Erstes Shiny

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Mein 1. Shiny Pokémon müsste ein Shiny Kleinstein in Pokémon Platin gewesen sein, welches ich jedoch leider besiegt habe. Das 1. Shiny, welches ich eingefangen habe müsste entweder Golbat oder Wailmer gewesen sein. Egal welches, es war auf jeden Fall in Pokémon Rubin und ich habe beide mit einem Abstand von 30 Minuten gefangen. Jedoch besitze ich beide leider nicht mehr.



    Gruß,


    ~Vaas

  • Mein erstes shiny war ein Traumato (mänchen) max lv.13 ich habe es in SS in der Route wo die Pension ist ausversehen besiegt, weil ich noch unerfahren war und dachte es wäre eine art glitch/bug/spielfeheler :patsch: ich bereue es bis heute noch (das ist ein Jahr her!)
    Mein 1 richtiges shiny ist ein Ponita (männchen) lv.40-50 (?) dieses ist mir auch in SS in der Siegesstraße begegnet als ich meine Pokemon trainiert habe. Das konnte ich dann ohne Probleme fangen.
    Edit: Ponita habe ich dieses Jahr gefangen
    Edit 2: Bei Traumato dachte ich nur: Hä?? Wieso ist das Rosa?!Ist das ein fehler?
    Bei Ponita wusste ich ja dass es ein shiny war und musste es dann unbedingt einfangen

  • Mein erstes Shiny was ich bewusst wahrgenommen habe war ein Stollunior XD Ich war in der Granithöhle und wollte einfach nur raus XD Als es erschien dachte ich erst häh das sieht anders aus, bis ich gemerkt hab, dass es ein Shiny ist XD Ich hab auch noch ein Shiny Lichtel gefunden in dem Turm des Himmels. Es war wieder die selbe Situation. Ich wollte einfach nur aus dem Turm raus XD

  • Mein erstes Shiny Pokemon war Raupy (das Rote Garados würde ich nicht zählen, das hat jeder gesehen) in HeartGold. Ich muss zugeben, dass ich es zuerst nicht realisiert habe, bis ich dann noch mal genauer hingeschaut habe, weil die Farbe für ein Raupy anders war. Geiles gefühl sag ich euch, lol. Ansonsten bin ich auf ''Shiny-Jagd'' gegangen, mit der Methode die man ''Shiny-Chaining'' nennt. Auch da war ich erfolgreich und konnte mir ein Shiny Sheinux ergattern. Die Methode wollte ich lediglich testen, d.h. ich habe jetzt keine ''Shiny-Armee'' oder so, lol.

  • Ich kann mich daran nicht errinnern aber ich vermute mal es war das Rote Garados wie bei den meisten von 1. Gen Spielern oder zählt das nicht?

    Ich hab als Kind auch nicht gecheckt oder gewusst was Shinys sind.

  • Abgesehen vom Roten Garados (was ja sowieso jeder hat :tired: ) war mein erstes Shiny wohl Shiny-Nidorina in SS. Damals hatte ich zwar schon von Shiny-Pokémon gehört, aber wirklich interessiert hat es mich nie. :D Auf der Route rechts von Fuchsania City (ist das Route 15?). Und das Fangdatum müsste der 10.11.12 sein. :unsure: Habe es leider zu Nidoqueen weiterentwickelt, was ich bis heute bereue, aber dadurch, dass ich seit Y zum Shiny-Freak geworden bin, habe ich mir vorgenommen, mir mein Nidorina zurückzuholen und hunte es zurzeit (mit vielen Pausen) im selben Spiel nochmal. ^^

    Die Reaktion war jetzt nicht außergewöhnlich, da es mich nie wirklich interessiert hat. Fangen wollte ich es aber trotzdem, allein schon weil es so speziell aussah. :haha:

  • Mein 1. stationäre Shiny war das rote Garados vom See des Zorns in der Johto-Region (Kristall Edition).


