This is Dvunst

  • Kam in letzter Zeit nicht allzu viel zum Zeichnen.

    An und für sich ist dieses Bild hier das Einzige, was ich in den letzten Wochen fertiggestellt habe. Der Rest besteht eigentlich nur aus Doodles haha.


    Der Charakter ist Ayane aus der Youtube-Animationsserie Porkchop 'n Flatscreen.

    Sie hatte bis vor Kurzem noch lange Haare, die aber im Laufe der Serie ausversehen abgeschnitten wurden.

    Und ich liebe diese Kurzhaarfrisur sehr haha.










    Some Doodles, die so in meinem Hype entstanden sind.

    Einmal meine Favchars aus ein paar Serien, weil die irgendwie alle blau gekleidet sind und irgendwo auch alle badass af xd.

    Ist in der Schule entstanden.

    Vielleicht werd ich ein/zwei davon noch digital übertragen tho.


    Das andere ist ein Lapidot Doodle, wegen der neusten Steven Universe Folge.

    I can't stop ship 'em. Like pls, let them fuse already. Or hug. Or confess. Or whatever.


    (Lapis eh so mein Spiritanimal momentan tho).



    Some more Craig FanArt, because he is my boy.


    Das im Spoiler ist ein FanArt zu einer SouthPark FanFiction, in der Craig ermordet wurde und nun als Geist Tweek heimsucht, der herausfinden will, was mit seinem Freund passiert ist.

    Spannend af und wird vielleicht mein Halloween Kostüm dieses Jahr haha.






    ~Adurna

  • Mein Laptop ist atm broke af, weswegen ich wieder mal nicht digital zeichnen kann tho.

    Dafür sketche ich recht viel, weil ich irgendwie ja kompensieren muss, dass ich mein GT nicht benutzen kann >:.


    Also gibt es jetzt einen riesigen Haufen an Sketches, yaman.


    2D






    ~Adurna

  • »Inktober 1-12 & 15


    Inktober #01 - Poinonous

    Motiv:
    Riesen Wespe aus dem koreanischen Webcomic "Hive", in der riesige Insekten eine
    Stadt in Südkorea versklaven und die Nahrungskette übernehmen.
    Inktober #02 - Tranquil

    Motiv:
    Ein Langhals (eine wie ein Dinosaurierer aussehende Maschine)
    aus dem Videospiel "Horizon Zero Dawn"
    Inktober #03 - Roasted

    Motiv:
    Leufeo Laura aus dem Nuzelock Comic von Reagan (GinjaNinjaoWo)
    Referenz an das zu Laura gehörige Animation Meme.
    Inktober #04 - Spell

    Motiv:
    Tweek Tweak aus der Serie "South Park" als Wonder Tweek (aus dem South Park Spiel
    'The fractured but whole') mit seiner Einzel-Ultimate Attacke 'Surprime Thunder'
    Inktober #05 - Chicken

    Motiv:
    Ein eigener Take an dem Beta-Flemmli. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen haha.
    Inktober #06 - Drooling

    Motiv:
    Eigener Take an dem Pokemon Duflor, welches bekannt dafür ist, zu sabbern.
    Inktober #07 - Exhausted

    Motiv:
    Die legendäre Wölfin Amaterasu aus dem Videospiel "Okami" und ihr Begleiter Issun,
    die sich eine Pause genehmigen.
    Inktober #08 - Star

    Motiv:
    Eigentlich ein normales Sheinux, welches wegen dem Stern an seinem Schwanz zum
    Thema Star passen sollte, aber die Zeichnerin hat sich plötzlich doch entschieden,
    dass sie darauf keinen Bock hat. :unsure:
    Inktober #09 - Precious

    Motiv:
    Das einzige Canon Gay-Ship aus South Park, bestehend aus Tweek Tweak und Craig Tucker
    Mittlerweile weiß ja irgendwie eh jeder, dass die beiden mein OTP sind haha.
    Ich sauge ihre Background Screentime in der neuen Staffel auf, wie Nichts °^°.
    Inktober #10 - Flowing

    Motiv:
    Mein Lieblingslegi, welches ich schon immer mal zeichnen wollte, es aber irgendwie nie
    vorher gemacht habe (warum auch immer lol).
    Es hat diese schöne, wallende Mähne haha.
    Inktober #11 - Cruel

    Motiv:
    Eric Cartman aus South Park. Was soll ich dazu groß sagen ¯\_(ツ)_/¯?
    Inktober #12 - Whale

    Motiv:
    Ein Walhai, einfach weil ich keine Ahnung hatte, was ich groß zum Thema Wal zeichnen sollte ?_?-
    Inktober #15 - Weak

    Motiv:
    Tiny (Später Scourge), der von Tigerpaw fast zu Tode vermöbelt wurde und von seinen
    mobbenden Geschwistern immer als schwach bezeichnet wurde.
    Und mein kläglicher Versuch, den Inktober wieder aufzunehmen, nachdem ich krank nicht dazu
    in der Lage war. Nya, wurde wohl nix >:. Einmal abgebrochen ist die laufende Motivation dahin.
    Aber immerhin fast die Hälfte durchgehalten xd.





    Ich mach daraus jetzt einfach n Inktober-Only-Update, weil ich grad nicht die Lust habe, noch mehr zu schreiben xD.

    Also kommt wahrscheinlich ziemlich bald noch eins mit restlichen Sketches und ein paar digitalen Sachen.



    ~Adurna





  • Nochmal South Park, diesmal Stan Marsh, weil ich (auch wenn ichs locker eh aufgeben werde, so wie ich mich kenne :')) alle halbwegs wichtigen Kinder (die Erwachsenen interessieren mich nicht soo sehr als Charaktere) in meinem Stil zeichnen.

    So, joa. Stan. Kann tbh nicht groß was zu ihm sagen, weil ich seinen Charakter einfach langweilig finde. Gefühlt jeder Background Char hat mehr Charakter als er tho.





    Hab mir Medibang Paint geholt für Sachen, die mehr Richtung Zeichnen gehen, also alles, was halbwegs realistisch ist und weniger Anime/Cartoon.

    Wollte auch eine Abgabe für das PDP von Altaria zeichnen, hat aber nicht so ganz geklappt. Hab irgendwie nicht ganz im Kopf gehabt, wie lange die Runde überhaupt läuft (obwohl ich sie selber leite lol).

    Also wurd im Endeffekt nix. Vielleicht finishe ich es ja trotzdem irgendwann noch haha.





    ~Adurna


  • Mein Angel Kenny Bild hat ein wenig Progress gemacht!

    Hab mir jetzt auf Krita und Medibang Paint neue Freckle Brushes gemacht, weil ich ohne nicht leben kann ;;. Ich zeichne einfach zu gerne Charaktere mit Sommersprossen.

    Finde auch, dass das besser aussieht, als der PS Brush haha.




    Jetzt, da ich mit einem Jahr Übung besser Menschen zeichnen kann, wollte ich mich endlich an ein Projekt setzen, wegen dem ich überhaupt erst angefangen habe, so viele Menschen zu zeichnen: Meinen eigenen, kurzen Fancomic zu Creek.


    Hab das Script schon über ein Jahr lang auf meinem Handy verstauben und damals auch ne kurze FF dazu geschrieben, weil ich traurig war, nicht genug Skill zu haben, die Idee zeichnerisch umzusetzen xD.

    Das ist Seite 1 von vielleicht 3 oder 4. Weiß noch nicht genau, wie es rausgehen wird haha.






    War mal wieder auf meiner Lieblings Referenzseite line-of-action unterwegs und wollte Gesichter üben, um in meinen Zeichnungen vielleicht ein wenig mehr variieren zu können.

    Hatte noch eine zweite Zeichnung gemacht, aber Krita ist abgeschmiert und ich hatte nicht gespeichert gehabt, weil das vielleicht n Progress von ner Viertelstunde war xD.

    Hab mich dann an das hier gesetzt, weil ich genau weiß, dass ich sonst nur frustriert gewesen wäre, das selbe Gesicht nochmal zu zeichnen.



    ~Adurna


  • Hab heute endlich meine erste Seite des Short-Comics beenden können. Bin kinda happy, wie der Großteil der Panels rausgekommen ist, auch wenn ich dann beim ersten die Nerven verloren habe haha (das war das Letzte, welches ich ausgearbeitet hatte).

    Vor allem Hände zeichnen ohne Referenz ist richtig cancer -__-.




    Hab mir mal wieder ein Bild generieren lassen, um Gesichter zu üben.

    Leider ist das Gesicht nicht so wirklich geworden, wie es eigentlich aussehen sollte, weil die Form schon kinda off ist haha.

    But well, happens. Bin froh um jede Übung von verschiedenen Gesichtstypen und vor allem auch Frisuren, weil ich beim selber zeichnen immer mega Probleme habe, die Haare richtig hinzubekommen lol.



    ~Adurna

  • Ich bin momentna sehr angetan von der AU Idee von Midoriya Izuku aus BNHA als Villain.

    In dieser Timeline geht Deku im Mobbing von Bakugo zugrunde und kann All Might auch nicht beweisen was in ihm steckt, weil er zum Zeitpunkt des Schleimvillains nicht anwesend ist.


    Shigaraki, der das ganze beobachtet hat, lädt ihn dann ein, Teil der League of Villains zu sein und bekommt auch einen Quirk von All for One.


    Das Ganze hab ich dann in eine Villain!Tododeku AU umgewandelt, aber das ist jetzt too much, um das alles auszuführen.

    Dazu kommen dann wahrscheinlich eh noch Konzeptbilder etc xd.


    Inspiration für diesen Sketch kommt von diesem Video.







    Nachdem ich eine ganze Zeit mit der Villain!Deku AU verbracht hatte, war mir dann irgendwann klar (bevor ich mit der Tododeku!Villain Au ankam), dass das ja irgendwo das Aus für mein OTP bedeuten würde.


    Wollte deshalb einfach mal n Bild zeichnen.

    Mir hat der Sketch dazu tbh besser gefallen haha.





    In einigen Videos, die ich in letzter Zeit gesehen habe, kam wieder dieses Konzept mit dem roten Destiny String vor.

    Da sind Soulmates mit nem roten Strick verbunden, so als symbolische Zusammengehörigkeit.


    Hatte an dem Abend dann nix groß zu tun und wollte einfach irgendwas leichtes zeichnen.

    Also hab ich mal wieder Henriks OC gezeichnet und dann mit meinem dieses Konzept umgesetzt (auch wenn der rote Faden nicht um deren Gelenke gehen, aber pff xd)




    ~Adurna

  • Hey na :D


    Hab gesehen dass dir schon länger keiner mehr Feedback gegeben hat und das ist voll doof, weil jeder hier sollte auch mal ein wenig Feedback bekommen. Deswegen setze ich mich jetzt mal dran. (Mein eigentlich Grund ist weil BNHA Fanwork aber shh)

    Deshalb gehe ich auch besonders auf dein Tododeku-Bild ein.


    Man erkennt sofort - du hast deinen eigenen Stil. Finde ich sehr gut, dein Stil ist ziemlich wiedererkennbar, man erkennt sofort, dass es von dir ist. Außerdem colourierst du echt super. Sehr farbenfroh, sehr soft. Und trotzdem irgendwo markant. Ich finde deine Colo richtig nice.

    Mein einziger wirklicher Kritikpunkt wären eigentlich nur die Proportionen. Man merkt, dass diese manchmal noch etwas unnatürlich wirken. Natürlich ist es auch stark stilbedingt und hat auch etwas Natürliches, gerade weil die Proportionen nicht immer perfekt sind. Trotzdem scheint zum Beispiel Todorokis Kopf im Vergleich zum Hals etwas klein.

    Ansonsten sind's halt die Hände, die guten alten Hände, wie du schon selbst bemerkt hast. Mein Tipp wäre hier einfach ganz, ganz viele Hände abzuzeichnen in allen möglichen Positionen. Wird auf Dauer bestimmt etwas langweilig, aber es hat den Vorteil, dass du sie super üben könntest.

    Was ich mir sonst noch wünschen würde wären vielleicht dynamischere Posen, vielleicht auch mal den ganzen Körper zeichnen. Bilder mit aufwendigem Hintergrund und dem ganzen z.B. Menschen auf dem Bild. Das ist natürlich eine riesen Fleißarbeit, aber nichts Unmögliches. Übung macht den Meister.


    Joa, ansonsten hätte ich eigentlich nichts mehr zu sagen. Vielleicht konnte ich dir ja ein wenig Freude bereiten mit diesem Kommentar. :3

  • Ich weiß, dass ich mit der Anatomie immer noch Probleme habe und versuche auch, das durch die Studies besser hinzubekommen.

    Ich hab momentan bloß vergleichsweise wenig Zeit, um zu Zeichnen, und fokusiere mich deshalb auch mehr auf das, was ich wirklich zeichnen möchte.

    Nebenher mal ne Pose-Study oder so ist drinnen, aber wenn man noch hier und da unfertige Projekte oder Ideen vor sich liegen hat, auf die man mehr Lust hat, drückt man sich natürlich ein wenig davor haha.


    Ich bin jedenfalls froh, dass sich grade auch bei Menschen mein Stil langsam festigt und man durchaus auch meine Bilder darin erkennen kann.

    Das ist etwas, womit ich jahrelang gestruggelt habe ^^.

    Und fang gar nicht erst mit Händen an, ich hab das Gefühl, die werden mit auf Ewig in meinen Albträumen verfolgen xD. Ich hab neben meinem Zeichentisch nen riesigen Spiegel und versuche teils von dort meine Hände abzuzeichnen, wenn ich keine passenden Referenzen finde.

    Ist dann trotzdem nicht wirklich optimal, weil ich meine Hände ja gleichzeitig zum Zeichnen brauche.

  • Ein Collab zusammen mit der wundervollen Noxa für den FA Kalender.

    Hatte keine Zeit/Lust ein Bild alleine einzureichen, wollte aber unbedingt mitmachen, weswegen ich sie schon recht früh gefragt hab, ob wir zusammen was einreichen xd.

    Von ihr kam der traditionelle Sketch und ich habs dann nochmal geoutlined und den BG bzw die Colo gemacht.


    Hat ne Menge Zeit gekostet, weil ich einfach so gut wie nie Landschaften mache ¬_¬. Ich weiß auch wieder wieso.

    Nichts desto trotz hats iwie Spaß gemacht mal wieder was anderes zu machen haha.



  • Da die Auflösung ja jetzt durch ist, kann ich endlich auch mein Wichtelgeschenk für dieses Jahr hochladen.

    Da ich Riolu und Alola-Vulpix eh sehr gerne mag, traf es sich gut, dass mein Wichtelkind (Isamu17) die beiden Pokemon gerne mochte.

    Eigentlich hatte ich vor, daraus ein PMD Team zu machen, aber irgendwie wurde es dann einfach nur ein normales Bild von zwei Pokemon, die befreundet sind, oder irgendsowas haha.


    Bin diesmal mit meinem simplen Shading auch mega zufrieden gewesen.




    ~Adurna





  • Mein (almost) every year drawing von Brightheart.

    Ich weiß irgendwie nicht, wieso gerade dieses Bild bei mir hängen geblieben ist und nun als jährliches Redraw dient, aber ich finds ganz gut haha xD.


    Sie ist immerhin einer meine Lieblingscharaktere in Warrior Cats und es ist irgendwo eine jährliche Herausforderung, sie hübsch darzustellen, obwohl sie extrem entstellt ist.


    Gut, die passenden Farben und die Atmosphäre machen natürlich auch viel aus haha.




    Ich habs tatsächlich mal wieder geschafft, ein halbwegs realistisches Bild hinzubekommen.

    Diesmal ist es ein Lapras für die momentane PDP Runde.


    Der Fokus liegt hierbei mehr auf dem gesamten Szenario als allein auf Lapras. Wollte auch mal versuchen, durch einen Background eine bestimmte Mood zu erzielen.

    Und zwar, dass dieses Lapras einfach peaceful im Sonnenuntergang schwimmt. Etwas, was vom Strand aus gesehen bestimmt romantisch wäre, wenn man in der Pokemonwelt lebt xD.



    ~Adurna

  • Mir ist letztens aufgefallen, dass ich dieses Bild hier noch gar nicht in meiner Galerie gepostet hatte lmao.

    Das Bild ist von irgendwann ausm Sommer. Müsste jetzt auf den Jahresrückblick schauen, um genau zu wissen, wann.

    Zu sehen ist mein geliebter Pokesona Adurna. Diesmal (fast) full body und mit shading.

    Mit ihrem jetzigen Design bin ich tatsächlich ziemlich zufrieden, auch wenn ich immer noch nicht genau weiß, was ich mit ihrer Schwanzflosse machen soll xD.

    Vielleicht mach ich auch nochmal ne richtige Referenz mit ihr, um meine Tradition zu wahren.


    Mittlerweile ist sie einfach so hart ummodifiziert omg.


    ~Adurna




  • Ich darf in der Berufsschule schon wieder ein Referat halten, diesmal mit eigener Themenwahl (einerseits geil, weil man da über was reden kann, was man mag, andererseits total irrelevant für meine Ausbildung ?__?).

    Habe mich dafür entschieden meine Lieblingsbuchreihe zu nehmen und was über Warrior Cats zu erzählen.

    Streber wie ich bin, zeichne ich auch noch extra Portraits für die Präsentation xD.

    Einmal Rusty für den Part, wo ich das erste Buch zusammenfasse, dann noch Cinderpelt und Scourge (muss noch gezeichnet werden ;__; ) für meine Lieblingscharaktere.

    Meine ersten beiden Werke btw, die ich mit Clip Studio Paint gezeichnet habe °^°.



    ~Adurna

  • Update Time juhu.

    Vorweg schon mal sorry für meine Fotos, aber meine Handy Kamera hat seit Neustem so dumme Flecken auf der Linse und ich krieg die zum verrecken nicht weg ¬_¬.




    Random Studies, die ich gemacht habe.

    Will einfach n paar verschiedene Sachen probieren (Gesichter so gut wie möglich einfangen, auch wenn mir das null gelungen ist, kompliziertere Posen, mehr Verständnis für Anatomie bekommen etc).







    Ich wollte mal unbedingt einen meiner Lieblingsdinos zeichnen, den Velociraptor.

    Ich war schon immer fasziniert vom gefiederten Gnom mit der Mörderkralle xD.

    Und wenn ich mit meinen Freundinnen Dinos gespielt habe, war ich immer ein Raptor Weibchen namens White Tip, das von einer Dino Doku stammt.


    Fast schon schade, dass ich mittlerweile nur noch so selten Dinos zeichne °^°. Wird Zeit das zu ändern und Toki Konkurrenz zu machen (auch wenn ich nicht annähernd ihr Wissen über anatomische Korrektheit habe).





    Konzeptskizzen für Adurna. Einfach weil ich endlich mal ne neue Referenz zeichnen muss xD.

    Aber ich liebe mein edgy, modifiziertes Aquana <3.





    Ich wollte meinem alten Warriors OC Nebelschein einen neuen Anstrich geben und habe sie testweise mal als Luchs gezeichnet.

    Mittlerweile hab ich aber eine noch viel bessere Idee: Ein Säbelzahntiger °^°!


    War ja schon immer lowkey gay für Shira aus Ice Age, weswegen ich mich von ihr auch inspirieren ließ. Der Sketch dazu kommt vielleicht bald. Bis dahin ist Luchs Nebel am Start.




    Ein bisschen Konzept Art für Butter aus South Park.

    Der arme Kerl hat mal nen Wurfstern ins Auge bekommen und komischer Weise hat er davon keine Narbe oder blindes Auge.

    Im Fandom ist das zwar more or less canon, aber es regt mich trotzdem etwas auf, dass Matt und Trey es versäumt haben, das einzubauen.





    Lapis Lazuli, all time favorite gem.

    Ich liebe mein edgy girl und liebe auch ihr neues Outfit (mit Hosen könnte ich sie tatsächlich mal cosplayen, yaman).


    Aber auch mit Kleid sieht sie sehr lit aus 👌.





    ~Adurna

  • Fast schon schade, dass ich mittlerweile nur noch so selten Dinos zeichne °^°. Wird Zeit das zu ändern und Toki Konkurrenz zu machen (auch wenn ich nicht annähernd ihr Wissen über anatomische Korrektheit habe).

    Ich seh das nicht als Konkurrenz, ich freu mich immer über Palaeoart. Deinen Gnom mit Mörderkralle finde ich auch richtig gelungen. Ich mag die action-Pose und mir gefällt außerdem, dass du die Federn bis vorne in die Schnauze hast reichen lassen. Es gibt Rekonstruktionen, die die Federn im Gesicht unterschiedlich ausprägen aber ich mag die flauschigere Variante.

    Über die Anatomie von Dinos bin ich auch nicht so bewandert, wie ich es gerne wollte aber es hilft ,wenn man sich Skelettrekonstruktionen anschaut (Scott Hartman macht besonders tolle Skeletals, die einem ein gutes Bild über die Anatomie der Tiere vermitteln). Außerdem ist die Videoreihe "Your Dinosaurs are wrong" suuper aufschlussreich, wenn es um die Anatomie und von DInosauriern geht.

    Zwei Sachen kann ich aber anmerken: Man weiß, dass bei Dromaeosauriern die Schwungfedern am "Mittelfinger" ansetzen. Daher sind beim Flügel im Grunde nur der erste Finger und die Kralle vom zweiten sichtbar. Der dritte Finger ist zwar frei beweglich aber hinter den Schwungfedern versteckt, man sieht ihn also nur auf der Innenseite des Flügels. Außerdem ist Velociraptor für seine elegante, schmale Schnauze bekannt, diese Merkmale würde ich ein bisschen hervorheben, damit man die Art besser erkennen kann.


    Ich dachte übrigens erst, der hätte ne Haifischflosse am Rücken, bis ich gemerkt habe, dass da noch ein Bein ist xD.


    Außerde möchte ich nochmal anmerken, dass mir deine Aquanadartellugn immer sehr gut gefällt. Ich mag das mehr Katzenhafte und die glaubwürdigen anatomischen Details.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg


  • Dumme Idee, aber ich hatte Lust, mir eine kleine Challenge zu geben:

    Jeden Tag einen Sketch von einem Sinnoh Pokemon machen.

    Tbh, ich bin mir 100% sicher, dass sich das nicht lange halten wird, aber gut xD.


    Immerhin hab ich schon die ersten beiden Bilder gezeichnet, Chelast und Chelcarain. Werd mich dann wahrscheinlich gleich noch an Chelterrar setzen, aber erstmal ne Runde entspannen tho.






    Ich hab gestern mal Autoplay auf Youtube laufen lassen und ne Menge angsty Musik zu hören bekommen.

    Angefangen hats mit Panic Room, welches ich eigentlich immer mit Tweek Tweak und seiner Anxiety verbinde.

    Also hab ich Bock gehabt, was in der Richtung zu zeichnen.


    Von seinen Eltern jahrelang mit Meth-Kaffee gefüttert zu werden und deswegen Anxiety zu haben, ist halt kein schönes Leben.






    Zum Schluss ein paar Anatomie-Studies zu verschiedenen Tieren.

    Habe vor, das in Zukunft ein wenig öfter zu machen, um mein Verständnis dafür einfach ein wenig zu verbessern .


    Rip meine Handy Kamera, immer noch xD.



    ~Adurna


  • Momentan versuche ich die sechste Staffel Warriors aufzuholen, weil mittlerweile sogar schon das erste Buch der siebten angekündigt wurde (help) und hatte dann mal wieder Lust, ein wenig was dazu zu zeichnen.


    (Aus gegebenen Gründen) Diesmal hab ich Leafpool gezeichnet, die die Buchreihe nun schon seit Staffel 2 begleitet (gosh sind die alle alt mittlerweile). Es gab Zeiten, da mochte ich sie nicht sonderlich, aber momentan mag ich sie eigentlich ganz gerne, weil sie außerhalb ihres damaligen Dramas eine Art Stimme der Vernunft ist.




    Ich hab mir jetzt im Urlaub bei meinem Vater ein richtiges Sketchbook geholt, weil ich es leid bin, ständig auf kariertem oder liniertem Papier zeichnen zu müssen und muss sagen, dass ich schon lange nicht mehr so einen Spaß beim Sketchen hatte, wie in letzter Zeit.

    Fragt sich, wie lange das noch anhalten wird haha.


    Hab einfach im Internet ein paar stehende Katzenbilder abgezeichnet um ein wenig Anatomie und verschiedene Körpertypen zu üben.

    Vielleicht mach ich das auch noch mit ein paar anderen Posen (liegend, springend, sitzend, etc).




    Mit meinem neuen Sketchbook habe ich auch mal meine Sinnoh Sketches fortgeführt. Leider nicht mehr daily, weil ich nach meinen Spätschichten letzte Woche keinen Bock mehr hatte (ups), aber vielleicht bekomme ich es über die Zeit trotzdem hin, jedes sinnoh Pokemon zu sketchen.


    Ich versuche auch so viele verschiedene Posen wie möglich zu machen und wenig von den originalen Artworks abzuzeichnen, damit das Ganze einfach etwas Eigenes wird.






    Heute auf der Heimfahrt kam dann natürlich auch noch Pliprin dazu, Plinfa hab ich gestern Abend schon gezeichnet.

    War nicht leicht, sich auf diesen winzigen Bahntischen zu organisieren xd.






    Und schlussendlich noch (ebenfalls von der Rückfahrt) ein kleiner Sketch von Adurna.





    ~Adurna

  • Hab endlich mal wieder was "Richtiges" gezeichnet.

    Diesmal einen Charakter aus Alexia s FF, Alice.

    Wir wollten mal wieder nen kleinen Art Trade machen und weil ich doch große Lust darauf hatte, wieder mal einen Vogel zu zeichnen, hab ich mir sie ausgesucht.

    Der Hintergrund hat nicht viel mit der Geschichte zu tun, der kam mir nur in den Sinn als ich an Raben dachte xD.


    Bin tatsächlich mit vielem Recht zufrieden. Der Schnee und die Bäume sind ein bisschen gerusht, weil ich am Ende einfach fertig werden wollte, aber sonst isses alles halbwegs nach meinen Vorstellungen gelaufen.