Wettbewerb #10: Formwandler

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich willkommen zum Vote des zehnten Wettbewerbs dieser Saison!


    Ganze 13 von 17 angemeldeten Teilnehmern haben in den letzten zwei Wochen abgegeben, und ich hoffe, euch haben die Aufgaben zugesagt. Mir jedenfalls gefallen die Ergebnisse sehr, und ich bin sicher, dass unseren Votern die Entscheidung nicht leicht fallen wird!
    Und jetzt ohne große Umschweife zu den Abgaben:


    Regeln und Informationen zum Voten:

    • Voten darf jeder User des Bisaboards mit Ausnahme des Leiters.
    • Begründungen bei Votes sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen, und werden auch mit Votepunkten belohnt.
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 4-3-2-1(-KP) (siehe auch hier). Mit Ausnahme des Kreativpunkts müsst ihr jeden Punkt vergeben. Die Vergabe des Kreativpunktes ist optional.
    • Ihr habt Zeit bis zum 14.06.2013, 23:59 Uhr zu voten.

    Voteschema:


    Die Abgaben:


    Aufgabe 1
    [tabmenu][tab=~]
    [tab=Aufgabe #01]


    Wie ihr hier nachlesen könnt, wird es im Juni eine Eventverteilung in Frankreich geben, bei der man ein Vivillon mit einem Pokeballmuster erhalten kann. Aber warum eigentlich nur der klassische Pokeball, wo es doch inzwischen so viele verschiedene Bälle gibt?


    Erstellt ein Oldschool-Pattern von Vivillon mit dem Muster eines frei wählbaren Pokeballs(z.B. Hyperball, Mondball, Timerball, usw.)



    [tab=Abgaben]
    1. http://dl.dropbox.com/u/35147670/luxusbillon.png
    2. http://abload.de/img/pattern2alleing8sc4.png
    3. http://s1.directupload.net/images/140526/temp/rzvkumza.png
    4. http://upload.pokefans.net/m63_6mvjbzcmz.png
    5. http://i60.tinypic.com/15s1vk6.png
    6. http://s14.directupload.net/images/140529/kgo42bke.png
    7. http://i59.tinypic.com/2qw3lf6.png
    8. http://i62.tinypic.com/209ksd4.jpg
    9. http://s14.directupload.net/images/140530/ghti2829.png
    10. http://s14.directupload.net/images/140531/qen9n8px.png
    11. /
    12. http://i58.tinypic.com/f9pb2c.png
    13. http://abload.de/img/vivijysek.png


    [/tabmenu]
    Aufgabe 2
    [tabmenu][tab=~]
    [tab=Aufgabe #02]


    Rotom ist ein besonderes Pokemon, das die Form elektrischer Geräte annehmen und dabei seinen Zweittyp ändern kann. Seit kurzem versucht es sich allerdings an einer neuen Disziplin: es will mit seinem Geist nicht mehr nur in unbelebte Geräte eindringen, sondern in andere Pokemon...


    Pattert ein anderes Pokemon des entsprechenden Typs (z.B. Eis-Pokemon in Frost-Rotom, Feuer-Pokemon in Hitze-Rotom) in die Outlines einer Form von Rotom. Verwendet dabei den Newschool-Stil, das heißt Hintergründe um den Platz auszufüllen sind erlaubt.


    [tab=Abgaben]
    1. http://dl.dropbox.com/u/35147670/ferkokeltom.png
    2. http://abload.de/img/newschool1allein80sjz.png
    3. http://s7.directupload.net/images/140526/6z9g2ogi.png
    4. /
    5. http://i58.tinypic.com/2qtfn8j.png
    6. http://s7.directupload.net/images/140529/3bsx54og.png
    7. http://i61.tinypic.com/2hs22kj.png
    8. http://i57.tinypic.com/8wfuqa.jpg
    9. http://s7.directupload.net/images/140530/r6vq57cf.png
    10. http://s14.directupload.net/images/140531/8zs9wtzi.png
    11. http://i57.tinypic.com/dcf28j.png
    12. http://i61.tinypic.com/2csciew.png
    13. http://abload.de/img/rotom-wvmsjs.png
    [/tabmenu]


    Viel Glück den Teilnehmern und viel Spaß beim Voten!

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr.1
    3 Punkte: Nr.5
    2 Punkte: Nr.12
    1 Punkt: Nr.9
    Kreativpunkt: Nr. 1


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 1
    3 Punkte: Nr. 8
    2 Punkte: Nr. 7
    1 Punkt: Nr.12
    Kreativpunkt: Nr.1


    Kategorie 1 war ganz gut. In Kategorie 2 fiel es mir sehr schwer Werke zu finden die mir iwie gefielen. Nur 1 und 8 fand ich gut. 7 & 12 sind ok. Aber der Rest gefällt mir tbh iwie nicht so :/

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 6 <- sowohl Vivillon-Form als auch Netzball wirklich gut getroffen, und das Muster mit diesen Farben sieht so leuchtend aus ... mein Favorit in diesem Wettbewerb
    3 Punkte: Nr. 5
    2 Punkte: Nr. 12
    1 Punkt: Nr. 8
    Kreativpunkt: Nr. 6
    Viele gute Abgaben hier!


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 8
    3 Punkte: Nr. 2
    2 Punkte: Nr. 11
    1 Punkt: Nr. 6
    Kreativpunkt: Nr. 2
    Imo die einzigen, die die vorgegebenen Formen wirklich sinnvoll genutzt haben ...

