Ein Anime zu dem neuen "Pokémon X Nobunaga's Ambition" Crossover?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ein kleines Thema, womit ich mit euch gerne diskutieren werde. Mit dem Einall-Anime wird es sicher bald zu Ende gehen. Ash wird schon bald am Ende seiner Einall-Reise sein und ich wette, dass wir schon Mitte Juni, wenn nicht sogar schon Anfangs Mai, in der Einall-Liga angekommen sind.
    Wenn Ash diese verloren hat, wie geht es dann wohl weiter? Folgende Theorien habe ich: Ihr müsst alle mittlerweile von dem neuen Crossover-Titel Pokémon X Nobunaga's Ambition gehört haben. Ein Crossover-Titel mit Charakteren aus Nobunaga's Ambition, die zusammen mit Pokémon in die Schlacht ziehen.


    Das eine 6. Generation noch vorher angekündigt wird, ist eher unwahrscheinlich, wenn nicht sogar sehr absurd. Und sollte es bis dahin keine Zusatzedition zu B&W kommen, z.B. eine Graue Bonusedition, die den Anime einige Monte länger in die Länge zieht, könnte ich mir als eine Art "Überbrückung" so einen Anime vorstellen. Überraschend würde ich mich das nicht, wenn zu diesem Crossover-Titel auch ein kleiner Kurzanime produziert wird, der für das neue Spiel wirbt. Natürlich nicht so gross, bestehend aus etwas 20 bis 30 Folgen, so dass man einige Monate überbrücken kann.


    http://www.youtube.com/watch?v…w&feature=player_embedded


    Was haltet ihr von der Idee? Würde euch so ein Kurz-Anime zusagen?

  • Das würde den meisten glaube ich net gefallen, da dann nicht Ash drin vorkommt.
    Aber ich glaube auch, das wir Mitte Juni bei der Einall-Liga sind, die Ash dann (mal wieder) verliert und Ende mit B/W.
    Das mit der Überbrückungsserie finde ich eine gute Idee. Endlich wäre da mal was neues!
    Aber ob Krieg Kindertauglich ist, entzieht sich meiner Entscheidungskraft.
    Wir werden sehen was die Zeit bringt.

  • Nun, ich hoffe ganz ehrlich nicht!
    Weil ich die ganze Zeit auf die Spielunabhängige Serie warte, die mehr als einmal unterschwellig versprochen wurde. Also die Tomioka-Serie. Damit erst mal die ganzen Plotholes des Anime großzügig zugewälzt werden. Ich hoffe da sehr auf viel Action, Spannung und Dramatik mit dem Anime-Cast. Und zwar mit dem kompletten. Also alles von Kasumi bis Iris/Dent.


    Davon abgesehen, ist natürlich sieht das Nobunaga no Ambition Spiel zudem so aus, als wäre die Story nicht das, was auf den aktuellen Pokémon Sendeplatz passt.


    Davon abgesehen haben alle andere Pokémon-Nebenreihen Spiele nie mehr als eventuell ein Animespecial bekommen. ;)

  • Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, da es immer noch einen Punkt im Spiel gibt, den man im Anime noch nicht (glaube ich jedenfalls) aufgegriffen hat: Die Kampfzone aus Platin/ HG/SS. Außerdem passt dieses Spiel überhaupt nicht in die momentane Veranlangung der Produzenten, zu viel Gewalt.^^" (Obwohl ich dagegen jetzt keine negativen Einwände hätte. :3)
    Jedenfalls glaube ich eher, dass sich Ash nach Isshu Perenus und Co. stellen wird und wieder auf Scott trifft. Vielleicht wird er dann sogar Kampfkoryphäe, aber auf diesem Spitzenplatz möchte ich Bubi-Ash wirklich nicht sehen.
      :(  
    (Außerdem würde dann Benny nicht mehr vorkommen.)

  • Ein Anime zu dem neuen "Pokémon X Nobunaga's Ambition" Crossover [...] Was haltet ihr von der Idee? Würde euch so ein Kurz-Anime zusagen?


    So ein Kurzanime würde mir wohl eher missfallen, eben weil's kein reines Pokémon, sondern eine (mMn. nicht zusammenpassende) Kreuzung wäre.
    Könnte mir da eher eine eigene Geschichte ähnlich wie mit dem Orange-Archipel oder Geschichten wie bei "Pocket Monsters Side Stories" oder bei einigen (anderen) Spezialitäten vorstellen.

