3 Wünsche für Pokémon [Wünsche müssen begründet werden!]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • So, jetzt wird ausgepackt, und die hälfte aller user wird mich für meinen ersten wunsch hängen wollen, aber:


    1. Die entwicklung auf einem bestimmten level sollte für ALLE pokemon abgeschafft werden. stattdessen sollte jedes pokemon sich durch zufriedenheit oder besondere faktoren (entwicklungssteine etc.) entwickeln. im ernst dieses kalte systematische vorgehen "nur noch ein level dann ist mein pokemon stärker" hat mich schon in der blauen genervt. ich fand es unglaublich toll als sich mein evoli in der goldenen plötzlich zu nachtara entwickelt hat und ich überhaupt nicht damit gerechnet habe, das war eine wirkliche überraschnung und das hätte ich gerne nicht nur bei einer hand voll pokemon. natürlich sollten sich pokemon dann auch unterschiedlich schnell an einen gewöhnen und unterschiedlich lange brauchen um die entwicklung zu vollziehen aber eben nicht auf einem bestimmten level (zumindest auf keinem für den spieler sichtbarem)


    2.es sollte des öfteren mal vorkommen das einem ein pokemon nicht gehorcht, das würde mich viel mehr ins spiel ziehen und an mein pokemon binden, wenn ich mir z.B. frisch ein garados hole und das vieh erstmal total amok läuft und absolut nicht auf mich hört. wenn ich dann viel zeit in sein training investiere und einiges mit ihm durch mache bis es ein treuer gefährte wird hab ich doch ne unglaubliche bindung zu dem pokemon aufgebaut (zumindest so weit wie das zu einem datenhaufen möglich ist^^), ansonsten sind es für mich irgendwie immer nur werkzeuge um das spiel zu bezwingen, aber keine wirklichen gefährten.


    3.mitlevelnde gegner: jaja ich weiß, das ist eigentlich das todesurteil für jedes rollenspiel, aber ich glaube für pokemon könnte das genau das richtige sein. man hat stets eine herausforderung, ist nie zu stark aber auch nicht zu schwach um irgendwas zu schaffen und hat somit einen angenehmen schwierigkeitsgrad das ganze spiel über.


    4.daraus resultiert auch mein nächster punkt: eine bessere gegner und mitstreiter KI. muss ich nicht viel zu sagen oder? ich mein wenn meine mitkämpferin gegen ein papinella erst gesang einsetzt um es dann in der nächsten runde mit weckruf wieder wach zu machen obwohl die attacke wegen dem flug typen sowieso keinen schaden macht dann stimmt da irgendwas mit der intelligenz in dem spiel nicht.


    und zuguter letzt, wurde sicher auch schon öfter genannt 5. weniger wi-fi exklusives zeug. ich hab bei pokemon weiß ganz besonders das gefühlgehabt das ich zwar den vollen preis für das spiel bezahlt hab, aber nur die hälfte bekomme da ich noch keinen 3DS habe und somit kein WPA2 netz benutzen kann (den typen der sich das mit WEP ausgedacht hat möcht ich immernoch schlagen). gut mit x&y wird mir das sicherlich egal sein weil ich dann ganz normal ins netz komme aber ich wollte es trotzdem mal loswerden.


    so jetzt bin ich leer, nun steinigt mich :P


    edit: ups sollten ja nur 3 wünsche sein, aber wayne ich bin jetzt mal rebell :P

  • 1. Eine Cloud um Pokemon besser von den eigenen Editionen auf die jeweils neuere zu übertragen (hab in meinem Freundeskreis keinen der meine "Pokemon Leidenschaft" teilt :\) von mir aus auch mit diversen beschränkungen.


    2. Einstellbare Schwierigkeitsgrade, bei vielen Games aus dem Asiatischen Raum kennt man es das diese Spiele ziemlich schwer sind, bei Pokemon ist das eher weniger der Fall, ok vll nicht ganz unbeabsichtig da die Zielgruppe wohl eher das jüngere Publikum ist, deswegen ja auch einstellbarer Schwierigkeitsgrad :-)  
    z.B. auf Leicht niedrigere Level weniger entwickelte Pokemon, während auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad dann sehr viele entwickelte Pokemon bei Trainern, Leitern und Top4 vorkommen deren stärke sich zum Beispiel an das eigene Team anpasst


    3. Da mir sonst nichts einfällt.... glaube seit S/W ist es eh nicht mehr so, aber bitte schafft das x Pkm kommt nur Tags und y Pkm nur Nachts.... wenn man arbeitet und nach Hause kommt ist es meistens Nacht im Spiel und man sieht die Sonne nur am WE... :D

  • 1. Keine Weiterentwicklungen der vorhanden Pokemon mehr, in der 4. Generation gab es einen Haufen Pokemon, denen Nintendo eine neue Entwicklung schenkte, das wirkt auf mich so, als haben die Entwickler keine Ideen mehr gehabt und weshalb sollte sich plötzlich ein Tangela nochmals entwickeln?


    2. Mehr Typenkombinationen, weshalb gibt es von einigen so viele und den andern keine oder nur wenige, es könnte doch mal Feuer/Wasser oder Pflanze/Elektro eingeführt werden. Es gibt 17 Pokemontypen, da kann sich Nintendo doch kreativ betätigen und neue Kombos ausprobieren, ich bin mir sicher dies ist sehr spannend.


    3. Die Story sollte nicht nach den Top 4 Enden, im Grunde gibt es danach nicht mehr viel zu tun. Eine Option wäre doch, der Trainer holt sich alle Orden und besiegt die Top 4, die Geschichte nimmt dadurch keinen Einfluss, so könnte sich ja das Pokemonlevel des -Gegners an das eigne Anpassen, auf jeden Fall war es besonders in der 1. Generation ärgerlich das es nach den Top 4 nicht mehr weiter ging, einzig alleine in der 2. Generation gab es die Möglichkeit nach Kanto zu reisen.

  • 2: Dass man die nervigen VMs einfach wieder mit einer anderen Attacke überschreiben kann ohne zum Attckenverlerner reisen zu müssen.. mal im Ernst das ist doch total unnötig und nervig wenn man seinen Lieblingspokemon Zerschneider beibringen muss :/


    Surfer nicht erhalten, Pokémon mit Surfer ertauscht, irgendwo hin surfen, Surfer vergessen lassen. Bam Bam Baaaaaaaam.
    Genauso wie das verlernen von Surfer während man gerade surft :D


    b2t:


    1. Neue Typen!!!111
    Licht und Klang oder sowas!!!!11
    Wäre geil, würde meine Motivation noch weiter verstärken und neue Kombinationen erlauben. Man könnte einige Attacken anpassen (Schweifglanz, Scheinwerfer, Blitz) bzw einige Pokémon (Knuddeluff, Krawumms).
    Außerdem könnte man vieles neu "entdecken", würde jedoch das Kämpfen sehr schwer machen


    2. Creepy Kombinationen!
    Feuer/Pflanze, Eis/Feuer, why not?
    Würde jedenfalls Spaß machen solche Kombinationen zu nutzen und zu testen, muss nicht immer alles Sinn machen - gerade bei Pokémon nicht.
    Wailord hat eine geringere Dichte als Wasser und kann tauchen? Wailord und Eneco können Eier kriegen? Man brauch in den Spielen nichts essen? Erdbeben kann verfehlen? Alles möglich!


    3. Eine bessere Story.
    "Oh, ein neues Spiel. Oh, ein Team, was rumspinnt. Oh, der Boss ist größenwahnsinnig"
    Irgendwann wirds öde. Team XY (passt in dem Fall sogar :ugly: ) kann es ja gerne geben, aber bitte mal was ausgefallenes!
    Die Vereisung in BW2 war schon ein netter Anfang wie ich finde.


    4. (kann nicht zählen, sorry) Höhere Schwierigkeit
    Der Hürdenmodus war ja nett, aber das Spiel durchzuspielen um ihn zu erhalten. Was zum Henker sol ldas? Ich spiele ein Spiel durch, um es danach noch einmal durchzuspielen - nur in schwerer? Warum?
    Warum nicht direkt die Wahl zwischen "Anfänger" (schlechtere Pokémon, ggf keine getragenen Items in Trainier-Kämpfen) "Normal" (Standard-Pokémon, ruhig auch mal mit Items, standard KI) und "Hürde" (stärkere Pokémon, gute Items in Arena-Kämpfen und gute KI)
    Und bitte ruhig mal Legendäre, wenn man die T4 + Champ besiegt hat. Also, dass sie ruhig mal passende Legis benutzen, also so Trio-Viecher, wie zB Zapdos usw :D


    zB:


    Der Champ setzt Pokémon vom Typ Drache ein.


    Anfänger: Altaria, Shardrago, Libelldra, neuer Drache, Dragoran und Maxax


    Normal: Libelldra, Brutalanda, neuer Drache, Dragoran, Maxax und Garados


    Hürde: Brutalanda, neuer Drache, Knakrack, Garados, Aerodactyl und Maxax


    Sowas zB

  • also ich hab nur 1. wunsch und der wäre das man in den nächsten editionen sein speiel charakter selber erstellen kann
    weil ich seid der kristall edi nur noch den weiblichen char gespielt habe weil ich finde das die männlichen irgend wie nich so toll ausschauen
    und da wär es halt top wenn man ihn sich selbst zusammen bauen könnte :thumbsup:

  • 1. Also am meisten würde ich mich über eine längere Story freuen. Einfach mehr machen zu können in und auch vorallem nach der Hauptstory. hierzu gehhören dann z.B. mehrere Regionen (was viele schon erwähnt haben). Es müssen vllt nicht alle auf einmal sein aber einfach soviel, dass man auch ruhig mal 3-4 Monate zu tun hat bis man wirklich ALLES gesehen und gemacht hat.
    2. Herausforderungen für legendäre Pokemon! Ich will auch gern mal eine Woche an ner Herausforderung sitzen, wenn ich weiß, danach bekomme ich ein richtig tolles Pokemon! Einfach ne Spannende Höhle, Rätsel, Kämpfe etc. und ganz am Ende erwartet einen dann ein Mew! Sowas fehlt einfach! Die Eventpokemon sollte man dann soweit ganz abschaffen. Hat man mal keine Zeit und verpasst ne Woche, hat man Pech gehabt... was soll sowas?
    3. Irgendwelche Spielerein, die die Athmosphäre schöner machen. Da kann man soviel machen. Das reicht von Kleidung zum anziehen, über eine Lovestory, bis hin zu mehr Hauptcharakteren, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Vllt auch einige Auswahlmöglichkeiten, die das Spiel individueller gestalten bzw. vllt sogar den Spielablauf entscheidend verändern, sodass man einen Anreiz hat, ein Spiel auch mehrmals neu zu starten und durchzuspielen!

    GlaziolaDu hast das Recht, alles zu schreiben.
    Ich habe das Recht, alles was du schreibst zu ignorieren.Nachtara

  • Also deinem ersten Wunsch kann ich mir nur anschließen - denn die Storys in vorigen Editionen waren viel zu kurz. Zudem wünsche ich mir ein härteres (und fieseres) Team welches sehr lange auf die nerven geht.


    Ich wünsche mir auch vorallem, dass man Legendäre Pokemon im normalen story Modus fangen kann und keine Events oder ähnliches benötigt. Zudem wäre es gut, wenn alle legendären Pokemon die in den früheren Generationen waren, sich auch hier fangen liesen.


    Außerdem wünsche ich mir, (weiß nicht ob es realistisch ist oder nicht), (vllt ist es dafür notwendig ein neues DS einzuführen), dass man Befehle für Attacken und ähnliches - analog zur Serie rufen kann und nicht auswählen…

  • Ich würde mir wünschen :


    1.)Dass es eine größere Region gibt wo man auch mal selbst wählen kann wo man lang möchte. z.B In schwarz und weiß kommt man von Rayono aus erst nach der Liga zum Weißen Wald/ Schwarze Stadt.
    Den ich möchte mal selbst bestimmen wo ich lang laufe.


    2.)Das man sein Pokemon im Kampf auch ausweichen lassen kann (auf Kommando). Es gab über den Pokéwalker aus HG/SS die möglichkeit Kampf,Flucht und Ausweichen.


    3.) Mein letzter Wunsch ist ,dass man seine Pokis auch außerhalb von Wettkämpfen schmücken kann. z.B Kämpft in der Pokémon-Liga ein Dedenne mit Ohrring.

  • So das sind meine Wünsche:


    1)das es nur Serpifeu, Fynx,Hydropi als Pflanze, Feuer und Wasser Starter gibt
    2)das man durch ALLE Regionen reisen kann
    3)das es auch viele so wie Pokeathlon Wettkäfe gibt und Minispiele
    4)das die NPC 's mal einen guten Charakter tragen, besonders die Rivalen/Freunde so wie Matisse eben ~.~
    5)das die Story toll ist und nach ihr soll was zu tun sein ( im Gegenteil zu X/Y)


    OK. ist das schlimm wenn ich 5 Wünsche geschrieben habe?

  • 1. Wünsche ich mir das es eine durchgehend Story bis Lvl 100 gibt, was den Spielspaß deutlich verbessern würde und mehr langzeitmotivation schaffen würde. Aktuell ist es ja leider so, dass die Geschichte spätestens bei Lvl 60 (vlt. Mit Ausnahmen wie troy oder Rot) endet und schon nach dem ersten Sieg über die Liga eigentlich vorbei ist und nur noch kurze Lückenfüller geliefert werden.
    mein Zweiter Wunsch lässt sich gut mit dem ersten Verbinden, ich wünsche mir nämlich zu den standartspielen eine Zusatzedi, die wesentlich mehr RPG Elemente beinhaltet und auch eine kompliziertere Story besitzt. (Sozusage Poke für etwas ältere)
    Ein letzter Wunsch von mir ist, dass man die Starter nach Abschluss der Story in einer Art Zusatzgebiet fangen kann. Mir gefallen die Starter meistens recht gut, und ich fand es immer blöd dass ich nur einen haben kann.

    My name is Alex Mercer. They call me a murder, a monster, a terrorist. I'm all of these things.

  • 1. Ich würde gerne ein ausgebautes Angeln haben. Es ist zwar mittlerweile im Gegensatz zu den ersten Generationen schwieriger geworden, aber es gibt sehr viele Spiele, in denen es trotzdem eine Sache für sich ist, etwas gut zu angeln. Man sollte die Angeln selbst einziehen können und dabei auch versuchen, die leine nicht reißen zu lassen und dem Pokemon auch nicht zu viel Schnur zu geben, damit es nicht wieder entkommen kann. Dann sollte auch zur Option stehen, wann man sein Pokemon einsetzt und dass es dafür auch einen guten und schlechten Zeitpunkt gibt.


    2. Ernstere Storys. Man könnte manchmal schon das ein oder andere Spiel wagen, in denen die Storys auch wirklich recht ernst sind. In denen auch mal über das Versterben von Pokemon und Menschen gesprochen wird. Es sollte auch nicht in jeder Generation, jeder Elternteil damit zufrieden sein, dass das Kind etwas mit Pokemon zu tun hat. Ich würde mir wünschen, dass es nicht mehr so viel Standard-Story gibt, sondern dass sich auch mal etwas gewagt wird.


