Gerät Pikachu immer mehr in den Hintergrund?

  • Außerdem ist unsere Diskussion hier ganz schön Off-Topic langsam.


    Da hast du eindeutig Recht und darum sollten wir diese leidige Diskussion einfach beenden.


    Keiner von uns Beiden wird nachgeben da wir einfach ganz andere Interessen haben und für sie einstehen.
    Du magst die neuen Folgen lieber und ich die Alten und bei dem Wissen sollten wir es ganz einfach belassen.


    War übrigens 'ne nette Diskussion. :)


    Alaiya: Ich bekomme keine Verwarnung weil ich in meinen Beiträgen nicht beleidigend werde und wenn dir das nicht passt, dann melde doch meine Beiträge, wir werden ja sehen wen Iver für vernünftiger hält. ;)


    Das war's für mich mit dem Fred hier, also könnt' ihr euch eventuelle Antworten sparen. :P

  • Also mir is nich so klar was ihr meint
    klar übersieht man ihn öfter (vieleicht liegts daran das er abgenommen hat?XD)
    aber um den drehte es sich doch überhaupt nie vieleicht in den ersten paar folgen.
    aber is doch klar das wen es immer mehr Pokemon gibt man sich nich nur auf
    eins fiksieren kann.also mich störts nich:)

    Du zockst gerne black ops oder black ops 2 zombies?
    auf Ps3? dann schreib mich an und vieleicht zocken
    wir demnächst zusammen

  • Hii :)


    Ich glaub,dass es auch damit zutun hat,dass die Staffeln früher besser waren.
    Da war Pikachu auch viel lustiger,süßer,dicker und besser.
    Immer kam zwischendurch so ein kleiner Scherz mit ihm,aber jetzt nicht.
    Dann kamen auch noch viel coolere Pokemon,die viele jetzt mögen.
    Wie z.B. Zekrom,Reshiram,Maxax und andere,aber für Pikachu interessiert sich i-wie kaum noch jemand.
    Ich i-wie auch nicht,weil ich den früher einfach besser fand,genau wie die Folgen.
    Wenns wieder so wär,wie früher,dann wär Pikachu besser.


    Mir kommts auch i-wie so vor,als ob Ash Pikachu auch weniger in einem Kampf einsetzt.
    Bei den neuen Folgen ist es nämlich so,dass so Pokemon wie Ottaro oder Floink öfters eingesetzt werden.
    Aber das ist jetzt auch Ashs Verantwotung,welches Pokemon er im Kampf einsetzt.

  • @ Plinfa<3


    Dass er Pikachu weniger oft einsetzt hat definitiv weniger mit der Wichtigkeit dieses Pokés oder seiner Bindung zum Trainer zutun - aber wir haben Pikachu schon sooo oft gesehen, jede seiner einzelnen Attacken - nun ja, und da wir regionstechnisch ein neues Kapitel schreiben, in dem Ash viele, viele neue Freunde fängt, ist es wichtig, dass diese auch in Charakter und Kampfaction gezeigt werden. Pikachu wird da denke ich bewusst ausgeblendet, obwohl jedes Kind es kennt.
    Mensch, mittlerweile kann die gelbe Maus froh sein, dass sie nicht doch in den Pokéball gesperrt wird, sondern immer noch gut sichtbar auf Ashs Schulter hockt. dabei macht es eigentlich kaum noch einen Unterschied, wo und wann es auftaucht, da der Fokus auf anderen Pokémon liegt.


    Pikachu hatte seine persönlichen "Goldenen 30er" zu Beginn der Pokémonzeit.

  • Mensch, mittlerweile kann die gelbe Maus froh sein, dass sie nicht doch in den Pokéball gesperrt wird, sondern immer noch gut sichtbar auf Ashs Schulter hockt. dabei macht es eigentlich kaum noch einen Unterschied, wo und wann es auftaucht, da der Fokus auf anderen Pokémon liegt.


    Pikachu hatte seine persönlichen "Goldenen 30er" zu Beginn der Pokémonzeit.


    Manchmal könnte man auch denken,dass viele Pikachu auf einmal hassen.
    Ja zu Beginn der Pokemonzeit,war Pikachu auch viel beliebter und cooler.
    Aber am meisten mochten die Pokemon Fans Pikachu und Glurak,jetzt werden es immer andere,die eigentlich nicht so cool sind.


    Und mit dem Pokeball könntest du Recht haben.
    Denn es war immer draußen,außer am Anfang der Staffel musste es kurz in den Ball.
    Aber danach war es auch nur noch draußen und hat alles mit erlebt und kennen gelernt.
    Und die anderen Pokemon müssen im Pokeball bleiben,außer bei einem Kampf oder beim Essen.


    Manchmal wird Pikachu i-wie bevorzugt.

  • Ich finde, dass man nicht davon sprechen kann, dass Pikachu immer
    mehr in den Hintergrund gerät.
    Ich glaube dass Pikachu nie in Vergessenheit geraten wird denn es
    ist -neben dem Pokeball- schon immer das Markenzeichen von Pokemon gewesen.
    Außerdem ist Pikachu nicht nur für Fans von Bedeutung, sondern es war auch
    schon für die Wissenschaft von Bedeutung. Ich habe nämlich gelesen, dass das
    neu entdeckte Eiweiß "Pikachurin" seinen Namen Pikachu verdankt.
    Pikachu scheint also immer noch beliebt zu sein.

  • ich denke, dass es machen so vorkommt dass es ab dieser staffel in den hintergrund gerät, weil es jetzt nicht mehr von TR versucht wird zu fangen! Da geriet es logischerweise stark in den vordergrund! z.B. durch sprüche wie: "Lasst uns jetzt Pikachu fangen" "Das ist die Gelegenheit um Pikachu zu fangen" "So ein Pikachu ist außergewöhnlich" "Kommt und holt es euch doch" "Jetzt haben wir dich Pikachu" + hinterher den Donnerblitz der TR in die luft jagt durch den es dann auch nochmal als wichtiges und starkes pokemon dargestellt wird (das es ja auch ist, oder sein sollte)...
    Dadurch dass es zur Zeit nicht von TR gejagt wird gerät es jetzt nicht mehr so schnell in den mittelpunkt!
    Ich denke, dass das eine große Rolle spielt!

  • schon für die Wissenschaft von Bedeutung. Ich habe nämlich gelesen, dass das
    neu entdeckte Eiweiß "Pikachurin" seinen Namen Pikachu verdankt.


    Cool, das war mir neu ;D
    Also abgesehen vom Eiweiß glaube ich, dass jeder, der mal Pokémon kannte auch Pikachu immer in Erinnerung behalten wird..
    Aber in der Serie ist es meiner Ansicht nach tatsächlich so, dass Pikachu meistens nur auf der Schulter hockt, geklaut wird und Donnerblitze abfeuert und diese ganze Routine..
    Ash trainiert auch kaum mit dem, komischerweise hat es - trotz 4 vorherigen Reisen durch 4 Regionen mit viiiiiiel Erfahrung - gegen Diaz' Serpifeu verloren, als hätten die gar nichts geschafft, auch wenn die keine Elektroattacken einsetzen konnten war das einfach schwach für die..
    Und Schwächere geraten schnell in den Hintergrund, auch wenn es schon vorher oft bei Pikachu so war, es war immer dabei, nach der 1. Region (Kanto) auch immer nur nebenbei..
    Außerdem brauchen die anderen Pokémon auch Aufmerksamkeit und wenn Pikachu im Vordergrund wäre, dann bräuchte Ash keine Neuen..
    Man sollte es einfach mal von Team Rocket klauen lassen und dann entwischt es und kehrt nach 20 Folgen Pause von Pikachu zurück, das gäbe auf jeden Fall etwas..


    Aber ansonsten bin ich nicht dafür den abzusetzen (was auch nie getan wird) aber man sollte es eben wieder in den Vordergrund heben und nicht immer nur die neuen Pokémon..

  • Irgendwie schon...
    Manchmal denke ich beim Wort "Pokemon" gar net mehr an das kleine, mollige, gelbe knuuffelvieh ;3
    Es ist zwar in mein Herz geraten und kommt net mehr raus aber ich lgaube kaum ein Fan schert sich noch einen *räusper* Dreck um den kleinen.
    Ash ist zwar immer noch auf Reisen mit ihm aber iwann wirds auch zuviel...
    Ka ich weiß net aber es ist nicht das Hauptthema mehr bei Pokemon.


    Schade..dabei war es immer soo süß Ber wenigstens gibts noch den Pikachubus und das fette Plüschpikachu auf den Events ^-^

  • Zitat von Vinum


    Bevor du sarkastisch wirst solltest du lieber mal einige der hervorragenden Geschichten lesen die es hier gibt.
    Einige Empfehlungen findest du ja auf meinem Profil. ;)


    Man kann alles "zu Tode"-schreiben und auch "zu-Tode"-zeigen.
    Der springende Punkt dabei ist, dass ich keine Fanstory mit 600 Kapiteln kenne. Selbst die Besten wären nach dieser langen Zeit einfach nur ausgelaugt und mit diesen Problemen hat der Anime auch zu kämpfen; immer etwas Neues zu bringen.



    So, ich weiß nicht, ob ich das als gut oder schlecht empfinden soll.
    Positiv daran ist sicherlich, dass andere Pokemon, auch die seiner Begleiter, mehr Screentime bekommen und Pikachu stiehlt ihnen nicht andauernd die Show. Satoshis Pokemon standen immer genügend im Rampenlicht, hatten aber nicht einen so glaubwürdigen Charakter wie die Jetzigen. (Das kann man auch auf menschliche Begleiter übertragen... und deren Pokemon bekommen auch Aufmerksamkeit geschenkt.)
    Ein Gewaldro hatte viel mehr Stil als Bisasam und Schwalboss wurde nicht einfach irgendwo zurückgelassen.
    Panflams Charakterentwicklung hat länger gebraucht als Glumandas, obwohl das damals schon ein guter Anfang war.


    Negativ daran ist einfach die schon sehr lange Laufzeit des Animes. Das ist einfach der Gewöhnungseffekt. Man ist schon gewöhnt, dass Pikachu auf Satoshis Schulter sitzt und eben einfach vorhanden ist. Wenn man genau schaut, merkt man, dass es noch immer Auftritte hat, wenngleich die Rollen nun etwas fairer verteilt sind, aber das bekommt man nur mit, wenn man sich darauf konzentriert. Schließlich ist der Zuschauer schon Aktionen von Pikachu gewöhnt.
    Also, man siehe... das ist ein psychologisches Problem. :D  

  • ich finde es gut, obwohl ash immernoch zu fiel mit seinem pikachu nervt. die anderen pokemon von ihm und von den anderen sind viel besser, gerade weil die halt persönlichkeit und eine story haben! so sind doch zb. panferno mit seiner vergangenheit und ottaro mit seiner geilen art viel besser als pikachu. pikachu ist nur nett und war ashs erstes pokemon...und?





    Zitat

    Zitat von »Celio«



    schon für die Wissenschaft von Bedeutung. Ich habe nämlich gelesen, dass das
    neu entdeckte Eiweiß "Pikachurin" seinen Namen Pikachu verdankt.


    pikachurin? top! xD erinnert mich aber eher an "pikachus urin!" lecker! XD

  • Kann ich jetzt nicht bestätigen schließlich ist es das erste und auch mächtigste von Ash's Pokemon! Selbst wenn Pikachu im Laufe einer Staffel in Vergessenheit gerät denke ich dass mit dem neuen Start einer Staffel, und der Mitnahme von Pikachu, betont wird das Pikachu immernoch Ash's wichtigstes Pokemon ist. Außerdem kämpft Ash ja des öfteren mit seinem Pikachu und es sitzt immer auf seiner Schulter oder läuft neben der Gruppe her. Es ist also immer zu sehen, weshalb ich nicht verstehe wieso man es vergessen sollte^^

  • iich finde auch,das pikachu immer mehr in den hintergrund gerät.dabei finde ich es soll wieder in den vordergrund.klar,sollten die anderen auch mal an die spitze kommen,
    aber mit pikachu hat alles begonnen.und ich finde,dann sollte auch pikachu bleiben.ash und pikachu waren ein gutes team,warum sollte es nicht mehr so sein?

  • John Snom

    Hat das Label Spekulation hinzugefügt