Euer Eindruck von Pokémon OR/AS



  • O R / A S
    -
    E U R E==E I N D R Ü C K E==








    Hoenn - eine Region, die vielen von uns durch ihre einzigarten Features wie die Geheimbasis und die Pokémonwettbewerbe, ihre facettenreiche Landschaft und ihre unvergesslichen Bewohner im Gedächtnis blieb. Über ein Jahrzehnt ist es her, dass "PoKéMoN Saphir-Edition" und "PoKéMoN Rubin-Edition" für den Game Boy Advanced erschienen und bis heute 13 Millionen mal verkauft wurden - damit sind die beiden Pokémonspiele übrigens das meistverkaufte Game Boy Advanced Spiel überhaupt!
    Als GAME FREAK Hand in Hand mit der Pokémon Company und Nintendo 2013 "PoKéMoN X" und "PoKéMoN Y" entwickelten und auf den Mark brachten, wurde es vielen Fans schnell klar - die beiden Editionen enthielten Hints, also kleine Hinweise, die auf ein Remake von Saphir und Rubin hinwiesen.
    Und sie sollten Recht behalten, denn seit dem siebten Mai 2014 ist das Hoenn-Remake kein Gerücht mehr und mit dem 28. November sollen die beiden Editionen, die sich "Omega Rubin" und "Alpha Saphir" ("ORAS") nennen, auch in europäischen Läden ihren Einzug feiern!
    Mit kleinen Extras, wie der exklusiven Demo zu ORAS und zahlreichen Enthüllungen (Bisaboard berichtete) versüßte uns Nintendo die Wartezeit, und endlich hat das vorfreudige Kribbeln ein Ende ... Doch wie seht ihr das eigentlich? Haben sich eure Erwartungen an die beiden Titel erfüllt? Hat sich das Warten gelohnt? Oder greift ihr doch lieber zu den großen Brüdern von ORAS, nämlich Rubin und Saphir?





    [tabmenu]
    [tab=Daten und Informationen]

    Flemmli Hydropi Geckarbor


    Titel: "PoKéMoN Omega Rubin" und "PoKéMoN Alpha Saphir"
    Bekanntgabe: 07.05.2014
    System: Nintendo 2DS, Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL
    Herausgeber: Nintendo
    Genre: Rollenspiel
    Erscheinungsdatum: 21.11.2014 (Japan, USA, Südkorea, Australien) & 28.11.2014 (Europa)

    [tab=News- und Themenübersicht]



    [tab=Diskussionsanregungen]http://abload.de/img/1f4c7b.pnghttp://abload.de/img/246kng.png
    ===== Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    ===== Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    ===== Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?
    ===== Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?
    ===== Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?
    ===== Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?
    ===== OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?
    ===== Hat sich das Warten gelohnt?
    ===== Gefielen euch die Hints in X&Y?
    ===== Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?
    http://abload.de/img/3p6kxp.png===== ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?
    ===== Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?
    ===== Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?
    ===== Welche der neuen Feautures haltet ihr für angebracht/überflüssig?
    ===== Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?
    ===== ... und verschlechtert?
    ===== Abschließendes Fazit
    ===== Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?



    [/tabmenu]

  • Hinweis zu der in diesem Thema erhältlichen Medaille Zugabe


    In diesem Thema habt ihr erstmals die Möglichkeit, diese Medaille zu ergattern. Natürlich gibt es die aber nicht ganz umsonst. Wir erwarten von euch dafür einen Post, in dem ihr auf die Fragen aus dem Startpost eingeht und diese nicht nur mit Ja / Nein beantwortet. Es müssen nicht alle sein, ihr könnt euch auf fünf beschränken, die euch wichtig erscheinen bzw. zu denen ihr gerne etwas sagen möchtet.
    Natürlich könnt ihr von euren Eindrücken auch erzählen, ohne die im Startpost vorgeschlagenen Fragen zu verwenden, dann solltet ihr in mindestens fünf Zeilen euren persönlichen Eindruck von den Spielen schildern.
    Diese Medaille wird vorerst auf unbestimmte Zeit verteilt, ihr müsst also keine Angst haben, dass ihr leer ausgeht, weil ihr die Spiele vielleicht erst zu Weihnachten bekommt. Es wird rechtzeitig Bescheid gegeben, wenn die Verteilung endet.


    Natürlich könnt ihr abgesehen davon auch auf andere Posts eingehen und wie gewohnt diskutieren.

  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?

    ~ Eine Sache war wohl, dass es mehr 3D- Funktionen geben sollte (Da ich jemand bin, der diese auch benutzt...). Neue "Funktion". Das wurde ja erfüllt wie z.B. das Schleichen.
    Mehr hatte ich auch nicht und drüber nachgedacht habe ich auch nicht, denn ich wollte mich überraschen lassen.


    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?


    ~ Am meisten auf die neue verbesserte Grafik und die Protomorphose.
    Am wenigsten, dass es die Mega- Entwicklungen dort weiterhin gibt. Natürlich kann man jetzt sagen: "Das ist auch eine Form von Protomorphose" , aber ich sehe das als eine 2te Form von den Beiden, also wie bei Boreos, Voltolos und Demeteros, bei ihnen ist es die Tiergeistform und eben auch keine Mega- Entwicklung...


    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?


    ~ Jetzt könnten Meinungen auseinander gehen...
    Ich finde es gut, das Nintendo Vieles bekanntgegeben hat vor dem Release, da man sich noch mehr drauf freuen kann, dass die Spiele bald kommen, wenn man z.B. sich auf die neuen Megas freut. Eine Sache hätte man meiner Meinung nach verheimlichen sollen, und zwar ein paar Megas, es wäre viel interessanter gewesen, wenn man die erst im Spiel begegnen würde und dann überrascht ist und sich vielleicht auf die unerwartete Megaform freut.


    Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?


    ~ Wie ich schon vorner vielleicht angedeutet habe, gefällt mir am meisten die 3D- Grafik, da sie um einiges besser ist, als in X/Y. Am wenigsten auf diese Wettbewerbe, ich kann damit gar nichts anfangen, finde das einfach nur unnötig... aber es gibt halt viele denen sowas auch gefällt, von daher gehe ich mal nicht genauer drauf ein. Werde es wohl nicht nutzen (außer man muss es für die Story irgendwann...)


    Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?


    ~ Das ist tatsächlich die Protomorphose! Ok, so überraschend ist das nicht, dass denen so eine
    Idee einfällt, aber der Zusammenhang finde ich sehr gut gelungen. Sprich, man hätte auch einen einfachen langweiligen Grund nennen können, warum es die Protomorphose gibt, "Es ist eine andere Form von der Mega- Entwicklung oder so nennt man die Mega bei den Legis", etc. Aber nein, es hat was mit einer Urform zu tun, und das hat mich überrascht, dass ihnen so viel dazu eingefallen ist, was man auch umsetzen kann.


    Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?

    ~ Am meisten gelungen ist wohl der Überflieger. Ich finde das eine super Idee, auf die man
    wahrscheinlich schon lange gehofft hat.
    Verbessern könnte man hingegen, dass man öfters Begegnungen im Laufe vom Spiel hat, da recht am Anfang man nur paar Rettungsaufgaben hat, aber gut vielleicht irre ich mich auch.


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?

    ~ "easy going" Denn es ist nicht schwer irgendwas am Gameplay zu verstehen. Beispielsweise, das Schleichen ist ziemlich gut umgesetzt und einfach zu "bedienen".
    Also der Schwierigkeitsgrad zu dem, ist in keinerlei Weise gestiegen oder so.


    Hat sich das Warten gelohnt?


    ~ Naja wie mans nimmt, ich finde es grenzwertig, denn ich konnte die Spiele kaum erwarten und für die Zeit hätte man vielleicht noch mehr einbauen können. Aber ich will mich jetzt in keinster Weise beschweren oder so, es ist in Ordnung. Also stören o.Ä. tut es mich nicht, also tendiere ich eher zu "es hat sich gelohnt" .


    Gefielen euch die Hints in X&Y?


    ~ Ähmm ja! Mehr kann ich auch nicht dazu sagen (oder möchte nicht). :P
    Aber in den neuen Spielen gefallen sie mir mehr, aufgrund der besseren Grafik etc.


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?


    ~ Ich beziehe die Frage mal auf den Anfang vom Spiel.
    Auf jedenfall sehr gut! Allein schon der Anfang wo man im Umzugswagen R/S zockt, ist einfach nur eine perfekte Idee. Danach die neue Grafik wie in X/Y es war, überwältigend. Manche Sachen habe ich auf den ersten Blick nicht wiedererkannt, also das spricht ja schon für alles *~*


    ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?


    ~ Nicht wirklich.. Also vor dem Release stieg der gute Eindruck von ORAS mit diverser News immer weiter, also demnach positiv. Und im Laufe vom Spiel blieb auch alles sehr positiv und interessant.


    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?


    ~ Na klar, für den der die bessere Grafik und so mag, sowieso.
    Und ja ich finde die Moderne gewinnt, grade weil es damals schon gute Spiele waren und jetzt noch besser sind, sowohl von der Grafik als auch vom Inhalt der dazukommen ist.
    Und es ist wohl jedem klar, das nach so langer Zeit, den Entwicklern mehr Ideen einfallen und sie diese demnach, in dem Fall die Remakes, einbauen können.


    Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?


    ~ Sie sollten auf jedenfall beim nächsten Remake darauf achten, dass sie beliebte Orte/Funktionen aus den alten Spielen behalten. Als Beispiel, jetzt gibt es die Kampfzone nicht mehr und die war bei sehr vielen beliebt. Und das es die jetzt nicht gibt, enttäuschte viele Fans, wo auch ich dazugehöre...


    Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?


    ~ Vorallem in der Logik und dem Zusammenhang im Spiel. Vergleicht mal manche Sachen oder Gespräche und Gründe von Leuten im Spiel, von früher und heute? Ja , eindeutig kann man Vieles nachvollziehen und besser verstehen.


    ... und verschlechtert?


    ~ Dass man soviele Legendäre- Pokémon fangen kann. :/
    Das finde ich nicht so gut, beste Beispiele Einall und jetzt ORAS... es ist einfach zu viel was man fangen kann. xD


    Abschließendes Fazit

    ~Der Eindruck ist sehr positiv und es gibt nur sehr wenig zu bemängeln.


    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?


    ~ Einmal wäre das Schleichen, das ist eine coole Idee. Und sowas wie diese Delta- Episode^^",
    weil das mit der Episode was ganz Neues ist und sehr interessant auf den ersten Blick erscheint :D


    LG Serpy



  • =====⋅ Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?


    Da es ein Remake ist hatte ich nicht so hohe Erwartungen. Die Grafik verbessert und sowas, aber ansonsten hatte ich jetzt keine hohen Ansprüche, da mir die alten Spiele schon sehr gefallen haben und daher wusste ich eigentlich schon, dass es mir dieses mal wieder viel Spaß bereiten wird.


    =====⋅ Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    Am meisten habe ich mich auf die Wettbewerbe und den Multinav gefreut. Die Wettbewerbe fande ich damals schon klasse und in den Gens darauf war ich doch schon traurig, dass sie nicht wieder reingenommen worden, daher hat es mich gefreut, dass sie nun wieder dabei sind.
    Dann der Multinav, der ist richtig toll und ich mochte den alten Pokenav auch schon sehr gerne, das man Trainer mehrfach besiegen kann und nicht nur einmal ist auch klasse.


    Am wenigsten habe ich mich darüber gefreut, dass die Gestaltungsmöglichkeit aus X/Y nicht mit rein genommen wurde, da ich meien Char sehr gerne selber gestalte und es in X/Y schon sehr klasse fande.


    =====⋅ Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?


    Sie hätten nicht alle neuen Megaentwicklungen schon vorstellen sollen, sondern sie uns entdecken lassen sollen, denn so war keine neue Mega Entwicklung mehr zu entdecken, da man alle schon vorher wusste.



    =====⋅ Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?


    Am meisten gefällt mir, dass man sich an die Pokemon anschleichen kann und so besondere Pokemon finden kann und das man nach dem 7. Orden fliegen kann auf Lati@s. Das macht wirklich sehr viel Spaß. Die Wettbewerbe sind sehr schön gemacht worden und die Protoformen von Kyogre und Groudon sind ebenfalls sehr schön gemacht.


    Am wenigsten gefällt mir, dass die Spiele in Pokemon Ami gleich sind wie in X/Y darüber kann ich aber noch hinweg sehen, ist nichts dramatisches, was den Spielspaß mindert.


    Zudem mag ich die lange Zwischensequenz in der Urzeithöhle nicht, da es beim Resetten extrem sich hinzieht -.-



    =====⋅ Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?


    Mit einigen Neuerungen wie das neue Malvenfroh City und das tauchen. Es ist viel schöner geworden. Auch das man nun mehr erkennen kann auf welchem Pokemon man taucht und surft. Die Neuerung in der Urzeithöhle und das Aussehen der Arenen.


    =====⋅ Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?


    Das Rätselhaus hätten sie erweitern können und manche Rätsel etwas leichter machen können xd (ich häng an dem Rätsel nach dem 7. Orden ._. )
    Bei den Wettbewerben hätte ich mir gewünscht, dass man nicht immer die Kamera an hat, sondern eher das Publikum sieht.
    Die Spiele im Pokemon Ami hätten sie auch erweitern können, oder ersetzen, denn es sind die gleichen wie in X/Y und das ist ein wenig langweilig mit der Zeit und bietet kaum Abwechslung.


    Am meisten gelungen ist meiner Meinung nach das Anschleichen und das Fliegen.


    =====⋅ OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?


    Das Game ist doch recht einfach zu meistern mit dem neuen EP-Teiler. Bis Orden 8 hab ich nicht wirklich Tränke, oder Beleber gebraucht. (weiter bin ich noch nicht)
    Das leveln geht schnell und einfach und die Gegner sind immer unterlevelt. Auch die Arenen bieten sehr wenig Hindernisse, meistens ist mit One Hit Kill der Ofen aus bei denen, bis auf ganz wenige Ausnahmen. Zumindest wenn man das richtige Team hat und man den EP-Teiler an hat, dann ist es wirklich sehr einfach bisher. Nicht mal in der Gestein Arena habe ich mehr als einen Anlauf gebraucht obwohl ich Flemmli als Starter hatte..


    =====⋅ Hat sich das Warten gelohnt?


    Auf jeden Fall hat sich das Warten gelohnt. Das Spiel ist wirklich sehr toll. Die Grafik ist super schön, die ganzen Features wurden verbessert und die neuen Features bringen noch mehr Spielspaß dazu, sodass man wirklich einige Zeit mit dem Spiel verbringen kann und es in einer Woche sicherlich nicht schon wieder in eine Ecke wirft, weil man schon mit allem fertig ist. Ich bin also rundum zufrieden, bis auf einige Kleinigkeiten.


    =====⋅ Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?


    Klasse, atemberaubend, umwerfend. Es fühlte sich zuerst gar nicht nach einem Remake an, auch wenn die Story gleich ist, aber die neue Grafik und die Neuerungen machen es auch zu einem neuen Spiel und es gibt Sachen zu entdecken, die auch alte Spieler noch nicht kennen, das finde ich wirklich super. Die Grafik ist super schön und das Spiel hat mich sofort gefesselt.


    =====⋅ ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?


    Nein, es ist immer noch ziemlich umwerfend und ich kann das Spiel kaum aus der Hand legen. Manche News waren zwar nicht nur positiv für mich, aber die Vorfreude hat dies deswegen nicht getrübt.


    =====⋅ Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?


    Auf alle Fälle! Sie sind einfach besser als die Vorgänger, alleine wegen der neuen Grafik und den neuen Features. Es wurde sehr vieles verbessert und die Nostalgie war dennoch da, da man einiges noch von früher kennt und es dennoch neu entdeckt, aufgrund der neuen Grafik und den neuen Features. Die Spiele sind auf jeden Fall m.M.n. besser geworden.


    =====⋅ Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?


    Das sie nicht alles neue gleich bekannt geben, denn man will ja auch noch selber was entdecken und das sie wieder die Gestaltungsmöglichkeit einbauen, denn das fehlt mir doch am meisten, auch wenn ich noch darüber hinweg sehen kann, dennoch würde ich es mir für das nächste Remake wünschen, da sie ja auch andere Neuerungen eingebaut haben.


    =====⋅ Welche der neuen Feautures haltet ihr für angebracht/überflüssig?


    Das Schleichen finde ich sehr gut, da man so sehen kann welches Pokemon das ist und im Anime sieht man es ja auch schon vorher, daher finde ich das wirklich klasse.
    Das man über Hoenn fliegen kann ist auch klasse, denn so kann man die Region auch mal von oben erkunden und das hätte ich mir auch mal früher gewünscht das man richtig fliegen kann.


    =====⋅ Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?


    In sehr vielem. Natürlich vorweg die Grafik, die ist einfach nur wunderschön geworden. In den Features, wie fliegen, anschleichen und Wettbewerbe. Man kann viel mehr machen und sie kommen immer wieder auf neue Ideen.


    =====⋅ ... und verschlechtert?


    Verschlechtert haben sie sich seit Rubin & Saphir meiner Meinung nach gar nicht wirklich, außer das sie einige schöne Features nicht mehr mit reingenommen haben, dafür aber immer andere, also ist es nicht wirklich schlechter geworden.


    =====⋅ Abschließendes Fazit


    Das Spiel macht viel Freude und fesselt einen ziemlich an den 3DS. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit den gelungenen Remakes von Rubin % Saphir und verteile dafür gerne einen Daumen Hoch.


    =====⋅ Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?


    Das Anschleichen und Fliegen würde ich mir für weitere Generationen wünschen, da es wirklich viel Spaß macht und auch die Wettbewerbe würde ich mir wünschen für kommende Games, da sie Abwechslung reinbringen. Das Gestalten des Charakters sollte ebenfalls nicht fehlen, denn das haben sie ja mit X/Y eingeführt und sollten sie auch wieder reinnehmen.
    Das Rätselhaus würde ich mir ebenfalls wieder wünschen.

    • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?

    Ich hab mir einen Nostalgie-Trip verhofft, bei dem ich die Rubin/Saphir spiele mit überarbeiteter Grafik und einem flüssigerem Gameplay erneut erleben darf. Rubin/Saphir waren damals, als sie, lasst mich lügen, in 2003 erschienen, die ersten Pokemon- bzw. Videospiele die ich gespielt hatte. Da ich noch um die 4 oder 5 Jahre alt war als ich die Spiele gespielt habe, blieb mir das volle Spielvergnügen natürlich aus, vor allem weil ich in dem Alter kein Deutsch sprach. Dies machte mich nur umso erwartungsvoller darauf, die Spiele nun einmal "richtig" spielen zu dürfen.


    • Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?

    Die Story der Hoenn-Region, sowie die Delta-Episode, da mir diese (wie bei der vorherigen Frage beschrieben) beim ersten Mal ausblieben. Ausserdem sind die Pokemon die erstmals mit den originalen Rubin-/Saphir-Spielen erschienen, meine absolute Lieblingsgeneration von Pokemon. Hinzu kommt noch dass ich die Orte (Städte, Dörfer, Routen, wasauchimmer) in der Hoenn-Region am schönsten finde, diese dann noch mit der überarbeiteten Grafik zu erleben finde ich nur zu gut.
    Was mich ein bisschen geärgert hat ist, dass die Rollerskates nicht mehr vorhanden sind, denn sage was man will, aber in X/Y war es definitiv einfacher sich von Punkt A zu Punkt B zu bewegend. Ansonsten finde ich es ziemlich Schade, dass sie die Gestaltungsmöglichkeiten für den Protagonisten herausgenommen haben. Pokemon mag nie gut darin gewesen sein jemanden seinen Charakteren selber gestalten zu lassen, aber was in X/Y vorhanden war, war ein guter Anfang, den sie meiner Meinung nach ruhig hätten drinne lassen können


    • Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?

    Ich hab nicht so auf die News geachtet, weshalb ich diese Frage leider nur schlecht beantworten kann


    • Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?

    Am meisten? Ich liebe die Möglichkeit, die Karte immer auf dem unteren Bildschirm zu haben. Es ist unglaublich, dass es so lange gedauert hat um das endlich mal zu ermöglichen. :) Viele könnten behaupten so ein kleines Ding wie eine Karte auf dem Touchscreen sei nicht erwähnenswert, aber ganz ehrlich, die Karte erspart mir die nervigen paar Sekunden in denen ich Anhalten muss, nur um einen Blick auf die Karte zu werfen. Es sind halt die kleinen Dinge im Leben.
    Am wenigsten? Ich habe es in einer früheren Frage schon beantwortet, aber ich gehe gerne tiefer darauf ein. Rollerskates. Wieso haben wir keine Rollerskates? Ich denke die Teiler waren das Beste was der Serie schon lange passiert ist. Es war so erleichternd, nicht jedes mal den B-Knopf gedrückt halten, oder das Fahrrad herausnehmen zu müssen um schnell zu sein. In den ersten 2 Spielstunden von OR/AS habe ich mich die ganze Zeit gefragt, wo meine Rollerskates bleiben, bis ich irgendwann mal einfach einsehen musste, dass sie nicht mehr im Spiel enthalten sind. :(

    • Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?

