Vote der Woche (24.11.-01.12.2013) - Bewerte Origins!

  • Bewerte Origins! 308

    1. Sehr gut (Note 1) (143) 46%
    2. Gut (2) (91) 30%
    3. Befriedigend (3) (15) 5%
    4. Ausreichend (4) (2) 1%
    5. Mangelhaft (5) (5) 2%
    6. Ungenügend (6) (0) 0%
    7. Ich habe Origins nicht gesehen. (41) 13%
    8. Ich habe generell kein Interesse am Pokémon Anime. (11) 4%

    Über die offizielle Pokémon Webseite sowie die Pokémon App kann man seit einigen Tagen alle vier Episoden von Pokémon Origins sehen oder die bebilderten Zusammenfassungen bei uns nachlesen. Hat Origins die hohen Erwartungen der Fans erfüllt? Konnte es mit der Nähe zu den Videospielen punkten oder war der gezeigte Gewaltgrad eher abschreckend? Origins hat vieles anders gemacht als die klassische TV-Serie mit Ash Ketchum. Mit diesem Vote der Woche soll nun herausgefunden werden, was für eine Note Fans Origins geben würden. Dabei greifen wir auf das bekannte Schulnotensystem zurück.


    In den Kommentaren kann gerne ausgeführt werden, wie die Note zustande gekommen ist. Was gefiel euch an Origins besonders gut oder besonders schlecht? Wäre eine Serie im Stil von Origins besser oder schlechter als die klassische TV-Serie mit Ash? Sollte Origins eine Fortsetzung erhalten? Sagt eure Meinung!
    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • ich habe Origins gesehen und ich fande es sehr gut. Man konnte allerdings klar erkennen, dass Origins etwas
    völlig anderes ist als der normale Pokemon Anime mit Ash. Vieleicht hätte es mir noch etwas besser gefallen wenn es
    2-4 Folgen mehr gewesen wären, aber im Großen und Ganzen hat es mir sehr gefallen, auch weil es so auf den Orginalspielen
    Rot und Blau basiert hat.

  • Origins ist einfach klasse, besonders für die Spieler, die seit der ersten Generation dabei sind! Es ist ein Blick in die Kindheit, in eine Welt voller Spaß. Ich bevorzuge jedoch Origins in der Originalsprache, da die deutschen Synchronstimmen nicht die besten sind und außerdem auch Töne geschnitten wurden.

  • Also ich fand es richtig gut.
    Währe natürlich cool gewesen wenn es paar Folgen mehr seien, aber immerhin etwas.
    Wahr auch mal spannend was zu sehen wo nicht Ash die Hauptrolle ist.
    Obwohl gab ja auch mal Pokémon Chroniken, aber egal.


    Hat mir aufjedenfall gefallen sowas könnte gerne nochmal kommen.

  • Mir hat Origins gut gefallen, auch wenn es nur jeweils Ausschnitte aus Rots Reise waren.
    Man hat natürlich einen großen Unterschied zum gewöhnlichen Anime gesehen, aber gerade das war eine gelungene Abwechslung. Ich hoffe, dass auch Specials zu den anderen Editionen folgen werden :)

  • Mir hat Origins richtig gut gefallen. Es ist halt vor allem eben dieses Nostalgie-Gefühl, das in einem ausbricht. Der Mix aus Spiel und Anime hat perfekt gepasst. Ich fand es auch richtig richtig richtig toll, dass sie die Original-Musik genommen haben, aber diese neu orchestriert haben. Die Charaktere wurden auch wunderbar dargestellt. Rot war einem von Anfang an sympathisch und Blau eben der Rivale, der zwei Seiten hat. Die "Gewaltdarstellung" hat mich überhaupt nicht gestört, da alles dadurch viel besser gewirkt hat. Aber auch generell die Aufmachung mit den ganzen Effekten war echt schön. Schade fand ich nur, dass ein wenig geschnitten wurde, wie bei dem Biss-Schrei von Glumanda. Da ist so ein riesiger Unterschied zwischen der deutschen und der japanischen Version. Origins ist definitiv der Anime für die älteren Pokemon-Fans ^^
    Ich find aber nicht, dass man daraus eine richtige Serie machen sollte, da Origins eben als Special etwas besonderes war. Wenn man des dennoch machen würde, würde es danach genauso laufen, wie mit dem normalen Anime. Da der Anime mit Ash ja am Anfang auch ganz groß gefeiert wurde, aber nach und nach seine Anhänger verloren hat.
    Ich bin auf jeden Fall für eine Fortsetzung in Form eines weiteren Specials!

  • ich hab pokemon origins ehrlich gesagt am anfang wo ich nur so die bilder hier bei bisafans gesehen habe nicht so gemocht weil ich finde das die figuren wie z.b. rocko und prof. eich nicht so gut gezeichnet sind wie in der serie mit ash
    aber als ich mir dann die erste folge angesehen habe wollte ich sofort die zweite sehen und die dritte und vierte
    ich hab jede folge dann mit vernügen verschlungen und würde mir auch wünschen das es 10 folge gewesen wären oder ein paar mehr ;-)
    die mini-serie hat mich wieder drauf gebracht mal meine gelbe rote oder blaue edition rauszuholen und mal wieder zu spielen, vermutlich das 100ste mal obwohl ich gerade erst champ geworden bin
    es ist wirklich kein fehler sich die episoden mal anzusehen,


    ABER


    ich kann dennoch kein sehr gut geben da mich die mega-entwicklung von glurak am ende einfach stört, so eine mega-entwicklung gab es bei den ersten editionen nicht und daher ist das einfach ein dorn in meinem auge und einfach nur falsch und da kann ich kein sehr gut geben sondern nur ein gut


    aber sonst ist die serie es schon wert sich mehrmals anzusehen

  • Ich fand es ganz cool, besonders da es sehr nahe an den Spielen liegt und mit dem anderen Anime gar nicht so viel zu tun hat (einige Personen mal abgesehen).
    Ich find's nur schade, dass dann doch sehr arg durchgerast wird und vieles einfach nur als Rückblende erzählt wird. :pika:

  • Mir hat "Origins" ziemlic gut gefallen, da ich auch auf solche kleinen Features stehe, wie zum Beispiel die Optionen und das Spiel speichern nach jeder Folge ;)
    Schade waren nur die Kämpfe... es war ein spannender Kampf dabei und der war gegen Rocko der Rest war einfach lahm... die Story war auch sehr sprunghaft... nagut was hätte man in 4 Folgen noch groß machen können?
    Ich hätte mir vielleicht sogar mehr Folgen gewünscht, wenigstens für jeden Arenaleiter und Top4-Member...
    Aber es war an sich eine gute Idee, die viel Potenzial hat und wer weiß, vielleicht kommt da ja noch was? (Wobei das sehr unwahrscheinlich ist ^^)


    Das letzte und einfach geilste: Mega-Glurak X *_* Wobei mir Y mehr gefallen hätte aber nagut das wars von mir =)

  • Mir hat Origins richtig gut gefallen,
    Da es etwas erwachsener dargestellt wurden ist als bei der normalen pokemon serie,


    Das Rot alle Legendären pokemon gefangen hat, besonders hat mir das fangen von mewto
    Geallen,


    Das einziege war mir nicht gefallen hat, aber kein großes problem war,
    Das es nur 4 folgen hatte, und dadurch wichtige ereignisse einfach nacherzählt wurden,
    Wie zb die Top4 oder der kampf mit grün bzw blau.

  • Ich fand es sehr gut gemacht :)  
    Ich hab bei diesem Anime mal wieder richtig mit gefiebert und fand es echt spannend.
    Mir gefiel einfach alles, wie die Geschichte in vier Folgen erzählt würd fand ich sehr gut gelöst und auch die Kämpfe waren meist spannend ;)
    Einfach ein gelungener Anime :D

  • Ich fand Origins sehr sehr gut :D vor allem, weil die Pokemonkämpfe etwas besser nachzuvollziehen waren. Ich hätte aber noch bisschen mehr erhofft. Nicht nur Mewtu hätte ich gerne gesehen, sondern auch die Begegnungen mit anderen legendären oder außergewöhnlichen Pokemon. Mir hat das >Besondere< etwas gefehlt. Ansonsten mag ich die Anlehnung an die Spiele sehr und hoffe, dass wir noch mehr in die Richtung zu sehen bekommen.

  • Ich fand Origins wirklich sehr gut. Dass es so stark ans Spiel angelehnt war, fand ich richtig toll, mit dem Speichern am Ende der Folgen und den Textboxen in den Rückblenden. Ich fand es auch toll, dass nur die ganz wichtigen Kämpfe ausführlich gezeigt haben, denn Story hatten die Spiele nicht viel und 15 Folgen, bei denen jedes mal nur irgendein Arenakampf gezeigt wird, das wäre doch langweilig, so war es auf jeden Fall besser. Den Kampf gegen Mewtu fand ich echt episch, der hat ganz schön nen Bogen zu den aktuellen X und Y gespannt. Meine Lieblingsfolge war die mit Tragosso, die war so schön traurig... ;( Dieses Special könnte ich mir jederzeit wieder ansehen, weil es so gut war. Eine Serie wie Origins würde ich nicht unbedingt wollen, weil mir der Zeichenstil nicht so gut gefällt, aber weitere Specials zu Gold/Silber, Rubin/Saphir usw. würde ich auf jeden Fall begrüßen.

  • War mal echt was anderes, vor allem die Musik und die Kampfszenen (gegen Rocko, Giovanni, Top Vier, "Blau" (Grün) und Mewtu) haben mir gefallen, aber auch der Zeichenstil war sehr erfrischend :3
    Und ohne das dämliche Team Rocket XD Sehr gut!
    (Die deutsche Synchronisation war halt leider etwas fehlerhaft, nicht wirklich überzeugend)

  • Bin vor kurzem mit den Folgen durch und muss sagen:


    YAY!!!


    So wie es schon immer hätte sein können, aber nie gemacht wurde!
    Auch mich hat die Cubbone-Folge zu Tränen gerührt und ich fand es auch klasse das endlich Team Rocket mal ohne Jessie und James gezeigt wurden und vorallem als grausame Verbrecherorganisation (was sie ja eigentlich in den Games auch immer waren)!
    Was mich ebenfals etwas irritiert hat: WTH! Mega-Charizard? Srsly, aber das hatten wir in Red/Green/Blue and Yellow auch nicht, und die verbindung von Mr. Fuji zu den Forschern die Mew klonen wollten leuchtet mir auch nicht so ganz ein (vlt. wurde es in den Games erwähnt, aber ehrlich es sind sooo viele Jahre vergangen seit ich Red/Yellow das letzte mal gespielt habe)!


    Ich hoffe die machen noch ein special zu dem Manga (der ist noch etwas heftiger! ;)) und vlt. auch zu den anderen Games/Mangas, da die eigentliche Serie srsly so kindisch ist, das selbst viele Kids sagen: No, thanks! ;)

  • Fakten über Pokémon Origins :3 ~ (Okay, eigentlich sind es keine Fakten, sondern nur meine Meinung, aber whatever. Meine Meinung ist halt Fakt. :P)


    • Ein Protagonist, auf den man stolz sein kann
    • Animations- und Zeichenstil Origins > Animations- und Zeichenstil Zeugs mit Ash
    • So tiefgründig waren die Hauptcharaktere jetzt nicht wirklich, aber irgendwie (besonders Green) konnte man sie eher nachvollziehen als wie es bei Ash der Fall ist. Wirken auch irgendwie menschlicher, lol.
    • Ohne Ton konnte ich die Synchro bislang zwar weder vom Deutschen noch vom Japanischen hören, aber die Szene mit Greens Starterwahl wurde schon einmal gekonnt versaut außerhalb von Japan. x)
    • Team Rocket wird als, sagen wir mal, nicht total dumm und wirklich grausam - aber logisch grausam, ach, wie soll ich das erklären xD - dargestellt. Ungefähr so, wie die bekannten Motive eines Wilderers. Im Spiel lag aber sowieso nicht viel hinter TR, daher war es nur sinnvoll, wenn es sich schon so stark an die Spielen halten sollte, dass die dann genauso wenig ein wirklich deutliches Ziel vor Augen haben.
    • Thema "Sich an das Spiel halten": Da hat es mich schon ziemlich aufgeregt, dass da dann der Unfug mit Mega-Glurak kommen musste. Ist zwar schön und gut, aber muss man denn dieses angenehme, nostalgische Special mit Werbung verhunzeln? Das hat null gepasst, besonders, wenn andere Stellen dafür darunter litten, dass sich wirklich strikt an die Spiele gehalten wurde.
    • Leider zu kurz, aber R/B/G bieten auch einfach nicht so viel Story, als dass man wirklich einen ausführlichen, vielschichtigen Anime draus machen könnte. Da hätte man sich noch mehr davon abschweifen können und irgendwann wäre dann vielleicht sowas wie schon beim bekannten Anime dabei herausgekommen, nur dass die Protas anders sind.
    • Glumanda ist toll.


    Fazit: Trotz der Makel, die nun einmal jeder Anime hat, teilweise schon das, was sich viele PokéSpe-Leser gewünscht haben. Also, naja, nicht ganz, immerhin sind auch da Charaktere und Story ganz anders (und die halten sich auch nicht perfekt an das Spiel, sondern machen mehr draus - und das weitaus gelungener als beim Anime mit Ash, lol.), aber ich meine halt in der Hinsicht, dass, naja, Ash nicht existiert in dem Universum. :pika:

  • So, habe mir heute alle Teile von Origin angesehen.


    Ich muss sagen, dass es schon geil ist, obwohl es ein Kritikpunkt gibt:
    1. Warum gibt es in Origins eine Megaentwicklung? Ich habe zwar die erste Generation nicht gespielt, aber die Megaentwicklung kam erst in der 6. Generation und passt meiner Meinung nach nicht zu Origins.


    Das es zu wenig Kämpfe gab und es zu sehr gekürzt wurde, finde ich nicht.
    Ich hätte es zwar gut gefunden mehr Folgen zu sehen, aber die Macher haben sich auf die Freundschaft zwischen Pokémon und ihren Trainern, und dass fand ich sehr gut gelungen.
    Auch die Szene mit Tragosso und seiner Mutter fand ich sehr gut gemacht nur hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht, weil das ging mir ein bisschen zu schnell.


    Aber alles in allem ein gutes Special, aber kein sehr gutes.

  • Ich fand Origins großartig ^^ Die Folge mit Tragosso war extrem traurig ;( und ich war richtig geschockt das die Wörter TOT und GESTORBEN und UMGEBRACHT vorgekommen sind(nicht weil es mich stört sondern einfach weil ich es nicht erwartet habe) die Szenen wurden dadurch noch gleich viel "realistischer" und man bekam einen riesen Hass auf Team Rocket(das GOTT-SEI-DANK ohne die 3 Spasten vorkam.) Es war auch sehr erfrischend das die Pokemon nicht ihre Namen gesagt haben. Meine Katze sagt ja auch nicht Katze-katz-katz :assi: Obwohl ich Feu-Feu und Togee-bruui wohl vermissen würde. Insgesamt war Origins wirklich sehr toll und ich hätte es begrüßt wenn ein paar Folgen mehr da gewesen wären. Das mit Mega Glurak (macht euch nicht ins Hemd, mein Gott :brainsnake: ) hat mich nicht gestört wie anscheinend viele andere. Wären die Megas damals schon da gewesen hätte es euch doch auch nicht gestört. Und außerdem war es nicht das Spiel in Film und Farbe sondern eine Anime Version die (sehr stark) angelehnt war ans Spiel. Schade fand ich es nur das der Schmerzensschrei von Glumanda wegzensiert wurde :thumbdown:
    Ich hoffe das zu den anderen Gen's auch noch Specials kommen :love: Oder wenigstens noch 1-3 Folgen in denen Rot Mew fängt (Mew, Vulpix und Fukano mit der Delegator Puppe; die Szenen waren ja so knuffig

    )