[FC] The Legend of Zelda - Ein Held zu jeder Zeit!

  • [Startpost 1/3]

    T H E__L E G E N D__O F__Z E L D A



    ~Willkommen~


    Ich begrüße dich ganz herzlich im neuen The Legend of Zelda-Fanclub, nachdem der alte leider an Inaktivität scheiterte. Deswegen, weil ich dieses Spiel unheimlich schätze und liebe, habe ich diesen Fanclub wieder zum Leben erweckt und nun steht er in seiner vollen Pracht vor dir. Also tritt ein in dieses Königreich und fühl dich wie zuhause!

    ~Vowort~


    "Vor langer Zeit existierte ein Königreich, in dem eine goldene Macht schlummernd verborgen lag. Eines Tages tauchte plötzlich ein Mann von verdorbenem und bösem Charakter auf und riss diese Macht an sich. Mit dieser an seiner Seite stürzte er das Königreich in die Dunkelheit...
    ...doch plötzlich, als bereits jeder Hoffnungsschimmer verglimmt war, tauchte ein Jüngling, gekleidet in grün, scheinbar aus dem Nichts auf. Er schwang sein Schwert, mit dem man das Böse zerstören konnte, wies die Dunkelheit zurück und gab dem Königreich jenes Licht wieder. Der Junge der durch die Zeit reiste, um das Land zu retten, war bekannt als "der Held der Zeit".
    Doch es kam die Zeit, in der ein heftiger Wind durch das Königreich wehte und das Böse einmal mehr aus den Eingeweiden der Erde hervorkroch. Die Menschen glaubten fest daran, dass der Held der Zeit wiederkehren würde. Doch kehrte er niemals wieder...
    Was heute aus dem Königreich wurde ist niemandem mehr bekannt. Die Erinnerungen an jenes Königreich mögen verloren sein, doch die Legenden wurden vom Wind davon getragen.

    Intro aus dem Spiel "The Legend of Zelda - The Wind Waker" (frei übersetzt)


    Mit dieser Legende, vom Jünglich in grün der durch die Zeit reist, hat die legendäre Zelda-Reihe nur ihren Anfang gefunden. Mit mittlerweile 17 veröffentlichen Spielen (und zwei weiteren geplanten Titel) darf sie sich zu diese zu den beliebtesten und bekanntesten Game-Reihen von Nintendo zählen. Um was es in dem Spiel eigentlich geht erläutere ich im Folgenden ein wenig genauer.

    ~Informationen und mehr~


    [tabmenu]
    [tab='Allgemeine Informationen']


    Name: The Legend of Zelda (oft abgekürzt als: TLoZ)
    japanischer Originaltitel: ゼルダの伝説, Zeruda no densetsu
    Art: RolePlayGame, überwiegend Action-Adventure Game
    Erscheinungsjahr des ersten Spiels: The Legend of Zelda - 1986
    Erscheinungsjahr des letzten Spiels: Skyward Sword - 2011
    Bislang erschienene Titel: 17
    Voraussichtlich nächstes Spiel: Hyrule Warriors
    Protagonist: Link
    Urheber und Entwickler: Nintendo

    [tab='Geschichte']
    In "The Legend of Zelda" geht es, ganz grob gesagt, darum, dass in Hyrule, dem eben erwähnten Königreich, die Macht der drei Göttinnen Din, Farore und Nayru in Form des Triforce liegt. Das Triforce ist ein goldenes Dreieck, bestehend aus drei kleineren. Je ein Teil steht für Mut, Stärke oder Weisheit. Link, der Held (der Name ist jedoch in den meisten Spielen frei wählbar) der Geschichte besitzt das des Mutes, Zelda, die Prinzessin von Hyrule das der Weisheit und Ganondorf das der Stärke.
    Es geht schlicht gesagt darum, dass derjenige, der alle drei Stücke besitzt einen Wunsch äußern kann, egal wie dieser auch sei. Und nachdem die Absichten und grausamen Vorgangsweisen Ganondorfs unübersehbar sind, und niemand ahnen kann, wie das Schicksal aussehen wird, wenn er seinen Plan durchsetzten kann, macht sich der junge Link, zumeist durch Zufall oder in seinem Unwissen, auf, derart stark zu werden, um Ganondorf und das gesamte Böse zurück zu weisen.

    [tab='Charaktere']
    [subtab='Link']


    Name: Generell bekannt als Link, Name in den meisten Spielen jedoch frei wählbar
    Alter: unbekannt
    Herkunft: unterschiedlich
    Familie: unterschiedlich, oftmals hat er gar keine
    Triforce-Stück: Mut
    Aussehen: Spitze Ohren, blonde Haare, grünes Hemd, weiße Hose, braune Stiefel, grüne Kappe (in manchen Spielen begrenzt veränderbar)
    Begleiter: unterschiedlich (Pferd, Schiff, Fee & vieles mehr)
    Bedeutung und Charakter: Link ist der Held des Spiels. Er ist ein einfacher aber entschlossener junge Mann, der gerne zur Hilfe eilt wenn man in braucht. In den Zelda Spielen trägt er die wichtige Rolle des Protagonisten und letzten Endes auch die des Helden und Retters. Oftmals weiß er gar nicht so richtig wie ihm geschieht, dennoch erfüllt er zuverässig und voller Entschlossenheit seine Bestimmung.
    Sontiges: In einigen Zelda-Spielen ist er oftmals als Toon-Link dargestellt. Dort wirkt er sehr viel jünger und "niedlicher" als in solchen Games, in denen er sehr kantige und menschliche Gesichtszüge hat. Auf dem obigen Bild ist er (stammt übrigens aus "Ocarina of Time") sehr viel älter als am Anfang der meisten Games, da er einen Zeitsprung in die Zukunft gemacht hat.

    [subtab='Zelda']


    Name: Zelda (Tetra in Wind Waker etc.)
    Alter: unbekannt
    Herkunft: Hyrule
    Familie: Königsfamilie von Hyrule
    Triforce-Stück: Weisheit:
    Aussehen: Blondes langes Haar, Spitze Ohren, Kleid mit dem Triforce als Ornament, manchmal Krone
    Begleiter: /
    Bedeutung und Charakter: Zelda ist eine weise und gutmütige Prinzessin, die ihre Untertanen und das Wohl aller über ihr eigenes stellt. Zumeist ist sie es, die sich Link als Freundin gibt und ihm indirekt/direkt Anweisungen gibt, was zu tun ist und warum er eigentlich hier ist. Sie möchte Link oftmals schützen, so selten es ihr gelingt.
    Als Piratin Tetra ist sie frech und ein wenig "männlicher", schließlich ist sie Kaptäin einer sechs Mann Piraten-Truppe, hat eine große Klappe, jedoch findet sie Gefallen an Link und unterstützt ihn auf seinem Weg, da sie etwas Gutes sieht.
    Sonstiges: Wie auch Link gibt es von Zelda einerseits eine Toonfigur, andererseits ist sie, wie oben auf dem Bild oben zu sehen ist, anfangs noch sehr jung, später hingegen älter und sehr reif. Als Tetra sieht sie so aus.

    [subtab='Ganondorf']


    Name: Ganondorf
    Alter: unbekannt
    Herkunft: Gerudo
    Familie: unbekannt
    Triforce-Stück: Stärke
    Aussehen: Sehr dunkle Hautfarbe, rote Haare & Bart (bedingt durch seine Herkunft), stämmig, groß, stets dunkel gekleidet
    Begleiter: / (jedoch ist er der Fädenzieher und Link tritt oftmals gegen seine Handlanger an)
    Bedeutung und Charakter: Ganondorf ist "das Böse", wenn man es so will. Er ist in fast jedem Spiel (in Majoras Mask beispielsweise nicht) sein Rivale und sozusagen der "Endboss" und das ganze Spiel arbeitet im Prinzip auf den Zweikampf zwischen Link und Ganon hin. Er hat einen sehr verdorbenen und bösartigen Charakter, schreckt vor nichts zurück und geht auch über Leichen. Er verfolgt seine Ziele über Jahrhunderte hinweg, wenn es hart auf hart kommt und sieht sich als unbesiegbar.
    Sonstiges: /
    [/tabmenu]

    ~Games~


    Titel Erscheinungsjahr Konsole
    The Legend of Zelda 1986 NES
    Zelda II: The Adventure of Link
    1987 NES
    A Link to the Past 1991 SNES
    Link's Awakening 1993 Game Boy
    Ocarina of Time 1998 Nintendo 64
    Majora's Mask 2000 Nintendo 64
    Oracle of Seasons 2001 Game Boy Color
    Oracle of Ages 2001 Game Boy Color
    The Wind Waker 2003 Game Cube
    A Link to the Past & Four Swords 2003 Game Boy Advance
    The Minish Cap 2004 Game Boy Advance
    Four Swords Adventure 2005 Game Cube
    Twilight Princess 2006 Game Cube & Wii
    Phantom Hourglass 2007 Nintendo DS
    Spirit Tracks 2009 Nintendo DS
    Skyward Sword 2011 Wii
    A Link between Worlds 2013 Nintendo 3DS


    ~Zeitlinie~


    Auch, wenn es vielleicht verwirrend sein mag - in TLoZ bewegen wir uns auf drei unterschiedlichen Zeitlinien (A, B und C), die alle ab dem Titel "Ocarina of Time" beginnen.
    Grafisch dargestellt sähe das etwa so aus:

    Skyward Sword
    The Minish Cap
    Four Swords
    Ocarina of Time

    A Link to the Past___Majora's Mask___The Wind Waker
    Oracle of Ages/Seasons___
    Twilight Princess___Phantom Hourglass
    Links Awakening ___Four Swords Adventure___Spirit Tracks
    A Link between Worlds The Legend of Zelda xyz The Legend of Zelda xyz
    The Legend of Zelda The Legend of Zelda xyz The Legend of Zelda xyz
    The Adventure of Link The Legend of Zelda xyz The Legend of Zelda xyz



    [color=#000000]Info: Die einzelnen Zeitlinien erfordern alle einen unterschiedlichen Verlauf, nach OoT
    -Zeitlinie A: Link gelingt es nicht, Ganondorf zu stoppen
    -Zeitlinie B: Link ist erfolgreich, reißt zurück in die Vergangenheit und verlebt seine Kindheit
    -Zeitlinie C: Link ist erfolgreich, reißt zurück in die Vergangenheit und die Zukunft findet ohne ihn statt

  • [Startpost 2/3]

    T H E__L E G E N D__O F__Z E L D A[/color]



    ~Regeln~


    Damit es in diesem Fanclub nicht chaotisch zugeht, und ein angenehmes Klima herrscht, gibt es ein paar kleine, selbstverständliche Regeln, die eingehalten werden müssen.


    ___* Es gelten die allgemeinen Forenregeln!
    ___* Bitte vermeidet Doppelposts (sprich: zwei Posts hintereinander, die von euch stammen. Ausnahme hierbei: wenn über zwei Monate niemand mehr nach euch gepostet hat, und euer Beitrag fällig ist!
    ___* Bitte beantwortet in einem Post nicht zu viele und auch nicht zu wenige Themen - findet daher möglichst ein Mittelmaß zwischen 2-3 Themen.
    ___* Schreibt pro Thema bitte 4-5 volle Zeilen, andernfalls gilt dies als Spam.
    ___* Bilder, die größer als 530 Pixel breit sind, sind in einen Spoiler zu packen.
    ___* Verlinkt bei Bildern bitte stets die Quelle!
    ___* Anmeldungen sind bitte per Konversation oder Pinnwandeintrag an Innuendo zu machen. Es sei denn, dieser ist im Urlaub, dann nimmt Feliciá gerne eure Anmeldungen entgegen.
    ___* Meldet euch einmal im Monat! Und solltet ihr wirklich keine Zeit zum Posten finden - meldet euch vor der Deadline eures Postes bei mir, damit ich euch als abwesend eintragen kann!
    ___* Diskutiert untereinander ruhig, aber bleibt bitte freundlich und höflich!
    ___* Habt Spaß!
    ___*Mitglieder, die ich dreimal zwecks eines Regelverstoßes ermahnen muss, werden "beurlaubt" und dürfen nach zwei Monaten wieder beitreten. Sollte das Mitglied danach nochmals vermehrt negativ auffallen, wird es ganz aus dem Fanclub gesperrt.


    ~Mitglieder~


  • [Startpost 3/3]

    T H E__L E G E N D__O F__Z E L D A



    ~Themen~


    [tabmenu]
    [tab='Information']
    In den folgenden Tabs findet ihr einige Themen und Fragen zu TLoZ. Ich bitte, sollte dies nicht auf der Hand liegen (wer Regeln lesen kann ist klar im Vorteil), nochmals inständig, nur 2-3 dieser Fragen zu beantworten, da sonst der Gesprächsstoff ausgeht.
    [tab='Allgemeines/Games']

    • Wie bist du zu Zelda gekommen?
    • Was war dein erster Eindruck von den Spielen?
    • Gibt es ein Vorurteil, gegenüber der Reihe, dass sich bestätigt hat?
    • Welches war dein erstes TLoZ Game?
    • Welche Spiele besitzt du?
    • Welcher (Boss)gegner brachte dich zum verzweifeln?
    • Welcher ist dein größter Schatz?
    • Von welchem Titel warst du enttäuscht?
    • Auf welchen hast du dich am meisten gefreut? Hat er deine Erwartungen erfüllt?
    • Wie oft spielst du Zelda ungefähr?
    • Suchtelst du die Spiele schnell durch oder bist du eher jemand, der sich Zeit lässt und gründlich arbeitet?
    • Für welches Spiel hast du bis jetzt am längsten gebraucht?
    • Welches Spiel magst du am liebsten?
    • ...und welches eher gar nicht?


    [tab='Du']

    • Wenn du in einen Zelda Titel eintauchen könntest, welcher wäre das?
    • Zu welchem Volk (Orni, Zora, Gerudo, Kokiri und Co.) würdest du gerne gehören?
    • Was würdest du als Link alles erleben wollen?
    • Mit welcher Waffe würdest du gerne mal kämpfen/arbeiten?
    • Mit welchen Charakteren würdest du gerne ein Abenteuer bestreiten?
    • Welchen Gegner würdet ihr gerne mal bezwingen?
    • Gibt es etwas, was du an Link's Stelle anders gemacht hättest?
    • Wärst du lieber Zelda oder Link?
    • Wie sähe ein perfektes TLoZ-Game aus?
    • Wenn du einen Charakter treffen könntest - welcher wäre das? (hier dürft ihr auch gerne ein Interview gestalten! :) )
    • Welches Instrument, das Link in den Titeln spielen konnte, würdest du gerne mal spielen?
    • Wo würdest du am liebsten wohnen?
    • Welches Fortbewegungsmittel (Epona, Roter Leuenkönig etc.) würdest du nutzen? Warum?


    [tab='Charaktere']

    • Welchen Charakter mögt ihr am liebsten?
    • Welchen eher weniger?
    • Welchen Endboss mögt ihr am meisten?
    • ...welchem am wenigsten?
    • Ganondorf - zu lasch oder ein guter Gegner?
    • Welcher Charakter nervt euch?
    • Zelda - tapfere Prinzessin oder nervt es, ihr ständig den Hintern retten zu müssen?
    • Navi - nerviges Flimmerfeechen oder gute Begleiterin?
    • Empfindet ihr Link als Helden?
    • Findet ihr, die Triforce-Splitter sind gut verteilt? Würdet ihr sie anders verteilen? Wie wären Link, Ganon und Zelda dann wohl zueinander?
    • Gibt es jemanden, den ihr gerne öfter gesehen hättet, aber leider nur einen kurzen Auftritt hatte?
    • Tetra - lustige Form von Zelda oder abgespakkte Piratin?
    • Mögt ihr Links Familie? Welches noch unbekannte Mitglied wollt ihr mal kennenlernen?
    • Meint ihr, die Charaktere, die ein Weiser sind oder eine andere höhere Bestimmung haben, sind gut ausgelegt? Wart ihr über das Schicksal dieses Charakters überrascht? Wen hättet ihr euch eher vorstellen können?
    • Gibt es einen Charakter, den ihr erst mit der Zeit mochtet, anfangs aber nicht austehen konntet?
    • Könntet ihr euch ein Pärchen vorstellen? Welches?
    • Meint ihr, Link und Zelda sind/wären ein gutes Paar?
    • Ist Link, wie Navi in OoT (Manga) sagte, ein Frauenheld? (Salia, Zelda, Malon, Ruto)


    [tab='Sonstiges']

    • Kennt/lest ihr den Manga?
      Welche habt ihr?
      Mögt ihr sie mehr als die Storys um die Spiele?
      Welches Spiel sollte noch gezeichnet werden (Wind Waker oder Skyward Sword etc. wurden noch nicht "verbucht")
    • Habt ihr schon mal einen Zelda/Link etc. Cosplayer gesehen?
    • Welche Wünsche habt ihr an an neue Zelda-Teile?
    • Wie gefällt euch der aktuellste Zelda-Titel?
    • Wie gefällt euch die verschiedenartige Grafik innerhalb der Reihe? (Toon-Link, Skyward Sword, Twilight Princess etc.)
    • Welche Musik mögt ihr am meisten? (entweder pro Teil oder insgesamt)
    • Welches von Linsk Instrumenten ist das schönste? (klanglich und äußerlich)
    • Welches Stück, dass er spielen kann, mögt ihr am meisten? Wieso?
    • Habt ihr Fanartikel? (Plüschfiguren, Bücher etc.)
    • Kennt ihr viele Leute, die Zelda spielen? Tauscht ihr euch untereinander aus?
    • Gefällt euch der Fanclub?
    • Was könnte man noch abändern?


