Best Wishes: Season 2 - Spekulationen und Episodendiskussionen

  • So, ich denke ihr alle wisst es eh schon. Vor kurzem wurde angekündigt, dass ein neuer Anime zu Pokémon BW schon seid längerem produziert wird. Er heisst ganz simpel und einfach Best Wishes: Season 2, so wie die neuen Spiele für den DS BW2. Auch sind schon einige Infos davon ans Tageslicht gekommen:


    Bestätigte Informationen:
    - Cynthia, der Champ der vierten Generation wird dabei sein und neue Kleidung tragen.
    - Lucia ist wieder da, zusammen mit Plinfa. Es ist aber nicht bekannt, ob sie nun wieder dabei sein wird, oder nur temporär für einige Folgen wie damals bei Maike und Misty.
    - Giovanni und Team Rocket wird in der Zweiten Staffel zu Best Wishes ne' weitaus grössere Rolle spielen und ihre Pläne werden stärker im Vordergrund der Staffel gerückt.
    - Das Pokémon Meloetta wird offenbar in einer zukünftigen Folge von BW2 auftauchen udn ne' grosse Rolle spielen.
    - Auch die neuen Formen des Wolken-Trios kommen im Anime vor.


    Gerüchte die ich aufgeschnappt habe:
    - Eine äusserst üble und sehr gefährliche Bedrohung wird dieses Mal im Anime vorkommen
    - Alle Champs der Vorherigen Regionen werden im Anime auftauchen.
    - Gray und Looker werden wieder vorkommen.
    - N und Team Plasma tauchen auf und spielen eine sehr grosse Rolle in der zweiten Staffel.


    Was meint ihr, wie steht ihr zudem ganzen? Dass der Anime Werbung für die kommenden zweiten Ableger von Best Wishes sein wird ist hier wohl jedem klar, aber ich frage mich, ob es im Anime eine Art "Zeitsprung" von zwei Jahren geben wird, so wie in BW2 oder ob man einfach einige Elemente aus den neuen Editionen wie Team Rockets Pläne, die Filmstudios oder die neuen Arenaleiter einfach als Werbehäppchen im Anime hinein verknüpft. Best Wishes ist ja bald zu Ende, daher weiss ich nicht, wie diese zweite Staffel in etwa laufen soll. Einig möglich wäre, dass man, bevor Ash die Liga betritt, den ganzen Anime um ein vielfaches hinauszögert, damit man zu einer ganzen zweiten Staffel kommt. Ein Neues Abendeuter, wie die Orange Liga, nur eben mit einigen Elementen aus den neuen Editionen wären auch möglich.


    Mir egal, was die Produzenten sich da ausgedacht haben, Hauptsache BW2 wir als Anime nur besser als BW. Auch dass Lucia (kaum zu fassen, dass ich das sage) zurückkommt, freut mich richtig. Auch wenn mir Maike oder Misty lieber gewesen wären. Aber Lucia könnte wirklich Schwung in die ganze Sache bringen, da man ja Charaktere wie Iris absolut nicht kreativ nützen will.


    Wie steht ihr zu der Sache?

  • Meine erste Reaktion gestern früh auf die News war: Jiiiiiiiiiihaaaaaaaaa! *rumhüpf*


    Wobei es mir so eine Art Kompromiss zu sein scheint. Wer meine Beiträge sonst liest, weiß wovon ich rede. Ich nehme mal an, Hikari wird dabei sein, eben wegen Tomioka vorrangig (und wahrscheinlich auch wegen ihrer Beliebtheit in Japan - darüber hab ich mich ja schon lang und breit ausgelassen).


    Vielleicht hier erst einmal das Promobild aus der Corocoro:


    Da Hikari und Shirona auf dem Poster mit drauf sind, nehme ich nicht an, dass sie nur Nebencharaktere für ein paar Folgen sein werden, sondern wirklich eine Rolle spielen werden (Kasumis und Harukas Auftritt war zwar vorher angekündigt, hat aber meines wissens kein Extra Artwork bekommen).
    Und ich entnehme dem Poster auch, dass wir ENDLICH mal mehr von Shironas Team sehen. Ich nehme blöd an, dass Riolu, Lucario und das Dragoran zu Shirona gehören (und frage mich gleichzeitig ob Kikugi (wahrscheinlich) und Admurai (DA FUQ?!) etwa Hikaris sind) :) Wäre schon geil.


    Außerdem hoffe ich, dass wir dann irgendwann ENDLICH mal den Kampf Sato vs Shirona sehen, auf den ich mich seit ca 300 Folgen freue.


    Ich mein, das Poster verspricht ja vor allem eins: Story. (Oh, geliebte Story, wie hab ich dich vermisst! Wieso hast du mich knapp 150 Folgen allein gelassen?!)
    Ich hoffe, es hält dies versprechen auch.


    - Eine äusserst üble und sehr gefährliche Bedrohung wird dieses Mal im Anime vorkommen
    - Alle Champs der Vorherigen Regionen werden im Anime auftauchen.
    - Gray und Looker werden wieder vorkommen.
    - N und Team Plasma tauchen auf und spielen eine sehr grosse Rolle in der zweiten Staffel.


    Du meinst Gary, eh? xD
    Also ich kann mir durchaus vorstellen, allein aufgrund der damaligen Quoten, dass sie mit dem Arc jetzt auf das Galaktik Arc damals aufbauen. :) Also jedenfalls von der Stimmung her.
    Demnach kann ich mir Shigeru (mit dem ich ohnehin rechne) und vielleicht auch Handsome durchaus vorstellen ;)  
    Was Team Plasma angeht... Nun, es wäre an sich ja sehr schön die noch einmal WIRKLICH im Anime zu sehen. Aber das werden wir dann sehen.
    Camps kann ich mir gut vorstellen, eben weil man diese ja im Spiel auch wieder herausfordern kann ^^


    Was das Altern angeht: *auf poster zeigt* Sieht nicht danach aus. (Ich bin etwas enttäuscht, dass Hikari kein neues Design bekommen hat, während selbst Shirona mal neue Klamotten trägt) Eigentlich schade drum.


    Aber gesamt bin ich sehr gespannt, was uns da erwartet.
    Übrigens frag ich mich gerade: Gut, dass Sato bis dahin (sind ja noch fünf Folgen vorher) alle Orden von Ishuu hat oder gerade am Anfang den letzten Orden macht, halte ich für durchaus möglich. Aber ich frage mich ob dann kommt: "Hier unterbrechen wir Satoshis Reise zur Pokémon-Liga um endlich mal ein wenig Story reinzubringen."


    Ich freu mich auf jeden Fall.
    Besonders auf Hikari und Shirona (hehe, mein inneres Girlpowershipping fangirl freut sich am allermeisten darüber, dass die beiden wieder zusammen im Anime zu sehn sein werden) und natürlich auch auf Plinfa

  • Öhm, ist das jetzt einfach die 16. Staffel dann, die direkt an die 15. anschließt oder was komplett neues, habe den Startpost jetzt nicht so ganz verstanden; dann hätte BW ja nur 2 Staffeln gehabt, wenn schon direkt das nächste kommen würde.


    Zu dem Rest schreibe ich dann nachher noch mehr, Post wird anschließend editiert.

  • Ich finde es auch schade, dass Lucia kein neues Kostüm bekommen hat. Lange, Jeans und ein Spagetti-Top würden ihr sicher sehr gut stehen. ;) Das man aber ausgrechnet sie wieder zurückholt, zeigt einem, dass sie wirklich der Liebling der Machern ist und sie in Japan die grösste Fangemeinde hat.
    Ich hoffe nur, dass der Anime ab der zweiten Staffel von BW mal an Aufschwung gewinnt. Mal ehrlich Leute, BW ist wohl die seichteste Pokémon-Staffel überhaupt. Da passiert ja überhaupt nichts. Man kann den Anime an sich nicht einmal in eine Kategorie unterteilen. Ist es ein Abenteuer? Nicht wirklich, da es weder Gefahren noch Gegner zu besiegen oder zu überwinden gibt. Ist es eine Komödie? Nicht wirklich. Ist es eine Drama? Nein, da die Figuren in einer Welt leben, wo es weder Liebe, Tod, Familien oder sonstige Konflikte existieren.


    Okay, BW ist bei weitem nicht die schlechteste Serie der Welt. Dieser Titel geht an Fanboy & Chumchum, Planet Sheen, die neuen Folgen von Spongebob und vielen anderen geistlosen US-Trickserien der Neuzeit. BW ist zwar keine Verblödung, aber bietet dem Zuschauer ja auch sonst nichts. Ich hoffe, dass dies sich alles in BW2 ändert. Es muss schon viel passieren:
    - Lucia muss eine Begründung haben, wenn (falls) sie mit Ash weitereisen will. Lilai udn Benny werden Ash weiterhin begleiten, aber schon für die beiden hat man nicht einmal eine Rolle gefunden. Ich will nicht, dass einfach einw eiter Chaarkte rmit Ash mitreist, damit man einfach ne' Person mehr im Team hat. Lucia muss klares Ziel vor Augen haben udn sie muss auch präsent im Anime sein.
    - Team Rocket , Giovanni und Plasma müssen endlich ins Rampenlicht gedrückt werden. Ohne ernste oder zumindest anwesende Gegner kann ein Anime wie Pokémon sowie nicht viel für sich gewinnen.
    - Spannung, Konflikte, die Freundschaft zwischen den Menschen... all das muss vorkommen, damit BW noch gerettet werden kann.


    Mir wäre es lieber, der gesamte Anime würde einen Neuanstrich bekommen. Ich hatte schon die Hoffnung, das man einen Zeitsprung bekommt und das ganze Erwachsener wird. Lieder ab sehe ich auf dem Poster, dass dies leider nicht so ist...Mal ehrlich, der Aniem wäre so viel besser, wenn die Ash endlich in den wohl verdienten Ruhestand schicken würden. Charakterwechsel hat, wenn man es richtig anpackt, anderen Serien ja auch nicht geschadet. Siehe Avatar.

  • Leider habe ich die DP-Folgen mit ihm verpasst, weiß zufällig jemand wie er da so drauf war?


    Er war sehr erwachsen, sehr überlegt, ziemlich vernünftig.


    Ja, ich weiß ungefähr, wovon du sprichst. Wobei ich hoffe, dass das, falls es gut läuft keine Ausnahmeerscheinung bleibt, sondern öfter gemacht wird. Es wäre echt cool, einen Pokemon-Anime zu haben, der endlich mal so was wie eine Story aufweist. ^^


    Ja. Ich hatte ja schon aufgrund einiger Interviews und der generellen Stimmung im Pokémon Anime Team erwartet (bzw es wurde auch angedeutet in Interviews), dass Tomioka eine eigene Staffel nach BW bekommt. Also etwas, wo man ihm ziemlich freie Hand lässt. Weil er war ja über das Ende von DP angefressen, weil sie ihn nicht so haben machen lassen, wie er wollte und das, obwohl er zwei weitere große Schreibrollen für Pokémon aufgegeben hatte...


    Ich weiß nicht, es kann gut sein, dass sie öfter auftauchen, aber was ist an Shironas Team denn so wichtig? ^^"
    Lal, ist das Admurai nicht Ashs weiterentwickeltes Pokemon? Der hat doch ein Ottaro. ^^


    Naja, ich war enttäuscht, dass man von Shirona in DP nur zwei Pokémon sah. Und wenn man hier mehr von ihr sieht, hieße das außerdem, dass ihre Rolle größer wird :)
    Du, was Admurai angeht: Schau dir das Bild an. Ottaro ist vorne zu sehen. Daher bezweifle ich, dass das Admurai das Ottaro ist. Weil dann wäre es ja doppelt drauf.
    (Auch wenn es extrem "lol" wäre, wenn jetzt auf einmal sich die BW Pokis von Sato entwickeln)


    Hm, das wäre tatsächlich mal geil, aber, ich weiß nicht, wenn ich im Rahmen dessen, was die letzten zehn Jahre über so im Anime passiert ist, denke, dann wird das wohl kaum ein voller 6 vs 6-Kampf und Ash verliert sowieso, oder nicht? ^^"
    Ich frage mich echt, wie viele Freiheiten sie Tomioka bei der Serie gegeben haben und wie viele Grenzen er überschritten hat (das ist im positiven Sinne gemeint, Veränderung ist unser Freund! xD).


    Wir werden sehen.
    Ich mein, er kann schon gewinnen, Sato... So oder so wünsche ich mir mal wieder einen Kampf der mit dem Sato X Shinji Finale mithalten kann.


    Öhm, ist das jetzt einfach die 16. Staffel dann, die direkt an die 15. anschließt oder was komplett neues, habe den Startpost jetzt nicht so ganz verstanden; dann hätte BW ja nur 2 Staffeln gehabt, wenn schon direkt das nächste kommen würde.


    Es gilt wohl tatsächlich dann irgendwie als eigene Staffel. Es ist das erste mal, dass bei Pokemon innerhalb einer Region der Titel vom Anime im japanischen geändert wurde :) Also mal sehen, was es damit auf sich hat ^^


    Ich hoffe nur, dass der Anime ab der zweiten Staffel von BW mal an Aufschwung gewinnt. Mal ehrlich Leute, BW ist wohl die seichteste Pokémon-Staffel überhaupt. Da passiert ja überhaupt nichts. Man kann den Anime an sich nicht einmal in eine Kategorie unterteilen. Ist es ein Abenteuer? Nicht wirklich, da es weder Gefahren noch Gegner zu besiegen oder zu überwinden gibt. Ist es eine Komödie? Nicht wirklich. Ist es eine Drama? Nein, da die Figuren in einer Welt leben, wo es weder Liebe, Tod, Familien oder sonstige Konflikte existieren.


