Pokémon Best Wishes: Season 2 Da! [Episodendiskussion & Spekulation]

  • Hiermit eröffne ich passend zu den vor kurzer Zeit erschienen Informationen zu Best Wishes Season 2 Dekorora Adventure oder abgekürzt Da! ein Topic, in die Möglichkeit geschaffen wurde über die vorhandenen und in Bälde kommenden News diskutieren und spekulieren zu können.
    Dafür ist hier zuerst ein kleiner Überblick über die Informationen, die wir bis zu diesem Zeitpunkt erfahren haben:


    - Der Abschnitt wird nach der N-Saga ausgestrahlt
    - Dekorora ist eine Inselgruppe, unter denen sich die Hotashi Insel, Mutoro Insel, Yashi Island
    und Ökina Insel befinden
    - Auf der Hotashi Insel (Am 16. Mai in der Folge: „Farewell Oshawott?! The Road to becoming the Hotachi King!") wird Ash’s Ottaru in den Vordergrund gerückt und muss sich gegen ein Zwottronin beweisen
    - Auf der Mutoro Insel (30. Mai) wird Professor Eich vorhaben Rotom zu fangen
    - Auf der Ökina Insel (26. Juni in der Folge:„Making a Wish to Jirachi! Seven Days of Miracles") wird Jirachi seine Premiere im Anime haben.
    - Auf der Yashi Insel werden Evoli-Enticklungen und andere Pokémon aus der ersten Generation eine Rolle auf der unbewohnten Insel spielen.
    - Über Ash und Co. wurde nur erwähnt, dass sie die Inselgruppe aufsuchen wollen
    - komplettes Bild


    Update: 25. 4:


    Nun ist eure Meinung zu dem Ganzen gefragt. Man hätte bei der Ottaro Folge wahrscheinlich wieder ein ähnliches Konzept, welches bereits schon öfters im Anime gesehen wurde. Nach dem Titel "Farewell Oshawott?! The Road to becoming the Hotachi King! " ist wieder fragwürdig, ob Ottaru Ash verlassen oder zu ihm zurückkehren wird.
    Die Frage ist hierbei, ob es euch gefällt oder nicht.
    Mit der Rotom Folge hat man das Bild des Professors in gewisse Maße verändert, da man bei vorigen Folgen dieser nur sporadisch zum Einsatz kam, wenn es darum ging von ihm wichtige Informationen zu erfahren oder um eine Staffel anzufangen oder gegeben Falls zu beenden. Hiermit würde man nach langer Zeit den zweiten Versuch sehen (erstes Mal Off-Screen ein Taubsi), wie Professor Eich plant ein Pokémon, zu fangen. Fragwürdig hierbei ist, warum er genau dieses Rotom braucht - würde es nicht Sinn machen, wenn er sich eins leihen würde, wenn er vorhätte zu untersuchen? Gleichzeitig hat man mit Rotom, bekannte Gesichter der ersten Generation auf der Yashi Insel und Professor Eich Fanservice geschaffen, der manche missfallen könnte. Wie steht ihr zu den Folgen, die zwischen diesen platziert werden, in den wahrscheinlich Ash und Co. die besagte Inselgruppe weiter erkunden werden? Von vielen wurde schon solch ein Arc erwartet, wie findet ihr es nun, dass dieser Fall eingetroffen ist? Hättet ihr es eher vorgezogen, wenn diese Vermutung nicht umgesetzt wäre? Was würdet ihr euch bei den kommenden Folgen wünschen?

  • Warte, warte, warte. Nur mal langsam, Lieber Tee. Ich bin jetzt verwirrt. Kommt jetzt etwa noch eine weitere Best Wishes 2-Saga? Dachte die Sache mit N und Team Plasma würden sie bis zum Beginn des neuen Animes Y&X bringen. So wie du sie beschrieben hast erinnert mich das ganze sehr stark an die Orange Liga, zumindest, was das Insel Setting angeht. Scheint mir aber mal wieder nur um langweiligen Filler zu handeln. Selbst die ganze N-Sache ist für mich nur Filler, da sie wirklich nur als Überbrückung dient und nach den Ereignissen absolut nicht relevant für die gesamte, spätere Handlung sein wird.


    Von den Episoden die du mir beschrieben hast würde mir noch die Sache mit Eich und Rotom noch am meisten zusagen. Den guten Prof. Eich haben wir schon lange nicht mehr gesehen. Wäre schön, mal wieder ein gekanntes Gesicht zu sehen. Der Rest ist mir zu 08/15. Ich meine, muss den jetzt eine ganze Insel mit Evoli-Formen kommen? Hatten wir jetzt Evoli nicht zu genüge gesehen? Dadurch verliert dieses Pokémon absolut an ihrer Einzigartigkeit, wenn die ständig regelmässig kommen. Sicherlich die Folge nur, um die neue Evoli-Form im Anime vorzustellen.


    So wie ich das sehe und so wie du es beschrieben hast, Lieber Tee, wirkt das ganze wie eine weitere Orange Liga, nur eben ohne Orden sammeln und einer Meisterschaft zum Schluss. Also klar Filler.

  • Warte, warte, warte. Nur mal langsam, Lieber Tee. Ich bin jetzt verwirrt. Kommt jetzt etwa noch eine weitere Best Wishes 2-Saga? Dachte die Sache mit N und Team Plasma würden sie bis zum Beginn des neuen Animes Y&X bringen.

    Nein, das ist leider nicht der Fall, der eintreffen wird. Nach dem N-Abschnitt wird am 25. April der Abschnitt der BW Season folgen, die ich im Startpost erwähnt habe. Die N-Saga wird noch weitere dire Folgen dauern, bis dieser abgeschlossen ist und somit werden die N-Folgen nicht bis zum XY-Anime andauern, sondern werden dann abgelöst mit diesem Abschnitt, der auf der Inselgruppe spielen wird.

    Sicherlich die Folge nur, um die neue Evoli-Form im Anime vorzustellen.

    Ich glaube wohl kaum, dass in der Folge schon die neue Entwicklung ihren Auftritt hat. Es scheint wohl eher eine Folge zu sein, bei der die Entwicklungssteine mal in den Vordergrund gerückt werden. Eine wirkliche Notwendigkeit, ein paar Pokémon auf einer Insel ohne Trainer anzuschauen, sehe ich nicht und wahrscheinlich können wir solangsam alle die Evoli-Entwicklungen nicht mehr im Anime sehen. :/
    Man müsste dann mal sehen, was Ash und Co. derweilen dort verbricht, denn ich glaube oder ich hoffe, dass dazwischen nur weitere Filler Episoden folgen, in denen zusammenfassend nichts weiteres passieren wird.

  • Aber wenn es nur 4 Folgen à 4 Inseln sind, wenn ich das richtig verstanden habe? Kann ja nix dollet sein, wenn dem so ist. Oder wollen die im Schneckmag-Tempo da durch"rushen"?
    Naja, mal schauen was da so raus wird. Zu den einzelnen gemeldeten Ereignissen:


    „Farewell Oshawott?! The Road to becoming the Hotachi King!"
    WTF? Wenn Ottaro geht ist scheibenkleister. So mancher mag das kleine Vieh ja nicht abkönnnen, aber mir gefällt seine Angebereinstellung, bei der es letztendlich immer versucht dann doch zu kneifen. Außerdem ist es allgemein der coolste der drei Starter, 2. und 3. Stufe inklusive. Also entweder bezieht sich das "farewell" auf einen Alleingang und kommt wieder oder es geht wirklich leider endgültig, was schade wäre.
    Andererseits, in der Folge "Sayonara Chikorita!? Denki no Labyrinth!" (Übersetzt: "Leb Wohl, Endivie!? Das Elektrolabyrinth!") ist Endivie auch nicht gegangen, obwohl es der Titel vermuten ließ, sondern hat sich weiterentwickelt. Vielleicht passiert das ja auch mit Ottaro, und obwohl das schon irgendwie cool wäre (Satoshis Wasser-Starter haben sich als einzige NOCH NIE entwickelt, wird mal langsam Zeit, auch wenn Karnimani und Schiggy so doch cooler waren, wegen Persönlichkeit und so), gäbe es sicher auch Probleme wegen Ottaros Persönlichkeit. Ob die gleichbleibt oder sich ändert?
    Naja, man darf gespannt sein.


    Okido-hakase versucht sich an einem "Rotom GET daze!"? Nun, wie bei Pokémon üblich wird es ihm sicherlich gelingen, aber warum? Eventuelle neue Formen (Toaster, Eierkocher, Rasierapparat, Lampe?) oder was? Bitte nicht, wenn das das neue Evoli 2.0 wird, das x-tausend neue Formen bekommt, dann bin ich doch lieber für das kleine Knuddelviech, dass sieht dann doch origineller aus.


    Jirachis erster Auftritt im Anime. Müssten doch jetzt auch endlich mal alle Pokémon dran gewesen sein (Porygon(2/Z) jetzt mal ausgenommen), oder? Welche würden denn noch so fehlen bzw. wieso muss es bei einigen erst 2-3 Generationen dauern, bis sie mal einen Auftritt im Anime und nicht nur in Movies bekommen? Naja, mal schauen. Im Movie fand ich es ja recht knuffig, aber das muss ja nix heißen.


    Oh Gott! Der ultimative Alptraum die zweite. Wieder eine Folge mit sämtlichen Spukball-feuernden Fussel-Viechern? Dann sollen sie Feelinara da gleich mit reinstecken, damit a) der Typ endlich bekannt wird und b) alle Viecher in einem Abwasch erledigt sind und im gesamtem XY-Teil nie wieder vorzukommen brauchen. Das letzte was ich will ist, dass Virgil wieder auftaucht, dessen Evoli sich wahrscheinlich letzten Endes dann i-wann in Feelinara entwickelt, einfach weil das eine gute Vorlage abgäbe und er dann wirklich ALLE Entwicklungen hätte (wie auch immer man das aushalten kann).


    Nun gut, wenn endlich mal wieder ein paar "alte" Pokémon auftauchen, bin ich sicherlich der letzte der dagegen ist. Nicht falsch verstehen, Einall hat ein paar der wirklichen coolsten Viecher (Admurai, Washakwil, Kronjuwild, etc.), aber alle anderen sollte man deswegen nicht in der Versenkung verschwinden lassen. In jeder Region gab es nunmal auch alte Pokémon, neben den neuen, was zwar manchmal verwirrend war (Sniebel/Snibunna in Kanto, oder so, woher plötzlich?), aber einfach dazugehörte, damit man nicht immer nur auf ca. 150 beschränkt ist (außer Kanto am Anfang natürlich). Einall als Ausnahme war ja okay, wenn es wirklich weiter weg sein soll (und Satoshis IMBAchu dort besonders wirken soll), aber nun kennen wir die "neuen", also wieder her mit einigen alten (aber natürlich nicht unbedingt mit allen).


    Jedenfalls, wenn in den Folgen keine XY-Pokémon auftauchen, dann wüsste ich einfach nicht wie Satoshis von der "Soundso"-Region erfahren sollte, obwohl, in Sinnoh gab es ja auch keins aus Einall. Aber trotzdem. Oder es gibt einfach einen neuen Hauptprota. Hachja, wir werden sehen. (Ich und mein Geschwafel... xD)

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Am heutigen Tage kursiert auf einigen Seiten dieses Bild, welches weitere Informationen uns zu Da! zeigen könnte. Was meint ihr dazu?
    Zuerst ist mir das Smettbo ins Auge gestochen, welches neben Ash abgelichtet wurde. Ich gehe mal stark davon aus, dass wird damit noch ein wenig Fanservice bekommen, da mir sonst kein Punkt einfällt, der ein rationales Vorkommen einen Smettbos, welches vertraut mit Ash zu sein scheint, befürwortet. Wenn es das damalige Smettbo der Kanto Staffeln ist, ist es für mich fragwürdig, was mit dem rosa Smettbo geschehen ist und wie es das Pokémon geschafft hat, zu den Inseln zu reisen. Einen Flashback hätte ich bei diesem Fall unbedingt vorgezogen, da ich einen weiteren Auftritt alter Pokémon nicht unbedingt für nötig einschätze.
    Das davor prahlende Sayonara bringt mich aber noch ein weiteres Stück das Bild verwundert anzustarren. Es erscheint mir, dass Iris und Benny ihren Abschied haben werden. Vielleicht schon in den ersten Folgen des Abschnittes oder eher nach den Inselfolgen? Damit hätte ich wohl nicht mehr gerechnet, wenn ich ehrlich bin. Bis Oktober ist noch eine gewisse Zeit, doch ein Wechsel der Begleiter in solch einem Abschnitt oder werden die Inselfolgen laufen, bis sie von der neuen Generation abgelöst werden?
    Auffällig ist auf jeden Fall auch Clair, die auf der rechten Seite zu sehen ist. Ich würde mich freuen, wenn Clair noch mit einem Auftritt beschenkt wird, wenn sie bei dem letzten Flashback schon ihr Kampf zwischen Ash eine Rolle hatte, sie jedoch keine Screentime hatte. Ich mein, wenn wir schon bei der ganzen Dragoran Geschichte angekommen sind, da kann Clair auf keinen Fall fehlen. ;)
    Das dahinter platzierte Shardrago fällt schon besonders wegen seinen shiny Farben aus. Könnte es Clairs sein? Wenn dies eintreffen würde, wäre ich mir nicht sicher, wie ich dazu konkret stehe. Interessant hierbei finde ich, dass die Insel, auf der Clair, Shardrago, und zwei Dragoran stehen, abgetrennt zu den Geschehnissen im Vordergrund steht. Könnte dies für eine Folge stimmen, in der Clair alleine vorkommen wird, ähnlich wie bei den speziellen Folgen, die im Startpost erwähnt werden?
    Außerdem schaue ich mal erwartungsvoll auf die Insel, auf der ein Zoroark und Mauzis Tatzen zu erkennen sind.
    Am Ende noch: Tasting Time. ~

  • Sehr interessant Zusammenfassung von den Bildern, die zum Spekulieren anreizen. Mir ist zuerst das Smettbo in die Augen gestochen, welches neben Ash fliegt und so wie ich das bIld deute, scheinen die beiden etwas miteinander vertraut zu sein. Das Ash auch seine aktuellen Klamotten anhat, wird es wohl kein Flashback sein, daher könnte es wohl mit 90% Wahrscheinlichkeit sein damaliges aus der Kanto-Region sein.
    Es wäre wirklich schade, wenn Benny und besonderes Iris jetzt plötzlich so schnell wieder verschwinden würden. Iris ist doch noch wirklich der einzige Grund, den Anime überhaupt noch einzuschalten. Aber, wenn sie jetzt wieder verschwindet, würde es mich auch nicht wundern. Laut Alayias Infos ist Iris ohnehin nicht sehr beliebt beim Publikum, weshalb ihr frühes Ausscheiden aus der Serie mich nicht wundern würde.


    Ansonsten ist noch Clairs Auftritt noch recht interessant. Ich glaube, dass sie Iris wohl bei sich aufnehmen wird, sozusagen als eine Art Praktikantin für Drachen-Pokémon, dass dürfte den Autoren noch einen stärkeren Anreiz geben. Iris noch frühe raus dem Anime zu schreiben. Ich hoffe aber dennoch, dass Iris bis zum richtigen Ende der Serie noch da bleibt, so wie es bei Maike, Misty und Lucia auch war. Die Girls sind doch wirklich das einzige Interessant an dem Anime.

  • ...Ernsthaft? Ich hatte wirklich gehofft, dass Best Wishes nach Episode N schnell abgehandelt wird. So angenehm ich die ersten zehn - bis fünfzehn Folgen der ersten BW-Staffel fand, so schlecht waren für mich die anderen. (Sieht man von einigen speziellen Momenten ab, die jedoch selten bis nie eine ganze Folge umfassten.) Allerdings scheint es ja jetzt noch zu einer Fillerstaffel zu kommen, die wohl eindeutig von den Orangeninseln inspiriert wurde :/ Hier hätte man doch noch sicher etwas...naja. Kreativeres nehmen können. Ich meine, was ist der Sinn dieser Staffel, außer die Zeit zu Überbrücken? Beispielswiese hätte man ja das Pokémon World Tournament umsetzen können (und ich weigere mich dieses lächerliche Tunier im Junior Cup als Umsetzung zu aktzeptieren)und zumindest etwas Fanservice bringen können, welcher nicht ganz so...an den Haaren vorbei gezogen erscheint. Ich meine: Warum zum Henker hat Satoshi sein Lizardon nicht schon zur Einall-Liga geholt und es auf Virgil gehetzt? Außerdem warte ich schon ewig auf einen Kampf mit Kingler und Sleimok... Ich meine ganz ehrlich: In Sinnoh hatte Ash auch kein Problem damit alle Pokemon in sein Team zu holen - warum also in Einall? Aber ich schweife ab...


    Es gibt ja dennoch einige Lichtblicke: So scheint ja Clair einen Auftritt zu haben, was ich verdammt befürworte. Immerhin war Ashs Kampf gegen Clair für mich persönlich eines der wenigen Highlights der Jotho-Staffeln, speziell die Szene wie Ash auf die abwegige Idee kommt mit Lizardon einfach mal das ganze Wasser aus dem Pool Verdampfen zu lassen. Ich setze ja stark darauf, das Iris bei Clair in die Lehre geht - oder aber Lilia lernt wie man mit Dragoran umgeht.


    Ein Wiederauftritt von Ashs Smettbo? Interessant. Könnte es sein das die Smettbo sich zum paaren auf einer der Inseln zurück ziehen und dann zurück nach Kanto fliegen, um dort ihre Eier abzulegen? Oder so...


    Ansonsten: Mit dem Abgang von Iris hab ich ja gerechnet, immerhin ist sie das Pokegirl und so. Aber Dent? Ich meine, Dent ist ein besserwisserischer Schnösel und so - aber das Ash jetzt ZWEI Begleiter hat die sich immer wechseln oder wie? Rocko war neben Ash halt der einzige konstante Charakter. Vor allem aber: Welche Motivation hat Dent Ash zu verlassen? Er wollte doch ASh Begleiten um dessen Band zu seinen Pokemon zu ergründen - oder so ähnlich. Ich vermute Mal stark, das es das selbe sein wird wie bei MIsty. er geht zurück in die Arena. Ansonsten befürchte ich einen Abschied der den von Sinnoh in Sachen der Emotionslosigkeit noch toppen wird - allein dieses Bild. Sollte der Abschied ernsthaft so simpel ausfallen das Iris und Dent einfach sagen: "Jo, ne. Wir müssen dann mal.", dann beiße ich in die Tischkante. Ich wette Ash hat sie nach fünf Minuten wieder vergessen....


    Im Prinzip kann man nur hoffen das die Staffeln nach BW sich wieder eher an Sinnoh orientieren, welches inhaltlich und Kämpfe technisch die bisher ausgereifteste Staffel war :/ Von BW DA erwarte ich (abgesehen vom Fanservice) absolut nichts.

  • Und das andere Kairyu, dass sich da mit Iris' Kairyu zankt? Ist es das alte, von dem vorherigen Drachenmeister (das in diesem Tal in Johto randlierte und nur von Lizardon, Pikachu und Ibukis (Clairs) Hakuryu aufgehalten werden konnte) oder hat sich nur Ibukis Hakuryu weiterentwickelt? Dreifachbattle mit Kairyu, Kairyu und Lizardon? Wäre mal was feines, oder vielleicht kann Ibuki wenigstens endlich mal aufklären, wieso Lizardon nicht mehr bei Jiku (Liza) im Lizafic Valley war, sie sind doch so gut befreundet. Das Shiny-Crimgan will sie sicher fangen, wobei ich nur froh bin, dass es nicht ein Shiny-Ononokusu (Maxax) ist, denn die sind einfach nur hässlich (nicht nur in Shiny).


    Wenn Satoshis Butterfree wiederauftaucht wäre schon cool, nur wo ist dann sein gelbes Halstuch hin? Wäre ja wirklich "nett", wenn es das Geschenk seiner Freunde einfach so wegwirft. Aber vielleicht steigen auch so die Chancen, dass sein Pigeot wieder einen Auftritt erhält. Wäre doch mal cool, ein ganzes Team nur mit seinen Stufe-3-Pokémon (und natürlich IMBAchu), da würde er dann doch sicherlich wenigstens mal ins Finale kommen (wie es in Shin'o hätte sein sollen bzw. eigentlich gewesen wäre), wenn nicht wieder ein Cheater à la Takuto (Tobias) auftaucht.


    Hmm, ein Kampf zwischen Satoshi und Iris? Wieso? Hat sie endgültig genug von seinem kindischen Gehabe? Dann hätte Kasumi ihn gleich in der 3. Pokémon-Folge killen müssen (Kasumi *auf Baum springt*: "MUSHI!!!" (KÄFER!!!); Satoshi *grinst*: "Ushi?" (Kuh?) *trägt dabei Kuh-Kostüm*). Die Gesichtsausdrücke von Kibago und Pikachu daneben (müsste noch mit auf dem Bild von Staoshi sein, oder?) sind mal richtig Soonansu-mässig, kann also eigentlich nix dollet sein. xD


    Dents Klugscheißing-Time ist ja mittlerweile Standard (und so schlimm nun auch wieder nicht) und dass er Kenner für "Dies-und-Das" ist, wissen wir ja. Kein Wunder das er mal wieder Detektiv oder sontwas spielt.


    Mijumarus Muschel ist hin. Nun, dass ist schlecht. Wie nun Kalkklinge einsetzen? Entweder muss Superkleber oder 'ne neue Muschel her (oder einfach entwickeln, dann bekommt's ja zwei neue). Das gehört sicherlich zu Mijumarus Insel-Problematik, mal sehen wie das so läuft. Ich mag jedenfalls den kleinen Schlingel (ich sage nur: Mijumaru vs Pochama).


    Und die Insel oben links, mit dem Haufen Wasser-Pokémon und dem Zoroark darüber mit Nyarth im Hintergrund? Ich habe keinen blassen Schimmer, worum es da geht. Aber das Rocket-dan mitmischt ist ja eigentlich Ehrensache.


    Zum Sayonara: tja, schade. Wenn das stimmt gab es wieder nur Charas für eine Region (erst Kenji, dann Hikari, nun Dent und Iris), wie soll man sich denn da an jemanden gewöhnen? Okay, non-stop bis zum bitteren Ende soll ja keiner bleiben (Kasumi und Takeshi waren zwar auch cool, aber von Kanto bis Isshu? Nein danke!), aber gleich nach einer Region sollte nun auch niemand einfach in der Versenkung verschwinden (Haruka und Masato haben es ja auch etwas länger als nur eine Region geschafft). Das hat keiner verdient.
    Meine Theorie: Dent muss wieder in die Arena zurück, weil die anderen beiden es alleine nicht mehr schaffen (zu viele Herausforderer oder so) und Iris geht mit Ibuki mit (wie es wohl fast jeder vermutet), weil wegen Drachen und so.


    Naja, noch weiß man ja nicht, was genau da laufen wird. Aber bitte nicht einfach nur so lame Filler (und wovon träume ich nachts?). Und wenn sollte Satoshi zumindest wieder etwas aufgeklärter sein, wie in Shin'o (siehe "wirbeln", Countershield und so), und nicht gleich alles wieder vergessen.

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Mich wundert es ja auch, dass Dent geht.
    Ich meine, er ist für mich der nervigste Charakter, den die Serie seit Kasu-Nervzicke hatte, aber die Japaner lieben ihn. o.ô
    Ich will mich ja nicht drüber beschweren, das dämliche "It's TASTING TIME" endlich los zu werden (Gott bewahre), aber... Seltsam ist es schon.


    Was mich etwas wundert ist, warum nun die ganzen alten Pokémon und Charaktere wiederkommen o.ô Ich meine, man bekommt dabei ja fast den Eindruck, dass es ein Filler-Arc nur für verblendete Nostalgiker wird. Ich meine Setting à la Orange, dann tauchen Yukinari-sensei, Butterfree und Ibuki wieder auf... Und dabei rede ich nicht von Charizard, das ja sowieso dabei ist.


