Fußball-Diskussionsthema 2019/2020

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Das sollte Liverpool wohl nicht mehr zu nehmen sein der Ligatitel es sei denn sie verlieren es doch noch durch den typischen Liverpool liga-endspurt. Spaß beiseite. Der Abstand zeigt relativ mehr das diese Liga gerade nicht mehr die spannenste Liga ist auch weil auch die top clubs abgesehen von Liverpool so schwächeln und nicht mehr das sind was sie sind. Da ist die Bundesliga ja recht offener als die Premier League :wtf:


    Seis Liverpool auch mal gegönnt der Titel auch wenn ich überhaupt nicht Liverpool leiden kann. Mir langweilt der Trend um denen weil auch vor paar Jahren niemand um die interessiert hat. Auch das einige meinen sie sehen sie als Sympathieverein durch die Trends. Recht komisch das diese gerade recht erfolgreich sind und das ergo durchaus zu erfolgfans (jetzt nicht auf Titel gemeint sondern der erfolgreiche Formhoch) macht.

  • Das sollte Liverpool wohl nicht mehr zu nehmen sein der Ligatitel es sei denn sie verlieren es doch noch durch den typischen Liverpool liga-endspurt. Spaß beiseite. Der Abstand zeigt relativ mehr das diese Liga gerade nicht mehr die spannenste Liga ist auch weil auch die top clubs abgesehen von Liverpool so schwächeln und nicht mehr das sind was sie sind. Da ist die Bundesliga ja recht offener als die Premier League :wtf:


    Seis Liverpool auch mal gegönnt der Titel auch wenn ich überhaupt nicht Liverpool leiden kann. Mir langweilt der Trend um denen weil auch vor paar Jahren niemand um die interessiert hat. Auch das einige meinen sie sehen sie als Sympathieverein durch die Trends. Recht komisch das diese gerade recht erfolgreich sind und das ergo durchaus zu erfolgfans (jetzt nicht auf Titel gemeint sondern der erfolgreiche Formhoch) macht.



    Was in England aber jetzt nicht so ungewöhnlich ist.

    2004 hatte Arsenal 49 Spiele in der Liga ohne Niederlage.

    Und davor war ja glaube auch jmd mit 45 Spielen oder so.

  • Diese Saison sollte es Liverpool packen, sonst wäre es wirklich blamabel. Liverpool spielt wieder eine überragende Saison, bis auf das Unentschieden gegen Manchester United alles(!) gewonnen und Manchester City schwächelt immer wieder. Letzte Saison zogen beide immer mit, diese Saison haben die Citizens immer wieder Punkte verschenkt und damit den Anschluss verloren. Auch Leicester hatte dann eine schwächere Phase und den Anschluss an die Reds verloren. Zudem kam das überragende 4:0 von Liverpool gegen Leicester im direkten Vergleich.

  • Das Traditionsduell zweier englischer Fußballteams bzw. - rivalen entscheidet der FC Liverpool für sich!


    Am Ende lautet es zwischen FC Liverpool - Manchester United 2-0.


    Ein hochklassiges Spiel mit dem besseren Ende für den Tabellenführer, gegen das Team was in der Hinrunde als einzigstes den Reds bisher Punkte abknöpfen konnte. Somit hat der FC Liverpool schon einmal gegen jedes Team der PL in dieser Saison gewonnen und hat weiterhin noch kein einziges Spiel verloren. ManU ließ einen Hochkaräter liegen bzw. versuchte mitzuhalten, was teils auch gut gelang.

    Zwei Treffer vom FC Liverpool wurden korrekterweise aberkannt (1. Foul und 2. Abseits).


    Zusätzlich ist es in der PL das 5., international sogar das 7. Spiel in Folge ohne Gegentor! Seitdem Gomez und v. Dijk gemeinsam die Innenverteidigung bilden.


    Da die Verfolger Leicester und Manchester City erneut Punkte liegen gelassen haben, konnte das Team um Jürgen Klopp die Tabellenführung weiter ausbauen und hat zudem aufgrund der erfolgreichen Klub WM ein Spiel weniger absolviert, dieses wird am 29.01. gg. West Ham nachgeholt. Aktuell ist der Vorsprung bei 16 Pkt., gewinnen sie noch das Nachholspiel wären es 19 Pkt. bzw. dürfte sich Liverpool dann 6 Niederlagen erlauben, unvorstellbar das es eintreten wird.


    Wer kann die bisher geschichtsträchtige PL Saison der Liverpooler um Jürgen Klopp noch stoppen?


    Der Titel nach 30 Jahren ist zum Greifen nah, ich bin gespannt und freue mich für Jürgen Klopp!

  • Paralell zur WM soll die Bundesliga auch stattfinden. Dann sehen wir wie die Reserve in der Bundesliga auflaufen?

    Es sind doch nur einige Spieler die Fehlen und nicht ganze Mannschaften. Übrigens unser 2. Tormann ist seit 2019/2020 unser Nummer 1 geworden und verdammt gut. Nur weil ein Spieler auf der Bank sitzt, ist er nicht automatisch schlecht.

    So bekommt hoffentlich der ein oder anderer Ersatzspieler seine Chance. Unser Trainer ist deshalb so beliebt, da er alle spielen lässt. Deswegen geniest er ein extrem hohes Ansehen.

    Also ich bin dagegen. 18 Jahre reicht völlig und mit 16 Jahren sollte man sich mehr Zeit für die Bildung nehmen usw. alles für die eigene Entwicklung. Mit 16 Bundesliga spielen und dann im schlimmsten Fall untergehen wegen Verletzungen usw.., das ist einfach zu früh.

    Du musst bedenken, junge Spieler die Profis sind, haben zum Teil kaum Zeit zum lernen, da sie täglich Training haben und kaum Freizeit. Jedes Wochenende stehen sie auf dem Feld. Ich weiß nicht ob so viele Profis überhaupt eine Ausbildung haben.

  • Also zumindest bei uns ist es beinahe immer so, dass Fussballer in dem Alter neben dem Sport trotzdem noch ihre Ausbildung oder Schule beenden, selbst dann, wenn sie bereits im Profiteam spielen. Schlussendlich stimmt es schon, dass man in der heutigen Zeit jungen Spielern immer früher den Zugang zum Profifussball ermöglichen können muss, weil es sonst wohl immer schwieriger werden wird, junge Talente halten zu können, wenn sie merken, dass sie im Ausland bereits Erfahrung im Profifussball sammeln könnten.

  • Smaarty


    Zitat von Smaarty

    Es sind doch nur einige Spieler die Fehlen und nicht ganze Mannschaften. Übrigens unser 2. Tormann ist seit 2019/2020 unser Nummer 1 geworden und verdammt gut. Nur weil ein Spieler auf der Bank sitzt, ist er nicht automatisch schlecht.

    So bekommt hoffentlich der ein oder anderer Ersatzspieler seine Chance. Unser Trainer ist deshalb so beliebt, da er alle spielen lässt. Deswegen geniest er ein extrem hohes Ansehen.

    Nur einige Spieler? Es würden sehr viele Spieler fehlen, insbesondere bei Bayern. Naja wäre ja nicht schlecht. Dann verliert Bayern wenigstens mal wieder.


    Zitat von Smaarty

    Du musst bedenken, junge Spieler die Profis sind, haben zum Teil kaum Zeit zum lernen, da sie täglich Training haben und kaum Freizeit. Jedes Wochenende stehen sie auf dem Feld. Ich weiß nicht ob so viele Profis überhaupt eine Ausbildung haben.

    Es gibt sehr viele, die studieren oder auch eine Ausbildung machen. Ist halt auch wichtig. Selbst als junger Fußballprofi kann die Fußballkarriere schnell enden. Die Gefahr dazu ist immer da und deshalb ist es immer wichtig schon was handfestes zu besitzen.


    Also zumindest bei uns ist es beinahe immer so, dass Fussballer in dem Alter neben dem Sport trotzdem noch ihre Ausbildung oder Schule beenden, selbst dann, wenn sie bereits im Profiteam spielen. Schlussendlich stimmt es schon, dass man in der heutigen Zeit jungen Spielern immer früher den Zugang zum Profifussball ermöglichen können muss, weil es sonst wohl immer schwieriger werden wird, junge Talente halten zu können, wenn sie merken, dass sie im Ausland bereits Erfahrung im Profifussball sammeln könnten.

    Ja, leider. Weil in anderen Ländern wie England werden die Spieler immer jünger schon stärker gefördert. Da kann nur die UEFA was dagegen tun, indem man das Mindestalter in der 1.Mannschaft auf der Europa Ebene auf 18 beschränkt. Aber die UEFA macht nichts. Für sie ist Profit wichtiger als die Menschen.

  • Nur einige Spieler? Es würden sehr viele Spieler fehlen, insbesondere bei Bayern. Naja wäre ja nicht schlecht. Dann verliert Bayern wenigstens mal wieder.

    In den einzelnen Vereinen.

    Es gibt sehr viele, die studieren oder auch eine Ausbildung machen. Ist halt auch wichtig. Selbst als junger Fußballprofi kann die Fußballkarriere schnell enden. Die Gefahr dazu ist immer da und deshalb ist es immer wichtig schon was handfestes zu besitzen.

    Okay, dann war es früher anders, mein einer Trompetenlehrer war auf dem Weg zum Profi. Er sagte, er hatte kaum Zeit, da er nach der Schule zum Fußball musste.


    Ich las mal, selbst in Liga 3 gibt es noch Vereine, da arbeiten die Spieler nebenher, wie ist denn dann deren Training, jeden Tag abends? Profis trainieren ja zum teil 2 Mal am Tag und haben eine 6 Tage Woche, kennt ihr Vereine, bei denen den Spieler noch nebenher arbeiten gehen?

  • Ich las mal, selbst in Liga 3 gibt es noch Vereine, da arbeiten die Spieler nebenher, wie ist denn dann deren Training, jeden Tag abends? Profis trainieren ja zum teil 2 Mal am Tag und haben eine 6 Tage Woche, kennt ihr Vereine, bei denen den Spieler noch nebenher arbeiten gehen?

    Es gibt Vereine, die spielen in der Regionalliga und haben Profistrukturen. Daher kann es eigentlich nicht sein, dass Vereine in der 3. Liga die Spieler nebenher noch arbeiten lassen. Zudem ist die 3. Liga ja auch eine Profi-Liga und bei einem durchschnittlichen Gehalt von 120.000€ im Jahr ist eine zusätzliche Arbeit nicht nötig.

    Quelle: https://www.google.com/amp/s/a…er-in-der-tasche-33323996

  • Es gibt Vereine, die spielen in der Regionalliga und haben Profistrukturen. Daher kann es eigentlich nicht sein, dass Vereine in der 3. Liga die Spieler nebenher noch arbeiten lassen. Zudem ist die 3. Liga ja auch eine Profi-Liga und bei einem durchschnittlichen Gehalt von 120.000€ im Jahr ist eine zusätzliche Arbeit nicht nötig.

    Aber das trifft bestimmt eher auf Vereine wie die Löwen und den FCK zu, kleinere Vereine wie Aßbach, haben sicherlich weniger Geld. Vl stimmt es ja auch nicht, das in Liga 3 welche Arbeiten oder der Verein ist schon abgestiegen.

    Ich weiß in Liga 5 arbeiten die Spieler noch, das war bei unserem Nachbar so, der musste aufhören, da er es mit seiner Arbeit nicht vereinbaren konnte. Wie ist es in Liga 4, leben da alle Spieler von?

    Ich kann mir auch hier vorstellen, vor allem 2. Mannschaften und größere Vereine vl, aber so kleine?

  • https://www.thueringer-allgeme…gestellt-id228235385.html


    Der nächste Verein ist pleite und diesesmal wieder RW Erfurt..

    Wirklich sehr schade für den Verein, die Fans und das gesamte Umfeld, aber das hatte sich jetzt schon über Jahre angedeutet.

    Leider ist die Vereinsführung mit der niedrigeren Spielklasse auch immer schlechter. In der Bundesliga arbeiten viel professionellere Leute und haben auch bessere Möglichkeiten Sponsoren zu bekonmen.


    Ich bin immer noch der Ansicht, das zu geringe Geld bei zu vielen Anforderungen ist der Hauptgrund, warum in den Amateurligen viele Pleiten gibt.