Topic für Anfänger- und Einzelwerke


  • Ihr habt zum ersten Mal etwas gfxt und traut euch noch nicht, ein eigenes Topic zu eröffnen? Oder ihr möchtet keinen eigenen Showroom eröffnen, weil ihr nur selten gfxt? Dann ist dieser Thread genau das Richtige für euch! In diesem Thread dürft ihr eure Avatare und Signaturen posten, welche dann von anderen Gfxern bewertet werden und euch Tipps gegeben werden.



    Regeln


    • Auch Werke, welche durch ein Tutorial erstellt wurden, dürfen hier ausgestellt werden, sofern dieses Tutorial nicht im Forum gepostet wurde. Verlinkt bitte euer verwendetes Tutorial, sofern möglich.
    • Seid freundlich und beleidigt euch nicht gegenseitig, auch wenn euch mal etwas nicht passt.
    • Pro Post müssen immer mindestens eine Signatur oder zwei Avatare vorhanden sein.
    • Akzeptiert die Meinung anderer und beginnt keine Diskussion, derartige Beiträge werden gelöscht.
    • Orientiert euch beim Kritik schreiben an den Kritik-Guide, um dem Anfänger möglichst hilfreiche Kritik geben zu können.
    • Pro Tag darf 3 Mal gepostet werden, Doppelposts sind nicht erlaubt. (Editieren erlaubt)
    • Es gelten die allgemeinen Bereichsregeln.


    Weiterhin viel Spaß beim Taggen! Wir hoffen, euch durch dieses Topic einen möglichst angenehmen Einstieg in den Bereich GFX ermöglichen zu können.

  • Vorweg: Ich scheue mich keineswegs davor, eine eigene Galerie zu erstellen, jedoch bin ich viel zu faul, als dass ich dieses regelmäßig pflegen würde. Deshalb ist dieses Thema eine gute Alternative (danke an blueberry für den Hinweis). Wie auch immer, im Strategie-Bereich hat die Bildbearbeitung längst einen relativ hohen Stellenwert eingenommen, denn in der Regel werden Benutzer, die in unseren Turnieren eine Topplatzierung belegen, mit Avataren vergütet; häufig werden auch Turnier-bezogene Banner erstellt. Im Folgenden würde ich gerne einige dieser Werke bewerten lassen:



    Joa, im Großen und Ganzen bin ich eigentlich ganz zufrieden (v.a. wenn ich an meinen Stand vor gut einem Jahr zurückdenke) - das aber eben nur aus der Sicht eines Laien. Ich bin mir sicher, dass mir erfahrene GFXer einige Tipps geben werden können. Im Übrigen arbeite ich hauptsächlich mit GIMP, paint.net und Photoscape verwende ich dagegen meistens für kleinere Korrekturen.

  • Huhu Hassi :3
    Bin echt froh, dass du hier gepostet hast. Da sieht man mal was für ein Talent in den Leuten schlummert. Du solltest dir wirklich überlegen, ob du nicht doch aktiver hier werden möchtest.


    Deine Avas gefallen mir alle ziemlich gut, vor allem die Typos find ich klasse. Ich selbst bin ja immer zu blöd so hübsche Typos zu erstellen, weswegen ich dich schon etwas beneide, haha. Mal abgesehen von den Typos, find ich es auch klasse, dass die Avas farblich immer alle so gut passen. Wobei gerade die unteren drei doch schon etwas in Richtung Überbelichtung gehen. Da ist zum Teil für meinen Geschmack zu viel weiß drin.
    Sonst fällt noch auf, dass man die Motive zum Teil nur schlecht erkennt, bzw. muss man zwei mal hinschauen, bevor man z.B. sieht, dass da ein Mewtu ist. Sowas kannst du umgehen, indem du die Motive etwas runterskalierst und/oder sie nicht so weit an den Rand setzt. Denn wenn die Motive zu groß sind, dann gehen die auch schnell einfach unter. Man weiß dann nicht, wo man eigentlich hinsehen soll. Dazu kommt noch, dass du dann keinen ordentlichen Platz für die Schrift findest. Denn egal wo du die hinsetzt, die wird immer über dem Pokémon sein, was ja eigentlich etwas schade ist.
    Ich würde dir auch raten etwas auf die Auswahl deiner Effekte zu achten. Ich weiß, dass die meisten sehr auf viele Effekte stehen, was ja völlig ok ist und das kannst du dann auch ruhig so beibehalten, aber manche der Effekte, die du benutzt, lassen deine Avas zum Teil lQ wirken, also als ob sie ne schlechte Qualität haben. Das kannst du vermeiden, indem du keine Effekte auf den Focal legst, was hier ja die Pokémon, bzw deren Köpfe, sind. Vor allem sehr detaillierte Effekte, wie Spacestocks o.Ä. lassen den Ava dann nämlich dreckig wirken. Das sieht man bei Zapdos eigentlich ziemlich gut.
    Dann geb ich dir noch nen Tipp, was die Farbe der Typo angeht. Es ist nicht so gut, wenn du ne weiße Typo auf nen weißen Hintergrund setzt, das sieht man dann nämlich kaum bis gar nicht ^^ Man kann z.B das '#3' bei Lugia kaum sehen, oder '1. Platz sasu' ist auch kaum zu sehen. Da würd ich noch etwas drauf achten :3


    Den Banner find ich echt hübsch anzusehen. Allerdings würd ich den Border, also den Rand, einfach kicken. Kannst davon ausgehen, dass der die meiste Zeit nicht so gut aussieht, zumindest wenn es um Banner oder Signaturen geht ^^ Ein dünner Rand kann noch ganz gut aussehen, aber so dick eigentlich generell nicht mehr. Das liegt ganz einfach daran, dass du mit sowas den Flow ziemlich kaputt machst und das Gesamtbild etwas zerstörst. Hast dir aber auf jeden Fall ein schönes Motiv ausgesucht. Find den Banner nur etwas langweilig. Das Problem ist nämlich, dass er ziemlich blass ist. Er hat allgemein kaum Farbe, dann hast du noch sehr helle Effekte verwendet und ne Schrift benutzt, die das ganze noch heller wirken lässt. Spiel vielleicht mal etwas mehr mit Helligkeit und Kontrast rum und versuch mehr Farbe in das Ganze reinzukriegen. So ein paar satte kräftige Farben machen da schon nen ziemlichen Unterschied.
    Die Namen der User hättest du so auch eigentlich ganz rauslassen können, da man die teilweise nur mit Not oder gar nicht lesen kann ^^ Aber dazu hab ich ja oben schon was gesagt. So lenkt das eigentlich nur ab. Auch die andere Typo hätte ruhig auffälliger sein können, da die ja auch aussagt, wofür der Banner eigentlich gedacht ist. Wenn man das dann kaum lesen kann, ist das etwas schade.
    Was die Komposition des Banners angeht, empfehle ich dir einfach mal mein Grundlagen Tutorial. Dort findest du alles zur Komposition und zum Flow.


    Ich hoffe auf jeden Fall, dass wir hier noch mehr von dir sehen werden. Ich würde mich echt freuen, da man sieht, dass du wirklich talentiert bist.

  • Hi ^^


    Ich finde es wirklich gut das es hier soein Topic gibt und nutz es auch gleich aus :D


    Heute hab ich meinen ersten GFX-Versuch gestartet und würde gerne wissen was ihr davon haltet ^^




    LG Jasmin

  • Huhu Jasmin :3
    http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/801/ru74.png
    Die ist wirklich süß :3 Die Farben hast du auch super ausgewählt. Die passen schön zum Render, den du übrigens auch gut platziert hast. Nicht zu weit am Rand und nicht zu mittig :3 Das einzige, was du an den Farben vielleicht noch verbessern könntest ist, dass du noch mehr Kontrast reinbringst. Du hast viele helle Farben verwendet und hast auch viel weiß drin. Aber gerade das Dunkelrot vom Render hätte sich bestimmt noch schön im Hintergrund gemacht.
    Ansonsten würde ich dir noch empfehlen für den Anfang andere Maße zu verwenden. Wenn deine Signatur so lang ist, dann ist es ziemlich schwierig dort einen Flow reinzubringen. Der Flow ist ganz einfach die Fließrichtung in der Signatur, die von Effekten und anderen Elementen bestimmt wird. Wenn dich das Ganze mehr interessiert, dann kannst du dir ja mal mein Grundlagen-Tutorial anschauen. Dort findest du alles erklärt :3 Und wenn ich gerade schon dabei bin, dann sag ich auch noch etwas zu den Effekten, die du benutzt hast. Die sind wirklich gut, die solltest du beibehalten. Das einzige, an dem du arbeiten müsstest, ist die Platzierung dieser Effekte. Das hat dann auch wieder mit dem Flow und der Komposition der Signatur zu tun. Steht alles im Tut :3
    Dann rate ich dir noch was, das wir generell zu jedem Anfänger sagen: Lass die Typo am Anfang besser einfach weg. Typografie ist ein ganz schwieriges und komplexes Thema, in das man sich erst wirklich einlesen muss, um da halbwegs was ordentliches hinzukriegen. Die meiste Zeit sieht die Signatur ohne einfach besser aus. Wobei das natürlich auch immer vom Geschmack des Betrachters abhängt :3


    Zu deinem Avatar kann ich eigentlich ungefähr das Gleiche sagen. Das Problem bei Avas ist nur, dass du da nicht so viel Platz zum Arbeiten hast, weswegen das durchaus auch schwieriger sein kann als eine Signatur.


    Ich hoffe aber, dass wir doch öfter mal was von dir sehen und ich dich jetzt nicht verschreckt habe, haha :3 Aber du hast wirklich Talent, bleib am Ball!

  • (Falls ich es vergessen habe nochmal ein großes Dankeschön für die Kritik :D )




    Ich hab mal versucht die Tipps umzusetzen und dabei sind die Bildchen im folgenden Spoiler entstanden. Es ist dreimal das selbe Bild aber es untescheidet sich von der Farbgebung ^^ Mir gefällt das letzte am Besten




    Hier sind auch noch zwei ältere Versuche :) (mir persönlich gefällt der mit dem Zorua gut aber der andere nicht so...)




    LG Jasmin

  • Huhu :)


    Ich habe heute zum ersten Mal versucht, eine Signatur "richtig" zu GFXen und weil ich deswegen kein eigenes Topic erstellen möchte, wollte ich sie gerne hier posten:

    (Hier der Render, den ich verwendet habe.) Ich habe das Gefühl, dass ich da noch einiges falsch gemacht habe, da insbesondere die linke Seite etwas leer aussieht ... und im Nachhinein fehlt mir da auch ein bisschen ein "Eyecatcher" (was vielleicht daran liegt, dass der BG nur Grautöne beinhaltet), weshalb ich mich über Tipps bzw. allgemeine Kritik sehr freuen würde.


    LG

  • Moin, freut mich das du uns etwas von dir zeigst! :D


    Für deine erste 'richtige' Tag finde ich die überhaupt nicht schlecht.
    Ja, links ist wirklich zu leer bzw. das verschmierte links passt leider auch nicht wirklich in die Signatur, da könntest du so weiter vorgehen wie rechts, dann würde das Gesamtbild auch stimmiger aussehen.
    Das der Hintergrund nur Grautöne enthält ist nicht schlimm, um den Hintergrund jedoch mehr mit der Signatur an sich abzustimmen könntest du entweder die Gesamte Signatur in schwarz-weiß halten, also auch den Render, oder du färbst den Hintergrund ein, indem du auf einer Ebene mit Farben deiner Wahl malst und diese Ebene dann auf Farbe oder Farbton stellst.


    Eyecatcher, schon lange nicht mehr gehört, schönes Wort. <3
    Um einen Eyecatcher in deiner Signatur zu erzeugen, könntest du mit Effekt C4Ds arbeiten, oder den Hintergrund etwas detaillierter gestalten und einige Bereiche davon dann wie ganz oben rechts leicht weichzeichnen, und den Rest natürlich dementsprechend schärfen, so erzeugst du eine wundervolle Tiefe.


    Für den Anfang wie gesagt wirklich nicht schlecht, trau dich mal an ein paar typische GFX Ressourcen, die du auch in unserem Ressourcen Bereich finden kannst, und experimentier herum. Und habe bloß keine Scheu davor das Endergebnis zu verunstalten, dass gehört mit zum Entwicklungsprozess und man kann viel daraus lernen, und Spaß daran haben etwas hässliches zu kreieren (mach ich selbst gerne haha!).

  • @White Tulip:
    Ich fang mal bei dir an, weil ich deinen Beitrag natürlich nicht unkommentiert lassen möchte. Gleichzeitig noch Entschuldigung, dass du so lange warten musstest. Irgendwie geriet dein Beitrag wohl in Vergessenheit. Aber lieber spät als nie!


    http://i60.tinypic.com/hvcbj4.jpg
    Diese Version finde ich von den dreien noch am besten. Die s/w-Version ist etwas langweilig und die andere mag ich von den Farben her nicht so ^^ Ich würde dir allerdings raten, dich an anderen Maßen für Tags zu versuchen. Mit Verts ist es, vor allem für Anfänger, sowieso schwieriger zu arbeiten und je mehr die Tag in Richtung quadratisch geht, desto schwieriger ist es auch damit zu arbeiten. Das Problem dabei ist dann nämlich den Render gut und interessant zu platzieren. Das hast du allerdings hier gar nicht mal so schlecht gemacht. Das Problem hier ist nur, dass der Render allgemein zu viel Platz auf der Tag einnimmt, was aber am Render liegt, da dort viel Kleid und Haare und alles sind. Hast sich aber schön an die drittel Regel gehalten, Lob dafür ^^
    Du müsstest nur etwas auf Helligkeit und Kontrast achten. Hier ist es nämlich etwas zu viel Kontrast und dadurch verliert die Tag auch etwas an Qualität und die farben werden teilweise zu grell. Das ist dann der nächste Punkt. Die Farben in der Tag erschlagen einen regelrecht. An sich passen die zusammen, das ist nicht das Problem. Das Problem ist viel mehr, dass das zu viele Kräftige Farben sind. Da fehlt einfach ein Ausgleich. Man weiß dadurch einfach nicht wirklich wo man zuerst hinsehen soll. Du hast hier ein richtig kräftiges Weiß, kräftiges Pink, kräftiges Lila, kräftiges Rot, kräftiges Gelb und kräftiges Schwarz. Das steht natürlich auch im Zusammenhang mit dem Kontrast. Dahingehend ist die s/w-Version besser.
    Durch das alles sieht man natürlich nicht viel vom Hintergrund und Lichteinfall ist auch schwierig zu beurteilen, weil einfach alles wo Licht hintrifft ziemlich weiß ist ^^ Aber an sich passt das schon, müsstest eben nur den Kontrast etwas rausnehmen.


    Den Zorua-Ava find ich hübsch, nur sieht es so aus, als ob das Bild etwas verzerrt ist. Mir persönlich ist er etwas zu hell, aber denke das ist Geschmackssache :) Gefällt mir aber.


    Zu deinem anderen Werk kann ich nicht so viel sagen. Ich könnte dir natürlich jetzt alles mögliche aufzählen, was du hättest besser machen können, aber ich denke es hilft dir mehr, wenn ich einfach sage, dass du solche Brush-Tags einfach in Zukunft vermeiden solltest, weil die nicht so schön aussehen. Mach mehr in die Richtung von der Tag, die ich oben kritisiert hab :)


    Freu mich schon auf mehr von dir!




    @Yuno:
    Erst mal ein herzliches Willkommen an dich :) Freut mich immer neue Gesichter zu sehen.


    http://i59.tinypic.com/fngys1.jpg
    Für deine erste Tag ist die echt nice! Es ist schon mal eine schöne Grundlage da. Was hier hauptsächlich fehlt sind Details. Die Tag ist allgemein noch ziemlich leer. Du könntest bspw. noch mehr mit Schnittmasken arbeiten und dir vielleicht auch ein paar C4Ds laden und diese verwenden.
    Die Taggröße ist für den Anfang ziemlich gut, solltest auf jeden Fall ungefähr dabei bleiben, damit lässt sich gut arbeiten. Renderplatzierung ist auch sehr gut. Aber noch was zum Thema Render: Allgemein ist es schwieriger mit solchen Rendern zu arbeiten, da es schwieriger ist einen guten Flow zu erstellen. Ist allgemein so bei Rendern, die mehrere Personen beinhalten. Wobei dieser Render eigentlich sogar noch geht, haha :D Würde dir trotzdem raten sich vielleicht für den Anfang an anderen Rendern zu versuchen.
    Scheinst aber echt Talent fürs GFXen zu haben, hast im Prinzip schon alles richtig gemacht, das musst du jetzt nur noch ausbauen. Heißt: Mehr Details, mehr Farben und einen Eyecatcher, mehr mit Licht und Schatten arbeiten und mehr mit dem Flow arbeiten. Hört sich jetzt vielleicht erst mal mies an, aber das ist es gar nicht :D Ich lege dir da auch mein Grundlagen-Tutorial ans Herz, solltest du es noch nicht gelesen haben.


    Freue mich auf jeden Fall schon auf weitere Werke von dir :)

  • Hahaha, ihr solltet mich irgendwie für diesen Bereich sperren, solang ich noch nicht genug Energie habe, um weitere Sigs/Avas zu erstellen.
    Fragt nicht was dieses orangene Lichtzeug dort zu suchen hat. Das ist der klägliche Versuch eines Randoms, den Render besser einzubauen. Wusste einfach nicht, was ich sonst noch machen sollte.
    In diesem Sinne, gebt euch mein erstes Werk :blush:
    Für Augenschäden haftet Ahsoka, die hat mir wohl irgendwie gezeigt, wie das geht.

    http://abload.de/img/fertigertest5iuel.png

  • Alle am pennen :P Deswegen mach ich das mal.


    Icheo:
    Erstmal Willkommen im GFX Bereich, ich freue mich immer über neue Gesichter ^-^


    Ich bewerte jetzt mal deine neuste Tag, da die im Gegensatz zu der letzten Besserungen aufweist.
    Beginnen wir erstmal mit dem Render, der ist zwar hübsch eignet sich aber nicht wirklich für den Anfang, am besten du nimmst Render die einen klaren Flow aufweisen. Der hier zum Beispiel, man erkennt klat das er nach links fliegt. Oder auch bei diesem Render, wo man gut erkennen kann das die Haare nach oben fliegen. Wenn du mit solchen Rendern anfängst dürfte es dir leichter fallen mit dem Flow zu arbeiten ^^  
    Die Platzierung des Renders ist eig. nicht so schlecht, auch wenn sie noch etwas sehr mittig ist. Am besten du platziert ihn beim nächsten Mal weiter an der Seite.


    Den Typo (die Schrift) solltest du am besten weglassen, der macht es nur schwerer, denn mit Typos zu arbeiten ist ne ganz schöne Aufgabe. In diesem Fall ist er nicht sonderlich gut platziert und auch zu groß, aber am besten wäre es wenn du ihn einfach ganz weglässt, dann musst du auch nicht darauf achten :P


    Nun zu den Farben: Ist alles sehr lila ne? XP Versuch auch andere Farben mit ein zu bringen, ich kenne den Render und weiß das da auch noch grün drin vorkommt, das kannst du nutzen, versuche immer alle arben des Renders auszunutzen ;) Und dann kannst du auch noch Farben reintun die zwar nicht im Render vorkommen aber trotzdem gut passt, zu Hilfe kannst du dir den Farbkreis nehmen, nebeneinander liegende Farben passen gut zusammen. Bei deiner Tag würde also blau oder rot gut passen, wobei Blau dann doch am besten zu der Atmosphäre deiner Tag passen würde. Die ist eher düster und da rot ja sehr strahlend ist passt das nicht wirklich zusammen.


    Jetzt komme ich mal zu den Effekten: Die gewählten Brushes sind schomal passend, aber die Platzierung ist leider nicht die Beste, denn so wird der Render nicht unterstützt. Der Brush beim Typo z.b. passt dort gar nicht hin da er dort einfach nur verloren herumliegt, besser wäre er beim Render aufgehoben. Am allerbesten so das er dessen Flow unterstützt ;3 Der Brush oben links ist da schon besser platziert. Bevor du einen Brush platzierst solltest du dir überlegen wo er am besten hinpasst und den Render unterstützt.


    Sow, das wars dann auch schon ovo Hier mal kurz zusammengefasst worauf du beim nächsten Mal achten solltest:
    -Render mit klarem Flow wählen
    -Render weiter an der Seite platzieren
    -Typo weg lassen
    -Mehr Farben (auch vom Render) benutzen
    -Brushes so platzieren das sie den Render unterstützen


    Was ich jetzt noch sagen will:
    Lass dich nicht unterkriegen! Du hast auf jeden Fall Potenzial, so (oder schlechter) hat jeder mal angefangen ;3 Lies dir noch ein paar Tuts durch, die sind immer hilfreich.
    Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung, aber auch alle anderen GFXer hier helfen Anfängern gerne.


    Viel Spaß und Glück noch und ich würde mich freuen dich öfters im Bereich antreffen zu können ~^-^~




    Nortia: Du solltest natürlich auch nicht vergessen werden o/
    Auch dir ein Willkomme hier im GFX Bereich und ich würde mich freuen dich öfters hier zu treffen :3


    Dann will ich mich jetzt aber deiner Tag zuwenden.


    Was den Render angeht kann ich dir nur das gleiche wie Icheo empfehlen, nehmt Render mit klarem Flow! Die vereinfachen as GFXen um einiges. Die Platzierung ist langweilig, es sähe besser aus wenn der Render an der Seite platziert wäre ;3.


    Zu den Farben: Hm, die Farbegebung finde ich sehr interessant. Der Hintergrund, der Effekt am Kopf des Renders und die Effekte an den Seiten haben eine ähnliche Farbe, harmoniert hal sehr gut. Dieses Lichtzeugs (:P) gibt dem ganzen Pepp, gefällt mir sehr gut ^-^ Rot und Blau harmoniern zwar nicht miteinander aber durch das unscheinbare Blau wird das kräftige Rot sehr hervorgehoben, in diesem Fall sieht das sehr gut aus, aber pass auf mit sowas, kann leicht nach hinten losgehen wenn man die falschen Farben nimmt oder sie falsch verwendet. Was ich noch sehr interessant bei den Farben finde ist die Tatsache dass du keine Farben vom Render genommen hast, sondern nur mit eigenen Farben gearbeitet hast, ist auch wieder sehr gewagt weils sehr leicht nach hinten losgehen kann, sieht in dem Fall aber auch nicht so schlecht aus. Aber wie bereits gesagt solltest du vorsichtig mit sowas sein ;3


    Nun komme ich aber zu den Effekten: Diese Lichtdinger wie du sie nennst finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, sie unterstützen den Render und ziehen die Aufmerksamkeit auf ihn. Aber ich würde dir mpfehlen beim nächsten Mal etwas sparsamer mit ihnen umzugehen, sonst könnte deine Tag messy, also überfüllt, wirken. Der Effekt am Hinterkopf ist auch passend, er zieht die Aufmerksamkeit auf den Render. Was ich aber besonders interessant finde sind die Effekte an den Seiten, die sind auch wieder gewagt da sie die Aufmerksamkeit leicht vom Render ablenken könnten, aber in diesem Fall helfen sie aber die Aufmerksamkeit auf den Render zu richten, ob das nun Absicht oder Zufall ist, es klappt ^-^


    Fazit: Was ich auf jeden Fall sagen kann ist dass du sehr mutig warst und viele Dinge getan hast die ich von einer Anfängerin nicht erwartet hätte :3 Du solltest auf jeden Fall weiter so machen aber vorsichtig mit deinem Wagemut haben, kann wie bereits öfters gesagt sehr leicht nach hinten losgehen.


    Auch dir noch schnell mal zusammengefasst worauf du achten solltest:
    -Render mit klarem Flow wählen
    -Render an der Seite platzieren
    -Mit den Effekten und den Farben aufpassen!


    Ich muss sagen das du sehr gut anfängst, nutze dein ganzes Potenzial du hast welches ;3. Tutorials lesen schadet aber trotzdem nicht ^-^
    Viel Spaß und Glück noch beim GFXen




    Puh endlich fertig, mir fallen gleich die Arme ab :(  
    Spaß ^-^ Ich freue mich über die Neuzugänge ~^-^~


    Achja, 966 Wörter krieg ich jetzt nen Keks? D:

  • Hier einer meiner ersten avatare :


    http://i58.tinypic.com/20uzrsn.jpg


    Hab es mit "Picsart" gemacht, einer App für Bildbearbeitung (GFX-Programme sind mir leider nicht möglich)
    Habe einfach das Bild vom Ruffy genommen und drauflosgemacht xD
    Bin noch Anfänger, ist deswegen noch lange nicht so anspruchsvoll.... Hab wahrscheinlich auch irgendwelche Anfänger-Fehler gemacht, aber habe jetzt nur auf das Gesamtbild und nicht auf die Technik geachtet :P


    Der Avatar war für GoldenFlameWing.. Hoffe auf gute Kritik, wie ich noch besser Bilder bearbeiten kann :D



  • Da du schon ziemlich lange warten musst, nehm ich mir mal den Ava vor.


    1. Würde ich sagen, er ist etwas zu groß geraten für nen Ava, findest du nicht auch? Versuchs mal mit 150x150
    2. Würde ich die Schrift weglassen, das sieht anfangs meistens nicht gut aus. :)
    3. Die Farben sind sehr eintönig. Versuch mal mit mehr verschiedenen Farben Abwechslung reinzubringen, und generell noch ein paar mehr Effekte.


    Ansonsten kann ich leider nicht so viel dazu sagen, weil ich nicht weiß in wie fern deine Möglichkeiten durch diesen Programm beschränkt sind..


    Lg :)

  • @Dachs:
    Sorry, dass du so lange warten musstest. Dafür leg ich gleich mal los o/
    http://s1.directupload.net/images/140707/5qf63ith.png
    Erst mal find ich es schön, dass du dir scheinbar wirklich Gedanken gemacht hast. Das passt alles sehr schön zusammen und die verschiedenen Elemente harmonieren super miteinander. Die Farben geben dem Ganzen auch noch einenschönen Touch. Wirkt alles sehr technisch. Von der Technik ist das hier natürlich nicht hoch aufwändig, aber für den Anfang echt super. Hier sieht man schön wie man auch mit wenig komplizierten Techniken und einer schönen Idee was tolles zaubern kann.
    Was ich hierzu aber anmerken muss: Der Render ist zu blass für die Signatur. Dadurch, dass die Deckkraft gesenkt wurde, geht das Pokémon etwas unter. Die Idee, dass Porygon auch aus den 1en und 0en besteht, ist cool, allerdings hättest du den Kopf vielleicht trotzdem bei voller Deckkraft lassen sollen und dann im Verlauf nach unten das Pokémon immer durchsichtiger werden lassen können. Dadurch wäre Porygon gleich mehr ins Auge gesprungen und der Fokus würde mehr auf ihm liegen und der Render wäre schön eingearbeitet.


    Da du ja auch noch ziemlich neu bist, empfehle ich dir, wie jedem Anfänger, ganz viele Tuts zu lesen. Man lernt dadurch schnell neue Techniken und bekommt auch schöne Ideen her. Eine Alternative wären auch .psds, die du dir runterladen könntest, dann siehst du direkt anhand der Datei, wie gearbeitet wird. Bei uns im Tut-Bereich gibt es auch viele nützliche Tutorials :3 Zu empfehlen wäre beispielsweise unser Grundlagen-Tutorial.


    @XxMegaGlurakYxX
    Willkommen :3 Ich versuch dir mal ein paar Tipps zu den von dir angesprochenen Dingen zu geben und darüber hinaus auch noch was zu deinem Werk zu sagen.
    http://s14.directupload.net/images/140707/5jift74a.gif
    Was ich zuerst anmerken möchte: Für eine Sognatur ist das hier schon zu groß. Das hier geht schon eher in Richtung Banner. Würde dir also raten dich vielleicht erst mal an etwas kleine Formate zu setzen, wenn du Signaturen machen möchtest ^^  
    Aber was dein Werk konkret angeht: Für den Anfang echt super, kann man nicht meckern. Du hast einen schönen und passenden Hintergrund zu den Pokémon gewählt, was bei so zwei unterschiedlichen Rendern eigentlich nicht so einfach ist. Was hier eben noch etwas fehlt, ist die Einarbeitung und auch ein Flow, also die Fließrichtung in der Signatur. Mit Einarbeitung und Flow erreichst du, wenn du alles richtig machst, dass der Blick der Betrachters auf den Render gezogen wird. Bei zweien ist das natürlich schwierig, weil du da im Prinzip zwei Focals hast. Deshalb rate ich den Leuten auch normalerweise davon ab mit zwei Rendern zu arbeiten, weil sowas zu koordinieren nicht einfach ist. Gleiches gilt übrigens für die Schrift. Typografie ist ein so extrem komplexes Thema, da kannst du Bücher drüber kaufen. Genau aus diesem Grund rate ich auch immer von Typos ab, vor allem wenn sie nur genutzt werden, um Platz zu füllen. Das sieht oft eher schlecht als recht aus. Auch die Font, also die Schriftart, die du hier verwendet hast, passt nicht wirklich, was auch für die Platzierung und die Verarbeitung gilt. Wir haben in unserem Tutorial-Bereich auch ein Tut zur Typografie (hier), welches einem schon mal einen kleinen Einblick in die Komplexität dieses Themas gibt. Lass dich davon allerdings nicht entmutigen. Ich würde dir empfehlen einfach immer eine Version mit und eine ohne Typo zu machen. Dann ist das Bewerten auch einfacher :D  
    Was Effekte angeht, hast du natürlich viele Möglichkeiten. Die einfachste Variante zu lernen wie man diese am besten einsetzt, ist durch Tutorials. Dort lernst du direkt viele verschiedene Techniken, wie Smudge, C4Ds, Painten usw., und weißt dann auch besser wie du sie einsetzen kannst. Ich kann dir dazu z.B. folgende Tuts empfehlen: das, das oder das. Allgemein hilft zum Einstieg aber sicherlich auch unser Grundlagen-Tutorial. Auch mit .psds kann man super verschiedene Techniken lernen. Am besten einfach mal ein bisschen stöbern gehen :3

  • Wommel Vielen Dank für das Feedback. Kann gut nachvollziehen, was du meinst (wenn man es mal gesagt bekommt ist es dann doch recht offensichtlich '^^).


    Hab mich vorhin mal wieder am GFXen versucht und als Thema einfach mal dne Anime Sword Art Online genommen. Einen passenden Render gesucht und bei den Googleergebnissen direkt nen Hintergrund mitgenommen. Von dem ist allerdings nicht mehr so viel übrig geblieben, da ich ihn durch verschiedene Filter gejagt habe (iWarp, Verstreuen, Schmelzen etc.). Dann habe ich mit den Ebenenmodi rumgespielt, ohne direkt zu wissen, was sie bewirken würden, sowie mittels Filter Lichteffekte eingesetzt. Die Farben noch verstellt und verschiedene Sachen noch hinzugefügt bzw wegradiert. Das ist das Outcome:



    http://s1.directupload.net/images/140805/8zns8fte.png


    Würde mich über Feedback freuen. :)

  • Juhu Dachs! Ich komme jetzt auch endlich mal dazu dir Feedback zu geben, haha :D


    Find es super, dass du dich näher mit dem Programm außeinander setzt und mal die verschiedenen Funktionen ausprobierst. Dadurch lernt man oft ziemlich coole Techniken :3
    Der Kirito-Render ist echt super, da hattest du beim Auswählen ein wirklich gutes Händchen. Was allerdings als aller erstes auffällt ist, dass Kirito farblich gar nicht mehr in die Signatur passt und extrem monoton geworden ist. Ich würde dir empfehlen darauf zu achten, dass Render und BG farblich immer harmonieren. Dann ist die Einarbeitung auch viel einfacher.
    Der BG ist schon mal ein guter Anfang. Der ist nicht zu leer und nicht zu voll. Du müsstest jetzt vielleicht nur noch etwas mehr auf den Flow achten und den BG etwas mehr mit dem Render verbinden, ein bisschen Tiefe in die Signatur bekommen. Das schaffst du gut, wenn du noch mit Licht und Schatten arbeitest. @Mai hat dafür ein super Tutorial geschrieben: http://www.bisaboard.de/index.…35358-Licht-und-Schatten/


    Ich muss sagen, dass ich von deinem Fortschritt schon wirklich begeistert bin. Ich ertappe mich auch dabei schon auf einem viel höheren Niveau zu kritisieren, da du dich einfach so schnell weiterentwickelst. Freu mich schon auf deine nächsten Werke :3