• Außerdem:

    Wenn du auf EINER Maschine gleichzeitig Streamen und Spielen willst, müsstest du aber schon eher Preisregionen richtung 1500€ anpeilen.

    wär es dann nicht viel Sinnvoller sich einfach zwei von diesen 405€ PCs einzurichten? Warum sollte man denn extra so viel Geld für einen PC ausgeben, wenn's diese Aufteilung doch genau so gut tut?:unsure:

  • eine dedizierte Grafikkarte

    KIannst du mir erklären, was der Unterschied zwischen einer solchen und stino Grafikkarte?

    Kann sein, dass ich auf dem Schlauch stehe, aber ich hab den Satz nicht ganz verstanden... ^^'


    Eine Dedizierte Grafikkarte ist quasi das, was wir als Standard kennen, n PCB mit Speicher und ner GPU drauf, der in nem Steckplatz steckt, und hinten n Video-Out hat. Es gibt also keinen unterschied.


    Das hab ich nur noch mal deutlich gesagt als Abgrenzung zur "Integrierten Grafikeinheit" in der von mir vorgeschlagenen APU

  • wär es dann nicht viel Sinnvoller sich einfach zwei von diesen 405€ PCs einzurichten? Warum sollte man denn extra so viel Geld für einen PC ausgeben, wenn's diese Aufteilung doch genau so gut tut?

    Nicht jeder kann oder will zwei PCs rumstehen haben und mit einem solch billigen PC kann man keine aktuellen Spiele in hoher Auflösung bzw. mit höchster Detailstufe spielen, mit dem 1500€ PC geht das problemlos. Diese Variante ist wirklich nur für Leute gut, die irgendwie zocken wollen, aber kaum Geld für Hardware übrig haben.

  • Apropos Geld für Hardware. Lohnt es sich denn einen der neuen Ryzen Prozessoren der 3rd Gen. zu kaufen oder sollte ich lieber bei der Zweiten bleiben und darauf hoffen, dass die bei Release der Dritten günstiger werden?


    Und brauche ich wenn ich mir einen Ryzen 3XXX hole für mein Gigabyte B450 Aorus Pro ein BIOS Update oder geht das noch so?

  • Kommt drauf an, ob es sich eben für dich selber lohnt. Ob du eben 8-12 Kerne brauchst und 16-24 Threads. Die Dinger werden ohne Frage Bombe und Intel hoffentlich richtig schönen Druck machen. Und für dein Mainboard brauchst du auf jeden Fall ein Bios Update, das hat AMD schon verlautbaren lassen, sofern man kein neues Mainboard der 500er Reihe besitzt :)

  • Moin, was hast du denn für nen Ryzen 2xxx? Ich kann mir bei der ipc Steigerung, die so kolportiert wird, schon vorstellen, dass sich das lohnt. Insbesondere, wenn du ein "größeres" Modell mit mehr Cores anpeilst.


    Wirst ein BIOS Update machen müssen, aber das ist nicht besonders schwer. Du hast ja nen ryzen 2, mit dem du das aufspielen kannst.

    Gruß

  • Guten Tag,


    ich bin auf der Suche nach einem Tablet mit Pen (keine Ahnung wie man die Stifte genau nennt :P ).

    Benötigt wird das Tablet hauptsächlich für Videos und ein Browsergame, was es aufs Handy geschafft hat, dessen Anforderung aber nicht zu hoch sind. (Also nichts von wegen extreem Grafik oder so)


    Da ich mich im Bereich Tablet so Null auskenne und auch nicht weiß welche Stifte dafür gut sind, dachte ich, ich frage mal hier, vllt. kennt sich ja jemand damit besser aus und kann mir auch gleich noch beantworten wie gut Stift und Panzerglas auf einem Display harmonisieren?


    Da ich null Plan habe, sage ich mal, für die Punkte die es können sollte maximal 400€ (?).


    Ich danke vielmals.

  • Ich mag das Billy Regal von Ikea sehr gerne. Passt viel rein, man kann sieben Zwischenböden drinne haben, wenn ich mich nicht gerade vertue, und man hat vorne noch Platz um dann Figuren oder sonstiges zu präsentieren. Wenn man den Platz nicht braucht, kann man auch ruhig das "Billy-CD-Regal" (das heißt nicht mehr Billy, ich weiß leider nicht genau, wie es jetzt heißt) nehmen.

