BisaBoard-Olympiade: Siegerehrung

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • Alles hat ein Ende nur die BBO hat irgendwie drei. Nach einigen Problemen, Schwierigkeiten und Momenten in denen man sowohl positiv, als auch negativ schockiert war, freue ich mich nun die Siegerehrung der ersten BisaBoard-Olympiade veröffentlichen zu dürfen. Hierbei gibt es neben den Siegern der "Hauptkategorie" natürlich auch kleinere Gewinner, die wir hier nicht vergessen wollen. Aus diesem Grund möchten wir bald ein paar User und Teams ehren, die besonders gute Leistungen erbracht haben. Ihr könnt euch also in den nächsten Wochen noch über eine kleine "Ruhmeshalle" freuen.


    [tabmenu]
    [tab=Siegerehrung]


    Als einer der Favoriten ging DOPE schon aus der ersten Runde hervor und durchmähte auch in den kommenden Runden die Reihen der Gegner, die sich ihnen stellten. Doch in Runde drei und vier mussten sie sich eingestehen, dass es auch ebenbürtige Gegner bei diesem Wettbewerb gab. Nachdem die Inglourious Bissbarks ihre Stärke gegenüber DOPE zeigten, folgten auch noch Die Bestien, welche sich gut auf den Kampf Nummer vier vorbereitet hatten und DOPE die erste Niederlage bescherten. Auch Die Bestien hatten einige harte Kämpfe hinter sich. Ihre Siege waren zwar immer da, aber doch immer recht knapp. In Runde zwei wurde sogar unentschieden gespielt. Doch unbeirrt stellten sie sich DOPE entgegen und besiegten diese im Handumdrehen in einem spannenden Kampf der Besten.
    Angespornt und wachgerüttelt von diesem Ergebnis und der offensichtlich abfallenden Kurve des Erfolges hat sich das Team um Rexy und Raichu11 noch einmal zusammengerissen und all ihre Kraft dazu genutzt einen Sieg in der letzten Runde zu erlangen. Mit einem tollen Ergebnis zogen die Freunde Flegmons also in das Finale ein und trafen dort auf zwei starke Gegner, die sich mit DOPE messen konnten. Die FrenchToastMafia war neben DOPE und den Bestien einer der Finalteilnehmer - "überraschende" Finalteilnehmer trifft es jedoch besser. FTM übte sich für die Dauer des Wettbewerbes, bis hin zum Finale, immer in Bescheidenheit und konnte so unbemerkt der anderen Sieg und Sieg erlangen, der den Einzug ins Finale bedeutete. Auch dort wurde klar, dass FTM nicht zu unrecht in der letzten Runde eingezogen ist. Es folgten einige Auseinandersetzungen, Niederlagen, hart erkämpfte Siege, die schließlich zu einem 10 zu 10 zu 10 führen sollten und bedeuteten, dass alle sich drei Finalteilnehmer als Sieger der ersten BisaBoard-Olympiade nennen konnten. Wir gratulieren allen drei Teams, D.O.P.E - Die omnipotenten Pokémon Experten, Die Bestien sowie die FrenchToastMafia zu ihrem Sieg und hoffen, dass das Ergebnis der ersten BBO im Sinne aller Teilnehmer ist. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich auch auf die eventuell zweite Olympiade im BisaBoard, welche dann sicherlich einen eindeutigen Sieger hervorbringen wird. Man darf gespannt sein wer am Ende an der Spitze steht und die drei hier ablöst!



    Ich gratuliere euch allen herzlich zu diesem tollen Ergebnis und freue mich verkünden zu dürfen, dass knapp 40 Teilnehmer der Olympiade in den kommenden drei Monaten einen besonderen Rang sowie -Titel tragen dürfen und sich bis zu einer Neuauflage dieses Formates als amtierender Sieger der BBO betiteln dürfen. Herzlichen Glückwunsch :3
    Natürlich bedanke ich mich an dieser Stelle auch noch einmal besonders bei Aprikose ohne dessen Hilfe die Olympiade bei weitem nicht so locker abgelaufen wäre. Durch seine Berechnungen, die ich noch immer nicht komplett verstehe, und seinen Einsatz Woche für Woche hat er tolle Ideen und Dinge umgesetzt, die Allen zugute gekommen sind. Danke <: Natürlich darf ich auch nicht Wolkenhase, Cassandra, Impergator, Hassi und Mercury vergessen, die beim Leiten der Runden tatkräftig unter unsere Arme gegriffen haben und bei Streitfragen immer kompetente Meinungen und Entscheidungen getroffen haben. Danke natürlich auch an die fleißigen BBO-Redakteure, die ihre wertvolle Zeit in viele viele Artikel investiert haben!
    [tab=Omnipotent bis zum Schluss]


    Kaum wurde der Name des Teams bekannt, stand eines fest: Sie wollen ins Finale und alle ihren Fähigkeiten zernichten. Doch daran glaubte in Runde 1 noch niemand so wirklich. Viel mehr belächelte man den Namen der Pokémon Experten. Schließlich waren weder die Worte Omnipotenz noch Pokémon Experte ein Garant für Qualität und Leistung.
    Doch schlugen sie Achaia vernichtend mit einem 7 zu 2 - die Vertreter der Flegmonschaft zeigten ihr ganzes Können und spätestens jetzt, wo sie an der Spitze der Rangliste standen, hatte jeder von Runde zu Runde keine Lust dazu auf sie zu treffen. Schließlich fiel das Los für Runde zwei auf die Weißen Drachen, die ebenfalls locker geschlagen wurden. Ohne groß etwas zu dem Sieg zu sagen, feierte DOPE die Tatsache, dass ihren Gegnern gezeigt wurde, dass ein weißer Drache nicht gegen das Herz eines Teams ankommen kann.
    Auch gegen die Inglouriösen Bissbarks, die zuvor einige Siege erkämpfen konnten, haben sie sich locker behauptet. Zwar schien die Luft aus dem Team etwas herausgeströmt zu sein, jedoch schleppten sie sich mit einem Unentschieden in Runde 4. Doch dort kam der Umbruch - das, was nie hätte passieren dürfen ist eingetreten: Sie verzeichneten eine Niederlage und das auch noch gegen Die Bestien. Schlimmer konnte es kaum kommen, da nun der Einzug ins Finale auf dem Spiel stand. Durch ihren Punktepuffer und durch die Tatsache, dass DOPE nicht an die Unglaublichkeit der Unglaublichen glaubte, konnten sie schließlich noch einen Sieg erringen, der sie in das Finale rettete.


    Herzlichen Glückwunsch an: ABCD, blank page, Chessi, Exarion, Leviator, Mr.T, Raichu11, Rexy, Sarkhan, Schadowabsol, SolaR, Zorua1254
    [tab=Ein Leben lang Orange-Schwarz-Gestreift]


    Mit Gebrüll oder so starteten Die Bestien in die erste Runde. Zunächst belächelt, konnten sie sich sowohl gegen Crush Claw, als auch gegen die Alpha Horizons behaupten. Nach den ersten zwei Runden standen die Vertreter der Katze schließlich vor dem Problem, dass schon jetzt klar wurde, dass sie ihr bestes geben müssen, um noch in das Finale zu kommen. Fortan haben sie alle ihre Reserven zusammengekratzt und konnten die Runden 3, 4 und auch die 5. für sich entscheiden. Besonders die Kämpfe gegen die pinkflauschigen Einhornkrieger sowie gegen DOPE wurden besonders stark von der Konkurrenz beobachtet, da hier die Favoriten aufeinander stießen. Doch beirren lassen haben sich die Raubkatzen nie.
    Auch, wenn die Kämpfe stets knapp waren und meist auch mit Gebrüll einhergingen, konnten sich Die Bestien stets knapp durchsetzen. Durch ihre Siege und die Tatsache, dass sie kein einziges Mal verloren hatten, erlangten sie genügend Punkte für den Einzug in das Finale, welches ebenfalls mit viel Gebrüll und Kampfessmut eingeläutet wurde.


    Herzlichen Glückwunsch an: Euler, FreshD, Glutexko, Korey Cooper, Lacrima, Leon, Massi, Mikan, Narime, Nocri, Olaf der Wikinger, politoed12, Terraquaza, Zyrolex
    [tab=Trocken aber mit Biss]


    Wenn man den soliden Kämpfern der FTM eines nicht vorwerfen kann, dann ist es Sorglosigkeit: Verbissen stritten sie Punkt um Punkt, bis sie wohlverdient in das Finale eintreten konnten. Zu keiner Zeit zeigten sie Schwäche und machten es ihren Gegnern so schwer wie möglich. Wenn man das Finale dazu zählt, verloren sie nur zwei Begegnungen mit anderen Teams, zunächst in Runde 2 gegen die Inglourious Bissbarks und dann im Finale gegen die Bestien. Doch beide Male waren sie fähig, vier Kategoriesiege hervorzubringen. Schwerer kann man den Gegnern einen Sieg nicht machen!
    Und auch sonst überwogen die positiven Leistungen, sie holten in jeder Partie zwischen vier und sieben Punkte. Herausragende Fähigkeiten brachten die Spieler der FrenchToastMafia in den Fanwork-Kategorien auf, sodass es ihren Gegnern nahezu unmöglich war, ihnen dort ebenbürtig zu begegnen.
    Das fröhlich schmunzelnde Toastbrot, das auf der Fahne dieser Streitmacht den unglücklichen Seelen, die versuchten, der FTM zu widerstehen, entgegenritt, wird sich in ihr Herz und ihr Gedächtnis gebrannt haben. Doch nicht nur durch ihre Spur der Verwüstung zeichnete sich dieses Team aus, sondern zudem durch die bedingungslose Fairness, die sie gegenüber allen anderen unter Beweis gestellt haben. Selbst wenn es zu Konflikten kam, zeigte sich dieses Team kompromissbereit und liebenswürdig – ein Charakterzug, der der FTM vielleicht gar länger anhaften könnte als ihre Blutrünstigkeit. von Aprikose


    Herzlichen Glückwunsch an: blueberry, Camel-eon, Katzenfreundin Fantasma, Leabelle, Lexi, Magnus Tricius ZaNe, Majiata, Radeon, Saki, Sea, Sterling, Udyr, Waffel98
    [/tabmenu]
    Die Teamforen sowie das Hauptforum der Olympiade wird nach Abschluss des Feedbacktopics archiviert werden - die Teamunterforen bleiben für weitere 2, 3 Monate erhalten, bis diese gelöscht werden. Nutzt die Zeit, um evtl. wichtige Dinge zu sichern, oder noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen.


  • Vielen Dank an mein Team für die tolle Zeit, hat mir wirklich Spaß gemacht mit euch! Zwischendrin gab es zwar immer mal wieder so Phasen, wo manche dann keine Motivation hatten andere aber schon, hat sich dann aber schnell wieder, wa? Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, alleine schon, weil es die letzte Woche immer wieder Stress und Diskussionen wegen fehlenden Matches gab und da wirklich langsam die Luft bei allen raus war. Nun haben wir die BBO ja erfolgreich beendet und ich hoffe, dass es allen genau so Spaß gemacht hat wie mir. Glückwunsch an D.O.P.E und die Bestien, habt euch echt wacker geschlagen!

  • Mir kommt es so vor, als wäre die Versteigerung erst gestern gewesen.


    Gratulation an alle, die mitgemacht haben. Denn wie wir ja wissen: "Dabei sein ist alles."

  • Glückwunsch an euch drei Teams, das war wohl das beste Ergebnis, was man erzielen konnte. So sind alle glücklich o/ Wirklich, ihr habt es euch redlich verdient, auch wenn dabei sein natürlich alles ist. ^-^ Und natürlich auch von mir ein Danke an die Organisatoren und die Teamleiter, sowie an alle Leute, die mitgemacht haben - es hat wirklich Spaß gemacht und ich würde mich über eine zweite Runde durchaus freuen. :3 Auf jeden Fall war es eine Erfahrung, die ich und wahrscheinlich auch viele andere nicht so schnell vergessen werden!

  • So, nun ist die BBo also zu Ende- und ich bin eigentlich sehr traurig darüber. Wir alle haben gekämpft, jedes Team hat wahrscheinlich viel Spaß an der Olympiade gehabt, und ich hoffe, dass ich die neu gewonnenen Bekanntschaften behalten werde. Auf jeden Fall möchte ich mich bei allen Teilnehmern und vor allem bei meinen Bestien herzlich für diese tolle Olympiade bedanken. Es waren fünf Monate voller Wetteifer, (De)motivation und Chatquizze^^
    Auch geht mein Dank an unsere liebe Akatsuki, den fleißigen Helfer Aprikose und all die anderen Organisatoren, ohne die das hier nicht möglich gewesen wäre. Bleibt nur noch zu sagen: Bis zur nächsten Olympiade, vielleicht werfen wir uns ja dann zusammen in den Kampf?


    Dieser Beitrag wurde von „007“ aus folgendem Grund gelöscht: Unnötige Doppelposts sind unnötig

  • Herzlichen Glückwunsch an die Mitglieder von Die omnipotenten Pokemon-Experten und FrenchToastMafia!
    Zudem möchte ich mich bei meinen Mitbestien bedanken, die wirklich supernett und kooperativ waren - gerne wieder. :D
    Also: Danke Narime, FreshD, Nocri, Mikan, Euler, Korey Cooper, Olaf der Wikinger, Terraquaza, Lacrima und politoed12.
    Ein Danke geht auch an Akatsuki und Aprikose - ihr habt das wirklich super geleitet!


    Bis zur nächsten Olympiade. :)


    Mir kommt es so vor, als wäre die Versteigerung erst gestern gewesen.

    ^