Let's Play Tournament: Siegerehrung

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich Willkommen zum Vote der letzten Runde des Let's Play Tournaments, dem Finale! Das Thema dieser Runde war dieses Mal frei gestellt - jeder konnte also das Spiel vostellen, was er oder sie favorisiert hat.


    Wie funktioniert der Vote?
    Auch in dieser Runde wird wieder ein Vote zwischen allen Teilnehmern stattfinden. In das Finale haben es insgesamt 3 Teilnehmer geschafft, somit dürft ihr einem Teilnehmer, bzw. einem Video eurer Wahl eure Stimme verleihen und somit im Wettbewerb ein Stückchen nach vorne zu bringen! Natürlich ist es auch dieses mal wieder Pflicht mindestens 3 Sätze zu eurer Entscheidung zu schreiben. Außerdem ist es wünschenswert, wenn ihr die anderen beiden Videos, die folglich keine Stimme von euch bekommen, ebenfalls kurz zu bewerten. Da ihr nur eine Stimme vergeben könnt, wird es dieses Mal keine Schablone geben; gestaltet euren Vote so, wie ihr mögt. :)


    Regeln

    • Selbstvotes sind nicht erlaubt
    • Veröffentlichungen seiner Abgabe führt zur Disqualifikation
    • Sympathievotes sind selbstverständlich nicht erlaubt
    • Begründungen sind Pflicht
    • Mindestens 3 Sätze bei jeder Begründung






    Das Voting läuft bis zum 30.07.13 um 23:59 Uhr.
    Falls noch Fragen auftauchen sollen dürfen sie natürlich gestellt werden, aber bitte per PN an mich oder im Informationsthema zum Finale.


    Viel Glück allen Teilnehmern!

  • Nun gut, dann bewerte ich doch direkt mal. Ich gebe erst mal Feedback zu den einzelnen Abgaben und dann bekommt ihr meine Wertung zu hören:
    Abgabe 1
    Sehr unpraktisch, dass das mit dem Ingamesound nicht funktioniert (du hast zwar erklärt wieso, aber das gehört zu einem Let's Play dazu und wenn das nicht klappt, hättest du wenigstens die Musik zum Spiel im Internet suchen können und die Tracks dazu geschnitten), da Wimmelbildspiele sowieso sehr langweilig sind, gerade zum Let's Playen. Damit hast du jetzt überhaupt nicht meinen Geschmack getroffen, aber nun ja, solange du Spaß dran hast ^-^ Die Videoqualität ist ganz okay und die Audioqualität scheint auch seit dem letzten Mal besser geworden zu sein. Als du über Sarah Steplton (00:57) redest, gibst ein richtig extremes Flimmern, das hätte man sich vorher vielleicht mal anschauen und beheben sollen. Am Anfang hat bei dir die Einleitung auch recht lang gedauert. Fand ich nicht so schön, weil du direkt den Faden verloren hast und lang gebraucht hast, um wieder zum Thema zu kommen. Das kam mir dann etwas langwierig vor. Und ab der Stelle, wo das Spiel richtig beginnt, spackt dein Spiel wirklich noch mal rum und es hört nicht mehr auf. Tut mir leid, konnte ich mir aber überhaupt nicht mehr ansehen, weil das einfach so unschön war. Dann hätte ich an deiner Stelle lieber noch schnell das Spiel gewechselt oder so lange mit Camtasia rumprobiert, bis das mal funktioniert. Technisch also mal wieder ein riesiger Minuspunkt, aber kommentarmäßig zwar nicht bombig (Verweis auf Anfang), aber ansonsten mal wieder sympathisch.


    Abgabe 2
    Ach der Noki x3 Deine Audioqualität ist in Ordnung, wie immer, deine Videoqualität sieht zwar nicht wie echtes HD aus, aber das ist klar, da Wii Spiele sowieso mit der Grafik total hinterherhängen, ich weiß ja selbst, wie die Konsole da ist, deshalb auch keinen Abzug. Was ich aber nicht so toll finde, ist dass du die Anfangsszene mit drin lässt. Wenn's ein richtiges Let's Play wäre, würde ich's okay finden, aber das Spiel ist mittlerweile wie viele Jahre alt? 3? 4? Da finde ich es unnötig, die noch mit einzubinden, gerade weil du sowieso nur 15 Minuten hast, die hättest du dann auch direkt nutzen können, um was Action reinzubringen und direkt los zu zocken. Was du aber allerdings dabei gut gemacht hast: Du hast nicht einfach bei dieser Zwischensequenz, wo die Charaktere sowieso nichts sagen, den Mund gehalten und das finde ich wirklich gut. Du hast das direkt schon mitkommentiert und da bereits gezeigt, wie du so drauf bist, das kommt authentisch rüber. Ach, zur Spielewahl: Die ist gut, du weißt ganz genau, dass das Spiel früher immer mein Lieblingsspiel war xD Deinen Kommentarstil finde ich generell immer schön, aber hier warst du mir teils schon etwas zu still (lag vielleicht daran, dass du kurz vorher noch schlafen warst? :D). Was ist wohl sehr witzig fand, ist dass du in der Mitte des Videos darauf kommst, endlich mal zu sagen welches Genre das ist :'D Und dabei fragst du dich, ob Jump & Run richtig ist, obwohl die Hauptaufgabe des Spiels darin besteht, zu springen und zu rennen? :D Auf jeden Fall ein gutes Video, auch wenn du mir die ersten 5 Minuten noch was zu ruhig warst :P


    Abgabe 3
    Du hast dir auch ein verdammt gutes Spiel ausgesucht! :D Was mir gefällt, ist dass du am Anfang das Prinzip schon einmal erklärst. Der Hinweis auf den unglaublichen Humor hat mir aber noch gefehlt ;) Die Videoqualität ist in Ordnung, aber die Audioqualität ist nicht gerade toll. Man hört ständig das Ausatmen bei dir. Das klingt so, als würdest du beim Aufnehmen eine lose Zahnspange tragen. Weiter vom Mikro gehen sollte normalerweise reichen oder einfach die Einstellungen umstellen. Was mir aber dann nach drei Minuten auffällt, ist eben, dass die Erklärung doch zu lang ist. Die Grafik rechts unten in der Ecke finde ich ganz schön platziert, aber doch nicht so passend, da das Spiel 16:9 ist und du es somit gar nicht weiter ausschmücken musst. Ich kann gerade im Moment nicht sehen, ob dein Video auch wirklich in 16:9 gerendert ist, weil YouTube bei mir wieder rumspackt, aber wenn ich es im Vollbild anschaue, sieht das für mich wieder so aus, als ob du links und rechts schwarze Ränder hättest. Wenn das nicht so ist und YouTube einen Fehler macht, tut's mir leid, aber ansonsten: So schwer ist es wirklich nicht in 720p aufzunehmen und zu rendern, ohne schwarze Ränder zu haben, das sollte man doch nach unzähligem Feedback verstehen können. Gerade für ein Let's Play Tournament, sollte man doch vorbildlich zumindest ein technisch gutes Video abliefern. Besonders nach so vielen Anmerkungen, dass man doch mal an der Technik arbeiten sollte. Bei der ersten Stelle, als der Magier mit dir spricht, hört man dich auch kaum mehr, weil die Stimme des Magiers dich fast übertönt. Da hätte man auch das Verhältnis Ingamesound : Stimme besser vorher betrachten sollen. Vom Kommentarstil ist es okay, aber diese ganzen technischen Anhaltspunkte stören mich mal wieder, weshalb das für mich auch hier ein deutlicher Minuspunkt ist.


    Somit geht meine Stimme an Abgabe 2. Da das der letzte Post zu diesem Turnier von mir sein wird, mal an alle ehemaligen oder immer noch vorhandenen Teilnehmer: Lest euch bitte mal ein, was die Technik angeht. Ich weiß, dass man anfangs immer sehr gerne drauf los aufnimmt, aber das hilft nicht, denn man will ja wohl auch mit seinen Videos zufrieden sein und die Mindestanforderungen sind einfach, dass die Technik solide ist und funktioniert. Alles, was mit dem Kommentarstil zusammenhängt, ist dann nur noch Geschmack. Das ist nicht böse gemeint, aber für mich war das Turnier nicht allzu interessant, weil man fast gar keine Entwicklung bei den Teilnehmern beobachten konnte. Wirklich schade.

  • [tabmenu]
    [tab=71]
    Natürlich vote ich jetzt auch noch hier! o/ Ich werde mich teilweise aufgrund von Zeitmangel etwas kurz fassen müssen, zumal ich auch noch bisschen was zu tun habe (und noch unzählige Olympia-Sachen voten mag.
    [tab=72]
    Abgabe 1
    Ah hy Maike :3 Mir hat dein Let's Play eigentlich gut gefallen. Schade erstmal, dass man den In-Game-Sound nicht hören kann, aber das ist eigentlich kein wirklich großer Minuspunkt, da kannst du ja nichts dafür. Ich fand es erstmal gut, dass du uns das Spiel, beziehungsweise diese Art, erklärt hast, das hat schon einmal gut geholfen. Ansonsten hast du eine sympatische Stimme (die sich btw seit unserem letzten Call etwas verändert hat xD) der man imo auch gerne zuhört, es war also ganz angenehm dein Lets Play zu gucken. Was mir nicht so gut gefallen hat, dass du viel Luft geholt hast und das auch immer so *lufthol* in deinen ... ja *lufthol* Sätzen. Weißt du was ich meine? Das hat sich halt gehäuft. Ansonsten weiß ich nicht genau ob das so sein soll oder nicht, aber dieses komische "Blinken" (?) von dem Menü hat etwas gestört, wie kam das? Und lol @~5:30, haha ♥ Jedenfalls gibt es zwar ein bisschen Kritikpunkte, allerdings gefällt mir as Video trotzdem recht gut.


    Abgabe 2
    Noviiii :3 Mario eh beste Spiel! Mir hat dein Let's Play ziemlich gut gefallen, du bist ja auch schon ein recht erfahrener Let's Player und das merkt man auch. Der ein oder andere Kommentar ist zwar etwas unnötig, bzw Off-Topic, aber solange sich das in Grenzen hält, ist das zu verkraften. Deine Stimme ist sympatische und hört sich irgendwie auch nicht komisch an (@dein Kommentar dazu, dass du gerade aufgestanden bist), also ich finde das jetzt nicht wirklich auffällig, bzw störend. Irgendwie hast du das gut getimet, auch wenn das wohl nicht absichtlich war, aber hat doch genau gepasst, dass du den Turm da am Ende gemacht hast, und dann fertig warst. Kommentarstil war gut, und irgendwie kann ich sonst auch gar nichts meckern, war unterhaltsam, witzig und nett anzuhören, was soll ich dazu schon noch sagen? Definitiv gute Abgabe, ayyye! Bis in 16 Stunden o/ Gute Arbeit!


