Lies mir eine Geschichte vor! - Vote

  • Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! ^-^
    Ich habe mit dem Text von Anfang an keine große Hoffnungen auf einen Gewinn gehabt (:P), trotzdem freue ich mich sehr über die Punkte, die wir bekommen haben und bedanke möchte Yuca, Cyndaquil und Vidar darum gerne meinen Dank aussprechen. Außerdem bedanke ich mich bei jedem, der über unsere Abgabe eine Kleinigkeit geschrieben hat und allgemein den Votern des Wettbewerbes.
    Nun sei noch gesagt, dass ich weiß, wie wenig Handlung die "Story" enthält, aber ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet habe, dass es bei anderen Abgaben anders ist. Später ist man immer schlauer, nicht wahr?
    Nochmals Gratz an Liz und Noel sowie an die Zweit- und Drittplazierten!

  • Herzlichen Glückwünsch an die Gewinner. c: Freu mich für euch! ♥
    Mich regt es einfach nur auf, dass genau an dem Tag, wo ich das aufnehmen wollte mein Headset kaputtgegangen ist. Und dann hat es mich auch ganz schön geärgert, dass dieses Rauschen alles ruiniert hat. Ich hoffe, es gibt bald wieder so einen Wettbewerb, denn jetzt habe ich ein neues Headset, was hoffentlich nicht so schnell kaputt ist wie das andere, dann ist das Rauschen hoffentlich nicht mehr da. Zuletzt noch ein ganz liebes Dankeschön an meine Teampartnerin Fantasma, hab dich lieb, hat Spaß gemacht mit dir zusammen zu arbeiten! :3

  • Wow, wir haben den zweiten Platz gemacht! Damit habe ich bei so vielen Abgaben gar nicht gerechnet. Vielen Dank für eure Votes und Punkte :)


    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank für den tollen Wettbewerb! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht teilzunehmen und hoffentlich wird das wiederholt. Nächstes Mal habe ich bestimmt mehr Zeit, um selbst zu voten.

  • Aloha,
    bevor ich zu meinem allgemeinen Gelaber komme, wollte ich vorweg nochmal sagen, dass ich diesen Wettbewerb wirklich super fande. Es waren viele tolle Abgaben dabei und es hat mir richtig Spaß gemacht, mir die verschiedensten Werke anzuhören. Die Ideen, die sich manche überlegt haben, waren echt weltklasse! Ich weiß gar nicht so richtig, welche Abgabe am Besten fand, weil einfach alle super waren. Und am Ende sind auch alle Gewinner, da wir alle Spaß und Freude hatten, an diesem Wettbewerb oder besser gesagt, an diesem Collab teilzunehmen. Ich finde es spielt gar keine Rolle, welchen Platz man belegt hat, eben weil man die Möglichkeit hatte, zusammen mit einem/ seinem Partner mal etwas Neues auszuprobieren. Und ich weiß nicht, wie es euch geht - aber ich fande es einfach nur genial und wenn es nach mir ginge, könnten wir das noch x Mal wiederholen! :3


    Herje, ich hätte niemals gedacht, dass gerade unsere Abgabe so gut ankommt. Aber man ist ja selbst sowieso immer am Kritischsten mit seinem Werk, haha. Während ich für den Text an sich zuständig war, hat Noel das Lesen übernommen und ich möchte ihr an der Stelle einfach nochmal danken, weil der Collab mir einfach nur unendlich viel Spaß gemacht hat mit ihr. ♥ Es war für mich selbst auch eine kleine Herausforderung eine Kurzgeschichte zu verfassen, bei der Emotionen gut zur Geltung kommen und man es auch dementsprechend gut vorlesen kann. Ursprünglich hatte ich eine vollkommen andere Idee, nämlich einen kompletten inneren Monolog zu verfassen. Aber aus einem mir unerklärlichen Grund ist mir letztendlich doch diese Idee quasi vor die Füße gefallen und ich wollte sie einfach schreiben. Wobei ich sagen muss, dass Elemente aus meiner ersten Version auch hier mit vorhanden sind - nämlich der Prolog und Epilog der Abgabe. ^^  
    Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, haha. Einfach nur DANKE, danke für das ganze Lob und euer Feedback! Ihr seid echt hammer ♥


    Und weil ich sowieso gerade beim Bedanken bin...
    ... danke Cassandra, dass du den ganzen Wettbewerb so super und gut geleitet hast!
    ... danke Akatsuki für die Avatare, die sind einfach nur knuffig!
    ... danke an Silence und (nochmal) Akatsuki für den wohl genialsten Kurzgeschichtennamen!
    ... danke an Milkan und Raichu-chan für den echt wundervollen inneren Monolog!
    ... danke an Sirius und Gummistiefel für den nachdenklich-stimmenden Text über Mobbing!
    ... danke an Raspberry und Rotkäppchen für die echt superschöne Erzählerstimme und den tiefsinnigen Text!
    ... danke an Antropaia und Cassia für den ebenso schönen inneren Monolog!
    ... danke an Shiralya und Cáthlyn an die märchenhafte Erzählung, die mich echt begeistert hat durch ihre Einfachheit!
    ... danke an Throwaway und Dreamdust für die recht traurige, aber schöne Abgabe!
    ... danke an Snake und Yakumo~ für die ruhige und angenehme Stimme, sowieso für die nachdenkliche Geschichte!
    ... danke an blueberry und Schaf für die packende und wunderbar verpackte Kurzgeschichte!
    ... danke an blue und Fantasma für die mitreißende Erzählung der Frau!
    ... danke an Narime und Phil de Mon an die Geschichte mit dem wohl genialsten historischen Hintergrund!
    ... danke an Aprikose und Cassandra für die stilistisch supergut ausgearbeitete Abgabe!
    ... danke an Saki und TheLastBaiser für den schönen englischen Titel und das echt niedliche Werk!
    ... UND NATÜRLICH danke an Yuca, Feliciá Ferucci, Tendo, Lauriel, Cyndaquil, Hachibee, Barney und Vidar (+ die Voter, die selbst am Wettbewerb teilgenommen haben!) für eure tollen Votes! ♥
    Hört sich fast alles gleich an, was? *lach*


    Einfach ein super Wettbewerb. :>



    ~ Kräme


    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »Be the chaos you want to see in the world.«

    - Mollymauk

  • So, dann melde ich mich auch mal :)


    [tabmenu]
    [tab='Erstens']Natürlich Glückwunsch an die Gewinner, an die Drittplatzierten und überhaupt an alle, die mitgemacht haben :) War ein spannender Wettkampf und hat eine Menge Spaß gemacht! :3 (Und Glückwunsch an die Zweitplatzierten. Hehehehe.)
    [tab='Zweitens']So, jetzt möchte ich auch ein paar Worte natürlich loswerden und vor allem auf die Kritiken zu Siris und meiner Abgabe antworten :) Gibt nämlich ein paar Sachen, die ich nicht unkommentiert lassen mag und so ^^


    Zunächst mal danke an alle, die meine Stimme mögen :3 Ich mag sie nämlich eher weniger, weil sie ziemlich schnell piepsig und heiser wird, wenn ich längere Zeit rede und dann eine kurze Pause mache und so. Bin auch schon für ein Mädchen gehalten worden deshalb auf der Arbeit (in freundlichem Tonfall wird sie noch mal höher) - nervt. Nach den Schichten hab ich oft auch gar keine Stimme mehr. Aber euch gefällt sie, also kann sie irgendwie gar nicht so schlimm sein. x)


    Zitat von Das hat Cynda schreibt

    Da bin ich wirklich gespannt, welches Duo dahinter steckt. (:


    CYNDAAAAA! :D Huhu ich bins, STIEFEL!! :D Und guck mal, wer da winkt, das ist der SIIIIIIRI!! :D



    Zitat von Das da hier auch

    sondern auch, weil man gleich gemerkt hat, dass der Vorleser den Text nicht zum ersten Mal liest. Jedenfalls kam es mir so vor, denn ich fand, dass die Emotionen sehr gut durch den Text dargestellt wurden.


    Ähm... öh... *hüstel* Ich HAB ihn aber zum ersten Mal gelesen. D: Also das heißt... geschrieben hatte ich ihn auch zum Teil und ich krieg schon beim Lesen eine Vorstellung davon, wie man das vorlesen sollte... aber... war wirklich der erste Versuch, bei dem ich die Abgabe aufgenommen habe. o:



    Zitat von Und dieses

    (Dem Autoren möchte ich für diese Darstellung im Übrigen sehr danken! Nichts war mir in meiner Schulzeit so zuwider, wie der Sportunterricht, denn ja, ich bin eine sportliche Null - und war froh, wenn ich es mit einer drei durch die Realschule schaffte. Die Note verbesserte sich dann - zur Überraschung - in der Berufsschule. Warum? Weil da die Note nach Anwesenheit vergeben wurde. XD Ach ja, bayrische Schulen. Aber mal ehrlich, wer braucht schon Sport? Als ob der Bibliotheksnachwuchs nicht genug Bücher schleppen würde, also mal im Ernst.) Ich konnte die ganze Geschichte sehr gut nachvollziehen, ja die Gefühle des Ich-Erzählers direkt nachempfinden, was der Vorleser durch seine authentische Art, den Text vorzulesen nur noch verstärkt hat. An manchen Stellen hatte ich das Gefühl, ich hörte mich selbst - aus einer anderen Zeit zu mir selbst sprechen.


    Dann freut es mich aber, dass Siri und ich das so gut getroffen haben :) Die Thematik mit dem Sportunterricht stammt von mir, denn mir ging es nicht anders wie dir, Cynda, und ich kann das Schulfach Sport darum auch nicht ausstehen. Da könnte ich jetzt ziemlich ausführlich drüber schreiben, aber das lasse ich lieber ^^



    Zitat von Ach ja, das hier auch

    Nur das Ende macht mir etwas Sorgen … Ich meine, ja, das hört sich so an, als würde der Ich-Erzähler buchstäblich keine Lust mehr auf’s Leben haben … aber ich sag’s mal so: Selbstmord ist keine Lösung.


    Witzig, wie mehrere denken, es ginge um Selbstmord. Dabei waren die Sätze "Nächste Woche werde ich nicht da sein. Mal schauen, ob ich überhaupt noch einmal wiederkomme." jetzt wirklich rein auf die Anwesenheit im Unterricht bezogen... so hab ich es nämlich gemacht im letzten Sporthalbjahr meines Lebens... ich war in der ersten und in der letzten Stunde da, dazwischen haben mir Gelenkschmerzen von meinen Tabletten als Ausrede gedient (die auch nicht mal allzu oft gelogen waren). Aber okay, wenn ihr da einen Selbstmord reininterpretiert... meinetwegen. :D



    Zitat von Das da war Aka

    Für einen so emotionalen Text hätte ich mir vielleicht noch Passagen gewünscht in denen evtl. sogar geschrieben wird, oder zumindest mehr Zorn oder Enttäuschung in der Stimme mitschwingt. Allgemein wurde das Werk aber sehr schön vorgelesen und ich finde die Stimme auch sehr passend zum Text.


    Gut zu wissen, dass nicht nur einer bin, sondern dass ich auch die passende Stimme für einen Sportloser habe ^^'
    Ähm, ja... ich hatte es beim Vorlesen jedenfalls mehr auf die Resignation des Ichs abgesehen, weshalb ich nicht schreie und auch keinen übermäßigen Zorn durchschimmern lasse (vgl.: "Und du schluckst deine Wut ja doch hinunter.") Aber klar, ein paar Gefühlsausbrüche hätten dem Text sicherlich nicht geschadet ^^



    Zitat von Was von Barney

    Was mir an dem Schreibstil nicht so ganz gefällt, sind die paar etwas vulgär ausgedrückten Szenen, Wörter wie "Fresse" müssen in meinen Augen in einer Geschichte nicht fallen, auch wenn dadurch die Spannung etwas gesteigert wird.


    Nun, diese Passagen sind von mir. Mir geht es manchmal so, dass ich mich selbst fertig mache und herabsetze, und dann verfalle ich in genau diesen Sprachstil. Das ist wie ein Vorschlaghammer, den man sich selbst auf'n Dez jagt. Diese Selbstentwürdigung führt dann auch meistens dazu, dass man in solchen Situationen weint. Been there, done that.



    Zitat von Hier steht Vidar als Absender...

    Zum Vorleser kann ich nur sagen, dass er den Dialekt nicht hätte verstecken brauchen, da er in manchen Teilen noch herauszuhören war und recht angenehm klang.


    NEIEIEIEIEIEIEIEN. ;___; Ich wollte eben nicht, dass man meinen Dialekt raushört, sonst wäre die Geschichte für die nördliche Hälfte Deutschlands nicht ganz so toll zu verstehen gewesen :( Hab mich da echt am Riemen gerissen, aber scheins nicht genug. :<
    Danke aber, dass er in deinen Augen Ohren angenehm klingt ^-^
    [tab='Drittens']
    Wow, ich bin echt überrascht, dass Siri und ich doch ein so gutes Ergebnis abgestaubt haben. o:
    Wir bedanken uns natürlich bei allen, denen unsere Abgabe gefallen hat, denn das zeigt ja, dass wir unsere Aufgabe gut erfüllt haben. :) Und an alle, die Kritikpunkte genannt haben - ein dickes Danke auch an euch, denn das war konstruktiv bis zum Gehtnimmer und wird natürlich beim nächsten Mal umgesetzt! Danke für die große Mühe, die ihr euch gegeben habt und die verschiedenen Meinungen zu unserem Thema. :)


    Ich freue mich schon auf den nächsten Wetti dieser Art, da werde ich auf jeden Fall wieder mit von der Partie sein :3 Denn es hat mir sehr großen Spaß gemacht (und ich habe schon länger ein Faible für Hörspiele, möchte auch mal einige von meinen längeren Geschichten auf meiner Homepage professionell vertonen c: ) und mir dann doch wieder ein Stück Selbstvertrauen geschenkt. Herzlichen Dank noch mal an alle :3
    [tab='Drölfzig']
    Tjoah, das war's von meiner Seite aus. :D Tschüss und so :D[/tabmenu]


    MfG,
    ~Stiefel

  • Zitat

    Gut zu wissen, dass nicht nur einer bin, sondern dass ich auch die passende Stimme für einen Sportloser habe ^^'

    Ja, genau das wollte ich damit sagen, lmao :(


    Zitat

    ... danke Akatsuki für die Avatare, die sind einfach nur knuffig!
    ... danke an Silence und (nochmal) Akatsuki für den wohl genialsten Kurzgeschichtennamen!

    Bitte und danke ♥


    Und danke Lynn x3


    Ich war wirklich sehr überrascht wie viele Abgaben Wettbewerb am Ende zählen durfte. 15 Geschichten, wtf, der Traum eines jeden Wettbewerbes haha. Danke für eure Punkte an unsere Abgabe, ich habe mich sehr über eure Votes und natürlich auch über die vielen Kritiken gefreut. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an alle weiteren Gewinner und all die, die Punkte bekommen haben. Ich hoffe der Wettbewerb wird irgendwann noch einmal wiederholt und wird wieder so beliebt sein :3
    Stürmt den Videobereich \o\

  • Hallo Leute^^
    Auch wenn Raichu-chan und ich leider nur den vierten Platz haben, möchte ich mich bei allen Votern bedanken, die sich mit unserer Abgabe auseinandergesetzt haben. Mir ist aufgefallen, wie gerne viele Leute meine Stimme finden, ich weiss, sie ist sehr hoch, aber ich mag sie gerne.


    Zitat


    Die Aufnahme hört sich stark danach an, als ob sie von einem Handy aufgenommen wurde :/ Nun ja, wenn man keine anderen Mittel hat, ist das okay, aber zu empfehlen trotzdem nicht.



    Ich habe das nicht von einem Handy aufgenommen, sondern mit meinem Computermikro, da mein anderes kaputt war.


    Zitat

    Texten, denen ich noch gerne einen Punkt gegeben hätte: Die Rose, Einsamkeit, Emotionslos, Hoffnungsvoll, Regenbogenrelativitätstheorie, Reue, Schmerzliche Begierde, The first cut is the deepest, Trauerflammenzopf, Un rêve brisé, Wasserversorgung


    Das sind alle Restlichen (=



    Zitat

    Vorleser/Aufnahme: Die Stimme hat ein wenig mein Herz erobert – wirkt als würde sie zu einem 13/14 jährigen Mädchen gehören, liest aber wahnsinnig toll und mitreißend. Wirklich angenehm dir zuzuhören!



    Ich bin wirklich 14, was für ein Zufall! Schön, dass dir meine Stimme gefällt!



    Zitat

    Trotz deiner eher süßen/kindlichen Stimme, hast du schon ziemlich betont und ausdrucksvoll gelesen. Teilweise hast du zu stark bei Kommata pausiert, was den Zuhörer etwas herausbrachte und das sonst angenehme Lesetempo unterbrach.


    Die Pausen waren beim Vorlesen schon immer mein persönliches Problem. Deshalb konnte ich auch nie zum Vorlesewettbewerb unserer Stadt gehen, weil ich den Rythmus der Pausen nicht wirklich beherrschte.



    Zitat

    Während sie an ihrem Ex vorbeigegangen ist, fiel es mir etwas schwer, der Sache zu Folgen - und zu erkennen, ob sie nun tatsächlich mit einander reden oder nicht.Ich wollte ihm eigentlich eine etwas tiefere Stimme geben, aber ich war heiser. Sonst wäre es besser zu unterscheiden.



    Ich wollte ihm eigentlich eine etwas tiefere Stimme geben, aber ich war heiser. Sonst wäre es besser zu unterscheiden.



    Zitat

    Und du meine Güte, wie ich mich in diese Stimme verliebt habe, lol. Einfach diese Art zu sprechen, die Betonung, die Stimme selber ♥ Würde gerne mehr hören. Der Vorleser liest hier auch gut betont und sehr abwechslungsreich.

    Vielleicht mache ich bald ein eigenes Videotopic auf, mal sehen.


    Es tut mir Leid, dass ich nicht zu allen Kommentaren etwas schreiben konnte, aber ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel. Vielen Dank nochmal an euch! Und natürlich Gratulation an die Platzierten!
    Liebe Grüße,
    eure Mikan

    Dieser Beitrag wurde von „007“ aus folgendem Grund gelöscht: Unnötige Doppelposts sind unnötig

  • ... danke an Saki und TheLastBaiser für den schönen englischen Titel und das echt niedliche Werk!


    Öhm, wir hatten keinen englischen Titel und niedlich würde ich das Werk nun auch nicht betiteln xD


    Gratulation an die Top 3, finde klasse, dass Liebender Hass gewonnen hat, ansonsten fand ich einige Bewertungen nicht so zutreffend, aber das ist schließlich sehr subjektiv. Fand gut, teilgenommen zu haben, trotzdem hätte ich eine höhere Beteiligung erwartet, ich meine, es gab 15 Abgaben hinter denen 30 Leute stehen, also müssten doch wohl mindestens 30 gepostet haben. Nun ja, aber was soll's, wenn andere keinen Bock haben, kann ich mir da den Mund fusselig reden ^-^ Jedenfalls danke an die, die sich die Mühe gemacht haben, zu voten und besonders an die, die alle Werke beurteilt haben. Ich weiß ja selbst, dass das unglaublich viel Arbeit ist, aber in diesem Fall sollte man sich diese wirklich nehmen, denn man wünscht sich ja auch dasselbe von den anderen.


    Ich hatte halt das unglaubliche Glück an dem Tag der Aufnahme krank gewesen zu sein :D Wie auch immer, shit happens, ich bin jedenfalls mit meiner Geschichte zufrieden und mich hat es zum Weiterschreiben animiert, also hat es mir diesbezüglich auch etwas gebracht.

  • Zunächst einmal ganz allgemein: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Es sind wirklich tolle Werke bei diesem Wettbewerb zu hören gewesen. Manchmal frage ich mich, wie ich die Texte ohne die Vertonung wahrgenommen hätte...


    Dann einmal kurz zu unserer Abgabe. Da will ich nur sagen: Ich habe keine Ahnung vom vernünftigen Drehen, vom Schneiden oder Bearbeiten eines Videos. Genau wie beim BBMC habe ich einfach meine Kamera genommen und einen Film aufgenommen, bei dem ich das Rauschen nicht vermeiden oder wegmachen kann. Ich kann mich nur dafür entschuldigen, dass ich teilweise so undeutlich gesprochen habe. Aus den mir gegeben Mittel musste ich die Aufnahme am Stück machen, weshalb es immer ein paar Versprecher und andere Probleme gab. Dennoch danke ich jedem, der uns gute Kritiken und/oder Punkte gegeben hat.
    Und wenn ich schon beim Bedanken bin: Danke Cáithlyn für die tolle Zusammenarbeit. :3 Und Danke Cassandra für die wunderbare Leitung dieses Wettbewerbs. Auf dass wir das irgendwann wiederholen können.^^

  • Auch wenn Kräme schon was gesagt hat, geh ich auch noch mal auf ein paar Dinge ein. Aber als erstes mal ein riesen Dankeschön für all die Punkte, ich hätte nicht gedacht das die Vertonung so gut ankommt. ♥ Das die Story super war, wusste ich ja schon. Hi Liz <3



    Dann noch einmal ein Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben zu voten und zu kommentieren. <3 Der Wettbewerb als insgesamtes hat mir unglaublich viel Spaß gemacht und auch das aufnehmen von Krämes Story war eine nette Angelegenheit. Ich danke allen auch nochmal für die vielen Punkte, darauf hätte ich wirklich als allerletzte spekuliert und nicht gedacht das es so gut ankommt. Ich freu mich allerdings riesig drüber da es ja auch das erste Mal war das ich wirklich was vorgelesen habe in dem Sinne. Ich hoffe doch dieser Wettbewerb wird noch einmal wiederholt, denn für mich war es wirklich ein toller Wettbewerb mit tollen Abgaben. (: