[Gewinner]: Fanclub des Jahres 2013


  • Liebe Fanclub-Interessierte!


    Endlich geht die »Fanclub des Jahres 2013« Aktion in die nächste Runde, nachdem ihr nun schon einige Tage Zeit hattet, eure Vorschläge einzureichen, sodass die Favoriten feststehen. Na, auch schon gespannt? Jetzt seid nämlich ihr alle gefragt. Ganz gleich, ob einfaches Mitglied oder Leiter, ihr dürft nun eure Favoriten wählen. Was meint ihr, welcher Fanclub hat sich 2013 am besten geschlagen? Wo gab es super Aktionen? Welchen gibt es schon lange oder welche hat sich auch schon in kurzer Zeit unglaublich bewährt? Das dürft ihr alles entscheiden. Nur dabei solltet ihr auf folgendes achten:


    Regeln:

    • Jeder Voter hat zwei Stimmen, darf sie aber nur an zwei verschiedene Fanclubs verteilen, nicht zweimal an denselben. Wenn ihr nur eine Stimme verteilen wollt, schreibt bitte, dass ihr euch bei einer enthaltet.
    • Es ist nur erlaubt, für die vorgeschlagenen Fanclubs, die unten in dem Spoiler stehen, Stimmen zu verteilen.
    • Für euren Vote müsst ihr zwar keine endlos lange Begründung schreiben, jedoch sollte eure Meinung klar verständlich und nachvollziehbar sein, damit sie auch gewertet wird.
    • Leitern ist es untersagt, ihren eigenen Fanclub zu wählen (Mitglieder des Fanclubs dürfen es aber).
    • Wir bitten euch darum, jegliche Art von Sympathievotes zu unterlassen. Schließlich ist es doch viel schöner, wenn ein Fanclub auf ehrliche Weise gewinnt.
    • Es ist untersagt, andere darum zu bitten, für den eigenen Fanclub zu stimmen, damit dieser gewinnt.


    Ich wünsche euch auch weiterhin viel Spaß bei dieser Aktion und hoffe darauf, dass sie euch gefällt. Sollten sich euch noch ein paar Fragen auftun, könnt ihr auch gerne eure Anregungen in unserem Fragen-Topic posten.



    Deadline: 29.01. um 23:59 Uhr. Im Laufe des 31.01. findet die Bekanntgabe des Gewinners statt.


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses

  • Der Autorenzirkel
    Habe mich dort zwar schon lange nicht mehr blicken lassen, ist aber einer der FC's die mich zu ein bisschen Aktivität gebracht haben. Dort ist bzw. war eine sehr tolle.. Ja, Atmosphäre. Auch die Gestaltung habe ich schön in Erinnerung. Einer weiterer Apsekt ist für mich die Tatsache, dass es gar nicht so lange gedauert hat, bis dieser Advanced wurde, was für rege Aktivität steht. Ich mag den Fanclub sehr, und vielleicht lasse ich mich jetzt auch mal wieder dort blicken, da mich das nachdenken darüber irgendwie wieder zum FC brachte. ^^


    Ich mache nur von einer Stimme gebrauch, da mir der 6. Gen Fanclub nicht aktiv genug war, zumindest scheint es so auf mich und ich mit dem Rest nichts am Hut habe.

  • Jut, dann vote ich hier auch mal. Vorab möchte ich sagen, dass ich bisher immer stiller Mitleser war und nie großartig etwas mit den Fanclubs zu tun hatte, von daher kenne ich mich mit den einzelnen nominierten Fanclubs nicht so detailliert aus, wie manch andere. Trotzdem sehe ich das als eine schöne Aktion an und hoffe mal, dass mir keiner den Kopf abreißen wird, wenn ich mal etwas nicht weiß, haha.



    Der Autornzirkel
    Gut, diesen verfolge ich erst seit kurzem richtig, jedoch ist der Autorenzirkel für mich einfach ein Fanclub, dem man gerne beitritt und sich beim ins Thema schauen denkt "Hey, das sieht interessant aus, das lese ich mir jetzt mal durch!" Dabei sieht man, dass die jeweiligen Mitglieder auch wirklich gerne dort posten und sich mit anderen Hobbyautoren austauschen. Dass er nach bereits 2 Monaten in den Advanced-Bereich verschoben wurde sollte, denke ich, für sich sprechen, dass dort rege Aktivität herrscht. An dieser Stelle auch noch ein Lob an Molnija, die den Autorenzirkel vorbildlich leitet und ihn mit Hilfe der ganzen Mitglieder überhaupt so weit gebracht hat. Der Fanclub des Jahres sollte auf jeden Fall einer sein, bei dem man sofort daran denkt, wenn der Bereichsname mal irgendwo erwähnt wird und genau das tue ich, von daher; go Autorenzirkel!


    Going Digital - Digimon Fanclub
    Kam mir letztes Jahr irgendwie als der aktivste Fanclub des Jahres vor. Jedes Mal, wenn ich in den Fanclub-Bereich schaue, sehe ich einen neuen Post im Digimon-Fanclub und alleine daran sollte man schon sehen, dass die User dort sehr gerne posten und auch große Aktivität herrscht. Diesen Fanclub gibt es jetzt schon immerhin seit fast 3 Jahren(!) und ich finde es wirklich bemerkenswert, dass ein Fanclub so lange schon aktiv ist, bisher hatte ich nämlich irgendwie das Gefühl, dass kaum ein Fanclub solange "überlebt" und irgendwann verschoben wird. Jedenfalls auch hier ein kleines Lob an Alaiya, die den Fanclub nun schon sehr lange leitet und es immer noch mit Ausdauert tut! Auch hier finde ich, dass der Digimon-Fanclub für den Bereich gar nicht mehr wegzudenken ist und auf jeden Fall einen Vote verdient.


    Ich hoffe mal das reicht an Begründungen und ist nicht irgendwie zu kurz, oder so. x: Viel Glück den einzelnen Fanclubs!

  • Votes


    [Vote 1]: Der Naruto Fanclub
    Nun, begründet habe ich diese Wahl bereits, weshalb ich das Gesagte einfach einmal zitieren werde:


    [...] Warum der Naruto Fanclub meiner Meinung nach den Titel „Fanclub des Jahres 2013“ verdient, möchte ich nun im Folgenden begründen. Der Fanclub wurde im Februar letzten Jahres erstellt und ist noch bis heute aktiv, was impliziert, dass er fast das ganze Jahr 2013 über existiert hat. Dies ist leider eher selten, weshalb dieser Fakt für mich schon ein Argument bedeutet. Nach der Eröffnung glänzte der Fanclub vor Aktivität, und auch zum Ende des Jahres hat die im Sommer andauernde Inaktivität wieder stark nachgelassen. Ja, auch dieser Fanclub hatte inaktive Phasen, aber wie damit umgegangen wurde, gefällt mir gut. Weder die Leitung noch die Mitglieder wollten diesen Fanclub aufgeben, sodass er nach einigen Wochen durch einen Post aus der Inaktivität „gerettet“ wurde. Der Fanclub hätte längst unten auf der letzten Seite stehen können, sodass ich ihn hätte schließen müssen, und auch die Leitung hätte ihn einfach auf Wunsch in das Archiv verschieben können, aber nichts dergleichen geschah, weil man um den Fanclub und seine Existenz gekämpft hat. Das ist für mich ausschlaggebend für die Titelvergabe, weil ich es auch einfach schön finde zu beobachten, dass man einen Fanclub bei inaktiven Phasen nicht einfach links liegen lässt, sondern sich darum kümmert. Und nie steht dabei jemand alleine da: Sobald ein Mitglied postet, folgen weitere Beiträge.

    ___Abgesehen davon gab sich die Leitung wirklich ausgesprochen viel Mühe bei der Gestaltung der Startbeiträge und dessen Informationsgehalt. Alles Wichtige ist schön strukturiert zusammengefasst worden und wird dabei angenehm dem Leser vermittelt. Aber auch die Beiträge selbst von Leitung und Mitglieder sind sehr mit Mühe bei Gestaltung und Inhalt gefüllt, sodass es den Mitgliedern dort auch leichter fällt miteinander zu agieren, was dort auch oftmals geschieht. Die Fragen werden nicht nur abgearbeitet – es wird miteinander diskutiert. Dies alles sind Punkte, welche die Titelverleihung „Fanclub des Jahres 2013“ für den Naruto Fanclub begründen können. [...]


    [Vote 2]: Der Autorenzirkel
    Dieses Jahr vergebe ich meine zweite Stimme an einen Fanclub, welcher sich im Advanced-Bereich befindet, und zwar handelt es sich hierbei um den Autorenzirkel. Ich selbst habe damals mit Noxa zusammen einen Fanclub mit der gleichen Thematik eröffnet und weiß demnach, wie viel Arbeit er darstellt, da es rund um’s Schreiben doch einige Interessenten gibt. Es freut mich wirklich sehr, dass dieser Fanclub wieder neu eröffnet wurde, nachdem ich meinen aufgrund von damaligen Zeitmangel habe schließen lassen. Und die Neueröffnung des Autorenzirkels verläuft ausgesprochen gut! Seit Eröffnung im August 2013 ist er bis heute stets aktiv und weist kaum inaktive Phasen auf, sodass es dort stets neue Beiträge zu lesen gibt. Beim Anblick des Startbeiträge, den die Leitung erstellt hat, wird man selbst auch quasi zum Posten „gezwungen“, weil er beim Betrachter eine tiefgreifende Lust dazu weckt. Mir persönlich gefallen die Startbeiträge wirklich sehr gut. Die Gestaltung ist angenehm dezent und trotzdem wunderschön. Außerdem wirken sie nicht „leer“, was bei dem Thema „Schreiben“ eine Schwierigkeit sein könnte, da man keine Charaktere vorstellen, Folgen präsentieren oder Items aufzählen kann. Trotzdem hat die Leitung alles Mögliche an Informationen rausziehen können, sodass die Startbeiträge angenehm gefüllt sind.
    ___Doch was mir am meisten an diesem Fanclub gefällt: Die Beiträge der Mitglieder. Wirklich jedes einzelne Mitglied beweist mit seinem Post, dass er das Schreiben liebt und perfekt in den Fanclub passt! Die Beiträge sind mit so viel Liebe bei Gestaltung und Informationsgehalt gefüllt, dass es selbst als Nicht-Mitglied Spaß macht, den Fanclub zu verfolgen und gespannt mitzulesen. Es ist sehr schön anzusehen, wie lang und ausführlich eine Meinung mit persönlichen Beispielen begründet und dabei auf eine angenehme Gestaltung geachtet wird. Dabei wird oftmals auch auf andere Beiträge eingegangen, was ein entscheidender Punkt dafür ist, dass der Fanclub „am Leben bleibt“. Für mich ganz klar auch ein potentieller Fanclub, welcher den Titel „Fanclub des Jahres 2013“ verdient hätte!


    Des Weiteren wünsche ich allen anderen Teilnehmern viel Glück und hoffe auf rege Beteiligung seitens der Bisafans.


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses

  • (Hätte das hier fast übersehen...:))


    [Vote 1]:
    Hier möchte ich für den Pokémon 6th Generation Fanclub abstimmen. Ich kopiere einfach meinen Nominierungstext, falls das in Ordnung ist.


    Zitat von Nominierungstext von Sumpex


    Auch wenn ich inaktiv in diesen Bereich bin, weiß ich wieviel Herzblut Narime; ~Yasuo~, und Feliciá in den Club stecken. Das sieht man nicht nur am wahrhaftig sehr schönen und übersichtlichen Startpost, nein - sondern auch daran das sie einen guten Draht zu ihren Mitgliedern haben und den FC durch interessante Themen am Leben halten.


    Für mich ein Fanclub der das Jahr 2013 maßgeblich geprägt hat.



    [Vote 2]:
    Enthaltung, da ich aufgrund meiner inaktivität kaum einen sachlichen Vote zusammenbekommen hätte.

    Einmal editiert, zuletzt von Sumpex () aus folgendem Grund: Kleinere Fehler beseitigt.

  • Vorweg,ich bitte eventuelle Fehler zu entschuldigen, ich schreibe am Handy und es ist möglich,das mein Autokorrekt mir den ein oder anderen Streich spielt.


    [Vote 1]
    Going digital - Digimon-Fanclub
    ——————————————
    Hier muss man einfach sagen, das dieser Fanclub einfach alles richtig macht. Die Diskussionsthemen sind gut ausgewählt und meistens sehr schön präsentiert und man merkt das sich die Mitglieder (mich selbst mitgezählt ) viele Gedanken machen. Hier muss man auch wirklich Erwähnen das Alaiya den Club als Leiterin exzellent führt und gerade durch ihr großes (Hintergrund)wissen und ihre fundierten Gedankengänge und Spekulation aktiv hält. Auch ist der Fanclub wirklich Up to date,wenn es irgendwelche News zum Thema Digimon gibt,werden diese bereits im Fanclub analysiert. (Auch wenn ich leider zur Zeit selbst nicht so aktiv sein kann,wie ich es gerne wäre. )


    [Vote 2] enthalte ich mich,da ich die anderen Fanclubs nicht lange genug beobachtet habe. (Auch etwas,was ich mir vornehmen werde.)

  • Liebe Fanclub-Interessierte!


    Heute um 23:59 Uhr endet der Vote - Eigentlich. Leider wurden jedoch bisher nur sehr wenige Stimmen vergeben, weshalb ich die Deadline gerne noch zwei Tage verlängern möchte. Einsendeschluss der Votes ist demnach um 23:59 Uhr am 29. Januar! Bitte seht die beiden neugewonnenen Tage als Chance an, um für euren Wunsch-Fanclub, welcher eurer Meinung nach den „Titel Fanclub des Jahres“ verdient hat, zu voten! Am 31. Januar findet die Bekanntgabe des Gewinners statt, und wenn ihr dort einen bestimmten Fanclub sehen wollt, dann wisst ihr, was ihr zu tun habt!

    Ich freue mich auf weitere Beiträge!


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses

  • Dann will ich nun auch noch die Chance ergreifen, und für den Fanclub des Jahres abstimmen. Bin schon gespannt, welcher letztendlich gewinnen wird. c:


    Vote 1 - Digimon Fanclub
    Da ich diesen Fanclub vorgeschlagen habe, würde ich mich vermutlich nur noch wiederholen, wenn ich einen gänzlich neuen Text schreibe, daher hoffe ich, dass zitieren ausreicht:

    Going Digital -Digimon Fanclub
    Der Digimon FC ist mittlerweile glaube einer der ältesten im gesamten Fanclub Bereich, was ich persönlich schon sehr eindrucksvoll finde. Vielleicht hatte er auch mal flaue Zeiten, aber dies ist immerhin größtenteils normal, solange es nicht überwiegt. Viel entscheidender ist ja hingegen, dass er nach derartigen Zeiten auch bisher immer wieder erwacht ist. Die Motivation dazu zu haben, einen FC derart lange am Leben zu erhalten – gerade als Leitung -, begeistert mich sehr. Daneben ist zudem anzumerken, dass der Startpost unglaublich ausführlich gestaltet ist, was mit viel Fleiß und Arbeit verbunden sein muss, aber nun mal dazu führt, dass man sich einen guten Überblick über die verschiedenen Staffeln des Animes, die verschiedenen Mangas, Themen oder Ähnliches verschaffen kann. All dies sind meiner Meinung nach also bereits schon Merkmale, die den Fanclub ausreichend für den Titel „des Fanclubs des Jahres 2013“ qualifizieren. Was aber noch viel entscheidender ist, und was mich zweifelsohne auch zum Beitreten verleiten würde, wenn ich mich gut mit Digimon auskennen würde, ist, dass die Mitglieder unglaublich viel miteinander diskutieren bzw. aufeinander eingehen, wenn sie Beiträge schreiben, was in einem Fanclub meiner Meinung nach für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Somit hebt sich der Digimon FC dadurch nochmal besonders von vielen anderen Fanclubs ab und hätte somit den Titel auf jeden Fall auch verdient, gerade weil er ab August - soweit ich gesehen habe - auch nochmal merklich aktiver geworden ist im Jahr 2013.


    Vote 2 - Vocaloid-Fanclub
    Auch wenn dieser Fanclub vielleicht verhältnismäßig wenige Seiten aufweist, im Vergleich zu anderen, so finde ich es durchaus auch sehr beachtlich, dass er bereits seit 2011 existiert - kann mich sogar noch an die Anfänge erinnern. Auch hier gab es mit Sicherheit Flauten, wie es nun mal oft der Fall ist, doch da allein ca. vier Seiten von insgesamt acht Stück allein im Jahre 2013 hinzugekommen sind, kann man durchaus davon sprechen, dass der Fanclub in diesem Jahr sehr aktiv war - deswegen kam er dann ja auch schätzungsweise in den Advanced Bereich. Zumal ich finde, dass es beachtlich ist, dass er derart gut weiter existiert, obwohl es dort eher wenige Mitglieder gibt. Außerdem ist natürlich noch nennenswert, dass der gesamte FC sehr schön gestaltet ist, sowohl Startpost als auch die einzelnen Beiträge aller Mitglieder, sodass man gerne bei diesem FC vorbeischaut und etwas stöbert. Ebenso empfinde ich es derart, dass dort eine angenehme Atmosphäre herrscht, die die Mitglieder nett miteinander umzugehen scheinen. Und diese dargestellten Gründe haben mich zu der Meinung gebracht, dass der Vocaloid FC den Titel durchaus auch verdient hätte.


    Liebe Grüße~

  • Hallo tolliger Bereich! <3
    Nachdem ich die letzte Zeit nur noch am FFs kommentieren war, wie eine Irre!, ist es jetzt mal Zeit für diesen entspannenden Bereich und einen Vote, den ich beinahe vergessen hätte!


    Mein erster Vote geht an den Autorenzirkel
    Ich bin eine große FanFiction Kennerin und Wertschätzerin, wenn ich das mal so behaupten darf, deswegen ist es immer wieder sehr schön, seine Meinung mit Autoren des BBs zu teilen, die man vielleicht nicht direkt oder nur indirekt kennt. Die Posts sind mit viel Diskussionsstoff gefüllt, was bei Weitem nicht jeder FC auch hergibt! Auch der Startpost, und besonders die Posts, die die Mitglieder abfassen, sind für mich einfach einen Vote wert. Der FC ist unglaublich aktiv, was auch nicht jeder FC schafft, und trotz der Tatsache, dass der FC nun 8 Monate existiert, gibt es weitmehr Posts als in FCs, die vielleicht länger aktiv sind. Molnija musste bis jetzt, so viel ich weiß, niemanden ans Posten erinnern und das zeugt nurmehr von einer Atmosphäre, die die Mitglieder fesselt und nahe zu verfolgt. Man hat einfach das Bedürfnis zu Posten und seine Meinung kund zu tun, was diesen FC so von den anderen abhebt. Go Autorenzirkel! <3


    Mein zweiter Vote geht an den Naruto-Fanclub
    Der FC ist nunmehr ein Jahr aktiv - weswegen ich derzeit auch mit dem Gedanken spiele, ihn für den Advanced-Bereich vorzuschlagen - und nach wie vor gibt es Interessenten und eine tüchtige, fanclubfreudige Leiterin (huhu :3) Auch wenn der Fanclub wie wohl die meisten Fanclubs seine inaktive Phase hatte, die schätzungsweise im Sommer war - was aufgrund der Ferien nachvollziehbar ist - so ist er nie verloren gegangen und wurde nicht aufgeben. Durch liebevolle Posts engachierter Mitglieder wurde der Fanclub doch wieder aus der drohenden Versekungen gezogen, weitere Posts anderer Mitglieder schließen sich diesem an und da muss ich, als leidenschaftliche FClerin, sagen: Hut ab! Weiter so, Naruto-FC! <3

  • Ich gebe nur einen Vote ab, und enthalte mich bei der zweiten Stimme. Mein Vote geht an den Digimon-Fanclub. Einerseits ist es bewundernswert, dass der Club sich so dermaßen lange gehalten hat, das ist im Vergleich zu manch anderem Club doch ziemlich herausragend. So ist es auch nicht verwunderlich, dass dieser Fanclub der älteste der zur Wahl stehenden ist.
    Wie konnte er, trotz einiger Durststrecken, so dermaßen lange durchhalten? Das liegt wohl hauptsächlich an der ausdauernden Club-Leiterin. Kaum nicht nur hat sie all die Jahre über alles getan, um ihn am Leben zu halten, und selbst dann wacker News gepostet, als kaum jemand im Club aktiv war.
    Und das hat sich definitiv gelohnt, schließlich ist der Club inzwischen wieder ziemlich aktiv, und die Mitglieder unterhalten sich angeregt über die verschiedensten News und Themen rund um Digimon.
    Doch, dies ist noch nicht alles, was den Fanclub auszeichnet, denn bereits beim Anklicken des Topics sieht man ja, mit welcher Ausführlichkeit und Hingabe der Startpost gestaltet wurde, das ist Fanclub-Arbeit auf höchstem Niveau.
    Diese vier Gründe; der lange Fortbestand, die gute Arbeit der Club-Leitung, die interessanten und reichhaltigen Diskussionen der Mitglieder und der wunderschöne Startpost; reichen für mich aus, um den Digimon-Fanclub als Fanclub des Jahres zu betrachten.

  • Gewinner


    Heute, am 31. Januar, wird endlich der Gewinner des Titels „Fanclub des Jahres 2013“ verkündigt!
    In Kurzfassung: Es handelt sich hierbei um den Autorenzirkel und den Digimon Fanclub - Herzlichen Glückwunsch! Ja, ihr habt richtig gesehen! Bei dieser Aktion haben zum ersten Mal zwei Fanclubs während des Votes identisch viele Stimmen erhalten, sodass sie sich den ersten Platz teilen dürfen und somit beide den Titel „Fanclub des Jahres 2013“ erhalten. Natürlich hätte man noch eine Stichwahl veranstalten können, doch wieso sollten nicht zwei Fanclubs diesen Titel verliehen bekommen? Meiner Meinung nach ist es schön, wenn man zwei Gewinner bekanntgeben kann!


    Ach, und natürlich nicht zu vergessen ist ...



    Wir bedanken uns bei euch dafür, dass einige Vorschläge und Votes eingereicht worden sind – ohne euch hätte diese Aktion niemals stattfinden können, Danke, dass ihr uns nicht habt leer stehen lassen! Dass dieses Jahr die Beteiligung wieder recht hoch war und in euren Posts Begeisterung über die jeweiligen Fanclubs deutlich wurde, sehen wir dies als Indiz dafür an, dass euch diese Art von Wettbewerb gefällt. Wir haben diesen Wettbewerb nun ein drittes Mal erfolgreich – euretwegen – durchführen können, sodass wir versuchen werden, nächstes Jahr wieder Ähnliches durchzuführen, Danke! Wir empfinden dies als einen schönen Start ins Jahr für unseren Bereich!


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses