Vote der Woche #150 (08.06.-15.06.2014) - Das Wichtigste am Pokémon Day ist...

  • Das Wichtigste am Pokémon Day... 225

    1. ...ist der besondere Pokémon-Download! (132) 59%
    2. ...ist das Treffen/Tauschen/Spielen mit anderen Fans! (87) 39%
    3. ...sind die Aktionen und Gewinnspiele! (67) 30%
    4. ...sind die Cosplayer und der Cosplay-Wettbewerb! (53) 24%
    5. ...ist nichts - ich kann eh nicht zum Pokémon Day :( (50) 22%
    6. ...ist eigentlich alles! (44) 20%
    7. ...ist das Fan-Turnier! (29) 13%
    8. ...ist nichts - für mich ist der Pokémon Day uninteressant :( (28) 12%
    9. ...ist die Infostände von Nintendo/AMIGO zu aktuellen Titeln! (27) 12%
    10. ...ist Moderator Oli Petszokat! (20) 9%
    11. ...ist das Bühnenprogramm! (18) 8%

    Am Mittwoch, 04.06.2014, verkündeten wir erstmals hier in den Bisafans News, dass der Pokémon Day dieses Jahr ausfallen wird. Dies führte zu vielen enttäuschten Reaktionen bei den Fans in unserem Kommentarthema im BisaBoard. Ganz klar, der Pokémon Day ist ein etabliertes Großereignis, welches in dieser Art in Deutschland erfunden wurde und seit rund 10 Jahren Tradition hatte. Siehe dazu auch unseren Tourberichte-Bereich mit zahlreichen Fotos und Videos rund um den Pokémon Day. Als Ersatz für den Pokémon Day wird es dieses Jahr mehrere andere Aktionen geben, doch was genau ist für die Fans eigentlich am wichtigsten beim Pokémon Day? Ist es das unterhaltsame Bühnenprogramm, das Treffen mit anderen Fans, der besondere Download oder etwas ganz anderes? Genau das wollen wir in diesem Vote der Woche herausfinden. Aufgrund der vielen Antwortmöglichkeiten kann jeder Teilnehmer bis zu fünf der elf Antworten auswählen!


    Schreibt in den Kommentaren doch eure persönlichen Erfahrungen vom Pokémon Day oder was ihr euch ganz besonders wünscht. Wie müsste der perfekte Pokémon Day aussehen, wo müsste er stattfinden, was müsste vor Ort passieren? Wäre z.B. eine Verlängerung des Pokémon Day auf mehr Tourorte cool oder dass ein "Pokémon-Promi" wie z.B. ein Mitarbeiter von GAME FREAK an einem der Tourorte zum Signieren von Spielen oder T-Shirts vorbeikommt? Vielleicht wäre ein Live-Stream auch eine Möglichkeit, dass Fans ohne Möglichkeit vor Ort zu sein Spaß haben können? Lasst eurer Kreativität freien Lauf und sagt, wie der perfekte Pokémon Day aussehen sollte. Mit etwas Glück kommt der Pokémon Day dann 2015 wieder und vielleicht mit dem von einem Fan gewünschten neuem Feature ;)
    Zur Übersicht der bisherigen Vote der Woche bei uns...

  • der Pocken-Mohn-Day ist für mich nix, da ich nicht hin kann und auch lieber Aktionen hätte (z.b. MediaMarkt Only-Downloads als alternative zu dem blöden GameStop!!!)!


    PS: der Counter scheint zu spinnen...

  • Leider hatte ich nie die Chance zum Pokemon Day zu gehen, weswegen ich ".....ist nichts" ausgewählt habe. Mein Wunsch wäre es mindestens ein Mal auf dem Pokemon Day zu sein, leider ist es immer zu weit weg :( Die für dieses Jahr angekündigte Kids Tour reizt mich jetzt nicht besonders und ist, wie auch der Pokemon Day, der dieses Jahr leider nicht stattfindet, zu weit weg.

    When reaching for the future, we sometimes fall into the past.
    As we gaze upon events that cannot be changed, our hearts grow bitter with regret.

  • ich geh schon seit vielen jahren zum p-day und enpfinde den ausfall als angriff auf die "fanbase"!
    immerhin gibt es ja noch sehr viele fans die seit 1999 dabei sind (mich eingeschlossen) und die days sind seit jahren ein buntgemischter lustiger fanhaufen...,


    bleibt zuhoffen das nächstes jahr die day's wieder kommen...,

    Zitat Yûki Uchiha: "Solange der Kreislauf aus Krieg, Leid, Trauer, Hass und Rache nicht durchbrochen wird, wird sich nichts ändern und weitere Opfer werden gefordert! Und solange Kriege Opfer fordern und das tun sie immer, wird es Trauer, Hass und Rachegedanken geben und der Kreislauf beginnt auf's neue!"

  • [font=Century gothic]Ich war bis jz noch nur auf einem Pokémon Day, weil er nie ganz in meine Nähe kam, deshalb hatte ich Hoffnungen für dieses Jahr endlich hinzugehen und mir den Download zu holen, aber jz gibt's ja nur noch dieses Kindergedöns -.-

    [font=tahoma]
    [b][align=left][color=#828282]Eva/2337 4563 7963


    [align=right][color=#D81611]Nur wer wagt, kann gewinnen.
    #TeamWagemut

  • Für mich war der Pokeday so wichtig das ich Freunde vom BB treffen konnte. Alle leben in Deutschland und ich in Österreich und das is so weit weg. Dabei hatte ich schon alles geplant ;(  
    Und auserdem mag ich die Bühnen Show, Download Pokis und Cosplayer auch sehr gern....


    Es gibt viele Menschen die dir ein glückliches Gesicht zeigen aber ist das auch ihr wahres Gesicht?

  • Der Pokémon Day gehört bei seit 2008 zum Stammprogramm, es ist einfach schön unter 'gleichgesinnte' zu sein.:) Das der jetzt ausfällt und durch diese Kindertour ersetzt wird kommt einfach einem Schlag ins Gesicht gleich. Auch wenn man oft gemeckert hat (2010 kein Download, wenig bzw. kein Merchandise, letztes Jahr kein spezieller Download) wird es mir dieses Jahr einfach fehlen zu den Hallen am Borsigturm in Berlin zu fahren.:(


    Ja, was wünsche ich mir? Es sollte schon moderner werden, das mit dem Stream ist eine gute Idee. So könnte man andere Tourorte einblenden und Aktionen machen. Auch sollte es endlich möglich sein Plüschis und co. kaufen zu können, das war eigentlich immer ein Ärgernis. Sonst sind es Kleinigkeiten, man sollte sich einfach mehr Mühe geben.

  • Ich bin immer wegen der Gewinnspiele und dem Download hingegangen, allerdings scheint der Pokemon Day von Jahr zu Jahr schlechter zu sein und da es auch immer schwerer wird für mich, zu einem zu fahren, lohnt es sich fast schon gar nicht, darüber nachzudenken. Meinen ersten Pokemon Day im Jahre 2010 hab ich richtig genossen, obwohl schon andere Veranstaltungen davor viel besser waren. Ich finde, da könnte man noch viel mehr reinstecken...

  • Ich hatte noch nie die Gelegenheit dorthin zugehen. Leider -.-
    Trotzdem hab ich was ausgewählt, da ich schon den ein oder anderen Bericht zum P-Day gesehn hab. Jetzt gibt es eine Pause wegen diesem Kinderzeug (arg jemand soll den Veranstaltern in den gluteus maximus treten).
    Naja in ein paar Jahren kann ich selber Auto fahren und als erstes werde ich den P-Day besuchen mit meiner Schwester.

    109069-97c2ef89.png

    Ich suche temporär 2-3 Kloner, die mich bei einem größeren Klonprojekt (Gen.6) unterstützen können.

    Wer Interesse hat oder mehr dazu wissen will, kann mich gerne per Konversation anschreiben.

  • Ich darf natürlich nicht zum Pokemonday, zu klein, zu viel los, blablablabla. Das ist sooooooooooo unfair Ich mag da umbedingt hingehen, aber natürlich darf ich es nicht, wie immer und alles. Hauptsache Papi hat wieder einen Grund nein zu sagen, ganz geal was es ist, er muss nur Nein sagen können. ;(

  • Ich war bisher einmal dort. Die Fans, der Download, Cosplays. Es hat einfach Spaß gemacht. Dieses Jahr ziehe ich wieder nach Hamburg und der Pokemon Day fällt aus. Das ist so unverschämt und nicht Kunden/Fanfreundlich. -.-

  • Ich war nicht jedes Jahr dort, aber trotzdem ist es schade, dass sie den Pokemon Day dieses Jahr nicht starten. Dieser eine Tag rund um Pokemon war einfach genial, weil dort jeder etwas gemeinsam hatte und es einfach zeigte wie viel ein Spiel ausrichten kann. Beim vorletzten Besuch (das war 2009) gab es Gäste wie die Pokito Moderatoren (von denen ich auch ein Autogramm habe [von Phillip und Nico], weil ich mir dachte dass man das später gut verkaufen könnte ^^) und andere wie die Synchronisiererin von Maike. Außerdem konnte man bei jeden Pokemon Day ein Pokemon downloaden und neue Pokemon Spiele im Pikachubuss (den es leider nicht mehr gibt, dafür ein anderen) anspielen. Oli P. darf auch nicht fehlen. Der war bis jetzt immer dabei und war für die Gewinnspiele und co. verantwortlich. Früher kam ich mir immer zu alt für die P-Day vor, aber von Jahr zu Jahr kamen immer mehr Erwachsene bzw. ältere Fans hinzu und letztes Jahr habe ich sogar mehr ältere (16+) als jüngere Fans gesehen. Man kann nur hoffen, dass sie den P-Day für diesen Kids-Day nicht ganz abschaffen werden, weil das dann wirklich nur für Kinder ist und ich garantiert sowas nicht besuchen werde.

  • Naja, ums gleich zu sagen, ich finde diese Entscheidung überaus schade. Nicht, weil mir persönlich der pkmn Day so unglaublich wichtig ist (beim vorigen war ich garnicht), sondern weil er die Fans zusammengebracht hat. Viele aufeinmal, an einem Ort. Die Stimmung war immer gut und irgendwie ... halt eigentlich alles (dafür kann man hier ja sogar abstimmen :D ). Als ich mir die Termine für den Kids-Day angesehen habe, ist mir der Termin zum Dresdener Stadtfest aufgefallen und ja, da war doch vor ein paar Jahren auch mal was, bin da nur zufällig drüber gestolpert. Jedenfalls war das in keinster Weise mit dem pkmn Day vergleichbar und dort laufen halt allemöglichen Leute rum und nicht nur pkmn Fans, mal sehen wie es in diesem Jahr ist. Das Stadtfest dort steht jedenfalls (wenn das Wetter nicht total rumspinnt) immer auf meinem Programm.
    Wichtig an einem pkmn Day ist für mich als erstes die Erreichbarkeit. Was waren das noch für Zeiten, als diese Veranstaltung im Leipziger Hauptbahnhof stattfand. Einfach aus den Zug fallen und man war da. Perfekt. Irgendwann haben sie es in die Pampa verlegt, dort ist am WE nichmal ein Bus hingefahren und dann war dort alles viel zu klein und sowieso... Danach kam für mich nur noch Berlin infrage, obwohl man da auch "schön" ausserhalb ist, aber zumindest bedeutet das dort nur eine längere S-Bahn Fart. Aber wenigstens die Location gefällt mir.
    Weiterhin ist mir der Download wichtig. Ja, Isso . Ohne guten Download sinkt meine Motivation halt beträchtlich, zumal mir dann die Argumente fehlen, um jemanden zu überreden mitzukommen. :D Das war jedenfalls er Grund, warum ich den Day im Vorjahr habe sausen lassen.
    Sonst ist mir, wie gesagt, das Alles in seiner Gesamtheit wichtig. Das kann man dann oft erst rückblickend sagen, ob es diesmal ein guter oder weniger guter Day war. Zumindest ist auch ein eher weniger guter immernoch besser als garkeiner. In diesem Sinne: ganz schwache Leistung, zumal es als Werbung für OR/AS optimal gewesen wäre, aber diese Werbung hat man wohl nicht mehr nötig, wir kaufen ja eh jedes Spiel.

  • Ich für mich persönich finds ja ausnahmsweise gut, dass er dieses Jahr ausfällt, weil ich nicht hätte hingehen können. XD Naja die letzten male bin ich auch nicht hingegangen, ich bin eig immer nur wegen dem besonderen Download da gewesen. Was ich mir ja ganz dolle wünschen würd, is das der Pokemonday mal NICHT bei McDonalds stattfindet!!!!!! Erstes is das essen da total wiederlich und zweitens gesund is es auch nicht, schon gar nicht für die kleinen Kinder. Also unter diesen Umständen würde ich meinen Kind (nicht das ich eins hätte XD, aber wenn) nicht da hingehen lassen. Und der McD. in Hamburg is dann ja auch noch so abseits, dass man nicht mal eben sich "Nebenan" was zu essen holen kann (weiß ja nicht wie das in anderen Städten is). Ich hasse es mir zu Hause ne Lunch-Box zu machen (naja eig is das Problem eher, dass ich das dann auf dem Weg dahin schon aufesse XD). Es gibt sicherlich auch andere, schönere Locations und Sponsoren.

  • Mich persönlich stimmt es äußerst traurig, dass der P-Day dieses Jahr ausfallen wird. Immerhin war er für mich das mehr oder weniger einzige Ereignis, welches es fertig gebracht hat, mich für mehrere Stunden dem tristen Alltag zu entreißen, und an dem ich mir vorzustellen vermochte, wie es wäre, tatsächlich in der Pokemon-Welt zu leben. Kein anderes Ereignis hat es so geschafft, meine Freunde und mich dazu zu bringen, wieder die metaphorische Kappe aufzusetzen, in Züge zu hüpfen, durch das Land zu streifen und weit und breit nach seltenen Event-Pokemon zu suchen, wie der P-Day.
    Daher ist dies wohl auch der Hauptgrund, das, was mir am P-Day am wichtigsten war. Es ging für mich persönlich nicht einmal darum, welches Event-Pokemon verteilt würde, das interessierte meine Freunde, aber mir ging es immer viel mehr darum, was es repräsentierte: Ein (oft bisher zumindest offiziell) unbekanntes Pokemon; ich konnte wirklich für einen Tag alle Hüllen ablegen und mich einfach nur als waghalsige Pokemon-Trainerin geben, die auf der Jagd nach einem weiteren Eintrag für ihren Pokedex war. Nur, dass wir eben wirkliche Abenteuer dabei erlebt haben. Bereits der Tagesanbruch am P-Day war immer ähnlich wie die ersten Schritte eines Pokemon-Trainers: Oft verschliefen wir und machten uns dann viel zu spät bereit für den Tag, zogen uns an, machten uns hübsch, wie es sich eben für Trainer gehört, wir wollten unser Hobby an diesen Tagen schließlich immer mit Stolz deutlich machen. Auch in den Zügen, welche wir bestiegen, trafen wir immer wieder neue und alte Rivalen (hauptsächlich, weil mein bester Kumpel aus der Kindheit ebenfalls die gleiche Zugstrecke zum P-Day nehmen musste, nur an einem späteren Haltepunkt einstieg), mit denen wir uns dann auch lautstark Pokemon-Kämpfe lieferten.
    Am Pokemon Day selber ging es dann erst so richtig los, da wurde gestritten, geflirtet, und Erwachsene in Pikachu-Kostümen zu Fotos mit mir genötigt bis zum Geht-nicht-mehr! x3
    Und natürlich das Event-Pokemon geholt! ;P


    Was mir persönlich ebenfalls viel bedeutet hat, war der Cosplay-Wettbewerb. Ich bin schon sehr lange Fan von dieser Kunstform, und bei den Kostümen fand ich es einfach berauschend zu sehen, wie die Charaktere und Pokemon aus meinen geliebten Spielen wohl im echten Leben aussehen würden! *-* Ich selbst wollte ebenfalls mal daran teilnehmen, hatte mir sogar schon die passende Perücke besorgt, um als Cynthia den Laden unsicher zu machen, aber am Ende... War ich doch irgendwie zu schüchtern dazu. Und ich wollte im Hochsommer nicht in Cynthias schwarzem Mantel einen Hitzekoller kriegen, kein Wunder, dass die immer so viel Eis essen muss, sonst würde sie ja total überhitzen! xD
    Hach ja, Pokemon Day ist schon etwas wunderschönes... *~*

  • Ich finde es echt schade, das der PKMN-Day ausfällt. Das Tauschen und Kämpfen mit fremden war immer lustig und das Fanturnier hat mich auch sehr interessiert, auch wenn ich nicht mitmachen konnte. Der Download war toll und weil ich zum ersten mal letztes Jahr gegangen bin, bin ich umso enttäuschter. Und ernsthaft, ich kenne fast keine Kids, die Pokémon nicht kennen, weil fast jeder einen Freund hat, der Pokémon spielt. Hoffentlich gibt es den wieder nächstes Jahr und der soll nicht KidsPokémonDay heißen!

  • Schade das es dieses Jahr ausfällt. Für mich sind immer das tauschen und kämpfen + Veranstaltungprogamm wichtig gewesen. Und freue mich wenn es jedes Jahr statt findet. ;) mag alles was dort gibs. Dann eben auf 2015 warten.