  • Vorab sei gesagt, dass ich mit Pattern eher weniger am Hut habe und die Begründungen deswegen ziemlich allgemein gehalten sind. :/


    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]
    4 Punkte: Nr. 12
    + Farbauswahl
    + Körper auch umgefärbt
    + geniale schattierung, gefällt mir sehr gut


    3 Punkte: Nr. 5
    + Farbauswahl
    + Körper wurde neu schattiert
    + sehr schöne Schattierung


    2 Punkte: Nr. 1
    + Farbenauswahl
    + Körper auch umgefärbt
    + Gute Schattierung, aber...
    - ...schwierig zu erkennen, wenige Kontraste


    1 Punkt: Nr. 13
    + Farbauswahl
    + kreative Schattierung
    + Körper auch umgefärbt


    Kreativpunkt: Nr. 6
    Netzball passt super zu Vivillon. :thumbup:


    [tab=Aufgabe 2]
    4 Punkte: Nr. 12
    + Farbauswahl
    + sehr schöne Schattierung
    + Pose
    + Feuer in den Händen


    3 Punkte: Nr. 9
    + Farbauswahl
    + Schattierung
    + schöner Hintergrund
    + Pose


    2 Punkte: Nr. 1
    + Farbauswahl
    + Schattierung
    + Idee mit dem Feuer an den Händen


    1 Punkt: Nr. 6
    + Schattierung
    + Idee mit dem Blitz (armes Artkos ): )
    - wirkt ziemlich in die Umrisse "hineingequetscht"


    Kreativpunkt: Nr. 6
    [/tabmenu]


    Wenn ich Zeit (und Lust) habe schreibe ich hinterher zu jedem Sprite was. (:

  • Wow, es wird - finde ich zumindest - langsam immer schwerer, bei den Wettbewerben hier Punkte zu verteilen. Die Teilnehmer werden immer besser und es gibt kaum noch Aufgaben, bei denen man sagen kann "die Abgaben hier bekommen ganz klar Punkte, der Rest geht eindeutig leer aus" - nein, im Gegenteil. Es sind SO viele gute und sehr gute Abgaben dabei, dass mir jedes Mal das Herz blutet, wenn ein schöner Sprite leer ausgehen muss.
    Also, auch wenn ihr keine Punkte bekommen habt... ich finde die Abgaben allesamt großartig.


    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]
    4 Punkte: Abgabe 1
    Mir gefällt dieser Sprite besonders gut, weil er nicht nur eine "typische" Vivillon-Musterung zeigt, sondern sich auch gleichzeitig aus der Masse hervorhebt. Zugegeben, ich kenne mich mit den verschiedenen Bällen nicht so aus und musste erstmal fast alle Abgaben mit Pokewiki vergleichen... aber als ich sah, dass dieser Schmetterling den "Luxusball" darstellt, wusste ich sofort,warum er so luxeriös glänzt. Obwohl er die Vivillon-typischen viereckigen "Flecken" hat, sieht er sehr rund und plastisch aus, ja sogar detailreich. Das Muster wurde meines Erachtens nach sehr kreativ umgesetzt.


    3 Punkte: Abgabe 7
    Mir fiel die Wahl zwischen 7 und 8 für die Bepunktung gar nicht so leicht, zumal ich blau als weit angenehmere Farbe empfinde. Das "Heilball"-Vivillon jedoch hätte ich noch etwas schneller als Ball-Muster erkannt und die Farbgebung wirkt hier dreidimensionaler, obwohl eigentlich ein recht "simpler" Farbverlauf gewählt wurde - es passt halt einfach sehr gut zu einem Ball. Der "Knopf" (also die Mitte der Flügel, nahe des Körpers) sieht leider ziemlich schief aus und ich stelle auch in diesem Bereich ein paar grüne Pixel fest. Mir gefällt es jedoch, dass weitestgehend die typisch kantige Musterung für die Färbung gewählt wurde, zumal dies meines Erachtens nach eine der größten Herausforderungen in der Aufgabenstellung war.


    2 Punkte: Abgabe 8
    Auch ein sehr schöner Sprite, den ich mir beinahe als Original-Muster vorstellen könnte - wenn da nicht so viele "runde Flecken" zwischen den wunderschönen Vierecken wären. Einerseits wirken sie sehr cool und herausstechend, andererseits hätte man einen ähnlichen Effekt auch mit der typischen Vivillon-Musterung erzielen können. Auch wirkt der "Ball" durch die dunkle Blaufärbung der unteren Flügel leicht eirig - genau wie die Flügelmitte, die ja den "Knopf" des Balls darstellen soll. Die Farbgebung im Allgemeinen gefällt mir sehr gut!


    1 Punkt: Abgabe 12
    Dieses Vivillon wirkte auf mich zuerst wie ein Superheld, was ich sehr cool fand. Ich glaube, auch dieses soll den Luxuxball darstellen? Die beiden "Zipfel" am mittleren roten Kreis verwirren mich etwas, tut mir leid. Leider bewirkt das, was diesen Sprite so herausragend macht, auch, dass ich hier Abstriche in meiner Bepunktung machen muss: Bei allen Vivillon-Formen sind die Flügel-Außenbereiche einfarbig dunkel gefärbt, bei diesem hier wurden ziemlich viele Highlights gesetzt. Allerdings ist das wohl "Jammern auf hohem Niveau", denke ich - der Sprite sieht trotzdem super aus. Es wurde sich viel Mühe gegeben, diesen Sprite "besonders" wirken zu lassen und viele farbliche Details eingebaut, weshalb er auch den Kreativpunkt von mir bekommt.


