Highschool of the Dead

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Nun, dieser Post wird ziemlich kurz und voller Ironie sein, aber hey, was soll's? x)


    Wie findet ihr den Anime bzw Manga?
    Schrecklich. Hab nur den Anime gesehen, den Manga werde ich mir aber auch nicht ansehen, da es sich einfach nicht lohnen würde. Mal ernsthaft, wenn ich mir so die Beiträge hier ansehe kann ich mir nur an den Kopf fassen. Wo besitzen die Charaktere denn bitte Tiefe? Wo ist eine gute Story vorhanden? Der, der sich diesen Anime ausgedacht hat, war doch eh nur ein Perverser, der zu viele Shooter gezockt hat, srsly. Ja, klar, das ganze ist Geschmackssache, aber es stimmt einfach nicht, dass dieser Anime eine gute Story besitzt. Wow, Menschen verwandeln sich in Zombies! Sowas hab ich ja noch nie gesehen! *-* Und oh, wow! Es kommt ja auch nicht in jedem Zombie-Film vor, dass die Mädchen in knapper Kleidung rumlaufen, nein! Das. ist. einzigartig! [/ironie] Klar, es ist jedem seine Sache, wie er den Anime findet, ich weiß ich weiß, das ist eben einfach nur meine Meinung. Wenn man in einigen Szene einfach nur die Titten sieht, okay. Das würde ja noch gehen. Aber nein, die eine zb läuft nur in Slip und Schürze rum, lmao. Das ist doch einfach nur krank, ernsthaft. Die eine hat Titten die größer sind als ihr Kopf - nicht übertrieben oder so, nein! Vollkommen normal. Naja, okay, den Männern wird der Anime gefallen, lol.


    Wer sind eure Lieblingschars?
    Eigentlich mag ich ja keinen von ihnen, haha. Sie besitzen alle kaum Story, sind einfach nur flach (jedenfalls vom Charakter her, haha) und weisen kaum Besonderheiten auf, außer eben ihre Kampfkünste. (welche ja auch überhaupt nicht übertrieben sind für normale Schüler, nein, überhaupt nicht ^-^)


    Was ist eure Lieblingstelle im Manga oder im Anime?
    Gibt es eigentlich auch nicht, hm. Dann nenn ich mal die Szenen in denen ich ernsthaft lachen musste, aufgrund der Dummheit. Zum einen wäre das die Stelle bei der Tankstelle. Klar, eine Zombie-Seuche bricht aus, die Familie des Jungen sind gestorben und er hat nichts besseres zu tun, als erstmal ein Mädchen misshandeln zu wollen. xD Ich saß nur die ganze Zeit da und dachte mir so: "Srsly?" Auch recht amüsant fand ich diese eine Szene, wo.. hm.. Wie beschreib ich das jetzt? Wo Takashi (so hieß er doch?) mit seiner Waffe schießen musste und erstmal die Arme um die Brüste von dem anderen Mädchen schlingt. Mensch, meine Beschreibungen sind heute mal wieder gut... >hier<. Kranker Shit. Und diese Lilahaarige weicht dann so mit ihren Titten erstmal so Matrix-Like aus, indem sie sie hoch und runter schwabbel ließ - ich musste so lachen, weil es so verdammt lächerlich war. Ernsthaft, einfach unglaublich wie man auf sowas kommen muss. xD Ich versteh es einfach nicht. Ich versteh auch nicht, wie man sowas überhaupt mögen kann, aber hey, ich akzeptiere es mal, lol.

  • Zu Beginn erstmal eine Ein-Satz-Bewertung zu H.O.T.D:
    HIghschool of the Dead wäre ein wirklich guter Manga(nicht Anime, der ist einfach nur grauenvoll), wenn er nicht so lächerlich wäre.


    Was meine ich damit? Nun ja, H.O.T.D. hatte, als erster Zombie-Splatter-Apokalypse-Uwäääh Manga das Potenzial diesen Bereich für die Ewigkeit in seine hand zu nehmen. Er hatte hervoragende Zeichnungen, grandios ironischen Humor, Charaktere mit Charakter und....leicht bekleidete Frauen mit übermäßig großen sekundären Geschlechtsorganen und einer erstaunlichen Fortpflanzungslust.
    Und genau das versaut alles. Jede noch so tolle Schlacht gegen Horden von Zombies, jedes noch so perfekt dargestellte Gemetzel und jede noch so erschreckend unmenschliche Tötung wird übertönt von: Brüsten.


    Abgesehen davon finde ich nichts schlechtes im gesamten Manga, man hätte ihn ruhig weiterlaufen lassen können. Schön und gut, nun der Anime: Klar, wir alle kennen die Japaner und ihre Vorlieben, aber wie bescheuert muss ein Anime-Studio sein, das einzig schlechte, was in einem Manga vorkommt und dort vllt, aller 40 Seiten mal vorkommt, so stark auszudehnen, dass man keine 5 Sekunden schauen kann ohne, dass man (in diesem Fall) Brüste vors Gesich gedrückt bekommt. Sie werden nicht nur gezeigt, wenn sie im Manga vorkommen, nein, auch bei den wenigen textpassagen, als Zensur, im Opening, im Ending und manchmal einfach aus Spaß.

  • Meine Antwort ist genauso kurz und knapp wie die Röckchen der weiblichen Wesen (wenn man sie so nennen kann): Ich schau mir manchmal, bevor ich einen Anime gucke, AMVs an, und wenn ich dort schon nur Höschchenblitzer und Ballonbrüste sehe, vergeht mir die Lust, meine Zeit an diesen Anime zu vergeuden, da ich annehme, dass er es nicht wert ist. Ich hab nichts dagegen, wenn Animegirls leicht bekleidet sind, aber wenn mir die tumorartigen Gebilde entgegenblitzen.
    Come on, boys, das kann euch doch nicht tatsächlich gefallen, oder ...? .___."

  • Hahaha! Ich denke da ganz anders. Genau deswegen schaue ich diese Animes doch, weil sie vulgär und sexistisch sind! Diese übertreieben Brüste sind einfach toll und ich finde fast alle weiblichen Charaktere dort wünderschon. (Das Wort soll so sein)
    Ich meine Elfen Lied als Gegenbeispiel hat nicht soo viele sexuelle Szenen, aber einfach viel Brutalität. Es gibt nicht besseres als brutale, üertriebene, sexuelle Mangas und Animes! :'D
    Bei H.O.T ist es echt blöd, dass der unterbrochen wurde und nicht fprtgeführt wurde. Das hätte was echt tolles werden können. Zudem habe ich mich sehr oft einfach mal schrott gelacht, wenn Kōta Hirano mal wieder ausgeflippt ist! x)
    Alles in allem, ist es ein sehr geiler Manga obwohl ich eh bei Mangas die animierte Form bevorzuge ;')

  • Meine Antwort ist genauso kurz und knapp wie die Röckchen der weiblichen Wesen (wenn man sie so nennen kann): Ich schau mir manchmal, bevor ich einen Anime gucke, AMVs an, und wenn ich dort schon nur Höschchenblitzer und Ballonbrüste sehe, vergeht mir die Lust, meine Zeit an diesen Anime zu vergeuden, da ich annehme, dass er es nicht wert ist. Ich hab nichts dagegen, wenn Animegirls leicht bekleidet sind, aber wenn mir die tumorartigen Gebilde entgegenblitzen.
    Come on, boys, das kann euch doch nicht tatsächlich gefallen, oder ...? .___."


    Doch, nennt sich Ecchi und ist innerhalb Japans und auch in westlichen Gefilden mit eines der beliebtesten Anime- und Mangagenres. Dass man sich hier über die übermäßige Darstellung von sekundären Geschlechtsmerkmalen ‚beschwert‘, irritiert mich übrigens, eben weil fast jeder Anime heutzutage ähnliche Elemente aufzuweisen hat. Das Einzige, was HOTD von den meisten anderen Ecchis unterscheidet und nachdem, zumindest was ich bisher gesehen habe, einzigartig macht, ist die allgemeine Stimmung. In einem normalen Ecchi-Anime wartet man (ja nur ein ‚n‘, geht vielen Frauen ähnlich :b ) sehnsüchtig auf den nächsten Sturz der tollpatschigen Protagonistin, die damit ihr Höschen entblößt, oder auf die Ungeschicktheit des Hauptcharakters, wenn er wieder auf den Brüsten eines Mädchens landet. Aber HOTD nimmt diese Ecchi Elemente und packt sie in eine Geschichte, die keinen ‚Spaß‘ in der Hinsicht zulässt, woraufhin zwangsläufig auch komische Situationen und zunächst Irritationen beim Zuschauer entstehen (vgl. er positioniert seine Waffe auf ihren Brüsten und feuert erstmal ne Zeit, der Rückstoß ist deutlich zu sehen). Klar gab es Momente, wo man sich ein bisschen blöd vorgekommen ist, aber Momente wie der an der Tankstelle fand ich ehrlich gesagt wahnsinnig gut gemacht und auch nicht unrealistisch. Im Allgemeinen würde ich sogar sagen, dass der Ecchi Anteil dem Anime gut getan hat, auch weils ein wenig für Auflockerung gesorgt hat in der sehr düsteren Story und man in solchen Situationen die Möglichkeit hatte, die Protagonisten charakterlich näher kennen zu lernen (zb die Szene im Bad).