    Ganz klar die Delta Episode obwohl ich diese noch nicht gespielt habe. Nintendo hat mich nur damit, dass sie ein Remake von Rubin/Saphir machen, schon genug erfreut und dass sie dazu noch eine andere, "neue" Story einfügen finde ich einfach nur super. Es zeigt, dass Gamefreak bereit ist, ein bisschen mehr als nur das Nötigste zu tun, um ihre Fans zufriedenzustellen. An der Delta Episode werden sich aber auch die Fans freuen, die damals noch die alten R/S spiele spielten, da die Delta Episode ihnen die Möglichkeit gibt, einen nicht zuvor gesehenen Teil der Story in der Hoenn Region, zu erleben.


    • Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?

    Am meisten Gelungen? Meiner Meinung nach ist der extrem flüssige Übergang von X/Y auf OR/AS, darin inbegriffen wie gut sich die alten, bleibenden Features mit den neuen Features gemischt haben. (Man nehme die Pokemon Bank als Beispiel, die nur einen kurzen Patch brauchte, um problemfrei mit den neuen Spielen zu fungieren) Ich würde auch noch gerne den Launch des Spiels in betracht nehmen, der ohne grössere Bugs oder anderem Zeug das ab und zu bei neuen Spielen sein kann. Dies sieht man nur schon daran, wie lange Gamefreak beim X/Y-Launch brauchten um den Speicher-Bug in Lumiose-City zu patchen, im Vergleich zur gebrauchten Zeit zum Patchen des Bugs, bei dem OR/AS einfror.
    Was hätte man verbessern können? Ich spiele das Spiel nicht lange genug (ca. 3 Spielstunden) um eine gute Liste hierzu abzugeben. Ich würde einfach mal die Sachen aufzählen die ich bisher schon hatte, wie die fehlende Möglichkeit sein In-Game Aussehen zu veränder und meine heissgeliebten Rollerblades. (rip)


    • OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?

    Bisher definitiv ziemlich easy-going, da mir atm kein Punkt im Spiel einfällt, bei dem ich grössere Probleme hatte. Nur finde ich es nicht unbedingt sehr schlimm dass das Spiel vom Schwierigkeitsgrad her nicht allzu anspruchsvoll ist, da das Spiel halt für Jüngere Spieler gestaltet wird, wobei man halt immer darauf achten muss, dass es einen 8-Jährigen nicht unbedingt interessiert welche Typen oder Movesets seine Monster haben. Ich persönlich bin auch einer der sich die schwierigeren Teile eines jeden Pokemon Spiels für das Metagame aufbewahrt.



    • Hat sich das Warten gelohnt?

    Definitiv. Es fällt mir schwer, mich an ein Pokemon Game zu erinnern bei dem ich schon von Spielbeginn an, so einen Spass hatte wie bei OR/AS. Ich habe schon seit D/P-Zeiten auf ein Remake von R/S gehofft und endlich ist es hier. Das eine Jahr zwischen X/Y und OR/AS kommt mir im Vergleich zu den x Jahren zwischen D/P und OR/AS wie Nichts vor. Ich bin einfach glücklich, dass ich das Spiel endlich in meinen Händen hab und ich werde bestimmt jede Minute davon geniessen.


    • Gefielen euch die Hints in X&Y?

    Ich gehe mal davon aus, dass mit diesen "hints" die Anspielungen auf OR/AS in X/Y gemeint sind, da Google mir nichts sagt :/. Schon als ich beim Launch von X/Y die Flemmli-Aktion gesehen habe, habe ich einen kleinen Hoffnungsschimmer gehabt, dass ein Remake von R/S vielleicht auf dem Weg ist. Auch wenn ich nicht so stark daran gedacht habe, während ich X/Y gespielt habe, so hab ich X/Y aus irgendeinem Grund immer mit R/S assoziiert. Es gab einfach etwas, dass die Spiele ähnlich machten, aber ich konnte nie genau sagen was es war. Wie dem auch sei, als ich dann zum ersten mal gesehen habe das OR/AS angekündigt worden war, ist mir sofort wieder der Gedanke, den ich bei der Flemmli-Aktion hatte, wieder in den Sinn gekommen und es gab mir ein Gefühl von "Hab ichs doch gewusst".


    • Wie war euer erster Eindruck von OR/AS? ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?

    Als ich zum ersten mal las, dass ein Remake von R/S kommen würde, war ich begeistert und konnte es kaum abwarten. Ich wollte mir die neuen Spiele aber nicht Spoilern und deshalb habe ich es versucht (und mehr oder weniger geschafft) mich von News zu den Spielen fernzuhalten. Als ich die Spiele dann vor einigen Tagen gekauft hab, war ich natürlich überglücklich und ich muss sagen, meine Meinung bleibt unverändert. Ich habe etwa 3-4 Spielstunden und ich habe schon die ganze Zeit lang Spass daran, wirklich alles an dem Spiel gefällt mir und ich hoffe das bleibt auch weiterhin so. Das Spiel ist eines, dass dem Spieler lust macht weiterzuspielen, etwas dass für mich bisher nur wenige Pokemon Spiele geschafft haben. (Am Schluss dennoch weitergespielt, aber nur, um endlich mit dem Endgame anfangen zu können)


    • Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?

    Hierzu habe ich schonmal was geschrieben und ich weiss nicht wie gut ich die Frage beantworten kann, denn als die ersten Spiele herauskamen war ich nur etwa 5 und bin gerade erst in die Schweiz gezogen, weshalb ich kein Deutsch sprach. Ein weiterer Grund, der mich verunsichert, ist dass ich damals noch eine andere Person war als heute. Es ist nicht vergleichbar wie ich Pokemon damals gespielt habe weil ich Pokemon "geliebt" habe, im Gegenzug wie ich es heute noch spiele, als eine Art nostalgisches Erlebnis. Ich denke ich habe Pokemon früher im Allgemeinen mehr geschätzt als heute, und somit denke ich dass OR/AS die Originalspiele sicherlich von einem technischen Standpunkt aus übertreffen aber nicht von einem Nostalgischen aus.


    • Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?

    Dass sie bitte wieder einen extra-Teil zur Originalstory hinzufügen, da dies das Remake vor allem für Spieler, die das Original schon gespielt habe, attraktiver macht. Ich habe anhand von OR/AS nicht viele Anhaltspunkte dafür, was sie besser machen könnten, sonder eher dafür, was sie gerne wieder machen dürfen. Ich würde gar so weit gehen zu sagen, dass sie mit OR/AS das meiste aus R/S herausgeholt hatten, und ein sehr gutes Remake gemacht haben, an dem ich nicht wirklich etwas zu kritisieren habe.


    • Welche der neuen Feautures haltet ihr für angebracht/überflüssig?

    Viele der neuen Features sind ganz nett, deshalb werde ich mich einmal auf das Feature konzentrieren, dass entweder wirklich komplett nutzlos ist, oder ich bin einfach zu dumm um es zu verstehen.
    Ihr wisst doch wenn in OR/AS in dem hohen Grass der Schwanz von einem Pokemon heraussticht? Dann taucht auf dem Touchscreen doch dieses Ding auf, wo man draufdrücken kann um zu sehen was für ein Pokemon ist? Die Funktion. Vielleicht hat sie ja einen tieferen Sinn und/oder ich hab den Text nicht gelesen als sie das Ding beschrieben haben. Aber wenn es wirklich nur da ist um zu sehen was für ein Pokemon sich gerade im Gras versteckt, dann weiss ich auch nicht mehr weiter. (Wahrscheinlich ist es die wichtigste Funktion im ganzen Game und jeder denkt ich wurde zu heiss gebadet weil ich den tieferen Sinn nicht verstehe :/)


    • Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert? ... und verschlechtert?

    Nintendo? Ich gehe mal davon aus das hierbei der Entwickler, also Gamefreak etc. gemeint sind. Ich bin leider nicht genug informiert um mich mit dieser Frage tiefer zu befassen und mehr als nur das typische: bessere Grafik (kommt ja eh mit der Zeit), usw.
    Verschlechtert haben sie sich meiner Meinung nach, was das Design der Pokemon betrifft. Damit beziehe ich mich auf alle Pokemon aber der 3. Generation. Jeder hat hierzu eine andere Meinung, aber ganz ehrlich, wenn ich mir die meisten Pokemon der 6. Generation anschaue, dann weiss ich nicht wie ich, (abgesehen vom Stirnzrunzeln) reagieren soll.


    • Abschließendes Fazit

    Sehr positiv, das Spiel gefällt mir in fast jedem Bereich. Ich liebe die Hoenn-Region, die Musik ist einfach nur der Hammer, das Gameplay läuft geschmeidig, Elemente aus den Spielen seit der 3.Generation wurden sehr gut implementiert, die Delta-Episode ist ein super Einfall, die Grafik ist toll für ein 3DS-Spiel und das Spiel bockt im Allgemeinen weiterzuspielen. Ich suche wirklich etwas, was ich an dem Spiel nicht gut finde, aber mir fällt ganz ehrlich einfach Nichts ein und ich hoffe, dass das gesamte Spielerlebnis samt Endgame gleich bleibt. Abgesehen von Rollerskates halt, aber ich hab keinen Bock in jeder Frage mit den Skates kommen zu müssen.
    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?

  • Ich hatte damals mit RS am meisten Spaß und so nach 2 Orden ergeht's mir mit ORAS glaub ich genauso ^^
    Was ich sowohl in XY und in ORAS wunderschön finde, ist die Grafik. Mit Mystery Dungeon 3 hatte ich schon Angst, dass Pokemon jetzt Zuckerlfarben bekommt, aber nein, wunderschöne Grafik ubd wunderschöne gesättigte und nicht aufdringliche Farben.
    Es ist toll die alten Städte im neuen Glanz zu sehen x3


    Was ich auch gut finde ist, dass die Megapokemon beibehalten und erweitert wurden, genauso wie Supertraining und Pokemonami ^^ Außerdem ging man auf RS-Typisches ein. Alte Wettbewerbe *.* und GEHEIMNBASEN! Dann diese süßen Pokemonschwänzchen und Flügelchen im hohen Gras. ARCEUS DAMN IT, YES! Ist das süß!
    Geflogen bin ich leider noch nicht, aber das was ich gesehen habe: <3
    Nur schade um die Klamotten =( Die Protas sehen auch leider wieder viel jünger als in SW, SW2 und XY imo aus und Heiko ist immer noch das kleine Bubi, das man ned bekämpfen, sondern patten will ^^" "Willst du mein Rivale sein?" - "Neeeeiiiin? =("
    (ach und mir ist grad vorher aufgefallen: kein Flunkifer in AS. ;_;)


    Zitat

    Die Funktion. Vielleicht hat sie ja einen tieferen Sinn und/oder ich hab den Text nicht gelesen als sie das Ding beschrieben haben. Aber wenn es wirklich nur da ist um zu sehen was für ein Pokemon sich gerade im Gras versteckt, dann weiss ich auch nicht mehr weiter.


