Wie wäre es wenn die Liga in Zukunft statt Top-Vier zb: Top-Sechs heißen würde??

  • Bin der Meinung, es sollten nicht mehr als vier Elite Trainer werden, dafür aber jedes Mitglied mit fünf Pokemon ausstatten und gegebenenfalls Dual-Typen einbauen, zum Beispiel ein Elite-Trainer, der Pflanzen und Feuer Pokemon einsetzt, womit man nicht wirklich mit einem bis zwei Pokemon durchrushen kann. Mehr Mitglieder würde denn Kampf gegen den Champ nur herauszögern (insbesondere wenn alle Mitglieder auf dem gleichen Level sind), weniger wären eine Enttäuschung. Denke mit 4 Trainern, welche das eine oder andere unerwartete Pokemon nutzen, macht man alles richtig

    I see now that the circumstances of one's birth are irrelevant.

    It is what you do with the gift of life that determines who your are.

    - Mewtwo Mewtu

    Echt giftig: Medaillen im PAM-Bereich schaut vorbei und holt euch eure Medaillen z.B beim Bilderraten Vipitis

    Titelbild: Laurayka Glumanda Grüsse gehen raus an die Seegurke Hansolas Gufa& den Seeigel Spyro Britzigel

    Einmal editiert, zuletzt von John Snom ()

  • Ich bin der Meinung das die Top Vier immer die Top Vier bleiben sollte, so wie auch EIGENTLICH in der Regel 8 Arenaleiter gibt. Was ich spannender finden würde, wenn jeder von der Top Vier keinen speziellen Typ hätte, so wäre es schwieriger ein eigenes Team zusammen zustellen.

  • Ich würde es auch mal ganz cool finden, wenn die Top 4 komplett abgeschafft und durch ein großes Turnier ersetzt wird. Der Turnierbaum sollte aus zufälligen Trainern und Begegnungen bestehen. Im Finale tritt man dann gegen den aktuellen Champ an.

    Das könnte man beim ersten Durchlauf so gestalten, dass der aktuelle Champ auf der gegenüberliegenden Seite im Turnierbaum startet und der Spieler somit erst im Finale auf ihn treffen kann. In den darauffolgenden Durchläufen ist der Spieler selbst der Champ und verteidigt seinen Titel.

    Cool wäre auch, falls man im Turnier verlieren sollte, dass sich das Spiel den Turniergegner merkt und dieser im nächsten Durchlauf den Champ darstellt. Das ganze Turnier wäre dann z.B. die Top 32 oder Top 16 der Region. Für die Qualifikation benötigt man natürlich alle Orden der Region.


    Meiner Meinung nach würde das wesentlich mehr Abwechslung schaffen und weitere Durchläufe spaßiger gestalten, anstatt jedes Mal gegen die gleichen 4 Dullis anzutreten. In Sonne/Mond fand ich es am Ende schon ganz gut gelöst, dass der Spieler als Champ seinen Titel verteidigt und jedes Mal auf einen anderen Herausforderer trifft.

  • Ich würde es auch mal ganz cool finden, wenn die Top 4 komplett abgeschafft und durch ein großes Turnier ersetzt wird. Der Turnierbaum sollte aus zufälligen Trainern und Begegnungen bestehen. Im Finale tritt man dann gegen den aktuellen Champ an.

    Das könnte man beim ersten Durchlauf so gestalten, dass der aktuelle Champ auf der gegenüberliegenden Seite im Turnierbaum startet und der Spieler somit erst im Finale auf ihn treffen kann. In den darauffolgenden Durchläufen ist der Spieler selbst der Champ und verteidigt seinen Titel.

    Cool wäre auch, falls man im Turnier verlieren sollte, dass sich das Spiel den Turniergegner merkt und dieser im nächsten Durchlauf den Champ darstellt. Das ganze Turnier wäre dann z.B. die Top 32 oder Top 16 der Region. Für die Qualifikation benötigt man natürlich alle Orden der Region.


    Meiner Meinung nach würde das wesentlich mehr Abwechslung schaffen und weitere Durchläufe spaßiger gestalten, anstatt jedes Mal gegen die gleichen 4 Dullis anzutreten. In Sonne/Mond fand ich es am Ende schon ganz gut gelöst, dass der Spieler als Champ seinen Titel verteidigt und jedes Mal auf einen anderen Herausforderer trifft.

    Eine Kombination von beiden wäre doch ganz nett, sozusagen dass nur der Gewinner des Turniers gegen die Top-Vier und den Champ antreten darf. Erinnere mich da gerade an die Sinnoh-Meisterschaften, wo es mit Cynthia den Champ gab, welcher nur von den Mitgliedern der Top 4 herausgefordert werden durfte oder an die Aussage Rockos, dass er als Arenaleiter jederzeit das Recht hat, den Champ zu fordern. So könnte man zum Beispiel in Galar einfügen, dass man nur als Gewinner des Turniers (und bezwinger der 8 Leiter und der Elite 4) oder als Mitglied der Top-Vier oder der acht Leiter gegen den Champ antreten darf