    Mein Lieblingscharakter, um hier wenigstens auf eine Frage konkret einzugehen, ist übrigens Saeko. Der Witz an ihr ist nämlich, dass sie meiner Meinung nach charakterlich sehr gut ausgearbeitet worden ist, um hier Yoko mal zu widersprechen. In den ersten Folgen wirkt sie wie diese typisch freundliche, strenge, verlässliche aber ein wenig emotionslose Person die es in vielen Animes und Mangas gibt, was sich mit Beginn der Zombieapokalypse auch eigentlich bestätigt, bei der sie völlig ruhig bleibt und die Kontrolle über die Situation behält. Mit der Zeit werden allerdings immer mehr ihrer Charakterzüge dargelegt, die ihrer Person tatsächlich eine gewisse Tiefe geben – allen voran ist da ihr krankhafter Sadismus zu nennen. Ihr existenzieller Dilemma mit sich selbst, diese sadistische, gewalttätige Person, die sie eigentlich ist, im Zaum zu halten und sich nach außen hin freundlich und kultiviert zu geben, macht sie für mich zu einem imo gut ausgearbeiteten Charakter.

  • Ich hab die Blu-Ray von HOTD hier und hab mir alle Folgen angeschaut, und muss sagen, der Ecchi-Faktor ist erträglich. Bin persönlich absolut kein Ecchi-Fan, weil viele, die keine Ahnung von Animes / Mangas haben, gerne den Bereich eben auf dieses Sub-Genre reduzieren, obwohl es wesentlich mehr zu bieten hat.
    Highschool Of The Dead hat ne sehr gute Atmosphäre, wo die Ecchi-Elemente manchmal leider aufgesetzt wirken, aber niemals die Gesamtstimmung kaputtmachen... Was mich an HOTD eher stört, sind die flachen Charaktere (bis auf Saeko und Takashi), aber was will man in ner Zombie-Story schon erwarten ;)
    Empfehlenswert is er auf jeden Fall.

    "Der Verfall der Gesellschaft sollte und darf niemals die Entschuldigung für den eigenen sein."


    3DS (Pokémon Y) - Code: 0748-2517-2058

  • Zitat

    Doch, nennt sich Ecchi und ist innerhalb Japans und auch in westlichen Gefilden mit eines der beliebtesten Anime- und Mangagenres. Dass man sich hier über die übermäßige Darstellung von sekundären Geschlechtsmerkmalen ‚beschwert‘, irritiert mich übrigens, eben weil fast jeder Anime heutzutage ähnliche Elemente aufzuweisen hat.


    Kurzer Rock =/= Ecchi. :rolleyes:


    Klar, weiß ich was Ecchi ist, auch was Hentai ist. Aber ich kann mir nicht VORSTELLEN, WIE das jemanden gefallen kann.
    Außerdem entsteht so das Klischee, dass alle erwachsenen Animefans nur perverse Sachen anschauen und selbst demnach auch nicht besser sind und das geht mir iwie am Allerwertesten.

  • Kommt es mir nur so vor, oder entwickelt sich die Animeszene in die selbe Richtung wie die der Videospiele?
    Man nimmt ganz triviale Themen (wie z.B. eine Zombieinvasion), paart diese mit coolen Waffen, um die Reichweite noch weiter zu erhöhen und reizt den potentiellen Zuschauer dann auch noch mit übermäßig groß dargestellten sekundären Geschlechtsmerkmalen? Hier ist HOTD wohl das CoD der Animes, aber was soll's. Ich habe mir den Anime vor einiger Zeit auf YouTube angeschaut, weil EMP ihn auf Facebook geteilt hat, und mich das Thumbnail doch schon sehr angesprochen hat.
    Ich selbst bin zwar ein ziemlicher Zombiefan (DotD, TWD sind meine Favoriten, in Videospielen wie CoD stehe ich nicht so drauf). Also habe ich angefangen, den Anime zu schauen, und ich war überrascht, wie unterhaltsam so etwas stumpfes doch sein kann! Zombies, die ein ganzes Land verwüsten, coole Waffen, die zufällig in einer Wohnung gefunden werden und große Brüste, was will man mehr an einem Sonntag Nachmittag?
    Wenn man HOTD also nicht zu ernst nimmt, kann man durchaus Spaß mit diesem Anime haben (auch als Nicht-Anime-Fan), da Vieles, das in diesem Anime verwendet wird, an das allwöchentliche Popcornfernsehen erinnert, und man sich einfach davon berieseln lassen kann, ohne einer komplexen Storyline folgen zu müssen. Ich persönlich würde wohl auch die 2. Staffel schauen, sofern eine kommt, da die erste doch sehr unterhaltsam war!

  • Oh gott, diese Serie. Ich weis nicht was für ein Teufel mich geritten hat als ich mir letztes Jahr Highschool of the Dead gegeben habe. :patsch:
    Meiner Meinung nach verderben sich die Macher mit dieser übersexualisirung die eigene Serie. Der Rest der Serie ist gar nicht so schlecht, die action ist cool, die Story is auch nicht die schlechteste die ich geschaut hab und die darstellung von den dingen die ein Mensch im überlebenskampf tun muss um zu überleben ist eigentlich auch unterhaltsam. Schade das ich mich kaum konzentrien konnte auf diese Sachen den ich hab mich halbtot gelacht wie grotest und übertrieben es bei so einer Zombie-überlebensserie ist, wenn alle drei sekunden die Kamera auf irgentwelche sekundären Geschlechtsmerkmalen zommt. Es wirkt einfach so unpassend und übertrieben das jede noch so ernste Szene zum Witz verkommt. Auch die Charaktere sind meiner meinung nich so toll. Der Hauptcharakter, der Waffenfreak und die Schwertkämpferin gingen, aber den rest kann man in die Tonne tretten. Alles in allen ist es unterhaltsam und (ungewollt oder nicht) witzig. Wenn man auf so was steht ok, aber so richtig was für mich is es nicht


    Come on, boys, das kann euch doch nicht tatsächlich gefallen, oder ...? .___."


    Ganz offensichtlich tut das irgentwelchen leuten tatsächlich gefallen. Ich kann auch so richtig glauben.

    "We starve, look at one another, short of breath. Walking proudly in our Winter coats. Wearing smells from labortories, facing a dieing nation of moving paper fantasy, listening for the new told lies with supreme vision of lonely tunes"
    Hair, Let the sunshine in

    Einmal editiert, zuletzt von Plinfan ()

  • Ich hole diesen Thread dann mal etwas aus der Versenkung :rolleyes: Hoffe das ist okay.


    Habe mir vor knapp 2 Monaten mit Elfen Lied meinen ersten Anime gekauft und geschaut, der mir sehr gut gefallen hat (schau ihn zur Zeit das 2. mal und der komplette Manga ist auch schon gekauft) Mein richtiges Fazit werde ich vielleicht im Elfen Lied Thread dann mal schreiben :)


    Elfen Lied scheint nun der Startschuss meiner Anime Leidenschaft gewesen zu sein :D Hab in meiner Amazon Wunschliste ettliche Anime drin, über die ich mich informiert habe und die nach und nach gekauft werden. Und es werden immer mehr.


    Vor ein paar Tagen bin ich dann auch über HOTD gespolpert. Als Fan von diversen Splatter Zombie Games und Filmen hat der Anime mein Interesse geweckt. Zwei Trailer angeschaut und ne kurze Info gelesen um was es überhaupt geht und Jap, dieser Anime könnte mir durchaus gefallen.
    Bevor ich zuschlage habe ich aber dann mal 2 Fragen :)


    1. Steht HOTD in Verbindung mit dem Anime ''Highschool'' ?


    2. Ist die BluRay Fassung zu HOTD bei uns in Deutschland zensiert ?
    Ich habe bei Amazon eine DVD Fassung gefunden die laut Rezensionen zensiert ist. Die BluRay Version hingegen wird als ''uncut'' angepriesen.
    Ich bin da trotzdem sehr skeptisch. Falls ich mir HOTD kaufe, dann auch wirklich nur wenn ich zu 100% weiß das die BluRay Version uncut ist.


    Das der Anime hier ziemlich Federn lassen musste hab ich schon überflogen. Ich erwarte ein blutiges Zombie Gemetzel mit vielleicht einigen traurigen Szenen wenn jemand aus der Gruppe stirbt. Nicht mehr und nicht weniger. Eine Zombie Apokalypse im Anime Stil spricht mich sehr an :thumbup:

  • 1. Steht HOTD in Verbindung mit dem Anime ''Highschool'' ?