    Naja, erinnern wir uns zurück an Johto. Das war genau so schlimm. Gut, sie haben einem eine Menge Running Gags um die Ohren gehauen, aber konnte man drüber lachen? Ich zumindest nicht...
    Allgemein fühlt sich BW bisher an wie Original Series over and over again. Selbst die Pokémon erscheinen zu guten Teilen wie Rip Offs diverser Kanto/Johto Pokémon...


    - Lucia muss eine Begründung haben, wenn (falls) sie mit Ash weitereisen will. Lilai udn Benny werden Ash weiterhin begleiten, aber schon für die beiden hat man nicht einmal eine Rolle gefunden. Ich will nicht, dass einfach einw eiter Chaarkte rmit Ash mitreist, damit man einfach ne' Person mehr im Team hat. Lucia muss klares Ziel vor Augen haben udn sie muss auch präsent im Anime sein.


    Ich persönlich vermute ja fast, dass sie gelinde so weitermachen als wären gerade mal ein paar Tage zwischen dem Ende von DP und dann BW2 vergangen *hüstel*
    Naja, ich denke allerdings, dass sie Hikari in Pokéwood treffen. Vielleicht kommt sie in einem Plot mit Homika vor. Ich mein, wenn sie Homikas Spiel-Konflikt in den Anime haun, wäre das so ein klassiker für Hikari zum auftreten.


    Charakterwechsel hat, wenn man es richtig anpackt, anderen Serien ja auch nicht geschadet. Siehe Avatar.


    So wie ich das aktuell sehe, ist es ja das, was scheinbar das halbe OLM Team (schon seit Jahren) will, wogegen sich aber Nintendo gaaaaaanz vehement wehrt. Warum? Weiß keiner. Vielleicht wegen Satoshis Namen? Von wegen anlehnung an Satoshi Tajiri? Ist ernsthaft die einzige Begründung, die mir einfällt.

  • Best Wishes braucht dringend eine Frischzellenkur und deutlich mehr gute folgen ( zu sagen, dass BW zu 100% mies ist wäre hier einfach falsch ) und eine verbesserung war in den letzten paar folgen schon zu erkennen, aber ich bin froh, dass jetzt ein kleiner "Neustart" bestätigt ist.


    Erstmal meine Pros:


    - Freu mich auf Shirona, weil sie einer der besten Champs ist, auch wenn ihr team zu fast 90% aus Pokémon besteht, die man bereits bis zum erbrechen gesehen hat ( ich meine,...lucario? soll das ein witz sein? wie oft denn nun noch?!) und die ganze Sache mit dem Tunier klingt äußerst vielversprechend.
    - die hoffnung, dass BW2 besser umgesetzt wird als BW, bezüglich einer hlabwegs gelungenen adaption der spiele. bitte, bitte, bitte bringt mehr szenarien aus den spielen in den anime! was ist daran so schwer?!
    - generell die hoffnung, dass sich storytechnisch was tut und man endlich auch wieder emotional an den charakteren hängt


    meine Cons:


    - Team Rocket kann mir gestohlen bleiben. Ich habe KEINE hoffnung mehr, dass TR jemals wieder unterhaltsam oder auch nur ansatzweise so wird wie man sie in erinnerung hat. bisher waren so gut wie ALLE TR plots aus BW absoluter müll und ich glaube nicht, dass sich das bei der maloretta story ändern wird :/
    - nicht wirklich begeistert von Hikari und daher kein großer interesse sie in BW2 zu sehen
    - Pochama UND Mijumaru zusammen...in derselben serie, in derselben folge, in derselben szene....ich mag beide für sich aber irgendwann reichts's
    - ich bin sicherlich in der minderheit mit meiner meinung, aber ich hab zumindest jetzt noch nicht keine lust,dass die alten Pokémon wieder auftauchen. Ich will erstmal die neuen in gescheiten rollen sehen bevor ich zum 10000. mal scherox oder onix oder ....ürgs...evoli und seine entwicklungen ertragen kann. ( und mir ist klar, dass sie hier wieder auf BW2 eingehen, also ein punkt den ich mir eigentlich wünsche, aber das problem ist, dass viele der bisherigen alten pokémon in BW2 abgenudelte fanfavourites sind, die ich persönlich einfach langweilig finde. siehe: fukano, marill, lucario, evoli, und und und, aber gehört hier nicht wirklich her)


    natürlich sind meine Cons sehr subjektiv und die pros im allgemeinen wesentlich wichtiger für die qualität der serie, aber ich bleibe erstmal skeptisch.


    achja, das wichtigste hätte ich beinahe vergessen! ENDLICH EIN NEUES OPENING, DAS NICHT TOTALER SCHROTT IST? HER DAMIT!

  • Teddi-Ursa
    Ja, jetzt wo du es gerade erwähnst, fällt es mir er jetzt auf, dass die alten Pokémon, die zurückkehren alles Publikumslieblinge der Fans sind. Bis auf Smogon und Volilamm sind da nur Favoriten der Fans drin: In allen Vorrang Evoli und Lucario, die ich mittlerweile wirklich zu genüge gesehen habe. Dann noch andere wie Riolu, Magby, Magmar, Entoron, Metagross, Lapras, Despotar, Snibunna, Arkani... die typischen verdächtigen. Auch Plinfla ist wieder da. Das hat mich an Pokémon leider schon immer gestört. Immer sieht man die üblichen verdächtigen im Anime. Entweder sind es die süssen Kuschel-Pokémon, die typischen Anmutigen oder halt die starken coolen, die bei Fans sehr begehrt sind.


    Es ist schon etwas zu früh, die alten Pokémon jetzt schon zurückzuholen, wenn viele der Einall-Pokémon noch gar nicht vorgekommen sind oder eine gute Rolle oder Auftritt gehabt haben. Aber das musste wohl so sein, damit man für die kommenden Editionen richtig Werbung machen kann. Würde mich nicht wundern, wenn man Lucia nur eingebaut hat, weil sie einen Gastauftritt in BW2 selbst hat. So ähnliche wie bei Jasmin in DP vorgekommen ist.


    Zitat

    So wie ich das aktuell sehe, ist es ja das, was scheinbar das halbe OLM Team (schon seit Jahren) will, wogegen sich aber Nintendo gaaaaaanz vehement wehrt. Warum? Weiß keiner. Vielleicht wegen Satoshis Namen? Von wegen anlehnung an Satoshi Tajiri? Ist ernsthaft die einzige Begründung, die mir einfällt.


    Naja, bei einem Verein wie Nintendo wundert mich das nicht. Ich meine, die Fans dieser Firma wollen nicht wirklich was Neues haben. Auch nicht bei den Spielen, ändert man nur ein bisschen was an der Formel, kaufen und konsumieren es ihre Kundschaft nicht. War ja bei manchen ihrer Spiele ein Genickbruch, auch wenn es sehr gute Spiele waren. Beim Anime wird es wohl so ähnlich laufen. Die Fans wollen nichts Neues haben, einfach immer wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder und immer wieder das selbe sehen.

  • Würde mich nicht wundern, wenn man Lucia nur eingebaut hat, weil sie einen Gastauftritt in BW2 selbst hat.