    [/tabmenu]


    ~Fanwork~


    [tabmenu]
    [tab='Information']
    Im folgenden Tabmenu findet ihr eine Übersicht über Fanworkf (FW). Unter Fanwork fällt alles, was Fans selber machen (Fan+Work) - sprich einen Avatar, Banner, Zeichnung, Sprite, Video etc. Auch Cosplays und andere Bilder, die ihr geschossen habt sind natürlich gerne gesehen! :)
    [tab='GFX/Fotos']
    [tab='Zeichnungen/Sprites']
    [tab='Sonstiges']
    [/tabmenu]


    ~Wettbewerbe~


    [tabmenu]
    [tab='Information']
    Hier findet ihr eine Übersicht über jegliche Wettbewerbe und Aktionen, die dieser Fanclub veranstaltet.
    [tab='Maskottchenwahl']
    Startet, sobald wir 5 zählen :) [/tabmenu]


    ~Sonstiges~


  • Wie bist du zu Zelda gekommen?
    Also zu Zelda gekommen bin ich schon vor längerer Zeit. Ich war damals so um die 6 Jahre alt als mein älterer Bruder sich Ocarina of Time für die N64 gekauft hatte. Als er mal nicht gespielt hatte wollte ich es auch mal ausprobieren, seitdem habe ich das Spiel total gemocht und immer wieder mal gespielt. Damals habe ich die Story zwar noch nicht so verstanden, aber das Spiel hatte mir einfach Spaß gemacht. Ich hatte immer so Sachen gemacht wie mich vor den Gerudos zu verstecken oder die Hühner gehauen, um dann wieder abzuhauen oder ich bin einfach mit Epona durch die Steppen geritten :) Ich bin froh das mein Bruder sich das Spiel gekauft hatte, da ich seitdem TLoZ kennenlernen konnte und das Spiel ganz anders auf einen wirkt wenn man es schon so lange kennt. Nicht viel später hatte ich dann auch noch Majora´s Mask gespielt was ich genauso gemocht habe. Also so bin ich zu Zelda gekommen :D


    Welche Spiele besitzt du?
    Ich hab ziemlich viele Spiele, also erstmal Ocarina of Time für die N64, dann auf einer Sammel CD für die Gamecube besitze ich Ocarina of Time nochmal, da drauf ist dann auch Majora´s Mask, The Legend of Zelda (1986), The Adventure of Link und eine Demo von Wind Waker. Wind Waker habe ich auch zwei mal, einmal für Gamecube und einmal für die Wii U auf HD. Natürlich habe ich auch die Wii Spiele Twillight Princess und Skyward Sword. Für den Ds habe ich dann noch zwei weitere Phantom Hourglass und Spirit Tracks. Und natürlich nicht zu vergessen A Link to the Past welches ich mir für die Wii gekauft habe durch die Wii Punkte die ich mal angesammelt hatte. Nur leider hat mein Bruder jetzt die Wii weil ich ja jetzt eine Wii U habe und ich hatte vergessen es rüber zu tauschen, weshalb es jetzt immernoch auf der Wii ist und ich es da nicht mehr spielen kann. Jetzt fehlen mir noch Minish Cap, die Orakel spiele, Link´s Awakening, A Link between Worlds und die Four Swords Teile (: Weitere wie z.B Hyrule Warriors und das Spiel für Wii U werde ich auf jeden Fall auch kaufen :D


    Wie oft spielst du Zelda ungefähr?
    Seit einem halben Jahr suchte ich es regelrecht :D Ich habs damals schon mal öfter gespielt, aber dann gabs wieder eine Zeit in der ich länger nicht mehr gespielt hatte. Aber jetzt vor einem halben Jahr hatte ich nochmal um alte Zeiten aufzufrischen angefangen Ocarina of Time zu spielen, vorallem weil ich es zum ersten Mal fertig spielen wollte. Als ich dann mit Oot fertig war hat eine regelrechte Zelda Sucht angefangen ;D Man könnte sagen das ich es so gut wie jeden Tag spiele bis auf ein paar ausnahmen ^-^ Aber wirklich diese Spiele Reihe ist einfach toll, man kann die Spiele so oft spielen wie man will sie werden einfach nicht langweilig. Wenn mans so sieht ich mache ja auch ein Let´s Play von dem Spiel also ist es klar das ich es oft spiele :D


  • Tales as old as time ♥





    Tales as old as time ♥



    Huhu ihr Lieben!
    Und damit heiße ich euch - zugegeben etwas verspätet - ganz herzlich im TLoZ Fanclub willkommen!
    Mein Name ist Amélie, wahlweise auch Felii, Amy oder Carii, besser bekannt als Feliciá, wie ich vielleicht demnächst wieder heißen werde (noch irgendwie 96 Tage, also ein bisschen mehr als drei Monate. Och menno, das dauert wieder bis in den Oktober hinein x.x)
    Ansonsten gibt es eigentlich nicht mehr über mich zu wissen, außer dass ich der postingsüchtigste Fanclubber ever bin :3

    Kennt/lest ihr den Manga?


    Um ehrlich zu sein - ja, und ich habe sogar einige der Manga, die bisher erschienen sind, bei mir daheim. Darunter beide OoT Teile, Four Swords, Phantom Hourglass...Was mich besonders faszinierte war dabei der Zeichenstil, der dem Animationsstil in den Games schon ziemlich nahe kam, aber eben viel feiner, detailreicher und auch menschlicher war, auch wenn die Figuren gameintern schon sehr realistisch sind. Bestimme Züge kommen in den Manga einfach ein bisschen besser rüber.
    Auch die farbigen Cover gefallen mir sehr gut, besonders schön ist die Stimmung, wenn man sich einfach mal ein bisschen in einen dieser Manga zum Game hineinliest, sowohl die Stimmung zwischen Link und Zelda (wie beispielsweise gleich zu Beginn/Mitte vom ersten Teil zu Ocarina of Time), als auch Kämpfe, Umgebung, Gefühle...ich finde, dass man als (großer) Fan zumindest mal einen Blick auf die Comics werfen sollte, diese zumindest mal vorsichtig durchblättere. Im Übrigen - hat jemand eigentlich das Fanartbook rund um die Gamereihe? Ich wollte es mir gerne kaufen, aber es ist nicht gerade günstig, zumindest für mich, und ich hätte gerne gewüsst, ob sich diese Anschaffung auch auszahlt :)

    Wie bist du zu Zelda gekommen?


    Leider erinnere ich mich nur noch ganz dumpf daran, immerhin konnte ich zu dem Zeitpunkt nichtmal lesen, und ich gehe nun seit neun Jahren zur Schule. Ich erinnere mich aber noch daran, dass es "Oracle of Ages" oder "Oracle of Seasons" gewesen sein muss, das mich auf Zelda brachte, auch wenn man damals schon zumindest wusste, wer der Junge mit der grünen Kappe war. Ich habe das Spiel echt gerne gespielt, auch wenn ich dauernd verlor, immerhin konnte ich ja noch nicht lesen, was im Nachhinein doch ein unüberwindbares Hindernis für mich darstellte. Mir ist es aber doch erst wieder eingefallen, als meine Mutter mit unserem GameCube und "The Legend of Zelda: The Windwaker" auftauchte. Und da war es dann um mich geschehen, mit sieben war ich das totale Link Fangirl, hab heute ne Plüschpuppe von ihm neben mir im Bett liegen (lol) und ab da habe ich die Spiele gedaddelt wie keine Zweite, aber hallo! :D
    Mein Bruder war richtig fertig, dass ich Ocarina of Time vor ihm durchhatte, immerhin "bin ich ja ein Mädchen" und "noch keine Gamerbraut". Immer diese Neider, weil sie nicht einsehen wollen, dass man eben etwas besser kann/konnte als sie selbst, haha :)

    Tales as old as time ♥


    So, das wars dann auch wieder von mir, wir sehen uns schon sehr bald wieder! :3


    Amy over and out


  • Ich fühle mich jetzt gezwungen zu posten. x)
    Zunächst einmal möchte ich ebenfalls jeden hier im Fanclub willkommen heißen! (: Sind zwar etwas untypische Fragen für einen ersten Post, aber ich wollte sie unbedingt beantworten. Ähm ja, der Name ist Miruki (gerne auch Miru) und ich liebe die Zelda-Serie und das Spielprinzip an sich, haha. cx

    Wie gefällt euch die verschiedenartige Grafik innerhalb der Reihe? (Toon-Link, Skyward Sword, Twilight Princess etc.)


    Diese Frage habe tatsächlich ich vorgeschlagen, da gerade Wind Waker ja immer wieder aufgrund seines Cel Shading Looks in der Kritik steht, was ich aber nicht wirklich nachvollziehen kann, da ich den Stil eigentlich sogar echt schön finde.
    Damals (2001 müsste das gewesen sein), als WW angekündigt wurde, haben sich viele ja negativ über den Grafikstil geäußert, da man sich ja ein "realistischeres" Zelda wie OoT oder MM gewünscht hat. Wenn ich aber ehrlich bin mag ich den Grafikstil sogar wirklich gerne, der ist irgendwie knuffig geraten und passt auch gut in die verschiedenen Situation, auch wenn das Spiel nicht mal ansatzweise so düster wie zum Beispiel MM ist. ^-^
    Ich finde es auch ziemlich schade, dass manche dieses Spiel nur wegen seines Grafikstils nicht gespielt haben, der sollte wirklich nicht ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung sein. Vor allem weil das Spiel so oder so herausragend gut ist und ich es heute noch (bzw. momentan auf der WiiU) immer noch sehr gerne spiele, obwohl ich leider nie alle Figuren in der Minitendo-Galerie bekommen habe, mangels GBA-GC Linkkabel. ;A;
    Den Stil von Skyward Sword - der ja im Prinzip eine Art Mix aus den Stilen von WW und TP darstellt - finde ich ebenfalls gelungen, auch wenn er mir nicht ganz so gut gefällt wie der Stil in anderen Spielen. Zu den 2D-Teilen äußere ich mich mal nicht, da der Stil dort ja weitestgehend gleich ist bzw. sich nicht großartig voneinander unterscheidet. (:
    Jedenfalls freue ich mich schon riesig auf den neuen Teil für die WiiU, Zelda in HD-Auflösung kann einfach nur episch/awesome/genial/whatever werden. *__*

    Navi - nerviges Flimmerfeechen oder gute Begleiterin?


    Grundsätzlich ist Navi schon in gewisser Weise ziemlich nervig, da man dieses permanente "Hey!" ja nicht wirklich wegdrücken kann, da sind die Begleiter in anderen Teilen schon deutlich angenehmer. Ich kann es dementsprechend vollkommen nachvollziehen, sollte jemand Navi als nervig oder störend empfinden, denn wenn ich irgendwelche Dinge abseits der Hauptstory erledigen will, stört Navi mich ja auch und erzählt einem sehr oft, was man denn als nächstes zu tun hat - nicht nur einmal. Aber andererseits basiert der komplette Anfang von Majora's Mask - also der Teil im Wald - eigentlich nur darauf, dass Link seine Freundin Navi sucht, welche nach dem Ende von OoT ja ziemlich dreist abgehauen ist, warum weiß ich nicht. x) (Weiß man das überhaupt?) Wie gesagt, es gibt auf jeden Fall bessere Begleiter, die auch besser in die Story eingebunden wurden (z.B. Midna, die für mich immer noch beste Begleiterin überhaupt), aber Navi ist halt auch irgendwie schon immer Kult gewesen und hat durchaus ihre Daseinsberechtigung. ^^


    Das war es dann wieder für heute, hoffentlich waren meine kryptischen Formulierungen verständlich. Viel Spaß wünsche ich an dieser Stelle noch! :3
    Liebe Grüße ~

  • Huhu! ^^'


    Wie ich zu Zelda gekommen bin


    Das war relativ simpel. Ich war im Müllermarkt drinne und sah dann die 3DS Version von Zelda OoT da rumstehen und da ich Zelda schon immer mal ausprobieren wollte, hab ich es gekauft. Anfangs gefiel es mir überhaupt nicht und hab auch schnell die Lust dran verloren. Nach nem halben Jahr wurde mein Interesse durch Zelda-Lets Plays wieder geweckt und ich spielte es dann doch durch. Am Ende gefiel es mir total gut, also holte ich mir gleich MM auf die Wii. Und ab da war das Zelda-Fieber ausgebrochen ^^'


    Welche Spiele ich besitze


    A Link To The Past (GBA)
    Ocarina Of Time (N64, 3DS und VC)
    Majora's Mask (N64 und VC)
    The Wind Waker (GCN/Wii und Wii U)
    The Minish Cap (GBA)
    Twilight Princess (Wii)
    Skyward Sword (Wii)
    Spirit Tracks (DS)
    A Link Between Worlds (3DS)


    Wie oft ich Zelda spiele


    In letzter Zeit leider sehr selten, weil mich im Moment andere Spielereihen mehr reizen zB Super Mario. Letztes Jahr hab ich im Schnitt locker 3 Stunden pro Tag mit Zelda verbracht, die ging dann auch mal die ein oder andere Nacht ohne Schlaf rum, he, he. Dennoch freue ich mich auf Zelda U, welches meine Lust zu Zelda wieder wecken wird. ^^


  • Zerochan


    [align=center][font='Arial, Helvetica, sans-serif']Huhu, ich bin's, die Neue!


    Zu welchem Volk würdest du gerne gehören?
    Bei dieser Frage müsste ich mich zwischen Twili und Zora entscheiden. Twili, weil sie eine so tolle Anführerin haben, die Atmosphäre im Schattenreich toll ist, sie eigentlich sehr niedlich aussehen, aber bestimmt trotzdem ganz schön stark werden können. Die Zoras sind aber genauso toll. Sie haben, egal in welchem Spiel, ein hübsches, irgendwie cooles Design. Die Orte, an denen sie leben, sind auch sehr schön (Ich persönlich würde bei den Zoras in Majoras Mask leben wollen), und ihre sanfte, nicht allzu kämpferische Art, hat es mir angetan. (Das bezieht sich übrigens nur auf die See-Zoras)


    Welche Spiele besitzt du?
    Twilight Princess
    Wind waker
    Ocarina of Time
    Majoras Mask
    Skyward Sword
    und hoffentlich auch bald A Link Between Worlds


    Wie bist du zu Zelda gekommen?
    Puuh, das ist auch schon wieder ein paar Jahre her. Soweit ich mich erinnern kann, haben wir irgendwann unseren N64 ausgegraben, mit ein paar Spielen, darunter auch Ocarina of Time, und joa. Meine große Schwester hat dann gleich angefangen zu spielen und ich (ich glaube ich war 8 oder so) habe zugeschaut. Relativ schnell habe ich sie gefragt, ob ich den auch mal spielen darf, was ich auch durfte, und dann war es um mich geschehen. Leider musste ich mich mit meiner Schwester beim spielen immer abwechseln, aber ich hatte sie dann auch irgendwann überholt (sie hat mir auch manchmal geholfen). Inzwischen spiele ich auch ein paar andere Titel, und es hat mir eigentlich immer Spaß gemacht.


    Das wars von mir, tschüss!

    In this <Ninth Reality> [world] ruled by absurdity, turn your hatred into a flower bouquet!

    3 Mal editiert, zuletzt von RuiTsuki ()

  • Hallo^^



    Für welches Spiel hast du bis jetzt am längsten gebraucht?


    Eindeutig in The Legend Of Zelda Twilight Princess ,weil ich am Anfang sehr viele Schwierigkeiten hatte und ich noch zu "blöd" für das Spiel war. Ich (weil ich noch sehr jung war)hatte auch manchmal ein bisschen angst. Ich konnte das Spiel auch mehrere Jahre nicht mehr spielen weil es meinem Onkel gehört hatte und er weggezogen ist also auch das Spiel . Bald kam auch das super Spiel "Super Mario Galaxy" und ich keine Wii besessen habe hat mein Onkel die Wii geschenkt so kam das Spiel wieder zur mir. Leider konnte ich noch nicht lesen weswegen ich blöd rum gerannt bin. Dann kam ein Freund zu mir und wir habe die ganze Nacht bis zu stelle mit dem Wolf in Ordon gespielt (hier kamen wir nie weiter) und dann neu gestartet . Ein paar Jahre später habe ich es erneut angefasst und in knapp einem Jahr durchgespielt . Ich schätze ich habe vom ersten mal anfangen bis zum Durchspielen über 7 Jahre gebraucht .




    Welcher (Boss)gegner brachte dich zum verzweifeln?


    Im Prinzip alle, vor allem in Twilight Princess hier habe ich bei jedem Boss total überreagiert ,habe alle Tasten gedrückt und knapp eine halbe Stunde gebraucht bis ich das Prinzip des Bosses herausgefunden habe(bis er die Taktik gewechselt hat, dann ging noch ne halbe stunde flöten). Beim ersten war es so das eine Dekuranha mit drei Köpfen mich schon überrascht hat (das war mein allererster The Legend Of Zelda Boss).Diese "Bombenkäfer " (wesen Name ich nicht weiß) waren für mich erstmal total uninteressant, was das Weiterkommen nicht wirklich erleichtert hat. Der nächste Boss war früher für mich sehr schockierend es handelt von der Yeta (der Boss aus der Eiswelt.). Ich habe bei meiner 1. Begegnung einfach die Wii aus gemacht und für eine Woche nicht angefasst (Dieses war mein erstes Zelda und ich war da knapp 7 oder 8 Jahre und hatte halt noch angst von dem "Monster").



    Wenn du in einen Zelda Titel eintauchen könntest, welcher wäre das?


    Wieder mal The Legedend of Zelda Twilight Princess da dieses Spiel irgendwie "realistisch" ist und ich persönlich finde es hat die beste Story. Es bringt die Zelda Geschichte der Reihe sehr gut rüber (die Schattenwelt und so) und die Grafik ist sowieso die beste aller Zeiten (bis jetzt). Ich weiß nicht wieso aber ich mag diese Atmosphäre dieses traurige und ein bisschen unwissende. Wie man als wilde Bestie durch die Schattenwelt zieht und das Land wieder mit Licht zu erfüllen. Aber damit das Spiel nicht zu deprie ist sorgt ja die liebe Midna die auch etwas lustiges in das Traurige rein bringt.Ich würde zu gerne mal in das Spiel eintauchen und Links Job übernehmen aber leider geht das nicht *schnief*



    Ich entschuldige mich nochmal wegen der Rechtschreibfehler.



    LG Linktendo LP


  • Quelle: Zero-chan


    Wo würdest du am liebsten wohnen?


    Bei dieser Frage ist es für mich die Qual der Wahl: Ordon aus Twilight Princess, oder der Wolkenhort aus Skyward Sword?
    Ordon wäre sehr schön, weil es eigentlich nur ein einfaches, ruhiges Dorf ist, das von den Ziegen die sie haben, lebt. Dadurch, das dass Dorf so klein ist, kennen sich ja auch alle untereinander, und der Ort, an dem sich Ordon befindet, beim Wald von Phirone, ist wirklich sehr schön. In dem Dorf ist auch viel Natur, und die Kinder sind auch sehr.....nett. Der Wolkenhort ist aber genauso toll. Alles ist bunt und die Bewohner sind alle nett. Ein eigener Wolkenvogel wäre auch toll, einfach bloß im Himmel zu fliegen. Wenn ich im Wolkenhort wohnen würde, könnte ich auch die Ritterschule besuchen, Terri nerven und Kürbissuppe von der Kürbisbar probieren.


    Zelda- tapfere Prinzessin oder nervt es, ihr ständig den Hintern retten zu müssen?


    Ich denke nicht, dass Zelda irgendwie nervt, weil sie ja öfters auch mal hilft, z.b beim Endboss von Twilight Princess und The Wind Waker. Ich persönlich mag die Zelda aus Twilight Princess am meisten, weil ich es, ja, eigentlich toll finde, wie sie sich für ihr Volk geopfert hat, und später auch für Midna.Wegen dem Titel des Spiels dachte ich auch Anfangs erst, das sie die "Twilight Princess" ist. In The Wind Waker finde ich Zelda/Tetra auch cool, weil es halt mal was anderes ist, nur bekommt sie einen Minuspunkt, weil sie bei mir im Kampf gegen Ganondorf nicht wirklich mitgearbeitet hat, und eigentlich mir mehr Schaden gemacht hat als Ganondorf.^^


    Welchen Endboss mögt ihr am meisten?


    Ich gehe jetzt von den Spielen Skyward Sword, Twilight Princess und Wind Waker aus. Bei Skyward Sword ist es Da Ilohm, der Boss vom Höhlenheiligtum. Ich mag seinen Kampf, weil er cool gestaltet ist, vorallem die zweite Phase, weil man ihm da sein Schwert klauen kann, das bestimmt doppelt so groß wie Link ist. Das einzigst gruselige am Kampf ist, das man, wenn man ihn besiegt hat, das Lachen eines kleinen Kindes hört. In Twilight Princess mag ich den Kampf gegen Argorok aus dem Kumula-Tempel am meisten, da der unter freiem Himmel stattfindet und man eigentlich komplett auf den Doppelhaken angewiesen ist. Es ist toll gemacht, weil man sich an Säulen höherziehen muss, damit man ihn anvisieren kann. Bei Wind Waker ist es der Maskenkönig von der Verwunschenen Bastion, einen bestimmten Grund gibt es eigentlich nicht.

    In this <Ninth Reality> [world] ruled by absurdity, turn your hatred into a flower bouquet!

    4 Mal editiert, zuletzt von RuiTsuki ()

  • Wie bist du zu Zelda gekommen?
    Alsoo, noch bevor ich nach Deutschland zog wohnte ich in Nordamerika. Kurz bevor wir dann umzogen kauften meine Eltern mir einen roten
    GBA denn ich heute noch besitze^^ Irgendwann in der Zeit hatte meine Mutter dann mal Zelda: Minish Cap gekauft. Das Spiel ist jedoch eine PAL-Version und war glaube ich auch auf Deutsch gestellt. Meine Mutter hatte aber keine Probleme es zu lesen, da sie Deutsche ist. Ich selber und meine kleine Schwester aber konnten zu der Zeit aber nur Englisch^^" Die Sprache des Spiels kann man zwar umstellen aber ich kam damals nicht an das Spiel ran so sehr ich es auch wollte. Ausserdem haette ich warscheinlich noch nicht einmal die Spachfunkrion gefunden. Damals war ich ja erst 6^^" Als wir dann ankamen und meine Eltern im Stress wegen des Umpackens waren hatte meine Mutter dieses kleine Modul auf dem Tisch liegen gelassen. Ich also holte es mir sofort und spielte drauf los. Damals konnte ich kein Wort verstehen und natuerlich hatte meine Mutter einen vorangeschrittenen Spielstand. Aber ich erinnerte mich noch daran in einem sumpfigen Ort mit Schlangen und aufmerksamkeitserregender Musik. (Dies war die Welt von Tabanta.) Irgendwann spielte meine Mutter es nicht mehr und liess es in vergessenheit geraten also 'adoptierte' ich dieses Spiel. Damals wusste ich nicht wirklich was Pokemon oder Zelda ist^^ Als die Jahre vergingen spielte ich dies Spiel immer wieder bis zu einem neuen Punkt an den ich haengen bleiben wuerde und somit, warum auch immer^^, neustarten wuerde. Auch heute spiele ich dieses Spiel immer wieder gerne^^

    Welches war dein erstes TLoZ Game?
    Wie ich gerade ausfuehrelich geschrieben habe war es Zelda: The Minish Cap^^ Viel mehr brauche ich glaube ich hier drueber nicht zu schreiben^^

    Welche Spiele besitzt du?

    Also ich besitze Oracle of Ages, Minish Cap, A Link to the Past auf unserer US SNES (die leider hier unspielbar sind>_<), Spirit Tracks, Twillight Princess, Skyward Sword, A Link between Worlds und Ocarina ot Time 3D. Bald duerften auch noch ein paar mehr Spiele dazukommen da ich nun eine PAL SNES, GC-Kontoller fuer die Wii und eine alte N64 besorgt habe womit ich dann endlich mehr Spiele dieser Reihe spielen koennen sollte^^



    Und noch als ein kleines Extra.
    Hier habe ich vor einiger Zeit eine interessante Seite ueber Zelda gefunden. Wenn jemand mal schauen will ob es ein 'Freak' dieser Serie ist kann ja gerne mal da vorbeischauen und uns hier evtl die Antworten/ Ergebnis sagen^^ Werde ich demnaechst bei meinem Beitrag vielleicht sogar auch machen^^ Seite-> Du siehst zu viel Zelda wenn...

  • -


    Auch mal wieder posten hier. '-' Da sind ja seit meinem letzten Post auch einige interessante Beiträge zusammengekommen, das freut mich! ^^


    _____________________________________________________________________________________________


    __Welches Spiel magst du am liebsten?«
    Diese Frage ist ja eigentlich recht schnell beantwortet, aber irgendwie auch doch nicht, haha.
    Von vornherein kommen bei mir da nur die 3D-Zeldas in Frage, da ich mit den 2D-Teilen (vor allem mit PH und ST) nie großartig warm geworden bin und ich generell diese Vogelperspektive nicht so gerne mag, weiß nicht mal wieso. ;A;
    Na ja, um es kurz zu machen, mein Lieblingsteil ist ziemlich sicher Majora's Mask. Das Spiel hat einfach alles besser gemacht als der Vorgänger , der ja selbst schon ein sehr gutes Spiel war. (Außer der zu geringen Anzahl an Dungeons, die dafür besser gestaltet waren) Die Spiele lassen sich ziemlich gut vergleichen, da sie technisch nahezu gleich sind und auch auf dem gleichen System erschienen sind. (Mit Ausnahme von Kafei kommen in Unruh-Stadt dort ja auch die genau gleichen Charaktere vor, wobei Termina ja auch eine Parallelwelt von Hyrule seien soll ^^") Auch die Oberwelt war größer und vielfältiger, es gab mehr zu entdecken und die Story war besser. Gut, vielleicht nicht unbedingt besser, aber zumindest besser inszeniert. ;A; Die vielen verschiedenen Nebenquests gefallen mir von allen Zelda-Spielen sowieso am besten, da sie mehr als genug Abwechslung boten. (Ich brauche mich da nur an das Hunderennen zu erinnern :D) Am ausschlaggebendsten ist da aber noch ein besonderes Feature: Der 3-Tages-Rhythmus, auf dem ja das ganze Spiel basiert. Das bricht aus dem Standard-Zelda-Konzept aus ist für meine Begriffe richtig innovativ überlegt worden und hat viel Freiraum für neue Ideen geboten. Selten hat mir ein Element in einem Spiel so gut gefallen wie hier, da das hier wirklich nahezu perfekt umgesetzt wurde. Ein wirklicher Zeitdruck war für mich allerdings nie vorhanden, da man mit der Ballade des Kronos (?) die Zeit verlangsamen konnte und deswegen waren alle Dungeons auch locker an einem Tag schaffbar. (: Die Idee mit den Masken fand ich anfangs zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit gefiel sie mir immer mehr. Gerade die gameplaytechnische Unterschiede zwischen den "Hauptverwandlungen" (Deku, Gorone, Zora) gefallen mir auch heute noch sehr gut. (Auch wenn dafür immer jemand von selbigem Volk sterben musste, was jetzt nicht unbedingt so toll ist :s) Anmerken sollte ich vielleicht noch, dass Majora's Mask die mit Abstand düsterste Atmosphäre aller Zelda-Titel hat, was man schon an der Panik mancher Bewohner vor der Mond erkennen kann. ("Wir werden alle sterben!!!11") Manche fassen das anfangs eher gelassen auf, während manche in Todesangst ihre Siebensachen packen und die Stadt verlassen. Die Menschen dort sind wirklich verzweifelt und das wird - für damalige Verhältnisse - einfach sehr gut rübergebracht. Es gibt hier noch so viele Dinge, die ich an diesem genialen Spiel aufzählen könnte, aber ich belasse es einfach mal hierbei. Ich freue mich jedenfalls schon auf ein mögliches Remake! ♥
    Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass mir absolut jedes Zelda wirklich großen Spaß bereitet hat und das bestimmt auch in Zukunft so bleiben wird. :3


    __Kennt/lest ihr den Manga?«
    Klar lese ich den! o/ Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr, wo ich vom Zelda-Manga erfahren habe, da verblassen meine Erinnerungen. (Müsste mir aber glaube ich mal von Amazon empfohlen worden sein, haha) Die Handlung orientiert sich afaik auch sehr nah an den Geschehnissen im Spiel, nur wird da bei den Dungeons immer sehr viel ausgelassen, was ich eigentlich für wichtig erachten würde, sei's drum. Gefallen tuen sie mir alle soweit relativ gut, vor allem weil Link dieses Mal auch spricht und nicht nur alles stumm abnickt, haha. Der Manga ist jetzt sicherlich kein Meisterwerk, aber trotzdem sehr nett zu lesen. Den Zeichenstil finde ich auch sehr passend für die Zelda-Reihe, da kann von mir aus natürlich noch ein Band zu anderen Zelda-Teilen kommen, die noch nicht veröffentlicht wurden. (:  
    Ich besitze allerdings noch nicht einmal ansatzweise alle Bände, da ich zu geizig bin irgendwie noch nicht wirklich das Verlangen hatte, mir den übrigen Rest zuzulegen, haha. ;A; Werde ich aber mit Sicherheit irgendwann mal machen, ist im Prinzip nur eine Frage der Zeit.


    Für dieses Mal beende ich dann denke ich mal den Post, haha. c:
    Grüße! ^-^


    -

  • Long ago, there existed a kingdom where a golden power lay hidden. One day, a man of great evil found this power and took it for himself, and with it at his command, he spread darkness across the kingdom.



    But then...just as all hope had died, a young boy clothed in green appeared as if from nowhere. Wielding a blade that repelled evil, he sealed the dark one away and gave the land light. This boy, who traveled through time to save the land, was known as the hero of time. This boy's tale was passed down through the generations until it became legend.

    Huhu ihr Lieben!
    Bitte steinigt, kreuzigt und verbuddelt mich danach, ich hab in vielen Fanclubs gepostet, aber in dem Fanclub zu meinem ABSOLUTEN Lieblingsgame neben Pokémon nicht, was bin ich doch für ein Ei ;-;
    Jedenfalls - voll toll, dass ihr alle ohne mich auch aktiv wart, danke, danke, danke dafür! Es wird nicht mehr vorkommen, versprochen! Ab jetzt bin ich voll und ganz als Leiterin da, auch wenn @Innuendo aka der tollste Co-Leiter überhaupt sicherlich keine Schwierigkeiten ohne mich hätte! Jedenfalls - nun folgt ein langer Post, also Achtung! x3

    And then a day came when a fell wind began to blow across the kingdom, and the great evil once again crept forth from the depths of the earth. The people believed that the hero of time would come again to save them, but the hero did not appear...

    Zitat von Innuendo

    Den Zeichenstil finde ich auch sehr passend für die Zelda-Reihe, da kann von mir aus natürlich noch ein Band zu anderen Zelda-Teilen kommen, die noch nicht veröffentlicht wurden. (:


    Weißt du wie sehr es mich aufgeregt hat, dass sie viele andere Zelda Teile in einen Manga gepackt haben, aber sowas, was wirklich viel Platz bieten würde - wie Wind Waker - ausgelassen haben? Gurrr, auch Twilight Princess, was vermutlich noch besser ist als WW und noch eine bessere Investition für mich - und wohl auch andere Fans - wäre, lassen sie aus. Ätsch. Ich hoffe unheimlich, dass bald mal neue Manga erscheinen, vor allem für Teile wie TP und WW ;-;

    Zitat von Innuendo

    Na ja, um es kurz zu machen, mein Lieblingsteil ist ziemlich sicher Majora's Mask. Das Spiel hat einfach alles besser gemacht als der Vorgänger , der ja selbst schon ein sehr gutes Spiel war.

    Tbh mag ich Ocarina of Time mehr als Majora's Mask, was aber genau einen einzigen Grund hat - ich habe es gehasst, von der Zeit gehetzt zu werden. Ich kam mir ständig unter Druck gesetzt vor, und das mag ich bei Videospielen sowas von gar nicht. Ich fand das ziemlich verwirrend, muss ich mir eingestehen, ich fand es zwar irgendwo cool und anspruchsvoll, aber für mich war es teilweise einfach zu einengend, denn ich bin jemand, der gerne zweimal jeden Stein umdreht, besonders in Videospielen. Lieber 500 Spielstunden und dafür jedes Item, jede Quest, jede Waffe etc, als in zwei Tagen mit allem durch sein.

    Zitat von Shining Lucario

    Und noch als ein kleines Extra.
    Hier habe ich vor einiger Zeit eine interessante Seite ueber Zelda gefunden. Wenn jemand mal schauen will ob es ein 'Freak' dieser Serie ist kann ja gerne mal da vorbeischauen und uns hier evtl die Antworten/ Ergebnis sagen^^ Werde ich demnaechst bei meinem Beitrag vielleicht sogar auch machen^^


    Gaaawd, du hast mich so zum Lachen gebracht mit diesem Link! (oh lol dieses Wortspiel wtf schon wieder am Lachen x3) Diese Anzeichen treffen so sehr auf mich zu, dass es schon fast wehtut, lal, besonders das Triforce male ich echt überall hin. Ich habe mir sogar schonmal überlegt, ob ich mir nicht das Triforce auf meinen linken Handrücken stechen lasse, wenn ich alt genug bin!

    Zitat von RuiTsuki

    Bei Wind Waker ist es der Maskenkönig von der Verwunschenen Bastion, einen bestimmten Grund gibt es eigentlich nicht.

    Wie sehr ich diesen Endboss mochte, endlich konnte man sich an ihm für Aril und Co. rächen, wobei es mir um die beiden Tussen auf Porte Monnaie eher weniger leidtat, besonders die, die vorher eine Bettlerin war und durch die Amulette der Wächterschweine mit ihrem Dad reichwurde, hat mich absolut genervt. Aber ihr Vater war sowieso von Anfang an nervig, wie er einem ständig hinterhergewackelt ist! Besonders wenn man die ganz kleinen Strolche auf der Insel suchen musste, war er ein extremes Hindernis beim Fangen, gaaawd, haha.

    » Wie oft spielst du Zelda ungefähr?

    Hmh, das ist wirklich nicht einfach zu beantworten, mein Spielrhythymus ist dahingehend doch relativ unregelmäßig, besonders weil ich zur Zeit schulisch und im BB viel zu tun habe, haha. Aber ich spiele definitv einmal im Monat mehrere Stunden, entweder OoT, Wind Waker oder - will damit beim nächsten Mal Zelda anfangen ^-^ - Majora's Mask, irgendwie hat das Spiel eine meganice Aura, und wie unten steht, mich nervte immer nur das Zeitsystem bzw hat mich abgeschreckt. Also will ich mal über meinen Schatten springen und mich daranwagen, wie ich es finde, wenn ich mittendrin/fertig bin, werde ich euch dann schon mitteilen, vielleicht bricht das ja eine gigantische Diskussion vom Zaun, haha x)

    » Habt ihr Fanartikel? (Plüschfiguren, Bücher etc.)

    Yesyesomgyes! Ein ganz lieber Freund, der weltallerbeste Karlson Torben hat mir einen kleinen Toon-Plüsch-Link von der GamesCom 2013 mitgebracht, ich liebe ihn so sehr! Ich bin damals so ausgrastet, gaawd, haha, es war das erste Merchandies in Form eines Plushies, das ich hatte, und ich liebe es nach wie vor heiß und innig, es schläft sogar bei mir im Bett, neben Eevee von meinem Freund und Sesokitz von der Besten ala @Ashrose. Ich wünsche mir aber noch eine Zelda Mütze, wie die, die Link hat. Vielleicht lass ich mein rot dann mal rauswaschen, mache mir so nen epischen Pony wie Link und lass mir die Ohrringe verpassen, die er auch hat. Dann sehe ich aus wie !FemLink. Idk why, aber ich finde sie an ihm extrem attraktiv, das ist nur bei wenigen Männern so, dass ihnen ihre Ohrringe - wenn man von Tunnels und Co. absieht - stehen bzw ihnen welche stünden. Genauso wie mein Typ Mann eigentlich nicht blond war, zumindest im Kindergarten, Link hat dann seinen Teil dazu beigetragen, das zu ändern c:

    What became of that kingdom...? None remain who know. The memory of the kingdom vanished, but it's legend survived on the wind's breath. On a certain island, it became customary to garb young boys in green when they come of age. Clothed in the green of fields, they aspire to find heroic blades and cast evil down. The elders wish only for the youths to know courage like the hero of legend...

    Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Herbst! :3


    Amy over and out ♥



  • Quelle: Zero-Chan


    Welches Spiel magst du am liebsten?


    Das ist bei mir eindeutig Twilight Princess. Ich liebe die Atmosphäre, die Charaktere, die Story und die Dungeons. Also kurz gesagt, ich liebe eigentlich alles an diesem Spiel, aber ich würde noch gerne etwas mehr darauf eingehen. Wie ich schon erwähnt habe mag ich die leicht düstere Atmosphäre in diesem Spiel sehr. Die Tempel haben mir (meistens) alle sehr viel Spaß bereitet, auch das wechseln zwischen Mensch und Wolf hat mir gefallen. Nun zu der Story. Meiner Meinung nach hat Twilight Princess einer der besten Storys überhaupt. die Erleichterung, als man erfährt das es den Kindern in Kakariko gut geht, kurz darauf der Schock, als man sieht, das Ilya ihr Gedächtnis verloren hat und die Überraschung, als man erfährt, wer Midna wirklich ist. All das und noch viel mehr macht für mich Twilight Princess zum besten Spiel der Zelda-Reihe.


    Welchen Charakter mögt ihr am meisten?


    Das ist für mich auch relativ eindeutig Midna aus Twilight Princess. Ich liebe es, wie es ihr am Anfang noch relativ egal ist, was mit der Lichwelt und ihren Bewohnern passiert, solange es der Schattenwelt gut geht. ich mag sie so sehr, sie hat mich sogar zum heulen gebracht, und zwar nach dem Wassertempel, wenn man zu Ranelles Quelle muss, und sie dann dort (dank Zanto) von Ranelle tödlich verwundet wird und man sie schnell nach Schloss Hyrule bringen muss. Dazu noch der strömende Regen und diese traurige Musik haben mich dann zum weinen gebracht. Wenn man dann aber in der Wüste ist, merkt man meiner Meinung nach schon, das sie Link inzwischen schon mag. Ich finde es auch sehr schön, wie sie sich dann manchmal an Link lehnt, doch umso trauriger finde ich das Ende des Spiels.

    In this <Ninth Reality> [world] ruled by absurdity, turn your hatred into a flower bouquet!

    2 Mal editiert, zuletzt von RuiTsuki ()

  • [background=#ffffff]http://www.zelda-sanctuary.net….Zelda_.full_.1158317.jpg
    Google suche D: :3


    ______________________________________________________________________________________________________________________________ Wie gefällt euch die verschiedenartige grafik in den Zelda titeln?
    Kommen wir erstmall zu Twilight Princess: die Grafik in TP finde ich recht entspannent da es so düster ist und der ich sage mall der Menschliche still past perfekt zum Spiel und verleit hallt das TP feeling :3 auch in den dungeons sieht es wunderschön aus^^ Grafik bugs hatte ich garnicht und die qualität ist sehr gut. boah stellt euch TP mall auf ner Wii U vor *-*
    kommen wir zu WW: Ich finde die Grafik in WW schön und Abenteuerlich der Niedliche charakter still ist echt Nice :3 ich kann zu WW nicht soooo viel sagen da ich es nicht gespielt habe...
    nun zu Phantom houerglass (wird das so geschrieben?) und Spirit tracks: die Grafik ist so... Meh... klar es ist für den Nintendo DS aber wen man sich andere Spiele ankuckt ist das schon so eher Meh... bei einem LPer gab es sogar einen Grafik bug in PH :/ trotsdem beides schöne Spiele^^



    ______________________________________________________________________________________________________________________________ Welche Zelda titel besizt du? [background=#ffffff]
    Ich habe TP PH und ST^^
    von TP bin ich bis jetzt richtig überzeugt bis ich zum Wassertempel kam ._. jetzt komme ich nichtmehr weiter ._.
    PH hat eine recht schöne story aber die grafik... Meh...
    ST sehr schöne story nur diese ganze zugfahrerei mit der selben music regt langsam auf...

    ______________________________________________________________________________________________________________________________
    Wenn du in einen Zelda titel eintauchen könntest, welcher wehre das?


    [background=#ffffff]
    Natürlich TP ich finde es dort soooo schön und aleine wegen Midna würde ich dahin gehen ich würde alles erkunden und vieles erleben...
    warscheinlich würde ich auch mit den Kindern zusamen Spielen und spass haben... aber am meisten wäre ich dann doch bei Midna...
    die Schatten-welt fasziniert mich einfach und die story ist sehr schön wie gesagt die grafik und dieser menschliche still macht es dort so gemüglich und ruig<3 leider wird das nie wahr sein *Wein heul* ;(


    und bitte lass das reichen ich sass 2/3 stunden dran das zu schreiben :eeeek:


    MFG Raichyu-Senpai<3


  • Hallo ihr! o/
    Es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, warum ich her so lange nicht gepostet habe, dabei mag ich diese Reihe doch so. :S Na ja, solange ich noch Ferien habe muss ich in diesem Fanclub mit der besten Leiterin aka @Feliciá überhaupt definitiv noch schnell einen (wenn auch etwas kürzeren) Beitrag leisten, da das einfach nicht mehr länger warten kann. Also, here we go! :B


    -

    Tbh mag ich Ocarina of Time mehr als Majora's Mask, was aber genau einen einzigen Grund hat - ich habe es gehasst, von der Zeit gehetzt zu werden. Ich kam mir ständig unter Druck gesetzt vor, und das mag ich bei Videospielen sowas von gar nicht. Ich fand das ziemlich verwirrend, muss ich mir eingestehen, ich fand es zwar irgendwo cool und anspruchsvoll, aber für mich war es teilweise einfach zu einengend, denn ich bin jemand, der gerne zweimal jeden Stein umdreht, besonders in Videospielen. Lieber 500 Spielstunden und dafür jedes Item, jede Quest, jede Waffe etc, als in zwei Tagen mit allem durch sein.

    Da muss ich dir natürlich Recht geben, das Zeitlimit nervt irgendwo schon, da es einen ziemlich einschränkt und anfangs hat mich das auch ziemlich abgeschreckt. (Ist eigentlich sowieso Pflicht, um nicht zu sehr durch das Spiel gehetzt zu werden. :B) Gerade in einem Spiel, in welchem es so viel zu entdecken gibt ist das sogar eher hinderlich, wenn man zeitlich eingeengt wird. Trotzdem gehört das zum Spiel und ohne den 3-Tages Rhythmus würde es so wie es ist und die meisten Quests (von denen es auch unzählig viele gibt) auch gar nicht funktionieren. (Man kann dadurch sogar jeden Dungeon immer wieder spielen - sind dafür halt auch nur 4 Stück. ^^" )


    Die Tempel haben mir (meistens) alle sehr viel Spaß bereitet, auch das wechseln zwischen Mensch und Wolf hat mir gefallen.

    Die Tempel waren imo auch ein großer Pluspunkt an dem Spiel. Gab irgendwie keinen, der mir nur wenig oder gar keinen Spaß gemacht hat. (Wobei ich hierbei den Schattenpalast nicht als eigenen Dungeon zähle.)
    Apropos Wolf: Findet es eigentlich noch jemand komisch, dass man sich in TP nicht vor den Augen eines Menschen in einen Wolf verwandeln kann (bzw. man von Midna davon abgehalten wird), aber es in MM anscheinend niemanden stört, wenn man mal einfach so zum Goronen oder Zora wird? :D


    ST sehr schöne story nur diese ganze zugfahrerei mit der selben music regt langsam auf...

    Wie du mir da einfach aus der Seele sprichst. :smalleyes: Gab in dem Spiel nichts Nervigeres, als ständig mit dem Zug auf der gleichen Route zu fahren und... nee, ich mag ST unter anderem deswegen auch einfach nicht. Es fühlt sich einfach wie ein "erzwungenes" Strecken der Spieldauer an und das stört irgendwann auch einfach nur noch. Die Musik fand ich tbh gar nicht mal so nervig, aber es gibt deutlich bessere Stücke. (Und wegen der Grafik... ist halt ein Spiel für den DS, da kann man leider nicht allzu viel rausholen. :D )


    -

    Souw, war jetzt wie gesagt kein Roman, aber auf manche Dinge hier musste ich jetzt einfach eingehen. Mein nächster Post folgt hoffentlich schon sehr bald, haha.
    Grüße!

  • Hi!Es tut mir sooo leid das ich iwie nichts mehr hier reingeschrieben habe! Iwie hab ich nicht mehr an es gedacht >_< Um dies wieder gut zu machen wuerde ich gerne ein paar meiner Werke posten. Sond jetzt nicht die aller besten jedoch hat sonst noch keine es gemacht...



    Auf welchen hast du dich am meisten gefreut? Hat er deine Erwartungen erfüllt?

    Alsoo... Ich hatte mich am meisten auf Zelda: Twillight Princess und Skyward Sword gefreut. Mein Vater bot auf beide Spiele ueber Ebay. Zum Glueck habe ich es auch gewonnen. Etwa eine Woche spaeter kamen dann auch die Spiele an ^^ Meine Schwester wollte unbedingt TP also befahl sie mir SS zu nehem. Ich muss aber sagen hatte ich auch mehr Vorfreude auf TP ^^'' Ich habe es total durchgesuchtet xD Es ist einfach ein super Spiel. Ich liebe die Grafik, die Atmosphaere und die Spielsteuerung. Die Story ganz zu schweigen. Dannach spielte ich SS und war jedoch etwas enttaeuscht. Das liegt aber an mir :D Heute aber muss ich sagen wuerde ich das Spiel nicht hergeben. Und die Hero-Mode muss ich auch noch iwann einmal machen.


    Wie oft spielst du Zelda ungefähr?

    Also das ist bei mir reine Laune. Ich habe mittlerweile doch ein paar Spiele wo ich mich dann immer abwechsel. Jedoch habe ich die seltsame Gewohnheit immer irgendein Spiel zu nehmen, dies durchzuspielen, ein altes nehmen dass mir sehr gefiel, dies durch spielen, dann wieder entweder ein neues oder altes und immer so weiter. Versteht iwer das?! :assi: So kommen dann manchmal ganz unterschiedliche Titeln dran jedoch sind die Hauptspiele wo von ich mich "ernaehre" Zelda und Pokemon.
    PS: Ich hatte doch mal erwaehnt das ich nun GC-Controller habe und so neue Spiele spielen koennte. Diese sind nicht angekommen >_< Denoch habe ich von einer Bekannte einen Controller + Limited Zelda Wind Waker, Ocarina of Time und Master Quest ausgeliehen. Ausserdem kann ich sagen das ich fast das 1. Zelda Spiel auf dem 3DS fast fertig habe ^^ Ich bin schon im letzten Dungeon. Somit habe ich seit dem noch 2 Spiele spielen koennen :grin:


    Suchtelst du die Spiele schnell durch oder bist du eher jemand, der sich Zeit lässt und gründlich arbeitet?


    Ich habe seltsamerweise immer einen Mitteldurchschnitt in der Geschwindigkeit xD Ich arbeite aber sehr gruendlich. Ich schneide (fast) jedes Grasbueschel, zerschlage die Toepfe, untersuche jeden Raum mit seinen Ecken ja sogar jeden Rubin, Bombe, Pfeil usw versuche ich immer aufzusammeln selbst wenn ich schon genug und somit das Maximum habe xD Ich liebe einfach kleine Easter Eggs und sostige geheime Sachen. Ausserdem albere ich hin und wieder gerne rum xD Ich versuche zusaetzlich alle Minispiele zu meistern und alle Herzcontainer aufzusammeln. (Doch iwie find ich nie alle xD) Mittlerweile habe ich bei OoT 3D Master Quest alle goldenen Skulltulas jedoch fehlen sie mir noch in der normalen Version xD (Zu viele "XD" diesmal lol ^^")


    Extras



  • Hallo ihr süßen Menschen, und vielen Dank, dass ihr so aktiv wart, obwohl ich, eure Leiterin, ein kleines bisschen inaktiv war. Aber Innuendo hat das ja alles wieder rausgehauen :blush:
    Haha, jedenfalls - bald ist Weihnachten und wir nähern uns nicht nur dem Fest der Liebe, sondern auch dem Fest der Masken - OMG MAJORA'S MASK REMAKE WIRD EPISCH! WER FEIERT ES NOCH? <3
    Ja, diejenigen unter euch, die regelmäßig auf diversen Gaming-Seiten unterwegs sind, haben es sicherlich schon mitbekommen, aber für alle, die es noch nicht so ganz mitbekommen haben - Anfang 2015 wird ein Remake des Titels "The Legend of Zelda - Majora's Mask" weltweit erhältlich sein, auf dem 3Ds (und demnach auch dem 2DS) soll das Game spielbar sein. 15 Jahre nach MM für den Nintendo 64 soll also, wie bei Ocarina Of Time, die Grafik aufpoliert, Inhalte verbessert werden und ein neuer, unvergesslicher Spielspaß garantiert werden. (Trailer)
    Demnach gibt es für euch auch wieder einige Themenfragen, die sobald wie möglich dem Startpost hinzugefügt werden!

    • Wie habt ihr auf die Ankündigung reagiert?

    • Wie gefällt euch der Trailer?

    • Was erwartet ihr euch von dem Remake?

    • Werdet ihr euch Majora's Mask 3D, sobald es erschienen ist, kaufen?

    • Wünscht ihr euch weitere Remakes für den 3DS? Welche?


    Welche Zeldatitel besizt du?


    Hmh, da müsste ich mal scharf nachdenken. Generell ist es so, dass ich fast jeden schon mal gespielt habe, und darauf bin ich auch unglaublich stolz, haha.
    Alles begann damit, dass meine Geschwister und ich einen Gameboy Color geschenkt bekommen haben, neben anderen Klassikern wie Pokémon Gelb, befand sich in dem Karton auch "The Legend of Zelda - Oracle of Ages", wobei dieses Spiel für mich, damals noch sechs Jahre alt, ein wenig ... too much verwirrend war, weswegen ich es erst drei Jahre späer wieder in die Hand nahm. Zuvor hatte ich aber "The Legend of Zelda - The Wind Waker" auf dem Nintendo Gamecube für mich entdeckt. Und lieben gelernt. Bis heute bin ich ein absoluter Fan dieses Spiels und spiele es noch heute unheimlich gern, auch wenn es sicherlich nicht so ist, dass ich es dreimal unmittelbar hintereinander durchspielen kann. Es ist immer noch ein Teil meiner geliebten Kindheit und unzählige Erinnerungen kommen hoch, wenn Link zur verwunschenen Bastion zieht um seine Schwester zu retten.
    Es folgten Majora's Mask, Ocarina of Time (beide für den Nintendo 64, den mein Vater und meine Mutter noch vor meiner Geburt gekauft haben und der bis heute einwandfrei läuft). Später spielte ich dann noch "The Minish Cap" und "Four Swords", wobei man all die Zeldatitel untereinander nicht vergleichen kann.
    Twilight Princess kaufe ich mir - E N D L I C H ! <3 - zu Weihnachten 2014 für unseren gemeinsamen Nintendo Gamecube, da wir leider keine Wii besitzen. Skyward Sword habe ich bis jetzt nur bei einer Freundin gespielt, aber who knows, vielleicht regnet es ja Wii's und ich kann dann endlich SS spielen! ^-^


    Sowh, das war es dann auch fürs erste, ihr Lieben, bis Dezember!


    Feliciá ♥

  • http://abload.de/img/3o3ut3.jpg
    Zerochan


    So, ich habe auch schon wieder viel zu lange nicht gepostet, daher wird es mal wieder allerhöchste Zeit!

    Werdet ihr euch Majora's Mask 3D, sobald es erschienen ist, kaufen?


    Ja, das werde ich höchstwahrscheinlich schon. Ich besitze zwar die Version für den N64, aber ich komme im Schädelbuchttempel einfach nicht weiter. Aber nicht nur weil ich nicht weiterkomme werde ich es kaufe, auch wegen der Grafik und weil ich das Spiel mag. Die Geschichte in einer aufpolierten Grafik zu erleben, macht bestimmt noch mehr Spaß. Auch wenn ich jedes mal einen großen Schreck bekommen werde wenn ich den Mond sehe, weil er so verdammt creepy aussieht. Auch die Story von MM ist einfach nur..toll. Man kommt in einen Deku verwandelt in eine fremde Welt, die in 3 Tagen untergehen wird. Das treue Pferd wurde einem gestohlen und Taya wurde von ihrem Bruder getrennt. Dazu noch der Mond, der immer näher rückt macht das Spiel einfach wunderbar, aber auch sehr deprimierend.


    Wie oft spielst du Zelda ungefähr?


    Das ist immer etwas unterschiedlich. Die meiste Zeit spiele ich in den Ferien und mache dann auch nix anderes mehr, aber letztes Wochenende habe ich Ocarina of Time wieder für mich entdeckt, und dann auch endlich den Wassertempel abgeschlossen und den Schattentempel gleich im Anschluss gemacht. In den Weihnachtsferien habe ich vor Twilight Princess mit selbst ausgedachten Regeln zu spielen, wegen dem nicht vorhandenem Helden-Modus. Vielleicht werde ich mich mithilfe eines LP's nochmal an MM und dann auch hoffentlich Termina retten können, falls ich nicht die ganze Zeit TP zocke. Also wie gesagt, es ist immer etwas unterschiedlich wann ich spiele, es hängt immer von meiner Laune ab.


    In this <Ninth Reality> [world] ruled by absurdity, turn your hatred into a flower bouquet!


  • Quelle


    Huhu ihr Lieben!
    Eigentlich wollte ich mich heute für einen ganz regulären Post melden, aber mir ist im Vorfeld aufgefallen, dass es doch ein paar organisatorische Dinge gibt, die ich vorab klären möchte/muss.


    Nachdem ich selbst ein - wer hätte es gedacht! - Reallife habe, ist es mir natürlich auch nichts Neues, dass man manchmal einfach keine Lust, Zeit, Kraft etc für einen Fanclubspost hat, was ich auch an dieser Stelle keinem verübele, was ich aber schade finde, ist es, wenn man nicht bescheid gibt, dass man in der kommenden Zeit keine Chance hat zu posten, was hierbei nur auf @Paradoxa zutrifft. Alle anderen Mitglieder, die teilweise schon mehrere Monate keinen Post verfasst haben - @Ayyumii Kagaya LP @King Yoshi @Linktendo LP @Shining Lucario @Claike @Raichyu-senpaiღ und meinen Kollegen @Innuendo - geht demnach die Durchsage, sich bitte bis Anfang des neuen Jahres, also den ersten Januar 2015, gemeldet zu haben, ob dies nun der Austritt/eine Abwesenheitsmeldung oder ein Post sein mag, ist eigentlich egal, es wäre nur wichtig, dass ihr uns bitte meldet, ob ihr überhaupt noch am FC teilnehmen wollt/interessiert seid.
    Ende des organisatorischen Teils ^~^


    Zitat von RuiTsuki

    Das ist immer etwas unterschiedlich. Die meiste Zeit spiele ich in den Ferien und mache dann auch nix anderes mehr, aber letztes Wochenende habe ich Ocarina of Time wieder für mich entdeckt, und dann auch endlich den Wassertempel abgeschlossen und den Schattentempel gleich im Anschluss gemacht.


    So gehts mir auch, haha, ich hab in den Herbstferien und am Abend vor meinem Geburtstag Ocarina of Time fast komplett durchgespielt, bin mittlerweile mitten im Schattentempel, auch wenn ich im Wassertempel anfangs meine Probleme hatte, der Waldtempel war hingegen einfach.


    Zitat von RuiTsuki

    In den Weihnachtsferien habe ich vor Twilight Princess mit selbst ausgedachten Regeln zu spielen, wegen dem nicht vorhandenem Helden-Modus.


    Uh, das interessiert mich jetzt aber! Was für Regeln hast du denn da genau? :3


    Zitat von RuiTsuki

    Ja, das werde ich höchstwahrscheinlich schon. Ich besitze zwar die Version für den N64, aber ich komme im Schädelbuchttempel einfach nicht weiter. Aber nicht nur weil ich nicht weiterkomme werde ich es kaufe, auch wegen der Grafik und weil ich das Spiel mag. Die Geschichte in einer aufpolierten Grafik zu erleben, macht bestimmt noch mehr Spaß. Auch wenn ich jedes mal einen großen Schreck bekommen werde wenn ich den Mond sehe, weil er so verdammt creepy aussieht.


    Wem sagst du das, als ich noch kleiner war - was jetzt nicht auf meine zwergenhaften 1,59m bezogen ist, langsam glaube ich, ich bin schon so zur Welt gekommen - hatte ich totale Panik vor dem Teil, ich meine ... es sieht wirklich sehr creepy aus, aber gerade diesen dunklen, fast schon morbiden Touch habe ich an Majora's Mask immer sehr gemocht, und heute, wo ich älter bin, wäre ein Einhornregenbogenglubschaugenspiel auch nicht das, nach was ich suche, daher ist diese düstere Ader von MM super :3