    Allerdings: Ich werde es wohl eh nicht schauen.
    Ernsthaft: Ich kann mich zu den N-Folgen nicht wirklich bringen und die tun zumindest so, als hätten sie eine Handlung. Das hier sieht danach aus, als würde es nicht mal vorgeben, eine Handlung zu haben ^^"

  • Also, wow... Nachdem sie D/P damals so schnell beenden mussten, wegen dieser "tollen" B/W-Staffel, scheinen sie viel zu viel Zeit für die B/W-Staffel zu haben. Ich meine ernsthaft, wenn sie es so wie in Jotho gehandhabt hätten und einfach eine viel zu lange Staffel, mit mehr Fillern als tatsächlicher Story, geschrieben hätten, dann wäre das zwar nicht wirklich nett gewesen, aber ja... Aber das, was sie jetzt machen, ist einfach lächerlich.
    Immer wieder kündigen sie irgendwelche neuen Unterstaffeln von Best Wishes an und versuchen diese den Fans der Serie schmackhaft zu machen, und das gelingt ihnen auch, bis die Staffel dann ausgestrahlt wird und die Fans sehen, was für ein Mumpitz das alles doch ist. Ich meine ernsthaft, alle Highlights, die sie ankündigen, werden doch eh sehr sehr sehr sehr schlecht umgesetzt werden. Nehmen wir Hikari, bei der sie so ein großes Trara gemacht haben und was war dann? Sie war fünf Episoden oder so dabei...
    Deswegen glaube ich nicht, dass der Auftritt von Professor Eich, von Ibuki, von Smettbo oder alles andere, was angekündigt wurde auch nur irgendwie episch könnten werde.
    Was diese Staffel aber noch im besonderen Maße traurig macht, ist es, dass es nicht einmal eine übergreifende Handlung zu geben scheint. In BW 2 wurde ja diese ganze Team Rocket Geschichte und so ziemlich gehypt und in BW 2 Episode N ging es wenigstens um Ns Geschichte und so, ob einem das gefällt oder nicht, aber jetzt?
    Worum zur Hölle geht es jetzt? Es scheint keine Orden zu geben, wie damals bei den Orange-Inseln und da Satos einziges Bestreben ist, Orden zusammeln... Warum gehen die überhaupt auf diese Inselgruppe und was wird er dort tun? Auch wenn es vielleicht doch sein könnte, dass es vielleicht doch eine supercoole innovative Handlung geben wird, auch wenn ich die Hoffnung aufgegeben habe. Bw hat einfach zu oft meine Hoffnungen aufgebaut, um sie zu zerstören.
    Und auch das Dent und Iris gehen, finde ich nicht gerade prickelnd. Ich meine, Satoshi ist in BW eh ziemlich charakterlos, Dent ist vielleicht teilweise etwas nervig, aber ja, er bringt etwas Humor in die ganze Sache und auch wenn Irises volles Potenzial nicht wirklich genutzt wurde, ist sie von ihrer Idee her schon ziemlich interessant.
    Also, BW - Iris - Dent - Ein Ziel, welches Satoshi verfolgt + charakterloses Sato klingt nicht nach einer Gleichung, die zu einem guten Anime führen könnte.
    Ich glaube nicht, dass ich sie mir ansehen werde...

  • Ich war wirklich positiv überrascht von dem Bild...


    Ich freue mich über Dinge wie das Wiedersehen mit Smettbo (ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass wir es je wiedersehen), dass wieder einige ältere Pokemon vorkommen werden (wir sehen zB. Azumarill, Tyracroc und Octillery, alles Johto Pokemon) und dass sogar frühere Charaktere auftauchen, mit Professor Eich und Sandra.
    Was mir auch schon mal gefällt, ist die Evoli Insel und die Insel mit den beiden Dragoran. Ist wohl nicht so klar, ob Lilias Dragoran dabei ist, aber mir wäre auch nicht bekannt, dass Sandra eines besitzt (nur Dragonir?)...


    Grundsätzlich habe ich damals schon die Idee mit der Insel Reise gemocht, ich weiß nur noch nicht ganz, was ich von diesem Mal halten soll... ich hoffe ja auch, dass es nicht nur langweilige Filler werden. Aber wenn ich mir die Episoden von Best Wishes bisher ansehe, dann kann es eigentlich kaum unspannender werden... ^^°
    Was sie auf keinen Fall machen sollten, ist einiges von den Orange Liga Staffeln nachzumachen, nur weil es damals gut lief und die Macher denken, aus Nostalgiegründen wollen die alten Fans sicher wieder sowas ähnliches haben... die Orange Liga Staffeln kann sowieso keine neue Staffel jemals ersetzen ^^
    Aber mit Glurak während der Reise kommt ohnehin etwas Feeling von früher auf...


    Was ich mir persönlich noch wünschen würde, wenn sich die Starter von Ash während der Folgen noch etwas weiterentwickeln würden. Dass sich Ottaro nicht entwickelt, ist fast klar, immerhin hat es süße Clownqualitäten (obwohl mir das nicht so gefällt) und diese würde es wohl mit der Entwicklung verlieren. Aber Ferkokel oder Serpifeu wenigstens...

  • (Komisch, dass noch niemand etwas zum neuen Season-Ableger geschrieben hat... Ist das Interesse hier echt so im Keller?!)
    Nun, das Opening ist ganz gut gelungen, aber das haben mir in BW (bis auf das erste) eigentlich alle. Allerdings verstehe ich nicht, warum es von Sekunde 31-37 einen so starken Animationsfail gibt, der mir persönlich richtig weg getan hat, lässt er doch das Opening dadurch billiger wirken, als es eigentlich ist.
    Zu BWS2EN kann ich immer noch kein Fazit abgeben, da ich bisher immer noch keine Möglichkeit hatte, die letzte Folge zu sehen. Wird auf jeden Fall noch kommen.
    Jedenfalls wirkt Decolora-Adventure für mich (und sicherlich auch für alle anderen User) wie eine reine Filler-Staffel, allerdings bin ich davon jetzt eigentlich nicht so geschockt. Die Szenen, die man der Preview entnehmen kann, gefallen mir sogar sehr gut. Ich hoffe ja inständig, dass die Rotom-Folge ähnlich spaßig wird, wie die in DP. War nämlich eine meiner LIeblings-non-Story-DP-Folgen.
    Die Folge, die nächsten Donnerstag ausgestrahlt wird, erinnert mich ebenfalls ein bisschen an eine DP-Folge, nämlich an DP103 (erinnernt sich noch wer?). Auch die Episode, die sich (wenn auch schon wieder) um Mijumaru dreht, reizt mich, da ich das Vieh ja eigentlich doch ganz gern hab. Die restlichen Episoden, die man der Preview entnehmen konnte, also die mit Zoroark und seinen Illusionen und die mit Jirachi, tja, die wirken ganz nett, mehr aber eigentlich auch nicht.
    Auch wenn's wie gesagt nur (wieder mal) 'ne Filler-Season wird, reizen mich die bisher angekündigten Folgen doch ein wenig. Mal gucken, was man draus macht. (Und bitte sagt jetzt nicht schon wieder von Anfang an, dass ihr an nichts Gutes meh glaubt, was mit BW zusammenhängt, das nervt eigentlich mittlerweile mehr als es wahr ist, wie ich finde.)