    Kreativpunkt: Abgabe 12


    [tab=Aufgabe 2]
    4 Punkte: Abgabe 8
    Klein, aber fein! Ich hätte nie gedacht, dass man in diesen winzigen Sprite ein anderes Pokemon reinquetschen kann. Doch in dieser Abgabe wurde das Gegenteil bewiesen! Die Fläche wurde optimal und logisch ausgenutzt, die Färbung gefällt mir. Ich weiß nicht, was es noch groß dazu zu sagen gibt. :-)


    3 Punkte: Abgabe 1
    Okay, dieser Sprite ist... witzig. xD Das kleine fette Schwein wurde NOCH fetter gemacht, damit es den Sprite ganz ausfüllt - großartig! Die Arme sind etwas komisch positioniert, die runde Schulter hätte ich weiter unten angesetzt, damit die Arme nicht wie Ohren aussehen. Aber im Großen und Ganzen sieht der neue Sprite wirklich spitze aus. Der Platz wurde optimal genutzt und das Motiv ist witzig, die Färbung solide und sehr passend. Eine wundervolle Abgabe!


    2 Punkte: Abgabe 12
    Ab hier fiel es mir gar nicht mehr sooo leicht, die Punkte zu verteilen, weil viele der Abgaben so geil sind. Mein Hauptkriterium war daher: Platz optimal ausnutzen! Und in der Hinmsicht schlägt Abgabe 12 die anderen nunmal. Zudem ist das Motiv gar nicht mal so simpel! Die Farbgebung gefällt mir sehr, vor allem die Highlights.


    1 Punkt: Abgabe 7
    Hier fiel mir die Wahl langsam wirklich schwer. Der Platz wurde großteils gut ausgenutzt, da beide Pokemon ungefähr dieselbe Anatomie haben. Es wirkt fast so, als wäre der kleine Ballon in einer Seifenblase eingesperrt. Daher hat es auch den Punkt bekommen, obwohl mir Abgabe 5 ebenfalls sehr gut gefällt - aber dort ist noch zu viel Freiraum enthalten. Die Farbgebung von Abgabe 12 gefällt mir sehr gut.


    Kreativpunkt: Abgabe 2
    Abgabe 2 mag optisch nicht sonderlich herausragend sein (vielleicht, weil das eher simpel aufgebaute Pokemon so großflächig in seiner neuen Kontur wirkt?), aber man kann definitiv sagen, dass der Platz optimal genutzt wurde, indem man eine kreative Pose gewählt hat. Die Farbgebung ist solide. Die gelben Randpixel finde ich farblich nicht optimal, aber an sich ist das auch nur eine Kleinigkeit.
    [/tabmenu]

  • *erstmal Paint auf dem Computer suchen geh*


    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 6
    Bei dem ersten Platz wusste ich anfangs nicht, welchen ich nehmen soll, letztendlich habe ich mir diesen ausgesucht, da ich einfach sehr diese Farben liebe, aber auch ansonsten sauber gearbeitet wurde. Dazu ist es passen, dass mit einem Netzball gearbeitet wurde, da dieser total zu Vivillon passt. Außerdem finde ich es gut, dass hier die Karos übernommen wurden, auch bei dem unteren Teil, damit dieser nicht so leer aussieht. Sonst gibts nicht mehr zu sagen, super!
    3 Punkte: Nr. 12
    Der Sprite fiel mir sofort ins Auge, weil hier der Körper auch etwas abbekam, njämlich diese Sonnenbrille - welche wohl eindeutig den Luxusball wiederspiegelt. Das Muster des Balles ist imo sowieso erkennbar, aber auch die DShadingart ist toll, da hier sehr helle Highlights benutzt wurden, welche das Vivillon wie den Ball aus Metall (Oder was auch immer) machen. Zwar finden das Leute ja komisch, ich finde sowas aber gut, haha.
    2 Punkte: Nr. 8
    Der Sprite ist auch echt schön, zwar sticht nichts so richtig heraus wie bei den anderen, aber es wurde sauber gearbeitet und das finde ich gut. Was ich schade finde, ist eindeutig dass das Shading nicht so ausgebreitet wurde und ich somit kaum grauen Schatten bei dem Weißen im Inneren des Flügels sehe, eigentlich gar keinen.
    1 Punkt: Nr. 1
    Es ist Ansichtsache, aber ich mag es persönlich nicht so, wenn die Farben ineinander gehen, wie hier und deswegen bekommt der Sprite leider nur einen Punkt. Dazu muss ich sagen, dass ich hier auch - wie bei 12 - den "Glanz" mag, da dieser Ball auch den Luixusball wiederspiegelt, welcher zwar anders ist als bei 12, aber trotzdem auch gut aussieht!
    Kreativpunkt: Nr. 12
    Liegt an der Brille, haha.


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 1
    Der Spriter kennt mich, haha :D Nein Spaß, aber der gefällt mir wirklich, auch nicht nur weil darauf Ferkokel ist. Auch wenn es vielleicht nicht so super in Hitze-Rotom passt, wurde es einfach noch dicker und ein wenig eckiger gemacht, damit es reinpasst und das ist ziemlich lustig, vor allem wegen den dünnen Ärmchen, haha. Gut finde ich hieran, dass hier trotzdem Oldschool versucht wurde, aber auch als Lückenfüller ein wenig Rauch verwendet wurde, welcher den Sprite noch attraktiver macht. Das Shading gefällt mir hierbei auch und das Gesicht ist dier dazu auch gut gelungen - ich kenne Pokémongesichter und ich finde diese sehr schwierig, gut gemacht!
    3 Punkte: Nr. 6
    Auch wieder hier hat man versucht, das ganze so gut wie Oldschool versucht und das bei einem großen Pokémon wie Arktos, da ist es nicht so einfach! Was aber echt das Beste ist, ist der Blitz, welcher Arktos angreift - ich meine, darauf muss man erst einmal kommen, haha. Denb Gesichtsausdruckj von Arktos hast du auch toll umgesetzt, aber auch die Pose, welche nicht besonders einfach ist, ist dir auch gelungen!
    2 Punkte: Nr. 8
    Hier wurde auch das Lichtel super hineingesetzt, denn hier hat man auch aufgepasst, wie man am Besten den "Stachel" auf Rotoms Kopf verwenden kann - super! Ansonsten gefallen mir auch die Farben und das Shading, super gemacht.
    1 Punkt: Nr. 9
    Der Sprite musste einfach noch einen Punkt bekommen, anders gings nicht! Es ist imo sehr schwierig, so ein Pokémon zu spriten, dann noch so klein und noch in einen anderen Sprite, gute Leistung. Die Pose sagt mir aber auch zu, aber nur mag ich nicht so die hellblauen Kreise, wahrscheinlich sollen die Wasser darstellen, aber ich mag sie nicht so, wahrscheinlich Ansichtsache, haha.
    Kreativpunkt: Nr. 6
    Perfekte Idee & Umsetzung!


