Vote der Woche #135 (23.02.-02.03.2014) - Bester Feuer-Starter bisher ist...

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Bester Feuer-Starter bisher ist... 541

    1. Glumanda (1. Gen.) (190) 35%
    2. Feurigel (2. Gen.) (118) 22%
    3. Flemmli (3. Gen.) (82) 15%
    4. Panflam (4. Gen.) (77) 14%
    5. Floink (5. Gen.) (17) 3%
    6. Fynx (6. Gen.) (57) 11%

    Nachdem wir in Vote #130 und Vote #132 nach dem besten Wasser- und Pflanzen-Starter fragten, folgt heute nun die Frage nach dem besten Feuer-Starter. Welcher Feuer-Starter inklusive seiner Entwicklungen ist bisher am stärksten, coolsten und insgesamt am besten?



    Alle Feuer-Starter (von links: Glumanda, Feurigel , Flemmli, Panflam , Floink und Fynx )


    Schreibt in den Kommentaren gerne eure komplette Rangliste der Feuer-Starter und/oder begründet, weshalb ihr euren Favoriten gewählt habt. Mehr Informationen zu allen Startern gibt es natürlich in unserem Pokédex.


    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • 1. Glumanda
    2. Panflam
    3. Fynx
    4. Feurigel
    5. Flemmli
    6. Floink


    Alle + Entwicklungen wie oben. Glumanda & Panflam sind so ziemlich die einzigen Feuerstarter, die ich mag. Besondere Gründe gibt es jetzt nicht so, finde die Entwicklungen einfach optisch cool + am Stärksten, zudem waren beide öfters in meinen Teams. Rest habe ich nach Gefühl entschieden, Flemmli & Floink mochte ich von Anfang an nie wirklich, von daher haben es auch beide noch nie in mein Team geschafft, Feurigel & Fynx bewegen sich so in der Mitte.

  • Eindeutig Fynx!
    Er ist niedlich und hat schöne Entwicklungen mit dem Typ: Feuer/ Psycho und nicht mal wieder Feuer/Kampf. Für mich war Fynx am Anfang nur ein Vulpix Abklatsch aber jetzt mag ich es <3
    Alle andere Starter hasse ich und lohnt sich gar nicht eine Rangliste zu machen.

  • Ich musste mich zwischen Glumanda und Feurigel entscheiden, hab mich aber dann für Feurigel entschieden, weil Igelavar zu einer meiner liebsten Pokémon gehört. :)
    Logischerweise folgt danach Glumanda (Wahrscheinlich das beliebteste :)). Ich mochte es schon immer und seine Entwicklungen sind auch super.
    Die anderen mag ich nicht so gerne. An dritter Stelle kommt Flemmli, es ist verdammt süß, Jungglut mag ich nicht, Lohgock ist in Ordnung. Ich finde es ein bisschen blöd, dass Lohgock im Gegensatz zu Sumpex und Gewaldro eine Megaentwicklung bekommen hat, da es durch seine versteckte Fähigkeit eigentlich eh schon viel stärker ist. Aber naja, da kann Lohgock auch nichts zu.
    Danach kommt Fynx. Auch Fynx ist verdammt niedlich, Rutena mag ich eigentlich auch, nur Fennexis sagt mir nicht so zu.
    An fünfter Stelle kommt Floink, die Entwicklungen finde ich verdammt hässlich, aber Floink ist noch süß.
    Und als letztes kommt Panflam. Ich mag keine Affen.

  • 1. Glumanda
    2. Flemmli
    3. Floink
    4. Feurigel
    4. Fynx
    5. Panflam



    Konnte mich zwischen Flemmli und Glumanda nicht entscheiden, habe dann aber Glumanda genommen, einfach weil Glurak best Starter Pokémon ist.
    Noch dazu hat es zwei Mega Entwicklungen bekommen, besser gehts wohl nicht oder? <3

  • Also meine Favoriten sind Feurigel, Flemmli und Fynx.
    Alle Drei sehen süß aus, ihre Entwicklungen gefallen mir vom optischen her sehr und stark sind sie auch. Feurigel mochte
    ich schon lange und war auch immer mein Starter in HG/SS gewesen und Tornupto finde ich einfach nur klasse.
    Mit Flemmli hatte ich Rubin größtenteils durchgespielt und Lohgock bzw. [pokemon]Mega-Lohgock[/pokemon] mag ich einfach sehr.
    Fynx ist aktuell mein Starter in Y und auch wenn mir im ersten Moment Fennexis nicht sonderlich gefallen hat,
    mag ich es inzwischen. Und auch, weil es endlich mal keine Feuer/Kampf-Kombi bekam. ^^


    Die Rangliste:
    1.: Feurigel / Flemmli / Fynx
    2.: Glumanda
    3.: Floink
    4.: Panflam

  • Platz1: Feurigel Mein erster Feuerstarter!
    Ich weiß noch, als ich das erste mal Pokémon SS gespielt habe und Feurigel gewählt habe. War richtig glücklich mit dem kleinen Kerl~
    Nehme es auch sonst immer wieder gerne, wenn ich bei dem Spiel neu anfange. Außerdem liebe ich Tornupto :)


    Platz2: Fynx Ich liebe Füchse. Und Fynx+ Entwicklungen sind imo einfach verdammt niedlich/hübsch (vorallem Rutena gefällt mir <3).
    Außerdem ist es der erste Feuer-Starter seit langem, der mal nicht vom Typ Feuer/Kampf ist!


    Platz3: Glumanda süße, kleine Echse :3
    Joa, mir gefällt halt vor allem Glurak gut, ich mag Drachen.


    Platz4: Flemmli Flemmli und Lohgock mag ich sehr, vorallem Lohgock.
    Aber Jungglut mag ich jetzt nicht so :/


    Platz5: Floink Wären fast auf Platz 4 gelandet, aber ich mag Flemmi/Lohgock dann dich etwas mehr :D
    Aber Flambirex find' ich sehr niedlich


    Platz6: Panflam Die ganze Entwicklungsreihe ist jetzt nicht so meins...aber Panferno mag ich relativ gerne :>

  • es war zugegebener masen sehr schwer.....aber der Gewinner ist eindeutig Charmander (Glumanda, für alle die kein englisch können!;)), denn vorallem die Mega-Charizard Versionen können sehr überzeugen!
    Dicht dahinter dann auch gleich der heimliche Star der 6ten Generation, Fennekin (Fynx), denn auch seine (eigentlich ihre da das kerlchen am ende einfach zu weiblich wird) haut in der Finalen Form als Delphox und der Kombi Fire/Psychic ordentlich was wech!
    der rest:
    3. Chimchar
    4. Torchic
    5. Tepig
    6. Cyndaquil

  • Dieses Mal teilen sich drei Pokémon den ersten Platz und nicht den Letzten.


    Platz 1: Glumanda Glumanda Feurigel Feurigel und Flemmli Flemmli - Diese drei Pokémon sind definitiv meine Feuerfavoriten.
    Ich gab meine Hauptstimme Glumanda da es oft mein Feuerstarter war und Glurak nun mit seiner X/Y Mega Entwicklung einfach mal ein vielseitig gut verwendbares Pokémon geworden ist.
    Feurigel war auch oft ein Begleiter von mir in vielen Pokémon Abenteuern. Ich mag Tornupto total, es sieht gut aus und ist stark. Definitiv einer meiner Favoriten.
    Flemmli bekam durch Mega Lohgock nochmal einen fetten Coolness Schub. Mega Lohgock ist nahezu unbesiegbar. Ich spiel gern damit und es ist in meiner X mein erstes Lvl 100er Pokémon.


    Platz 2: Fynx Fynx - Endlich mal eine Abwechslung. Kein Feuer/Kampf Starter, wheeey. Hab mit Fynx und Entwicklungen noch wenig gespielt aber finds putzig und die Weiterentwicklungen machen optisch echt was her.


    Platz 3: Panflam Panflam - mit VF ists echt super, hab bisher aber nur einmal damit gespielt, find Panferno aber echt nice.


    Platz 4: Floink Floink - Während Floink noch einigermaßen niedlich ist, find ich die Entwicklungsreihe einfach nur hässlich. Zudem hab ich auch nur wenig damit gespielt somit weiß ich nicht was es evtl. wirklich drauf hat.

  • 1. Glumanda Einfach nur das beste. Weckt erinnerungen, Super Typen Kombi , hat jetzt auch mega entwicklung sieht geil aus.
    2. Panflam Wäre glumanda nicht da wäre Panflam das beste ein sehr flexibles geiles cooles starkes Pokemon.
    3. Flemmli Es ist aus der Besten Generation und seine entwicklungen sind auch super
    4. Fynx Es ist aufjedenfall weitaus besser als floink und Feurigel und der Psycho Typ ist auch super.
    5. Feurigel Bei feurigel hat mir immer der Zweit Typ gefehlt Trotzdem ist es ganz gut und weckt erinnerungen.
    6. Floink Gehört meiner Meinung auf platz 100/6 ^^ es hatte soviel Potenzial es ist auch eigentlich super in der ersten Form aber dann fängt es an... Warum gibt man einem Schwein Feuer/kampf??? wenn es eh schon 2 super geile Feuer/kampf Pokemon gibt. Meine Meinung : Wäre die letzte Stufe ein Riesiger fetter Eber der auf 4 beinen steht Geworden mit Feuer/Boden wäre es mindestens Platz 2 !

    Chill dein Leben oder dein Leben Chillt Dich!



    Ich Entschuldige mich Hiermit für alle begangenen und noch folgenden Rechtschreibfehler :wtf:

  • 1.: Glumanda
    Mein absolut erstes Pokemon. Ich habe es in meiner roten Edition als erstes gewählt und immer wenn iche es einsetzte bekomme ich einen Nostalgoe-schub *.*


    2. : Feurigel
    Da ich Feuer-Pokis liebe, habe ich in der zweiten Gen Feurigel genommen und habe dieses kleine süße Ding geliebt. Zudem habe ich hier ein selbstgehäckeltes Kuscheltier in Lebensgröße des Igelchens stehen. ~so sweet ~


    3. : Fynx
    Dieser kleine Fuchs hat sich auch bei mir eingeschlichen, auch wenn mich seine letzte Entwicklung eher enttäuscht (ich hab mich selbst nicht gespoilert und als es sich entwickelt hat war ich derbe Enttäuscht T.T wie konnten die dem kleinen das nur antun?)


    4. : Flemmli, Panflam und Floink
    Von meiner Sicht die bescheidensten Starter, wegen ihrer End-Evo. Ich hasse Kampf! Die Starter an sich sind recht niedlich (wie alle Starter eigentlich) Aber ihre Entwicklungen bringen mich dazu, in diesen Edis andere Starter zu wählen.


    mfg
    Jay

    Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend, sonst würden wir dank Pac-Man heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.


    xy Freundescode: 1564-3250-0084 wenn ihr mich adden wollt, kurze Pn an mich

  • Ich habe gewankt zwischen Glumanda und Feurigel, aber schlussendlich habe ich mich dann doch für letzteres entschieden.
    Ganz einfach aus dem Grund, weil ich so viele schöne Erinnerungen mit dem Starter der Goldenen und Silbernen Edition verbinde, da ich diese Games damals stundenlang gespielt habe. Es ist einfach ein großer persönlicher Nostalgie Faktor mit diesem Pokémon verbunden.
    Für die 3 neuesten Starterpokémon kann ich leider keine Sympathie gewinnen. Deswegen landen alle 3 bei mir auf dem letzen Platz.


    Meine Rangliste würde folgendermaßen aussehen:
    1. Feurigel
    2. Glumanda
    3. Flemmli
    4. Panflam Floink Fynx

  • Also ich habe mich ganz klar für Glumanda entschieden, da es mein erster Starter überhaupt war. Das war in der Blattgrün Edition
    und wenn es sich zu Glurak entwickelt ist es einfach nur super. :D Immer wenn ich ein Glumanda wieder traniere muss ich an meine erste Edition denken. :)  
    Deswegen ganz klar Glumanda

  • 1. Glumanda: Ich finde es einfach am besten und es war auch überhaupt mein aller erstes Pokėmon was ich je hatte. Von daher begleitet es mich schon seit meiner Kindheit. Da war es auch klar das ich mir in X Glumanda als Zweitstarter ausgesucht habe. Seine Entwicklungsformen sagen mir auch einfach nur zu selbst die Megaentwicklungen sind bei Glurak die besten.
    2. Feurigel: Es ist einfach knuffig und seine Entwicklungen haben es in sich.
    3. Fynx: (ganz knapp) Hier ist die Optik ausschlaggebend. Wobei ich die Endform nicht so leiden kann. Aber Fynx ist echt niedlich.
    4. Flemmli: (ganz knapp) Ich finde es drolli, jedoch gefallen mir beide Entwicklungsformen nicht so. Dafür ist Lohgok stark.
    5. Panflam: Ich bin auch nicht so ein Affenfan.
    6. Floink: Floink ist ja noch ganz süß, jedoch haben die Schöpfer bei den Entwicklungen voll ins Klo gegriffen. Bei Schwarz Weiß musste ich in den Fall wirklich überlegen ob ich mal einen anderen Typ nehme, da ich aber immer mit Feuer beginne hab ich es da notgedrungen genommen. Seit es fertig entwickelt ist schmort es im Lager.....die anderen habe ich immer mal wieder zurück ins Team befördert...das nicht

  • Unglaublich schwer zu beantworten. Aber ich versuche mal, eine Reihenfolge festzulegen...


    1. Fynx - Allein schon, weil es ein Fuchs ist *-* Fynx ist einfach nur knuffig und Fennexis hat nicht nur einen tollen Typen, ich liebe es, wie es mit dem Stab rumfuchtelt <3 Nur eine gute Attacke gegen Unlichtpokemon wäre toll gewesen...
    2. Feurigel - Ich glaube, ich hatte keinen Starter so oft genommen, wie diesen kleinen Kerl. Feurigel ist doch einfach nur süß, auch Igelavar hat es mir angetan. Und Tornupto ist halt einfach stark. War damals zu GSK-Zeiten auch mein stärkstes Pokemon ^-^
    3. Glumanda - Hat definitiv den Nostalgie-Pluspunkt, Glumanda war damals mein absolutes Lieblingspokemon. Und Gluraks Mega-Entwicklung X ist doch einfach toll *-*
    4. Flemmli - Flemmli war eine ganze Zeit lang mein Lieblingsstarter und auch heute noch habe ich das kleine Küken unglaublich gerne. Auch Lohgock ist toll, außerdem war damals der Feuer/Kampf-Typ nicht so wahnsinnig ausgelutscht. Ich hoffe doch, dass bald mal ein RS-Remake angekündigt wird. Lohgock hätte da jedenfalls einen sicheren Platz im Team <3  
    5. Panflam - Anfangs mocht ich den Affen nicht besonders, mittlerweile ist er doch ganz nice. Gerade das Design von Panferno gefällt mir, während ich Panpyro nicht so toll finde. Panflam ist ein toller Starter, kann aber bei den anderen Startern nicht mithalten.
    6. Floink - Floink hatte mir von Anfang an nicht sonderlich gefallen. Ferkokels Design finde ich schrecklich, das von Flambirex gefällt mir auch nicht soo sehr. Zumal nun das dritte Mal Feuer/Kampf in Folge bei den Startern vertreten war. Mit der Floink-Linie angefreundet hatte ich mich erst durch den Solorun in Weiß2.


    Beim Schreiben ist mir aufgefallen, dass ich von allen Startern die meisten Feuerstarter auf Level 100 habe (Glurak, Panferno, Flambirex, Fennexis). ^-^

  • Hier mag ich zwar alle bis auf Panflam und Floink.
    Aber gewählt habe ich Glumanda, weil es von der Performance einfach am besten ist und mein allererstes Pokémon war.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • soo^^ bei mir war es lange zeit Glurak, bis es dann von Panferno abgelöst wurde <3 Panferno ist einfach so cool *.* und die Statuswerte sowie die attacken vielfalt sind einfach bombe ;-) Und den rest hat es mir im Anime gegen Elevoltek gegeben! :love: Das war der beste Kampf in ganz Pokemon! :-)


    1. Panferno
    2. Glurak: super Attacken, sieht cool aus und Mega Glurak X ist das geilste Mega Pokemon :-D
    3. Lohgock: Flemmli und Junglut sind nicht so meins, aber als Lohgock hat es einfach style :cool:
    4. Tornupto: Sieht cool aus, aber bis jetzt nie benutzt und hab eigentlich auch kein großes interesse
    5. Flambirex: sieht pott hässlich aus, und gefällt mir auch sonst nicht..
    6. Fennexis: als Fynx noch süß, sieht es jetzt einfach nur "würg" aus und der psycho typ macht es zu einer wahrsagerin mittleren alters mit einem stock in der hand... :blerg:

  • Ooh, das wäre ja beinah knapp geworden.
    1. Glumanda ist und bleibt der liebste vom ersten Einschalten des ersten Spiels an. Die Tragik ein Drache zu sein, aber keiner sein zu dürfen ist schon unwiderstehlich. Mit Mega X wenigstens für einen Moment sich zum wahren selbst erheben zu können ist einfach genial.
    2. Fynx: Diese kleine Feuerhexe ist für mich einfach Treffer und versenkt. Hab es auf Mädchen resettet und sie hat ganz schön am Glurakthron gerüttelt. Ist einfach zu knuffig und erst diese Spielchen mit den Stockruten. Schön finde ich auch, dass hier einmal ein Feuerstarter einen eindeutig weiblichen Aspekt darstellen darf.
    3. Feurigel: Ja, das war einfach süß mit dir zu reisen, mit dir zu spielen und dich auch optisch immer bei mir zu haben.
    4. Panflam: Hey, so ein wildes Äffchen hat eine Menge Spaß gemacht. Aber so Knuffig wie das Igelchen biste halt nicht. Habe halt zu viele Stachelritter im wahren Leben durch den Winter gebracht...
    5. Flemmli: Irgendwie so naja. Jungglut fand ich völlig einfallslos und Lohgokk ist zwar stark aber nicht mein Ding.
    6. Floink: Zu Anfang ganz knuffig und dann gings bergab. Irgend wie sagen mir die weiteren Stufen nicht zu. Normalerweise bleibt der Starter als einziger immer im Team, aber sorry Feuerschweinchen dass du nur mitgeschliffen wurdest und so oft eine Auszeit hattest.