Wettbewerb #11: Anime & Manga

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich Willkommen zum Vote des elften Saisonwettbewerbs der Saison 2014!


    Innerhalb der leicht verlängerten Deadline habe ich 12 Abgaben erhalten, ich denke, man kann mit dieser Zahl zufrieden sein. Nun liegt es an euch, wer zum besten Animespriter des Boards gekürt wird!


    Regeln und Informationen zum Voten:

    • Voten darf jeder User des BisaBoards, mit Ausnahme des Leiters. Teilnehmer dürfen dabei nur nicht für ihre eigenen Sprites voten.
    • Begründungen bei Votes sind nicht verpflichtend, aber gerne gesehen, und werden auch mit Votepunkten belohnt. (Hilfe: Wie schreibe ich gute Votes?)
    • Freundschaftvotes o.ä. sind selbstverständlich verboten.
    • Gevotet wird nach der Kette 4-3-2-1(-KP) (siehe auch hier). Mit Ausnahme des Kreativpunkts müsst ihr jeden Punkt vergeben. Die Vergabe des Kreativpunktes ist optional.
    • Ihr habt bis zum 28.06.2014, 23:59 Zeit, eure Votes abzugeben.


    Voteschema:


    Die Abgaben:
    [tabmenu]
    [tab='~']
    [tab='Aufgabe 1']
    [subtab='Aufgabenstellung']

    http://s14.directupload.net/images/140601/9kt5n8fk.png
    In dem recht bekannten und beliebten Anime Fairy Tail gibt es viele katzenartige Wesen, welche sprechen und auch sogar fliegen können, obwohl sie meist auf zwei Beinen laufen - sogenannte Exceed. Doch nicht alle Exceed leben in der Welt von Fairy Tail, eine Familie ist schon vor Jahrhunderten in die Pokémonwelt gezogen, wo sie nun - trotz ihrer Eigenheiten - auch als echte Pokémon gelten.


    -> Eure Aufgabe besteht nun darin, einen katzenartigen Exceed zu selfen. Welche Farben/Muster ihr für das Fell und die eventuelle Kleidung wählt ist euch überlassen. Nur sollte er nicht direkt aus dem Anime Fairy Tail übernommen sein. Auch steht es euch frei, ob ihr ihn mit irgendwelchen Gegenständen bzw. einer sonstigen Ausrüstung ausstattet. Beachtet aber bitte die Maximalgröße, da es in letzter Zeit doch häufiger zu Verstößen gegenüber dieser kam.


    [subtab='Abgaben']
    1. http://dl.dropboxusercontent.c…47670/ashpikachukatze.png
    2. http://abload.de/img/_katze_fori8ugq.png
    3. http://i61.tinypic.com/219nh4w.png
    4. http://s1.directupload.net/images/140615/nmb64n6q.png
    5. http://i59.tinypic.com/mjy1j9.png
    6. -/-
    7. http://i62.tinypic.com/8vvnkm.png
    8. http://i58.tinypic.com/s18g8w.png
    9. http://s7.directupload.net/images/140615/67nst5jo.png
    10. http://s1.directupload.net/images/140613/s8fe2ge3.png
    11. http://i59.tinypic.com/316xp2q.png
    12. http://s7.directupload.net/images/140615/qwnafs5e.png


    [tab='Aufgabe 2']
    [subtab='Aufgabenstellung']


    Die Vielzahl der Anime und Manga ist doch erstaunlich, nicht wahr? Und in ihnen wimmelt es nur so an seltsamen und sonderbaren Kreaturen. Erinnert euch das nicht auch etwas an Pokémon? Und auch in Animes gibt es oft Wesen, die stärker und erhabener sind als andere, sozusagen die "legendären Wesen" der Animewelt.


    Eure Aufgabe besteht nun darin, ein beliebiges Wesen aus einem Anime zu pixeln, welches den Status "legendär" tragen könnte. Wie ihr diesen Status definiert, ist natürlich euch überlassen. Spritet das Wesen bitte selber und pixelt nicht nur ein Artwork ab. (Da wir nicht jedes existente Artwork nach Ähnlichkeiten überprüfen können, vertrauen wir euch in dieser Hinsicht)


    Ganz wichtig: Sendet mir bei eurer Abgabe auch Name + Bild der Vorlage zu.