  • Also ich nehme mal an, dass B/W noch einige Monate länger läuft, als angegeben wurde ;)
    Danach nehme ich erst mal etwas an, das zu Rubin und Saphir passt, für den Fall, dass es ein Remake geben wird.
    Aber dass da was mit Nobunaga kommt, das kann ich mir nicht vorstellen, das passt einfach nicht. Ist nen Spinnoff, also vielleicht ein Gastauftritt der Charaktere, das wäre möglich. Auch einen unabhängigen Kinofilm kann ich mir vorstellen, aber nicht im Verlauf der Serie. Das würde einfach nicht passen, auch vom Stil her.


    Ich hoffe mal nicht und ich kanns mir auch nicht vorstellen..

  • Mensch, ich bin ja lahm. Kaum hat man vom Best Wishes gehört, da ist es schon vorbei. Ich frage mich, was ich denn die ganze zeit im Fernsejen gesehen habe <=/ Wahrscheinlich nie was wirklich gescheites, aber egal.
    So wie das neue Crossovergame ausschaut wird es sicher eine (ziemlich gute) Sory haben, sieht mittelalterlich aus (+), um genau zu sein um das japanische (++) und erinnert mich an meinen Lieblingsanime (+++). Crossoverspiele ziehen mich (normalerwiese) magisch an, vor allem die MD-Reihe. Sicherlich werde ich mir ein solches besorgen, solange mich niemand von dort drüben enttäuscht.
    Für Mystery Dungeon sowie Ranger (solange ich nicht's verpasst habe nur diese) gab es ja bereits eine(/einige) Eposide(/n), und Episonden über das neue wären sicher sehr interessant. mit dem Nachteil, das es sich hier (mal sicherlich) nicht um die Neuzeit handelt, sondern dort im Mittelater, wie gesagt. Es ist die Handlungen von Ash & Co einzubauen könnte also durchaus kompliziert werden. Vielleicht wird irgens ein Alter Greis ihnen alte Historie von Einall beibringen, aber wie die's dann anstellen mögen, das ist mir eigentlich egal. Interessiert wäre ich so oder so, denn dieses Game scheint ja der Knüller zu sein. Ein Anime über Japanisches Mittelater (++) mit Pokémon (++), das wird nicht nur abwechslungreich, sondern sicherlich auch spannend. Auch wenn dann wohl so ziemlich alle Details über das Spiel bekannt sind/wären.
    Aber mit... 10 Stimmen einduetig dafür, das ein ein(ige) Abenteuer ums das neue Game (wie hies das nochmals? Verflixt komplizierter Name x_X) für den TV rauskommen soll!
    ... Das heisst, sicherlich wird das ganze etwas kindlich gestaltet (Natürlich, ich will das jüngere Puplikum nicht vergessen), aber einmal gesehen haben muss man es ja.


    ~Vulnona (schillernd)

  • Ähm, du kennst dich wohl besser mit dem Anime aus als ich, aber wann wurde die Tomoika-Serie denn unterschwellig versprochen?
    Das Einzige, was sie mir in der ersten BW-Episode versprochen haben, war dass Ash wohl für immer 10 Jahre alt bleiben wird und dass Trainer wie Pokemon am Anfang jeder neuen Region von Gedächtnisverlust geplagt werden. Ich meine, im Fall der Tomoika-Serie würde ich das Ganze sogar wieder ansehen, bzw. der Serie wenigstens eine faire Chance geben, aber ich glaube fast, dass du die Macher der Serie hier ein wenig überschätzt.
    Aber falls du irgendwelche begründeten Vermutungen hast, dann teil sie uns aber bitte mit, ich will wieder einen Pokemon-Anime haben den ich mir auch ansehen kann!


    Naja, ist eigentlich relativ einfach. Wie ich schon mehr als einmal ausgebreitet habe, hat sich Tomioka, beziehungsiwese haben sich auch einige andere bei OLM immens über die Nintendoaktion à la: "Bringt DP sofort zuende, BW soll parallel zum Spielerelease starten!!!" aufgeregt. Und es sah danach aus, als würde Tomioka deswegen gehen, weil er auch noch mindestens zwei andere Angebote hatte, was er schreiben konnte und sich von Nintendo offenbar ziemlich verarscht gefühlt hat (nicht zuletzt weil er wirklich viel in DP reingesteckt hatte, also auch an Zeit und so).
    Er ist aber geblieben und da kamen, nicht zuletzt auch wegen dem Rasanten Pacing, das BW ja erst mal vorgelegt hat, dann schon auf diversen Plattformen die ersten Gerüchte auf, die in Interviews auch nie verneint, nur nicht bestätigt wurden.
    Und es gab in einem Interview zu Beginn von BW mal eine ziemlich direkte Andeutung, dass die Reise durch Isshu nicht so lange dauern würde, wie die Reisen durch die letzten drei Regionen, da danach... Noch was anderes passieren sollte. Also so in etwa.


    Und da wir halt ja genau wissen, dass solche Sonderspiele keinen Anime bekommen, sondern höchsten Specialfolgen und ebenso wenig bisher auch nur Angedeutet wurde, dass es ein R/S/S Remake gibt (was sich wenn übrigens trotzdem super einfügen würde, weil die meisten Vermuten dass eine Tomioka-Originalserie eine All-Stars Serie eben wird, da er ja von Anfang an mitgeschrieben hat), ist das die naheliegenste Annahme. Denn es ist bekannt, dass Tomioka Interesse daran hatte sowas zu machen und eben mal eine eigene Story aufzuziehen.
    Wobei Tomioka ja auch wirklich heiß drauf ist, Satoshi rauszuschreiben... Und ich verstehe nicht, warum es nicht passiert, weil sogar das japanische Fandom heiß druaf ist. Und übrigens ist außerhalb der kleinen Kinder, die man schnell umgewöhnen kann, Pikachu nicht mal wirklich beliebt.

  • Mir gefällt, was ich da lese *_*
    Wenn wirklich irgendwas kommen würde, das sich von den Konventionen des Animes lösen kann, dann fände ich das wirklich toll, aber ich bin mir nicht sicher, was dieses "Andere" sein könnte. Vielleicht ist es so etwas wie "Pokemon Chronicles" oder wie auch immer das heißt, also wo sie Episoden von den anderen, den Nicht-Ash-Leuten gezeigt haben. Oder gab es das etwa nur in Amerika? Ich bin so verwirrt.


    Diese Pokémon Special Staffel war eine Zusammenhängende Ausstrahlung der inzelnen Specialfolgen die in Japan immer mal wieder und NICHT als eigene Staffel liefen. Also die sind in Japan über ein paar Jahre verteilt ausgestrahlt worden, die Amerikaner haben sie dann zusammengefasst ;)
    Ich würde, jedenfalls wenn Tomioka sich da durchsetzt, damit rechnen, dass sie halt eine Staffel haben wo es einen Unabhängigen Gegner wie Hunter J gibt, eine eigene Region, wie das Orange Archipel und letzten Endes zumindest Kasumi, Takeshi, Haruka, Nerv-Kind und Hikari, die aktuellen Begleiter und die wichtigsten Rivalen (sprich: Shigeru und Shinji) vorkommen. Wahrscheinlich so 50 Folgen oder so. Aber das ist jetzt wieder nur Spekulation von mir. Aber ich weiß, dass Tomioka die ganze Zeit immer wieder alte Charaktere reinbringen wollte und mehr oder wneiger nicht durfte.


    Wir alle sind heiß darauf, eine originelle Geschichte ohne Ash zu sehen...
    Wenn Pikachu nicht beliebt ist, wieso hat Ash das Tierchen dann vor der Reise nach Einall nicht einfach zurückgelassen? So wie du es darstellst, hätten die Animemacher Ash und Pika aus Popularitäts-Gründen schon längst rauskicken müssen, aber da steckt wohl wieder Mal Executive Meddling dahinter.
    Aber ich denke auch, dass man Kinder schnell umgewöhnen kann, das sollte wirklich kein Problem darstellen. Hoffen wir einfach auf etwas Cooles und lassen wir uns von der Zukunft überraschen :) !


    Ja, es ist tatsächlich Executive Meddling. Etwas, was ich bis vor kurzem nicht wusste: Bis die TV Serie kam, war das Maskottchen von Pokémon in Japan Piepi. Macht ja auch sinn, wenn man drüber nachdenkt, dass die Pokémon ja angeblich aus dem All kommen und Piepi Piepi da die Verbindung herstellt. Aber der Executive Producer von der TV Serie mochte Pikachu so gerne, dass er es in der Serie pushen musste und deswegen vorgab, dass es das Hauptpokémon sein sollte ^^"

  • Haha das wärs doch^^
    Hätten wir endlich mal einen Pokèmon Anime der eine spannende Story vorzuweisen hat. Zumindest gehe ich davon aus, anhand des Materials das wir bisher von dem Spiel zu sehen bekamen.
    Ewig der Quark mit Ash bringts doch auch nicht mehr. (Andererseits sollten sie dann lieber Pokèmon RèBURST verfilmen, aber wegen dem Brutalitätsgehalt kann ich das wohl wieder vergessen :rolleyes: )
    Aber ich denke auch das Ash nach der Liga noch den östlichen Teil der Region besucht. Auf einen Ash-losen Anime kann ich also wohl noch lange hoffen.