Steins;Gate

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Wusste gar nicht, dass das auf der letzten Stufe zum Erwachsenwerden noch so zulegen kann

    Soviel ich weiß, ist das garnicht so unrealistisch. Es ist ein paar Jahre her und das dürfte gerade genug sein.
    Da sie aber keine Person, sondern ein fictionaler Charakter ist, kann man schon streiten, obb das nötig war.

    davon will ich was abhaben

    Und da wären wir schon zwei, ich wünsche mir auch, dass du was davon abbekommst :D

    Ich hab die Stelle auch nicht mehr in Erinnerung, aber ich meine, ihr "Rückzug" damals lag hatte einen weniger hompophoben Unterton als einfach ein "Er steht einfach nicht auf dich (lies: Kerle)", was vollkommen legitim ist.

    Na ja, es kam halt sehr stark rüber während der Serie, dass Luka was für ihn empfindet und dann sagt er, als er wieder ein Mann ist, dass er Okabe nur als Freund betrachtet. Der Geschlechtswandel könnte natürlich auch was mit der Präferenz gemacht haben, aber für mich sah das wie eine Lüge aus Verlegenheit aus.

    Wieso sieht Ruka zum ersten Mal mehr nach Kerl aus als Trap?

    Ich sah das eher gegenteilig. Luka, oder Ruka hatte glaube ich das erste mal einen Rock an. Vorher war die Kleidung immer sehr feminin, aber nicht gezielt Crossdressing, aber einen Rock hatte er bis dahin noch nicht, so weit ich mich erinnere.


    @Alaiya Falls du noch etwas bemerkt hast, was ich in meiner Theorie oben übersehen habe, können wir gerne weiter diskutieren.

  • Es ist ein paar Jahre her und das dürfte gerade genug sein.

    Genuagenommen waren es höchstens 6 Monate zwischen der 1. Folge und Zero (okay, es sei denn, das war meta gemeint und du spielst auf die kreative Freiheit der Produzenten an, die mal eben die Beschränkungen der Biologie missachtet haben^^ War es nicht ironischerweise Mayushii, die irgendwann meinte "Flat is justice"? oder so? XD).

    Na ja, es kam halt sehr stark rüber während der Serie, dass Luka was für ihn empfindet und dann sagt er, als er wieder ein Mann ist, dass er Okabe nur als Freund betrachtet. Der Geschlechtswandel könnte natürlich auch was mit der Präferenz gemacht haben, aber für mich sah das wie eine Lüge aus Verlegenheit aus.

    Ich seh schon, ich muss die Serie noch mal schauen (Wobei das ja eh einer der Animes ist, bei dem man beim 2. Mal noch mehr rausbekommt). Also ich hätte das jetzt so gedeutet, dass sie ihre Gefühle einfach zurückstellt, weil sie weiß, dass es eh nichts bringt, die Sache auf Teufel komm raus weiterzuverfolgen (außer sich selbst zu deprimieren, natürlich). Als Mädchen waren die Chancen natürlich höher, dass Okabe sich "zurückverliebt". Ich glaube aber eher nicht, dass sich auf Rukas Seite stark was geändert hat (bzw. sie genauso fühlen würde, wenn die Rahmenbedingunen nicht so gegen sie wären).


    Ich sah das eher gegenteilig. Luka, oder Ruka hatte glaube ich das erste mal einen Rock an. Vorher war die Kleidung immer sehr feminin, aber nicht gezielt Crossdressing, aber einen Rock hatte er bis dahin noch nicht, so weit ich mich erinnere.

    (Ich nenn sie lieber Ruka, weil ihr Name sonst wie der meines Cousins klingt und das sonst leicht komisch wäre^^°). Das war mein erster Eindruck, als ich sie da habe sitzen sehen. Ich fand, das Oberteil hat sie in meinen Augen irgendwie männlicher gemacht ... aber nach dem Rock war natürlich die Ordnung wieder hergestellt^^ Vielleicht ist das auch die Erklärung, dass sie so verstärkt auf die Erwähnung der Kupplungspartys reagiert hat. Wenn sie so weit ist, in der Öffentlichkeit Frauenklamotten zu tragen, dann traut sie sich vielleicht auch mehr, ihre Emotionen zu zeigen (was ja auch gar keine so abwägige Charakterentwicklung ist. Immerhin stand sie in der OVA im Cosplay vor einer Menschenmenge (andere Zeitlinie und nicht-canon hin oder her)).

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Und da wären wir schon zwei, ich wünsche mir auch, dass du was davon abbekommst

    Uhm... auch wenn du das momentan nicht beurteilen kannst, danke :D



    Na ja, es kam halt sehr stark rüber während der Serie, dass Luka was für ihn empfindet und dann sagt er, als er wieder ein Mann ist, dass er Okabe nur als Freund betrachtet. Der Geschlechtswandel könnte natürlich auch was mit der Präferenz gemacht haben, aber für mich sah das wie eine Lüge aus Verlegenheit aus

    Habe ich auch so gesehen. Gerade nach dem Date, das die beiden hatten, hat Ruka das ja sogar explizit gesagt. Außerdem scheinen ja alle aus Okabes Harem irgendwie etwas für ihn übrig zu haben xD




    Vor allem die letzte Szene hat mir wieder Gänsehaut pur bereitet und ich hatte echt... also meine Kehle war echt zugeschnürt dabei x=


    Insgesamt bin ich aber schon zufriedener als mit der ersten Folge und mah, jetzt wieder eine Woche warten :totumfall:

  • Uhm... auch wenn du das momentan nicht beurteilen kannst, danke

    Ich vertraue deinem Urteilsvermögen.


    und er ist ein Perversling, Alter, bei der Weihnachtsparty da

    Ich fand den Moment mit Lukako jedenfalls köstlich. Oder die Art wie er von der Party gehört hat. Die Art wie er Party gerufen hat mit dem Akzent, lol. Ich stimme dir aber zu, er kann absolut zum Antagonisten werden. Wobei ichs normal finde, dass er die Ai mit anderen Leuten die das Original kannten interagieren lassen möchte. Das würde ich auch wollen, zu Forschungszwecken.


    Die ersten Episoden erinnern eigentlich schon sehr an das ursprüngliche Steins;Gate, wo zuerst noch alles Friede, Freude, Eierkuchen war und man Zeit hatte die neue Errungenschaft auszutesten und etwas damit herumzuspielen. Okabes Breakdown nachdem er merkte, dass Kurisu all seine privaten Infos entdeckt hat, war schon recht gut. Da war er wieder ein bisschen er selbst.

    Extra eine Weihnachtsparty zu organisieren, das war total lieb <3 Zwar wegen der ollen Suzuha, aber es ist der Gedanke, der zählt, und der war ein guter und goldiger

    Ich denke sie tat es für jeden zusammen. Ich frage mich dann wohl, wie ihre Geschichte weitergeht, da sie das mit Kurisu ganz sicher bemerkt hat.
    Im Opening sagte sie, sie hätte seine Hand erreichen müssen. Wenn das Okabes war, dann könnte sie damit gemeint haben, dass sie Okabe bei etwas gerettet hätte können, hätte sie zu ihm durchdringen können. Seine Trauer über Kurisu wäre eine Möglichkeit.

  • Was keine neuen Nachrichten? Ist ja enttäuschend.
    Spoilers zu Episode 4.
    Der Twist kam ziemlich aus dem Nichts. Das Mädchen sieht extrem nach Kuristina aus, allerdings kann sie es nicht sein. Vielleicht deren Tochter? Da sie 22 sein müsste, kann sie nicht Kurisu sein, aber Maho könnte hinkommen. Maho möchte unbedingt mehr wissen, wie Kurisu so war, aus der Perspektive anderer. Außerdem ist Haarfärbemittel ein Ding.
    Andererseits sah man in einem Flashback, dass sie andere Motive hatte und dass das Kind normal groß war für ihr Alter.


    Ich denke wirklich, dass dieser Ami etwas weiß. Irgendjemand hat die Zeitlinie verändert, so viel steht fest.
    Und der Ami scheint auch zu ahnen, dass zwischen den beiden was war.


    Was Lukako angeht. Immer noch sexy. Ich denke fast, sein Vater möchte sie ihn verkuppeln, oder zumindest als Lockmittel für einen Vertrag benutzen.
    Alles in allem fühlt sich die Episode richtig an, die neue Motivation mit der verschwundenen Person kommt nur sehr out of Blue.




    Wenn jemand die Fortsetzung gespielt hat, kann er uns ja schreiben, wie genau sich der Anime bisher an die Storyline gehalten hat.

  • Argh, sagt mir nicht, dass ich wirklich 3 Folgen hinterherhinke >.< Na ja, vom vor sich Herschieben wird es nur mehr, also dann mal ran ans Werk. Die Folgen haben es verdient. Vor allem, weil die Letzte wieder Richtung Zeitreisen geht. Wieso wird hier noch nicht wild diskutiert? ;)


    2


    3


    4

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • @Sunaki

    Code
    1. [spoiler][/spoiler]

    Das sind unsere Freunde, die Spoilertags, nicht jeder sieht immer sofort eine neue Folge eines brandneuen Animes. :brainslug:


    EDIT

    Zitat von Sunaki

    Es ist schon naheliegend, dass hier über Zero gesprochen wird. Also wenn du nicht gespoilert werden willst, schau einfach nicht auf die Beiträge. Außerdem finde ichs blöd, wenn jeder Beitrag ein einziger zugeklappter Spoiler ist. Ich hab auch markiert, dass gleich darunter Spoiler kommen, also..

    Also was auch naheliegend ist, dass man vll. zu den vorigen Folgen was sagen oder lesen will. Naja... :brainslug:

  • Kurze Frage, ist Weihnachten den Japanern wirklich so wichtig oder ist das nur so ein Anime-Ding? Soweit ich mich erinnere, feiern die das doch fast gar nicht aber dafür eher Neujahr.

    In Japan ist es vor allem der Tag der Pärchen. Ich denke manchmal auch Freunde.
    Deshalb fand ich die Stelle so witzig, als Lukako meinte er verbringe den Tag mit seiner Familie statt seiner Freunde und die andere sagten, "aber es ist doch Weihnachten!".

    „legal Loli“

    Token Loli.

    Außerdem hat das Intro den Satz „There is no God“. Könnte mich aber natürlich auch irren^^).

    Jup, kam gegen Ende vor. Vorletzter Satz.

    Also sollen mir die Nachrichten jetzt sagen, dass Christinas Vater noch nicht gefasst wurde? Oder hat man nicht gemerkt, dass er was mit dem Mord zu tun hatte

    Ich bin da ja nicht sicher, aber ich glaube er hat damals den Upa mit der Formel nicht bekommen.
    Deshalb bekam er kein Asyl und verhaftet wurde er entweder nicht, weil es keine Beweise gegen ihn gab, oder er wurde verhaftet und keiner redet darüber.

    Fragt sich nur, wie sie sich in der Weltlinie verändert hat, sprich SERN-Verwicklung und Mordabsichten. Immerhin gibt es ja keine Zeitreisen - sowei Okarin weiß

    Daru möcchte ja eine Zeitmaschine bauen, damit sie die haben, wenn WW3 ausbricht.
    Allgemein frage ich mich, woher SERN wusste, dass sie D-Mails verschicken können. Mr. Braun lebte ja schon vorher dort.


    Folge 5.


    Das sind unsere Freunde, die Spoilertags, nicht jeder sieht immer sofort eine neue Folge eines brandneuen Animes.

    Es ist schon naheliegend, dass hier über Zero gesprochen wird. Also wenn du nicht gespoilert werden willst, schau einfach nicht auf die Beiträge. Außerdem finde ichs blöd, wenn jeder Beitrag ein einziger zugeklappter Spoiler ist. Ich hab auch markiert, dass gleich darunter Spoiler kommen, also...

  • Wow, ich hätte nie gedacht, dass sich tatsächlich jemand meine zu vielen Wörter durchliest, danke dafür^^

    In Japan ist es vor allem der Tag der Pärchen. Ich denke manchmal auch Freunde.
    Deshalb fand ich die Stelle so witzig, als Lukako meinte er verbringe den Tag mit seiner Familie statt seiner Freunde und die andere sagten, "aber es ist doch Weihnachten!".

    Dann ist es fast schon umso ironischer, dass Okarin den Feiertag mit seinem kleinen "Harem" verbringt^^


    Jup, kam gegen Ende vor. Vorletzter Satz.

    Das war auch der einzige Teil meiner Überlegung, bei dem ich mir sicher war. Aber nun, wo soll man Theorien aufstellen, wenn nicht bei dem Anime, bei dem man nie an die Verrücktheit des Protagonisten heranreichen wird? ;)


    Daru möcchte ja eine Zeitmaschine bauen, damit sie die haben, wenn WW3 ausbricht.
    Allgemein frage ich mich, woher SERN wusste, dass sie D-Mails verschicken können. Mr. Braun lebte ja schon vorher dort.

    Ja, aber wie Suzuha ja auch schon indirekt gesagt hat, wird das nichts, wenn man sein Internetleben über die Wissenschaft stellt.
    War im Original nicht die Rede davon, dass SERN aus der Zukunft kam und daraufhin das Labor verwanzt haben, um zu schauen, wann die Phonewave (nstc) funktioniert? (irgendwas mit einer Direktverbindung nach Frankreich) (Andererseits will ich nicht wissen, wie oft von mir auch schon der Satz gefallen ist "Ich muss das noch mal schauen"^^°). Wäre also die Frage, ob das in dieser Zeitlinie auch so sein wird, oder ob das alles nie passiert ist, weil das Gerät niemals entwickelt wird. In dem Fall hätten sie auch keinen Grund, Moeka und Mr. Braun da mit reinzuziehen. Wenn die Protas keine funktionierende Zeitmaschine entwickeln, gibt es da auch nichts zu klauen. Immerhin wurde das ja erst mit Christinas Hinzukommen verwirklicht (wobei Okarin sie auch mit seinem "Vorwissen" ersetzen könnte, wenn er denn wollte. Er weiß ja, wie es funktioniert).

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • So, jetzt hab ich auch endlich wieder zur aktuellen Episode aufgeschlossen.



    Findet eigentlich noch jemand das Opening so gut wie ich? Ist meines Erachtens eines der besten dieser Season.

  • Was ist jetzt schon wieder los? Warum kann man die Zitate nicht in einen Spoiler packen?

  • Ja, ich weiß, dass sich alle meine Spekulationen bereits erledigt haben, aber ich schaue eine Woche verzögert, also müsst ihr da jetzt durch (auch wenn die Folge es mal wieder schwer gemacht hat, so wie schon beim ersten Mal). So kann ich wenigstens nachschauen, was ich predicted habe^^ Zum Glück sind es ja nur noch drei Tage.



    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Doppelpost^^ Na ja, ich bin ja auch früh dran - also für meine Verhältnisse. Wird vermutlich nicht wieder vorkommen.


    Okay, ich bin irgendwo zwischen verwirrt/enttäuscht/euphorisch/perplex und sonstigen komplizierten Wörter, was das Ende der Folge 7 anbelangt. Aber nun, erst mal der Reihe nach.


    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Zu Folge 8.


    Alaiya Möchtest du warten, bis die Serie halb durch ist, wie in Applimonsters, oder bist du einfach nicht so in Stimmung.

    Raichu-chan Du hast fast aufgeholt. Schon die neueste Episode gesehen?

  • Okabe hat mehr über sich selbst gelernt und konnte einen Teil seines PTSDs verarbeiten. Außerdem gefällt mir das Ende, als sie ihn küsst und dann auf Senden drückt.

    Okabe allein ist zu schwach, zu verwundet, um nach vorn zu schauen, aber zusammen sind sie stark genug. Ein sehr schöner Symbolismus.

    Dem stimme ich hundertprozentig zu, fand ich auch sehr schön gemacht, und war eine starke Szene.


    Bei der Verknüpfung mit Episode 22 der ersten Staffel kommt jetzt allerdings die Frage auf, ob Kurisu da ebenfalls zu spät gekommen ist, weil sie eine Nachricht bekommen hat. Das würde nämlich bedeuten, dass Okabe sich damals eigentlich zuerst auf einer Weltlinie befunden hat, in der er Mayuri aufgibt, und erst das Erscheinen des Zukunfts-Okabe diesen Umstand geändert hat. Allerdings kommt der OKabe von einem halben Jahr später ja nur dorthin, weil der Okabe aus der Ep22-Weltlinie sich für Mayuri anstelle von Kurisu entschieden hat. Es sei denn, man geht davon aus, dass unabhängig von seinen Reisen zwischen den Weltlinien sämtliche davon gleichzeitig existieren, was bedeuten würde, dass sein Auftauchen in der Welt, in der Kurisu lebt, unvermeidbar war, ganz egal, für wen von den beiden er sich entschieden hat.


    Und daran sieht man mal wieder, wie kompliziert Zeitreisen durch so einen eigentlich geringfügigen Plotpunkt werden können.


    Plotteschnisch sind mir nun schon seit ner Weile die Nachrichten aufgefallen. In Russland soll es ein Erdbeben gegeben haben.

    Und Kurisus Vater ist in manchen Weltlinien nach Russland geflohen. Das ist definitiv kein Zufall.

    Ich konnte nur nichts dazu sagen, weil bisherige Zeitreisen keine solchen Symptome hervorgerufen hatten.

    Man weiß ja, dass Kurisus Zeitreise-Theorie für den dritten Weltkrieg verantwortlich ist, nachdem ihr Vater ihr diese gestohlen und sich nach Russland abgesetzt hat, was nur möglich war wegen Mayuris Metall-Upa. Von dem her bin ich mir ziemlich sicher, dass diese Dinge, über die in den Nachrichten berichtet wird, von etwaigen Zeitreise-Experimenten ausgelöst werden. Das sind quasi die Vorboten des nahenden Weltkrieges. Okabe ist nur scheinbar zu abgelenkt, um es zu erkennen, oder es interessiert ihn einfach nicht, weil er ja ohnehin weiß, dass der Weltkrieg kurz bevor steht, und glaubt, dass es nicht aufzuhalten sei.

  • Neue Episode. Episode 9, falls jemand sich die Beiträge später durchließt.


  • Was ist denn die letzten zwei Episoden los? Hat der Cousin des Produzenten einen Job gebraucht?

    Ich meine es war nicht entsetzlich, aber man merkt doch, dass bestimmte Momente etwas sehr silly waren und nicht unbedingt mit dem richtigen Timing eingebraut wurden.

    Gerade da Faris auch ernst sein kann und das so ein Moment war, wo man ihre normale Seite sehen sollte. Außerdem, ist das wirklich ihr echtes Haar? Ich dachte in Steins,Gate wäre es eine Perücke gewesen, Hm.

  • So, bevor meine Meinung morgen noch überflüssiger ist also so schon, will ich doch mal schnell die letzten 3 Folgen aufholen. Ob ich mich auf die neue Folge freue, weiß ich noch nicht, weil sie ja nicht so gut sein soll, aber da ich 10 auch mochte, sollte das irgendwie gehen.


    So, wenn ihr mich jetzt entschuldigt, ich muss der Wandel sein, den ich gerne auf der Welt sehen würde, indem ich die MahoXKurisu-FFs schreibe, die ich gerne lesen würde <3

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Diese Folge war wieder sehr schön, auch wenn sie ein Plothole, oder zumindest eine Anomalie enthält. (F12)



    Nun bleibt die Frage offen, wer die Angreiferin war.

  • Dieses Gefühl, wenn man einen Anime mag, über den von allen Seiten Leute sagen, wie enttäuschend sie ihn finden. Na ja, ich kann mich immer noch dafür begeistern, also werde ich diesen Bereich weiterhin wie meine Art persönlichen Blog benutzen (falls ich das lieber in den entsprechenden Forumbereich verlegen soll, sagt ruhig Bescheid^^).

    Edit:

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

    Einmal editiert, zuletzt von Raichu-chan ()