    [subtab='Abgaben']
    1. http://dl.dropboxusercontent.com/u/35147670/naruto-nibi.png


    2. http://abload.de/img/renamon_sptite_for_weo9yyi.png


    3. http://i60.tinypic.com/10d8neq.png


    4. -/-
    5. http://i62.tinypic.com/33nxqbr.png


    6. http://abload.de/img/fertig2q5fkr.png


    7. http://i62.tinypic.com/1zwet07.png


    8. http://i58.tinypic.com/ipbl77.png


    9. http://s1.directupload.net/images/140615/bsfsijob.png


    10. http://s7.directupload.net/images/140613/dm3ggaqp.png


    11. http://i62.tinypic.com/34t62w3.png


    12. http://s7.directupload.net/images/140615/oz3m5m5u.png


    [/tabmenu]
    Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Voten!


    ~Illuminatus

  • Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr.3
    3 Punkte: Nr.8
    2 Punkte: Nr.10
    1 Punkt: Nr.12
    Kreativpunkt: Nr.1



    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr.3
    3 Punkte: Nr.1
    2 Punkte: Nr.10
    1 Punkt: Nr.9
    Kreativpunkt: Nr./


    Begründungen folgen noch.

  • Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr.10
    +gutes Shading
    +guter Körperbau (Anatomie)
    +Arbeiter-Exceed ist eine gute Idee
    -das linke Bein ist ein wenig kurz und dick
    3 Punkte: Nr.12
    +Thema gut getroffen
    +sieht sehr lebhaft aus
    +übt einen Job aus wie die echten Exceed (wird durch Kleidung und Pinsel verdeutlicht
    2 Punkte: Nr.7
    +sieht nach Exceed aus
    +viele schöne Details
    -Beine und Schwanz sehen etwas unsauber aus (eckig an manchen Stellen)
    1 Punkt: Nr.3
    +Kreativität (Pokémon als Exceed)
    +gutes Shading
    +gute Pose
    -hinter dem Kopf ist zu viel Schwarz (dunkles Grün wäre besser)
    Kreativpunkt: Nr.3


    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr.8
    +sehr sauber gearbeitet
    +Aufgabe erfüllt
    +gute Pose
    +Shading
    +sieht sehr nach dem Originalcharackteren aus
    -Die Farbe des Striches bei den Hörnern damit es real aussieht ist zu dunkel
    3 Punkte: Nr.3
    +Shading
    +eigene Pose
    +erkennt gut das Original
    +sieht legendär aus
    -viele Outlines bei den Beinen sind zu dunkel
    -die hellen Outlines bei den Beinen sind zu hell
    -bei den Hinterbeinen sieht das Shading nicht so gut aus genau wie die Anatomie
    2 Punkte: Nr.10
    + legendär
    +sauberes Shading
    +Pose
    +Anatomie ist sehr gut
    +sieht aus wie das Original
    +Geweih und Gesicht sind sehr gelungen
    +Fell und Bart sehen sehr weich und flauschig aus
    1 Punkt: Nr.5
    +sauberes Shading
    +man erkennt Original
    +meiste Anatomie stimmt
    -nicht sehr legendär
    -Vorderpfoten und Vorderbeine sind zu dick und sehen merkwürdig aus
    Kreativpunkt: Nr.1
    +Shading
    +Anatomie
    +Muster am Körper
    +sieht anders aus als Original auf dem Bild ist aber trotzdem gut
    +legendär
    -ein Auge ist gelb und eines grün (so sieht es nicht auf der Vorlage aus, oder?)
    -hat nur 3 Beine (gehört das so?)
    -man kann nicht erkennen, ob das mittlere Bein ein Vorderbein oder Hinterbein ist


    Kommentare folgen wie immer :)

  • [tabmenu][tab=Punkte]Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr. 03
    3 Punkte: Nr. 12
    2 Punkte: Nr. 07
    1 Punkt: Nr. 08
    Kreativpunkt: Nr. 10


    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr. 03
    3 Punkte: Nr. 07
    2 Punkte: Nr. 08
    1 Punkt: Nr. 01
    Kreativpunkt: Nr. 12
    [tab=Begründungen][subtab=Aufgabe 1]Abgabe 03:
    Mit einem Bisasam-Sprite im BisaBoard anzutreten ist mit Sicherheit nicht die schlechteste Idee, haha.
    Okay, nun aber mal ernsthaft: Die Abgabe ist qualitativ natürlich sehr gut; Schattierungen sehen sehr solide aus, die Idee ist wunderbar und auch toll umgesetzt und die Farben passen gut zueinander. Die Bisasam-Katze sieht für mich durchaus realistisch aus, die Aufgabenstellung wurde natürlich gut eingehalten. Und ich bewundere echt, wie super die Figur zu Bisasam passt, das hätte ich im Voraus echt nicht gedacht.


    Abgabe 07:
    Sehr detailreicher Sprite, gerade die Kleidung sagt mir hier sehr zu (Schleifen und Fisch auf dem T-Shirt zum Beispiel). Die ausgewählten Farben harmonieren hier sehr gut und die Schattierungen finde ich wirklich ganz toll gemacht.
    Allerdings habe ich auch etwas kleines zu kritisieren: Einmal wirkt der rechte Flügel etwas größer als der andere und zweitens finde ich, dass das rechte Bein ein bisschen so wirkt, als würde es am Rock kleben oder so. Beim anderen sieht man eher, dass es unter der Kleidung weiter geht, als beim rechten. Aber das sind ja nur Kleinigkeiten, die kein großes Problem darstellen.


    Abgabe 08:
    Aufgabenstellung sehr schön erfüllt und die Idee spricht mich auch sehr an. Durch die Augen wirkt die Katze zwar irgendwie sehr traurig, aber das hat meiner Meinung nach auch einen guten Effekt. Farben harmonieren gut und das Muster auf dem Fell der Katze sieht auch sehr schön aus. Durch den Schal kommt neben dem Grau auch noch etwas anderes dazu, was gut in das Gesamtbild passt.


    Abgabe 10:
    Unter allen eingesendeten sticht diese Abgabe natürlich sofort hervor. Ob das durch die dunkleren Farben oder allgemein die andere Grundidee bedingt ist, weiß ich zwar nicht, aber dieser Sprite fällt mir sofort im positiven Sinne auf.
    Technisch sehr gut - für normale Punkt hat es eigentlich nur wegen der starken Konkurrenz nicht gereicht - und farblich auch überzeugend. Die Details schmiegen sich schön in das Gesamtbild ein und lassen den Sprite in meinen Augen sehr realistisch aussehen.


    Abgabe 12:
    Ist mir direkt aufgefallen und hat mich positiv angesprochen. Sehr, sehr schöne Idee und die Umsetzung ist auch super gelungen. Schattierungen sind natürlich ebenso solide. Die (allgemein eher heller gewählten Farben) passen super zusammen und lassen die Katze sehr lebendig und freundlich aussehen. Durch den Gesichtsausdruck wird das meiner Meinung nach nur verstärkt.
    Es wurden viele Details super eingearbeitet und ich bin mir ziemlich sicher, dass hinter diesem Sprite einiges an Arbeit steckt.


    [subtab=Aufgabe 2]Abgabe 01:
    Ich kann dem Spriter an dieser Stelle in der Hinsicht zustimmen, dass diese Raubkatze wirklich sehr legendär aussieht. Die Flammen lassen sie meiner Meinung nach sehr majestätisch aussehen und das (sehr gut gewordene) Muster verstärkt diesen Effekt nur noch. Die Aufgabenstellung ist in dieser Hinsicht also erfüllt.
    Farben passen toll zueinander und der Sprite hält sich sehr schön an der Vorlage. Was mich allerdings stört, ist einmal das irgendwie zu klein wirkende Bein (wobei das natürlich auch durch die Pose bedingt ist) und andererseits scheint ein Bein total zu fehlen. Denn bei der gewählten Pose müsste da eigentlich noch eins zu sehen sein.


    Abgabe 03:
    Wunderbares Muster, welches (in Kombination mit dem Fell) sehr aufwändig und detailreich aussieht. Aber auch die Flammen am Rücken sehen super aus und lassen die Abgabe sehr lebendig erscheinen.
    Die ausgewählten Farben passen sehr schön zueinander; in meinen Augen sieht Ōkami durchaus realistisch aus. Die Schattierungen sind auch hier ganz besonders gut gelungen.
    Mir bleibt eigentlich wirklich nichts anderes übrig, als hier die höchstmögliche Punktzahl zu vergeben, einfach weil der Sprite super toll ist. Großes Lob an den Spriter.


    Abgabe 07:
    Kyubimon ist natürlich sofort erkennbar, passt zur Vorlage und sieht sehr mächtig und legendär aus - die Aufgabenstellung ist entsprechend gut eingehalten.
    Es wurden sehr viele Details eingebaut, vor allem die Bänder am Kopf sagen mir hier sehr zu. Aber auch das Gesicht und diese Wolken sehen sehr gut aus und sind gut geworden. Die Schattierungen sind auch sehr gut geworden. Meiner Meinung nach sieht der hintere Teil des Sprites nur irgendwie etwas vollgepackt aus. Klar, die ganzen Schweife müssen ja irgendwo eingebaut werden, aber in meinen Augen ist das alles irgendwie ein bisschen zu "massig" oder so.