    Abgabe 3
    So, das müsste dann wohl Baratheon sein, deine Stimme kenne ich zwar nicht, allerdings kenne ich die anderen beiden und nur du bleibst übrig :b Die Wahl des Spiels finde ich jetzt nicht soo gut, ganz okay, aber ich fand es ehrlich gesagt nicht so prickelnd, allerdings ist das ja eh nur meine eigene Ansicht, weshalb ich das nicht allzu schwer in die Bewertung einbeziehen werde. Die Grafik ist aber eigentlich ganz nice, cool auch, dass du, genau wie Noel, am Anfang ein bisschen was erklärt hast. Auch deiner Stimme hört man meiner Meinung nach gerne zu, sie ist nicht so nervig oder sowas sondern hört sich nett an. Allerdings lispelst du ein klein Wenig, kann das sein? Teilweise hört sich das so an. Technisch gute Aufnahme, teilweise rauscht es etwas, da sprichst du wohl etwas nah am Mikro oder so, aber ansonsten echt gut. Redepausen hast du kaum, Kommentarstil gefällt mir, allerdings bist du etwas monoton beim Reden. Lustig waren allerdings die ganzen "Rufe" von den Charakteren In-Game. x) Trotzdem gefällt mir auch deine Abgabe sehr gut, danke dafür!

    [tab=73]
    Musste gar nicht so lange darüber nachdenken, mein Vote geht an Abgabe 2. War einfach am unterhaltsamsten und hat im Vergleich zu den anderen am wenigsten "Kritikpunkte" aufgewiesen, meiner Ansicht nach, und deswegen Vote.
    Liebe Grüße,
    Chess

    [/tabmenu]

  • So, wie ich im Halbfinale glaube ich versprochen habe, vote ich nun selbstverständlich auch im Finale des Tournaments und freue mich, gleich drei - hoffentlich ganz tolle - Videos mir anschauen zu dürfen.
    Bevor ich aber wieder zu viel schwafele, fange ich am besten gleich mal mit dem Voting an...


    Abgabe 1
    So liebe Noel (oder ist dir Mrs. Plutonium lieber? :P), erstmal merkt man hier, dass das ein Genre ist, welches dir liegt, das das ein Spiel ist was du kennst, mit welchem du dich wohl fühlst, da du hier allgemein viel mehr sprechen konntest und auch deutlich sicherer in der Stimmführung klangst, ohne dabei an Sympathie zu verlieren, wenngleich dadurch natürlich der ein oder andere lustige Moment im Vergleich zum anderen Video gefehlt hat.
    Des Weiteren finde ich es auch sehr, sehr toll, dass du zu Finale hin nochmal mit Wimmelbild ein Genre gewählt hast, was, denke ich zumindest, bisher keiner gewählt hat, vllt. auch nicht jedem ein Begriff ist und was normalerweise als langweilig bezeichnet wird, wobei ich persönlich finde, dass es mehr Spaß macht (so erging es zumindest mir gerade) ein Wimmelbildspiel anzuschauen, anstatt eines typischen Beat'em Up. Ich persönlich teile auch deine Meinung, dass zumindest gute Wimmelbildspiele etwas nettes für zwischendurch sind und zudem auch Spiele sind die zu Denken anregen, da der Verstand bei solchen Spielen einfach gebraucht wird.
    Mir persönlich haben alles in allem ein paar Erklärungen zum Spiel und zu der doch etwas verwirrenden Stor gefehlt, zumal du sagtest, dass du das Spiel kennst, da hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Das du generell kurz erklärst was ein Wimmelbild-Spiel ist fand ich wiederum gut (am besten war ja ungefähr: "Da wimmelt es halt und da ist ein Bild, also Wimmelbild."). Auch kam dein etwas verpeilte Art ab und an wieder durch, die dich halt unglaublich sympathisch macht. Du solltest imo, trotz dessen, dass du dieses Mal selbstbewusste warst, darauf achten, dass du mit deiner Stimme nicht zu leise wirst gegen Satzende, das habe ich dir aber auch schon im Halbfinale gesagt.
    Die Länge des Videos ist wieder in Ordnung, besodners schön finde ich es, dass du dieses Mal zumindest den Bildschirm, die Bildschirmmaße besser gewählt hast und wir so ein größeres Bild haben. Bei allem weiteren hat dir die Technik hingegen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das der Ingamesound gar nicht zu hören war, hat das ganze echt ein wenig unattraktiver gemacht, da dem Zuschauer damit natürlich die Atmosphäre des Spiels/der Szenen nicht herüber gebracht werden kann, auch wenn du zumindest fast durchgängig gesprochen hast, was es wiederum zu keinem Weltuntergang gemacht hat. Mich persönlich hat nur das Flackern des Bildes - auch wenn ich schön finde, dass du das angekündigt hast - enorm gestört, da das echt kein angenehmes zuschauen war und man somit alles visuell wichtige vom Spiel verpasst hat. Eventuell wäre da eine neue Aufnahme nochmal besser gewesen, wobei ich natürlich weiß, dass man sich dazu nach so etwas kaum durchringen kann und vllt. war es auch ein Zeitfaktor. Alles in allem war das aber eifnach ein reisieger Störfaktor, womit ich diesbezüglich schweren Herzens "Pech gehabt" sagen muss. (zweimal gab es sogar Sprünge) :/
    Ansonsten war aber auch ungefähr: "Die Hunde sehen böse aus. Die wollen mir bestimtm am liebsten den Arm abhacken."
    Alles in allem ein nettes LP, mit viel Risiko was ich dir hoch anrechne, mehreren Verbesserungen zum Halbfinale hin, leider aber auch diverser technischer Problem, die schwer wiegen. :/


    Abgabe 2
    Ich könnte dich aufessen. x3
    Aber mehr schreibe lieber nicht dazu, sonst verstoße ich hier noch gegen BisaBoard-Grundregeln und das wollen wir ja nicht. Jedenfalls lieber Novi finde ich dich wie immer Zucker, wobei ich ehrlich gesagt dein Beat'em Up-Abgabe irgendwo ein Stück besser fand, erstens weil ich unwichtiger Weise das Spiel da cooler fand und zweitens weil, und das ist viel wichtiger, ich da deine Eigenleistung besser fand.
    Erstmal ist wieder sehr positiv anzumerken, dass die technischen Aspekte bei dir wieder stimmen, nur auch dieses Mal finde ich wieder den Ingamesound zu leise, das habe ich bereits im Halbfinale bemängelt, ansonsten habe ich diesbezüglich allerdings nichts zu meckern. (der kurze Lag da mal drin, war jetzt in meinen Augen kein Ding.)
    Ansonsten finde ich die Spielwahl nicht sonderlich spektakulär, finde es aber toll, dass du sie begrüdnet hast. Ich würde sagen, ein bekanntes Spiel wie das was du gewählt hast, erspart einem aufwendige Erklärungen über das Spiel, das ist vorteilhaft, allerdings könnte gerade dies für andere auch unattraktiv zum Anschauen wirken, aber ich würde sagen, das war deine Entscheidung und ich akzeptiere diese, selbst wenn ich persönlich nicht mit dem Spiel sympathisiere, aber dasl iegt wahrscheinlich daran, dass ich erst recht zu dumm für das Spiel bin. x)
    Insgesamt, vllt. liegt es ja an der frühen Aufnahmeuhrzeit (wobei du anders als Noel zumindest nicht mehrmals hörbar gähnen musstest), wirkst du auf mich manchmal ein wenig unkonzentriert in dieser Aufnahme bzw. so konzentriert, dass das Sprechen dieses mal stellenweise ein wenig gezogen kam bzw. ich dieses Mal das Gefühl habe, dass du manchmal nicht genau gewusst hast, was du sagen sollst, was du stellenweise finde ich ungünstig überbrückt hast. Das klingt jetzt irgendwie voll negativ, aber lass dir gesagt sein, dass ich das nicht so empfinde, im Grunde genommen sind das nur kleine Kritikpunkte, denn größtenteils war deine Leistung super, den sympathisch kamst du in jedem Fall wieder herüber und das wo du zusammenhängend erzählt hast, war auch wirklich wieder gut (zum Beispiel die Sache mit der Wii), wobei mich deine Unsicherheit beim Genre echt verwundert hat, da ich dich normalerweise sicher in sowas einschätze.
    Du hattest unfreiwillig auch einige lustige Dinge dabei (bspw. "Ich will alle Sternmünzen einsammeln." --> "Jetzt habe ich im ersten Level schon ein verpasst, egal scheiß drauf" oder der Absturz beim Boss in der Burg war sehr amüsant.
    Bevor ich hier noch anfange sinnloses Zeug zu labern, möchte ich sagen, dass es alles in allem wieder eine tolle Leistung war, die ich allerdings qualitativ (nicht von de technischen Seite) ein Stück schlechter als die im Halbfinale finde, wo meiner Meinung nach vom Erzählstil, von dem was du erzählt hast und von der Stimmführung her konsequenter warst. (Ansonsten hat mir die Schleichwerbung am Ende nicht so gefallen. :*)


    Abgabe 3
    Nunja Baratheon, erstmal finde ich es unglaublich amüsant, dass du am Ende etwas von wegen Olympiade sagst (leicht gedanklich im falschen Wettbewerb gewesen? xD), obwohl es ja ein Tournament ist und die Olympiade derzeit eher etwas anderes ist.
    An sich hast du dir ein interessantes Spiel herausgesucht und im Nachhinein muss ich dir echt meinen Respekt zollen, da du viele Dinge wirklich gut erklärt und gezeigt hast, das Problem daran ist nur, dass ich viele Dinge akustisch gar nicht erst verstanden habe, sondern wenn schon, nur einzelne Brocken, die ich jetzt durch den dazugehörigen Wikipediaartikel zusammensetzen kann und somit erahnen kann, was du alles so gesagt hast und das schien sehr interessant und sehr gehaltvoll zu sein, das man es aber kaum verstanden hat war ein großes Manko.
    Schuld daran waren die Audiolautstärkeverhältnisse. Während deine Stimme ein Tick zu leise war und es alles ein wenig genuschelt klang, waren die Stimmen der Ingamecharaktere (was für eine unverständliche Sprache haben die eigentlich gebrabbelt?) zu laut, während der Ingamesound an sich zu leise war. Und das ist halt das größte Manko, sonst hätte ich dir womöglich sogar den einzigen mir zur Verfügung stehenden Punkt gegeben, da du auch weitestgehend durchgängig gesprochen hast, selbstbewusst und dennoch individuell, also nicht aufgesetzt (dafür ging hier so ein wenig der Unterhaltungscharakter der bei LPs wichtig ist flöten), aber mit diesem Manko reicht es dann doch nicht für den Vote tut mir leid.
    Des Weiteren haben wir hier wieder die Problematik mit der Bildschirmgröße, wozu TheLastBaiser allerdings schon ausreichend gesagt haben sollte. Die Sache mit dem Zeitraffer am Ende fand ich nochmal sehr schön, wenn ich das Ende aus dem Halbfinale trotzdem auch da gelungener fand. Die Länge des Videos war aber okay, den gewählten Ausschnitt fand ich auch okay, wobei mir da irgendwie zu wenig passiert ist, aber dafür kannst du ja nichts. Fand es wiederum auch gut, dass du gesagt hast, wieso du gerade diesen Ausschnitt spielst, joar.
    Alles in allem an sich glaube ich ein ziemlich guter Part, der leider, leider, leider, das große Audio-Manko hat, was ich wirklich extrem schade finde, da ich sonst eigentlich recht zufrieden damit bin.


    Alles in allem sind meine Kommentare dieses Mal kürzer als im Halbfinale was mich doch stark verwundert, hat meine Kompetenz in der kurzen Zeit so nachgelassen? :(
    Nein, ansonsten bin ich ehrlich gesagt ein klitzkleinesbisschen enttäuscht, da mir die Gesamtleistung aller Finalisten im Halbfinale eher zugesagt hat, als jetzt im Finale, wobei Noel von den Dreien für mich vom Halbfinale zum Finale zumindest in einigen Punkten wenigstens noch eine Steigerung hingelegt hat.
    Rein vom Gesprochenen haben mir Baratheon und Noel (wenigstens stellenweise) sogar ein bisschen besser gefallen als Saki dieses mal (der aber die süßeste Stimme hat), wobei bei den beiden halt imo so gravierende technische Mankos aufgetreten sind, die sie so herunterreißen, das Noki/Saki unterm Strich trotzdem mit Abstand die beste Gesamtleistung hier im Finale abgeliefert hat, deswegen...


    Vote geht an Abgabe 2


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • [tabmenu]
    [tab=Vorwort]
    Hey ihr Lieben ^^


    damit wären wir ganz am Schluss unseres Tournaments angelangt. Ich hoffe (und das gilt für alle Teilnehmer und Interessenten), dass wir uns ab jetzt öfters bei den regulären Wettbewerben sehen. Auch im Bereich selber seid ihr alle natürlich willkommen. Wie ich schon an einigen Kommentaren sehen konnte, wissen einige sehr wohl konstruktiv etwas zu den Videos und LPs anderer zusagen. Traut euch doch auch ruhig in den Bereich selber rein ;) Lange Beiträge werden nicht erwartet, aber unsere LPler freuen sich über eure Meinung und Ideen.


    Insgesamt hat es mich sehr gefreut, dass diese Aktion so gut verlaufen ist. Wir hatten kaum Abspringer, vor allem nicht in den späteren Runden, wo es immer etwas nachteilig ist, wenn ein Spieler plötzlich raus fällt. Danke dafür an alle Teilnehmer, die immer fleißig und vor allem auch noch pünktlich waren. Dass nämlich auch kaum Verzögerungen in den jeweiligen Runden aufgetreten sind, liegt nur an den zuverlässigen Teilnehmern.
    Ich fand es auch sehr schön, dass sich in jeder Runde ausgetobt wurde. Man hat wirklich viele verschiedene Spiele gesehen, selbst bei gleicher Themenvorgabe. Hat also insgesamt sehr viel Spaß gemacht :3


    So, in der letzten Runde konntet ihr ja eure Spiele frei wählen. Deswegen ist mir hier vor allem der Kommentarstil wichtig, aber auch, wie ihr das Spiel den Usern näher bringt. Kommen wir also zu meinen Bewertungen.


    [tab=Kommentare]
    Abgabe #1
    Erst einmal fand ich es natürlich schade, dass es hier nicht möglich war mit einem InGame-Sound zu arbeiten. Gerade bei dieser Spielwahl wäre es wohl wirklich gut gewesen im Hintergrund noch etwas mitzuhören. Das gesamte Spiel hat natürlich wenig "Bewegung" in sich, weswegen es insgesamt schwieriger ist dem Geschehen zu folgen. Und durch das Fehlen von Nebengeräuschen wird das noch mal erschwert. Dadurch war es auch auffälliger, wenn du mal etwas zögerlich kommentiert hast, weil dich entweder das Spiel ablenkte oder du nachdenken musstest, was du denn grad sagen wolltest (und lol, wie mir sowas auch total oft passiert). Es kamen dann einige Stellen im Spiel vor, die doch ermüdend waren. Und, das rechne ich dir aber keinesfalls böse an, du hast gegähnt ... lol. Gähnen gehört zu einer furchtbar ansteckenden Funktion des Körpers. Selbst wenn man nicht mitgähnen muss, so "spielt" der Kopf trotzdem innerlich den Vorgang ab und du weißt, bekanntlich macht Gähnen müde. Wie gesagt, rechne ich dir keinesfalls negativ an, aber ich fürchte, dass es trotzdem beim Zuschauen die etwas ruhigen Stellen dadurch nochmal verstärkt hat.
    Sehr gut gefallen hat mir hier aber deine Art. Du warst zum einen qualitativ wirklich gut zu hören, zum anderen warst du teilweise wirklich niedlich mit denen Aussagen und Emotionen. Zudem hast du von Anfang an sofort eine gute Erklärung zum Spiel und somit zu deiner Wahl abgegeben. Ich finde die Auswahl durchaus interessant und hab auch das Gefühl durchzublicken, womit du das gesetzte Ziel zumindest bei mir schon erreicht hast. Du hast das Spiel näher gebracht. Natürlich kosten solche Erklärungen und Einführungen in ein Spiel oft den Spaßfaktor, weil man eben deutlicher auf die Funktionen hinweist, anstatt viel Blödsinn zu reden. Aber du hast es ziemlich gut hinbekommen, weil du eben auch Emotionen mit eingebaut hast und das nicht zu künstlich gestaltet hast.


    Abgabe #2
    Oh man, wie ich erstmal einen gehörigen Schrecken gekriegt habe, weil deine Lautstärke im Vergleich zur vorherigen Abgabe etwas extremer ist, lol. Und nein, ist nicht negativ gemeint, ich will mir damit nur ne Überleitung zu meinem Feedback schaffen! Jedenfalls warst du nicht nur plötzlich lauter, sondern bist auch mit wirklich viel Elan in dein Let's Play eingestiegen. Von Anfang an warst du mit dabei, hast munter geplappert und zum Spiel und etwas zu deiner Einstellung darüber erzählt. Das ist generell eine Stärke von dir, da einen gesunden Mittelweg zwischen "Blödsinn" und "spielrelevanten Infos" zu finden und das LP dadurch unterhaltsam und informativ zu gestalten. Gut gefallen hat mir auch, dass du ebenfalls ein gewisses "Ziel" hattest, dass du innerhalb deiner 15 Minuten erreichen wolltest (also die Sammlung der Sterne). An der Qualität gibt es nicht zu bemängeln, Bild und Ton waren sauber und hochwertig. Sogar im Vollbildmodus ist die Grafik wirklich angenehm gewesen. Und da ich das schon mal an dir kritisiert habe, will ich das nochmal ansprechen: In diesem Let's Play hast du nach meiner Meinung nach deine übertriebenen Tonlagen gut reduzieren können, ohne deinen persönlichen Charme zu verlieren. Ich fand es nicht mehr so übertrieben, sondern passend. Auch gut finde ich immer, wenn man an einer logischen Stelle des Spiels endet, was du hier definitiv gemacht hast.


    Abgabe #3
    Auch dein Einstieg ist sehr sympathisch und lebendig geworden, was deine Stimme anbelangt. Du steigst auch gleich mit einer Erklärung zum Spiel ein und gibst die wichtigsten Informationen, damit man sich mal nicht das ganze Spiel über fragt, was denn die bunten Kugeln sollen (lol). Äußerst schön finde ich ja, dass du auch erklärst, warum du das Spiel gewählt hast und was dir daran gefällt. Vor allem auch, weil du darauf immer wieder während des Spiels zurückgreifst und in den passenden Augenblicken aufzeigst. Du kommentierst die ganze Zeit über ohne Pausen, meistens auf eine lockere Art und Weise, selbst wenn du grad die Effekte im Spiel erklärst. Das lässt dich auch durchwegs unterhaltsam klingen, zumal deine Stimme auf sehr präsent und aufmerksam erscheint. Den InGame-Sound fand ich hier allerdings einen Tick zu laut, konnte dich manchmal nicht verstehen. Vor allem wenn im Spiel kurz gesprochen wurde, da es für das menschliche Gehört schwieriger ist gleichzeitig gesprochene Sprache zu trennen und sich auf beides zu konzentrieren (und da der InGame-Sound der "neue" Reiz ist, der auftaucht, schaltet der Kopf erstmal darauf um und man hört dir weniger zu). Was mir nicht sonderlich zusagt (aber ist wohl Geschmackssache) ist es, wenn man am Ende des Spieles noch "rumspielt" ohne einen richtigen Schlussstrich zu ziehen.
    [tab=Vote]
    Wenn ich nochmal meine Kommentare anschaue und die Videos Revue passieren lasse, kristallisiert sich im Finale doch ein Favorit für mich heraus. Zum einen, weil ich gerade bei dieser Abgabe wenig bis gar nichts zu bemängeln hatte. Aber auch, weil ich in einem Punkt für mich persönlich eine Verbesserung bzw. Steigerung zum Positiven feststellen durfte. Dementsprechend geht meine Stimme an


    Abgabe #2


    Insgesamt fand ich alle drei Abgaben unterhaltsam und in ihrer Auswahl des Spieles interessant. Hoffe doch euch alle immer wieder im Bereich zu sehen :3



    .: Cassandra :.
    [/tabmenu]

  • Abgabe 1
    Let's Wimmel \o Schönes Video, auch, wenn ich so Bildstörungen wirklich überhaupt nicht mag und mich sowas immer sehr stört, aber dafür konntest du in dem Fall ja nichts. Beim nächsten Mal würde ich dir evtl. raten etwas früher mit der Aufnahme zu beginnen, dann kannst du solche Probleme eventuell noch schnell durch eine andere Aufnahme umgehen o.Ä. und dann wäre das auch kein kleiner Kritikpunkt in deiner Abgabe p: Schade finde ich auch, dass man eben keine Geräusche von dem Spiel selber hören kann. Besonders bei Wimmelbildspielen ist es in meinen Augen immer wichtig auch den Sound der Spiele zu hören. Die Wimmelbilder bzw. das Spiel an sich ist ja allgemein recht statisch gehalten, was meistens durch die Musik etwas wett gemacht wird. So hat man zumindest in den Ohren immer etwas Bewegung und Abwechslung. Durch deine Kommentare wurde das aber relativ gut überspielt. Manchmal fand ich dann jedoch die Redepausen etwas sehr sehr leise, sodass es immer so kleine Cuts gab, die ich weniger gut fand. Schön war jedoch, dass du alles, was du tust oder anklickst erklärt hast und auch mit Humor verbunden hast. Das hat das Ganze etwas aufgelockert und das eigentlich ernstere Spiel interessanter gemacht. Ich hätte gerne noch mehr als die 15 Minuten gesehen - am Ende wird es bestimmt nochmal richtig spannend. Toll übrigens, wie du dich weiterentwickelt hast - im Vergleich zur ersten Runde ist dein jetziger Stand echt sehr weit fortgeschritten.


    Abgabe 2
    Haha süß. Hätte nicht gedacht, dass im Finale dann doch so ein bekanntes Spiel Let's Playt wird, finde ich aber super, denn so hast du einige langen Erklärungen umgangen. Stattdessen hast du direkt angefangen und auch nett kommentiert wie es dazu kam, dass (mal wieder) die Prinzessin entführt wurde. Du hast sogar ein paar Dinge gesehen, die ich nie bemerkt hätte und die ich am Ende dann sogar ganz lustig fand, haha. Das mit der Torte war zum... Der Kommentarstil gefällt mir auf jeden Fall sehr gut und auch die Wahl des Spieles, sowie das spielen selber hast du wirklich gut gemeistert. Auch schön war der kleine Fail am Ende, so merkt man, dass das nicht nur einem selber mal passieren kann und hat noch etwas Lockerheit mit eingebracht. Schade war nur, dass du dich dann am Ende merklich beeilt hast - klar musstest du dich beeilen, aber das hättest du imo auch für dich behalten können p: Insgesamt sehr solide und auch du hast gute Fortschritte gemacht.


    Abgabe 3
    Oha, sehr mutig ein doch etwas komplizierteres Let's Play zu einem Spiel zu machen durch das man am Anfang nicht unbedingt durchsteigen muss. Umso schöner fand ich es, wie du die ganzen Elemente einmal kurz vorgestellt hast und auch einmal gezeigt hast, wie sich die einzelnen Auswahlen auswirken. Auch schön war, dass du durch das zufällige Klicken auf sich annullierende Elemente erklärt hast wie schwer es ist dann doch etwas gutes auszuwählen, da es dort doch einige Einschränkungen gibt. Ich weiß nicht genau, ob das geplant war, aber das sah mir eher aus wie Glück im Unglück, haha. Auch schön war, wie du kommentiert hast. Am Anfang wirkte es noch etwas ruhiger, im Verlauf aber schienst du dich immer etwas mehr "eingesprochen" zu haben, sodass du auch hier und da immer wieder tolle Kommentare zu Dingen gegeben hast, bei denen ich mich gefragt habe, was das nun soll oder ist. Dafür, dass das Genre so überhaupt nicht meines ist, weil ich das oft sehr langweilig finde, hast du das Spiel wirklich soll gespielt und auch interessant gemacht. Durch deine Kommentare ist da viel Bewegung und Lebendigkeit in das Spiel gekommen, die vorher nicht da war. Auch du hast dich innerhalb des Wettbewerbes sehr gesteigert. Du warst vorher mein klarer Favorit, doch haben dich die anderen beiden eingeholt, sodass das jetzt ein Kopf an Kopf Rennen war. Mach weiter so :3


    Da ich die Abgaben empfangen habe, vergebe ich keinen Punkt. Ihr habt sowieso alle einen verdient p:

  • Abgabe 1
    Ich finde es sehr schön, wenn sich eine Person auch mal an ein Genre traut, welches keine solch große Aufmerksamkeit erhält. Du hast durchgängig unterhalten, deutlich und mit einer angenehmen Stimme verständlich gesprochen, man konnte deinen Erklärungen gut folgen und sie nachvollziehen, genauso wie dein Spielen an sich. Was mir missfallen hat, war dein Stocken mit dem passenden Füllwort, was etwas zu stark auffiel, natürlich ist, man aber in einem Let's Play möglichst in Grenzen halten sollte, damit der Zuhörer flüssig dem Gesprochenen folgen kann. Dass der Ingame-Sound fehlte, war schade, aber nicht dein Verschulden, weshalb ich die Kritik dafür an die Technik geht. Ansonsten hattest du eine gute Abgrenzung mit angemessener Einleitung und einem kurzen Schluss, wirkst sympathisch und es hat Spaß gemacht, dir zuzuhören. Vielen Dank ^^


    Abgabe 2
    Ein Spiel dieses recht eintönig erscheinenden Genre zu wählen, ist meiner Meinung nach schon eine größere Herausforderung als Let's Player. Du konntest mich jedoch durchgängig unterhalten, man hat gespürt, wie du mit fieberst und mit Elan sowie Freude spielst. Auch wenn du manchmal etwas Off-Topic erwähnst, bleibst du meist am Spiel, erklärst vieles, hast eine angemessene Einleitung sowie einen wirklich passenden Schluss hingezaubert und vor allem stets flüssig und deutlich gesprochen. "Etwas zu schnell gespielt" für meinen Geschmack, teilweise liegt dies aber auch am Spiel selbst, welches ein gewisses Tempo erfordert, sodass mich dies nicht weiter gestört hat. Vielen Dank ^^


    Abgabe 3
    Deine Einleitung ist bei deiner Abgabe wohl am informativsten geworden, allerdings muss ich schon mal vorab sagen, dass mir solche Rollenspiele, die etwas Altertümliches besitzen, noch am meisten von allen Genres gefallen. Du redest flüssig, gibst viele Informationen und Meinungen zum Spiel ab, erläuterst und kommentierst deine "Spielzüge", was du dir dabei denkst und was du damit bezweckst sehr deutlich. Leider übertönt dich der Ingame-Sound öfter, welcher auch den Zuhörer in manchen Situationen von deinem Kommentieren ablenkt, sodass man dir nicht immer ganz folgen konnte. Ansonsten hat mich aber fasziniert, wie viel Wissen über das Spiel du in 15 Minuten übermitteln konntest. Vielen Dank ^^


    Letztendlich hatten alle Abgaben eine hervorstechende Besonderheit, einen gewissen Stil, ein gewisses Manko und konnten unterhalten, allerdings hat mich die Mischung aus Spaß, Mitfiebern und Information in Abgabe 2 am meisten fasziniert, weshalb meine Stimme an diese geht.

  • Ja, so schnell geht das Let's Play Tournament vorbei und so schnell haben wir auch schon einen Sieger, der sich zwischen den anderen Mitstreitern hervorgetan hat. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Teilnehmern bedanken, die diesen Wettbewerb erst du dem großen Wettbewerb gemacht haben, der er jetzt ist und natürlich auch ein Danke an die fleißigen Voter richten, die die Videos stetig mit ihrer Meinung kritisiert und favorisiert haben und durch die schlussendlich erst ein Ergebnis möglich gemacht wurde. Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie sehr sich einzelne Teilnehmer innerhalb eines Wettbewerbes wie diesem gegenseitig anspornen und unterstützen - so weit, dass man mit Fug und Recht behaupten kann, dass jeder der drei Finalisten in der finalen Runde ein weitaus hochwertigeres und professionelleres Video eingereicht haben, als in Runde 1.
    Doch genug der Danksagung - was natürlich alle interessiert ist, wer nun gewonnen hat :3


    Interessant ist es hierbei, dass wir keinen dritten Platz haben, sondern nur einen ersten und zwei zweite Plätze. Die Voter im Finale waren sich sehr einig, wer der Favorit der Runde ist und somit haben sich folgende Platzierungen ergeben:


    2. Platz: Mrs. Plutonium mit: Tomb Raider (R1),
    2. Platz: Mrs. Plutonium mit: Yoshi's Story (R2),
    2. Platz: Mrs. Plutonium mit: Garou (Halbfinale),
    2. Platz: Mrs. Plutonium mit: Die Insel der Anderen (Finale)


    2. Platz: Baratheon mit: ______Protheus (R2),
    2. Platz: Baratheon mit: ______Pokémon Type Wild (Halbfinale),
    2. Platz: Baratheon mit: ______Magicka (Finale)


    1. Platz: Saki mit:______________ Super Mario World (R1),
    1. Platz: Saki mit:______________ Luigis Mansion (R2),
    1. Platz: Saki mit:______________ Digimon Ruble Arena 2 (Halbfinale),
    1. Platz: Saki mit:______________ New Super Mario Bros. (Finale)


    Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt im ersten LP Tournament das Finale erreicht und mit einer mehr als guten Leistung überzeugen können. Saki erhält als kleinen Preis natürlich einen Avatar und die silberne Fanworkranggrafik. Ich hoffe ihr hattet alle viel Spaß bei diesem Wettbewerb und auch, dass ich den ein oder anderen Let's Player noch lange im Fanvideo-Bereich begrüßen darf!

  • Als Sieger dieses Tournaments möchte ich mich herzlich bei jedem einzelnen Voter für seine Mühe und sein Feedback bedanken. Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich erwartet, dass ich hier den Sieg holen werde, da ich mit meinen Abgaben doch ein wenig unzufrieden bin. Ich freue mich, dass meine Abgaben gut ankamen und ich den Zuschauern gegenüber sympathisch rüber kam. Jeder einzelner Teilnehmer dieses Turniers kann ohne schlechtes Gewissen stolz auf seine Abgaben sein, da man wirklich gesehen hat wie viel Mühe reingesteckt wurde und viele unterschiedliche Spiele dabei waren, die das Ganze noch spannender gemacht hat. Mein Glückwunsch geht natürlich auch an Mrs. Plutonium und Baratheon, die jede Runde mit tollen Abgaben überzeugen konnten und wirklich unterhaltsam waren. Als eigentlicher Organisator des Wettbewerbs möchte ich mich bei allen Teilnehmern für ihre Zuverlässigkeit, was die Abgabe angeht, bedanken und schätze ihr Engagement und die Mühe die sie in das Tournament reingesteckt haben sehr. Das Tournament hat mir die ganzen Runden über echt Spaß gemacht und die Votes waren echt spannend, habe richtig mitgefiebert! Ich hoffe, dass alle Teilnehmer uns im Bereich noch weiter erhalten bleiben und man vielleicht von einem oder anderem ein Topic sieht und er Spaß an Let's Plays gefunden hat. Natürlich keine Scheu haben auch an den Wettbewerben der Saison teilzunehmen. Schlussendlich kann ich mich wirklich nur bei allen, die hier mitgewirkt und gevotet haben bedanken und hoffe, dass wir bald wieder so ein Tournament veranstalten können mit einer vielleicht noch höheren Teilnehmeranzahl!

  • Als erstes mal einen Glückwunsch an Saki und auch an Baratheon die imo wirklich beide gut überzeugt haben und gute Lets Plays gebracht haben, die auch ich mir gerne angesehen habe. Allerdings geht auch mal ein fettes Danke an alle Voter die sich jede Runde wieder die Mühe gemacht haben Kommentare zu schreiben, welche mir doch geholfen haben echt viel hierraus mitzunehmen. Hab mich auch echt gefreut, dass es insgesamt recht gut gelaufen ist und würde mich freuen den ein oder andern nochmal mit einem extra Topic hier zu sehen. Dass ich nun hier doch den 2. Platz gemacht habe freut mich ungemein und nochmal ein Danke an alle Leute die für mich gevotet haben in den vergangenen Runden. (: