Episode 689: Ein UFO für Pygraulon!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Erstausstrahlung D: 15.10.2011, Japan: 05.05.2011



    Auf ihrem Weg nach Rayono City stoßen Ash und seine Freunde auf geheimnisvolle UFO-Spuren und ein Pokémon, dessen Herkunft sogar noch mysteriöser ist! (Quelle: Pressetext)


    Zur Folge bei Bisafans.de...

  • Ich fande die Folge voll süß mit Pygraulon! Weil es wurde vom Proffesor gepflegt, und sehr gut behandelt, das es sogar nicht mehr ins All wollte. Das Ende war voll das Happy End. Mit diesem Ufo fand ich es auch cool, was die manchmal für Erfindungen haben, finde ich manchmal echt genial. Und Team Rocket können echt keine Pokemon fangen, immer ein volles NO-GO, bis etz haben die es noch nie geschafft sich eins zu klauen, man weis immer das sie verlieren, ich finde es aber gut, wäre ja echt doof wenn es ihnen gelingen würde Pokemon anderer zu stehlen, aber schade das sie keinen Schuss in den Ofen mehr machen, das vermisse ich ein bisschen. Naja, von mir bekommt die Folge eine 2+.
    Lg ;)

  • Jetzt schreibe ich mal einen Text anstatt der "Pro und Contra-Tabelle" ;) Also die Wpisode war sowohl rührend als auch spannend, da ein Pygraulon, der einem Alien sehr ähnlich sieht oder besser gesagt unseren Vorstellungen eines Aliens, weil es so lieb und sorgfältig vom Professor gepflegt wurde, nicht mehr zurück in seine Heimat, dem Weltall, wollte, sondern lieber beim Professor bleiben wollte, obwohl dieser Pygraulon helfen wollte, dass es zurück in seine Heimat kann. Ich finde die Namensgebung des Ortes, wo unsere Helden sich in dieser Episode befanden, sehr passend, weil es bei uns ja auch einen Ort gibt, wo UFOs angeblich gesichtet wurden, und der den Namen "Areal" trägt (die Nummer habe ich jetzt vergessen^^). Man konnte mehr über Benny erfahren, und zwar, dass er sich ebenfalls für die Astrologie interessiert und nicht für den Pokemon-Kenner^^ Es war erstaunlich zu beobachten, dass Mensch und Pokemon sich auch ohne Worte verständigen konnten und sich immer geholfen haben. Das "alte" Team Rocket hat sehr gut zu dieser Episode gepasst, meiner Meinung nach.^^
    Um mal zu einem Punkt zu kommen, werde ich dieser Episode nun meine Endnote geben. So. Ich gebe diser Episode wegen ihrem hohen Spannungsfaktor uznd wegen ihren gefühlvollen Szenen eine 1- .^^

  • Diese Folge war iwie etwas langweilig:


    positiv:


    - Pygraulon ist süß iwie^^
    - die vorhersagungen^^
    - benny interessiert sich an astrologie (das denkt man garnich)
    - milza und pikachu voll süß^^



    negativ:


    - TR ist wieder alt-.-
    - kein Ottaro
    - iwie die ganze Folge reiner Lückenfüller



    Also wie schon gesagt war diese Folge sehr schlecht, meine persönliche Meinung an dieser folge ist eine 5, das war bis jetzt die langweiligste (mit Folge 8 ) in der ganzen Staffel.


    Liebe Grüße


    otti^^

  • Eine wirklich sehr außerirdische Folge. Hier meine Bewertung.


    Pro:


    + Pygraulon ist irgendwie niedlig
    + Pikachu und milza wären echt ein tolles Paar :love:
    + Benny ist zwar Koch und Pokemonkenner aber hier sieht man mal wieder Benny ist auch in anderen Dingen sehr gut (z.B. Astrologie)
    + Die Vorhersagen von dem Professor
    + Team Rocket tritt auf


    Contra:


    Ist mir persönlich nichts aufgefallen außer, dass die Folge nicht so sehr zu allen anderen passt.


    Trotzdem eine Folge die nicht sehr schlecht ist. Von mir gibts eine 8,5 von 10.

  • Mmhh~ die Folge war eigentlich sehr gut. Auch wenn ich mich etwas gewundert hatte, als alle Aliens etc
    so aussergewöhnlich fanden. Hallo, die waren in einer Welt voller Kampmonstern. XD
    Top:
    Pikachu und Milza waren total knuffig
    TR war aussnahmsweise mal wieder in ordnung, und nicht wie donst >.<
    Pygraulon war auch richtig süß und wie es gepfelgt und versorgt wurde, ohhh ^_^


    Flop:
    Nichts^^

  • Nachdem ich den Titel dieser Episode gelesen hatte, musste ich das erste Mal der Versuchung widerstehen, eine BW-Episode einfach zu überspringen. Ich kann mit diesen Space-Folgen überhaupt nichts anfangen. Egal, welches Pokémon aus dem Weltall thematisiert wurde, ich fand die entsprechenden Episoden bisher immer anspruchslos und sterbenslangweilig. Am schlimmsten war für mich in dieser Hinsicht die Doppelfolge mit Deoxys, der ich überhaupt nichts abgewinnen konnte.


    Zum Glück habe ich diese Episode nicht übersprungen, denn "Ein UFO für Pygraulon!" war wesentlich besser als alle anderen Folgen dieser Kategorie. Die vielen Anspielungen auf die reale Welt (Roswell, Area 51, Little A'Le'Inn) haben mir sehr zugesagt und Pygraulon war meinen Befürchtungen zum Trotz ein interessantes und vor allem sympathisches Pokémon. Es wundert mich allerdings, dass Ash immer noch überrascht ist, wenn UFOs oder außerirdische Pokémon auftauchen. Hat er seine Abenteuer mit Pii und Deoxys schon wieder vergessen?


    Professor Ikarus war ebenfalls eine sympathische Figur. Umso bedauernswerter, dass er im BW-Anime wohl keine Rolle mehr spielen wird, aber dieses Merkmal kann man auf viele One-Time-Charaktere übertragen. Schade nur, dass man es verpasst hat, Parallelen zwischen dieser Episode und "Vorsicht! UFO!" herzustellen. Aber diese Inhaltsleere lässt sich ja leider fast im gesamten BW-Anime feststellen.