    (In der Hoffnung, dass dieser Post den Thread und vielleicht auch den Bereich wieder etwas wachtrommelt)


    Fl3xy

  • Naja, warten wir mal ab. Die erste Da! Episode war so lala.
    Es ist ja gut, dass diese Staffel offensichtlich darauf ausgelegt ist, wieder mehr alte Pokemon zu bringen, aber die Gefahr eines müden Orange Liga Abklatsches besteht nach wie vor - schaut (auch für mich) schon fast danach aus und wirkt jetzt schon alles leicht wie Filler, wenn man sich so das Intro und Outro ansieht. Da werden eigentlich keine neuen Charas eingeführt und angedeutete Spannung ist auch kaum zu erkennen. Also wenig Neues, nur Altes Aufgewärmtes...
    Immerhin reisen die drei nicht wieder auf dem Rücken eines Pokemon, sondern haben sich diesmal wirklich einen Kreuzfahrtdampfer ausgesucht.
    Team Rocket hat wieder ein U-Boot im Pokemon Style, diesmal kein Garados oder Karpador, nein, ein Barschuft, aber ich hoffe nicht, dass es jetzt wieder zum Standard wird, dass sie jede Episode auftauchen, Pikachu verfolgen und dann in die Luft fliegen. Das wäre wirklich langweilig und dämlich -_-
    Ansonsten nice, dass Sandra tatsächlich ein Shiny Shardrago besitzt - obwohl die Shinys im Anime jetzt langsam häufiger werden als im Spiel oO
    Und im Abspann hat man auch schon Feelinara gesehen, also bin ich mal gespannt, was wir in der Evo-Folge so alles zu sehen bekommen. Vielleicht wird dann endlich mal Feelinaras Typ bekannt gegeben. Ich denke, bis die Folge kommt, dauert es wohl noch ein bisschen.

  • Zumindest ist Rocket-dan wieder etwas fröhlicher drauf, statt nur dieses "böser Klon"-Verhalten, das aber nach wie vor auch vorhanden ist. Komisch nur mal Sakaki zusehen, der mit ihnen zufrieden ist.
    Neues Opening und Ending sind eigentlich okay. Ich hoffe wirklich, dass wieder die alten Joys mit Lucky (Chaneira) und Junsas (Rockys) mit Gadi (Fukano) öfters vorkommen. Die sehen einfach besser und cooler aus. Und Gadi wird zu Windie (Arkani), deswegen alleine schon 100 Punkte. Im Ending ist cool, dass wirklich ALLE bekannten Charas darin vorkommen. Sogar Shigeru (Gary) und Shinji (Paul). Ein Malus: Takeshi (Rocko) hat kein Iwark (Onix) mehr, hat sich doch längst zu Haganeil (Stahlos) entwickelt. Naja, kann ja mal passieren. Trotzdem kommt das Opening nicht an das erste vom japanischen Battle Fronier-Opening und das Ending nicht an das Rocket-dan-Ending aus Johto ran.^^



    Naja, genug gelangweilt. Wollt nur mal wieder was hier schreiben, nachdem der Plasma-dan-Plot mal wieder ein Reinfall war...

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Muss Orcawolf in dem Punkt zustimmen. TR war in der ersten Folge von BW da zumindest annähernd so wie früher. Natürlich nicht ganz so, wie früher, aber so nahe an ihrem früheren ich waren sie schon lange nicht mehr. Hoffentlich sehen die Macher wirklich bald ein, dass das neue, kalte, professionelle TR eine Schnapsidee war udn das ehemalige einfach besser in das Konzept der Serie passt. Man hat ja es bei N gesehen, dass man solche erwachsenen Konzepte nicht in die Serie einbauen kann, da es einfach nicht zur Stimmung passt und zu deplatziert wirkt.


    Ich für meinen Teil freue mich ein bisschen auf den Da!-Akt. Klar, es ist absoluter Filler, aber immerhin Filler der in das Konzept des Animes besser passt, als N und Team Plasma. Zum Opening und zum Ending sage ich mal nichts. Es gab da echt schon bessere. Zwar war es schön mal alle wichtigen Charaktere am Ending vereint zu sehen, aber ich glaube, man hat sie nur gezeigt, um sie eben zu zeigen. Glaube kaum, dass wir Misty, Maike, Lucia, Gary oder Paul so schnell wieder sehen werden. Das Ending würde für mich nur dann Sinn machen, wenn dies wirklich die aller letzte Staffel wäre und man nochmals alle wichtigen Charaktere für den letzte Showdown zeigen will. Aber, das wird wohl erst dann passieren, wenn der Anime wirklich nicht mehr Geld einbringen wird. Doch das wird auch nur dann passieren, wenn die Pokémon-Spiele nicht mehr Geld einbringen und bis das Eintritt können noch Jahrzehnte vergehen.


    Was mich am Ending aber tierisch aufregt, ist, dass die Evoli-Familie der zentrale Kern, der Kreises ist. Warum? Warum schon wieder Evoli? Klar, fast jeder wichtige Charaktere oder Rivale hat mindestens eines von ihnen in seinem Team: Maike, Zoey, Ursula, Gary, Cynthia, Virgil hat nur Evolis in seinem Team, die Kimono-Schwestern etc. Wie langweilig ist das denn...? Ich kann verstehen, wenn die Main-Pokémon jedes Haupt-Charakters im Kreis wäre wie Pikachu, Plinfla, Lohgock, Milza etc. Aber wieso schon wieder diese Evolis? Das Pokémon verliert immer mehr und mehr an seiner Einzigartigkeit.

  • Heute lief die Raupy Folge an, auf die schon einige gewartet haben – Was hatten wir nun? Ein neues Raupy und zwei Entwicklungen in einer Episode. Nach dem Ausschnitt, welchen auf dem einen Bild zu erkennen war, hatte wohl jeder vermutet, dass Ashs Smettbo endlich sein Comeback feiern wird. Was blieb uns? Ein Flashback am Anfang der Folge.
    Der Einklang der Folge hatte mir anfänglich besonders gut gefallen, da die Gruppen Entwicklung der mehreren Safcon auf jeden Fall etwas bewundernswertes an sich hatte. Der folgende Rückblick, welcher kurz die Geschichte von Ashs Smettbo zusammenfasste, kam hier mehr als gelegen und produzierte auch eine gewisse Stimmung. Ob man an dem gesehen Charakter von Raupy etwas innovatives erkennenn kann, ist wohl etwas sehr fraglich, doch sind zumindest die darauffolgende Situation an den Lianen ganz amüsant anzusehen. Hier muss man natürlich das Augenmerk mal kurz auf Benny gesetzt werden.
    Dass die Wahl des Gegners dieses Mal auf Ursaring fiel, sagte mir hierbei schon zu. Zumindest war es ein Pokémon der zweiten Generation, was natürlich ein wenig den vorigen Rückblickcharakter unterstrichen.
    Über diesen deplatzierten Auftritt von Team Rocket würde mich am liebsten nicht weiter äußern, da dieser einfach vollkommen überflüssig war. Einige Szenen wurden eiskalt aus vorigen Folgen kopiert und die ganze Inszenierung wirkte eher wie ein störender Faktor.
    Zumindest konnte das Ende der Folge alles nochmal aufpolieren. Eine Gefühlsregung von Ash ist immer gerne zu sehen und hat die Episode einfach komplementiert. :)
    Insgesamt war es irgendwie eine ganz sehenswerte Folge, die mir zumindest mehr in Erinnerung bleiben wird, als zum Beispiel die vorige.
    Nun, was haltet ihr von dem Trailer der kommenden Episode? Die Gruppe, die bis jetzt noch keinen immensen Konflikt hatte, wird nun etwas auf die Probe gestellt und zum ersten Mal ist die friedliche Stimmung verblast. Mal sehen, ob dies grundlegende Folgen haben wird...

  • Zu den DA!-Episoden bemühe ich mich neutral zu bleiben, aber Best Wishes schafft es ständig andere zu trollen. Ich kann mich noch gut an meine Reaktion bei der Ottaro-Episode erinnern: "WTH?!?" Ich meine, es war ein eindeutiges Throwback zu einen Johto-Filler um Karnimanis unglückliche Liebe + Wettbewerb reingeklatscht. Das kann nicht gut gehen...


    Die Rotom-Episode war eher lala, aber wenigstens kein Throwback. Ich hatte mich in der nächsten Episode totgelacht, als das Rotom Professor Eich beim Telefonieren ein Stromstoß verpasst hat auf Sleimok-Weise. Aber das mit den Poké-Piratenbande erinnert mich wage an die Schiggy-Meute (kann mich nicht erinnern).


    Das erinnert mich gerade an die Tatsache, dass ich mittlerweile ein Problem mit Pokémon als Anime habe: Es wiederholt sich ständig und bringt kaum neue Sachen hinein. Selbst wenn es eine neue Generation ist, es kommen immer noch die alten Running Gags regelmäßig oder es kommen Throwbacks zu früheren Episoden, was ich persönlich hasse. Best Wishes war eigentlich als ein Reset gedacht wegen der Situation der Spiele, dass es nur neue Pokémon reinbringt, aber es wiederholen sich dieselben Gags, die einfach nicht wegwollen. Einfach nervig... Wenn es nur Episoden geben würde, die etwas Abwechslung bringen und die Running Gags unregelmäßig bringen (ich denke an Bell, sie schubst Ash unbeabsichtigt in eine Pfütze bzw. Springbrunnen und sie kam unregelmäßig vor)...


    Die Smettbo-Episode hingegen war eines der besseren DA!-Episoden und darüber wurde auch um Ashs Smettbo heftig diskutiert. Auch ich war anfangs dafür, dass Ashs Smettbo ein kurzes, aber im späteren Verlauf dachte ich eher an ein Flashback. Und was haben wir? Wir erhalten tatsächlich ein schönes Flashback über Ashs Smettbo und ein (faules?) Raupy musste trainiert werden. Dass das Raupy sogar als Safcon lieber ein Nickerchen macht, fand ich richtig lustig. Ich merke, gute Episoden zu finden ist gerade bei Best Wishes sehr, sehr selten. (ich habe mich übrigens gewundert, warum wieder eine Ursaring-Attacke vorkommen muss. Schreit wieder nach einer Situation in einen anderen Johto-Filler mit einer wütigen Ursaring-Herde) Und diese finde ich ganz gut gelungen. :love:


    Nächste Episode hört sich sehr spannend an, da tickt Ash ENDLICH wegen Lilias Verhalten (und ihr Kindesgehabe, sie kommt mir manchmal noch fauler als Misty vor, die auch kaum was gemacht hatte) aus, sodass ein Streit entfacht wird (und Benny nicht weiß, wie er es regeln soll. Bittere Äpfel als Bonus dazu). Dass das Einall-Team eher eine Zweckgemeinschaft war, kommt endlich zu Zuge und Milza verhält sich mal wieder tollpatschig. Ich hatte da die Reaktion: "I KNEW IT!" :D , weil ich konnte mich mit den Team Ash - Lilia - Benny einfach nicht anfreunden und die waren eher nervig (und schlecht geschrieben wie das gesamte Best Wishes). Aber wie ich den Verlauf dieser Serie kenne, es neigt andere zu trollen und da heißt es vorsichtig sein. Wenn Lilia geht, wäre ich wirklich froh (das wäre das erste Pokégirl, wo ich wirklich froh bin, dass sie geht. Sie hat zwar einen interessanten Charakter, war aber viel zu schlecht geschrieben). Wegen der Beliebtheitsquote zweifel ich, ob Benny geht oder nicht (er ist zwar etwas nervig und manchmal creepy, aber ansonsten ist er in Ordnung).

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664

    Einmal editiert, zuletzt von Flurmimon ()

  • Es ist vermutlich noch zu früh, aber nach den letzten zwei Episoden habe ich das sehr gute Gefühl, dass man BW anscheinend noch halbwegs vernünftig zu Ende bringen will. Die Butterfree-Folge von letzter Woche hat mir schon sehr gut gefallen, aber die heutige Folge war da noch mal 'ne Hausnummer höher. Meiner Meinung nach hat die heutige Epi die Sachen reingebracht, die wir uns vom Anime neben einer vernünftigen Storyline am meisten wünschen: Emotionen der Charaktere! Nach jetzt knapp 130 (?) BW-Episoden war dies nun die erste Episode, in der es mal so wirklich gekracht hat. Gut, die Reaktion von Iris wegen den kaputten "Kopfschmuck-Blümchen" war vielleicht etwas übertrieben, aber wir wissen ja alle, dass Sato wenn's um wilde Pokémon geht, sich nicht so viel um seine Begleiter schert und dann auch mal die Schuld auf Andere schiebt wenn's mit dem Fangen nicht geklappt hat. (Ich wusste übrigens bis eben nicht, dass Nokocchi wirklich fliegen können, aber das nur am Rande. xD )
    Insbesondere Dent hat mir in der Folge sehr gut gefallen, da er sich zwar (komischerweise) in den Streit nicht einmicht (außer einmal, wo er dann zusammengeschissen wird :P), aber insgeheim weiß, dass sich der Streit lichten wird und damit auch Satos Pokémon beruhigt, insbesondere Zuruggu (war i-wie schon lang nicht mehr zu sehen das Vieh), welches seinen Spielpartner vermisst. Hier fand ich die Reaktionen der Pokémon auch sehr schön, die Satoshi letztendlich zum Suchen von Iris "zwingen" und sich so quasi halb gegen ihren Trainer stellen.
    Einzig Rocket-dan war (leider mal wieder) eigentlich nicht nötig, aber vermutlich deshalb vertreten, weil man einen Grund gesucht hat, wie Iris sich wieder mit Sato vertragen kann, aber WARUM VERDAMMT NOCHMAL müssen die wieder ihren Spruch aufsagen und zur mit der exakt gleichen Animation, die wir jetzt schon seit 10-15 Folgen ANDAUERND sehen müssen. oÔ
    (Wie Iris übrigens letztendlich die Anderen gefunden hat und warum sie ihnen so urplötzlich hilft, hätte ich übrigens auch gern mal gewusst...)
    Egal, mir hat die Folge wirklich Spaß gemacht und ich hoffe, dass es so weitergeht wie aktuell, auch wenn ich von der Jirachi-Folge nächste Woche nicht allzu viel halte. So kann's jedenfalls weitergehen!


  • Wegen neuer Episode melde ich mal wieder.


    Wie soll ich es beschreiben...? Die neue Episode war schon eher in die Richtung Neutralität, was Benny gut gemacht hat, aber irgendwie fühle ich, als wäre nicht alles geklärt worden. Es war zumindest gut, dass das Dummisel nicht gefangen wurde (ich verstehe den Hype um dieses seltene Pokémon nicht. Mystery Dungeon zum Beispiel), sondern einfach abhaut. Bei den bitteren Äpfel musste ich die Verteidigung eingreifen, weil Ash eben nicht weiß, ob diese Äpfel genießbar sind oder nicht. Aber es war sehr gut zu sehen, dass Ash und Lilia aneinander heftig gestritten haben.


    Dass es doch gelegt wird, war wegen der Beziehung zwischen Zurrokex und Milza abzusehen. Mich wundert es bloß, warum Lilia auf einmal das Kriegsbeil hinter sich gelassen hat. Ich denke, das ist wieder typisch Anime!Pokémon, die alles auf Friede-Freude-Eierkuchen stellt und eine friedliche Welt darstellt, wo jeder Streit einfach so geschlichtet werden kann. Vielleicht wissen wir es später, wenn Sandra ihren Gastauftritt hat.


    Für die nächste Episode um Jirachi hatte ich wieder ein "I KNEW IT!". Einfach so, weil ich eine Theorie hatte, dass es mehr als ein Jirachi auf der Welt gibt. Aus dem Grund, dass Jirachi 1000 Jahre lang schläft. Da muss ich mich fragen, wie lange ein einzelnes Jirachi unterwegs sein muss, um vielen Leuten Wünsche zu erfüllen und da vermute ich, es gibt mehr als ein Jirachi. Und dieses Jirachi scheint eher ein Shrinking Violet zu sein, also sehr schüchtern und zurückhaltend, was ich gut finde.

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664

  • Auch wenn ich Da! ja bisher die meiste Zeit gemieden habe, bin ich nun nicht umher gekommen, mir die letzte Folge von Gestern anzusehen ;)


    Gut, ich mus sagen: Pure Fanservice. Ich meine, man sieht einige alte Pokémon Satoshis (vor allem in dem letzten Shot nach dem Ending) und alles. Auch wenn es in meinen Augen eine verpasste Chance war, Kenji und Shigeru kurz auftauchen zu lassen - und sei es auch nur in einer Szene. (Ich meine, Satoshi erinnert sich an sie und alles, aber es kommt halt nichts direkt vor. Etwas schade, wirklich, da beide ja sehr wahrscheinlich da sind.)


    Was ich aber sehr schön fand: Es war endlich mal eine richtige "letzte" Folge. Leider hatten die bisherigen Pokémonstaffeln immer das Problem, dass der Ausstieg und damit auch der Abschied von den jeweiligen Begleitern, übermäßig gehetzt wirkte und es kaum eine richtige Überleitung in die nächste Region gab. Hier lief die Überleitung ja praktisch über mehrere Folgen und hatte nun wirklich ein gutes "Finale". Es wurde wirklich mit dem alten Abgeschlossen und sich auch vernünftig von den alten Pokémon verabschiedet - so dass man nicht wieder das "Öh, wo sind Satoshis Pokémon aus der letzten Folge?" Gefühl bekommt.
    Ähnliches gilt für Team Rocket, die ja nun auch schon losgegangen sind, so dass man sich auch hier nicht wieder fragt, wo die auf einmal herkommen. Außerdem: "Soonansu!" Oh, ich habe so gelacht, als es auf einmal da stand <3


    Jedenfalls: Eine wirklich schöne und durchaus nostalgische Abschlussepisode.