Blackstory-Nachmittag im Chat (So, 18. August 2013)

  • Seid gegrüßt werte Bisafans!


    Willkommen zum Informationsthema meines Blackstory-Nachmittags im BisaChat. Blackstories hatte ich bereits mit einigen Leuten spontan im BisaChat gespielt und dachte mir, dass man daraus auch ein offizielles Event machen könnte. Los gehts!


    Was sind Blackstories?

    black stories sind knifflige, morbide, rabenschwarze Geschichten, die sich so oder ähnlich zugetragen haben könnten. In einer Runde verschworener Black Story-Fans nehmen sie schnell Form an. Manchmal geht es ganz schnell: zwei, drei Fragen und schon ist man auf der richtigen Fährte. Aber oft beißt man sich auch die Zähne an einer vermeintlich leichten Geschichte aus.
    In den letzten Jahren sind black stories immer populärer geworden. Alleine in Deutschland gibt es mehrere Begriffe für diese Geschichten: Denkpuzzles, laterale Rätsel, Mysteries, Rätsel-Krimis. Aber garantiert "schwarz" sind nur black stories.


    Wie funktioniert das ganze?
    Der Spielleiter TimWolla stellt jeweils eine relativ offene Frage oder Aussage und die Mitspieler (ihr!) müssen versuchen herauszufinden was passiert ist. Dabei dürft ihr jedoch nur Entscheidungsfragen verwenden um auf die richtige Spur zu kommen. Sobald ihr glaubt die Lösung gefunden zu haben könnt ihr auch versuchen das Rätsel aufzulösen um die Runde zu beenden.


    Hier ein Beispiel für eine solche Frage:

    Eine Frau öffnete ihren Koffer. Als sie darin einen toten Mann fand, nahm sie sich das Leben.


    Eine ungeeignete Frage wäre: „Welche Farbe hatte der Koffer?“. Diese Frage kann man nicht mit Ja oder Nein beantworten.
    Eine ungeeignete Frage wäre: „War der Koffer rot?“ Diese Frage gibt euch keinerlei relevanten Informationen. Ich würde eine solche Frage daher mit irrelevant beantworten, da sie euch nicht auf die passende Spur bringen wird.
    Eine geeignete Frage wäre nun: „Kannte sie den Mann?“. Diese Frage kann man ausschließlich mit Ja oder Nein beantworten und sie gibt euch sinnvolle Informationen.


    Spielregeln

    • Es sind ausschließlich Entscheidungsfragen erlaubt
    • Verderbt anderen Spielern nicht den Spaß wenn ihr das Rätsel bereits kennt
    • Jegliches Verhalten welches nicht zum Spiel beiträgt (Privatgespräche u.Ä.) ist nicht erlaubt

    Mehrfaches Fehlverhalten wird zum Ausschluss vom diesem Event führen. Bezüglich Punkt 2 gibt es eine Nulltoleranz-Politik meinerseits. So etwas ist überhaupt nicht witzig.


    Eckdaten
    Wo? Im Blackstory-Raum im BisaChat
    Wann? Sonntag, den 18. August 2013 ab 14:30
    Wie lange? Das hängt davon ab wie gut ihr im Rätseln seid. Wenn ihr jede Blackstory nach 10 Minuten gelöst habt, dann ist der Nachmittag nach 50 Minuten vorbei, da ich 5 Geschichten ausgewählt habe. Wenn ihr aber bei der ersten bereits 3 Stunden braucht, dann ist es vermutlich nicht sinnvoll noch weitere Geschichten zu Spielen, da die Konzentration nachläßt.

  • Echt cool^^


    Ich habe das früher immer gespielt und habe,glaube ich,noch viele davon im schrank...
    ich glaube ich werde mitmachen,wird bestimmt "schwarz"!

    "Sagt, was denkt ihr, wann stirbt ein Mensch? Wenn er von einer Kugel getroffen wird? Nein! Wenn er am Herzen leidet, oder eine andere schlimme Krankheit hat? Nein!!! Wenn er eine Suppe ist die aus einem giftigen Pilz gekocht wurde? Nein... Man stirbt, wenn man vergessen wird!" ~ Doc Bader kurz vor seinem Tod

  • Blackstorys *-* Das habe wir immer in der schule gespielt :) ich freu mich darauf werde auf alle fälle dabei sein...wird sicher super :D

    Wenn ein Mensch einen Tiger tötet, spricht man von Sport. Wenn ein Tiger einen Menschen tötet, ist das Grausamkeit.

  • Sind die fünf Geschichten nur von einem Spiel, oder von mehre. (Zum Beispiel ich kenne die von 1 und 6 sogut wie alle Auswendig). Also würde es für mich Lohnen?

    Durch Zeit und Raum, wie ein Traum.
    Durch Raum und Zeit, doch eine Frage bleibt!
    Bist du bereit?
    Evoli

  • Muss man sich extra dafür anmelden oder kann jeder während dem Lauf kommen und gehen wann er möchte?


    Man kann kommen und gehen wann man möchte, allerdings ist es sicherlich sinnvoll pünktlich zu kommen, damit man nichts verpasst.

    Sind die fünf Geschichten nur von einem Spiel, oder von mehre. (Zum Beispiel ich kenne die von 1 und 6 sogut wie alle Auswendig). Also würde es für mich Lohnen?

    Ich hoffe nur,dass nicht alle Black Stories aus der selben Ausgabe sind,denn wer die kennt kann ja nicht mitmachen


    Die Fragen sind aus einem Set und wurden mir von weinschnecke freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Ich werde ihn mal fragen welches Set es ist.


    Nachtrag: Die Fragen sind aus dem Set 3.

  • Wie cool, BlackStories. Das haben wir mal bei den Pfadfinder am Lagerfeuer gespielt. Da hatte ich nur Set 1 und 2, ein anderer hatte Set 5 und 6. 3 war nicht dabei, das kenne ich also nicht. Ich mache da natürlich mit.


    Kann man denn da nachher noch alleine weitermachen? Wenn deine 5 Fragen beantwortet wurden. Vielleicht kennt gerade einer eine Geschichte, an die wir dann weiter rätseln können. Ist das in Ordnung. Wenn nötig, würde ich den ganzen Tag damit verbringen, weil es einfach lustig ist.

  • Kann man denn da nachher noch alleine weitermachen? Wenn deine 5 Fragen beantwortet wurden. Vielleicht kennt gerade einer eine Geschichte, an die wir dann weiter rätseln können. Ist das in Ordnung. Wenn nötig, würde ich den ganzen Tag damit verbringen, weil es einfach lustig ist.

    Ihr könnt gerne später auch noch ohne mich weiterspielen. Die ersten Runden werden aber auf jedenfall von mir organisiert.

    Ich kenne das Spiel zwar, habe es aber nie gespielt, deswegen verzeiht mir die vielleicht blöde Frage: Werden die Fragen kreuz und quer gestellt, oder gibt es eine Reihenfolge?


    Man muss sich nicht melden oder ähnliches. Wem eine sinnvolle Frage eingefallen ist, der kann sie einfach stellen. Ich werde immer dazu schreiben auf welche Frage sich meine Antworten beziehen.

  • Also ein Nachmittag, wo eine breite Masse da ist, mit Stories, die rein theoretisch googlebar sind?
    Pfff, jetzt schon kaum Interesse. Hatte letzte Woche mim' Cousin und anderen Kollegen Urlaub, die Hälfte hat schon nach der zweiten Frage mitm Smartphone gegoogelt. Und das ist nicht Sinn des Spiels, oder irre ich mich da?
    Lasst euch halt -so schwer es ist- selber was einfallen. So 5 Stück evtl. wären schon begrüßbar dafür.


    Zumal ich die Editionen 1-3 selber habe und kenne. :(
    Eine Sache noch.
    Wie ist das mit "unklaren Dingen"? Geht es zum Beispiel um ein Biblisches Ereignis, bei dem die Frage aufkommt "Ist dies wirklich geschehen?"
    Wie werden die gehandhabt? Nicht nur auf diese Frage bezogen bitte.

  • Pfff, jetzt schon kaum Interesse. Hatte letzte Woche mim' Cousin und anderen Kollegen Urlaub, die Hälfte hat schon nach der zweiten Frage mitm Smartphone gegoogelt. Und das ist nicht Sinn des Spiels, oder irre ich mich da?


    Ich hatte bei jeder Frage vorher eine Google-Suche durchgeführt. In der Theorie sind diese also sicherlich ergooglebar, in der Praxis aber wohl nicht, insbesondere wenn man Worte mit Synonymen ersetzt. Mittlerweile habe ich aber auch eine Frage, welche selbst ausgedacht ist erhalten.

    Wie ist das mit "unklaren Dingen"? Geht es zum Beispiel um ein Biblisches Ereignis, bei dem die Frage aufkommt "Ist dies wirklich geschehen?"
    Wie werden die gehandhabt? Nicht nur auf diese Frage bezogen bitte.


    Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage jetzt nicht. Fragen, die ich nicht anhand der Lösung eindeutig beantworten kann würde ich auch entsprechend mit "Irrelevant" o.Ä. beantworten, falls du das meinst.

  • Ich glaube, er will eine Frage in der Art stellen: Wenn die Blackstory von einem Ereignis handelt, von dem man, wie zum Beispiel von biblischen Ereignissen, nicht weiss, ob es wirklich geschehen ist, und jetzt jemand fragt, ob das wirklich geschehen ist, was man dann antwortet.


    Da es vollkommen irrelevant ist, ob eine Geschichte sich tatsächlich so abgespielt hat oder nicht, wird diese Frage sehr wahrscheinlich mit irrelevant beantwortet werden.

  • Ist mir gerade durch den Kopf gekommen: Wird jemand Protokol führen? Es wäre doch einfacher, wenn jemand die Fragen und die dazugehörigen Antworten abspeichert für die Leute, die später dazukommen. Einfach diese ihnen als PN schicken oder ,wenn Relativ am Anfang, im Chat die Zusammenfassung posten.

    Durch Zeit und Raum, wie ein Traum.
    Durch Raum und Zeit, doch eine Frage bleibt!
    Bist du bereit?
    Evoli

  • Hammer,
    Ich spiel das oft mit meinen Freunden seit eine Freundin mir ein Spiel geschenkt hat. Macht richtig Spass. Freu mich jetzt schon drauf. :D

    109069-97c2ef89.png

    Ich suche temporär 2-3 Kloner, die mich bei einem größeren Klonprojekt (Gen.6) unterstützen können.

    Wer Interesse hat oder mehr dazu wissen will, kann mich gerne per Konversation anschreiben.

  • Ist mir gerade durch den Kopf gekommen: Wird jemand Protokol führen? Es wäre doch einfacher, wenn jemand die Fragen und die dazugehörigen Antworten abspeichert für die Leute, die später dazukommen. Einfach diese ihnen als PN schicken oder ,wenn Relativ am Anfang, im Chat die Zusammenfassung posten.


    Ich werde mir etwas einfallen lassen. Auf jedenfall werde ich am Ende des Nachmittags das komplette Protokoll hier in das Thema stellen, für die Leute, die nicht dabei sein konnten.

  • Oh man, ich weiß noch das hab ich mal auf dem Geburtstag von meinem Onkel mit meiner Tante gespielt. Für Rätsel hab ich dicke 1 1/2 Stunden gebraucht und dann musste meine Tante auflösen.


    Ich freue mich sowas jetzt wieder spielen zu können und diesesmal bin ich natürlich besser. Das mit meiner tante ist schon Jahre her (<-- Lüge: ist ein halbes Jahr her).


    *hust* aber ich habe alle Detektiv Conan Folgen gesehen (<--Lüge: Ich hab 70 gesehen), ich bin jetzt also der beste detektiv! (<---Lüge)


    Mit mir brauchen wir nur 5 minuten für jedes Rätsel (<-- dicke Lüge)

  • Der Nachmittag ist vorbei, wie versprochen gibt es für die Leute die nicht teilnehmen konnten die Mitschrift der Stories und der Fragen. Ich danke allen die teilgenommen haben, es hat mich gefreut, dass ihr so fair gespielt habt und ich denke man kann das ganze irgendwann mal mit neuen Geschichten wiederholen!