Jessie

  • http://www.pokewiki.de/images/…ssie.png/200px-Jessie.png


    Daten:
    Name: Musashi
    US- Name: Jessie
    DE- Name: Jessie
    Reisebegleiter: James, Mauzi


    Beschreibung:
    Jessie (Musashi) ist neben James (Kojiro) und Mauzi Mitglied von Team Rocket und kam bis jetzt in fast allen Folgen seit Folge #002: In letzter Minute vor. Sie verfolgt mit ihren Teamkollegen Ash und die Protagonisten überallhin, um sein Pikachu zu stehlen und es Giovanni, dem Team Rocket Boss zu überliefern. Sie ist äußerst eingebildet und egoistisch und denkt eigentlich nur an sich selber. Zudem hält sie sich für sehr schön und klug, obwohl sie das nicht unbedingt ist. Sie kommandiert James und Mauzi andauernd herum, aber die zwei wehren sich nicht und tuen meistens auch das, was sie ihnen befiehlt. Außerdem verkleidet sie sich sehr häufig, worauf sämtliche Charaktere auch reinfallen, und sie ist Koordinatorin, und hat auch schon fünf Bänder errungen, eines davon hat sie jedoch geschenkt bekommen und eins hat James für sie gewonnen, die anderen drei hingegen hat sie alles selber und fair gewonnen. Da sie aber von Officer Rocky gesucht wird, hat sie ein spezielles Outfit an und nennt sich Jessiebella bzw. Jesselina.



    Trotz allem ist sie, tief in ihrem Inneren, eine äußerst verletzliche und sensible Person, was sie jedoch durch ihre schauspielerischen Fähigkeiten unterdrückt. Sie hat jedoch schon oft genug bewiesen, dass sie sich um ihre Kameraden sorgt und alles für sie tun würde, denn irgendwie sucht sie auch einen Halt, da sie die schlimmste Kindheit von allen Antagonisten hatte, was wahrscheinlich auch der Grund für ihre Persönlichkeit bzw. ihre kriminelle Laufbahn ist. Dennoch versucht sie, so gut wie es geht, es zu verhindern, dass andere merken, dass auch Jessie zu gutherzigen Taten fähig ist.
    Sie hasst es, wenn sie jemand als alt oder fett bezeichnet, genauso sehr, wie wenn Mauzi ihr Gesicht zerkratzt oder Sichlor bzw. Vipitis ihr die Haare abrasieren. In solchen Situationen verliert sie oft die Kontrolle über sich.


    http://www.pokewiki.de/images/…/180px-Jessies_Viptis.png


    Ihre gesamte Vergangenheit war sehr hart, noch härter als die von James, deren Eltern stinkreich waren und sich kaum um ihren Sohn kümmerten. Jessies Mutter war eine hochrangige Team Rocket Agentin, über ihren Vater hingegen ist nichts bekannt. Eines Tages bekam ihre Mutter den Auftrag, das legendäre Pokemon Mew einzufangen. Bevor sie aufbrach, steckte sie Jessie in ein Weisenheim, mit der Absicht, sie nach der Mission wieder von dort abzuholen. Sie kehrte jedoch nie von ihrer Mission zurück und war spurlos verschwunden. In der Spezial Folge Verirrt im Schneesturm wird deutlich, dass Jessie, ganz anders als James, eine sehr innige Beziehung zu ihrer Mutter hatte.
    Doch auch in dem Weisenheim wurde ihre Situation nicht besser. Sie litt weiterhin darunter, keine tollen Spielsachen oder Ähnliches bekommen zu können, da auch dem Waisenhaus die nötigen Mittel fehlten. In der Folge #052: Das Prinzesinnenfest konnte man sehen, wie sie Jahr für Jahr immer wieder enttäuscht gewesen war, wenn das Prinzesinnenfest stattfand und sie die einzige war, die keine Prinzessinen Puppe besaß. In Folge #053:Katzengejammer und Heldengeschichten beschrieb James seine Kindheit in Reichtum, woraufhin Jessie sichtlich geknickt war, da ihr sowas ja nie geboten wurde.
    Auch in der Liebe hatte sie nie besonders Glück, denn jede Beziehung, die sie führte, wurde durch ihre festen Freunde beendet, da Jessie jedesmal betrogen und verletzt wurde, weil die Männer nie mit ihrer Art zurecht kamen.


    http://www.pokewiki.de/images/….jpg/180px-Jessiejung.jpg


    Jessie hatte in ihrer Kindheit einige Zukunftsträume, wie wahrscheinlich alle Kinder sie mal hatten. So zum Beispiel hat sie sich schon immer ein Leben in Reichtum und Luxus gewünscht, und sie wollte schon immer eine Berühmtheit werden, entweder als Diva oder Schauspielerin, und mit ihrem Talent wollte sie es allen Menschen beweisen. Ein weiterer Berufstraum ihrer Kindheit war, eines Tages eine Krankenschwester zu werden. An einer Schwesternschule, bei der sie sich beworben hatte, wurde sie zu ihrem Pech abgelehnt. Doch sie gab es nicht so einfach auf, obwohl sie schon leicht geknickt war, und deshalb hat sie sich an einer Schule für Chaneiras eingeschrieben und bewies dort, dass sie sich gut um verletzte Pokémon kümmern konnte. Sie hat sich auch mit einem Chaneira angefreundet, das äußerst tollpatschig war und dieses schenkte ihr die eine Hälfte eines herzförmigen Amuletts, über dieses sie sich Jahre später wieder erkannten. Kurz darauf wurde sie jedoch von der Schule geschmissen, da sie zusammen mit den Patienten bei einem Schlafgesang eingeschlafen ist.


    http://www.pokewiki.de/images/3/30/Jessie_BW.png


    Jessie und James traten separat dem Team Rocket und der Team Rocket-Akademie bei, in welcher sie auch sofort einen Rekord aufstellte, nämlich dass sie extrem oft ihren Partner gewechselt hat, da sie glaubte, das keiner der richtige gewesen wäre und zu schlecht für sie sei. Deshalb zog sie erstmal alleine ihr Ding durch, jedoch wäre sie dabei fast rausgeflogen, da bei Team Rocket Teamarbeit Pflicht ist. James wurde ihr also von den Vorgesetzten zur Seite gestellt, und bei ihm stellte sich dann nach einiger Zeit raus, das er der richtige sei. Nachdem ihre Gruppe auch noch durch Mauzi, welches sprechen konnte, aufgefüllt wurde, träumten sie davon, das beste Team aller Zeiten zu werden. Sie waren sogar vor ihrer ersten Begegnung mit den Protagonisten eine recht erfolgreiche Bande, was man an einem "Wanted" Plakat in der ersten Folge erkennen kann, doch danach fuhren sie eine Niederlage nach der anderen ein, sodass Giovanni sie sogar schon drei Mal von Team Rocket verbannen wollte.


    http://www.shadow-schiggy.net/Bilder/TeamRocket/Jessie2.png


    In der Folge #325: Maike macht´s möglich gibt Jessie, verkleidet als Jessica, ihr Wettbewerbs Debüt in der Stadt Laubwechselfeld, bei der sie jedoch wegen Betruges disqualifiziert wird. In der Hoeen Region nimmt sie anschließend noch an zwei weiteren Wettbewerben teil, in denen sie sich in Jessiebella umgenannt hat, jedoch scheidet sie beide Male wieder aus, einmal wegen Betruges, das andere mal konnte sie nicht mit Maike mithalten. In der Kanto Region nahm sie auch wieder an drei Wettbewerben teil, bei den ersten zweien scheidet sie auch wieder frühzeitig aus, im letzten Wettbewerb in Melberry City kommt sie jedoch ins Finale, in dem sie aber knapp Maike unterliegt.
    In der Sinnoh Region gelingen Jessie, die sich dort Jesselina nennt, einige Erfolge. In ihrem ersten Wettbewerb in dieser Region, in Jubelstadt, kommt sie wieder ins Finale, verliert jedoch knapp gegen Zoey. In den nächsten zwei Wettbewerben schafft sie es jedoch wieder nicht über die zweite Runde hinaus, allerdings gelingt ihr in Trostu ihr erster großer Cup: sie gewinnt gegen Kenny und sein Pliprin und kann somit ihr erstes Band ergattern. Nach zwei weiteren, erfolglosen Wettbewerben, gewinnt sie in Majolica ihr zweites Band. Daraufhin wird sie zwei mal hintereinander dritter in Wettbewerben, bis sie sich wieder durchsetzten kann, und zwar in Seerosenau. Allerdings war es nicht ihr Verdienst, denn James ist für sie eingesprungen, da das allerdings niemand weiß, halten jetzt die ganzen Fans sie für ein großes Talent. In Tonarino Town gewinnt sie sogar ihr drittes und somit letztes, selbst gewonnenes Band, da Vipitis über sich hinausgewachsen ist. Auch in Pfeilwurzstadt kann sie ein weiteres Band ergattern, allerdings bekommt sie dieses von Prinzessin Salvia geschenkt, die für Lucia eingesprungen ist.


    http://www.pokewiki.de/images/…WO.jpg/200px-JessieWO.jpg



    Jessie´s Pokemon:
    Mauzi Arbok Schlurp Woingenau Pudox Vipitis Fleknoil


    Mauzi ist nicht wirklich Jessies Pokemon. Es hat eine eigene Persönlichkeit, und es kämpft auch nicht für Jessie, genau so wenig wie für James. Es ist das einzigste Pokemon, welches sprechen kann und denkt sich gemeinsam mit Jessie und James Fallen für Pikachu und andere Pokemon aus. Nähere Informationen findet ihr hier.


    Arbok: ist eines der am häufigsten vorkommenden Pokemon aus dem gesamten Anime. Es entwickelte sich aus einem Rettan, welches sie ganz am Anfang der Serie benutzte. Sie hat es als ein Geburtstagsgeschenk in ihrer Kindheit bekommen, genauso wie James sein Smogon zu Weihnachten bekam. Am Anfang der sechsten Staffel hat sie es jedoch schweren Herzens freigelassen, zusammen mit dem Smogmog von ihrem Kollegen, doch als Ersatz konnte sie sich ein Vipitis fangen, was sie sogar noch häufiger in Kämpfen benutzt. Beide sind vom Typ Gift, was ihr Lieblings Typ ist, und sind Schlangen, zu denen sie sich sehr angezogen fühlt, da schöne Dinge auch sehr gefährlich werden können, was sie auch auf sich selbst bezieht.


    Schlurp hat Jessie beim Prinzessinenfest gefangen, bei welchem es auch sofort in einem Kampf gegen Misty eingesetzt wurde, wo es auch beachtliche Erfolge erzielen konnte, und erst gegen ihr Enton den kürzeren ziehen musste. In Folge #146: Die Pokemon- Tauchbörse muss sie es jedoch unfreiwillig gegen das Woingenau von Waldemar eintauschen.


    Woingenau ist seit der Folge #146: Die Pokemon- Tauchbörse mit in Jessie´s Team, weil sie es unfreiwillig gegen ihr Schlurp ausgetauscht hatte. Seitdem kommt es sehr oft bei dem Team Rocket Spruch aus dem Ball und beendet diesen an Stelle von Mauzi, zudem ist es sehr tollpatschig und geht Jessie oft auf den Keks, aber insgeheim mag sie es doch.


    Pudox stoß als Waumpel in der sechsten Staffel in das Team von Jessie hinzu. Sie war damals felsenfest davon überzeugt, das es sich später einmal zu einem Papinella entwickeln würde, auch als es sich zu Panekon (anstatt Schaleko) entwickelte, konnten James und Mauzi ihre Meinung nicht umändern. Erst als es sich zum zweiten und letzten Mal entwickelte, wurde Jessie es klar, das sie nicht ihren sehnlich erwünschten Schmetterling bekommen konnte, stattdessen entwickelte sich das Schaleko von Maike zu Papinella, woraufhin Jessie äußerst wütend war und es zuerst abgeben wollte, sich jedoch schließlich umstimmen lassen konnte.


    Vipitis erhielt Jessie in der sechsten Staffel als "Ersatz" für ihr Arbok, welches sie ja zusammen mit James Smogmog frei ließ. Sie hat es wahrscheinlich auch nur gefangen, weil es sich zuvor erfolgreich gegenüber Ash und den anderen durchgesetzt hat, andererseits auch, weil es vom Typen Gift ist und eine Schlange darstellen soll. Es ist das bisher am häufigsten von Jessie eingesetzte Pokemon und ist -ähnlich wie ihre Trainerin- äußerst herrisch und launig.


    Yanmega feiert in Folge #545: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! als Yanma seine Premiere. Es wurde von einem Trainer namens Tyler besiegt und dieser wollte es eigentlich fangen, jedoch kam das reizbare Team Rocket Mitglied ihm zuvor. Noch in der selben Episode entwickelt es sich zu einem Yanmega weiter.


    Fleknoil ist das bisher einzigste Pokemon, welches Jessie sich in der Einall Region gefangen hat, genauso wie James Makabaja. Sie fängt es jedoch nur, weil sie es stark findet, sie kannte sogar erst den Name, als Lillia es Ash verraten hatte. Es konnte gleich im ersten Kampf das Duselgurr von Ash besiegen, unterlag dann jedoch nach einer Aquaknarre von Ottaro. Es scheint auch Vipitis zu ersetzen, da es jetzt immer einen Wirbelsturm entfacht, wenn Team Rocket fliehen will, so wie vorher die treue Schlange mit Dunkelnebel.




    Ähnliche Themen:
    Euer Lieblings Pokemon von Team Rocket
    Die meistgehasste(n) Person(en) aus dem Pokemon Anime
    Welches Team Rocket Motto mögt ihr am meisten?
    Jessie und James als Rocket Vorstand?
    trifft, james tuska wieder?
    Team Rockets neues "Ich".
    Sollte Team Rocket noch existieren?




    Diskussionsansätze:
    Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?
    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?
    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?
    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?
    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie? Wundert ihr euch eigentlich, dass sie auf "die falsche Spur" geraten ist?
    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?
    Sollten Jessie und James ein Paar sein?

  • ich finde jessie einfach nur cool
    sie hat ein yanmega was eines meiner favoriten ist und somit auch mein lieblingspokemon von ihr ist^^
    ich mag arbok mehr als vipitis den grund dafür kann ich aber net nennen
    ich mag jessie mehr obwohl james die besseren pokemon hat da sie immer cool drauf ist und eine sowhl luatige aber auch schlechte^^ koordinatorin ist^^
    das neue outfit in schwarz passt besser zu ihr und ich finde james und jessie wären ein super paar

  • Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?
    Ich finde sie sehr schön.^^


    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?
    Vipitis


    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?
    Vipitis


    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?
    Jessie, aber James mag ich auch. 8)


    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie? Wundert ihr euch eigentlich, dass sie auf "die falsche Spur" geraten ist?
    Schon sehr traurig. ;( Sie hätt ja auch was anderes machen können, vorallem mit der Figur! Sie hätte als Model doch voll Erfolg haben können!! Aber man darf drüber nicht urteilen, denn Jessie unterliegt dem Willen der Autoren, da sie nicht echt ist. xD


    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?
    Das weiße war schön, aber das schwarze steht ihr auch gut. ^^


    Sollten Jessie und James ein Paar sein?
    Nö. Die wirken wie Bruder und Schwester und das würde irgendwie nicht passen. :huh: Von daher sollte es diese Freundschaft bleiben, die sie immer hatten.

  • Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?
    - Es würde mich wirklich interessieren, wie sie ihre Haare hinkriegt. Immerhin, egal ob in Pikachus Blitzregen oder in luftiger Höhe, die Frisur sitzt!
    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?
    - Ganz klar Vipitis.
    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?
    - Vipitis. Es ist einfach unübertrefflich!
    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?
    - beide sind einfach super und bilden mit Mauzi und ihren anderen PKMN ein tolles Team
    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?
    - das Weiße. Das gehört halt zu Jessie und James

  • Auch wenn sie mir im Anime sehr auf die Nerven geht, fand ich dennoch ihre Hintergrundgeschichte gut, sowas ist auch wirklich selten in Pokémon. xD Ich fand sie gut entwickelt und auch, das sie vieles ausprobiert hat, nur Schade, das sie später kaum Entwicklungen zeigt wie etwa sich aus Team Rocket zurück zu ziehen usw. Irgendwie fand ich es später unpassend, das sie weiterhin stur dranbleibt und nicht dazulernt. Es scheint so, als ob sie von vielen Fehlern und Niederschlägen nicht lernt auch diese Aufdringlichkeit war mir etwas zu viel, vor allem das sie scheinbar nicht selber merkt, wie sie damit anderen auf die Nerven gehen kann, nicht zuletzt wegen ihrer Selbstsicherheit, die öfters zwar einen zugesetzt bekommt, dennoch aber stark besteht.
    Den Teil mit ihrer Mutter fand ich hingegen sehr traurig auch das sie als Tänzerinnen nicht angenommen wurde, hingegen ihre beiden Freundinnen, ich wünschte das man auch in den neuen Staffel mehr davon zu Gesicht bekommen hätte. Auch hat sie Talent - wenn man dieses auch ausbauen konnte, auch auf ihre Koodinatoren- Karriere angespielt, in der sie sich in meinen Augen auch nicht schlecht durchgeschlagen hat, aber schade fand ich es, das dann Wettbewerb keinen Platz mehr bekommen haben, mir haben sie immer sehr gefallen. In dieser Hinsicht hat sie auch Potential gezeigt.
    Allgemein hätte man mehr mit Jessie machen können, eben weil sie mehr ist oder sein kann, als diese "böse Tante", die mit James ständig versucht die Pokémon von Ash und co. zu klauen.

  • Jessie gehört neben James zu meinen absoluten Lieblingscharakteren ^^


    Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?


    Ich find sie echt schön (wobei man ihre Frisur ein wenig ändern könnte ^^)


    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?


    Eindeutig Arbock. Man merkt, dass die beiden irgendetwas verbindet. Aber Mauzi (obwohl er manchmal nervt) find ich auch voll süß^^


    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?


    Arbock. Für mich gehörte er schon von Anfang an dazu.


    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?


    Ich mag beide gleich viel (und zwar am meisten von allen Charakteren^^). Ohne Jessie wäre Team Rocket nicht Team Rocket, das gleiche gilt auch für James.


    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie?


    Total traurig. Ich muss fast immer fast weinen, wenn Jessie von ihrer Kindheit berichtet.


    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?


    Beide stehen ihr echt gut, wobei ich das weiße aber irgendwie ein bisschen besser finde.


    Sollten Jessie und James ein Paar sein?


    Das wäre so toll *_* Obwohl die beiden so verschieden sind, passen sie meiner Meinung nach perfekt zusammen ^^



    Ich hätte jetzt noch eine Frage: Weiß vielleicht jemamd, in welcher Folge die Sache mit Jessies Mutter und dem Waisenhaus vorkommt? Wenn ja, könnze mir der oder die jenige dann vielleicht eine PN schicken? Dankeschön! :pika:


    LG
    Creami

  • Lululu.


    Ach ja, die gute, alte Jessie. - Dann werde ich mich auch mal zu ihr äußern, ist eh schon lange überfällig. ^^


    Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?
    Ich will ja nichts sagen, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie man so eine Frisur hinbekommen soll. Nicht mal 10 Tonnen Haarspray würden da helfen, aber gut, soviel zu den Haaren, auch, wenn sie sich die mal hätte schneiden lassen können. ^^ Sonst ist sie halt - abgesehen von ihrer Jugend - ein vom Aussehen prädestinierter Charakter, um einen Bösewicht zu spielen. Allgemein hätten die Macher von Pokémon mal an den Leuten arbeiten können. Ash hat wenigstens neue Kleidung bekommen, Team Rocket glaube ich nie, oder?


    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?
    Nostalgie an die Macht! Aus diesem Grund, würde ich zu Arbok tendieren. Mit Arbok wurde einfach so viel verbunden. Es war ihr erstes Pokémon und dann auch das Pokémon, welches mit einer richtigen Folge geehrt wurde und einen netten Abgang hatte, als sie es dann - zusammen mit James' Pokémon - freigelassen hat. - Woingenau finde ich auch nice, vor allem die Auftritte in der aktuellen Staffel, lassen es wieder cool wirken. Die Erinnerung daran, dass Jessie mal ein Schlurp hatte und das gegen Woingenau getauscht hat, ist immer noch vorhanden.


    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?
    Ich gestehe, dass ich beide gleich gut finde. - Vipitis hat ein schöneres Aussehen, aber mit Arbok sind einfach so viele Erinnerungen verbunden, weswegen ich die beiden gleichstellen würde. - Wenn ich mich zwischen beiden entscheiden müsste, welches ich wähle, würde ich mit jedoch für Vipitis entscheiden, da mir da die Typ-Kombi besser gefällt.


    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?
    Ganz klar: James. Ich finde die Folgen mit/über ihn einfach immer voll nice und James ist ja irgendwie meistens der, der dann die Einsicht bekommt und schließlich in manchen Folgen auch klein bei gibt. - Finde außerdem das Aussehen von James besser als von Jessie und die ewigen Sprüche von ihm - sowie seine Rose - sind sehr nice!


    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie? Wundert ihr euch eigentlich, dass sie auf "die falsche Spur" geraten ist?
    Wenn ich darüber nachdenke, schätze ich, dass sie, egal, wie ihre Kindheit gewesen wäre, auf die falsche Spur geraten. - Bei ihr hat einfach alles zusammengepasst, dass sie sich dann schließlich Team Rocket angeschlossen hat. Aber ich finde ihre Kindheit schon sehr gut, die von James im Eigentlichen finde ich noch viel interessanter, weil man bei ihm halt nie gedacht hätte, dass er ein reiches Kind war.


    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?
    Ich muss gestehen, dass das Schwarze einen gewissen Charme hat, aber trotzdem gefällt mir das weiße dann doch mehr. - Ich weiß nicht, hat für mich irgendwie eine schönere Ausstrahlung. Jedoch hoffe ich, dass sie endlich mal ein generell anders aussehendes Outfit bekommen oder einfach Team Rocket leaven und ein eigenes Team gründen. Ich meine, die beiden sind so fame, die könnten doch alleine mit Sicherheit genauso erfolgreich sein, wie Giovanni.


    Sollten Jessie und James ein Paar sein?
    Ich weiß nicht, ob die Gefühle den beiden dann nicht im Weg stehen würden? - Viele bekommen ja, nachdem sie ihre Liebe gefunden haben, die Einsicht und wer weiß, ob Jessie & James als Team Rocket dann überhaupt noch existent wären? Vielleicht würde sich James auch zur Ruhe setzen wollen und Jessie aus den Gefahren nehmen, damit ihr nichts passiert? Fände das eher kontraproduktiv, wenn ich ehrlich bin.


    Fazit?
    Wie schon gesagt: Prädestinierter Charakter für die Rolle als Bösewicht, auch, wenn man öfter mal die "guten" Seiten von Jessie mitbekommt. Die Frisur hat sich ja auch nie geändert und das Aussehen auch nicht. - Finde James zwar besser, aber ohne Jessie, wäre James auch irgendwie nicht vollständig, weswegen ich Jessie für einen essenziellen Charakter in der Serie halte!


    #SawyerEnde

  • Wie findet ihr Jessie´s Aussehen?

    Ich will ja nichts sagen, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie man so eine Frisur hinbekommen soll. Nicht mal 10 Tonnen Haarspray würden da helfen, aber gut, soviel zu den Haaren, auch, wenn sie sich die mal hätte schneiden lassen können. ^^

    this, und vor allem könnte sich Team Rocket das doch kaum leisten =X Die langen Haaren sind echt krass und vor allem dann mit noch so viel Volumen =O Farbe ist noch eines, die passt und gefällt mir auch. Vor allem bildet es eine angenehme Kombination mit James Haaren. Jedoch finde ich die Kurhaarfrisur, die sie hatte, als sie noch jünger war, besser, vor allem auch realistischer. Auch bei Wettbewerben, wenn sie zwei Zöpfe hat, gefällt mir das mehr, als ein einziger Schweif^^
    Sonst finde ich sie sehr hübsch und irgendwie mag ich den Kontrast der giftgrünen Ohrringen zu ihren Haaren. Auch ihre Augen gefallen mir und joa... Bauchfrei kann sie alle mal tragen, wobei bei mir nie der Gedanke auf kam, dass es billigt wirkt^^


    Was ist euer Lieblings Pokemon von Jessie?
    Arbok, näheres unten.


    Wen findet ihr besser- Arbok oder Vipitis?
    Arbok, rein aus nostalgischen Gründen eigentlich. Vor allem auch die Episode, in der sie Arbok und Smogmog mit Rettans und Smogons ziehen lassen... das ist so unglaublich berührend. Keine Ahnung wie alt ich war, aber mir kamen bei der Szene echt die Tränen, zumal ich nicht glauben konnte, dass die sich nach all der langen Zeit nun trennen... Von dem her Arbok.


    Wen mögt ihr mehr- Jessie oder James?
    James, einfach, weil er schon sensibler ist als Jessie und allgemein auch irgendwie eine nähere Bindung zu seinen Pokémon hat. Schon nur von dem her ist er mir weitaus sympathischer. Doch bei Jessie hab ich irgendwie das Gefühl, dass sie so der Typ mit 'harte Schale, aber weicher Kern' ist, da sie zwischendurch auch ebenfalls eine emotionale Seite von sich gezeigt hat und sie mir allgemein eigentlich nicht unsympathisch ist.


    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie? Wundert ihr euch eigentlich, dass sie auf "die falsche Spur" geraten ist?
    Sehr faszinierend und eine der inetressanten Folgen in der Pokémon-Serie, da sie Jessies Charakter mehr Tiefe verleiht. Ihren Werdegang ist von dem her interessant und eigentlich, wenn man es auf die Realität reflektiert, durchaus realistisch und nicht unüblich. Stark auch von ihr, dass sie sich eingesteht, dass sie nicht mehr so leicht zurück gehen kann und nun dem dunklen Weg treu bleibt. Dennoch hoffe ich, dass sie mit ihrem Chaneira mal wieder vereint wird.


    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser- das alte, weiße, oder das neue, schwarze?
    Schwarz ist halt die typische Schurkenfarbe, doch James und Jessie fand ich jetzt nicht abgrundtief böse, weswegen weiss ein guter Kontrast bildet und ich von dem her lieber mag.


    Sollten Jessie und James ein Paar sein?
    Denke hier, dass wenn sie sich wirklich Gefühle füreinander eingestehen, dass sie nicht auf die gleiche Weise ihr Leben fortführen werden. Der BEschützerinstinkt wäre dann grösser und sie würden sich wohl weniger solchen Gefahren aussetzen und sich einen festen Wohnort suchen. Von dem her bin ich eher dagegen, dass sie ein paar werden, auch wenn sie meiner Meinung nach zusammen passen.

  • Wie findet ihr Jessies Aussehen?
    Ich komme mir zwar langsam ein bisschen einfallslos vor, wenn ich diese Antwort immer wiederhole, aber ich bewerte das Aussehen von Figuren dieser Art nur ungern. Alles, was ich sagen kann, ist, dass Jessie auf jeden Fall gut getroffen wurde, als es darum ging, einen bösen Charakter zu erstellen.


    Was ist euer Lieblings-Pokémon von Jessie?
    Ganz eindeutig Woingenau, weil es einfach so herrlich verpeilt ist. Es war eines der wenigen Pokémon, die ich damals von Anfang an genial fand. Allein die Geschichte, wie es in Jessies Team gekommen ist, passt optimal zu diesem Pokémon. Woingenau macht fast in jeder Episode den Eindruck, als wüsste es gar nicht, dass es zu Team Rocket gehört. Es beendet die Ansagen, es sitzt in den von Mauzi entwickelten Maschinen, aber es leistet so gut wie nichts. Diese Passivität gepaart mit dem Namen, dem Design und dieser herrlichen Schusseligkeit ergeben ein Gesamtbild, das mittlerweile schon Tradition und die Bezeichnung "Running Gag" längst überlebt hat. In der 17. Staffel wurde Woingenau zunehmend brauchbarer, was mich nach all den Jahren sehr überrascht hat. Das kontert den humoristischen Faktor dieses Pokémon allerdings nicht aus. Als ich Woingenau zum ersten Mal gesehen habe, hätte ich nie gedacht, dass es nach Pikachu und Mauzi mal das Pokémon mit den meisten Auftritten im Anime sein würde. Woingenau


    Wen findet ihr besser - Arbok oder Vipitis?
    Ich finde weder Arbok noch Vipitis besser. Bei beiden Pokémon handelt es sich um Schlangen, die Jessies giftigen Charakter optimal unterstreichen. Jessie kann in gewisser Hinsicht ja auch eine falsche Schlange sein. Sowohl Arbok als auch Vipitis haben ihre Vorzüge. Arbok hat einen gewissen nostalgischen Faktor und den Vorteil, eine Entwicklungsstufe zu haben. (An dieser Stelle möchte ich an Jessies sympathisches Rettan erinnern, das in der Episode "Insel der Giganten" sogar ein bisschen Tiefe verleiht bekommt.) Außerdem wurde der Abschied von Arbok schon ziemlich traurig dargestellt, was man so sicher nicht erwartet hätte. In dieser Szene läuft sogar das Lied "Tears of Life" aus dem ersten Pokémon-Film.
    Bei Vipitis hat der Zuschauer den Vorteil, dass er von Anfang an dabei ist und die erste Begegnung zwischen Jessie und Vipitis mitbekommt. Ich habe bei der Szene, in der Vipitis Jessies Haare abbeißt und daraufhin von ihr besiegt und gefangen wird, vor lachen fast unter dem Tisch gelegen. Jeder normale Mensch hätte ein Pokémon eingesetzt, um Vipitis zu schwächen, nur Jessie macht es mal wieder auf ihre eigene Art. Aber der Erfolg hat ihre Methode bestätigt.


    Wen mögt ihr mehr - Jessie oder James?
    Hierzu kann ich nur meine Antwort aus dem Thread über James wiederholen: Bei Team Rocket funktionieren die beiden eigentlich nur zusammen. Die witzigsten Dialoge und Situationen entstehen in erster Linie durch die großen Unterschiede, die Jessie und James in ihrem Charakter und ihrem Verhalten aufweisen. Ein Beispiel zur Verdeutlichung wäre hierbei der Pokémon-Orientierungslauf, den James und Pantimimi sogar gewinnen. James und Jessie teilen beide einen Keks mit ihrem Partner. Aber während Jessie das größere Stück nimmt und Mauzi den kümmerlichen Rest überlässt, bestehen James und Pantimimi beide darauf, dass der jeweils andere das größere Stück bekommt.
    Als Mensch und Trainer muss ich allerdings eindeutig James den Vorzug geben. Bis auf Pudox fällt mir kein Pokémon ein, das in Jessies Augen etwas anderes gewesen wäre als eine Kampfmaschine. James geht mit seinen Pokémon wesentlich besser um und versteht es, sie besser und überlegter einzusetzen. Und wie ich weiter oben bereits geschriebe habe, mag es ich es, dass man der Figur von James über die Staffeln hinweg so viel Tiefe und Charakter verleiht. Gut, in Sinnoh versucht man das mit Jessie stellenweise auch, aber bei James wird wesentlich mehr erzählt. Der Zuschauer kann sich in solche Figuren wesentlich besser hineinversetzen.


    Wie findet ihr die Kindheit von Jessie? Wundert ihr euch eigentlich, dass sie auf "die falsche Spur" geraten ist?
    Keine Frage, Jessie hatte keine einfache Kindheit. Aber ich begrüße es immer wieder, wenn altbekannte Charaktere mit der Zeit mehr Tiefe verleiht bekommen. Bei Mauzi und James hatte man das im Vorfeld schon oft gemacht, während Jessie bis zur Sinnoh-Region immer ein wenig hinterher gelaufen ist. Ich war froh, dass sich dieser Umstand in der Episode "Auf den letzten Drücker!", in der Jessie ihr Pudox freilässt, geändert hat. In dieser Folge kann man Jessies Handeln endlich mal ein wenig nachvollziehen.
    Dass sie auf die falsche Spur geraten ist, wundert mich eigentlich nicht. Es passt zu ihrer Hintergrundgeschichte. Sie wuchs in einer armen Familie aus, die aus Geldmangel sogar Schnee essen musste, ihre große Liebe ist vor ihren Augen verschwunden und ihre großen Träume (Model, Schauspielerin, Koordinatorin, etc.) haben sich allesamt nicht erfüllt. Damit will ich nicht sagen, dass alle Menschen, denen so etwas passiert, auf die schiefe Bahn geraten, aber es klingt zumindest plausibel. Außerdem bildet Jessie damit einen guten Gegenpart zu James, der Team Rocket beigetreten ist, um endlich ein Leben mit Freiheit und Selbstbestimmung führen zu können. Naja, inwiefern das eingetroffen ist, wenn man mit Jessie zusammenarbeiten muss, soll jeder für sich selbst entscheiden. ;)


    Welches Outfit von Jessie findet ihr besser - das alte weiße, oder das neue schwarze?
    Das ist mir ehrlich gesagt egal. Beide Versionen haben ihre Vorzüge. Die weiße Uniform erinnert an alte Zeiten und hebt Jessie und James von den anderen Mitgliedern von Team Rocket ab. Die schwarze Uniform hingegen lässt Jessie und James bedrohlicher wirken und lehnt sich mehr an die Spiele an. (Wobei die beiden in der Kalos-Region ja sowieso wieder die alte Uniform tragen.)


    Sollten Jessie und James ein Paar sein?
    Auch bei dieser Frage kann ich nur meine Antwort aus der Diskussion über James wiederholen: Eine altbekannte Plattitüde lautet "Was sich liebt, das neckt sich!". Allerdings kann man das, was Jessie und James von sich geben, nicht mehr als "necken" abstempeln, das driftet teilweise schon in tiefe Abneigung ab. Ich gebe zu, in der ersten Staffel habe ich immer gedacht, dass die beiden ein Paar wären, obwohl es darauf nie irgendeinen Hinweis gegeben hat, aber mittlerweile fände ich es unlogisch, wenn sich da plötzlich etwas entwickeln würde. Die Produzenten sollen sich in dieser Hinsicht lieber auf Ash und Serena konzentrieren und diese Sache dafür umso empathischer darstellen. Und selbst wenn, James gehört sowieso in die Hände von Jessiebelle. :D