    2. Ist die BluRay Fassung zu HOTD bei uns in Deutschland zensiert ?
    Ich habe bei Amazon eine DVD Fassung gefunden die laut Rezensionen zensiert ist. Die BluRay Version hingegen wird als ''uncut'' angepriesen.
    Ich bin da trotzdem sehr skeptisch. Falls ich mir HOTD kaufe, dann auch wirklich nur wenn ich zu 100% weiß das die BluRay Version uncut ist.


    Das der Anime hier ziemlich Federn lassen musste hab ich schon überflogen. Ich erwarte ein blutiges Zombie Gemetzel mit vielleicht einigen traurigen Szenen wenn jemand aus der Gruppe stirbt. Nicht mehr und nicht weniger. Eine Zombie Apokalypse im Anime Stil spricht mich sehr an :thumbup:


    1. Nein, HOTD hat damit nichts zu tun.


    2. Kann ich dir nicht genau sagen, aber wenn Uncut draufsteht sollte auch Uncut drin sein.^^



    Ich finds irgendwie Schade, dass viele Leute die mit Anime anfangen so einen "Unfug" zuerst schauen. Versteh mich nicht falsch, ich hab es gerne gesehen, aber nicht weil es das coole, blutige Zombie-Gemetzel war, das du erwartest. Sondern schlichtweg, weil der Anime so unfassbar dumm ist und versucht, den größten Blödsinn ernst rüber zu bringen, dass es wieder lustig ist. Du wirst es dann verstehen, wenn du es siehst^^


    Bevor du deinen nächsten Anime schaust, hol dir vielleicht Empfehlungen hier aus dem Bisaboard. Animes wie Elfen Lied und HOTD werden komischerweise immer von Anfängern geschaut. Glaub mir, es gibt qualitativ deutlich bessere (z.B. wenn es in Richtung Zombie-Apokalypse gehen soll, dann wäre Attack on Titan einen Blick wert - sind zwar nicht direkt Zombies, aber bringt die apokalyptische Stimmung recht gut rüber, ist eine Augenweide weil es super animiert ist und nicht umsonst sehr gehyped).
    Vielleicht postest du deine Wunschtliste mal in diesem Thema, ich glaube es schadet nicht vorher von anderen zu hören, ob etwas es wert ist gekauft zu werden: Anime-Empfehl Thread

  • Hat mich halt nur gewundert warum die DVD zensiert wurde und es bei der BluRay nun anders ist.


    Da Elfen Lied ja bislang noch mein erster Anime ist den ich gesehen habe, kann ich natürlich nicht beurteilen ob es für mich bessere gibt. Allerdings muss ich sagen, dass ich sehr froh bin das meine Wahl für den ersten Anime auf Elfen Lied gefallen ist :)  
    Natürlich muss es jeder selbst wissen was er qualatativ besser findet und auf welcher Position sich ein Anime für einen einreiht ...usw


    Muss aber sagen, dass ich für mich mit Elfen Lied eine Perle entdeckt habe :love: und alle anderen werden es bei mir erstmal schwer haben diese zu ersetzten ^^ Müssen sie ja auch nicht. Gibt für mich bestimmt noch haufenweise andere die mir auch sehr gefallen werden. Aber würde mich nicht wundern wenn Elfen Lied für mich immer die Nr.1 sein wird ^^


    Back to Topic.
    Bin mir jetzt halt schon sehr unschlüssig ob ich mir HOTD nun kaufen soll oder nicht. Ich würde ihn halt schon gern sehen, allerdings haben für mich z.B. dicke Brüste jetzt nichts in einer Zombie Apokalypse zu suchen. Da gehts ums blanke überleben. Mit 69,95€ ist die BluRay Fassung ja auch nicht grad günstig und ist mir für ein ''halbguten'' Anime zu teuer :whistling:
    Online möchte ich eigentlich kein Anime schauen. Will mir sie halt schon legal kaufen. Werde HOTD wohl mal in meiner Wunschliste drin lassen und abwarten ob's irgendwann günstiger wird.


    Ja ich denke diesen Thread werde ich dann mal in Zukunft nutzen. Attack on Titan werde ich mir sicher kaufen, ebenso wie Death Note und Tokyo Ghoul. Schon einiges drüber gehört, wird mir bestimmt gefallen und ist was Anime angeht bestimmt Pflicht die gesehen zu haben ^^


    P.S. als zweites schau ich mir übrigens Dusk Maiden of Amnesia an. Letzten Samstag alle Folgen bestellt und sollten heute ankommen