    Ich bleibe dabei, dass es wahrscheinlich vorrangig wegen Tomioka und wegen den Fans in Japan ist. Zumal Iris wirklich nicht so beliebt zu sein scheint (Dent dafür umso mehr).


    Naja, bei einem Verein wie Nintendo wundert mich das nicht. Ich meine, die Fans dieser Firma wollen nicht wirklich was Neues haben. Auch nicht bei den Spielen, ändert man nur ein bisschen was an der Formel, kaufen und konsumieren es ihre Kundschaft nicht. War ja bei manchen ihrer Spiele ein Genickbruch, auch wenn es sehr gute Spiele waren. Beim Anime wird es wohl so ähnlich laufen. Die Fans wollen nichts Neues haben, einfach immer wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder, und wieder und immer wieder das selbe sehen.


    *hüstel* Diese Politik sorgt nur dafür, dass Nintendo aktuell so ziemlich den Boden unter den Füßen verliert. Allgemein machen sie so viele Marketingfehler und weigern sich größtenteils einfach mal darauf zu hören, was ihre Fans, ihre potentiellen Käufer wollen, dass sie aktuell gerade bei den Konsolen viel verlieren. Hatte erst letztens mit einer Freundin drüber diskutiert. Nintendo ist wie Disney meint, sie könnten etwas endlos verkaufen, nur weil es früher mal erfolgreich war. Ob es den heutigen Marktanforderungen noch gerecht wird, darüber denken sie nicht nach.
    Natürlich ist ein Problem, dass viele Fans sich zwar beschweren, den Kram aber munter weiter kaufen.
    Gut, beim Anime ist es aktuell noch was anderes. Die japanischen Quoten sind ja weitehrin durchaus solide. Aber Erfahrungsgemäß brauchen die auch etwas um abzustürzen. Vor allem wenn es so ein wunderbarer Sendeplatz ist, der dann einfach mal nebenbei läuft.

  • Hm, dann hat er es also geschafft, erwachsen zu werden. So was wurde ja schon in Jotho damals angedeutet. Wie schön für ihn :) . Obwohl ich persönlich hoffe, dass er trotzdem noch ein wenig snarky sein wird. x3


    Ist er beim letzten Mal noch ab und an gegenüber Sato gewesen, aber da er vorrangig in den Hunter J Folgen vorkam, hatten die besseres zu tun, als zu streiten xD


    Falls ich fragen darf, was für Schreibrollen wurden ihm denn angeboten? Und wieso hat er sie überhaupt abgelehnt, wenn ihn seine Arbeit bei Pokemon so frustriert? Er muss echt an Lucia hängen, dass er sich so sehr für sie abmüht. ^^"


    Ich denke er hängt allgemein am Pokémon Franchise, weil er ja zu den Autoren der ersten Stunde gehört, die von Anfang an mitgeschrieben haben. Er hat YGO abgegeben als Autor und war auch am überlegen Inazuma Eleven abzugeben. Und angeblich wurd es ihm auch angeboten bei einer der Satelight Serien mitzuschreiben, was er wohl auch ablehnte.
    (Wobei er immer noch mehr gleichzeitig macht, als viele anderen Autoren. Aktuell Composition von Inazuma und Pokémon und schreibt dann noch alle paar Wochen ne Folge zu Fairy Tail (auch wenn das natürlich sehr nahe am Manga ist))


    Ich fände es gut, wenn sich die Pokes weiterentwickeln würden, aber Ash hat halt Pikachu, dass sich wohl nie mehr entwickeln wird, und bei den Startern haben schon andere Trainer die als Markenzeichen (Bell hat ein Flambirex, Diaz hat die Serpifeu-Entwicklung), da wollen sie wohl Überschneidungen vermeiden. ^^" Aber dann wäre echt noch Platz für ein Admurai irgendwo. Mal sehen, ob doch Lucia eines bekommt. Als Maike in Kanto war, hat sie auch Shiggy und Bisasam gekriegt, also wäre das durchaus realistisch. ^^


    Ich würd mich vor allem freuen, wenn sie ein großes, cooles Pokémon bekommt :D


    Aber wenn er gewinnt würde das doch bedeuten, dass er der neue Champ von Sinnoh wird, oder nicht? Wer den Champ besiegt nimmt seinen Platz ein, und dann hat Ash sein Ziel, Pokemon-Meister zu werden, endgültig erreicht, das wäre nicht so ein halbes Ding wie auf den Orange-Inseln. Außer sie wollen ihn echt loswerden. Oo
    Ja, der Fight sollte aber genau so cool werden, das wäre echt genial! x3


    Naja, es ist ja wirklich so, dass nahezu jeder bis auf Nintendo ihn loswerden will. Ich frag mich, wie häufig Nintendo die Scripts überprüfen. Jede Folge oder eher nicht...? Das handeln verschiedene Producer ja auch verschieden.


    Woher weißt du überhaupt, dass sie ein Lucario benutzen muss?


    *auf das Plakat zeigt* Nun, die Tatsache, dass das pokémon direkt neben ihr ein Lucario ist, ist ein großes Give Away xDD


    Boah, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen! Aber irgendwie glaub ich nicht so recht daran, dass sie in den Spielen aufkreuzt. ^^" Das einzige Mal, dass so ein PlayerCharacter in einer anderen Edition vorgekommen ist, war in GSK/HGSS und da hatte es Rot zum Champ gebracht. Einall hat mit Sinnoh nicht so viel zu tun, und ich hoffe immer noch darauf, dass wenigstens Touko und Touja in den Spielen auftauchen.


    Naja, dafür scheint ja viel altes in BW2 vorzukommen, insofern...


    Wenn Iris nicht beliebt ist, ist es dann möglich, dass ihr Plot einfach schnell zu Ende gebracht wird, und sie für den Rest der Serie durch Lucia ersetzt wird, oder ist das unmöglich? Nun ja, Dent ist immerhin interessanter als Rocko. ^^


    Tja, KA, werden wir dann sehen. Ich mein, mich würd es auch nicht stören, wenn sie mehr aus Iris rausholen... Aber so wie sie jetzt ist... Jeez.


    WAS?! Ich will nicht, dass Nintendo zu einem zweiten Disney wird! So was ist nicht okay! Aber... mir fallen jetzt eigentlich keine sonderlich großen Marketing-Fehler auf, um ehrlich zu sein. ^^" Im Grunde haben es die aktuellen News sogar geschafft, dass ich zum ersten Mal seit Monaten wieder Pokemon genau so interessant wie Digimon finde, weshalb ich überhaupt erst angefangen habe, hier wieder zu posten. ^^"


    Aktuell BW2 ist an sich ein riesiger Fehler. ^^" Weil durch die Ankündigung von dem Spiel nehmen sie so viel von Nobunaga Ambition weg. Gerade jetzt in den USA, wo kaum noch jemand den Release von Nobunaga beachten wird, weil alle nur noch auf den ein paar Monate später kommenden BW2 release warten. Auch bei anderen Spielereihen hauen sie zu viele Spiele mit zu kurzen Abständen heraus, so dass natürlich ein Teil davon zwangsläufig untergeht.
    Ich sehe bei Pokémon es außerdem eben als Fehler an, dass sie nicht mal auf die Anime-Leute hören wenn es um den Anime geht... Weil... Well, obvious, eh?!

  • Zitat

    Ich bleibe dabei, dass es wahrscheinlich vorrangig wegen Tomioka und wegen den Fans in Japan ist. Zumal Iris wirklich nicht so beliebt zu sein scheint (Dent dafür umso mehr).


    Wirklich? Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Noramlerweise fahren doch Japaner, oder allgemein alle Anime-Fans eher auf die Mädchen ab. Misty, Maike und Lucia warne ja auch beleibter als Rocko, Max oder Tracy. Auch Bell hat man Cheren vorgezogen und Prof. Esche kommt mehr vor, als Eich zu seiner Zeit. Das Dento so viel beliebter ist als Iris ist mir einbisschen... naja, schleierhaft,d en wirklich viel macht er nicht im Anime. Naja, du müsstest ja wissen, wieso das so ist. Also überrascht bin ich deswegen jetzt sehr.


    Und was Nintendo angeht, scheinbar haben die es wirklich nötig, so viele Spiele wie möglich rauszuhauen. Von denen kam ja seid Anfang 2012 jeden Monat 1 neues Mario oder Pokémon-Spiel. Jeden Monat wurde ein angekündigt. Auch BW2, sowohl die Spiele als auch der Anime an sich kommen wir viel zu überstürzt vor. Allgemein ist es sehr untypisch für Nintendo, einer Pokémon-Edition ne' Fortsetzung zugeben. Das gab es sonst ja noch nie. Also, was macht den BW den so speziell?

  • -Woher weißt du überhaupt, dass sie ein Lucario benutzen muss? Sie hatte in den Spielen mittlerweile mehrere Teams, und es gibt mehr als genug Pokemon zur Auswahl, die sie benutzen könnte, ganz abgesehen davon, dass nichts und niemand die Anime-Macher aufhalten würde, wenn die sich spontan dazu entschließen würden, ihr ein ganz anderes Pokemon an die Hand zu geben, oder? ^^"


    Naja, klar kann man ihr viele verschiedene Pokémon geben, aber bisher hat der anime wichtigen charakteren eher selten andere Pokémon gegeben, als die, die sie in den spielen haben ( ging so ab AG los ). Und wenn ich mir Shironas Team ansehe, dann seh ich viele gute Pokémon, aber alle davon hatten so oder so schon mehr als genug auftritte in folgen:
    Lucario, Roserade, Milotic, ihr Garchomp als posterboy schlechthin,...ich weiß ja nicht. Kryppuk ist das einzigie, das ich gern mal wieder sehen würde, und es passt auch gut zu ihrem Forschertrieb, aber wenn, dann werden sicherlich die übermäßig dargestellten Fanfavourites genutzt werden.



    -Wieso muss BW2 unbedingt so nah an den Spielen sein? Der Anime ist nicht das Spiel, er hat so viele Freiheiten, Sachen anders anzupacken bzw. neu zu interpretieren. Ich finde, dieses kreative Potenzial sollte durchaus genutzt werden, anstatt sich so nah wie möglich an der Videospiel-Vorlage festzuklammern.


    Sicherlich kann der Anime auch eigenständige, gute plots produzieren, aber gerade in BW hat das einfach nicht geklappt. Wer braucht bitte Shootie, wenn man Cheren benutzen und Bell damit gleich noch eine figur zum interagieren geben könnte ( mal abgesehen von Shooties stinklangweiligem design)? Wieso überhaupt nen Pokémon Sommelier einbauen, wenn diese berufung hinten und vorne keinen sinn ergibt und der charakter nur zum strecken der kampfszenen und comic-relief exisitiert? Wieso Iris' halbgare plotelemente und Kasumi-traits aufschustern, statt sie quirlig-wild wie in dne spielen darzustellen? Wieso überhaupt die beiden arenaleiter als begleiter? Die handlug von BW war für Pokémon verhältnisse wirklich gelungen und hätte mit der richtigen umsetzung sicherlich sehr gut funktioniert, stattdessen haben wir gar nichts bekommen. 08/15 arenakämpfe mit siegen ohne das gefühl etwas erreicht zu haben und ab und an eingeschmissene tuniere, um die rivalen zu zeigen. schade drum.
    Wie gut der animeplot ( mit allen freiheiten des animes) sein kann, wenn er ernsthaft versucht den plot der spiele umzusetzen kann man im DP anime sehen. Die ginga-dan arc war toll umgesetzt und hatte zum ersten mal im pokémon anime sowas wie echte spannung außerhalb von den typischen kampffolgen.



    -Wieso willst du TR denn so wieder haben wie sie früher waren? Mit dem ganzen Das-war-mal-wieder-ein-Schuss-in-den-Ofen-Kram? Ich finde es gut, dass sie kompetent geworden sind, schon allein auf Grund der Tatsache, dass da jemand wenigstens versucht hat sie zu verändern, außerdem fand ich sie nie sonderlich lustig, also stört es mich überhaupt nicht, dass sie jetzt komplett damit aufgehört haben, Witze zu reißen.


    Früher hatten sie charakter, ne dynamische interaktion und selbst nach über 10 Jahren noch witzige szenen. Heute sind sie seelenlose roboter, die stumpf aufträge ausführen. Alle sagen immer, dass sie kompetenter wären als früher, aber eigentlich haben sie einfach nur eine bessere ausrüstung, die sie *cooler* erscheinen lässt als sie sind. Sie sind noch genau so unfähig wie früher, haben keinen backup plan und werden besiegt, weil sie im grundkonzept einfach nicht mitdenken ( bei so gut wie allen plot wird ihr hubschrauber kaputtgemacht und sie versuchen nicht mal, das zu verhindern). Wenn ich die wahl zwischen einem lustigen TR mit charakter hat, das immer verliert oder gesichtslosen pseudo-coolen agenten, die immer verlieren, dann bevorzuge ich ersteres.



    Woah, was ist denn jetzt los? Ich mag das BW-Opening, ich singe es immer im Kopf mit! x3
    Oder ist das deutsche total anders als das japanische BW-Opening?


    Die deutschen Opernings sind immer komplett anders als die japanischen, zumindest die songs. die szenen aber im grunde auch, da die deutschen ( oder allgemein adaptionen des englischen openings) zusammenschnitte aus den japanischen openings und diversen folgen sind. Das BW opening ist jetzt schon seit über 70 episoden dasselbe und es nervt einfach. Die computeranimierten Pokémon sind ganz okay, aber ich glaube alle bevorzugen einen vorspann, in dem man vor allem auch menschen sieht. Der japanische song ist hier nicht das problem, denn den finde ich ganz gut, aber die szenen sind schon nach 20 folgen einfach nur lahm gewesen.



    Und was Nintendo angeht, scheinbar haben die es wirklich nötig, so viele Spiele wie möglich rauszuhauen. Von denen kam ja seid Anfang 2012 jeden Monat 1 neues Mario oder Pokémon-Spiel. Jeden Monat wurde ein angekündigt. Auch BW2, sowohl die Spiele als auch der Anime an sich kommen wir viel zu überstürzt vor. Allgemein ist es sehr untypisch für Nintendo, einer Pokémon-Edition ne' Fortsetzung zugeben. Das gab es sonst ja noch nie. Also, was macht den BW den so speziell?


    Gold und Silber sollten zunächst eigentlich Pocket Monsters 2 heißen und auch inhaltlich war es letzten endes schon sowas wie eine direkte fortsetzung zu RBY, von daher ist das konzept nicht wirklich neu.
    Mir ist eine fortsetzung aber auch lieber als die obligatirische dritte edition, die es sonst immer ca. 2 jahre nach erscheinen der hauptspiele gab. Wirklich mehr spiele als früher kommen im bereich pokémon eigentlich auch nicht raus. wenn man sich mal die 4. generation ansieht...Platin kam auch 2 jahre nach Diamant und Perl und dazwischen kamen auch noch ein Pokémon Ranger spiel und ein Mystery Dungeon spiel sowie das Battle Revolution für die Wii raus. Dass Nobunaga gerade im hype von BW2 untergeht ist sicherlich sehr schade, da ich mich auf dieses spiel auch unheimlich freue, aber neu ist es nicht.

  • ist ja echt witzig wie hier diskutiert wird OO ich misch mal mit bzw nein ich schreib mal meine meinung xD


    also mal ganz im ernst: auf gary könnte ich (zumindest im anime) wirklich gut verzichten, cynthia war cool, aber welche rolle soll sie bitte spielen und dass lucia zurückkommt finde ich auch eher merkwürdig. wozu? bestimmt (da bin ich mir sicher) hat sie dann eh nur einen gastauftritt so wie misty in hoenn und maike in sinnoh und wird nach ein paar folgen schon wieder weg sein, was ich zumindest anhand ihrer sich nicht veränderten kleidung so deute, denn wäre sie ein charakter, der nun wieder fest auftaucht, dann hätte sie sicher neue kleidung...und auf ihr plinfa könnte ich allen ernstes sehr gut verzichten.


    dass benny mehr fans als lilia hat kann ich im übrigen wirklich überhaupt nicht verstehen, denn wenn ich ihn reden höre denk ich mir jedes mal "halt die fresse!", er nervt mich einfach oO..wobei lilia mit ihrem "du bist so ein kleinkind" nicht besser ist. sie regt sich über alles auf und bezeichnet die leute als kleinkind, ist aber selbst nicht unbedingt besser als eins...einfach nur schrecklich!
    von ashs neuem rivalen diaz mal abgesehn, bis auf dass er ne kamera dabei hat und anfänger ist, gibt es da doch ziemliche parallelen zu paul (den ich übrigens noch lieber als lucia wiedersehn würde!)...ähnliches aussehen, gleicher startertyp, die charakterzüge sind auch ähnlich...boar bitte >.< ein paul-abklatsch hätte nicht sein müssen...kein wunder dass der anime so an quoten verloren hat und deshalb die produzer so flott alles durchlaufen lassen...vorher hat es 10 folgen gedauert bis ash und co ne arenastadt erreicht haben, jetzt sind 2 folgen dazwischen...was ist bloß aus dem anime geworden? bis einschließlich staffel 13 konnte sich der anime wirklich sehen lassen (auch wenn ich misty hasse) aber die 14. staffel hab ich mir nur 3 folgen lang angesehn....zwar bin ich trotz allem auf dem laufenden weil ich mir die bilder der folgen immer auf filb anschaue, aber trotzdem...es ist grausam zu sehn wie schlecht der anime mittlerweile ist...


    im übrigen hätte ich auch nichts gegen einen kompletten charakterewechsel...mir wäre es nur recht wenn dieser trottel von ash, der in jeder region all sein wissen verloren zu haben scheint, mal entgültig verschwinden würde...er nervt mich einfach nur noch und ich fands immer schön wie er von paul eins aufen deckel gekriegt hat!

  • So, erst neue Fakten, dann Diskussion.


    Dank den netten Leuten von Famitsu haben wir ein wenig mehr Informationen über den neuen Inhalt.


    Erst mal das Bild in besserer Qualität.



    Shirona wird Satoshi, Iris und Dent in den Osten von Isshu begleiten, wo es die Pokémon aus früheren Generationen gibt (Pokémon sind seltsame Wesen, die es schaffen sich auf einem Teil einer Insel so bedeckt zu halten, dass sich auf dem Rest der Insel die Leute freuen, wenn man sie mal sieht, weil sie ja so selten sind *hust* Warum nur muss ich schon wieder an Kanto/Johto denken?! Von dieser "Togepi"-Spezies haben wir noch nie etwas gehört, nur bei unseren nachbarn, da ist die total normal.) Dort findet der World Tournament Junior Cup statt, mit dem sowohl Shirona, als auch Cattleya etwas zu tun haben werden. Und dort treffen sie auch auf Hikari und auch auf Meloetta, mit dem sich Satoshi anfreundet. Allerdings ist auch Team Rocket da um ihren größten Plan bis jetzt durchzuführen, für den sie unter anderem Meloetta brauchen.


    Die Tage (ich nehme an am Wochenende) wird wohl auch ein Trailer auf YT freigegeben werden (der aktuell noch Privat ist). Vom einen YouTube Preview Bild kann man allerdings auch zwei Plasma Rüpel erkennen, was diejenigen beruhigen sollte, die fürchteten, dass wir von Plasma gar nichts mehr sehen :D


    Außerdem wird es einen neuen Rivalen für Satoshi geben (Haha, Shooti ist ein Loser!) Und er wird wohl an dem Turnier teilnehmen, dessen gewinner gegen Adeku kämpfen darf. :) Dem Champion von Isshu.



    Credits gehen, wie gesagt, an Famitsu :D



    Zum Diskussionsteil.


    Das Dento so viel beliebter ist als Iris ist mir einbisschen... naja, schleierhaft,d en wirklich viel macht er nicht im Anime. Naja, du müsstest ja wissen, wieso das so ist. Also überrascht bin ich deswegen jetzt sehr.


    Die Männlichen Charaktere waren eigentlich nie wirklich unbeliebt. Das Problem mit Sato und auch damals Take ist/war, dass selbst die Kids sie nicht mehr sehen können, während Nintendo vergisst, dass der Anime "Pokémon" und nicht "Satoshis nie enden wollende Reise" heißt. Ich denke mal, dass... Dent so den japanischen Humor trifft. Kann ich mir vorstellen zumindest.


    kein wunder dass der anime so an quoten verloren hat und deshalb die produzer so flott alles durchlaufen lassen...


    Nein, an Quoten hat er nicht wirklich verloren. Nur an genereller Beliebtheit bei Abstimmungen und so (nach denen sich durchaus mit gerichtet wird). Die Quoten sind aber seit Staffel 11 (zweite DP Staffel) ziemlich konstant zwischen 4 und 7%. Normal bei dem Wöchentlichen Anime Ranking zwischen Platz 3 und Platz 10. Und ja, dass ist da sowas wie Konstant.
    Und wie bereits öfter schon gesagt: Dass sie den Anime so durchrasen war von Anfang an relativ klar, wegen Tomioka und weil die Animecrew relativ unzufrieden damit war, dass sie bei DP mehr oder weniger mitten drin abbrechen mussten.


    Ansonsten rate ich dir zur Groß- und Kleinschreibung und allgemein deine Beiträge vor dem Abschicken noch mal durchzulesen. Rechtschreibung ist kein Zeichen von Schwäche, glaub mir o.o" Und Leerzeichen sind auch voooooooooll cool!


    Fast schon schade, dass die Dame gestorben ist.


    Ich trauere noch immer ;(


    Hahaha, YGO hätte ich nach all den Filler-Staffeln auch abgegeben! xD Oder meinst du irgendeine der YGO-Nachfolgeserien? Woah, der Mann ist echt beschäftigt. Jetzt respektiere ich ihn noch mehr dafür, dass er trotzdem die Zähne zusammenbeißt und beim Pokemon-Projekt bleibt. ^^


    Er war der Hauptautor von 5Ds... Und ich denke bei 5Ds sah man zum einen, dass er später nicht mehr wirklich bei der Sache war, zum anderen... Naja, ich hab bei Tomioka, so sehr ich sein Character-Writing liebe den Eindruck, dass er besser arbeitet, wenn er eine Welt mit festen Regeln und inhaltlich ein Ziel, zu dem er hinarbeiten kann/soll vorgegeben bekommt.


    Hahaha, wie meinst du das mit dem Skripts überprüfen? Sollen die Anime-Macher etwa "heimlich" eine Folge ausstrahlen, in der Ash Pokemon-Meister wird, damit danach nicht mal Nintendo etwas dagegen sagen kann, wenn der Junge aus der Serie fliegt? xD Das wäre strange, aber auch irgendwie cool :) .


    So in etwa. *hust* Das könnte einige Probleme lösen. *hust*


    So viel altes auch wieder nicht, oder? ^^" Aber: Nichts ist unmöglich, lassen wir uns überraschen, auch wenn ich persönlich nicht wirklich mit Lucia in SW2 rechne.


    Naja, alte Pokémon, einige alte Charaktere... Und falls es dich beruhigt: Auch Team Plasma und da es ein Artwork für ihn gibt seeeeeehr wahrscheinlich auch der aus für mich unerfindlichen Gründen heißgeliebte N ^^"


    Ach so. Dann ist aber nicht das Spiel selber der Fehler, sondern die verfrühte Ankündigung, oder? In dem Fall sollte mal einer dem Marketing-Depratment auf die Finger klopfen. ^^


    Allgemein auch das Erscheinungsdatum. Ein paar Monate weiter hinten, ich sag nur: So September... Wobei... Ich sollte mich nicht beschweren. Dank dem Spiel hab ich zumindest wieder Hoffnung für den Anime *hust*


    BW ist deshalb so speziell, weil sie zum ersten mal zwei Pokemon-Generationen auf der selben Handheldkonsole veröffentlicht haben. Deswegen waren die Erfinder, so weit ich weiß, gezwungen möglichst neue und noch nie dagewesene Pfade zu beschreiten, um trotzdem für ein einzigartiges Spielerlebnis zu sorgen.


    Wie schon vorher gesagt: Stimmt nicht.
    Gold und Silber waren auch für den GameBoy. Sie waren zwar auch mit dem GBC kompatibel und hatten dafür ein wenig Zusatzsachen mit einprogrammiert - aber dass ist an sich genau dasselbe wie hier: Spiele für den DS, aber mit ein wenig Zusatz für den 3DS.
    Auch die Fortsetzung: Gold Silber. Wie Teddie-Ursa schon sagte. Die waren ja auch eine Fortsetzung der Nicht-Story von RGBG.


    Shooti ist zwar Anfänger, aber Ash ebenbürtig.


    Hier ist das Problem: Es ist unlogisch, dass er ihm ebenbürtig ist. Shooti war eins der großen Probleme von BW von Anfang an. Sato ist in den Arenakämpfen zwar nicht mehr ganz der DP-Sato mit Taktik, aber immerhin nutzt er sowas wie Taktik und ist ziemlich gut. Kämpft er gegen Shooti ist er der Loser, der gegen einen Noob verliert.
    Weißt du, an Shinji war das besondere, dass Shinji das magische alter hat: 11. Shinji is ein Jahr älter als Sato und damit auch schon ein Jahr länger unterwegs (Info aus dem DP Character Guide :D). Also ja, seine Überlegenheit war gerechtfertig. Mit Shooti... Ist das leider nicht der Fall.
    Da wäre mir Cheren tausendmal lieber gewesen (und wie ich daraus lese, dass Sato einen neuen Rivalen bekommt (und damit Shooti wahrscheinlich fliegt): Nicht nur mir)


    Mir sind ihre seltsamen Wortspiele nach einer Weile nur noch total gezwungen vorgekommen, kann aber sein, dass sie in der japanischen Version wesentlich lustiger waren, wie ich gehört habe, geht bei der Übersetzung ja einiges verloren, bzw. kann man manche Witze nur dank der Eigenheiten der jap. Sprache machen, weshalb sie einfach nicht zufriedenstellend übersetzt werden können. Das kann durchaus sein. Sie sind dahingehend "kompetenter" als früher, dass sie jetzt einen übergeordneten Plan zu verfolgen scheinen und nicht jede Folge versuchen, Pikachu zu klauen, und seit ihnen Ash und Co. nicht mehr jede Folge auf die Pelle rücken, schaffen sei es auch, ihre Aufträge auszuführen. Wenn man einen Auftrag bekommt und diesen zufriedenstellend erfüllt, dann ist man eben "kompetent". Und wie es aussieht, war das alles auch noch foreshadowing, wenn in Best Wishes 2 tatsächlich Giovanni mit seinem Mega-Plan antanzt. ^^


    Also erst mal: Ich fand die beiden im japanischen (hab das deutsche ja ewig nicht und das englische auch kaum geschaut... Ich glaub das letzte Mal war eine Folge in Staffel 11) immer noch lustig. Also in DP. Vor allem aber ist eben da die Sache, dass sie damals wirklich CHARAKTER hatten. Ich mein, erinnere dich an DP und Team Rocket, was alle paar Folgen damit haderte, ob sie das wirklich machen wollten, was sie machten. Und wie Nyarth sogar zugab, dass Satoshi und Co für sie ja eigentlich sowas wie Freunde sind. Und wie sie auch zugegeben haben, dass man mit ehrlicher Arbeit weiter kommt (okay, nur um es alle paar Folgen zu vergessen und dann wieder NEU festzustellen)... Aber alles, was sie ehrlich gemacht hatten (lustiger Weise war das ja von Staffel 1 an immer so) war mehr oder weniger ein erfolg und das hat DP mal bewusst angesprochen und dabei wirkten sie wirklich so, als würden sie bekehrt werden... Hätte Nintendo da nicht gerade mit BW dazwischen gefunkt. :/  
    Wie gesagt: DP wirkt vom gesamten Aufbau auf mich immer noch so, als hätten sie Sato UND Team Rocket rausschreiben wollen (Sato indem er Meister wird, Team Rocket indem sie gut werden) und dann... Durften sie nicht.