  • Ich hab auch eines von IKEA, aber ein vergleichsweise schmales mit Tür inkl. so 4 Glasscheiben drin, wodurch man die Manga sehen kann. Es ist zwar eher quadratisch als länglich, aber die Manga passen perfekt rein und man kann sie bequem in Zweierreihen stellen (ist vlt nicht ideal, aber für den Fall, dass du nicht deine gesamte wandbreite dafür nutzen möchtest). Ich hab sie alphabetisch sortiert, damit ich sie gleich finde, und 4 von ihnen mit dem Cover nach vorn davorgestellt. Die sehen teilweise so toll aus und bekommen einfach nicht genug Aufmerksamkeit, wenn man nur den Rücken sieht.

    Einen Namen kann ich dir grad nicht nennen, aber wenn du magst, google ich mal.


    Edit: Okay, vielleicht liegt es am Winkel, aber wenn man die Länge von zwei Manga nimmt, bin ich mir grad nicht sicher, ob du wegen deines Schreibtisches (?) dann noch die Tür aufbekommst.^^* Naja, zur Not geht das ja auch ohne. Aber nun, müsstest du mal schauen, ob das nicht zu sehr hervorragen würde, wo dein jetziges Regal ja vergleichsweise schmal ist...

    Aber schöne Sammlung, die du da hast^^

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Hallo zusammen,

    da mir seit den letzten Wochen aufgefallen ist, dass meine Maus von Roccat (Kone XTD) einige Mausklicks doppelt nimmt (rechts, links und Mausrad) bin ich auf der suche nach einer neuen Maus. Da beim kauf meiner derzeitigen Maus auf "liegt gut in der Hand" gegangen bin, suche ich eine Maus, die genau das auch erfüllt (Produktabmessung vom Hersteller: 13,5 x 7,5 x 4,2 cm).

    Die Maus sollte am besten nicht übersäht von x extra Tasten sein oder irgendeine komische Form, sondern noch wie eine "normale" Computermaus aussehen.

    Da ich dazu auch gelesen habe, dass bei Roccat Mäusen es nicht untypisch ist, dass die Maustasten nicht ordnungsgemäß funktionieren, wäre ich über geheimtipps oder andere gute Maushersteller dankbar.

    Vielleicht kann mir auch schon wer eine gute Maus empfehlen!

  • Kein Razer. Hab meine nur weil sie reduziert war und die Auswahl an 12-Daumentasten damals noch begenzt.


    Wenn du keinen Schnickschnack willst, sprich die Maustasten und Rad reichen, wie wäre es mit den einfachen Mäusen von Microsoft? Die Dinger halten wirklich ewig und kosten nicht viel.

  • Hey ho,

    Hab vor mir ein Headset/Kopfhörer für die Nintendo switch zuzulegen. Spiele vorwiegend am Fernseher, der gute 2m vom Sofa entfernt steht. Deswegen hab ich mir gedacht, kabellose Kopfhörer zuzulegen, da selbst ein 2m Kabel recht schwierig ist. Müsste mich dann immer entweder vor das Sofa setzen oder mich nach vorne neigen. Außerdem haben wir zwei Katzen, die das Kabel mit Sicherheit als Spielzeug akzeptieren werden ^^ Würde mit denen auch gerne Musik hören können (also qualitativ sollen die schon n bissl was hergeben), weil ich in einer Mietswohnung lebe und ich den Vermieter nicht mit meinem Heavy Metal nerven möchte ;)

    100 € bin ich schon bereit auszugeben. Wenn es drüber ist, müssten die Argumente passen. Habt ihr mir da irgendwelche Empfehlungen? also am besten kabellos per USB-Anschluss (anders würde es auf der switch auch schwierig werden oder?) und halt welche, die soundmäßig qualitativ ein bisschen was hergeben. Kenne mich da leider gar nicht aus

  • okay vielen Dank. Der sieht tatsächlich super aus, ist vom Preis her voll im Rahmen des Ermesslichen (sogar übelst runtergesetzt momentan) und die Funktionen sind allesamt super. Ich frag aber nochmal sicherheitshalber nach, weil ich da jetzt in der Produktbeschreibung nix finden konnte. An der Switch sollten die ja auch funktionieren oder? haben die einen USB-Anschluss oder funktionieren die nur über BT? glaub die Switch besitzt so was wie BT ja nicht O.o