    Liebe Grüße,
    SilverFlame

  • [tabmenu][tab=Aufgaben]Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 5
    3 Punkte: Nr. 1
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 12
    Kreativpunkt: Nr. 12


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 1
    3 Punkte: Nr. 12
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 9
    Kreativpunkt: Nr. /
    [tab=Begründungen][subtab=Aufgabe 1]
    Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich diese Aufgabe richtig toll finde. Großes Lob daher an die Verantwortlichen, hat mich sehr gefreut, als ich diese Aufgabenstellung gelesen habe. Und als ich dann die Abgaben gesehen habe, viel es mir wirklich schwer, da die Punkte aufzuteilen. Waren echt viele gute dabei, finde ich supi o/


    Abgabe 01:
    Die Farbwahl passt meiner Meinung nach sehr gut zum gewählten Luxusball, welchen man auf Anhieb erkennen kann. Die Schattierungen sehen stimmig aus und passen zu Vivillon, während ich mir auch das Muster, so wie es ist, im Spiel vorstellen könnte. Die Abgabe sticht meiner Meinung nach schnell ins Auge und ist dadurch ziemlich einzigartig, was gut ist. Spricht mich an, schöne Abgabe.


    Abgabe 05:
    Bei dieser Abgabe sind mir sofort die aufwändigen und sehr gut wirkenden Schattierungen aufgefallen. Sehr schön gemacht und zu den Flügeln passend.
    Gut, die verfügbaren Farben sind beim Jubelball ja jetzt keine sonderlich große Auswahl, aber auch dafür wurde meiner Meinung nach ein schönes und passendes Muster daraus gemacht. Ich persönlich finde die Kombination Rot + Schwarz allgemein wunderbar, was sich auch positiv auf diesen Sprite auswirkt. Daher gibts hierfür von mir (trotz großer und starker Konkurrenz) die höchsten Punkte.


    Abgabe 06:
    Sehr gute Wahl, denn der Netzball eignet sich sehr schön, um Vivillon eine neue Form zu geben. Es sind genügend Farben und Muster vorhanden, die die Flügel füllen, sodass der Sprite nicht zu leer wirkt. Andererseits wirkt er aber auch nicht zu überladen; die Mitte wurde hierbei schön getroffen.
    Die Farben harmonieren natürlich auch sehr schön zueinander und das eingefügt Netzmuster macht sich da sehr schön drin. Schattierungen sind ebenso gelungen.


    Abgabe 12:
    Auch diese Abgabe finde ich sehr kreativ und ins Auge fallend. Die Farbwahl passt (wenn auch durch den Ball bedingt) sehr schön zusammen und die Schattierungen sind solide. Auch die vielen Details, wie zum Beispiel die Sonnenbrille, wirken auf mich sehr gut und ich vermute, dass ein ganzes Stück Arbeit hinter dem Sprite steckt. Einziger Kritikpunkt, den ich hierbei habe, ist, dass der Sprite auf mich ein bisschen zu überladen wirkt. Ansonsten aber durchaus sehr kreativ, daher auch den Kreativpunkt als Zusatz.
    [subtab=Aufgabe 2]
    Abgabe 01:
    Irgendwie sieht der Sprite in meinen Augen ein bisschen kleiner als andere, die diese Rotom-Form gewählt haben, aber ich denke, dass das einfach nur so wirkt xD
    Ferkokel wirkt durch die Ausfüllung des vorhandenen Raums natürlich noch praller als ohnehin schon, was echt witzig aussieht. Allein dadurch ist die Abgabe schon einzigartig. Auch die Idee der Flammen und des Rauchs an den Händen finde ich passend und kreativ.


    Abgabe 06:
    Diese Abgabe erinnert mich irgendwie sehr an die erste, auch wenn da natürlich keiner was für kann ^^
    Arktos wird auch hier sehr eingeengt, was definitiv nicht einfach zu erstellen ist. Gesichtsausdruck und Pose finde ich genial, während ich den Blitz als zusätzliches Detail auch okay finde (mehr aber tbh nicht). Schattierungen passen sehr schön und die Idee finde ich kreativ; Farben passen natürlich auch zueinander.


    Abgabe 09:
    Auf so wenig Platz ein (wirklich nicht gerade einfaches) Pokémon in einer eher ungewöhnlichen Pose zu spriten, finde ich echt eine Leistung.
    Kyogre ist wirklich sehr gut geworden. Sehr detailreich, trotz der Größe und sehr nah am Original. Auch die Pose finde ich kreativ und gut gemacht. Dass Umgebung eingebaut wurde, finde ich auch eine gute Idee, allerdings ist mir auf dem Sprite dann irgendwie doch zu viel grau, beziehungsweise blau. Die Kringel in der Umgebung finde ich zwar okay und eine gute Idee für einen Lückenfüller, aber wirklich überzeugen tun sie mich dann doch nicht. Alles in allem aber ganz klar ein guter Sprite, der die Aufgabenstellung natürlich wunderbar erfüllt.


    Abgabe 12:
    Auch hier wurde der kleine, verfügbare Platz sehr schön genutzt und wirkt dabei weder zu gefüllt, noch zu wenig genutzt. Die Form von Laternecto passt einfach total in die vorgegebene Form herein, sodass ich die Idee gut finde, hier Laternecto zu verwenden.
    Farben passen sehr schön zueinander und die Schattierungen sind toll. Die Flammen (oder eventuell auch sowas wie Spukbälle, bin mir da gerade nicht so sicher ^^) an den Händen finde ich auch eine sehr gute Idee, die das Pokémon ja eigentlich nicht hat. Lässt den Sprite meiner Meinung nach lebhafter aussehen.
    [/tabmenu]

  • Es war nicht leicht bei diesen schönen Abgaben, die besten raus zufischen... echt Tolle Sprites!
    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 12
    Sehr schön gepattert und gute Farbauswahl. Tolle Lichteffekt, finde es ist das Beste von Aufgabe #1.
    3 Punkte: Nr.6
    Hier auch wieder super gepattert. Schöne Farbauswahl + gut ausgestalltet. Netzball passt zum Käfer-Pokémon.
    2 Punkte: Nr.5
    Schöne Schattierung. Super Farben.
    1 Punkt: Nr.13
    Super Gestaltung. Gute Schattierung. Einzigster Minuspunkt: Körper von Vivillon ist etwas zu knallig.
    Kreativpunkt: Nr. 6


    Auch hier gab es viele gute Sprites.
    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr.1
    Kreative Ausgestalltung. Gute Farbauswahl und Schattierung. Mein Favorit.
    3 Punkte: Nr.8
    Gute Schattierung und Farbauswahl. Kreative Ausgestalltung
    2 Punkte: Nr.12
    Auch hier weider: Super Schattiert + Gute Farbauswahl.
    1 Punkt: Nr.2
    Niedlich. Gute Idee + Schattierung.
    Kreativpunkt: Nr.1

  • [tabmenu]
    [tab=Übersicht]
    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 5
    3 Punkte: Nr. 6
    2 Punkte: Nr. 1
    1 Punkt: Nr. 12
    Kreativpunkt: //


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 12
    3 Punkte: Nr. 8
    2 Punkte: Nr. 13
    1 Punkt: Nr. 9
    Kreativpunkt: Nr. 6
    [Tab=Begründungen A1]
    4 P. für Nr. 5
    Mich hat der Sprite durch seine schlichte Eleganz überzeugt. Es wurden weder hier ein kleines Glitzer-Highlight noch da ein paar Deko-Pixel gesetzt und trotzdem ist er schön anzusehen und auch deutlich als Jubelball erkennbar. Die Farben sind nicht zu knallig, sondern eher sanft; passend dazu das imo gut gesetzte Shading, dessen Kontraste mir ebenfalls gefallen (abgesehen vom roten Highlight, was eventuell noch einen Tucken heller gekonnt hätte). Einzig etwas schade finde ich, dass die typische Vivillon-Struktur bei den Flügeln nicht beibehalten wurde, aber darüber lässt sich hinwegsehen, da doch immerhin noch ein Teil davon vorhanden ist durch diese Diagonalen (weiß gerade nicht, wie man es besser nennen könnte ^^"). Zudem hat ein Großteil der anderen Abgaben die Struktur auch nicht beibehalten.


    3 P. für Nr. 6
    Gefällt mir ähnlich gut wie Nummer 5. Der Spriter hat das Ballmuster ebenfalls schön übertragen, es passt sogar besser zu Vivillon, da dieses eckige Netzmuster ein wenig der Flügelstruktur ähnelt. Also schon mal ein Pluspunkt für die Ballwahl. :) Darüber hinaus finde ich es auch schön, dass Vivillon selbst dem Ball noch durch die blauen Pixel in den Augen angepasst wurde.
    Einziges Manko, weswegen es nicht die 4 Punkte geworden sind, ist in meinen Augen das Shading. Bei den beiden oberen Flügeln sieht es noch ganz gut aus, am linken innen sticht das hellere Quadrat beispielsweise jedoch etwas stark heraus. Der Schatten in der Mitte der unteren sieht mir aber etwas unpassend aus, vorallem da zur Mitte hin grundlos plötzlich wieder Licht draufscheint...Das ist aber auch nur meine einzige Kritik, um die Platzierung zu rechtfertigen. :)


    2 P. für Nr. 1
    Ich finde es sehr schon, dass hier das Vivillon-Muster beibehalten wurde. Gleichzeitig ist der Luxusball gut zu erkennen, gut gemacht! :D Was mir allerdings nicht so gefällt, sind die "Glitzer-Highlight-Pünktchen". Naja, die einen mögen es, ich eher nicht, da kommt das persönliche Empfinden mal wieder etwas stärker hervor. ^^" Ebenfalls stört mich, dass der äußere, schwarze Flügelbereich nicht geshadet wurde. Er gehört ebenso dazu und hat doch auch keine andere Oberfläche, wieso sollte da kein Schatten liegen? Positiv anzumerken ist hier aber auch wie bei Nummer 6, dass der Körper auf die Flügel abgestimmt wurde, hier sogar noch die Fühler und Hände, sehr schön.


    1 P. für Nr. 12
    Dieser Spriter ist ein wenig freier mit dem Pokéball-Muster umgegangen, weswegen ich die Vorlage nur noch anhand der Farben zuordnen konnte. Mir persönlich gefällt das nicht so sehr, da es imo sowohl bei den Vivillon-Versionen als auch bei Pokébällen sowohl auf Muster als auch Colo ankommt. Ansonsten finde ich den Stil aber interessant, die "stricheligen" Highlights stechen irgendwo hervor und lassen den Sprite leicht unruhig ausschauen, was aber gar nicht mal schlecht ist...


    [tab=Begründungen A2]
    4 P. für Nr. 12
    Ich finde, der Sprite hat ein gutes Gleichgewicht zwischen Platznutzung und "Natürlichkeit", also dass das Motiv nicht in die Form hineingequetscht wirkt. Die Flammen in den Händen sind eine gute Idee, den überflüssigen Raum zu füllen. Der Bereich hinter Laternecto passt wiederum dazu und erzeugt insgesamt so eine düstere Stimmung, weswegen es weniger random gefüllt aussieht. Joa, guter Sprite, da muss ich jetzt nicht noch groß drumrumreden. ^^


    3 P. für Nr. 8
    Mir fiel die Entscheidung, wer die 4 Punkte erhalten soll, gar nicht mal leicht. Letztendlich hab ich mich aber gegen diesen Sprite entschieden, weil mir die oben bereits erwähnte Natürlichkeit etwas zu kurz kam. Lichtel selbst ist gut gelungen, was auf dem kleinen Raum bestimmt gar nicht so leicht war. Die Flammen hingegen passen einfach nicht mehr so ganz in die Form. Blitzflammen kann man noch als Kreativität werten, aber das Feuer oben auf dem Kopf ist recht unförmig. Doch ich will mal nicht groß mäkeln, in Rotoms Grundform zu pattern ist schon schwer genug, da kann man kaum erwarten, dass jede einzelne Kurve perfekt zum neuen Motiv passt. Daher verdiente 3 Punkte.


    2 P. für Nr. 13
    Quaxo selbst sieht sehr gut aus. Das Shading sitzt und die Proportionen passen auch. Ich finde es aber schade, dass es noch aus dem Sprite hniausragt und daher die Locke und der Arm abgeschnitten sind. Auch der Random-Hintergrund, der zwar zu Quaxos fröhlichem Gemüt passt, aber eben recht einfallslos ist, könnte durch etwas noch schöneres ersetzt werden. Beim Newschoolpattern liegt eben die besondere Kunst darin, den Platz möglichst effektiv zu nutzen, was hier leider kaum gemacht wurde. Dennoch finde ich, dass der Sprite seine Punkte verdient hat, allein weil das Quaxo in meinen Augen ziemlich gelungen ist.


    1 P. für Nr. 9
    Einen Großteil des Sprites nimmt auch hier der Hintergrund ein, was ich genauso schade finde, wie bei Nummer 13. Der Meeresboden passt zwar gut zu Kyogre, allerdings stören mich die Blasen, die dort aufsteigen. Sie sehen etwas merkwürdig aus, so unförmig und dicklich, meiner Meinung nach hätte man sie lieber weglassen sollen, da es ziemlich schwer ist, etwas Transparentes zu pixeln. Kyogre selbst ist wiederum gelungen (die Pose gefällt mir ziemlich gut), obwohl es als recht großes Pokémon auf minimalen Raum gespritet werden musste.


    KP für Nr. 6
    Der Platz wurde 100%-ig genutzt, allerdings sieht Arktos dadurch ziemlich unnatürlich eingeklemmt aus. Die Idee mit dem Blitz gefällt mir aber gut, ebenso das Shading und die gute Darstellung/Umsetzung vom Pokémon selbst. Daher wollte ich dem Sprite zumindest noch eben den KP geben. :)
    [/tabmenu]

  • Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 01
    3 Punkte: Nr. 06
    2 Punkte: Nr. 05
    1 Punkt: Nr. 08
    Kreativpunkt: -


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 01
    3 Punkte: Nr. 07
    2 Punkte: Nr. 08
    1 Punkt: Nr. 09
    Kreativpunkt: -

  • [tabmenu]
    [tab=Vorwort]
    Huhu Spriter,


    da die Deadline schon naht, möchte ich keine Zeit verschwenden und gleich zum Vote kommen und versuchen, noch alle Kommentare zu schaffen. Ich hoffe wie immer, dass mein Feedback euch etwas hilfreich erscheint.


    P.S.: Das BisaBoard hat bei mir leider eben nicht geladen, weshalb der Vote zwei Minuten später erscheint. Falls dieser Vote dadurch ungültig sein sollte, würde ich mir aber dennoch wünschen, dass das Feedback zu lesen ist. Sorry für die Umstände ...
    [tab=Aufgabe 1]
    Abgabe 1
    Der zugrundeliegende Ball ist wiederzuerkennen und vor allem die Verwendung aller Farben des Balls gefällt mir bei deinem Sprite sehr, da somit eine große Abwechslung gegeben ist und der Sprite insgesamt interessant aussieht. Die Schattierung bringt eine schöne Tiefenwirkung in die Flügel ein und wirkt kontrastreich, während die Änderungen am Körper Vivillons ebenfalls passend zum Ball erscheinen.


    Abgabe 2
    Ich bin mir bei deinem Sprite ehrlich gesagt nicht sicher, ob nun Timer- oder Luxusball verwendet wurden, da die Farben etwas zu hell für den Luxusball wirken, während der Timerball dieses Gelb gar nicht aufweist. Dennoch sieht die Umfärbung soweit sauber aus, nur hätte ich mir noch etwas mehr Liebe zum Detail oder eine kontrastreichere Schattierung gewünscht, damit dein Sprite stärker unter den Abgaben hervorsticht.


    Abgabe 3
    Die Farben des Heilballs hast du meiner Meinung nach sehr schön umgesetzt, vor allem die Verwendung der Strukturen des Balls sagt mir zu. Ich hätte mir es dahingehend jedoch besser vorstellen können, wenn du die Symmetrie in der Bepatterung Vivillons beibehalten hättest, da diese sehr typisch für dieses Pokémon ist. Die weiche Schattierung an den Rändern der Flügel wirkt recht hübsch, du könntest jedoch ruhig bei der ganzen Fläche Kontraste einbauen, damit dein Sprite am Ende natürlicher und hervorstechender erscheint.


    Abgabe 4
    Die Farbgebung des Tauchballs ist sehr gut erkennbar, gerade diese blassen Töne sagen mir in der Hinsicht sehr zu. Die Bepatterung wirkt typisch für Vivillon, letztendlich hätte ich mir lediglich noch eine kontrastreichere Schattierung gewünscht, welche deinen Sprite unter den Abgaben stärker hervorstechen lässt. Gerade eine weiche Schattierung mit mehreren Abstufungen könnte ich mir in Bezug auf den Tauchball vorstellen.


    Abgabe 5
    Die Farben des Jubelballs stechen durch die kontrastreiche Schattierung sehr schön hervor, auch gefällt mir hier das vollkommen symmetrische Muster Vivillons, welches nicht zu viele Details enthält, aber dennoch genügend Bezug zum Ball herstellt. Besonders passend finde ich jedoch, dass du dich wirklich auf die Flügel reduziert hast und dieser Sprite aus dem Grund einer echten Form sehr nahe kommt.


    Abgabe 6
    Mir sagt deine Umsetzung des Netzballs in Farbgebung und Muster sehr zu, die Bepatterung enthält viele Details und dennoch hast du die Symmetrie und den typischen Außenrand beibehalten. Bezüglich der Schattierung erscheint sie mir teils recht kontrastreich, teils sehe ich dort noch etwas Potenzial für mehr Kontraste, gerade bei den unteren Flügelflächen, welche im Vergleich zum oberen Muster etwas untergehen.


    Abgabe 7
    Dein Sprite zeigt, dass man ebenfalls mit einer weichen Schattierung sehr schöne Kontraste aufbauen kann. Mir gefällt die Umsetzung der Farben des Heilballs sehr, auch wie du jene in die typisch eckige Struktur der Flügel Vivillons integriert hast, sodass man sich so eine neue Form wirklich vorstellen könnte.


    Abgabe 8
    Die Umsetzung des Tauchballs wirkt durch die runden Blasen sehr kreativ, die Kontraste zwischen den dunklen schwarzen Elementen und der restlichen Färbung möchten mir aber nicht so gefallen, da sie meiner Meinung nach das Muster weniger harmonisch erscheinen lassen. Ich könnte mir des Weiteren noch eine kontrastreichere Schattierung vorstellen, damit dein Sprite etwas hervorstechender wirkt.


    Abgabe 9
    Die Farben des Luxusballs hast du meiner Meinung nach in ihrer blassen Variante sehr schön umgesetzt. Die Schattierung wirkt kontrastreich, jedoch würde ich dir empfehlen, noch etwas häufiger vom reinen Schachbrettmuster abzuweichen, da dies bei den oberen Flügeln meiner Meinung nach natürlicher erscheinen würde. Die Symmetrie hast du bewahrt, aber ich vermisse doch etwas die zwei Außenränder der Flügel. Wenn du die oberen Ränder einfach an den Seiten verwendet hättest, wäre dies einer Vivillon-Form meiner Meinung nach näher gekommen.


    Abgabe 10
    Es ist deutlich zu erkennen, dass der Mondball diesem Sprite zugrunde liegt, jedoch finde ich die Umsetzung etwas zu schlicht und fern vom Vivillon-Muster, welches meist mehr Details aufweist und farblich abwechslungsreicher erscheint. Vor allem den Mond hättest du noch einbringen können, wie ich finde. Des Weiteren würde ich dir raten, noch an der Schattierung zu arbeiten und stärkere Kontraste einzubauen.


    Abgabe 11
    /


    Abgabe 12
    Den Luxusball hast du meiner Meinung nach gerade von seiner Farbgebung her sehr schön und erkennbar umgesetzt und dabei die typische Vivillon-Form bewahrt, auch wenn mir solch glänzende Flügeln doch etwas fern erscheinen. Nichtsdestotrotz wirkt die Schattierung äußerst kontrastreich, weshalb der Sprite insgesamt unter den Abgaben hervorsticht.


    Abgabe 13
    Der Mondball ist deutlich deinem Sprite anzusehen und die Umsetzung des Mondes wirkt sehr kreativ. Die Schattierung wirkt ebenfalls kontrastreich, während diese glänzenden Flügeln in Kombination mit den Änderungen an Musterstruktur und Körper deinen Sprite etwas ferner von einer realistischen Form erscheinen lassen. Dennoch wirkt er technisch sehr hochwertig.
    [tab=Aufgabe 2]
    Abgabe 1
    Die Farbgebung der Bepatterung sagt mir zu, auch der Rauch bildet eine passende Ergänzung für Ferkokel. Die Schattierung ist dir meiner Meinung nach ebenfalls gelungen, da sie recht kontrastreich wirkt, mein einziger Kritikpunkt liegt daher in der Verwendung des Platzes, denn gerade beim Newschool-Stil ist die Aufteilung sehr wichtig, weshalb ein gequetschtes Pokémon nicht so optimal erscheint.


    Abgabe 2
    Die Idee sagt mir sehr zu, aber wie bei Abgabe 1 finde ich die Platzaufteilung bei deinem Sprite etwas ungünstig gewählt, da du eventuell Papungha in kleinerer Größe mit Hintergrund auf die große Fläche des Sprites hättest pattern können. Auch wenn der Lichteinfall etwas untypisch erscheint, wirkt die weiche Schattierung keineswegs verkehrt, nur hätte ich mir etwas mehr Kontraste noch gewünscht.


    Abgabe 3
    Durch den Platzmangel erscheint Lahmus zwar etwas gequetscht, aber die Pose sagt mir zu und die Schattierung weist Kontraste auf, auch wenn ich dir dazu raten würde, mehr von dem Schachbrettmuster abzuweichen, damit dein Sprite natürlicher wirkt. Der Hintergrund erscheint echt kreativ und der Bezug zu den zwei Typen ist echt ein genialer Einfall.


    Abgabe 4
    /


    Abgabe 5
    Deine Platzaufteilung erscheint mir sehr gelungen, Lampi sticht hervor und ist größtenteils dargestellt, während der Hintergrund passend erscheint, auch wenn du meiner Meinung nach sogar mit Algen noch Details hättest einbauen können. Nichtsdestotrotz sagen mir vor allem die Farben und die kontrastreichen Schattierungen von Lampi sowie Tiefsee zu.


    Abgabe 6
    Ähnlich wie bei Abgabe 1 erscheint mir die Aufteilung des Platzes bei deinem Sprite etwas ungünstig, auch wenn die Pose echt lustig aussieht und daher umgehend ins Auge springt. Die Schattierung wirkt ebenfalls sehr kontrastreich, besonders der Blick hat mich aber fasziniert, lol.


    Abgabe 7
    Während mir die Wolken etwas unförmig erscheinen, wirkt Driftlon sehr proportional und schön in die Form Rotoms integriert. Besonders die Farbgebung, der passende Hintergrund und die kontrastreiche Schattierung sagen mir bei deinem Sprite sehr zu, auch wenn du bei letzterer ruhig noch etwas vom Muster abweichen könntest.


    Abgabe 8
    Im Gegensatz zu anderen Abgaben wirkt Lichtel bei deinem Sprite nicht so in die Form gequetscht, weshalb ich diese Umsetzung im Newschool-Stil nicht gänzlich abwegig finde, sie mir dennoch etwas untypisch erscheint, da man den Platz der Arme durchaus mit passendem Hintergrund füllen könnte. Gerade die Schattierung sagt mir jedoch sehr zu, da sie zahlreiche Kontraste aufweisen kann.


    Abgabe 9
    Die Idee sagt mir zu und den Platz hast du trotz des riesigen Kyogre sehr schön aufgeteilt. Obwohl Kyogre so reduziert wurde, wirkt die Schattierung kontrastreich und das Muster sehr schön umgesetzt. Der Hintergrund wirkt ebenso durch die Details sehr interessant.


    Abgabe 10
    Die Idee erscheint mir sehr sinnvoll und auch die Aufteilung des Platzes sieht gelungen aus, nur wirkt der Sprite insgesamt etwas schlicht. Schneppke erscheint genauso wie die Berge leider etwas unförmig, während ich mir ebenso noch eine kontrastreichere Schattierung vorstellen könnte. Schau dir am besten Mal ein paar der anderen Abgaben oder ein paar Bepatterungen von Profis an, um eine Orientierung zu gewinnen.


    Abgabe 11
    Lichtel und Hintergrund wirken sehr passend zueinander, bedauernswert ist, dass es nicht mit seinem ganzen Körper dargestellt ist. Ich hätte mir dort eine andere Platzaufteilung gewünscht, und, wenn du Powershading verwendest, noch etwas weichere Übergänge, da jene meiner Meinung nach noch zu eckig wirken.


    Abgabe 12
    Ähnlich wie bei Abgabe 8 wirkt die Umsetzung für den Newschool-Stil zwar untypisch, aber Laternecto wirkt keinesfalls gequetscht, sondern recht schön in die Form integriert. An deinem Sprite gefällt mir, dass noch ein farblich passender Hintergrund vorhanden ist, während ebenso die Schattierung kontrastreich wirkt.


    Abgabe 13
    Die Idee erscheint kreativ, letztendlich wirkt der Hintergrund farblich jedoch etwas beißend, wie ich finde. Nichtsdestotrotz hast du den Platz schön genutzt und bei Quaxo lässt sich eine recht kontrastreiche Schattierung erkennen. Mit einem anderen Hintergrund hätte ich mir diesen Sprite noch besser vorstellen können.
    [tab=Punkte]
    Aufgabe 1
    4 Punkte: Nr. 5
    3 Punkte: Nr. 7
    2 Punkte: Nr. 12
    1 Punkt: Nr. 1
    Kreativpunkt: Nr. 13


    Aufgabe 2
    4 Punkte: Nr. 9
    3 Punkte: Nr. 5
    2 Punkte: Nr. 7
    1 Punkt: Nr. 12
    Kreativpunkt: Nr. 6
    [/tabmenu]

  • Vielen Dank für die zahlreichen Votes (der Vote von Sakul wurde noch mitgezählt), mit etwas Verspätung gibt es jetzt auch das Ergebnis.


    Einen recht eindeutigen ersten Platz belegt die Profispriterin von PF, Evolina X mit der Nummer 1 und 69 Punkten! Auf Platz 2 folgt Maylaras Nummer 6, deren Abgaben insgesamt 55 Punkte bekamen. Platz 3 geht an .Cirno mit der Nummer 12 und 46 Punkten, womit dieses Mal alle Treppchenplätze an User aus dem Profibereich gingen!
    Herzlichen Glückwunsch an euch drei!




    Dankeschön an die Voter und Teilnehmer! :-)