    Das 1. Shiny in der Zufallsbegegnung war ein Shiny Golbat auf der Siegesstraße ebenfalls in der Johto Region (Kristall Edition).


    Sonst muss ich sagen bin ich bis heute auch wirklich keinem weiteren Shiny mehr wirklich begegnet bzw. versuche ich es auch nicht


    diese bewusst zu suchen.

  • Hmm, erstes shiny natürlich das Garados (schillernd) in Kristall, viele weitere seiner Art sollten folgen, aus neuen Spielständen in kristall sowie später noch mehr, als ich Gold und Silber im Angebot bei Saturn gekauft habe.

    Zu den relevanten Shinys: Magby (schillernd) aus dem Ei der Pensionsleiter, war eher ein "Igitt" Moment, zu violett, hab dann noch gehofft das Magmar (schillernd) besser aussehen würde, ehhh nope, tat es nicht.

    Edit. Ok, grad nachgesehen, Magby ist gelb-golden als shiny in Gen 2, nicht violett wie magmar, ich glaub mir ist gar nicht aufgefallen das es 'ne andere farbe + Sterne hatte, erst als es Magmar war -> "igitt", ca. 17 jahre her, da kann man schonmal was vergessen


    Aber da dort die Chance relativ hoch ist noch das nächste: Machollo (schillernd) im Kesselberg, ich war mir zuerst unsicher ob ich da tatsächlich Sterne gesehen hatte, Farbe war nicht merklich anders, also einfach mal fangen und nachsehen was bei ihm kaputt ist. Über schillernde Pokémon wusste ich zu der Zeit nichts, interessant weil anders, aber nicht viel, also nur ein bisschen Interesse dafür.

    Beide Pokémon in unterschiedlichen Spielständen in Kristall, beide ins jeweilige Team aufgenommen, beide wieder gelöscht. Für 'nen Tausch müsste ich ja meinen Bruder im selben Zimmer nach seinem Gameboy Colour und Linkkabel fragen, *shudder* , bloß nicht, zu viel Aufwand, will da lieber 5 Minuten mehr pokémon spielen. (Hab das Machollo (schillernd) auch nie über Maschock (schillernd) hinaus entwickelt, weil siehe Grund von eben.)

    Allerdings hat Maschock (schillernd) auch ohne Endentwicklung einiges geleistet. Mvp gegen die 8ten Arenaleiterin, warum auch immer dachte ich Kampf wäre 'ne gute Wahl gegen Drache, hat funktioniert.

  • Mein allererstes Shiny ist für mich immer in Erinnerung geblieben:


    Damals, als Pokémon noch eine Ansammlung an Pixeln waren, sprang mir mein allererstes Shiny im Steineichenwald entgegen. War mein allererstes Pokémonspiel (Kristall) und ich hatte über 100 Stunden Spielzeit auf der Uhr. Kannte mich mit diversen Mechaniken nicht aus und musste deshalb die Kopfnuss-Bäume noch nach einem Griffel durchsuchen.


    War total überracht, als mir ein Quapsel entgegen sprand, welches mit Sternen geschmückt war. Habe es gefangen und erst danach im Freundeskreis erfahren, wie selten solche Pokémon sind. Ohne die aufblitzenden Sterne wäre es mir nicht mal als Shiny aufgefallen. Hier der direkte Vergleich:

    Erst in FR/BG bin ich dann wieder Shinys begegnet, nachdem ich tagelang Evoli und Lapras resettet habe. Das rote Garados und Shinys, die man zu 100% fangen kann, zähle ich einfach nicht mit. Als Hunter zählen die eigenen Erfolge einfach mehr.


    Heute bin ich jemand, der gerne alle Features in den Spielen nutzt, um die Shinys zu finden, welche ich haben möchte. Besitze über alle Generationen verteilt bestimmt 900 Shinys.


    Mein shiny Quapsel existiert leider auf meiner Kristalledition nicht mehr, da mein Spielstand durchs Klonen kaputt ging und ich ihn löschen musste. Es ist also immer auch eine Warnung an mich gewesen, nicht zu konen.

  • Mein erstes Shiny-Pokémon war Nidorina in HeartGold, was mich damals ziemlich aus den Socken rausgehauen hat, zumal ich keine wirkliche Ahnung hatte, dass schillernde Pokémon überhaupt existierten. Vor mir kam einfach ein Nidorina in einer anderen Farbe, und ich saß verwirrt vor meinem DS und habe mich gewundert ob mit dem Spiel wirklich alles in Ordnung war. Natürlich hatte ich eine Vorahnung dass es sich eventuell um ein spezielles Nidorina handeln könnte, weswegen ich es dann direkt auch gefangen habe. Danach habe ich es gefangen und es mit anderen Nidorinas verglichen, und musste feststellen, dass es sich tatsächlich um ein sehr seltenes Exemplar gehandelt hat. Seitdem bin ich auf drei weitere schillernde Pokémon gestoßen, alle drei in meiner Alpha Saphir-Edition. Ein schillerndes Magnetilo und ein schillerndes Voltobal, die ich beide auf Route 110 getroffen habe, und im späteren Verlauf auch noch ein Shiny-Tropius auf Route 120.

  • Meine erstes Shiny müsste Wingull in der Smaragd-Edition gewesen sein. War auf ner Route auf dem Wasser in der Nähe von Faustauvhaven. Müsste 2007 passiert sein und ich war total verwirrt weil es aufeinmal grüne Streifen hatte😅wusste da noch garnicht dass es shinys überhaupt gibt..

  • Shiny Haspiror in Diamant.

    Uff, das war 2006 glaub ich.

    Damals wollte ich meiner Nachbarin nur ein normales Haspiror nachzüchten, und aus dem ersten Ei kam halt das Shiny xD

    Ich hatte zu der Zeit keinen Plan wie selten die waren und hab es später zusammen mit meinem mühselig trainierten Level 100 Dialga für nen neuen Run gelöscht... xD

    Ja, ja,... Entscheidungen die man definitiv irgendwie bereut. xD

  • Mein erstes war ein Pii im Kraterberg von Sinnoh.

    Diese glitzernden Sterne hab ich nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen, anschließend sind mir dann die grünen Ohren überhaupt erst aufgefallen.

    Müsste so 2007 gewesen sein, kurz nach Release der Spiele.

    Das Pii ist bis heute mein einziges, durch puren Zufall gefundenes Shiny, wenn man mal diese Dimensionslöcher in US/UM ausblendet, bei denen einfach eine höhere Chance bestand.


    Alles weitere wurde dann gezielt per Pokeradar, Shiny Fishing, Dex-Nav und wie sie nicht alle heißen gejagt.

  • Mein erstes Shiny war ein Icognito I (schillernd) in Pokemon Gold, dazu muss ich sagen, dass mein Spiel ein Bug hatte und alle Icognito I (schillernd), nur die I-Form, Shinies waren, wenn ich dieses Pokemon nicht mit zähle, war mein erstes geschlüpftes Shiny ein Magby (schillernd), und das erste gefangene Pokemon ein Ponita (schillernd) alle auf der Gold

  • Ich traue mich schon fast gar nicht zu sagen was mein erstes shiny Pokémon war.

    Es war ein Echnatoll im alten Palast in Pokémon schwarz/weiß.


    Das ganze war jedoch eine komplette Tragödie, da ich damals noch sehr jung war und nicht wusste das shiny Pokémon etwas besonderes sind:crying: ich bin einfach geflüchtet.

    Hab das einige Tage einem Freund erzählt gehabt, der hatte mich dann natürlich aufgeklärt.

    Man war ich damals verärgert.

  • Ich dachte, dass Shiny Pokemons krank sind :biggrin:

  • Dann bin ich zum Glück nicht der Einzige, der das damals nicht verstanden hat :haha: