Vote der Woche #165 (21.09.-28.09.2014) - Ist Pikachu dick oder dünn cooler?

  • Ist Pikachu dick oder dünn cooler? 210

    1. Die ursprüngliche dickere Version war besser! (67) 32%
    2. Die aktuelle schlanke Version von Pikachu ist besser! (85) 40%
    3. Beide Versionen sind cool! (58) 28%

    Es war einmal vor langer Zeit, da war Pikachu eine ganze Ecke pummeliger bzw. dicker als heute. Untenstehende finden sich zwei Bilder, einmal aus der 1. Staffel und einmal aus der 16. Staffel. Der Unterschied sollte gut sichbar sein, doch war diese Änderung richtig oder hätte man Pikachu wie ursprünglich belassen sollen? Darum geht es im neuen Vote der Woche. Sagt, was euch an welcher Version von Pikachu besser gefiel, ob ihr überhaupt die alte "dicke" Version kanntet oder ob ihr eventuell im Laufe der Zeit eure Meinung zur optischen Änderung bei Pikachu verändert habt ;)
    Zur Übersicht aller Vote der Woche bei uns...



    Links ist Pikachu in Staffel 1 zu sehen, rechts in Staffel 16. Neben den rein optischen Verbesserungen beim Zeichenstil fällt vor allem im Gesicht auf, dass es einige schlanker machende Konturen nicht gibt, die Ohren leicht anders sind und das Auftreten an sich ein wenig pummeliger wirkt.

  • Ich finde Pikachu in seiner pummeligen Form irgendwie putziger, als diese schlanke Powermaus.
    Damals wirkte Pikachu halt noch jung, unerfahren und eben nicht durchtrainiert. Das war dann halt sowas wie der Babyspeck.
    Durch die Zeit hinweg ist es halt gewachsen und älter geworden. Dazu kommt das Training, welches Fettreserven verbraucht und den Körper nicht nur schlanker, sondern in diesem Falle zwar kräftiger, aber eben auch drahtiger macht.


    Klar liegt es auch am Zeichenstil der Anfänge, aber ich finde, so könnte man es sich auch erklären.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Für mich ist das schwer zu beantworten, da ich mich immer gern von den Artworks beeinflussen lasse und die waren halt zu Gen 1-Zeiten noch ziemlich mies von der Quali her.
    Deswegen ist für mich das heutige Pikachu auch deutlich süßer als das alte, aber ich kenne einige, die da anderer Meinung sind. Ich glaube aber, dass das für mich nicht so einfach wäre, wenn es aktuelle Artworks zum pummeligen Pikachu in einer etwas besseren Qualität gäbe. Nur wird das halt nie passieren, nyah.
    (Die Vergleichsbilder sind aber echt nicht gut gewählt, wenn man das Alt-Pikachu mit dem heutigen "Ich-nutz-CGI-Iron Tail-und-Eleci Ball-Pikachu-mit-Speedlines" vergleicht...)

  • Ich finde beide Pikachus gleich gut, da das dickere einfach gut in die frühere Zeit gepasst hat und das neue, trainiertere in die jetzige Zeit.
    Über die Zeit hinweg hat sich Pikachu äußerlich und innerlich verändert, was man nicht als gut oder schlecht abstempeln kann, da Veränderungen bei einer so langen Serie wie Pokemon
    oft vorkommt.


    Daher finde ich passt das alte PIkachu zur alten Zeit und das neue genau zur neuen Zeit.

  • Es soll ja angeblich seine Gründe haben, warum das erste Pikachu so aussah, wie es nun einmal aussah. Es sollte von Anfang an eine Art Maskottchen werden, das durch sein rundes, gelbes & süßes Aussehen auffällt. Allerdings sieht Pikachu so in pummelig wirklich etwas schräg aus, finde ich xD und mir gefällt die schlanke Version letztendlich ganz gut. Aber da es nun einmal sein altes Aussehen war und ich auch so aufgewachsen bin damit, dass es eine dicke Maus ist, mag ich beide sehr gerne :3 finde die ersten Artworks auch recht gut von Pikachu. Da hat es dann wirklich extrem an eine Maus erinnert.

  • Um ehrlich zu sein, ich war mir gar nicht mehr bewusst, dass Pikachu sich auch im Anime so sehr geändert hat, und das obwohl ich die Serie eigentlich immer mit verfolgt hatte (weiß wer so auf der Schnelle, ab welcher Folge/Staffel sich das Aussehen geändert hat?) Jedenfalls finde ich, dass das pummeligere Pikachu süßer aussieht.
    Ich denke zwar, die Figur von Pikachu hat sich aufgrund des Zeichenstils der Macher verändert, aber manchmal ist "neu" nicht immer besser.

  • Ich finde auch die schlankere Version besser, denn in der schlankeren Version wirkt es eher kräftiger und stärker. Und ich sag jetzt mal in der dicken Form, sieht es eher nur niedlich aus und extrem schwach.

  • Da die dickere Version mehr nach einer Elektromaus aussieht, habe ich für diese gestimmt. Allein von der Optik her mag ich beide, da ich aber auch auf das achte, was Pikachu darstellen soll, sehe ich die schlanke Version kritisch. Das hat mehr von einem Hasen (abgesehen von dem Schwanz) als von einer Maus.


    Im Allgemeinen sehen alle darauffolgenden Elektronager klein und niedlich aus. Nur Pikachu musste sich kräftiger entwickeln, was mir nicht ganz so gefallen mag. Dafür hat es Raichu und selbst das ist seinem Original treu geblieben.

  • Für mich ist das Geschmackssache.
    Aber ernsthaft, wennPikachu Pikachu im Anime noch die dicke Version hätte und es Volttackle einsetzen würde , wäre es nicht etwas seltsam. Außerdem leben wir in einer WElt mit Schlankheitswahn (Bsp.: Biene Maya) . Dinge ändern sich , doch eins ist klar: Ich mag alle Pikachus , ob dick oder dünn. Doch Pikachu soll mal seine Liebe zu Ketchup wiederbeleben . Das war so süß , wo ein SichlorPikachus Ketchupflasche in zwei Teile geteilt hat.*.*

  • Die pummelige Version ist besser weil sie mehr an das erinnert was Pikachu sein soll, eine Elektromaus.
    Dedenne ist außerdem viel süßer als Pikachu...Eigentlich finde ich jedes kleine Elektro Pokemon besser als Pikachu. Pikachu ist blos so interessant weil es alle so hochhypen, aber hätte Ash jetzt ein Pipi anstatt einem Pikachu würden dann alle Pipi lieben!? Pikachus einziges interessantes Merkmal ist dass es eines von wenigen Pokemon ist die noch die jap. Originalstimme haben...aber ersthaft schaut euch mal Dedenne, Pachirisu und Emolga an, die sind doch viel interessanter als immer dieses öde Pikachu.

  • Den selben Vergleich könnte man mit Glurak ziehen, immerhin war Glurak in der ersten Staffel genauso pummelig wie Pikachu, in den nachfolgenden Staffeln wurde Glurak dann auch eindeutig schlanker. Ich muss ehrlich sagen daher, dass mir das schlanke Pikachu eindeutig besser gefällt. Es wirkt einfach kräftiger als die dickere Version. In den ersten Staffeln sah Pikachu einfach nur süß und leider auch sehr schwach aus...
    Grundsätzlich mag ich den Zeichenstil in der ersten Staffel gar nicht, ich finde den späteren Zeichenstil eindeutig besser.