  • Hm, hab die detailierteren news auch schon gesehen, war aber zu faul hier zu posten, von daher danke an Alaiya. ^^


    Wie schön, dass die Leute, die in Einall wohnen anscheinend nie in den Osten des Landes gehen...oder wieso wundern sich alle so sehr über Pikachu und ein Nachtara, wenn es doch direkt "um die Ecke" ganz viele "fremde" Pokémon gibt? Und reisen Leute aus Ost-Einall nie in den Rest der Region? Man, der Anime hätte mal lieber nicht so auf dicke Hose bezüglich der alten Pokémon gemacht...in den Spielen isses ein Gameplay Aspekt, im Anime einfach nur albern.


    Ich finde die Bilder zu dem Youtube Video SEHR interessant, da sie vom Stil her doch etwas vom normalen Stl abweichen. Wäre wirklich zu schön, wenn ein "richtiger" BW2 Anime starten würden, aber was will man machen? Wird eh nicht passieren. :/


    Das Problem mit BW ist, dass es versucht hat ohne Continuity zu den alten Serien zu laufen und trotzdem inhaltlich auf ihnen aufbauen. Wäre Satoshi irgendein Trainer, der zusammen mit Shooti gerade anfängt seiner Pokémon Karriere nachzugehen, nachdem er gerade frisch nach Einall gezogen ist ( so wie in RSE), dann wäre alles viel schlüssiger gewesen. Trotzdem wäre BW immer noch relativ schwach gewesen, aber immerhin nicht so unfreiwillig ( oder doch freiwillig?) unlogisch.


    Ich stimme Alaiyas Post über TR im Übrigen zu. Gerade im Englischen sind die 3 UNERTRÄGLICH und wir haben dann auch noch im deutschen mit den halbgaren und kaum übersetzbaren schlechten wortspielen zu leben. naja, ich schau seit ende Johto nur noch japanisch und nur sporadisch die deutsche fassung ( wenn der fernseher mal zufällig an sein sollte...sprich: sogut wie nie), von daher war das für mich nie ein problem.
    Früher waren sie meine Lieblinge, heute vergess ich oft, dass es sie überhaupt gibt. o.O;

  • Wie schön, dass die Leute, die in Einall wohnen anscheinend nie in den Osten des Landes gehen...oder wieso wundern sich alle so sehr über Pikachu und ein Nachtara, wenn es doch direkt "um die Ecke" ganz viele "fremde" Pokémon gibt? Und reisen Leute aus Ost-Einall nie in den Rest der Region? Man, der Anime hätte mal lieber nicht so auf dicke Hose bezüglich der alten Pokémon gemacht...in den Spielen isses ein Gameplay Aspekt, im Anime einfach nur albern.


    Wie gesagt: Meine erste Assoziation damit ist wirklich Johto. Weil das war ja auch so: Oh, dieses Pokémon (Togepi) haben wir noch nie gesehen und noch nie davon gehört... Nur auf dem anderen Teil unseres Kontinents, da ist es eigentlich im normalen Pokédex eingetragen, aber hey: Mit denen haben wir so verdammt lange nicht mehr geredet... *hust*
    Hach ja... Ich find es ironisch wie viele Original Series Fehler BW wiederholt.


    Ich finde die Bilder zu dem Youtube Video SEHR interessant, da sie vom Stil her doch etwas vom normalen Stl abweichen. Wäre wirklich zu schön, wenn ein "richtiger" BW2 Anime starten würden, aber was will man machen? Wird eh nicht passieren. :/


    Ich wäre ja immer noch dafür den Pokémon Anime in zwei Animes aufzuteilen: Eine Kinderserie (in der man trotzdem Sato wechseln könnte) und eine Serie für Teens. Ich will keine Erwachsenenserie, aber zumindest so auf das Teenie-Alter könnte man schon mal ein wenig was ausrichten. Und seien es nur OVAs >____<


    Das Problem mit BW ist, dass es versucht hat ohne Continuity zu den alten Serien zu laufen und trotzdem inhaltlich auf ihnen aufbauen. Wäre Satoshi irgendein Trainer, der zusammen mit Shooti gerade anfängt seiner Pokémon Karriere nachzugehen, nachdem er gerade frisch nach Einall gezogen ist ( so wie in RSE), dann wäre alles viel schlüssiger gewesen. Trotzdem wäre BW immer noch relativ schwach gewesen, aber immerhin nicht so unfreiwillig ( oder doch freiwillig?) unlogisch.


    Jap. That. Auch mit Satoshi ist 10. Es wird ja wirklich in Kanto gesagt, dass er 11 ist. Also indirekt. Es wird halt Zeitlicher Bezug genommen, dass er ein Jahr reist. Was das ganze mit der Kontinuität von Anfang an bei BW irgendwo verarscht hat. Dazu kommt eben das Brainwashed Rocked-dan und das weigern diverse alte Pokémon zu erwähnen <.<

  • Wisst ihr was? So eine kleine Stimme in mir sagt, oder besser gesagt hofft und betet, dass Best Wishes Season 2 wirklich die allerletzte traditionelle Staffel von Pocket Monsters wird und die Serie endlich einen kompletten Neuanstrich bekommt. Ash und Pikachu waren schon lange genug die Helden. Nach über 600 und sicherlich 700 Folgen, wenn Best Wishes 2 da ist, haben wir allmählich genug von den beiden gesehen. Die haben den Zenit schon seid Johto überschritten. Man hätte pro Staffel wirklich die Helden und den Cast immer austauschen müssen, so wie sie es bei Digimon gemacht haben. Geschadet hätte das den Anime garantiert nicht, zum Mal selbst jene Figuren, die kaum im Anime auftreten, oder gar gar nie aufgetreten sind, eine grosse Fangemeinde haben wie z.B. Brix oder auch Spielfiguren aus BW und BW2.


    Der Grund wieso ich das hoffe ist der, weil in den Games BW2 viele alte Charaktere von früheren Spielen vorkommen werden. Darunter nicht nur Lucia und Shinora, sondern auch Rocko, Misty, Gary, Troy und vielen anderen. Das erweckte in mir Hoffnung, dass BW2 vielleicht ein Best-Off von Pokémon wird, alle alten Charaktere nochmals vorkommen und den letzten Showdown dieser Serie sehen werden, Danach geht es weiter, mit frischen neuen Charakteren, einer neuen Story und neuen Herausforderungen.