    Abgabe 08:
    Ich gebe ganz ehrlich zu, dass ich bei Chopper nun nicht wirklich ein legendäres oder majestätisches Aussehen vorfinde, aber das ist natürlich Ansichtssache. Allerdings ist die Aufgabenstellung dadurch für mich nicht so wirklich erfüllt.
    Qualitativ ist diese Abgabe aber wirklich sehr hoch. Der Sprite sieht der Vorlage sehr ähnlich (die Mütze ist vielleicht ein bisschen zu klein, aber sonst wirklich wunderbar) und viele Details wurden wunderbar umgesetzt, die Schattierungen sind ebenfalls toll geworden.


    Abgabe 12:
    Die Idee finde ich einfach super, deswegen gibts hier (meiner Meinung nach natürlich vollkommen verdient) den Kreativpunkt.
    Kyubey sieht wirklich sehr anmutig aus, vielleicht nicht so direkt legendär, aber wenn man da an Pokémon wie Diancie oder Celebi denkt, ist das in meinen Augen schon gerechtfertigt. Daher denke ich, dass man diesen Sprite durchaus unter die Kategorie Aufgabenstellung erfüllt stecken kann ^^
    Schattierungen sehen meiner Meinung nach solide aus und die Farben passen auch ziemlich gut zusammen. Eventuell ein bisschen viel weiß, aber dafür kann ja keiner von uns was. Ganz besonders gut gelungen finde ich aber die beiden Ringe, die sind wirklich super geworden.
    [/tabmenu]

  • Heute ausnahmsweise mal ohne Begründung, ihr könnt euch aber per PN/GB melden wenn ihr eine Rückmeldung zu eurem Sprite braucht, gab ja bisher leider noch keine begründeten Votes (und generell nur recht wenige Votes... ihr habt noch 6h Zeit!)


    Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr. 8
    3 Punkte: Nr. 12
    2 Punkte: Nr. 10
    1 Punkt: Nr. 7
    Kreativpunkt: Nr. 3


    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr. 3
    3 Punkte: Nr. 1
    2 Punkte: Nr. 10
    1 Punkt: Nr. 7
    Kreativpunkt: Nr. 9

  • Ich muss zugeben, alle Abgaben sind wirklich toll geworden, ich weiß gar nicht, wem ich Punkte verteilen soll qq'


    Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr. 7
    Wirklich gut geworden, vor allem die Pose spricht mir zu - nur der (von uns aus gesehene) rechte Flügel kommt mir komisch vor, weil er länger ist und auch weiter oben angesetzt als der Andere ist. Abgesehen davon finde ich die Accessoires wie die Schleifen gut, aber auch den Rock hast du super hinbekommen. Dazu gefällt mir auch noch das Gesicht sehr, da die Katze so noch süßer wirkt! :3 Vom Shading muss ich nicht viel reden, ist super und ich finde auch gut, dass du anderes Shading an der Kleidung benutzt hast!
    3 Punkte: Nr. 3
    Dieser Sprite hätte fast die vier Punkte bekommen, aber dadurch, dass es eher wie ein Bisasam mit Flügeln und bisschen Katze vermischt aussieht, habe ich ihm letztendlich dann doch drei gegeben. Abgesehen davon ist er profihaft und ich würde auch gerne so spriten können, was schade ist ): Nein, ehrlich - echt gut, wobei ich es auch sagen könnte, weil da eine Katze abgebildet ist, haha c: Das Shading ist toll, nicht zu viel CB, aber auch das Schwarz spricht mich an, da es dem Ganzen einen guten Kontrast gibt. Alles in Allem ein Sprite mit sehr niedlicherer Pose und gutem Shading, wenn auch als Bisasam verkleidet - was es nicht unbedingt schlecht macht, aber ich eher etwas anderes erwartet hätte.
    2 Punkte: Nr. 8
    Der Sprite gefällt mir auch sehr, hätte dem gern mehr Punkte gegeben - ging aber leider nicht ): Denn dieser hat ein wirklich gutes Aussehen einer Katze, vielleicht auch etwas zu real, weil es ja nur ein Anime ist, aber okay. Ansonsten gefallen mir auch das Schwert und der Schal, wobei ein Pokémon wahrscheinlich kaum ein Schwert als Waffe hat (Abgesehen von Cavalanzas mit seinen Speerarmen, wobei diese zum Körper gehören). Ansonsten fehlen mir auch die Flügel, wobei ich nicht weiß, ob "Exceed" immer welche haben. Das Schading und die Farben (besonders die Muster) gefallen mir aber auch recht gut. ^^
    1 Punkt: Nr. 10
    Irgendwie kommt mir dieses Tier bekannt vor, aber ich kenn mich da nicht so aus, haha. Naja, egal - es sieht gut aus, mir gefällt der Hut und das Halstuch sehr, weil diese sehr realistisch wirken. Das Shading finde ich hier besonders an dem Hut gut, da es detailreich gemacht wurde, damit es noch besser aussieht und das ist auch wirklich gut gelungen!
    Kreativpunkt: Nr. 2
    Auch wenn er vom Sprite her nicht unbedingt einer der besten ist und mehr auf ein Icon basiert, habe ich dem einen Punkt gegeben, weil er ultradimensional süß ist die Idee dahinter schön ist - nicht jeder kommt auf so etwas!


    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr. 3
    Meiner Meinung nach diesmal wirklich der beste Sprite in der Aufgabe, denn er hat nicht nur super die Aufgabe getroffen, sondern hat noch eine tolle Pose und sehr gutes Shading. Ōkami sieht einem Wolf sehr ähnlich aus und die Pose hier passt auch super zu einem, die Lines sind einfach toll. Das Schwarz passt hier auch wieder toll zum Sprite und das Shading ist wieder dir super gelungen, die Zeichen auf dem Körper gefallen mir auch sehr.
    3 Punkte: Nr. 10
    Ich hab sogar Prinzessin Monoke gesehen, komischerweise S: Der Waldgott ist klar auch "legendär", so würde ich ihn auch in Pokémon einstufen, schon selbst, weil er sich verwandeln kann. An dem Sprite gefällt mir besonders aber das Fell, an welchem wirklich detailreich gearbeitet wurde, aber auch das Gesamtbild passt einfach. Dazu sind das Ganze noch recht "kalte" Farben, was zu dem hellblau von dem Geweih passt.
    2 Punkte: Nr. 9
    Ich kenne dieses Tier zwar nicht, aber die Pose spricht mir sehr zu, da ein wenig in Frosch-Perspektive (?) gearbeitet wurde, denke ich. Ansonsten wirkt die Pose auch schon so majestätisch und Flügelvierbeiner sind ja irgendwie oft Legendär, haha. Nur passen die Flügel irgendwie nicht so zum Gesamtbild, da sie irgendwie so hell wirken - da ich aber nicht weiß, wie es / er im Anime aussieht, kann ich das leider nicht beurteilen. Das Shading sieht man zwar nur leicht und es sieht ein wenig nach Powershading aus, aber trotzdem mag ich es irgendwie, da es zu Fell passt. Außerdem gibt es noch ein großes Lob an den Kopf, da er - obwohl er klein ist - detailreich ist.
    1 Punkt: Nr. 1
    Der Sprite hat noch den einen Punkt verdient, weil er durch die vielen Muster und dem Blau auch legendär aussieht. Der Sprite sieht wirklich aufwendig aus, da er sehr viele Muster hat, aber auch ansonsten sieht er ganz gut aus. Ich frage mich nur, wo das vierte Bein ist, haha (Normalerweise müsste man es doch erkennen). Das Shading ist auch ganz schön, da es bei dem blauen Teil wirklich "majestätisch" wirkt.
    Kreativpunkt: /


    Liebe Grüße,
    SilverFlame

  • [tabmenu]
    [tab=Vorwort]
    Huhu Spriter,


    nachdem es nun schon üblich geworden ist, dass ich bei den Spriting-Wettbewerben vote, möchte ich auch dieses Mal den Vote nicht verpassen und genauso wenig die Deadline (schlechte Erinnerungen ...). Wie immer hoffe ich, dass mein Feedback nachvollziehbar und hilfreich für euch ist.
    [tab=Aufgabe 1]
    Abgabe 1
    Dein Sprite besticht meiner Meinung nach durch einen kreativen Pokémonbezug. Die Pose ist dynamisch und erscheint daher spannend, die Farben von Ashs Kleidung hast du sehr schön getroffen. Die Proportionen sehen sogar für diese spezielle Körperhaltung stimmig aus, die Schattierung könnte aber noch ein paar mehr Stufen haben, gerade der Wechsel ins dunklere Gelb innerhalb des Gesichts wirkt zu abrupt auf mich.


    Abgabe 2
    Die dunklen Farben harmonieren bei deinem Sprite und der Gesichtsausdruck haucht ihm Charakter ein. Durch das Glitzern sind nette Details gegeben, wobei du dort ruhig mutiger und vielfältiger sein kannst, indem du noch eine weitere Farbe in einem weiteren Detail einbringst. Frontalpose steuert ihren Beitrag zu dieser Einfältigkeit leider zu; ich würde dir raten, dich an eine dynamischere Pose zu trauen und ggf. an einer kontrastreicheren Schattierung, damit dein Sprite stärker hervorsticht.


    Abgabe 3
    Die Idee hinter deinem Sprite sagt mir sehr zu und durch die Flügel sieht er trotz Pokémonbezug noch typisch wie ein Exceed aus. Die Farben hast du meiner Meinung nach optimal getroffen, mir gefallen vor allem die Kontraste zwischen den Highlights und den Schatten zwischen Kopf und Knospe sehr. In Kombination mit der kontrastreichen Schattierung, der interessanten Pose und den sehr natürlich wirkenden Flügeln sticht der Sprite unter den Abgaben positiv hervor. Mein einziger Kritikpunkt liegt am Schweif, welcher an den dünnen Stellen etwas kantig wirkt.


    Abgabe 4
    Mir sagt die kreative Umsetzung des Pokémonbezugs in Form der Anlehnung an Kukmarda sehr zu. Die Farben harmonieren, die Pose passt zu deiner Grundidee. Teilweise erscheinen mir die Outlines jedoch nicht ganz korrekt gesetzt, gerade der Kopf sticht mit den vorwiegend schwarzen Outlines hervor. In Bezug auf die Schattierung würde ich dir zudem raten, etwas mehr vom reinen Muster abzuweichen, da dies meist natürlicher wirkt.


    Abgabe 5
    Die Flügel und Farben deines Sprites sagen mir besonders zu, auch der Blick gibt dem Wesen einen gewissen Charakter. Allerdings würde ich dir raten, ruhig mehr Details anzubringen, um deinen Sprite interessanter zu gestalten, eventuell ebenso mit einer weiteren Farbe. Die Proportionen schließen meiner Meinung nach eher auf ein Eichhörnchen als auf eine Katze, generell wirken die Beine und Arme etwas zu schlicht und dünn, der Schweif in mittlerer Höhe etwas kantig. Die weiche Schattierung ist dir hingegen gelungen, wie ich finde.


    Abgabe 6
    /


    Abgabe 7
    Wenn ich mir einen Exceed vorstellen würde, käme es wohl auf einen solchen heraus. Auch wenn ich mir noch zur Perfektion einen etwas größeren Bezug zur Aufgabenstellung und damit zu Pokémon gewünscht hätte, besticht dein Sprite durch schöne und zu einer Katze passende Details, während die Farben harmonieren und abwechslungsreich sind. Die Pose erscheint, wenn auch frontal, dynamisch und interessant, während mir die kontrastreiche Schattierung zwar professionell erscheint, jedoch meiner Meinung nach für die jeweiligen Flächen aus Fell und Federn eher ungeeignet wirkt. Solch eine Schattierung bringe ich mehr mit Gesteinsflächen in Verbindung, für Fell bietet sich eine etwas weichere Schattierung mehr an, wie ich finde.


    Abgabe 8
    Durch Blick und Pose erhält dein Sprite eine gewisse Persönlichkeit, was mir sehr zusagt. Ebenso gefallen mir die harmonierenden Farben sowie die weiche Schattierung, welche zu Schal und Fell passt, wie ich finde. Die Proportionen erscheinen stimmig, der Sprite wirkt einer Katze sehr ähnlich und letztendlich fielen mir nur die Flügel ein, welche ich mir hinsichtlich eines Exceeds noch passend vorstellen könnte. Auch wenn Pokémon selten Waffen tragen, sieht der Sprite aufgrund der Mischung aus Details und schlichter Gestaltung passend für die Pokémonwelt aus.


    Abgabe 9
    Die Farben deines Sprites harmonieren und mir gefallen diese durchsichtig wirkenden Flügel, da sie im Vergleich zu den restlichen Abgaben eine nette Abwechslung bieten. Dein Schattierung erscheint trotz zahlreicher Stufen dennoch recht weich, weshalb ich es umso mehr bedaure, dass du nicht noch mehr Details eingebracht hast oder noch eine zweite Farbe, die für mehr Abwechslung sorgt. So fehlt mir das gewisse Etwas an deinem Sprite, auch wenn er technisch schon sehr hochwertig erscheint.


    Abgabe 10
    Dein Sprite sticht aufgrund seiner Natürlichkeit meiner Meinung nach sehr hervor. Durch Pose, dem freudigen Gesichtsausdruck und den zahlreichen Details besitzt er Charakter und Abwechslung, auch farblich wirken die einzelnen Elemente stimmig und interessant. Die Proportionen erscheinen realistisch und die Schattierung wirkt kontrastreich sowie passend. Letztendlich fehlt mir nur etwas der tiefere Bezug zur Aufgabenstellung, das katzenartige Aussehen hast du meiner Meinung nach nicht vollkommen so umgesetzt, wie es möglich gewesen wäre, und auch solche Elemente wie Flügel, Schnurrbart oder einen passenden Schweif hätten deinen Sprite noch dahingehend wesentlich verbessert, wie ich finde.


    Abgabe 11
    Die Idee einer Bauarbeiterkatze sagt mir zu, die Farben wirken passend, insgesamt und besonders bei den Highlights meiner Meinung nach nur etwas zu hell. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, noch stärker auf Proportionen zu achten, denn so wirkt dein Sprite stellenweise recht unförmig oder zweidimensional wie bei dem linken Arm mit dem Hammer. Die Schattierung zeigt jedoch schon nette, kontrastreiche Ansätze, während die Pose ebenfalls interessant aussieht.


    Abgabe 12
    Auf den ersten Blick haben mir die Pastellfarben sehr zugesagt, da sie zu den Künstlerelementen passen und miteinander harmonieren. Die Proportionen erscheinen stimmig, die Pose wirkt interessant und für eine Künstlerkatze auf den Leib geschneidert, während die Schattierung ebenfalls kontrastreich erscheint. Lediglich am Hut sieht man das Muster noch zu sehr heraus, dort kannst du ruhig etwas davon abweichen, damit die Schattierung noch natürlicher erscheint.
    [tab=Aufgabe 2]
    Abgabe 1
    Die Darstellung des Zweischwänzigen aus Naruto ist dir meiner Meinung nach sehr originalgetreu gelungen, was z.B. an den Augenfarben zu erkennen ist. Die Farben wirken passend, die Proportionen stimmig und die Pose interessant, während die Schattierung bei den zahlreichen Farbwechseln ebenfalls kontrastreich genug erscheint. Den Begriff "legendär" kann ich mir bei diesem Wesen sehr gut vorstellen.


    Abgabe 2
    Renamon ist anhand der Farben und Details direkt wiederzuerkennen und die Bezeichnung "legendär" passt meiner Meinung nach ebenfalls zu diesem anmutigen Digimon. Insgesamt wirkt dein Sprite noch unförmig, so sind z.B. die Beine recht eckig geworden, allgemein würde ich dir zunächst eine einfachere Pose empfehlen, um exakt an den Proportionen zu arbeiten. Die Schattierung erscheint auf den ersten Blick schon kontrastreich, auf den zweiten fällt leider das Muster ins Auge, weshalb ich dir raten würde, etwas weichere Übergänge zu schaffen, indem du unter anderem das Muster manchmal verlässt.


    Abgabe 3
    Deine Umsetzung Ōkamis sieht originalgetreu aus, die Farben erscheinen genauso wie die Proportionen schön getroffen, während die Pose für ein legendäres Wesen passend wirkt. Besonders sagen mir jedoch die beiden Schattierungen zu, die weichere bei den Flammen und die kontrastreichere beim Fell, sodass die beiden Oberflächen klar voneinander zu trennen sind und natürlich erscheinen. Man merkt, dass du dir dabei durchaus Gedanken gemacht hast.


    Abgabe 4
    /


    Abgabe 5
    Kirara hast du meiner Meinung nach nahe dem Original getroffen und die Bezeichnung "legendär" kann ich mir bei dieser Figur sehr gut vorstellen. Die Farben wirken stimmig, Fell und Proportionen ebenfalls, nur könnte ersteres am Hals noch etwas fransiger sein, während mir hinsichtlich der Proportionen der Kopf etwas breiter auf der Vorlage erscheint. Die Pose wirkt interessant, die weiche Schattierung ist dir ebenfalls gelungen.


    Abgabe 6
    Für die Umsetzung aller Details von Finn erscheint mir der Sprite etwas zu wenig Platz zu bieten, was man z.B. anhand des Symbols erkennen kann. Allgemein wirken die Elemente im Gesichtsraum eher gequetscht und ungenau dargestellt, die Proportionen unstimmig (z.B. an den Beinen), während du die Farben meiner Meinung nach jedoch sehr schön getroffen hast. Die Schattierung zeigt ebenso bereits gute, kontrastreiche Ansätze. Auch wenn ich mir Finn als eher humane Figur nicht so in der Pokémonwelt vorstellen könnte, passt die Bezeichnung "legendär" schon für sie.


    Abgabe 7
    Die Bezeichnung "legendär" passt zu Kyuubimon meiner Meinung nach sehr gut, die Darstellung ist dir äußerst originalgetreu gelungen, und dies ist hinsichtlich der zahlreichen Details der Figur schon eine starke Leistung. Die Farben wirken passend, die Proportionen stimmig und die Schattierung erscheint kontrastreich, auch wenn ich mir beim Fell doch eine etwas weichere noch besser hätte vorstellen können. Dort geht mir der Sprite an manchen Stellen vielleicht einfach nur zu sehr ins Dunkle. Die Pose wirkt jedoch aufgrund der Vogelperspektive interessant.


    Abgabe 8
    Die Idee ist kreativ und mutig, da ich mit Chopper wie manch andere vermutlich auch die Bezeichnung "legendär" gar nicht in Verbindung bringen würde. Zur Pokémonwelt passt der kleine Elch meiner Meinung nach dennoch. Die Farben hast du sehr schön getroffen, die Details und Proportionen passend umgesetzt, während die Pose zu seinem Charakter passt, auch wenn mir der ausgestreckte Arm etwas unpassend erscheint. Die Schattierung wirkt ebenfalls kontrastreich und bei deinem Sprite sieht man, dass du dir Gedanken zu den einzelnen Überflächen gemacht hast.


    Abgabe 9
    Mir ist diese Figur zwar nicht bekannt, aber sie wirkt auf mich in gewisser Hinsicht schon legendär, auch wen ich mir sie weniger in der Pokémonwelt vorstellen könnte. Die Pose wirkt eindrucksvoll, die Farben hast du, wenn ich meiner Recherche trauen darf, getroffen und die Details passend umgesetzt. Die weiche Schattierung ist dir zudem gelungen.


    Abgabe 10
    Der Waldgott erscheint wirklich legendär und zur Pokémonwelt passend, gerade wo ihm Xerneas doch so ähnlich aussieht. Die Farben sind dir meiner Meinung nach gelungen, auch wenn sie nicht ganz dem Bild aus der Vorlage entsprechen, wobei ich annehme, dass die Bemerkung auf eine Farbveränderung hinweist. Die Pose wirkt erhaben und somit passend, die Schattierung erscheint kontrastreich und die beiden Fellarten hast du sehr schön getroffen. Mein einziger Kritikpunkt liegt in den Hinterbeinen, welche im Kniebereich wirklich etwas zu dünn wirken.


    Abgabe 11
    Die Idee erscheint hinsichtlich der Aufgabenstellung mutig und kreativ, aber letztendlich etwas zu schlicht, um gegenüber den anderen Sprites hervorzustechen. Durch den zum Großteil schwarz gefärbten Körper fällt es schwer, etwas zu Schattierung und Farben zu sagen, Hand und Maske zeigen jedoch schöne Ansätze. Die Pose wirkt ebenso passend.


    Abgabe 12
    Dieses Wesen könnte ich mir in der Pokémonwelt sehr gut vorstellen und die Bezeichnung "legendär" passend dazu ebenso. Du hast meiner Meinung nach etwas Potenzial bei der Pose verschenkt, da jene auf der Vorlage etwas spannender als die des Sprites wirkt. Das Rot auf dem Rücken erscheint mir zudem zu hell, während die Proportionen des Schweifes eckig wirken. Die restlichen Farben und Details hast du jedoch originalgetreu umgesetzt und die Schattierung erscheint, bis auf ein paar zu regelmäßige Stellen, natürlich und solide.
    [tab=Punkte]
    Aufgabe 1:
    4 Punkte: Nr. 3
    3 Punkte: Nr. 12
    2 Punkte: Nr. 8
    1 Punkt: Nr. 7
    Kreativpunkt: Nr. 10


    Aufgabe 2:
    4 Punkte: Nr. 3
    3 Punkte: Nr. 7
    2 Punkte: Nr. 1
    1 Punkt: Nr. 9
    Kreativpunkt: Nr. 10
    [/tabmenu]

  • Danke an alle Voter, gerade an diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben, ihre Wahl zu begründen und sich somit ein Votepünktchen verdient haben. :)


    Um euch nicht lange auf die Folter zu spannen, legen wir dann direkt los: Diesen spannenden Battle für sich entscheiden und somit den ersten Platz belegen konnte .Cirno mit sagenhaften 84 Punkten! Von ihr stammte die Abgabe Nummer 3. Gefolgt wurde sie von Dandelion auf dem zweiten Platz mit stolzen 46 Punkten (Abgabe Nummer 12) und Maylara mit stattlichen 40 Punkten (Abgabe Nummer 10).



    Gratulation an die Sieger und danke an alle Teilnehmer und Voter! :3


    Bei eventuellen Fehlern in der Auswertung bitte so schnell wie möglich bei mir melden.


    ~Illuminatus