Sammelthema für Movesetfragen

  • Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber die Frage stelle ich mir seit Anbeginn der Zeit :D


    Wenn ich ein Pokemon habe, was z.B. höheren Spez.Ang. hat, kann es auch vorkommen, dass ne physische Attacke, die ne höhere Stärke als die spezielle Attacke vom gleichen Typ hat, mehr Schaden macht oder kommts wirklich auf Spez.Ang. / Ang. des Pokemons an?


    Kann man die Rohstärke iwie berechnen in Kombination der Attacken-Stärke und Ang. / Spez.Ang. -Werts des Pokemons (ohne die Verteidigung des Gegners zu beachten) ?

  • Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber die Frage stelle ich mir seit Anbeginn der Zeit :D


    Wenn ich ein Pokemon habe, was z.B. höheren Spez.Ang. hat, kann es auch vorkommen, dass ne physische Attacke, die ne höhere Stärke als die spezielle Attacke vom gleichen Typ hat, mehr Schaden macht oder kommts wirklich auf Spez.Ang. / Ang. des Pokemons an?


    Kann man die Rohstärke iwie berechnen in Kombination der Attacken-Stärke und Ang. / Spez.Ang. -Werts des Pokemons (ohne die Verteidigung des Gegners zu beachten) ?

    Schadensberechnung allgemein wie sich der Schaden berechnet


    DMG Calc zur berechnung wenn du den gegner und dessen Moveset kennst und um abzuschätzen ob du einen Kill schaffst oder nicht.

  • Da stehen dir viele Möglichkeiten zur Auswahl.


    Willst du ein offensives Arceus Set haben, eignet sich wahrscheinlich das klassische Extrem-Killer-Set:


    Arceus @Leben-Orb
    Fähigkeit: Variabilität
    EVs: 4KP/252 Ang/252Init
    Wesen: Froh


    Schwerttanz
    Turbotempo
    Dunkelklaue
    Erdbeben


    Schwerttanz zum Boosten deines Angriffs, Turbotempo ist ein starker Priority-move, der dem Gegner fast keine Möglichkeiten gewährt, dich zu outspeeden, Dunkelklaue trifft Geist-Pokémon wie Giratina hart, die dich normalerweise verbrennen würden (außer Mega-Zobiris) und Erdbeben gegen Stahl-Pokemon wie Mega-Flunkifer. Es erschwert auch den Switch auf Primal-Groudon und Heatran.


    Es existieren aber auch defensive Support-Sets, hauptsächlich Arceus-Wasser durch einen effektiven defensiven Typen:


    Arceus-Wasser @ Wassertafel
    Fähigkeit: Variabilität
    EVs: 252 KP / 240 Vert / 16 Init
    Kühnes Wesen
    - Urteilskraft
    - Auflockern
    - Genesung
    - Toxin


    Dieses Set wäre für einen Defogger, welcher dir physiche Switch-Ins bietet.



    Des Weiteren verfügen die Arcei-Formen über verschiedene Gedankengut-Sets




    Selbiges gilt für Meloetta: Deine Auswahl wären Gedankengut, Wahlglas und ein weitgehend physiches Set in der Pirouetten-Form


    Beide spezielle Sets hätten ein scheues Wesen und den Split: 252 SpAng/252Init, d.h. alles auf die spezielle Offensive und tragen das Leben-Orb.


    Gedankengut: Gedankengut, Delegator, Psyshock,Fokusstoß.


    Eigentlich wird dort Schwallwelle als zweiten STAB gespielt, ich empfehle jedoch Fokusstoß, damit du nicht erst warten musst, bis dein Gegner seine Stahl-und Unlichtpokemon opfert.


    Wahlglas: Psyshock, Schallwelle, Fokusstoß, Trickbetrug



    Pirouette: Nahkampf, Urgesang, Rückkehr, Abschlag


    Naives Wesen; EVs: 252 Ang/40SpAng/216Ini



    Betrachte natürlich, dass, solltest du nicht dein Team um diese Pokémon bauen, nach deinen Cores bauen und daher sie gegen andere Mons zu ersetzen. Ich wollte das gerade aufgrund der großen Auswahl hier erwähnen. ^^

  • Ich hätte mal eine Frage, welches Wesen und welches Moveset spiele ich am besten auf Lurantis? Erst wollte ich Blättersturm + Umkehrung mit scheuem Wesen und Scarf, habe dann aber nochmal nachgelesen und gemerkt, dass der spezielle Movepool bis auf Blättersturm und Gigasauger Käse ist. Physisch hat es aber nichts, was es von Umkehrung profitieren lässt :S

  • Wahlschal ist für Mantidea keinesfalls zu empfehlen, da die Init-Base von 45 viel zu schlecht dafür ist; selbst mit einem scheuen Wesen und Wahlschal würde es noch von vielen Pokémon überholt werden. Ansonsten ist der spezielle Movepool in der Tat grauenhaft, Kraftreserve ist hier die einzige Option, eine nicht-Pflanzenattacke zu benutzen. Dazu kommt, dass es ja ohnehin eine viel höhere Angriffsbase hat. Wenn du dennoch ein spezielles Set mit Umkehrung spielen möchtest, dann würde das vermutlich am meisten Sinn in einem Bizarroraum-Team machen mit einem ruhigen Wesen, 252 EVs auf KP und Spezial-Angriff und den Attacken Blättersturm, Gigasauger, Kraftreserve Feuer/Eis und Aromakur/Delegator/Synthese. Der Movepool dieses Pokémons ist leider wirklich sehr dürftig.

  • Ich hätte mal eine Frage, welches Wesen und welches Moveset spiele ich am besten auf Lurantis? Erst wollte ich Blättersturm + Umkehrung mit scheuem Wesen und Scarf, habe dann aber nochmal nachgelesen und gemerkt, dass der spezielle Movepool bis auf Blättersturm und Gigasauger Käse ist. Physisch hat es aber nichts, was es von Umkehrung profitieren lässt :S

    Ich hab mir letztens teilweise ein Sonnen-Fun-St überlegt :D :
    Mantidea
    Fähigkeit: Floraschild
    Wesen: Hart
    IVs: 252 Ang/weiter defensiv
    Item:
    Attacken:
    Solarklinge
    Synthese
    Auflockern
    Blutsauger/Gifthieb


    Kannst es ja weiterführen oder so :D

    Vermutlich habe ich irgendetwas vergessen, wenn ich dran denke, editier ichs einfach, lol.

  • Hey!


    Ich habe folgendes Set für Anego schon mehrfach im Internet gesehen. Ist es aber so gut spielbar, oder kann man Anego- dank dem sehr guten speziell defensiven Bulk - auch als ein speziell defensives Pokémon spielen? Was ist besser? Komplett defensiv oder eher ein offensiverer Suicide Lead mit Attackpower?


    Anego @ Fokusgurt
    Fähigkeit: Bestien-Boost
    EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Init
    Scheues Wesen
    - Tarnsteine
    - Juwelenkraft
    - Schlammwoge
    - Kraftreserve Eis/Feuer / Giftspitzen


    Hierbei würde ich dann im letzten Slot prmär auf HP Ice gehen, da ich so Knakrack abräumen könnte. Ist das Set so gut spielbar oder - wie oben gesagt - lieber defensiver?



    MfG

  • Ich habe mir überlegt Aggrostella mit folgenden attacken zu spielen
    Wesen:Kühn
    Fähigkeit: Belebekraft
    -Dunkelnebel
    -Siedewasser
    -Giftspitzen/Toxin
    -Genesung


    das problem ist nur, ich wüsste nicht mit welchem pokemon ich gastella den dunkelnebel anzüchten könnte. hab überlegt stattdessen die Attacke Bunker zu benutzen. um den Gegner während seiner vergiftung etwas hinzuhalten. Kann man das alternativ so spielen? was sagt ihr dazu

  • Du kannst Garstella mit Gehweiher paaren.


    Gehweiher erlernt Dunkelnebel auf 25

  • Warum solltest du ein Metagross mit neutralem Wesen spielen?? Kann doch echt nicht so schwer sein ein frohes/hartes zu bekommen.
    Das neutrale Wesen macht garnix für Metagross, du handicapst dich nur selbst außer natürlich du möchtest ihn nur Ingame verwenden und nicht in Wifi Battles. Dieses Thema ist aber nicht für ingame Movesets sondern für Competetive Viable Movesets da. Nächste Sache, du musst bei einem Pokemon wie Metagross schon spezifischer werden. Mega oder Non Mega? Welches Format? Ich glaub das sollte alles in den Regeln im Startpost stehen, falls nicht gehört das überarbeitet.

  • Neutral weil ich vor kurzem ein shinysgefangen hab welches ich auch gern benutzen würde. Dementsprechend denke ich an nicht mega mit 1 speziellen Attacke oder so

  • Halle hab 2 fragen zu seedraking
    Will es mit scope linse und Energiefokus spielen mit fähigkeit superschütze.
    Attacken hab ich gedacht Siedewasser, Drachenpuls Energiefokus, was hier als 4tes? Eisstrahl,Lichtkanone Klärsmog oder was anderes?
    Und Wesen. Bring Scheu was wichtiges zu überholen? Oder lieber Mäßig?