    3. Mehr Entscheidungsfreiheit. Es gibt immer zwei Editionen und die unterscheiden sich in den Pokemon, die man dort fangen kann und minimalen Änderungen in der Story. Ich würde mir aber noch mehr wünschen. Es könnte ja auch evtl. schon zu Beginn eine dritte Edition geben. Vielleicht will der ein oder andere nur bei Wettbewerben mitmachen oder manche möchten es etwas schwerer haben und an anderen Orten mit einem anderen Pokemon anfangen, das vielleicht kein Starterpokemon ist. Das wäre zwar sehr gewagt, aber ich denke, dass es Anklang finden würde, immerhin gibt es da sehr viel Spielraum.

  • 1. Besseres Kaufhaus: Im Kaufhaus von Pokemon Rot und Blau konnte man alle Entwicklungssteine kaufen, das vermis ich in Pokemon X/Y. Es wäre sehr hilfreich, wen wir Pokemon Fans die Auswahl größer hätten, den ist sehr ärgerlich wen es einfach zu wenig zu bockschwer Steine und so zu bekommen sind. In Kaufhaus müssen unbedingt sein:


    - Blattstein, Feuerstein, Wasserstein, Donnerstein, Mondstein, Sonnenstein, Leuchtstein, Finsterstein, Funkelstein, Overaller Stein und:


    - Metallmantel, Drachenhaut, Düsterumhang, Abysszahn, Abyssplatte, Magmaisierer, Stromisierer, Up-Grade, Dubiosdisc, King-Stein, Schönschuppe



    2. Haus der Attacken: Jeder kennt es. Wen man die ganzen Attacken Lehrer sucht und kein Lösungsbuch und kein Internet hat zum nachzulesen wo sie sind, sucht man vergeblich in der ganzen Pokemon Region. Es wäre praktisch wen alle in einem Gebäude drin wären:


    - Attackenlöscher/Attacken-Verlenrner: der entfernt Attacken, besonders die VMs die nicht so beim lernen einer neuen Attacke weggehen


    - Attacken-Maniac/Attacken-Lehrer: bringt den Pokemon eine bis zu seinem jetzigen Level eine eigene nicht gelernte Attacke, vergessene Attacke oder sogar eine vergessene beigebrachte Attacke durch TMs, Lehrer so weiter gegen eine Herzschuppe wieder bei


    - Attacken-Helfer: eine Zusätzliche hilfe zu Auswahl an Attacken von dem TMs und VMs, er bringt ein im Tausch gegen Stücke Attacken bei


    - Draco Meteor-Lehrer: Attacke für gut befreundete Drachen Pokemon


    - Fauna-Statue Lohekanonade Aquahaubitze-Lehrer: besondere Attacken für die Endstufen der Starter Pokemon


    - Pflanzensäulen Feuersäulen Wassersäulen-Lehrer: besondere Attacken für alle Stufen der Starter Pokemon



    3. Brutkasten Pension: Eier züchten dauert nicht so lange. Aber das Ausbrüten. Besonders wen man schnell für Pokedex, für Jemand oder Mehrere oder Schillernde Pokemon züchten will. Deswegen wäre es sehr logisch bei der Pokemon Pension noch ein weiteren Raum mit:


    - mit 30 Brutplätzen
    - die Eier müssen nun Farben nach 1. Typs des Pokemon in Ei haben, um sie zu unterscheiden
    - jedes Ei brauch 2 Minuten zum ausbrüten
    - das Ausbrüten beginnt wen das Ei in Brutkasten abgelegt würd
    - wen man zum Brutregal geht, kann man sehen wie viele schon ausgeschlüpft sind und sie können von der Box in den Brutkasten oder in die Box abgelegt weden


    Das es Brutstazionen in der Pokemon Welt gibt, zeigt die Anime Serie. Weil ich die eine Folge nicht gefunden habe und nicht weiß wie sie heißt oder deren Nummer ist, beschreibe ich sie: Ash und seine Freunde... in dem kommt ein Scheune mit vielen Regalen mit bunten Eiern... Team Rocket versucht die Eier zu stehlen... Ash oder ein seiner Freunde bekommen ein Ei geschenkt. Ich hoffe da kann mir jemand helfen.

  • Was ich mir eig nur wünsche das man pokemon von der 2 Gen zu 3 tauschen kann und dann 3 halt zu 4 u.s.w, ok ich weiß jetzt sagen viele das sich alle lvl 100 Pokis von Rot/blau rüber tauschen von mir aus soll es dort auch viele einschränkungen geben, was weiß ich vielleicht nur pokis bis lvl 50 tauschabr oder welche die keine status erhöhungen bekommen haben. Das würde den alten editionen auch wieder einen sinn geben ( ich liebe einfach die 2 Generation)

  • 1. mein unrealistischer Wunsch wäre, dass man am Anfang des Spiels sich aussuchen kann wo man welche Pokemon Findet.
    Das kennt doch bestimmt jeder, dass man sich denkt" jetzt fang ich dies, das und jenes" und Dann gibts das erst auf der Siegesstraße :( man sollte nur so Sachen wie Anfangsnager (Rattfratz und Co.) und anfangsvogel (Taubsi und Co.) bestimmen dürfen, da die Idee Drachen, Geister und Stahl-Pokemon am Anfang zu fangen ungerecht wäre
    Ich denke nicht jeder war darüber erfreut, dass es in Kalos auf Route 1 nur Taubsi, Dartiri, Zigzachs und Scoppel gab. Ich wollte nämlich ein Noctuh in mein Team nehmen, was es erst im Wald vor dem Poke-Dorf gab. Dank des neuen ep-Teilers und den Levels der Top 4 war es so unterlevelt,dass ich meinen Plan aufgegeben habe :/


    2. Mehr Möglichkeiten beim Individualisieren des Charakters. Mir ist Kleidung, Haar und Augen zu wenig, vorallem da es beim Haar nicht wirklich gute Sachen gibt . Sowohl Farbe als auch Frisur gefällt mir nie :/. Ich wäre auch für unterschiedliche Gesichtszüge und auch Körperbau. Mich regt das immer ein bisschen auf, dass ich gezwungen werde solche magersüchtigen zu Spielen. Ich will auch mit muskulösen oder dickeren Leuten herumlaufen und nicht nur mit milchbubis :( ein System wie bei den sims fänd ich beim erstellen gut :thumbup: .


    3. mein letzter Wunsch ist, dass die Level der Arenen und der Trainer auf der Straße dem Level des Trainers angepasst werden. Ich finde es schlecht wenn man extra trainieren muss, damit das Team in der Arena besteht oder wenn man hohe Level hat, alles einfach ist. Man solltes so machen, dass man sich am teammitglied mit dem höchsten Level orientiert. Also wenn der Arenaleiter normalerweise lv50 ist, das Level vom Trainer aber 60 ist, das es dann auch auf 60 gesetzt wird.


    Joah das wäre es dann mal. :D

  • 1. Eine stabile und abwechslungsreiche Story, welches sich ruhig ein wenig vom normalen Schema abheben darf. Schwarz & Weiß war genau in die richtige Richtung, der Nachfolger ging gerade noch, aber ich war bei X/Y mächtig enttäuscht. Es hat nichts mit den Ideen zu tun, denn die sind da. Was mich da genervt hatte, war die inkonsistente Umsetzung, als wäre man sich nicht richtig einig, wo was passieren wird. Ich selber würde gerne etwas vom normalen Pokémon-Schema ein bisschen abweichen und mehr in die Mystik eingehen. Und natürlich soll die Story nach der Liga abgeschlossen sein (oder nach den 8. Orden) und Platz für eine kleine Poststory mit mehreren Features lassen (ich mag die Idee aus den ersten Mystery Dungeon, wo die verschiedenen Pfade der Poststory optional sind und abstrakt gehalten wird).


    2. Mehr Variation in Arenen. Langsam finde ich keinen Spaß mehr, in Arenen herauszufordern. Es ist nicht nur der ständige Monotyp, sondern die Zahl an verfügbaren Pokémon ist in den letzten zwei Generationen geringer geworden (8. Orden hatte bis 4. Generation fünf Pokemon, bei 5. oder 6. Generation sind es nur drei oder vier, was ich total albern finde). Am liebsten hätte ich Arenen mit zwei Typen und bestimmte Regeln (das eher unbekannte Trading Card Game 2 hatte in der zweiten Hälfte ständig Regeln hineingeworfen, wodurch das Spiel schwerer wurde). Und natürlich eine Unlicht-Arena, welches längst überfällig ist.


    3. Schwierigere Rätsel und damit meine ich nicht nur die Pfeilfelder. Besonders bei Gebieten, wo ich legendäre Pokémon finde oder eher Ruinen würde ich schon knifflige Rätsel erwarten. Es gibt zwar in manchen Routen von X/Y Felsenrätsel, die es in sich haben, aber das alleine reicht mir nicht. Etwas mehr in die Richtung wie die Rätsel um die Golems wäre nett, für mich hatte es schon etwas Spannung erzeugt.


    Ich habe zwar noch mehr Wünsche, aber fürs Erste reichen mir diese drei. :)

  • 1) Die Ego-Perspektive:
    Es wäre sehr genial, wenn man die Pokemonregion in der Ego-Perspektive sehen könnte. Man könnte sich richtig in den Trainer hinein versetzen und endlich mal alles aus den Augen eines Trainers sehen, nicht als Kamera, die über alles hinwegschwebt.


    2) Entscheidungen die sich auf die Story und Pokemon auswirken:
    Ich meine damit wirklich gravierende Unterschiede, wie beispielsweise, dass sich bestimmte Legenden und Pokemon zu dir hingezogen fühlen, wenn du böse Entscheidungen triffst wie dem Bösewichten-Team beizutreten. (Darkrai, Gengar, etc.) Außerdem sollte man wählen können, ob man den Pokedex vervollständigen will, oder nicht.


    3) "Mitdenkende" Pokemontrainer:
    Ich finde das immer sehr nervig, wenn ich von Trainern angegriffen werde, die nur ein Pokemon dabei haben, und ihr einziges Pokemon dann "Explosion" einsetzten lassen, selbst wenn mein Pokemon besiegt wird, hab ich immer noch 5 andere im Team und er/sie keines und dann kommt so ein dämlicher Spruch wie: ,,Ich fasse es nicht, das ich gegen dich verloren habe." Sowas treibt mich echt in den Wahnsinn. Ein weiteres Highlight sind die Pokemontrainer auf den ersten Routen, wenn man nach der Liga wieder dort hin reist und sich dann einem Kampf gegen Lv2 Pokemon ansehen muss. Es wäre doch weit intelligenter, wenn der Trainer dann sagt, dass er nicht kämpfen will, da meine Pokemon so stark aussehen.

  • 1. Eine riesige Region (ungefähr doppelt so groß wie Einall in Schwarz/Weiß 2), die viel Spielzeit per se bringt und trotzdem detailverliebt ist. In dem Zusammenhang vor allem auch eine längere und epischere/originellere Hauptgeschichte
    2. Ein Esel-Pokémon namens Lustlosel + Entwicklung Esofaul (die Namen habe ich mir selbst ausgedacht und finde sie - frei von Eigenlob - einfach großartig^^)
    3. Eine noch offenere Spielwelt, d.h. es ist nicht vorgegeben, wohin man zuerst reist und welchen Arenaleiter man wann herausfordert. Und zwar so, dass je nach Spielweg keine Nach- oder Vorteile entstehen und eine gute Balance gewahrt wird. Man könnte hier auch wie bereits angesprochen wurde Reaktionen der Spielfiguren einführen, die nach dem Denken und Hand.eln des eigenen Charakters agieren.



    @über mir: Ich bin dafür, dass man quasi einen automatischen Kampffahnder einführt, der dafür sorgt, dass die Trainer bei erneuter Herausforderung oder Begegnung mit höherem Level auch entsprechend stärker sind. Es müssen ja nicht gleich alle Pokémon Level 80 sein, aber wenn man schon Staralili zu Staravia werden und zwanzig Stufen aufsteigen ließ, wäre das schon sehr förderlich. Außerdem ergibt´s ja auch Sinn, weil eigentlich jeder weiter trainiert.
    Ansonsten fehlt uns in der Tat generell eine KI.

    Bin auf der Suche nach Freundescodes von Animal Crossing: New Leaf-Spielern schickt mir doch eine PN :) 


    Stahl-Safari mit Flunkifer, Forstellka und | Bronzong ----- PN an mich (FC: 4828 - 5886 - 1305, 3DS-Name: Florian)


    --- Im Sommer ärgere ich mich über schwüle Hitze, Schweißausbrüche, Fliegen, Spinnen und andere Insekten und wünsche kältere Jahreszeiten herbei;
    Im Winter ist mir kalt, ich habe raue Haut und liege mit Fieber im Bett und will endlich wieder ins Freibad! ---

  • ich würde mir als erstes mehr Aktivitätsmöglichkeiten mit Pokemon außerhalb von Trainerkämpfen wünschen. Zum Beispiel ein Pokemonrennen. Das POkeathlon in HG/SS war schon richtig gut, sowas sollte man ausbauen. Man kann seine POkemon auf andere Weise trainieren und attraktive Preise gewinnen. Außerdem können dann auch POkemon, die im Kampf nicht so stark sind sinnvoll eingesetzt werden.


    Ein Open World RPG mit POkemon wäre auch ein Wunsch von mir. Quasi eine Kombination von Skyrim und Pokemon. Man kann seinen CHarakter individuell gestalten und könnte wählen, ob man entweder einen Sarter aussucht oder einen zufälligen zugewiesen bekommt. Das erste Mon im Team würde wie in HG/SS hinter einem herlaufen, und wenn es groß genug ist, könnte es den eigenen CHarakter auf dme Rücken tragen.


    Mein dritter Wunsch...Sidequests. Neben der Haupthandlung sollte es noch zahlreiche Nebenaufgaben geben. Es gibt so viele NPC's die können doch auch mal Hilfe gebrauchen. Bestimmte Mons könnten für bestimmte Quests besser geeignet sien als andere, so dass man möglichst viele seiner Pokemon auf vielfältige Weise einsetzen kann. Als Belohnung könnte es besondere Items geben oder Zugang zu Gebieten mit seltenen Pokemon zum Fangen.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Ich habe auch 3 wünsche


    1. Das man wider einmal in 2 Regionen spielen kann weil es dadurch meistens eine längere Story geben könnte...


    2. Das die Storys allgemein einwenig länger werden


    3. Das man noch 1-2 VM haben kann und man sie auch wieder verlernen kann ohne Attacken verlerner...

  • 1. Entwicklungen von Gen4, Gen5 und Gen 6 Pokemon, die noch nicht existieren.
    2. Ich will das Spiel am Anfang richtig schwer einstellen dürfen, damit es mal ne Herausforderung wird und man nicht einfach so durchmaschieren kann.
    3. Eine Aktion, wie Regigigas in Diamant: Man konnte es nur mit 3 Pokis auf Gen 3 wiedererwecken.