerz sich in meinem Herzen breit machte... All die Abenteuer, die ich gemeinsam mit ihm erlebt hatte. Es waren nur noch Erinnerungen... Schweren Herzens musst ich weiter. Mein Vogel hätte es so gewollt. Nun stand ich vor dem Champ: Es war Cynthia.


    Der Kampf der Titanen. Vier gegen Sechs. Kryppuk konnte den Angebereien und dem Ladungsstoß von Viktoria (Luxtra) nicht standhalten. Knakrack konnte dem Eiszahn meines Eugens (Mamutel) trotzen, was der Verbrennung des Flammenwurfs zu schulden war. Eine Top-Genesung half ihm wieder zur Gesundheit. Um nichts zu riskieren, setzte es Eissplitter ein und konnte den Drachen bezwingen. Lucario konnte nichts gegen Luffys (Panferno) Nahkampf ausrichten. Anschließend lieferten sich Bill (Entoron) und Milotic einen Machtkampf. Nach vielen Amnesien und Zen-Kopfstößen sowie einer Top-Genesung konnte meine Ente die Schlange bezwingen. Auch wenn sein Gesundheitszustand bedenklich gewesen ist und es daraufhin durch Roserade schwer vergiftet wurde, konnte es auch die Blume besiegen. Fehlte nur noch Togekiss. Die Hälfte meiner Pokémon war angeschlagen. Umso erfreuter war ich, als Togekiss nach zwei Ladungsstößen den Landeflug anstrebte und wir somit uns nun Champ der Sinnoh-Region nennen können. Ja, mein Schatz, wir haben es geschafft, Cynthia zu schlagen.


    Dennoch war der Schmerz um Ernesto (Staraptor) sehr groß. Als wir die Ruhmeshalle betraten, kam Cynthia zu mir und versicherte, dass es nicht das Ende meines Gefährten sei. Und für wahr: Er lebte! Du glaubst es nicht! Ernesto war am Leben! Dieser freudige Augenblick ließ mich den Sieg über Cynthia komplett vergessen. Ich bin ja so froh darüber, dass ich nicht noch jemanden verlieren musste! Und so konnten wir alle den Eintritt in die Ruhmeshalle gemeinsam feiern. Mein Liebes, ich werde bald wieder nach Hause zurückkehren. Ich spüre, dass sich unsere Reise langsam dem Ende nähert, und dennoch scheint noch irgendetwas da zu sein, was auf mich wartet. Ich werde deshalb den restlichen Teil Sinnohs erkunden und mich auf dem nahgelegenen Archipel umschauen. Du brauchst dir keine Sorgen mehr zu machen, denn ich bin nun der stärkste Trainer Sinnohs! Mir kann niemand so leicht das Wasser reichen!


    Auf ewig, dein Tai






    Ich glaube, dass es in Ordnung ist, dass ich Staraptor als Preis des Eintritts in die Ruhmeshalle wiederbelebt habe. Die anderen verweilen noch in Ruhe...
  • Zum Übergang bis die Silberne erscheint starte ich eine Smaragd Randomizer Nuzlocke


    Einstellungen:
    - Tauschentwicklungen etc. wurden geändert das sie möglich sind
    - Zufällige Starter die sich noch 2 mal entwickeln können
    - In-Game Tausch zufällig gewünschte und erhältliche Pokemon
    - Gegner haben zufällige Teams mit ähnlicher stärke zum normalen. Arenaleiter etc. weiterhin zufälliger bestimmter Typ
    Der Rivale behält seinen Starter im Team
    - Wilde Pokemon sind zufällig mit ähnlicher Stärke zu den normalen
    - TMs haben zufällige Attacken
    - Move Tutoren bringen zufällige Attacken bei
    - Gefunde Items sind zufällig


    Regeln:
    1. Wenn ein Pokemon besiegt wurde gilt es als Tod und muss permaboxed werden.
    2. Jedes Pokemon muss einen Spitznamen bekommen.
    3. Es darf nur das erste Pokemon in einem Gebiet gefangen werden. Es zählt das was im Spiel oben angegeben wird.
    - Duplicate Clause: Pokemon bei denen bereits ein Pokemon aus der Entwicklungsreihe gefangen wurde zählen nicht danach 3 weiter
    Versuche
    - Shiny Clause: Shinys dürfen immer gefangen werden



    Erstes Update kommt dann wahrscheinlich heute abend