Team Aqua

  • http://www.pokewiki.de/images/…a.png/190px-Team_Aqua.png



    Daten:
    Name: Aqua-dan
    US- Name: Team Aqua
    DE- Name: Team Aqua
    Verstecke: U- Boot, kleine Insel in der Nähe von Moosbach City
    Boss: Adrian
    Vorstände: Isabell




    Beschreibung:
    Team Aqua ist neben Team Magma das Schurkenteam der dritten Generation in Hoeen. Sie missbrauchen Pokemon für kriminelle Zwecke und scheuen dabei auch nicht vor Gewalttaten zurück. Ihr Anführer Adrian ist davon besessen, mithilfe des legendären Pokemons Kyogre die Wassermassen von Hoeen zu vergrößern, da dies der Ursprung alles Lebens ist. Team Magma und deren Anführer Marc hingegen versuchen mit dem zweiten Legendären Pokemon der dritten Generation, Groudon, die Landmassen zu vergrößern. Zudem wollen sie den Wasser Pokemon mehr Lebensraum bieten, und um dieses Ziel zu erreichen, müssen sie Kyogre unter ihre Gewalt bringen, das riesige Flutwellen auslösen und ganze Landstriche dauerhaft unter Wasser setzen kann.



    http://www.shadow-schiggy.net/…/TeamAqua/KyogreTitan.png



    Team Aqua ist alles egal, wenn es um ihr großes Ziel geht, deshalb werden sie auch von der Polizei strafrechtlich verfolgt. Sie stehlen zum einen ein U-Boot und die benötigte Komponente aus der Devon-Kooperation, brechen in das Wetter-Institut und in das Museum von Graphitport City ein, versuchen einen Vulkan zu inaktivieren und entführen selbst Pokémon und teils auch Menschen.
    Um ihr Ziel überhaupt erst verwirklichen zu können, müssen sie jedoch erst einmal in Besitz der roten Kugel gelangen, um Kyogre aufwecken und kontrollieren zu können. Nachdem Adrian die Kugel endlich ergattern konnte, wird klar, dass sie auch eine negative Eigenschaft hat, nämlich dass die Kugel nach längerem Kontakt mit dem Anwender fusioniert, sodass sie als Repräsentant von Kyogre den Anwender kontrolliert und ihm vollständig seiner eigenen Entscheidungskraft beraubt. Das kostet Team Aqua wie auch Team Magma ihren Sieg.


    http://www.shadow-schiggy.net/Bilder/TeamAqua/RoteKugel.png



    Der einzige Vorstand von Team Aqua (zumindestens in dem Anime) ist weiblich und trägt den Namen Isabell. Sie feierte ihre Premiere in der Folge #303: Drei Teams zu viel, als sie mit vier Team Aqua Rüoeln versucht, in eine unterirdische Höhle einzudringen, wo sie sich Informationen über Kyogre und die dazugehörige Kugel erhoffen. Sie ist als Kommandant auf fast allen größeren Missionen tätig, wobei ihr die völlige Entscheidungsfreiheit während dieser zusteht, denn ihr Boss Adrian hat volles Vertrauen in ihr, da sie sich nur sehr wenige Fehler leistet. Ihre besonderen Merkmale sind ihre knallroten Haare und die Tatsache, dass sie in allen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt, auch wenn nicht alles nach Plan läuft. Außerdem ist sie in der Lage, in solchen Momenten schnelle Entscheidungen zu treffen und umzudenken, was sie zu einem wichtigen und treuem Mitglied Team Aqua´s macht.


    http://www.shadow-schiggy.net/…ua/Mitglieder-Isabell.png



    Häufig eingesetzte Pokemon:
    So wie alle Schurken Teams in der Pokemon Welt hat auch Team Aqua einige Pokemon, die sie besonders häufig einsetzten. Da sie die Pokemon jedoch nur für ihre kriminellen Zwecke missbrauchen, behandeln sie sie auch nicht besonders gut. Zu ihren am häufigsten eingesetzte Pokemon gehören folgende:
    http://www.greenchu.de/sprites/bw/261.png >> http://www.greenchu.de/sprites/bw/262.png
    http://www.greenchu.de/sprites/bw/318.png >> http://www.greenchu.de/sprites/bw/319.png
    http://www.greenchu.de/sprites/bw/041.png >> http://www.greenchu.de/sprites/bw/042.png >> http://www.greenchu.de/sprites/bw/169.png
    http://www.greenchu.de/sprites/bw/342.png



    Team Aquas Outfit:
    Da Team Aqua mit der See bzw. im Allgemeinen mit Wasser assoziiert wird, was an ihrem Ziel bzw. an ihren Wünschen liegt, erinnern ihre Uniformen stark an die eines Matrosens. Außerdem ist ihr Team-Symbol, ein verformtes "A", ähnlich dem gekreuzten Totenschädel, der häufig in Verbindung mit Piraten gebracht wird, die ja auch den Großteil ihres Lebens im Wasser verbringen. Zudem haben alle Rüpel von Team Aqua eine blaue Bandana (eine Kopfbekleidung) mit ebenfalls ihrem Symbol an.




    Diskussionsansätze:
    Wie findet ihr Team Aqua?
    Mögt ihr Team Aqua mehr als ihre Rivalen?
    Wie findet ihr ihre Outfits, wurden sie gut designt?
    Was sagt ihr zu den Absichten von Team Aqua?
    Wie findet ihr Adrian? Mögt ihr ihn mehr als Team Magma Boss Marc?
    Mögt ihr Vorstand Isabell?
    Findet ihr vielleicht, dass Isabell zu leicht bekleidet ist?
    Findet ihr es schade, dass Team Aqua und Team Magma nur in den Hoeen Staffeln vorkamen? Sollten sie vielleicht nochmal vorkommen?


    Quellenangabe: Sämtliche Bilder sind geistiges Eigentum von Shadow Schiggy bzw. Pokewiki.

  • Wie findet ihr Team Aqua?
    Naja, ich halte nicht viel von ihnen. Ich vergleich zu Team Rocket, Galactic und Plasma verfolgen Team Aqua und auch ihre Gegenspieler Team Magma ein äusserst sinnloses Ziel. Ich meine, was haben die davon, wenn sie das Meer erweitern wollen. Wieso beten sie das Meer und das Wasser an? Wieso beten die bei Magma die Landmassen an? Team Rocket agiert wie eine Mafia und will die Kontrolle und Wirtschaft eines Landes einnehmen, Team Galactic und Plasma sind zwar auch wahnsinnig und verfolgen Wahnsinnige Ziele, aber gehen da strukturierter vor und haben ein klares Ziel vor Augen. Was ist das Ziel von Aqua? Die Meere zu vergrössern. Dabei besteht ihre Welt, wie unsere zu 70% aus Wasser.


    Mögt ihr Team Aqua mehr als ihre Rivalen?
    Ja, ich mag die ein bisschen mehr, als ihre Rivalen. Was aber nur an ihrem Design als Piraten liegt. Ich mag das Piraten-Setting.


    Wie findet ihr die Designs von ihren Outfits?
    Gut, wie gesagt, ich mag Piraten. Ist zwar schlicht gehalten, aber man erkennt, dass sie auf Piraten anspielen.


    Was sagt ihr zu den Absichten von Team Aqua?
    Wie schon erwähnt, völlig sinnlos. Genau wie ihre Gegenspieler verfolgen sie ein absolut sinnloses Ziel. Mir ist bis heute nicht klar, warum sie das Meer bzw. wieso Team Magma das Land verehrt. Wirklich klare, bewegende Gründe wurden nie genannt. Weder im Spiel noch im Anime und Manga. Sie kommen wir nicht wie eine klare und strukturierte Organisation vor, sondern mehr wie eine Sekte, die einfach nur für Chaos sorgen wollen. Und das passiert ja zum Schluss. Chaos, das aus purer Dummheit entstanden ist.


    Wie findet ihr Adrian? Mögt ihr ihn mehr als Team Magma Boss Marc?
    Walte von beiden nichts sehr viel. Er ist halt der Boss der Organisation. Mehr nicht. Giovanni und G-Cis hatten da schon mehr Stil.


    Mögt ihr Vorstand Isabell?
    Also, ihr Aussehen gefehlt mir sehr gut. Sie erinnetr mich immer stark an Captain Syrup aus den Wario Land-Spielen. Diese ist ebenfalls eine Piratin mit der glichen Frisur.
    http://www.mariowiki.com/image…up.png/300px-WLSSyrup.png
    Auch war sie eine der ersten, die erkannt hat, wie sinnlos und zerstörerisch ihre Pläne von ihrem Boss doch sind. Wohl das einzige gute an dem Team Aqua. Man hat aber viel zu wenig von ihr Gesehen udn die emiste Zeit agierte sie leider wie eine geistlose Marionette.


    Findet ihr vielleicht, dass Isabell zu leicht bekleidet ist?
    Ne, passt gut zu einer Piratenbraut. Mir gefällst. Zudem laufen die meisten Mädels in Pokémon ehr mit Hautengen und recht freizügigen Kleidern herum. Bei Isabell bin ich froh. dass die mal lange Hosen trägt. Was ja wirklich eine Seltenheit in Pokémon und allgemein Animes ist.


    Findet ihr es schade, dass Team Aqua und Team Magma nur in den Hoeen Staffeln vorkamen? Sollten sie vielleicht nochmal vorkommen?
    Naja, ich sehe echt keinen Grund, wieso sie noch mal vorkommen sollten. Ihre Geschichte ist ja zu Ede. Ausser man gebt ihnen nach der Katastrophe in Hoeen ein neues Leben. Besonders Isabell könne ich mir als Meeresbiologien oder gar als Schatzjägerin vorstellen. Eben zu erfahren, was die ganzen Mitglieder nach ihrem Fall mit ihrem Leben anfangen wollen. Wird aber, so wie ich den Anime kenne, nie geschehen

  • Wie findet ihr Team Aqua?
    Irgendwie fand ich Team Aqua im Anime immer ein wenig uninteressant. Natürlich wurden sie absichtlich unsympathisch und bedrohlich dargestellt, aber irgendwie hat diese Organisation als Antagonist nicht gefruchtet. Von daher finde ich Team Aqua eher durchschnittlich. Der letzte Funke wollte einfach nicht auf den Zuschauer überspringen, die Figuren haben zumindest bei mir trotz ihrer Intentionen keine negativen Gefühle hervorgerufen. Team Aqua kam einfach hin und wieder vor und hat versucht, irgendeinen Plan in die Tat umzusetzen, bevor es dann wieder für die nächsten 30 Episoden von der Bildfläche verschwunden ist. Das ist so ziemlich die schlechteste Charakterisierung, die man Charakteren geben kann. Zwischenzeitlich konnte man als Zuschauer schnell und leicht mal vergessen, dass Team Aqua sein Unwesen in der Hoenn-Region treibt. Die Pausen zwischen ihren Aktionen waren teilweise viel zu groß und die Ziele von Team Aqua wurden dem Zuschauer nicht näher erläutert, womit man nach einer gewissen Zeit einfach das Interesse verloren hat. Am Ende hat man dann schließlich alles in zwei Episoden gepackt, aus denen man viel hätte herausholen können, wenn man im Vorfeld nicht solche großen Fehler gemacht hätte.
    Ich finde es beim XY-Anime zum Beispiel gut, dass man Team Flare noch nicht vorgestellt hat. Ich vermute, dass man hiermit wartet, bis Ash alle Orden eingesammelt hat und ihnen dann eventuell eine eigene Staffel widmet. Im ersten Teil der XY-Serie hat Ash seine ersten vier Orden geholt, im zweiten Teil wird er sich wohl noch die andere Hälfte zulegen. Danach steht es den Produzenten frei, Team Flare einzuführen und sie bedrohlich darzustellen. Die Bedrohung um Team Magma und Team Aqua wurde dagegen schon in der zweiten Episode vorgestellt, die sich mit den Hoenn-Staffeln befasst hat. Man hat einfach viel zu schnell vergessen, dass es sie gibt. Und falls nicht, hat man sich irgendwann nicht mehr großartig für ihre Ziele interessiert, weil man sie zu lange unter der Decke gehalten hat. So etwas kann durchaus eine gewisse Spannung aufbauen, hat bei mir im Endeffekt aber nur für Langeweile gesorgt. In den Spielen wurde dieser Umstand meiner Meinung nach wesentlich besser gelöst.


    Mögt ihr Team Aqua mehr als ihre Rivalen?
    Wenn es um die Spiele gehen würde, würde ich wohl Team Aqua den Vorzug geben, weil ich sie in Saphir bzw. Alpha Saphir bekämpfen musste. Aber im Anime werden beide Teams ungefähr gleich dargestellt. Man hat leider bei beiden Teams den Fehler gemacht, sie nicht genügend zu charakterisieren, also befinden sie sich ungefähr auf dem gleichen Niveau.


    Wie findet ihr ihre Outfits, wurden sie gut designt?
    Endlich kommen wir zu einem Punkt, der für Team Aqua ein bisschen positiver ausfällt. Das Design der Organisation gefällt mir eigentlich ganz gut. Zwar erinnern mich die gestreiften Anzüge teilweise an Karnevalskostüme, aber dafür kann Team Aqua nichts. Die Mitglieder von Team Aqua haben mich sowohl in den Spielen als auch im Anime an Piraten erinnert, und diese Eigenschaft passt eigentlich relativ gut zu den Figuren. Hinzu kommt noch das Erkennungsmerkmal, das die Mützen ziert, das mittlerweile als α gebraucht wurde.


    Was sagt ihr zu den Absichten von Team Aqua?
    Wenn ich nicht die Saphir-Edition gespielt hätte, wären mir die Ziele von Team Aqua im Anime für sehr lange Zeit nicht klar gewesen. Wie ich oben bereits geschrieben habe, hat man einfach viel zu lange damit gezögert, Team Aqua genauer zu erläutern. Am Ende hat man dem so lange aufgebauten Kampf zwischen Team Magma und Team Aqua dann zwei Episoden gewidmet, die nicht das geworden sind, was sie hätten werden können. Zu diesem Zeitpunkt haben mich die Absichten von Team Aqua auch nicht mehr sonderlich interessiert. Ansonsten kann man zu den Intentionen der Organisation nur sagen, dass sie der typische menschliche Wahnsinn gewesen sind, der in einem Fiasko endet, das für Einsicht bei den Mitgliedern sorgt.


    Wie findet ihr Adrian? Mögt ihr ihn mehr als Team Magma Boss Marc?
    Auf diese Frage muss ich eine ähnliche Antwort geben wie auf die, die sich auf die Organisationen im Allgemeinen bezogen hat: Wenn es um die Spiele gehen würde, würde ich Adrian den Vorzug geben, weil ich gegen ihn kämpfen musste und Marc somit nicht richtig kennengelernt habe. Aber im Anime werden beide erst in den letzten beiden Episoden eingeführt, die sich mit Team Aqua und Team Magma befassen. Von daher haben die beiden nie eine richtige Bedrohung dargestellt. Auch Adrians durch die rote Kugel beeinflusste Verhalten hat daran nicht mehr viel geändert, auch wenn ihm das im Gesamturteil vielleicht einen kleinen Vorsprung vor Marc verschafft. Aber wie gesagt, im Allgemeinen kann man hier kaum einen Favoriten auswählen, da beide sträflich vernachlässigt wurden. Man hätte es wie bei Giovanni machen können und Adrian und Marc hier und da wenigstens mal andeuten sollen. Auf diese Art und Weise hätte man bestimmt noch eine Menge Potential retten können. Aber so ist von den beiden Anführern leider keine Bedrohung auszumachen.


    Mögt ihr Vorstand Isabell?
    Wenn ich ehrlich bin, dann steht sie bei mir fast noch über Adrian, da sie wesentlich präsenter ist und viel mehr Pläne durchführt. Am Anfang könnte man fast auf den Gedanken kommen, dass sie die eigentliche Chefin der Organisation ist. Sie wirkt abgeklärt und professionell, bleibt dabei aber immer auf dem Boden und wirkt nie hektisch oder panisch. In den letzten beiden Episoden nimmt sie dadurch, dass sie sich als Mitglied von Team Magma ausgibt, eine tragende Rolle ein und sorgt dafür, dass die Ereignisse ins Rollen kommen. Man sagt ja immer so schön, dass jeder Boss einen Mann für die groben Aktivitäten braucht. Adrian hat zwar keinen Mann, aber die Stelle trotzdem bestens besetzt. (Aber mal ganz am Rande: Heißt sie im Anime nicht eigentlich Shelly?)


    Findet ihr vielleicht, dass Isabell zu leicht bekleidet ist?
    Wenn man streng ist, müsste man diese Frage eigentlich zu jeder weiblichen Anime-Figur stellen. Außerdem finde ich Shelly im Gegensatz zu vielen anderen Charakteren aus Pokémon gar nicht so leicht bekleidet. Der Oberkörper, schön und gut, aber sonst? Ich finde, das Design passt optimal zu ihr. Und im Endeffekt hat Shelly auch mich in gewisser Weise an Captain Syrup erinnert.


    Findet ihr es schade, dass Team Aqua und Team Magma nur in den Hoenn-Staffeln vorkamen? Sollten sie vielleicht nochmal vorkommen?
    Da man von Anfang an davon ausgehen musste, dass Team Aqua und Team Magma nur in Hoenn vorkommen können bzw. werden, finde ich es auch nicht schade, dass es letztendlich genau so gekommen ist. Wie hätte man die Story der beiden Organisationen denn fortsetzen sollen? Gut, man hätte ein paar Einzelschicksale noch ein bisschen genauer beleuchten und zum Beispiel zeigen können, was Adrian oder Shelly nach ihrer aktiven zeit bei Team Aqua gemacht haben bzw. machen. Aber da die Geschichte der beiden Teams beendet wurde und der Anime sich nicht gerade mit großartigen Charakterstudien überschlägt, konnte und kann man hiermit nicht rechnen.