Fußball-Diskussionsthema 2019/2020

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Mein Highlight war Comans Tor, einfach Weltklasse. Glückwunsch an den FC Bayern zum Double Erfolg.

    nakayoshi dango te wo tsunagi ookina marui wa ni naru yo


    machi wo tsukuri dango boshi no ue minna de waraiau yo
    usagi mo sora de te wo futtemiteru dekkai otsukisama
    ureshii koto kanashii koto mo zenbu marumete

  • Freu mich auch ein bisschen für Kovac, hat er nicht verdient das man so auf den

    rumhackt und hm keine Jobgarantie gibt bzw. sich da nicht richitg auskotzt.


    Jetzt hat er das Double geholt, was wollen die denn noch?

    Gegen Liverpool darf man im Achtelfinale der CL ausscheiden bzw. ist kein Beinbruch gewesen.


    Hat sogar für sich persönlich den Titel aus dem letzten Jahr mit Frankfurt als Trainer verteidigt.

    Herzlichen Glückwunsch.


    Nur weil die Saison mal nicht so souverän war, Vereine wie VfB Stuttgart wären froh halbwegs

    so eine Saison gehabt zu haben mit Kovac, aber so ist der FCB erfolgsverwöhnt.


    Jetzt drücke ich dem Klopp für das nächste WE im CL Finale die Daumen ^^.

  • UNION BERLIN steigt auf!!! Es wird ein Berliner Derby in der Bundesliga geben. Union Berlin gegen Hertha BSC Berlin. Stuttgart steigt damit wieder ab.


    Ich freue mich sehr für Union Berlin. Ein richtig geiler Verein mit richtig geilen Fans und endlich gibt es einen Verein in der Bundesliga, der aus dem Gebiet der ehemaligen DDR kommt. Herzlichen Glückwunsch, EISERN! :thumbup::thumbsup:


    Somit spielen unsere Freunde in der Bundesliga. Eine Sensation und ein kleiner Trost zum Ausgang meines Vereins.

  • Ich bin VfB Stuttgart Fan :crying:. Aber, sind zurecht abgestiegen, haben so nichts in der 1. Liga zu suchen.

    Union Berlin hat es verdient, da bin ich mal auf das Derby gegen die Hertha gespannt.

    Ist sehr bitter für Dich. Der 3.Abstieg für Euch. Ich wünsche Euch alles Gute und kommt bitte wieder zurück. Viele Punkte habt Ihr in der Bundesliga leider nicht geholt.


    -


    Schade, dass das noch keiner erwähnt hat:


    https://www.sport.de/news/ne36…trikots-fuer-guten-zweck/


    Bei aller Rivalität mit Eintracht Frankfurt. Großen Respekt Eintracht Frankfurt. Eine mega Aktion!

  • Ist sehr bitter für Dich. Der 3.Abstieg für Euch. Ich wünsche Euch alles Gute und kommt bitte wieder zurück. Viele Punkte habt Ihr in der Bundesliga leider nicht geholt.

    Ist nicht schlimm, gibt wichtigeres im Leben ^^.


    Glaube hätten die den Willig früher interimsmäßig verpflichtet, hätten die vielleicht noch was gerissen, haben zu lange dem Weinzierl vertraut.


    Der letzte Abstieg ist ja noch nicht allzu lange her, bin gespannt wie die Saison in der 2. Liga dann wird, mit Hannover, Nürnberg und Hamburger SV (die den Wiederaufstieg peinlich verpatzt haben). Wird eine schwierige Saison.

    Bei aller Rivalität mit Eintracht Frankfurt. Großen Respekt Eintracht Frankfurt. Eine mega Aktion!

    Ja, das stimmt. Die Eintracht hat auch mega Spaß gemacht in dieser EL-Saison, hätte nicht für möglich gehalten das diese es soweit schaffen, Finale war sogar möglich, nachdem die anderen Vereine relativ schlecht gespielt hatten diese Europasaison.

    Auch wenn ich kein Eintracht Fan, schade das man so Spieler wie Jovic und Rebic kaum halten kann in diesem Sommer.


    Edex Am Samstag ist das CL Finale, ich drücke die Daumen für Liverpool, hat Klopp einfach verdient diese Saison. Was sagst du?

  • Ich freue mich sehr für Union Berlin. Ein richtig geiler Verein mit richtig geilen Fans und endlich gibt es einen Verein in der Bundesliga, der aus dem Gebiet der ehemaligen DDR kommt.

    Ach, und RB Leipzig stammt wohl vom Mond?! :patsch:

  • Wuhu, so muss Relegation sein.

    Für Liga 1 und Liga 2 holt sich der jeweils schwächere das Ticket. Das ist toll.


    Glückwunsch an EISERN UNION und Wiesbaden.


    #Gegen_Relegation


    PokeFanNo1 kommt drauf an wie man es bezeichnen will. Ein DDR Klub ist RB zumindest nicht, nur ein Ostverein :D (zur Gründung am 19.05.2009 gab es die DDR meines Wissens nach nicht mehr, da muss ich Edex ausnahmsweise mal zustimmen)

  • niemand

    endlich gibt es einen Verein in der Bundesliga, der aus dem Gebiet der ehemaligen DDR kommt

    Sind noch Fragen offen?


    PokeFanNo1


    Ja, 2009 war es Deutschland und nicht mehr die ehemalige DDR ;)


    (wie gesagt ist Kaffeesatzleserei und Murmeln auspicken, aber man kann es sich so und so drehen :thumbsup:

    Wäre sonst ja auch eine Bundesliga nur mit Vereinen aus dem Gebiet des ehemaligen Heiligen römischen Reiches deutscher Nationen :yeah:

  • Zitat von Duscario

    Edex Am Samstag ist das CL Finale, ich drücke die Daumen für Liverpool, hat Klopp einfach verdient diese Saison. Was sagst du?

    Also ich hoffe auch für Klopp und Liverpool. Er hat es einfach verdient. Leider kommt das CL Finale nicht im freien Fernsehen.


    Zitat von PokeFanNo1

    Ach, und RB Leipzig stammt wohl vom Mond?! :patsch:

    Mhh, das ist wiederum zu weit weg. Raba Leipzig kommt aus Fuschl am See. Liegt also in Österreich. Schließlich entstand dieses Konstrukt durch einen Brausehersteller Namens Red Bull. Deren Sitz liegt in Österreich.


    Streng genommen ist Union Berlin garnicht der erste Ostverein und aufkeinen Fall Raba Leipzig. Sondern es ist Hertha BSC Berlin. Wenn nicht im Osten, wo liegt Hertha sonst? Nur weil es in der damaligen West-Berlin lag, liegt es geographisch trotzdem in Ostdeutschland.


    Da ich aber von der DDR sprach ist meine Anmerkung richtig. Union Berlin wurde während der DDR gegründet. 1966 wurde Union Berlin gegründet. Somit ist Union Berlin, der erste Verein in der Bundesliga aus dem Gebieten der DDR.

  • Ach, und RB Leipzig stammt wohl vom Mond?!

    Bin da bei Edex , denn auch wenn Leipzig rein geografisch natürlich im Gebiet der neuen Bundesländer liegt, ist es doch kein Verein, der den Fußballosten vertritt. Union verkörpert etwas, RB ist ein Brauseclub, der mit der sich Rasenballsport ausgedacht hat, weil ihm nicht erlaubt wurde Red Bull zu heißen. Das kann man ihnen, soviel gestehe ich ihnen zu, nicht vorwerfen, hätten sie gedurft, hätten sie gedurft, hätten sie es wie Leverkusen gemacht und Firmenname und Logo übernommen. Wurde ihnen nicht erlaubt, daher müssen sie halt so tun, als hätte der Brausehersteller mit dem Verein nicht so viel zu tun, wie es offenkundig nunmal der Fall ist.

    Natürlich ist Union nicht der erste Verein aus dem Osten dort, allerhöchstens der erste Berliner Ost-Club.

  • Somit ist Union Berlin, der erste Verein in der Bundesliga aus dem Gebieten der DDR.

    Dynamo Dresden 1991 - 1995

    VFB Leipzig 1993 - 1994

    Hansa Rostock 1991 - 1992, 1995 - 2005, 2007 - 2008

    Energie Cottbus 2000 - 2003, 2006 - 2009

    Ich werde alt...hau mich!


    Duscario


    Es seidenn du bekommst frei.


    Raba Leipzig erinnert mich oft an die meisten Vereine in England. Hat nur Sitzplätze wie in England und die Fans klatschen nur bei Toren. Aber sonst sitzen alle fleißig und bleiben still. Kaum Emotionen. Überhaupt nichts für mich. Ich möchte Vereine sehen, wo das ganze Stadion tobt! Wo jeder mitgerissen wird. Nur dann sind es wirklich auch erinnerungswürdige Spiele. Das DFB Pokal Finale glich ja eher einer Friedhof Stimmung. Raba Leipzig Kunden erinnern mich stark an die Eventfans, die bei Events zu uns kommen. Sind da, klatschen beim Toren und sonst beschwert man, dass es kein Bundesliga Fußball ist bzw.. warum die Spieler nicht so gut wie Messi oder Ronaldo spielen. Ekelhafte "Fans".


    Stimmungsgemäß hätte ich viel lieber Dynamo Dresden auch in der Bundesliga als Raba Leipzig. Selbst Sandhausen ist mir da lieber, sind wenigstens eine E.V.

  • Hertha BSC Berlin. Wenn nicht im Osten, wo liegt Hertha sonst? Nur weil es in der damaligen West-Berlin lag, liegt es geographisch trotzdem in Ostdeutschland.

    Die haben halt wie jeder andere Verein der damaligen Bundesrepublik in der Bundesliga gespielt bzw. in den Ligen darunter. Mit dem Osten hatten die (wie alle anderen Westberliner Vereine) nie etwas zu tun. Damit dürfte dann auch das geklärt sein, der Rest wurde ja schon gesagt.

  • Genau genommen ist Hertha sogar ein Ost-Verein. Wurde im Prenzlauer Berg gegründet was im Ost-Teil der Stadt war. Aber 12 Jahre nach der Gründung sind sie weiter nach Westen umgezogen weswegen sie später halt nicht in den DDR Ligen gespielt haben und somit eigentlich nicht als "Ost-Club" anzusehen sind.

    Your Song is 3 Minutes
    Prog Rock
    That's just my Intro

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht