Wettbewerb #08: Duett


  • Anmeldung | Vote |


    Duett


    Hallo liebe Video-User und herzlich Willkommen zum Vote des achten Video-Wettbewerbs der Video-Saison 2014! Fleißig und kreativ waren die Teilnehmer, doch jetzt sind auch alle anderen dran! Votet hier und wählt eure Favoriten zwischen den Abgaben aus. Für einen Vote könnt ihr euch sogar einen Punkt in der Punkteliste verdienen. Bitte beachten folgende Punkte beim Vote:

    • Da wir vier Abgaben haben, steht euch folgende Punkteverteilung zur Verfügung:
      Code
      1. 2 Punkt(e) an Abgabe ...
      2. 1 Punkt(e) an Abgabe ...


    • Die Punkte müssen an zwei Abgaben verteilt werden.
    • Begründungen von 3-4 Zeilen mindestens sind verpflichtend.
    • Für die eigene Abgabe darf nicht gevotet werden.
    • Werbung für bestimmte/eigene Abgaben, sowie Sympathievotes sind ebenfalls nicht gestattet.
    • Es gelten die Regeln für den Vote.
    • Deadline ist der 30.08.14 um 23:59 Uhr.


    Abgaben






    Das gesamte Video-Team wünscht euch viel Spaß beim Anschauen!

  • Da kann ich auch sofort voten, vier Abgaben (bzw. drei) sind ja schnell angehört. Besser jetzt als während der bald beginnenden Schulzeit, was? :D
    Aaaaah, ich finde das Thema immer noch so cool! Duette ftw! \o/ :D An dieser Stelle auch ganz ganz gaaaaaaaanz vielen Dank an die coolste Partnerin ever namens @Molnija, mit der ich stets 500% besser bin als sonst (und die auch selbst 500% besser ist als jeder Andere... es ist seltsam seine eigenen Freunde zu fangirlen x__x ). Inspirierende Leute sind sehr wertvoll. Und mischen kann sie auch *uwu*
    Konnte alle Abgabe sofort zuordnen, aber ich verrate mal nicht was von wem ist :D Überrascht hat mich nur, dass abgesehen von Abgabe 1 keins der Lieder im Original ein Duett ist. Das ist allerdings nichts Negatives! Dann mal los!


    2 Punkte an Abgabe 2
    1080p o/ Verzeiht, aber ich bin so ein Fanatiker, muss das immer sofort überprüfen :D Habt ihr das Lyricsvideo selbst erstellt? Falls ja, wirklich nice, schon allein wegen dem Extraaufwand! Mikroqualität ist leider eher semitoll, aber das soll bei dieser Themenvorgabe kein schwerwiegender Kritikpunkt sein.
    Die weibliche Stimme setzt leider zwei Takte zu spät ein. D: Das fand ich dann doch sehr störend. Klang jedoch süß, vielleicht ein klein wenig monoton, dafür aber sehr... süß, ich hab kein anderes Wort dafür :D Gefiel mir! Einige Töne waren zwar noch etwas schief, aber du hast dich definitiv schon verbessert *uwu* Die männliche Stimme hingegen war super im Takt, und wow, ist die schön. ♥ Du hast dich unglaublich verbessert, hast schon einen richtigen Vibrato und unglaublich viele Emotionen verpackt. Ich fangirle dich grad leicht ;A; Zusammen klingt ihr auch sehr harmonisch, die "old friend" Stelle war ja mal ein Traum! Manchmal seid ihr allerdings nicht ganz synchron, ist aber sehr gut gemischt, ihr übertönt weder euren Partner noch das Instrumental
    Besonders gefiel mir der erste Refrain, du hast ja schon einen beträchtlichen Stimmumfang entwickelt und kontrollierst das auch sehr gut. Die Aufteilung ist auch gelungen, tbh fand ich's noch nicht mal störend dass ihr euch im Refrain etwas um die hohen Töne herumgeschummelt hat, da es wie gesagt sehr hübsch klang. :D Wobei der letzte Refrain ja in der Originaltonlage gesungen wurde. Das klang beim ersten Mal sehr hübsch, beim zweiten Mal ging es leicht daneben.
    Großes Lob an euch zwei jedenfalls! ERÖFFNET MAL TOPICS! ò_ó


    1 Punkt an Abgabe 4
    Wäre abgesehen von allem instant win gewesen wenn du mit Jeevas abgegeben hättest ok
    RELUCTANT HEROES OMG. <3 Ist erstmal ein richtig cooles Video geworden, mit Lyrics, Textaufteilung und kleinen Bildchen, like! Das Instrumental ist leider nicht das Beste, ich weiß es aus Erfahrung. ;A; Mikroqualität dafür umso besser!
    Die Aufteilung ist vllt nicht die aufregendste, aber recht passend für zwei Frauenstimmen. Die erste Stimme traf die Töne noch sehr gut, klingt nice, die zweite ist da schon ein wenig schwächer. Die Unerfahrenheit hört man leider raus, auch wenn deine Stimmfarbe ja mal richtig cool ist ;A; Mit ein bisschen Übung wird das was Großes! Für deine ersten Versuche ist das schon sehr beeindruckend o/ Hätte mir jedoch für euch beide etwas mehr Kraft gewünscht, gerade für das Theme von Humanity's strongest soldier (♥) - da muss Power rein! Zusammen klingt ihr sehr hübsch und auch kraftvoller, ist nur ein bisschen unglücklich gemischt, die rechte Stimme ist viel lauter als die linke. Dafür seid ihr weitestgehend synchron, bis auf ein paar kleine Unsauberheiten.
    Alles in allem zwar noch ausbaufähig, aber trotzdem richtig hübsch geworden! o/


    Props an Abgabe 3 btw, auch wenn ich euch keine Punkte geben konnte, Unterhaltungswert hatte es definitiv :D Großes Lob an alle Teilnehmer, sind wirklich schöne Sachen zustande gekommen! Falls ihr den Spaß am Singen entdeckt habt, könnt ihr ja mal beim Groupcover vorbeischauen. o/ Diese kleine Werbeeinlage war definitiv notwendig. :D

  • 2 Punkte an Abgabe 1
    Ich verstehe jetzt nicht ganz so, wieso @Incendio sagt, dass sie nur besser ist, wenn sie mit Molnija zusammen singt, weil ich ihre neusten Sachen allgemein immer gut fand, aber na ja. Auch bei dieser Abgabe fand ich jetzt nicht, dass es einen großen Graben zwischen beiden Teilnehmern des Duetts gab, was ziemlich wichtig ist. Ansonsten wäre das eine One-Man-Show und bräuchte kein Duett machen.
    Ihr wart niemals hörbar aus dem Takt, wenn ihr überhaupt mal aus dem Takt wart (da ich aber nichts gehört habe, glaube ich nicht, dass ihr das wart), habt absolut nicht monoton oder langweilig gesungen, sodass man euch auch wirklich gerne zugehört hat. Von der Qualität der Mikrofone muss man jetzt nicht sprechen, eins war zumindest ganz gut (und das andere von großartiger Qualität), aber beide nicht störend schlecht. Das Instrumental ist gut ausgesucht und auch ansonsten war es ein Genuss das Lied zu hören, deswegen die wohlverdienten zwei Punkte!



    1 Punkt an Abgabe 3
    Abgabe 3 erhält die Punkte einfach deswegen, weil es die Abgabe war, die mich nach dem musikalischen Aspekt der ersten Abgabe am meisten entertaint hat und auch das honoriert werden sollte. Es war musikalisch jetzt nicht so überragend wie die andere Abgabe, aber man bemerkt, dass ihr euch dennoch eine Menge Mühe gegeben und versucht habt, dass es nicht monoton und langweilig klingt, was euch wirklich gelungen ist. Außerdem war es eben zu den anderen Abgaben keine rein ernste Abgabe und der Mut zu etwas anderem sollte auch auf jeden Fall belohnt werden. Deswegen auch hier den definitiv verdienten Punkt.


    Abgabe 2
    Das Problem für mich an dieser Abgabe war, dass es (und da hatte ich bei Abgabe 1 ja angemerkt, wie wichtig mir das ist) zwei Sänger waren, die auf sehr unterschiedlichen Niveaus lagen. Natürlich muss man üben und braucht auf jeden Fall eine Menge Zeit, um wirklich großartig singen zu können, aber was man mit Erfahrung noch nicht ausbügeln kann, sollte man mit etwas Zeit richten. Ich fand es wirklich sehr schade, dass der (klar zu hörende) Taktfehler nicht noch mal korrigiert wurde, auch wenn es zum Ende hin sehr viel besser wurde. Es war auch absolut keine schlechte Abgabe und mit etwas Übung gleicht sich das Niveau mit Sicherheit an, aber gerade jetzt hat es mir deswegen nicht für den verbleibenden Punkt gereicht, denn es gab vier gute Abgaben, bei denen Kleinigkeiten entscheidend waren. Ansonsten kann ich mich nur Incendio anschließen und freue mich sehr, wenn ihr beide noch besser werdet und Molnija und Incendio haushoch schlagt. Eure Stimmen sind dafür auf jeden Fall schön genug, mit etwas Übung schafft ihr das also locker! Also erstellt auch Themen in diesem Bereich, denn nur mit Übung und Kritik an Schwächen, die dann noch da sind, kann man immer besser werden. Aber damit erzähle ich wohl nichts Neues.

    Abgabe 4
    Hier war mein Problem ziemlich klar gewesen, dass es für mich nicht wirklich wie ein Duett war. Die Aufteilung war zwar ganz gut, aber man hat hier auch etwas bemerkt, wer souveräner und erfahrener ist, was in diesem speziellen Fall eher in eine Richtung ging, dass man meinen könnte, es gäbe eine Hauptstimme und eine einfach nur unterstützende Stimme, die etwas mehr Textanteil bekommt als üblich. Während die (etwas) kräftigere und (sehr viel) lautere Stimme nämlich gesungen hat, ging die andere Stimme leider ziemlich unter, was womöglich nur daran liegt, dass die Qualität der Mikrofone unterschiedlich sein könnte. Das glaube ich allerdings nicht. An sich ist es eine wirklich schöne Abgabe, bei der mir die Incendio fehlende Power gar nicht so fehlt, und mit etwas mehr Mut der leiseren Stimme könnte das bestimmt auch noch besser werden, aber für dieses Mal hat es mir wegen der genannten Gründe nicht für den Punkt gereicht.


    Trotzdem (und das sage ich auch noch mal, um mir zu versichern, dass ich nicht zu hart war und das nicht so klar wurde) sind alle Abgaben wirklich schön und mit etwas Übung mancher wird es dann mit Sicherheit noch großartigere Werke geben, also danke ich allen für diese fünfzehn Minuten Anhören und auf bald noch mehr!

  • 2 Punkt(e) an Abgabe 1
    Abgabe 1 hört sich meiner Meinung nach am professionellsten aufgenommen an; die Qualität der Audiospur ist sehr hoch. Die Qualität des Video ist leider nur bis max. 480p auswählbar und das Video an sich wirkt deshalb leicht "blurry", was der Audioqualität aber keinen Abbruch tut. Ansonsten bin ich zwar kein Musikexperte, aber hier hat mich der Gesang am meisten überzeugt, es hört sich sehr animetypisch an und das Ganze klang auch gut abgemischt und auf die Instrumentalversion abgestimmt.
    1 Punkt(e) an Abgabe 2
    Mir gefällt das Original sehr gut, deshalb ist das wohl auch ein wenig ein Sympathievote in Richtung der Liedauswahl. Ansonsten ist es ganz nett (aber nicht notwendig), dass man das Video in 1080p anschauen kann. Die männliche Stimme klang mir etwas zu leise auf das Instrumental, und bei den gleichzeitig gesungenen Stellen fehlte mir ein wenig die Synchronität (sollte euch mal Abra beraten XD). Ansonsten war es aber gesanglich zumindest meiner Meinung nach besser als die anderen, deshalb auch hier ein Punkt.

  • Da ich aufgrund der Verplantheit meines Teampartners ja nicht teilnehmen konnte, werde ich mich trotzdem nicht aufhalten lassen, einen Vote abzugeben :D Ich fasse mich jetzt wohl ein wenig kurz, weil ich nicht so viel Ahnung vom Gesang habe und dementsprechend nur urteilen kann, wenn mir etwas gefällt/nicht gefällt oder vielleicht noch gerade so, wenn etwas schief ist oder nicht zum Rhythmus passt :D


    Abgabe 1
    Finde ich sehr gut gelungen, auch wenn ich das Lied kein bisschen kenne und es mir auch nicht so sehr gefällt. Dafür machen die beiden tollen Stimmen umso mehr wett, wirklich super gesungen! Die Stimmqualität ist auch wirklich gut und alles ist gut zusammengeschnitten, auch wenn ich dem beigelegten Video jetzt nicht so viel abgewinnen kann, aber das scheint in irgendeiner Weise zum Lied dazu zu gehören :D


    Abgabe 2
    Tut mir leid, dass ich das sagen muss, aber ich möchte vollkommen ehrlich in meiner Beurteilung sein, also kann ich nur sagen, dass es schon gleich zu Anfang kein Genuss für meine Ohren war. Zunächst mal ist es unsauber geschnitten, selbst die Klickgeräusche am Anfang sind bereits zu hören. Dann setzt du am Anfang schon vollkommen falsch ein und singst total falsche Töne. Weil ich das Lied wirklich mag, habe ich es schon sehr oft gehört und weiß definitiv, wo man mit dem Gesang einsetzen muss: diese Stelle war es nicht. Der nächste Kritikpunkt meinerseits ist die falsche englische Aussprache. Das ist vielleicht eine Sache, die nicht jeden so stört, aber ich bin bei solchen Dingen sehr genau, vor allem, wenn man schon Englisch singt, was ja Weltsprache ist. Th spricht man nicht wie s, daran sollte man wirklich arbeiten. Die Stimmen finde ich jetzt nicht mal so schlecht, gerade die männliche Stimme hat mir beim Refrain relativ gut gefallen, auch wenn sie manchmal etwas zu "jaulend" für mein persönliches Empfinden war. Die weibliche Stimme in diesem Cover hat aber kaum einen Ton getroffen, sodass es schon unangenehm zum Anhören wurde, sorry.

    Abgabe 3
    Das Lied kenne ich jetzt gar nicht, deshalb höre ich es schnell mal an, damit ich überhaupt beurteilen kann, wie ihr so singt :D Mir fällt aber schon auf, dass die Instrumental Qualität nicht sooo toll ist, allerdings könnt ihr ja nicht unbedingt etwas dafür. Ich habe den Eindruck, dass ihr zwischendurch ein wenig aus dem Rhythmus seid, aber sonst finde ich es gar nicht mal schlecht. Gesanglich ist das Lied jetzt nicht sonderlich anspruchsvoll, vielleicht gerade fehlendes Können zu kaschieren, wer weiß? :D Auf jeden Fall wurde dafür das Lied gut gewählt, denn vom gesanglichen Niveau ähnelt es dem Original sehr, deshalb finde ich diese Abgabe nicht schlecht, auch wenn man wirklich ein schöneres Lied hätte wählen können ;)


    Abgabe 4
    Teilweise war das Instrumental lauter als die eine Sängerin, was ich etwas schade fand, das hätte man irgendwie besser regulieren sollen. Der Refrain ist aber ziemlich cool geworden, trotzdem haben manche Töne der leiseren Stimme etwas schief geklungen, aber insgesamt war es ein ganz nettes Cover :)


    2 Punkte an Abgabe 1 (keine Frage, das ist so gut geworden und klingt wirklich sehr professionell).
    1 Punkt an Abgabe 4 (ich war sehr zwischen Abgabe 2 und 4 her am Schwenken, aber letztendlich fand ich 4 doch überzeugender, da ihr vor allem eine mutigere Liedauswahl getroffen habt).

  • So, dann will ich auch mal voten, ab gehts! (Eigentlich sollte ich grade zwar mein Experiment für die IBO machen, aber egal^^)

    Abgabe 1- 2 Punkte

    Okay, ich fangirle euch grade wirklich.... naja, noch mehr als sonst.... Einfach weil ich das Lied schon mal mag und euch natürlich auch. Allerdings, @Incendio, du klingst auch ohne Nija super! Es macht Spaß, euch beiden zuzuhören, da ihr sehr ansprechend betont, beide gut zu verstehen seid und auch sehr schön zusammen arbeitet.
    Das Video dazu ist nicht ganz so spektakulär, aber dies ist ein Cover-Wettbewerb und keiner für Amv-ler oder sonstige Videotüftler, sodass ich das nur so nebenbei einmal anmerken wollte. Bei Lumi ist mir noch aufgefallen, dass sie manchmal etwas "schnappatmet" (ich weiß nicht genau, wie ich das ausdrücken soll, aber es klingt als wärst du grade außer Atem, das hätte man vielleicht einfach mit dem Verstärker etwas reduzieren können.)
    Alles in allem ist das Cover aber echt top!(Und mir fällt nichts ein was ich sonst sagen könnte...


    Abgabe 2- 1 Punkt
    Ebenfalls eine schöne Abgabe, auch hier gefällt mir erstmal das Lied, als es damals neu war mochte ich es ja nicht so, aber mittlerweile habe ich mich ganz gut damit abfinden können. Ich glaube, ich habe da jemanden vom letzten BBMC gehört, oder? Wenn ja, dann weiter so, das wird langsam richtig gut!
    Aber erstmal zu den einzelnen Stimmen. Bei der weiblichen gefällt mir der Klang an sich, sie passt sehr gut auf das Lied, allerdings bist du oft zu spät oder singst schief, bzw in einer anderen Tonart, was aber manchmal sogar sehr passend klingt und dem ganzen eine angenehme Note gibt. Man hört, dass du dich angestrengt und dein Bestes gegeben hast. Allerdings kommst du sehr schnell, vor allem an den etwas schweren Stellen, aus dem Takt. Spielst du ein Instrument? Wenn ja, dann kennst du es bestimmt, dass man im Takt zur Musik mit dem Fuß klopft, ein Metronom benutzt oder wenigstens im Kopf leise mitzählt. Bevor du aufnimmst, solltest du das Lied vielleicht einmal durchklatschen, das heißt, du klatscht auf jeden Schlag des Taktes während du singst.(Ja, das ist schwer zu erklären, aber probiere es am besten einmal selbst aus, dann verstehst du, was ich meine.)
    Nun zur männlichen Stimme. Oh mein Gott, ich fangirle dich grade so richtig. Du singst mit sehr viel Gefühl und man merkt, dass du nicht mehr neu auf dem Gebiet des Singens bist. Zu dir fällt mir nicht wirklich Kritik ein, außer die Mikrofonqualität, die doch etwas dürftig, aber noch okay ist, aber ich hatte anfangs selber kein gutes Mikrofon, also soll das mal nicht so schlimm sein.
    Noch kurz etwas zum Video, es gefällt mir, passt auch zum Thema, aber passt auf, dass es lesbar bleibt. Ich hatte mehrmals Probleme beim Lesen, da die Schrift teilweise etwas zu geschwungen und verschnörkelt war. Es gibt viele schöne Schriftarten, die auch lesbar sind, sucht einfach mal danach, auch bei den vorinstallierten auf dem Computer sind einige schöne dabei!
    Ach ja, und versucht auch einmal, die Nebengeräusche mit dem Verstärker etwas runterzusetzen, das Klichen am Anfang und Ende stört etwas und lässt sich auf einer Tonspur ohne Instrumantal leicht entfernen. (Das geht in Audacity über Efferkt->Verstärken->Hier muss man etwas rumexperimentieren, denn nicht immer ist -50 die beste Wahl, denn wenn das Mikro rauscht und das Rauschen nicht zu entfernen ist, das ganze dann aber nur im Gesang zu hören ist, weiß ich aus eigener Erfahrung, dass das komisch kingt, so als wäre da das Rauschen in ein Loch gefallen......)
    Wie auch immer, ich hoffe, ihr macht weiter so und erstellt euch mal Topics!

    Dieser Beitrag wurde von „007“ aus folgendem Grund gelöscht: Unnötige Doppelposts sind unnötig

  • Abgabe #1
    Diese Abgabe landet auf meinem mp3-Player! Schande über den, der meint, er singt hier nicht gut genug. Ich find einfach, dass beide Sängerinnen super miteinander harmonieren. Die Stimmen passen zusammen, haben aber beide ihre persönliche Note. Der Song ist mitreißend, Qualität stimmt. Ich glaub lediglich die Aufnahmequalität beider Sängerinnen unterscheidet sich etwas. Zumindest hatte ich am Anfang das Gefühl. Die hohen Töne fallen einer der beiden süßen auch noch etwas schwerer. Ansonsten alles einfach wunderbar.


    Abgabe #2
    Gemischtes Pärchen, juhu. Die Abgabe macht mir Lust darauf mal als Thema Liebes-Duets vorzugeben. Hier merkt man natürlich, dass beide Sänger nicht ganz so sicher sind, was die Töne betrifft. Da wurde aber auch ein etwas schwieriger Song ausgesucht, imo. Viele lange und hohe Töne. Der Refrain gelingt beiden eigentlich recht gut. Vielleicht mal aber einen etwas einfacheren Song gemeinsam ausprobieren. Die Aufnahmequalität ist leider auch sowohl unterschiedlich, als auch nicht sonderlich gut. Gerade das Rauschen am Anfang hätte man entfernen können. Einfach mal im Tutorial-Bereich schnuppern oder nachfragen. Nichtsdestotrotz, vielleicht wirklich mal einfach einen anderen Song zusammen ausprobieren. Ich würd mich freuen.


    Abgabe #3
    Herrlich unterhaltsam. Und mein Lob auch an die beiden Rapper, es war gar nicht mal so übel. Vor allem ist es wohl nicht so einfach zu zweit im Rhythmus zu bleiben. An einigen Stellen kommt ihr von der Spur ab, aber im Großen und Ganzen läuft es gut. Vor allem der Refrain gelingt. Die Qualität der Instrumentalversion ist leider auch etwas weniger gut, dafür sind aber eure Stimmen sehr sauber aufgenommen. Sehr schöne Abgabe und toll, dass man sich auch an sowas traut. Könnte man ebenfalls mal als Themenvorgabe in Betracht ziehen.


    Abgabe #4
    Tolles Video, tolle Songwahl. Mich stört es nur irgendwie sehr, dass die Musik so viel lauter ist als eure Stimmen. Ansonsten weiß ich nicht woran das genau liegt, aber ich hab schon viel bessere Songs von euch gehört. Irgendwie scheint das einfach nicht euer Song zu sein :/ Refrain klingt für mich noch immer am besten und sehr schön, aber die einzelnen Strophen scheinen so langatmig zu sein. Wobei die ruhige Stelle bei 1:50 zum Beispiel auch sehr toll klingt. Singen könnt ihr, da kann man nichts sagen. Aber ich kann mich einfach nicht mit der Abgabe anfreunden, tut mir Leid ._.



    2 Punkt(e) an Abgabe #1
    1 Punkt(e) an Abgabe #3

  • Auch wenn ich selbst teilgenommen habe, will ich meinen bisherigen Vorsatz weiterhin verfolgen und dieses Jahr bei jedem Video-Wettbewerb voten. Erstmal finde ichs toll, dass es insgesamt wenigstens vier Abgaben und somit acht Teilnehmer gab, muss aber auch ehrlich sagen, dass es nur eine Abgabe gibt, die irgendwie ein wenig einen Wow-Effekt hervorruft, zumindest ist sie eindeutig und mit Abstand die beste Abgabe, war aber schon bei der Anmeldung tbh abzusehen, haha.

    Abgabe 1

    Die mit Abstand beste Abgabe, muss man einfach neidlos zugeben, wobei ich jetzt beim kritischen Hören zumindest minimale Kritikpunkte finden konnte, die man imo noch besser hätte machen können.
    Die Liedwahl ist interessant, hätte bei euch beiden aber ehrlich gesagt nicht erwartet, dass ihr eine andere Richtung bedient, weshalb es mich zumindest jetzt nicht wahnsinnig überrascht hat. Das Lied macht aber auf alle Fälle Stimmung und ist aufgrund seines Tempos wohl auch recht anspruchsvoll, so klang es zumindest für mich.
    Das wichtigste an einem Duett ist ja, dass man, vor allem auch in den Passagen in denen man gemeinsam singt, miteinander harmoniert und ich persönlich finde schon, dass eure Stimmen gut miteinander harmonieren bzw. hier harmoniert haben. Die Aufteilung eures Liedes war in Ordnung, nicht sonderlich spannend, aber durchaus passend und größtenteils gleichwertig würde ich jetzt spontan sagen.
    Im Prinzip hat mir das ganze Lieg gefallen, tonal klangt ihr eigentlich immer auf den Punkt und nie sonderlich schief, rhythmisch habt ihr das, soweit ich das hören konnte, auch ziemlich gut hinbekommen. Für mich war das Highlight persönlich der erste Refrain, das war für mich persönlich die beste Stelle, wo meines Erachtens wirklich alles gestimtm hat. Allgemein waren die Refrains, wo die zweite einsetzende Stimme im Vordergrund ist oder halt den Refrain singt (war ja jedenfalls grundsätzlich zweistimmig), aber wohlklingender und besser "gemacht", imo. Allgemein würde ich sagen, dass die als zweites einsetzende Sängerin insgesamt ein Ticken besser war, aber ihr habt euch trotzdem insgesamt nicht viel genommen.
    Was mir nicht so gefallen hat, war die Tatsache, dass man vor allem aufgrund des Tempos in den Strophen den Text nicht immer ganz verstehen konnte, vor allem, wenn man den Song nicht kennt. Da wurden manchmal, vielleicht auch notgedrungen, einige Silben oder Wörter undeutlich ausgesprochen oder gar verschluckt. Und gegen 2:40 circa klang das ganze etwas elektronisch/maschinell, das fand ich persönlich auch nicht so ganz ansprechend. Ansonsten war das imo aber ein rundum gelungenes Werk.


    Abgabe 2
    Eine insgesamt eher stark durchwachsene Abgabe, wo ich zugeben den Vorpostern vorstimmen muss, dass beide nicht wirklich auf einem gesanglichen Level sind. Zwar harmonieren die Stimmen vom Klang, was man imo auch bei den gemeinsamen Passagen hört schon irgendwie (wenn natürlich auch nciht so optimal, wie bei Abgabe 1), aber - und ich hoffe das herzallerliebste Mädel nimmt mir das nicht übel - man hört schon ein Qualitätsunterschied (damit meine ich übrigens nicht die hier kritisierte Audioqualität, die ich übrigens gut finde - weiß nicht, wie laut ihr euch das anhört, damit ihr da enorme Störgeräusche hört), was denke ich mal vor alolen in Sachen Übung oder Singerfahrung liegt, denn in einigen Passagen hört man imo auch deutlich heraus, dass das Mädchen an sich eine sehr schöne, wenn auch noch eher dünne Stimme hat.
    Ein großes Problem was beide mit dem übrigens tollen Song (:B) hatten, waren Rhythmusschwierigkeiten, denn auch wenn das sensationelle Verpassen des Einstiegs am deutlichsten herauszuhören war, so gab es auch bis zum Schluss imemr wieder hier und da ein paar Stellen, wo beide etwas zu früh oder zu spät waren, eben nicht ganz auf den Punkt. Der Anfang stach natürlich am meisten heraus, wobei man zugeben muss, dass es unglaublich süß und sogar gekonnt ist, wie sich das Mädchen wieder zum richtigen Rhythmus hingemogelt hat, sodass man fast wieder meinen könnte, das stimme so, haha.
    Tonal war das ganze zeitweilen auch eine Berg- und Talfahrt, wobei hier (es tut mir so Leid, das jetzt sagen zu müssen ;_;) vor allem auch die weibliche Stimme manchmal extrem (meist vor allem zu hoch) neben der Spur war. Hier hätte es sich vielleicht angeboten, sich noch ein paar Mal das Original anzuhören, damit man da besser drauf ist. Aber eventuell hat auch die männliche Stimme irritiert oder aber - und hier weiß ichs - der Zeitdruck war auch ein wenig daran Schuld, dass man nicht 483454657 Neuafunahmen machen konnte (und wollte). Wenn das Mädel aber auf den richtigen Tönen war, so konnte man imo schon feststellen, dass der Song prinzipiell gut zu ihr passt. Die männliche Stimme hatte vor allem in den Höhen am Ende so die Schwierigkeiten, da muss wahrscheinlich auch noch ein wenig geübt werden.
    besodners zu loben ist hier aber meiner Meinung nach die Aufteilung, die von allen denke ich am außergewöhnlichsten, vielleicht auch am schwierigsten (?) ist, zumindest wurden sich da einige Gedanken gemacht. Auch das Lyricvideo dazu ist ein Pluspunkt, auch haben beide imo doch mi hörbaren Gefühl gesungen oder es wenigstens versucht, haha. Und weitestgehend waren gemeinsame Passagen auch synchron, wenngleich man da dennoch noch einiges ausbauen kann.
    Alles in allem eine nette Abgabe, die aber doch schon weit, weit hinter der Gesamtqualität der ersten liegt, muss man ehrlich zugeben.

    Abgabe 3

    Mah, hier ists vor allem die Songauswahl, die mir die Abgabe prinzipiell schon einmal unsympathischer werden lässt, weil unabhängig vom Rap oder HipHop oder war der Text für mich jetzt auch nicht sonderlich ansprechend und normaler Weise stemple ich sowas auch eher als Trollabgabe ab. Allerdings habe ich gemerkt, dass ihr euch Mühe gegeben habt und deswegen bin ich auch gewillt eure Abgabe als ernsthaft zu betrachten.
    Am meisten hat mich tatsächlich die instrumentalversion gestört, denn die klang nicht wie in ein Programm eingefügt, sondern so, als wäre sie seperat/extern mit einem Aufnahmeprogramm aufgenommen wurden, so hört es sich zumindest an und das finde ich persönlich immer etwas ungünstig, gefällt mir persönlich zumindest nicht so, da es einfach dumpfer, weiter weg, eben wie aufgenommen klingt, aber eben nicht auf die "professionelle" Art und Weise.
    Was mir hingegen positiv aufgefallen ist, ist, dass ihr wirklich weitestgehend echt synchron gewesen seid, hätte mir aber auch gewünscht, dass ihr beide auch ein paar Parts einzeln übernehmt und nicht das ganze Lied irgendwo zusammen na ja singt oder so. Dabei ging die tiefere oder eher dunklere Stimme von euch beiden nämlich irgendwo ein bisschen unter, da man die hellere/hörere Sprechstimme, die übrigens imo auch mehr betont hat, doch deutlich besser gehört hat. Sie konnte das Ganze durch bewusstere, akzentuiertere Betonung irgendwie auch besser herüberbringen.
    Gegen Ende habt ihr imo ein wenig nachgelassen, da wurdet ihr schwächer, hattet imo dann auch leichte Rhythmusschwierigkeiten. Wirklich drauf achten, dass man bis zum Ende konzentriert bleibt und auch durchhält.
    Das Intro war nett, das Outro hat ein wenig Witz, war mir dann persönlich aber auch wieder ein wenig zu lang, da es ja hauptsächlich auf das Singen/Rappen ankommen sollte, aber es war in Ordnung. Alles in allem eigentlich auch eine recht nette Abgabe, wenn auch mit gewöhnungsbedürftiger Songauswahl und die Aufnahmequali war hier schon ein wenig mäßig.


    Abgabe 4
    Haha bei euch war die Sparte, zu der euer Lied gehört irgendwie auch schon im voraus klar, weshalb mich eure Liedwahl genauso wie bei Abgabe 1 nicht sonderlich beeindruckt hat, da ich mit sowas schon gerechnet habe.
    Objektiv getrachtet muss man imo aber auch zugeben, dass eure Abgabe, wenn auch ehrlich gesagt deutlich hinter Abgabe 1, die zweitbeste im Wettbewerb ist, wenngleich sie durchaus Schwächen hat, aber ich finde sie weniger gravierend, wie es bei Abgabe 2 und 3 der Fall ist.
    Erstmal sei zu sagen, dass eure Stimmen tendenziell gut harmonieren, besonders die hier deutlich erfahrenere Sängerin nimmt imo bewusst Rücksicht auf die Unerfahrenere, denn schlussendlich ist ja ein Duett und kein Duell, es ist ja nicht das Ziel, den anderen in Grund un Boden zu singen. Aus diesem Grund entsteht eventuell der Eindruck, dass das Mädel, was zuerst einsetzt an sich schwächer ist, als bei anderen ihrer Werke. Das finde ich nicht unbedingt so. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass ihr beide hier schlechter wegkommt, als vielleicht erhofft, da ich denke, dass die meisten bei eurer Anmeldung ähnlich wie bei Abgabe 1 deutlich höhere Erwartungen hatten und diese - so muss ich zugeben auch bei mir - eher entäuscht wurden, was sich dann vielleicht auch etwas auf das Voten und die Punktevergabe auswirkt.
    Zurück noch einmal zum harmonieren. Tendenziell harmoniert ihr, was vor allem daran liegt, dass ihr doch recht ähnliche Stimmen habt, wenngleich die von dem einen Mädel beim kraftvolle(ere)n Singen etwas blecherner klingt. Das sorgt allerdings an den gemeinsamen Stellen imo auch dafür, dass es ein wenig zu einer Einheit verschwimmt, die man eher dann unterscheiden kann, wenn ihr rhythmisch nicht hundertprozentig gleich seid oder die eine mal einen Ton versemmelt oder so. Das macht das Ganze dann finde ich ein wenig schwierig, weil das für mich auch dafür sorgt, dass ihr zusammen dann doch nicht so gut und passend klingt, wie man es anhand eurer Stimmen erwartet. Hier hätte es sich vielleicht angeboten eher in zwei verschienden Tonlagen zu singen beispielsweise, da dann selbst beim Zusammensingen die Einzelstimmen besser zur Geltung gekommen wären.
    Ähnlich wie bei Abgabe 1 ist eure Aufteilung nicht sonderlich spektakulär, aber dennoch gelungen und war imo auch ziemlich gerecht aufgeteilt. Schön fand ich auch, dass es im Video anhand der verschiedenfarbigen Lyrics erkennbar war, wer wann singt. Das hat mir gefallen.
    An sich hat man natürlich gemerkt, dass die rote Sängerin (haha) vor allem unsicher, vielleicht auch ungeübt klang. Tonal ward ihr beide aber imo meistens richtig und auch auf dem gleichem Level imo und es klang meistens auch ganz gut. Nur die Stellen mit "The peaceful times have made us blind" haben sich doch irgendwie immer etwas unangenehm schief angehört. Aber gut, nobody's perfect haha.
    Eine Sache die ich irgendwie aber noch vermisst habe, war eine Art Hightlight, eine Steigerung, eine Entwicklung, irgendwie. Weil ich fand persönlich, dass es zum Ende hin vielleicht etwas kraftvoller hätte sein können, sodass es einen auch aufgrund der Liedlänge nochmal so richtig mitreißt. Ich fand halt, dass es durchgängig irgendwie "gleich" geblieben ist und dann zum Ende hin auch ein wenig "langweilig" geworden ist. Das ist vielleicht auch noch ein kleiner Kritikpunkt.
    Insgesamt von der Gesangsleistung und auch von der gemeinsamen Leistung war das trotzdem gut und für mich die zweitbeste Abgabe.



    Punkte...


    2 Punkte an Abgabe 1
    1 Punkt an Abgabe 4


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Abgabe 1
    Die Songauswahl erscheint mir interessant; das Lied besitzt sowohl Tempo als auch abwechslungsreiche Passagen, wirkt generell anspruchsvoll. Besonders hat mich bei eurer Abgabe angesprochen, dass ihr gegen Ende noch mit technischen Handgriffen etwas Neues gezeigt habt, sodass während des gesamten Videos keine Eintönigkeit entsteht. Allgemein habt ihr meiner Meinung nach eure Teile sehr gut aufeinander abgestimmt und eure Stimmen harmonieren, auch wenn es schade ist, dass die beginnende Sängerin von euch beiden mit der Tonqualität zu kämpfen hat (zumindest hört sich die Aufnahme etwas blechern an, teils schwankt eventuell ebenso die Lautstärke), während ich bei der zweiten Sängerin gegen 3:10 die hohen Töne nicht so gelungen fand (sofern ihr dort nicht gerade gleichzeitig sinkt, das ist für mich an der Stelle nicht so leicht herauszuhören gewesen). Insgesamt habe ich jedoch das Gefühl, dass die zweite Sängerin von euch die erste etwas hochzieht und ihr somit insgesamt gesanglich eine sehr starke Abgabe hingelegt habt.


    Abgabe 2
    Auch wenn mir das Lied sehr gefällt und man aufgrund des Anspruchs eine Menge von seiner Stimme zeigen kann, hat man meiner Meinung nach bemerkt, dass ihr dort beide etwas hochgegriffen habt. Gerade für eine etwas dünnere und eine recht tiefe Stimme halte ich den Song nicht wirklich für ideal, dennoch hat man an einigen Stellen gehört, dass ihr euch beide bemüht habt und eure Stimmen Potenzial zeigen. Am Anfang ist natürlich leider der späte Einsatz aufgefallen und allgemein hört man zwischendurch immer mal wieder heraus, dass ihr Probleme mit dem Takt und mit der Synchronität hattet. Besonders hat mir jedoch der erste Refrain zugesagt, da der männliche Teil von eurem Duett an der Stelle meiner Meinung nach sowohl von der Stimme als auch von den Gefühlen in jener richtig glänzen konnte, während an anderen mich lediglich Kleinigkeiten störten wie eine bestimmte Betonung oder das "Schluchzen" (oder wie auch immer man dies bezeichnet). Der weibliche Teil scheint mir im Vergleich noch ein wenig unsicherer in der Tonlage, aber Übung macht bekanntlich den Meister.


    Abgabe 3
    Die Songauswahl ist definitiv hervorstechend; mir gefällt es, dass ihr euch an ein für solche Wettbewerbe hier unübliches Genre getraut habt. Gesanglich erscheint mir das Lied zwar hauptsächlich vom Tempo etwas anspruchsvoll, aber eure beiden Stimmen haben mir zugesagt, vor allem würde ich gerne noch andere Titel von euch hören, bei denen jene noch etwas stärker zur Geltung kommen können. Nur an wenigen Stellen seid ihr etwas aus der Synchronität gekommen, sonst haben eure beiden Stimmen stets harmoniert, nur hätte ich euch gerne auch einmal einzeln gehört, da die Abgabe auch durch das durchgängige Zusammensingen in der Länge etwas monoton klingt. Die Qualität des Songs selbst hinkt im Gegensatz zu der eures Gesangs leider etwas hinterher, nichtsdestotrotz hat mich das Video vor allem durch den humorvollen Abschluss unterhalten.

    Abgabe 4

    Das Lied gefällt mir auf jeden Fall und fällt exakt in meinen persönlichen Geschmack, erscheint jedoch allgemein genügend Raum zu geben, um der eigenen Stimme freien Lauf zu lassen und vor allem mit Power zu überzeugen. Leider hat mir diese Kraft in der Stimme bei euch beiden gefehlt, so hat man zwar bemerkt, dass vor allem die beginnende Sängerin schon etwas mehr Power und Klang in die Stimme gelegt hat, aber gerade die zweite Sängerin von euch beiden ist leider mit ihrer "zurückhaltenden" und "flacheren" Stimme auf diesem Weg meiner Meinung nach etwas untergegangen. Im Refrain haben sich eure Stimmen jedoch in überwiegender Synchronität passend ergänzt, auch wenn immer noch die erste Stimme hervorstechender gewesen ist. Qualitativ lässt sich jedoch nichts bemängeln und insgesamt habt ihr miteinander schon sehr gut harmoniert.


    2 Punkt(e) an Abgabe ... 1!
    1 Punkt(e) an Abgabe ... 4!

  • Siegerehrung!

    Nach einer recht eindeutigen Abstimmung zu diesem achten Wettbewerb, bei dem man aber doch mitfiebern durfte, da sich die Plätze 2 bis 4 wirklich nichts geschenkt haben, stehen nun die Gewinner dieser Aufgabe fest! Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei allen Teilnehmern bedanken - die Abgaben waren allesamt toll und auch, wenn ihr nicht so viele Punkte bekommen haben solltet, so ist niemand leer ausgegangen und jeder konnte sich mit seinem eigenen Stil hervor tun. Hut ab!


    Platz 1: Abgabe 1 von @Incendio und @Molnija mit 14 Punkten
    Platz 2: Abgabe 2 von @White Tulip und @Rexy mit 4 Punkten
    Platz 2: Abgabe 4 von @Senka und @Kyurama mit 4 Punkten

    Platz 4: Abgabe 3 von @latias98phil und @M_28:) mit 2 Punkten


    Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal an Incendio und Güte!