Vote der Woche #128 (05.01.-12.01.2014) - Welche Konsolen und Handhelds besitzt du?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Welche Konsolen und Handhelds besitzt du? 657

    1. DS / DS Lite / DSi / DSi XL (528) 80%
    2. Wii (409) 62%
    3. 3DS (405) 62%
    4. 3DS XL (295) 45%
    5. PlayStation 3 (212) 32%
    6. Wii U (131) 20%
    7. XBox 360 (113) 17%
    8. PlayStation 4 (50) 8%
    9. 2DS (47) 7%
    10. PS Vita (30) 5%
    11. XBox One (20) 3%
    12. Ouya (6) 1%

    Im neuen Vote der Woche gehen wir der spannenden Frage nach, welche Konsolen die Fans besitzen. Haben alle Fans einen Nintendo 3DS oder eine WiiU? Besitzen die Fans neben den Nintendo-Geräten auch Geräte der Konkurrenz? Der aktuelle Vote wird die Antworten liefern. Berücksichtigt wurden hierfür die aktuellsten Konsolen- und Handheldgenerationen, damit der Vote nicht zu umfangreich wird. Hinweis: Es sind beliebig viele Antworten möglich, da man ja auch mehrere Geräte besitzen kann!


    Eine ältere Version dieses Vote der Woche mit entsprechend älteren Konsolen und Handhelds zur Auswahl hatten wir bereits 2012 im 44. Vote der Woche sowie 2011 im 3. Vote der Woche. Interessierte Fans können also ein wenig die Entwicklung der Konsolen über die Votes verfolgen.


    In den Kommentaren könnt ihr gerne angeben, was eure erste Konsole bzw. euer erster Handheld war, welche ihr noch besitzt (z.B. GameBoy) oder welche ihr besonders originell gefunden habt (z.B. den GBA SP, weil der klappbar war oder der GB Micro weil er so kompakt war). Die Ouya ist übrigens eine Android-Konsole, falls sich jemand wundern sollte, was diese hier zu suchen hat.
    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • Also mein aller erstes Handheld war der Graue Gameboy, danach Gameboy Colour, Gameboy Advance & SP, Nintendo 3ds und jetzt das 3dsXL, da ich die 3ds verkauft habe um mir das 3dsXL zu kaufen, habe aber immer noch ein DS Lite für meine älteren Generationen.
    Außerdem besitze ich noch eine PS3 und habe mir neuerdings auch eine PS4 geholt, spiele aber mehr auf der PS3, da noch nicht so viele Spiele auf den Markt für die PS4 gibt.

  • zu den oben angegeben konsolen kommen noch folgende dazu:
    -gameboy & gameboy color
    -gameboy advance & gameboy advance sp
    -nes/snes
    -n64
    -game cube
    -ps2

    Zitat Yûki Uchiha: "Solange der Kreislauf aus Krieg, Leid, Trauer, Hass und Rache nicht durchbrochen wird, wird sich nichts ändern und weitere Opfer werden gefordert! Und solange Kriege Opfer fordern und das tun sie immer, wird es Trauer, Hass und Rachegedanken geben und der Kreislauf beginnt auf's neue!"

  • Netter Vote der Woche :3
    Ich besitze, wenn ich mir so die Antwortmöglichkeiten der Umfragen ansehe, relativ viele Konsolen. Das wären: Wii U, Wii, 3DS, DS Lite, DSi, PlayStation 4, PS Vita. Mein erster Handheld ist leider nicht in der Umfrage vorzufinden. Ich spreche vom Gameboy Advance, den ich schon vor einigen Jahren zum Geburtstag von einer Verwandtschaft erhalten habe. Da ich damals schon ein großer Pokémon Fan gewesen bin, musste Pokémon Blattgrün natürlich unbedingt dabei sein. Danach folgte der GameCube im Bundle mit Pokémon Colosseum. Später habe ich auch noch Pokémon XD gekauft, da mich Pokémon Colosseum bereits sehr überzeugt hat. Als sich die Zeiten des One-Screens änderten und der Nintendo DS auf den Markt gekommen war, habe ich noch etwas abgewartet, da mir jener nicht vertraut schien und, wenn ich so zurückdenke, dann ist der DS Lite definitiv ein sinnvoller Kauf gewesen. Übrigens war der DS Lite mein erstes Gerät, das Touchscreen unterstützte. Nachdem jener mehr oder weniger kaputt gegangen ist (Aufklapp-Mechanismus funktionierte nicht mehr + verschwommener und mit roten pulsierenden Streifen versehenden Touchscreen), wurde mir zu Weihnachten ein DSi System geschenkt, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe. Die Wii habe ich zu diesem Zeitpunkt auch schon besessen und heute verfüge ich insgesamt über 30 bis 40 Spiele für diese Konsole. Danach folgte ein 3DS System, wobei mein Kaufgrund Mario Kart 7 gewesen ist. Schon damals beim GameCube hat mir Mario Kart Double Dash zusammen mit meinem Bruder sehr viel Spaß gemacht. Einmal habe ich bei einem Gewinnspiel ein 3DS System im exklusiven Mushroom Design gewonnen, das ich, da ich dafür keine wirkliche Verwendung hatte, meinem Bruder geschenkt habe. Die Wii U ist, soweit ich mich erinnern kann, meine nächste Konsole gewesen und jene hat sich definitiv gelohnt. Ich freue mich hierbei schon auf Mario Kart 8 und Super Smash Bros Brawl. Im letzten Urlaub in den Sommerferien habe ich dann eine PS Vita bei einem Automaten in einer Spielhalle gewonnen. Ich denke, jeder kann sich vorstellen, wie glücklich ich darüber gewesen bin ^^. Meine aktuellste Konsole ist allerdings die PlayStation 4, die ich letzte Weihnachten geschenkt bekommen habe. Da ich nun sowohl eine Wii U als auch eine PlayStation 4 besitze, habe ich mich entschieden, in Zukunft Nintendo-Exklusivtitel wie Super Pokémon Rumble U für die Wii U und Games, die auf beiden Konsolen erscheinen, für die PlayStation 4 zu erwerben. Natürlich besitze ich auch noch andere Konsolen, wie beispielsweise den Nintendo 64, nur spiele ich mit diesen kaum noch. Zugegebenermaßen habe ich noch nie etwas von der hier im Thema erwähnten Konsole Ouya gehört. Interessant, was es doch alles gibt. ^^


    Lg.

  • Also mal abgesehen von den alten Generationen, nach denen hier nicht (nochmal) gefragt wird, habe ich einen 3DS XL, einen DS lite und seit ein paar Tagen auch einen 2DS.


    Den 3DS XL habe ich mir gekauft, als die Ankündigung von X/Y kam und dabei die alte Flamme wieder entfachte. Eigentlich hatte ich nach dem GBA nämlich keine Konsolen mehr, aber um "warm zu werden" wollte ich die 5. Generation spielen, und zwar mit einem 3DS, weil ja XY nur mit diesem kompatibel war.


    Zwischendurch habe ich mir sehr günstig auf Ebay einen DS lite ersteigert, da ich zwischen S und W2 tauschen wollte. Den habe ich aber seither nur sehr selten benutzt.


    Und vor Weihnachten habe ich mir einen 2DS gekauft, weil es bei Saturn dieses unschlagbare Angebot "2DS + Spiel für 109€" gab (und ich glaube das gibt es immer noch). Zwar kann ich mit dem Spiel (Mario Kart 7) bisher wenig anfangen, aber der Preis war unschlagbar, da die Konsole normalerweise ohne Spiel schon 130€ kostet und ich deshalb echt lange überlegt habe, ob ich mir das wirklich leisten will. Und ich muss sagen... bisher habe ich es kein bisschen bereut. Zwar sieht der 2DS optisch (meiner Meinung nach) nicht so gut aus, liegt aber absolut super in der Hand, das Display hat eine feste Position und wackelt nicht ständig und auch das Bild wirkt nicht so verzerrt, wenn man das Gerät mal ein bisschen schief hält (das passiert beim 3DS nämlich auch, wenn der 3D Effekt ausgeschaltet ist). Da ich meistens im Bett vorm Einschlafen spiele, sind das die optimalen Voraussetzungen für mich. :-)




    Zitat

    wieso ist hier eigentlich nicht der klassische handheld aufgelistet?


    Das steht im Eingangspost! Lies nochmal den Text. ;-)

  • Von den oben genannten hab ich Wii, 3DS und DSlite.
    Zusätzlich hätt ich noch: Game Boy Color, Game Boy Advance SP, Game Cube und Dreamcast.
    Und sobald ich die Matura (Abitur für die aus Deutschland ;) ) habe und ein bisschen Geld auf der Seite habe, werde ich mir auch mal ne WiiU hohlen.

  • Derzeit habe ich noch meinen "alten" (also etwas mehr als ein Jahr alten ;) ) DSi Weiß in Zekrom/Reshiram Design, den es damals bei Amazon mit Pokémon Weiß im Blitzangebot gab. Dann noch den alten Nintendo 3DS von meinem Bruder (den er mit zusammen mit 4 Spielen für nen Hunderter verkauft hat), zum Studienabschluss habe ich mir dann den Zelda 3DS XL gegönnt. Jetzt, weil meine Mutter in eine kleinere Wohnung umzieht und das Haus leerkriegen muss, habe ich die wirklich alte Wii (von 2006) meiner Brüder überlassen bekommen. Etwas ruckelig und man sieht auf unserem neuen Fernseher die "miese" Bildqualität mehr als deutlich, aber Spiele wie Twilight Princess und Super Smash Bros Brawl entschädigen!


    Sollte es aber mein derzeit noch nicht vorhandenes Gehalt im Laufe diesen Jahres erlauben, lege ich mir zu Weihnachten eine Wii U zu.

    Sie finden mich für gewöhnlich zwischen zwei Buchdeckeln, so ca. Seite 213 bis 345. Es ist der gemütlichste Platz für einen Bücherwurm, wo die Geschichte noch nicht vorbei ist und sich die Hauptpersonen schon anfühlen wie alte Bekannte.

  • Also mein erster Handheld war der Game Boy mit Mystic Quest.
    Und so ging es mit Nintende immer weiter. Alle Handhelden sowis Konsolen bishin zur Wii, aber Rückblickend muss ich sagen, dass ich neben Nintendo auch immer alle Playstationkonsolen habe.
    Es ist also für mich so geregelt, dass Nintendo für mich die Handhelden dominiert, aber bei den Konsolen nichts an Sony vorbei führt. Für eine WiiU zB fehlen mir neue und innovative Titel, nicht einfach Remakes wie Windwaker, dass hat man für den GameCube also brauche ich es nicht auf einer WiiU.


    Edit: In meinem Besitz sind: Sony PSone, 2, 3 & 4 sowie eine PSP 3000er Serie. Von Nintendo sind noch vorhanden: SNES, N64, GameCube, Wii, Uralt GameBoy, GameBoy Color, GameBoy Advance, Nintendo DS Lite, Nintendo 3DS XL Fire Emblem Edition.
    Früher auch Sega, Atari und NES, leider konnte ich deren Verkauf damals nicht verhindern.

  • z.B. den GBA SP, weil der klappbar war


    Ochja, das übernehm ich doch direkt so - klappbarer Gameboy, das fand ich schon ein wenig revolutionär. Den fand in puncto praxistauglichkeit aufgrund dessen sogar meine Mama toll :D




    das Display hat eine feste Position und wackelt nicht ständig und auch das Bild wirkt nicht so verzerrt, wenn man das Gerät mal ein bisschen schief hält (das passiert beim 3DS nämlich auch, wenn der 3D Effekt ausgeschaltet ist). Da ich meistens im Bett vorm Einschlafen spiele, sind das die optimalen Voraussetzungen für mich. :-)


    Also ich gehör ja auch zu den im-Bett-vorm-Einschlafen-Spielern, das ist find ich mal beim 2DS ein ganz neuer Punkt. Liegt/Spielt sich denk ich auch bequemer, denn es macht schon einen Unterschied ob man einen leicht lockeren, klappbaren Bildschirm da hat, oder was massives, "gerades".


    Damit greif ich den für mich revolutionären GBA SP auch noch mal auf - war ja der erste Handheld mit integriertem Licht - endlich (heimlich) noch im Bett zocken, arw :D
    Für den GBA gabs da zwar glaub ich diesen Aufsatz, aber ich meine mich erinnern zu können, dass das nicht so der Bringer war.

  • -GameBoy (ja den alten, grauen mit grünem Bildschirm!)
    -GameBoy Color (in diesem violetton da....)
    -GameBoy Advance (den leicht Durchsichtigen - einfach stylisch!;))
    -DS Lite
    -DSi XL (war ich froh als es endlich diesen lange grossen gab....meine Pfoten sind einfach zu gross für so kleene geräte!:))
    -3DS (grummel, grummel.......nach dem tollen DSi XL hätte big N einen gleichgrossen Nachfolger mit 3D bringen können, statt des kleinen leicht grösseren DS Lite-Verschnitts!)
    -3DS XL (ich war Gottfroh als es dann doch noch nen Grossen für grosse Hände gab....!)
    -Wii (hatte ich knapp 1 Jahr vor dem Release von Wii U gekauft....naja, vlt. wird bald ne Wii U drauss - will ja von diesem Programm da profitieren mit Gratissoftware etc. ;D)

  • Alle alten Gameboys, auch den ganz Alten ^^
    Ansonsten Nintendo 64, Gamecube und natürlich DS und 3DS.
    Alles andere außer Nintendoprodukte will ich (keine Zeit dafür haben) eig. auch gar nicht.


    Ps @ Anemone: Meine Mama fand das Licht toll. Wegen Augen und so. :ugly:

  • Also meinen ersten Handheld habe ich vor einigen Jahren zu Weihnachten bekommen und das war ein roter Gameboy Advance SP, aber der steht ja nicht zur Auswahl. :3 Mit diesem habe ich dan damals wenn ich mich richtig erinnere auch meine erste Pokémon Edition Smaragd bekommen. (Hab aber vorher schon heimlich auf den Editionen meiner Brüder gezockt. :D) Darauf habe ich dann natürlich auch ziemlich lange gespielt bis ich dann zu einem anderen Weihnachten einen DS Lite bekommen habe. Auf diesem habe ich mir dann mit Pokémon Perl zum ersten mal auch eine Edition selber gekauft und nicht geschenkt bekommen. ^^ Später bekam ich dann auch noch einmal einen 3DS zum Geburtstag und zu Weihnachten eine PS3, die allerdings zur Hälfte auch meinem Bruder gehört. :) Ansonsten habe ich mir im Laufe des letzem Jahres auch noch einen 3DS-XL im Pikachu Design gekauft, denn dieser war damals ein ziemliches Schnäppchen und da konnte ich einfach nicht nein sagen, wenn ihr wisst was ich meine. :D Ansonsten besitze ich aber keínen weiteren Handeld oder irgendwelche Konsolen, aber dafür haben meine älteren Brüder eine PS4, eine Wii und eine Wii U auf denen ich auch hin und wieder mal etwas spiele, wobei das eher seltener vorkommt da es bisher noch nicht viele Spiele auf diesen Konsolen gibt die mich interessieren. :)

  • Von den neuern Geräten hab ich nur 2, den 3DS XL und meinen guten alten DSi.
    Aber ich hab hier noch nen bißchen ältere Sachen rumstehen.


    - SNES
    - N64 Pikachu Edition (wollt damals eigentlich nen normalen aber der war aus)
    - PS2


    - 2x Gameboy Classic (der zweite ist der von meinem Bruder der den aufgegeben hat, laufen beide noch einwandfrei)
    - Gameboy Advance in violett


    Ich bin eher zum Computer-zocker mutiert. Da braucht man nur eine Konsole ;) Außerdem find ich die Preise der neueren Konsolen wie PS4 eine unverschämtheit. So viel Geld ausgeben nur um es zu haben, obwohl noch nicht mal viele Spiele dafür existieren? Nööö
    Bisher bin ich ganz zufrieden mit den Teilen die ich hab. Lets Retro!


    mfg
    Jay

    Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend, sonst würden wir dank Pac-Man heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.


    xy Freundescode: 1564-3250-0084 wenn ihr mich adden wollt, kurze Pn an mich