    Desto höher das Suchlevel, desto mehr zeigt er dir. Also Attacken, Fähigkeiten, das "Potential" und das Level. Ich hab gleich am Anfang ein Schwalbini mit Himmelsfeger geschnappt x3 (ich brauch's nicht, aber eh… yippie!)
    Ich hab die Theorie: desto öfter du dich auf einer Route anschleichst, desto höher wird das Suchlevel ^^  
    Manchmal kannst du auch in Graphitport zB schon ein Plusle auf lv 21 finden.


    Bzw. ich find den Schwierigkeitsgrad des Spiels recht gut, weil mein EPTeiler natürlich wieder abgeschalten ist und ich absichtlich (#Faulheit) nicht allzu viel trainiere. Daher bin ich immer auf gleichem Level mit den Arenaleitern. ^^

  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    Eigentlich keine großen Erwartungen. Ich hatte mit einem 1:1 Remake gerechnet. Meine einzige Erwartung von dem Spiel, waren die Attackenlehrer.
    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    Auf die Neuauflage der Grafik und der Musik. Als ich später von den ganzen Legenden gehört habe, da habe ich mich auch auf die gefreut, weil es endlich möglich ist, diese mit guten DVs zu kriegen oder wahlweise als Shiny und das mit weniger Zeitaufwand als in den alten Versionen. Am wenigsten freue ich mich auf die Pokeliga und die Siegesstraße.
    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?
    Meiner Meinung nach, war es unnötig die Delta Episode und Deoxys an die große Glocke zu hängen. Da es ähnlich wie die Detektivstory in X/Y neben den Legenden der einzige Endgame Content zu sein scheint. Und einige Megas hätten sie geheim halten sollen.
    Auf mehr kann ich leider nicht eingehen, weil das IPad den Text ab dieser Stelle unsichtbar macht und ich nicht mehr sehen kann, was ich schreibe. Muss wohl ein Fehler zwischen WBB4 und iOS8 sein.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?

    Von OR/AS habe ich mir lediglich erhofft, wieder zurück in die Zeit versetzt zu werden, als ich das erste mal diese wunderschöne Region erkunden durfte. Schon das nostalgische Intro hat mich regelrecht begeistert und auch die Begegnung mit Team Magma/Team Aqua, dem Prof. und den Rivalen waren mehr als überzeugend. Die Figuren und Ortschaften haben ihr wohlverdientes Remake bekommen und somit meine Erwartungen erfüllt.



    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?

    Endlich loszuziehen in Hoenn 2.0 zu erkunden, spannende Kämpfe gegen Arenaleiter und Rivalen, der Konflikt zwischen Magma und Aqua und zu guter Letzt die Erweckung der Protos.Auf was ich mich am wenigsten gefreut habe ist schwer, vielleicht dass einige Pokemon eine Mega-Entwicklung erhalten haben, welche nicht unbedingt nötig waren und andere wiederum nicht...



    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?


    Kurz vor dem Release wäre es wahrscheinlich sinnvoller gewesen, die Fans mit der Delta-Episode zu überraschen. Auch die Megas hätte Game Freak/ Nintendo nicht alle preisgeben sollen. Ansonsten gibt es nicht mehr viel was man noch verheimlichen oder bekanntgeben hätte sollen, ausser vllt dass es wieder Umkehrkämpfe gibt, den ich LIEBE Umkehrkämpfe :)



    Welches Feature gefällt euch am meisten/wenigsten?

    Zuerst habe ich mich besonders auf das "Überflieger"-Feature gefreut. Da ich aber noch nicht soweit bin, weiss ich noch nicht, ob "Überflieger mein momentanes Lieblingsfeature ablösen wird, der Poké-Multi-Navi! Diese kleinen Funktionen finde ich recht unterhaltsam und das Pokedex-Navi ist nicht nur praktisch, sondern macht die Suche nach seltenen Pokemon umso interessanter.Am wenigsten gefällt mir die fehlende Kampfzone (oder falls vorhanden, habe erst 5 Orden) der fehlende Kampfzonen-Erbauer Scott. Hätte mir die Kampfzone und das wiedersehen mit Scott wirklich gewünscht :(



    Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?

    Vor dem Spiel war ich sehr überrascht von der Bekanntgabe dieser Delta-Episode, hätte mir ein solches Feature nie erträumen können! Während dem Spiel war ich positiv überrascht, dass die Figuren wie zum Beispiel die Rivalen mehr Präsenz zeigen. Dank der Mimik und Gestik ist auch das aufeinander Treffen mit den gegnerischen Teams oder des Vaters umso interessanter.



    Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?

    Verbesserungswürdig sind lediglich die Teams der Arenaleiter und deren Level. Ich verstehe ja, dass das Niveau im Vergleich zu früher nicht mehr so hoch angesetzt wird aber zusammen mit PokeMonAmi und dem neuen EP-Teiler ist es für Einsteiger wirklich nicht mehr so schwer in Kämpfen gute Resultate zu erzielen. So drei Level Differenz zum Original finde ich noch in Ordnung aber 5-6 wie beim 2. oder 3. Orden finde ich schon ein wenig unterlevelt. Auch Schade finde ich, dass die Teams halt zu sehr an die Originale gebunden sind, einige Pokemon der Smaragd-Edition hätten die Teams der Arenaleiter gut ergänzt, wie zum Beispiel Voltenso bei Walter.
    Dafür umso mehr gelungen sind alle anderen Aspekte, welche aus den Originalspielen übernommen und in OR/AS so umgesetzt wurden, dass es sich noch wie damals in Rubin/Saphir anfühlt aber trotzdem anders ist. Gute Beispiele sind die Ideologien und Vorgehensweise der beiden Teams, dank Funksprüchen und längeren Dialogen lernt man die Denk- und Handlungsweisen der beiden Teams besser kennen ohne das sich diese von damals gross unterscheiden.



    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?


    Schon alleine Features wie PokeMonAmi oder der neue EP-Teiler würden das Gameplay erleichtern, doch obwohl ich diese Features nicht nutze und schon zu Beginn 6 Pokemon am trainieren bin, kann man das Spiel leicht abklappern ohne irgendwo gross hängen zu bleiben. Die Arenaleiter wurden meist zu stark im Level runtergesetzt, besonders am Anfang des Spiels machte dies sich gut Bemerkbar, da die Level schnell ansteigen.



    Hat sich das Warten gelohnt?


    Total. Habe mich schon lange nicht mehr so auf ein Pokemonspiel gefreut und die ersten Stunden waren mehr als überzeugend. Es gibt wohl kein Remake, auf das ich mich mehr gefreut hätte wie OR/AS.



    Gefielen euch die Hints in X&Y?


    Wenn ich ehrlich bin, habe ich die Hinweise in X/Y gar nicht richtig bemerkt^^ Ich erinnere mich bloss noch an ein altes Ehepäärchen, welches von der Rubin und Saphir Heirat gesprochen hat und das Ozeanmuseum beiläufig erwähnt haben. Da fand ich die Anspielung auf das Wüstenglas und die zwei ehemaligen Mitglieder der Organisationen in S2/W2 um einiges auffälliger. In X/Y waren auch noch Anspielungen auf andere Editionen wie dass Blau in Kalos studiert hat und das Prof. Eibe (und nicht Eich) der Mentor von Prof. Platan ist. Auch das Flemmli sah ich eher als Minuspunkt an, da ich es unlogisch empfunden habe, einen Starter zu verteilen wenn sowieso ein Remake erscheinen wird. Im nachhinein hätte ich die Starter von Jotho oder Sinnoh lieber gehabt :P



    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS? ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?


    Schon als ich den ersten Teaser gesehen habe, spürte ich das Verlangen wieder zurück nach Hoenn zugehen. Ich fragte mich, warum Groudon und Kyogre so leuchten. Nie im Traum hätte ich vor all den News und Infos so eine komplexe Erweiterung des Grundprinzips in Sachen Protomorphose erwartet. Durch all die neuen Features wie "Überflieger" oder "Delta-Episode" änderte mein Eindruck noch mehr. Auf der einen Seite war ich wütend, dass ich mich wiedermal so Spoilern liess, auf der anderen Seite war ich noch überzeugter von OR/AS und freute mich umso mehr auf das Spielen.



    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?

    Ich finde beide Spiele ebenwürdig. Man hat aus den Spielen geholt, was man in der jeweiligen Generation nur konnte. Sowohl in den Spielen der 3. Generation gab es einige wichtige Erneuerungen wie die Fähigkeiten und den Doppelkampf, was bis in die 6. Generation gut ausgebaut und erweitert wurde. Die bessere Frage finde ich, ob sie auch mit Smaragd mithalten können. Die Spezial-Edition begeisterte mich mit neuen Features wie die Kampfchamps und schlussendlich die Kampfzone. Mal schauen ob ich die Delta-Episode und das "Überfliegen" von Hoenn ähnlich überzeugend finde.



    Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?

    Vielleicht darauf, dass sie auch die Sondereditionen miteinbeziehen und einen Hürden-/Veteranen-/Experten-Modus einführen, dass auch Kenner der Spiele auf neue Herausforderungen stossen. Auch sollten sie die Spiele nicht wieder zu einfach gestalten aber natürlich auch nicht zu schwer. Besonders zu Beginn des Spiels bietet sich an, einfach die Levelkurve der Originalspiele zu übernehmen, dann kann sich auch niemand beschweren.



    Welche der neuen Features haltet ihr für angebracht/überflüssig?


    Angebracht finde ich den neuen Poke-Nav und die verbesserten Dialoge der Rivalen, Bösewichte und des Vaters. Als unnötig oder überflüssig kann man die Delta-Episode oder auch Überflieger einstufen, da nicht wirklich jemand sowas erhofft hat. Jedoch bin ich froh, dass diese Sachen eingeführt worden sind. Anfangs fand ich auch das Cosplay-Pikachu mehr als unnötig aber inzwischen gefällt es mir, besonders die Damen-Form :)



    Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert? ... und verschlechtert?


    Verbessert hat sich seit der Originalspielen besonders die Tiefe der Charakterzüge, mir gefällt es, dass die Charaktere nun auch dank Mimik und Gestik zeigen, was in ihnen vorgeht. Schlechter wurden die Remakes vor allem durch die noch tiefere Levelkurve. Die Sonderedition hat doch schon gezeigt, dass es anders geht, warum jetzt das Spiel noch einfacher gestalten? Finde ich ein wenig Schade.



    Abschließendes Fazit


    Alles in allem finde ich OR/AS ein beeindruckendes Spiel, welches gut die Nostalgischen Werte der Originalspiele übernommen hat aber trotzdem nicht wie eine graphisch-hochwertigere Kopie wirkt. Der Eindruck, dass uns zwei tolle Remakes erwarten werden, hatte ich schon nach dem 1. Teaser und wurde durch die ersten Spielstunden nur verstärkt. Ich empfehle allen, sich ein wenig Zeit zu nehmen und die Remakes zu spielen, es lohnt sich wirklich sehr ;)



    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?


    So ziemlich alle Features möchte ich nicht mehr missen^^ Ich finde den Poké-Multi-Navi ideal um Pokemon aufzuspüren, dadurch verweilt man gerne noch etwas länger auf den Routen um sie wirklich alle zu schnappen :D Auch das die Möglichkeit zu fliegen ist vielversprechend und soll auch in zukünftigen Spielen wieder vorkommen, genau so wie die schöne Unterwasserwelt. Ausserdem hoffe ich, dass die Pokemon Wettbewerbe nicht plötzlich wieder aussterben wie damals in der 5. Generation. Wenn man all diese Punkte und die Umkleidefunktion aus X/Y in künftige Spiele wieder integriert, kann man kaum etwas falsch machen :)


    MfG Weltenbummler Johnson Libelldra

    I see now that the circumstances of one's birth are irrelevant.

    It is what you do with the gift of life that determines who your are.

    - Mewtwo Mewtu

    Die liebe Laurayka hat mich mit diesem tollen Boden-Stahl Libelldra überraschtLibelldra :blush:

    5 Mal editiert, zuletzt von Weltenbummler Johnson ()

  • Hier meine Meinung:  ;)  


    Welche konkreten Erwartungen hattet Ihr an ORAS?


    Ehrlich gesagt habe ich darüber gar nicht so viel nachgedacht, denn mir war eigentlich klar, das es so oder so toll werden wird. Graphisch sowie story-technisch viel umfangreicher als XY!! Und endlich kann man Deoxys InGame fangen und muss nicht zu nem Event laufen etc.


    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?


    Am meisten habe ich mich z.B auf Baumhausen City gefreut, wie es in ORAS aussehen wird. Zudem auf die neuen Geheimbasen und Überflieger ist auch zu einem Liebling meinerseits geworden. Sehr gut umgesetzt.
    Sonst wüsste ich jetzt nicht, das mir nicht sehr gut gefällt... :D


    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?


    Ich hätte es toll gefunden, wenn Nintendo hätte die neuen Mega-Entwicklungen noch geheim gehalten. So wurde jegliche Spannungen frühzeitig rausgenommen... ;)
    Bekanntgeben hätte Nintendo von mir aus nicht wirklich viel, aber davon lebt das Geschäft. :)


    Welches Feature gefällt euch am meisten/wenigsten?


    Auf jeden Fall Überflieger und die Delta-Episode!! Zudem die Geheimbasen. ;)


    Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?


    Mit der unglaublich tollen Story, die im Vergleich zu anderen Editionen inklusive der Originale von ORAS sehr gut ausgebaut wurde und mit teilweise faszinierenden Szenen ausgestattet ist. (Delta-Episode auf dem Himmelturm) :)


    Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?


    Verbessern hätte man können den Schwierigkeitsgrad der Arenaleiter und am meisten gelungen ist die Story und dessen Ausarbeitung.


    Hat sich das Warten gelohnt?


    Ein Wort: Definitiv!!


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?


    Ungefähr der: Uaahhhhhhhhhhhhh!!!! :D   :D


    ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?


    Nein, eher gesteigert, hatte zudem fast vergessen wie umfassend die Story ist. :D


    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?


    Meiner Meinung nach auf jeden Fall, da nun ganz andere technische Möglichkeiten vorhanden waren, um den Spielspaß vollends auszureizen. (Internet,Graphik, Story, Pokebank...)


    Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?


    Überall, aber vor allem in der Konnektivität ist nintendo auf der Höhe der Zeit und hat das Wifi gedönsen endlich durch jedermanns Wlan ersetzt! Viel besser für alle und jeder hat nun die selben Chancen auf tolle Erlebnisse. :)


    Abschließendes Fazit:


    Die zahlen sprechen hier für sich: Wenn in wenigen Tagen über 3 Millionen Editionen von ORAS weltweit verkauft werden (ohne Deutschland) , hat Nintendo etwas richtig gemacht. Die Edition ist einfach stimmig. Alles passt, als ob Nintendo die Version von vor 11 Jahren auf ein Remake ausgelegt hatte. Die tolle Story mit ihren vielen faszinierenden Zwischensequenzen ist einfach mega gut und auch die Features sind zu feiern. Ich wünsche mir jetzt nur noch ein paar Events zu Pokemon wie Arceus, Shaymin, Genesect und wie sie nicht alle heißen... :D


    Gut gemacht Nintendo!!


    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?


    Kurz und knapp: Überflieger, da das einfach ne tolle Sache ist!
    Zudem die Geheimbasen, weils einfach toll ist, nur sollten die nicht oft per Büsche, oder Steinen versperrt sein, da es nervt... :)


    MFG sibb77 :)
















  • Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
    Habe am Wochenende nicht nur in Erinnerungen an Smaragd geschwelgt, sondern mir genüsslich jeden Teil der neuen Hoennregion erkundet.
    Vor allem finde ich gelungen, das die Story noch besser erzählt und graphisch rübergebracht wird.
    Manche Szenen sind ja wirklich herzergreifend und/oder sorgen für echtes Gänseheautfeeling. An einigen Stellen sind mir manchmal entweder beinahe die Tränen gekommen oder mich packte schier die Panik bei manchem Auftrag.
    Da ich niemanden spoilern will, lass ich es mal dabei bewenden.^^
    bin jetzt gerade bei der Delta-Episode angekommen und sprühe über vor Unternehmungsgeist..wohlhoffend was Nintendo sich noch so episches hat einfallen lassen.


    Für alle, die noch nicht nangefangen haben oder noch nicht weit fortgeschritten sind, sollten den Spoiler nicht öffnen.^^




    Alles in allem bin ich total begeistert von ORAS...Klasse Nintendo....weiter so. (Kann man das noch toppen?)
    :pika::pika:

  • Hallo liebe Bisa-Community, Onkel Giovannie mal wieder hier^^...


    Also: Mein erster Eindruck von Pokemon Omega Rubin:
    Zunächst einmal der Beginn. Schon allein die Tatsache, WIE es begann war ja schon mal herausragend. Ich war ein wenig verwirrt, als ich Urplötzlich mich in einem 2-Dimensionalen Startbildschirm sah mit dem Professor Birk mich begrüßte. Ich dachte zunächst: "Ähm.. Hab ich das Falsche Spiel eingelegt oder spiele ich gerade Advance?" Ich betrachtete meine Konsole einen kurzen Moment und hatte dann erst mal diesen "AHA"-Effekt. Und schon der hatte mich voll und ganz verzaubert. Die IDEE das ganze Intro zum Teil 2-Dimensional zu gestalten löste in mir BEGEISTERUNG aus. Wie gesagt: ich bin ein Spieler der alten Schule und soetwas fühlte sich unheimlich nostalgisch an. Der Übergang dann aber von 2D auf 3D war einfach atemberaubend. Wie man in diesem Umzugslaster sitzt und die ganze Innenausstattung des Zimmers vorfindet war atemberaubend. Das Öffnen der Ladeluke. Das betreten des Hauses, wie die Maschoks sich für Machomeis hielten... Das war das EINZIGE, dass ich hier zu verbessern wünsche. Aber das gesamte 2 - 3 minütige Intro war wunderbar.


    Die Qual der Wahl - das erste Pokemon:
    Genau, wie in Rubin und Saphier damals auf der Advance musste man auch hier wählen. Ganz klar, dass die Wahl zwischen Geckarbor, Flemmli und Hydropi stattfand. Altersmanierlich und weil ich damals sehr viel von dem Pokemon hielt und auch immer noch tue, wählte ich das niedlichste Pokemon, (ENDSTUFE betrachtet) Hydropi.


    Fangen von seltenen Pokemon oder Pokemon mit seltenen Attacken:
    Also nahm ich mein Hydropi, zog durch die Startgebiete und dann wurde mir ein "VÖLLIG" Neues System in der Pokemon-Fang-Sequenz gezeigt. Pokemon, die im Gras herumtummelten, denen man "langsam" und vorsichtig begegnen muss, um sie zu fangen. AWSOME.
    Das erste jener Pokemon das ich fing, war also das Fyffien, welches mal einfach so Feuerzahn und Heuler beherrschte. Dann ein Samurzel, das Prügel konnte. Doch die nächsten Pokemon ließen nicht lange auf sich warten. Zu jenem Zeitpunkt dachte ich "Wie geil kann das Spiel schon noch werden?"


    Die Story
    Nach den übermäßig, neuen Features und des Tollen Intros dachte ich mir: "Soweit, so gut. Ich hab mein Hydropi und mein Fyffien mit Feuerzahn und Samurzel mit Prügel. Was kann da schon noch kommen." Ich kannte die Story noch soweit aus meinen alten Tagen. Und ich wurde am Anfang mit wenig Variation gesättigt. Die Arenakämpfe waren recht gut. Troy suchte die Granithöhle auf, alles war lustig. Das ganze ließ etwas mehr auf sich warten, als gedacht. Dann, jedoch in den Meteoritenfällen, dem Ort, an dem es erst wirklich heiß wird, ging es doch erst richtig los. Die Story soweit, wie gehabt auch auf Advance: "Team Magma kidnappt den Meteoriten Doctor - bla bla bla - Höchstinteressantes Geschwafel, bereits bekannt aus R/S/E - Bla bla bla" Dann aber die Änderung in Alpha und Omega: DAS JEWEILS ANDERE TEAM erscheint und will mitmischen. Ich dachte mir... "WOAH - COOL. Eine interaktion zum anderen Team. Genial" und ließ der Story ihren Lauf. Als ich dann so weiter kam und weiter spielte, fiel mir auf, dass Kalle offensichtlich sich des Planes, den Marc da vor sich hinschmiedete im klaren ist, beginnt er an dessen Plan auch zu zweifeln. Das ganze beginnt im Wetterinstitut vor Baumhausen City, als ihm klar wird, wie gefährlich das Ganze Unterfangen wird. Ein Team-Vorstand, dass sich einer charakteristischen Entwicklung unterzieht - Bombastisch. Und so muss ich ganz ehrlich gestehn, interessierte mich Kalle mehr, als Jördis. Wobei auch sie eine ganz gewisse Charakteristik in sich birgt. Sie scheint eher analysieren zu wollen, WARUM und WESHALB wir uns gegen Team-Magma zu stellen versuchen. UND ich muss sagen: Bis zu letzt habe ich sie nicht ganz verstanden. Jedoch Kalles beweggründe sind noch im relativen unklaren, aber seine Entwicklung spricht für sich. Hier ist eine Frage:

    Machen auch andere Team-Aqua Antagonisten, wie Kalle einer ist, eine solche Charakteristische Entwicklung durch? Oder stehen sie zu 100% hinter Adrian. Ich spiele wie man bemerkt hat, Pokemon Omega Rubin. Darum interessiert mich das? Bitte per PM antworten^^, Danke schon mal im Voraus.


    Dann zum Kampf gegen UR-Groudon:
    Allein die Tatsache, dass der Charakter erst mal auf dessen Rücken springt und es reitet, BIS wir die eigentliche Höhle betreten, in der wir uns dann Proto-Groudon gegenübersehen. Super genial gemacht. Auch das Einläuten des Kampfes, mit der ganzen Lava und dem Battle-Theme... Wunderbar insziniert. Hier wurde wirklich nicht gespart. Sie schöpften die Möglichkeiten des 3Ds und des DS vollstens aus. Ebenfalls ist zu erwähnen, dass Pokemon Alpha Saphier und Omega Rubin sich etwas, Vollständiger anfühlten, als X/Y. Und ich möchte auch behaupten, dass jene Versionen eher nur eine art "Test"-Versionen waren, deren wirkliche Möglichkeiten noch nicht ganz ausgeschöpft waren. Aber wie dem auch Sei...


    Fazit:
    Ich stecke noch gerade in den End-Kämpfen und bin erst auf dem Weg nach Prachtpolis City.
    Mein erstes Fazit: Es Kristallisierte sich immer mehr hinaus, als ich es auf dem 3ds sah, aber nun ist es von Seitens der Entwickler bestätigt...


    ICH HASSE WASSILI!!!!!

    So viel kann ich jetzt schon endgültig sagen. Ich hasse ihn. Ich hasse ihn, hasse ihn hasse ihn. Warum haben sie nicht Juan da eingebaut. Den mag ich mehr leiden, wie Wassili. Ich hasse den Typen. Ich hasse ihn unheimlich.
    Wisst ihr wie ich ihn vernichtet habe? Mit dem Pokemon, dass das genaue Gegenteil von Wassili ist. Wassili ist gut aussehend und sein Anzug hat mich genervt - Diese Attention-H***, hat einen Qualvollen Niedergang erlitten.
    LETARKING - ALIAS - SCHNARCHER!!! APOCALYPSEANGRIFF - Proter 2x, Stärke. Alles wurde geoneshottet.

    Tja... damit hadder nich gerechnetn.
    By the Way: Letarking is so'n bischen OP.


    Ansonsten gab es dem Spiel überhaupt nichts auszusetzen bisher und ich freu mich jetzt schon auf die After-Quests, die ich mit Freuden erleben werde :D....
    !!!RAYQUAZA - ICH KOMME!!!

    Mal sehen, was die OmegaRubin welt noch für mich auf dem Tisch hat. Egal, was es sein wird, ich freu mich schon darauf.


    Ansonsten, Leuts... Wünsch ich Euch noch viel Spaß und gute Laune... Und nicht vergessen. An die, die Alpha Saphier haben: Bitte mir per PM meine Frage beantworten:


    Machen auch Antagonisten, wie Kalle einer ist, eine solche Charakteristische Entwicklung durch? Oder stehen sie zu 100% hinter Adrian. Ich spiele wie man bemerkt hat, Pokemon Omega Rubin. Darum interessiert mich das? Bitte per PM antworten^^, Danke schon mal im Voraus.

  • ⋅ Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    Ich habe erwartet, dass sich die Grafik von XY noch ein wenig verbessert, vorallem, da ich die Originalen Saphir/Rubin damals nicht gespielt hatte, hatte ich große Erwartungen an die Remakes. Die "Trailer" haben einem ja schon einen guten Einblick geboten, doch ich habe mir im Vorfeld keine weiteren, großartigen, Gedanken darüber gemacht, was ich von dem Spiel erwarte, denn wenn es so nicht werden würde, wäre ich wohl sehr enttäuscht gewesen.


    ⋅ Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    Ich kann für mich sagen, ich habe mich auf alles gefreut, da ich, wie schon erwähnt, die originalen Spiele nicht spielen konnte und somit alles neu für mich war, aber wohl am meisten habe ich mich darauf gefreut, die Hoenn-Region zum ersten Mal zu erkunden, und das mit so einer verdammt guten Grafik. Auf Kyogre und Rayquaza habe ich mich ebenfalls gefreut, sie gehören mit zu meinen Lieblingslegendären. Weiterhin hatte ich mir im Vorfeld bereits ein Team gezüchtet/trainiert und somit war ich direkt von Anfang an gut gewappnet und das war ein sehr schönes Gefühl.


    ⋅ Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?
    Meiner Meinung nach hätte Nintendo einige Mega-Entwicklungen zurückhalten sollen, sodass man sie selbst im Spielverlauf hätte entdecken müssen/können. Das hätte mich wirklich sehr gefreut, doch auch so war es okay. Mehr kann ich zu dieser Frage nicht so wirklich sagen, außer, dass auch einige Legendäre die man fangen kann, nicht im Vorfeld hätten preisgegeben werden sollen.


    ⋅ Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?
    Definitiv der Überflieger, auf soetwas habe ich schon lange gewartet und wenn man da auf dem Lati@s sitzt, es sich mega-entwickelt, das ist einfach fantastisch. >:3


    ⋅ Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?
    Da ich die originalen nicht gespielt habe, war für mich das gesamte Spiel ein neues Erlebnis und mich hat sogut wie alles mehr als nur überrascht/überrumpelt (positiv). (:

    ⋅ Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?

    1. Die Grafik ist Nintendo mehr als gut gelungen, genauso habe ich es mir gewünscht und ich wurde nicht enttäuscht.
    2. Die Proto-Entwicklungen von Kyogre und Groudon haben mich echt überwältigt, die Szene vor dem Kampf hat mir eine Gänsehaut verpasst.
    3. Als eingefleischter Fan finde ich nicht, dass sie etwas hätten besser machen können.


    ⋅ OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?
    Mit meinem im Vorfeld gezüchteten Team ging die Story eigentlich relativ gut durch, die Trainer und Arenen waren kein Problem, doch bei der Liga (vor allem Frosina) hat mich echt der Schlag getroffen, ich hatte ein echt eisschwaches Team, bestehend aus Flug- und Drachenpokémon, sie hat mich mehrfach umgehauen, bis ich sie dann nach einigen Versuchen geschafft habe. ^^"
    Die Delta-Episode war hingegen wieder einfacher, doch das hat mich nicht gestört, die war wirklich interessant!


    ⋅ Hat sich das Warten gelohnt?
    Definitiv, mehr gibt's da nicht zu sagen.


    ⋅ Gefielen euch die Hints in X&Y?
    Wenn ich ehrlich bin, sind mir die gar nicht aufgefallen, bzw. ich habe da gar nicht so drauf geachtet :blush:


    ⋅ Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?
    Superkalifragilistikexpialigetisch. SUPERGENIAL :3


    ⋅ ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?
    Nein!


    ⋅ Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?
    Weiß ich leider nicht. :S


    ⋅ Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?
    Macht genau weiter so, wie ihr es bei ORAS gemacht habt, dann macht ihr nichts falsch. Außer vielleicht bei Spoilern im Vorfeld, da könntet ihr euch zurückhalten :eeeek:


    ⋅ Welche der neuen Feautures haltet ihr für angebracht/überflüssig?
    Ich finde alles gut, soweit ich das halt beurteilen kann!


    ⋅ Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?
    ... und verschlechtert?

      ;( Ich sollte Ruby/Sapphire evtl. spielen, damit ich die Fragen beantworten kann.

    ⋅ Abschließendes Fazit

    Meine Spielzeit bei ORAS wird sicherlich so hype ausfallen wie meine +600h bei XY. :blush:

    ⋅ Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?

    Überflieger, Tauchen.

  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?


    Ich gestehe ich hatte sehr hohe Erwartungen, einfach weil ich die Hoenn Region geliebt habe. Ich habe mich auf Baumhausen-City gefreut wie Bolle, und auch auf die ganzen Wasserwege (ich liebe Wasserrouten).


    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?


    Am meisten gefreut habe ich mich, wie oben erwähnt, auf Baumhausen-City und die Wasserrouten. Vor allem die Abwechslung auf den Wasserrouten gefällt mir diesmal sehr gut, es hat nicht jeder ein Wingull :'D


    Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?


    Bei Feature fällt mir die Wahl schwer, an Überflieger mag ich das man endlich mal selber bestimmen kann wohin man fliegt und vor allem die Fluganimation ist sehr gelungen. Aber auch das Schleichen finde ich ein tolles Feature, so an VF und ZA's zu kommen hat was :) Alleine die Items die manche mitschleppen :3


    Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?


    Verbessern? Mh... mir ist bei einer Wasserroute im Kampf ein gegnerisches Macargo oder Schneckmag entgegen gesprungen, stelle ich mir auf Wasser etwas ungünstig vor als Feuerschnecke da rumzukrabbeln... :x (Ich bin ja auch der Meinung auf Wasserstrecken dürfen nur Wasserpokis + Flugpokis genutzt werden da alles andere einfach absäuft oder wie soll ein Raupy auf Wasser laufen... :'D)


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?


    Das Gameplay empfand ich als leicht, aber ich kenne ja auch Saphir bereits. Mein Freund ist erst bei Orden 3 und musste schon zweimal fragen wo er hin muss (Mr. Brack findet halt nicht jeder direkt, den habe ich auch beim ersten Mal Saphir spielen gesucht...).


    Hat sich das Warten gelohnt?


    Auf jeden Fall! Ein gelunges Remake, vor allem mit den neuen Features. Gefällt mir besser wie Heartgold/Soulsilver, das war ja fast identisch mit Gold/Silber...


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?


    Wie immer erst das Intro gucken und dann loshüpfen... ich konnte kaum abwarten :'D Und dann der Gameboy der grade Pokémon zeigt. <3 Eine tolle Idee, ich habe erstmal lachen müssen und dann mich sofort ins Abenteuer gestürzt und die nächsten 2 Stunden alles um mich herum vergessen, inklusive meinem Hunger den ich eigentlich vorher stillen wollte.


    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?

    Hier schwanke ich bei meiner Antwort. Ich mag Saphir immer noch sehr gerne. Aber man muss natürlich sagen dass die Grafik richtig gut geworden ist (hatte ich aber auch nicht anders erwartet und wäre enttäuscht wäre sie schlechter), wobei es unfair wäre deswegen Saphir abzuschieben, immerhin hatte es zu seiner Zeit und Möglichkeit eine sehr gute Grafik. Da beide Spiele auf unterschiedlichen Systemen liefen und deswegen andere Möglichkeiten hatten möchte ich die nicht vergleichen und enthalte mich hier meiner Antwort. JEIN!


    Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?


    Man hat das Spiel nochmal komplett neu aufgezogen (Trainer, Arenen und Routen so gelassen aber trotzdem reichlich verändert), das Grundprinzip ist geblieben aber sonst ist sehr viel verändert worden. Manche Trainer sind neu, manche sind verschwunden. In den Arenen wurde optisch einiges verändert, positiv. Dafür gefällt mir die Siegesstraße leider gar nicht...


    Abschließendes Fazit

    Das Warten hat sich gelohnt, den Hype fand ich berechtigt. Es ist immerhin eine Region die viele wieder herbeigesehnt haben und die viele wiederhaben wollten. Und ich denke die meisten wurden nicht enttäuscht. Auch für Anfänger gefällt mir Hoenn sehr gut, und auch Hoenn-Neulinge finden sich zurecht. Ein Minuspunkt ist für mich jedoch der komplette Pokédex, etwas schwammig, plötzlich sind nach der Liga alle fangbar, yay wie kommt das Kalos Fynx bitte nach Hoenn, schwimmt es? Und prompt wird man zugebombt mit Kalospokis. Auf dem Schiff hat gefühlt jeder mindestens ein Kalos Pokémon...


    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?


    Das Anschleichen und Überflieger auch. Wobei ich Überflieger lieber als normales Fliegen hätte (also z.B. mit einem großen Vogel als Icon, dafür aber jedes Pokémon was Fliegen erlernen kann, darf dann auch fliegen ohne Megaentwicklung, ein Tauboss oder Schwalboss sollten auch stark genug dafür sein.



    So, Ende und out. Nach der Arbeit wieder weiter Alpha Saphir gezockt!

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Da auch ich ein ORAS-Spiel besitze und hierzu schon seit ein paar Tagen etwas loswerden wollte, hier mein Beitrag.



    Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    Da ich die Gen3-Originalspiele nie besessen habe, habe ich eher allgemeine Dinge erwartet wie zum Beispiel, dass ORAS die technischen/breeding-erleichternden Vorzüge von X/Y mitbringen und darüber hinaus noch für mich einiges Sinnvolle mehr: Im Wesentlichen Movetutoren und Kampfzone.


    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    Am meisten: auf die Movetutoren, ähnlich stark auf die Kampfzone.


    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?
    Vielleicht hätte man die Mega-Entwicklungen etwas anders kommunizieren können bzw. etwas weniger davon vorstellen. Im Prinzip ist mir das aber egal. Mehr vorgestellte Megaentwicklungen sind zwar wie Spoiler, sorgen aber sicherlich auch für mehr Vorfreude.


    Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?
    Dass es wieder Movetutoren gibt, finde ich am besten.


    Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?
    Damit, dass es nun auch einen Movetutor für Aquawelle gibt. Gab es in SW2 nicht.


    Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?
    Die gesamte Grafik hätte man verbessern können, aber das ist wohl erst frühestens in Gen7 drin: Alles in 3D wäre nett. Auch noch weitere Kampfmelodien im Kampfhaus wären gut, ebenso stark variierende Musik je nach Originalregion eines eigenen/gegnerischen Mons.


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?
    Ich empfand das Durchspielen als nervig, da ich die Story von Pokemonspielen generell hasse. Ich will nur CP. Teilweise wusste ich nicht, was zu machen ist, habs dann nach einiger Zeit aber immer rausgefunden. Also: einfaches Gameplay, aber nervig. Eine angenehme Erleichterung war es für mich, dass die NPCs mit mir "gemeinsam" irgendwo hingegangen sind, ganz fein, weil ich nicht immer auswendig gewusst hätte, wo es nun lang geht.


    Hat sich das Warten gelohnt?
    Nicht so richtig, denn so richtig warm bin ich mit ORAS nicht geworden. Stehe dem Spiel nicht so positiv gegenüber wie manch andere, mein zusätzlicher neuer (blauer) 3DS XL gefällt mir ehrlich gesagt besser. Das Beste an ORAS ist prinzipbedingt und hat nichts mit dem Spiel zu tun: Meine SW2-CP-Mons konnten endlich geportet werden und zum Einsatz kommen. Auf dem eingestellten Schwarz-2-Spiel (beendeter Onlinesupport) haben die Mons nicht mehr viel gemacht, und ich mag es nicht, alle meine CP-Mons auf eine Edition zu klatschen. Stichwort Datenverlust, sei es durch Diebstahl oder physischen Schaden.


    Gefielen euch die Hints in X&Y?
    Musste jetzt erstmal googeln, was mit Hints gemeint ist; offensichtlich Hinweise. Da mir Storyelemente seit zirka zwei Jahren egal sind, stehe ich den "Hints" neutral gegenüber. Weder positiv noch negativ.


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?
    Als Storyablehner muss ich sagen, dass der Anfang bzw. die ersten Spielszenen ganz nett gemacht sind. Die restlichen Features heben ORAS nicht genügend von X/Y ab.


    und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?
    Ist oben schon teilweise beantwortet. Die News haben mich eher weniger beeinflusst, aber mehr Erwartungen geweckt (die ich mir aber selbst stellte; Stichwort Kampfzone), als erfüllt wurden.


    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?
    Habe die Originalspiele lediglich auf dem Emulator gespielt, aber ja, die neuen Spiele erscheinen besser, aufgrund besserer Grafik, angenehmerer Tonqualität, mehr CP-Elementen.


    Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?
    Nicht Remake-spezifisch, auch bei anderen komplett neuen Editionen wünsche ich mir weniger TM-Einsammeln. Alle finden zu müssen, um vernünftig zu spielen, nervt. Es sollte eine zentrale Stelle geben, wo man diese in einer Vielzahl teuer erwerben kann. Oder einige TMs mit Movetutoren vernünpfen. Download-Contents (hauptsächlich kostenpflichtige) sollten tabu sein, keine Ahnung, ob da bei ORAS noch was kommt.


    Welche der neuen Feautures haltet ihr für angebracht/überflüssig?
    Die Movetutoren waren überfällig und sind sinnvoll für mich, die Wettbewerbe erachte ich als Speicherplatzverschwendung. Aber jedem dasseine, ich brauche die Wettbewerbe aber nicht. Auch die diesbezügliche Euphorie ist mir ein Rätsel.


    Worin hat sich Nintendo seit Rubin & Saphir verbessert?
    Die Spiele sind gefühlt umfangreicher (Story & CP) geworden sowie abwechselungsreicher. Man kann in Gen4 und Gen5 RNGen, wenn man dies denn will/beherrscht; in Gen6 geht dies leider nicht mehr, hier ist die "Verbesserung" nicht mehr existent.


    und verschlechtert?
    Wohl unbewusst seitens der Spieleentwickler: RNG ist in Gen6 zwar obsolet, geht hier aber nicht mehr.


    Abschließendes Fazit
    ORAS ist überflüssig und sehe ich eher als Backup-Edition an, was den Kauf von mir rechtfertigt. Geht X oder AS etwa kaputt, ist das andere Spiel noch heil. Vollends auf die Pokebank will ich mich hier nicht verlassen. Die Movetutoren sind nett, wobei es mir an Motivation fehlt, dafür superviele Gewinnpunkte zu sammeln. Eine Kampfzone hätte ich erwartet, diese war für mich ebenso selbstverständlich wie die Movetutoren. Diese wird nicht geboten, stattdessen das Kampfhaus, das aus X/Y bekannt ist, sogar noch mit gleicher Musik (aufs Gebäude bezogen). Ich habe mich zu sehr gefreut auf ORAS und wurde in einigen Punkten enttäuscht. Die Delta-Episode fand ich extrem langatmig und schwer auszuhalten, solche Storyelemente nach der Liga sollten optional sein, leider musste ich mich da durchquälen, um in den Hoenn-Teil mit dem Kamfphaus zu kommen. Zum Glück bin ich mit der überlangen Story nun durch, echte Vorteile gegenüber X/Y (Ausnahme: Movetutoren) bietet mir ORAS leider nicht.


    Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?
    Zwei Fahrräder könnten nett sein, andererseits dürfen die Entwickler solche Features auch gerne aussortieren, immerhin sollten Spiele nicht überladen sein.

  • Ich werde die Fragen mal nicht abhaken, einfach, weil ich so etwas hasse und man im Großen und Ganzen immer nur das selbe liest. Ich war von Anfang an sehr gehyped auf dieses Spiel, das muss ich definitiv sagen.


    VOR OR/AS
    Als ich gehört habe, dass es diese Remakes geben soll, habe ich mich mehr als nur gefreut - Saphir war die erste Edition, die ich wirklich bewusst durchgespielt habe. Dort konnte ich zum ersten Mal alles verstehen, ich wusste, was ich tat und die erstmals so dermaßen bunte Grafik war eine Überraschung für mein kindliches Auge - auch Blau/Rot/Gelb und Silber/Gold/Kristall habe ich geliebt, aber Saphir ist für mich immer etwas besonderes gewesen - ich verbinde damit viele Kindheitserinnerungen, die mich und meine beste Freundin betreffen. Ich habe mir also eine Menge Nostalgie erhofft, zusätzlich habe ich mich wahnsinnig darauf gefreut, diese liebevolle Region in der X/Y-Grafik zu sehen. Für mich ist die Hoenn-Region eine besondere, da sie wirklich kreativ ist. Eine Stadt auf Baumhäusern, eine auf Flößen, dann das ganze Wasser. Das ist nicht für jeden etwas, aber ich liebe Hoenn dafür.


    Anfänglich wollte ich immer mehr Infos haben, hab' mich über jeden Trailer wirklich gefreut und jedes aufgedeckte Mega-Pokémon hat das alles nur noch gesteigert. Dann wurde es leider mehr und mehr, ich habe mich quasi davon erdrückt gefühlt und das Gefühl gehabt, das Spiel schon vor dem Erscheinen In- und auswendig zu kennen. Habe mich dann auch eher von entsprechenden Seiten zurückgezogen und wollte einen großen Bogen um Spoiler machen, was natürlich relativ schwer ist, da Nintendo einfach grandios ist und allen, außer den Europäern, in dieser Welt Vortritt gewährt. Fantastisch.


    Über einige Details habe ich mich natürlich auch gefreut: allen voran die MoveTutoren, da diese für mich sehr interessant sind. Ich habe mit dem Competitive Play erst vor kurzer Zeit begonnen und hatte daher durch Gen 5 nie Zugriff auf Tutormoves, was sich nun wirklich geändert hat. Dann der Überflieger, eine tolle Sache .. über Hoenn zu fliegen ist grandios. Darauf freute ich mich. Technisch sollte OR/AS ja nicht viel neues bieten: es ist eben ein Gen 6 Spiel, ebenso wie X/Y.


    WÄHREND OR/AS
    Das Intro hat mich umgehauen. Es begann schon mit der Musik, die so viele Erinnerungen geweckt hat - neu aufgelegt, aber irgendwo war vom ersten Moment an das Feeling da. Das Hoenn-Feeling. Ich war so hin und weg von den ersten Momenten im Spiel, dass ich ganz verliebt war. Leider musste ich erkennen, dass die Story mich dann doch eher .. ja, langweilte. Es sind nun einmal nur Remakes. Die wenigen Sachen, die anders waren, waren gut anders. Die Story an sich war jedoch stark! vereinfacht und ich hatte den Eindruck, wieder einmal in einem Spiel für Kinder zu stecken, die noch nicht eigenständig denken können. Mit Rubin/Saphir leider nicht zu vergleichen. Teilweise hatte ich Durststrecken und bin hinterher nur noch durch das Spiel gerannt, einfach, weil ich zu den Tutoren wollte. Endlich wieder kämpfen, die neuen Megas ausprobieren.


    Ich würde sagen, dass ich das Spiel aus Nostalgie-Gründen einfach toll finde - die Musik ist der Hammer und hat einiges geweckt. Die Welt in neuer Grafik aufgelegt zu sehen, war ebenso etwas besonderes. Viele Dinge, die zusätzlich eingebaut wurden, empfand ich eher als überflüssig, der Überflieger jedoch konnte mich wirklich begeistern. Besonders bei Nacht ist es toll, sich Hoenn aus der Luft anzuschauen - und die Möglichkeit zu haben, so viele Legenden zu fangen. Was mir während des Spiels aufgefallen ist: es gibt an einigen Stellen noch Grafikbugs, nicht besonders schick. Außerdem wirken die Kanten immer noch ziemlich unscharf, teilweise aber auch wieder überschärft. Da hätte man echt noch einiges verändern können.


    UND SONST SO
    Tja, ich bin mit der Story mittlerweile natürlich durch und wieder im normalen Spielgeschehen, das heißt für mich: kämpfen, züchten, tauschen. Ich finde, dass die neuen Features nicht wirklich wichtig für die nächsten Spiele sind und wünsche mir, dass GameFreak mal ein paar grafische Bugs ausmerzt, gerade diese schlimmen Kanten wirken auf mich echt.. na ja. Die Texturen sind recht schick (Gras zum Beispiel), aber die Personen an sich.. nun ja c: Kampf-Grafik finde ich immer noch revolutionär. Für zukünftige Spiele wünsche ich mir, dass der Schwierigkeitsgrad mal wieder ein wenig gehoben wird, damit die Handlung anspruchsvoller wird. Die Spiele haben meine Erwartungen nicht gerade übertroffen, wohl auch nicht gleichgezogen - eher unterboten. Aber es war nun nicht besonders schlimm - es ist kein Spiel, auf das ich gerne verzichtet hätte, allerdings eher wegen der neuen Competitive Optionen, also Megas und Tutoren.

    FC 3325-3601-1369  - IGN: Julia


    Shiny-Breeding aktuell ♥
    AS: Staralili (schillernd), 0 Eier
    X: Gerade keines ~

  • *räusper* Es wird wohl ziemlich lang werden, da entschuldige ich mich schon einmal im Vorhinein. Uhm. Ich pack das Ganze mal in ein schickes Tabmenü, damit es einen nicht so erschlägt.
    Wenn ich irgendetwas von einer Leire fasele, ist das meine Prota btw, haha. x) Ich besitze übrigens beide Editionen, habe aber bislang nur Omega Rubin durchgespielt, deshalb beziehe ich mich jetzt hier größtenteils darauf.


    /tante edit sagt: 3491 Wörter. Well done, Nija. Well done.


    [tabmenu][tab=to the past][subtab=Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?]Nun, da ich mit Smaragd angefangen habe, lagen meine Erwartungen schon relativ weit oben. Normalerweise bin ich darum bemüht, die Hoffnungen niedrig zu halten, damit ich im Zweifelsfall nur noch positiv überrascht werden kann, aber bei ORAS wollte mir das einfach nicht gelingen; immerhin hängt mein Herz sehr an Generation III, aus gegebenen Gründen, und wenn man die verhunzt hätte, wäre ich wohl sehr stinkig geworden.


    Allerdings waren meine Erwartungen gar nicht so leicht in Gameplay, Story und so zu definieren - mein Hauptanspruch an dieses Spiel war einfach, dass ich dieses "Hoenn-Gefühl" wieder bekomme. Was war ich als Kind verliebt in Smaragd, hab die Region noch vor der Liga so weit erkundet, dass mein erster Ligarun tatsächlich darin endete, mit Lv. 100-Lohgock durchzumarschieren, ähem. Die ikonischen Städte der Hoenn-Region gibt es sonst in keinem anderen Pokémon-Spiel, ich meine: Baumhausstadt? Heiße Quellen in Bad Lavastadt? Eine Stadt inmitten eines Kraters, die man nur durch Taucher erreicht? Die wahrscheinlich fröhlichste Ligaumgebung aller Spiele? (Denn Prachtpolis City mit seiner optimistischen Musik und den vielen bunten Blumen ist ja wohl kaum zu vergleichen mit etwa Unovas kahler Ligaszenerie oder Sinnohs majestätischem Schloss.) Aber auch die Routen sind etwas ganz Besonderes in Hoenn, das viele Wasser, das tropische Klima, die kräftigen Farben - all das macht Hoenn für mich aus und all das wollte ich auch so in ORAS spüren. Mir ging es da nicht einmal um die Nostalgie an sich, sondern an das Besondere, das Hoenn zu Hoenn macht.


    Natürlich wollte ich auch gewisse Dinge wiederhaben, wie Wettbewerbe, Geheimbasen, die Unterwasserwelt von Taucher etc. pp., aber das fällt für mich auch unter "Hoenn-Gefühl", denn ein Hoenn ohne Wettbewerbe, Geheimbasen und Unterwasserwelt wäre wohl auch kein wirkliches Hoenn. Die Kampfzone wollte ich, im Gegensatz zu vielen anderen Spielern, gar nicht mal so sehr; ich mochte sie in Smaragd sehr gerne, aber da ich eh weniger Kampfalpaka bin, kann ich auch gut drauf verzichten, dies ist immerhin ein Remake von RS und nicht Smaragd. Wobei natürlich schön gewesen wäre, sie wieder zu haben.


    Und natürlich wollte ich das ganze in toller XY-Grafik, die ich noch immer sehr hype, aber das war ja wohl Mindestanspruch an ein Remake in der sechsten Generation. Und ich bin absolut begeistert, die ORAS-Grafik ist im Vergleich zu XY noch mal ein gewaltiger Schritt nach oben. Habt ihr den Sternenhimmel gesehen, der sich bei Nacht im Wasser spiegelt? KYAAAAAA. ;w;


    Dahingehend kann ich übrigens voll und ganz behaupten: ORAS hat das Hoenn-Gefühl. Absolut. Besser hätte man es nicht umsetzen können - der alte Charme der Region wurde erhalten und die Neuerungen beeinträchtigen ihn in keinster Weise, sondern tragen noch einmal dazu bei, dass die Besonderheit von Hoenn unterstrichen wird. Ich bin absolut begeistert! ♥
    [subtab=Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?]Ein Feature, das ich schon im Vorhinein ziemlich gehypet hab, war definitiv Überflieger. Ich bin schon in Ranger 3 furchtbar gerne mit Latias über die Oblivia-Region geflogen, und das Ganze jetzt in 3D-Grafik, über der Region meiner Kindheit, und so gestaltet, dass man viel mehr Dinge entdecken kann? A Nija le gusta. A Nija le gusta mucho. Meine Hauptbeschäftigung im Spiel ist, wenn ich nicht gerade Wettbewerbe gewinne, momentan auch, einfach durch den Himmel zu düsen. ~


    Aber auch die Delta-Episode habe ich mit Freuden erwartet. Rayquaza war als Kind eins meiner liebsten Pokémon und ist es eigentlich immer noch, noch dazu gab es mit Waifu Numero 4 Amalia einen interessanten neuen Charakter und HECK YEAH WELTRAUMACTION. So im Nachhinein kann ich auch sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde, Die Delta-Episode war definitiv ein Erlebnis, vor allem dank den Einbindungen der bekannten Charaktere wie Waifu Numero 2 Jördis und stunning male specimen Troy, auch, wenn es ein wenig sehr viel Hin-und-Hergerenne war. x,D Und ich glaube, ich habe noch nie so viel Shipping in einem Pokémon-Spiel auf einem Haufen gesehen. Hoennshipping ist ja in ORAS schon beinahe canon, lol, aber es war auch sehr Originshipping-lastig (hi @Malete) und überhaupt. Ich werd mich nicht beklagen. xDD


    Ansonsten habe ich alles irgendwie auf mich zukommen lassen, aber diese beiden Sachen haben mich wirklich sehr gehypet. Zurecht, wie ich ja jetzt sehe \o/
    [subtab=Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?]Ich find's schade, dass wirklich alle Megas vorher bekanntgegeben wurden. So hat man gar nicht mehr die Überraschung, die man in XY verspürte, wenn man das erste Mal einen nicht angekündigten Megastein fand, à la "warte, das kann AUCH megan? *~*", was ich in XY eigentlich ziemlich cool fand. ;A;


    Die Delta-Episode hätte man meiner Meinung nach auch besser verschweigen sollen, wenn ich ehrlich bin. Klar ist es eine große Sache, aber ... Ich hab selbst gemerkt, wie ich, als ich an der Liga stand, mir dachte "jetzt nur noch die Liga und dann kann ich endlich die Delta-Episode spielen!!", was ja eigentlich nicht Sinn und Zweck sein sollte. D= Da wäre die Überraschung doch enorm gewesen - man denkt, man habe das Spiel durch, when suddenly Amalia.


    Ansonsten hab ich da aber nichts zu beklagen. ~
    [subtab=Gefielen euch die Hints in X/Y?]Ja, und ich konnte die Leute, die nach dem Pärchen, das von Rubin- und Saphirhochzeit redete, noch meinten, es gäbe wahrscheinlich keine Hoenn-Remakes, ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. xD Das war ja wirklich das genaue Gegenteil von subtil, lol. Wobei viele "Hints" auch nur sehr weit interpretierte Gedanken waren (ich denke nicht, dass die Farben von X und Y irgendetwas damit zu tun hatten, das war wohl eher Zufall, dass sie wieder rot und blau waren, denn bei den vorherigen Remakes war es ja auch nicht so) - dennoch, Dinge wie Linette in der Pokémon-Bank, einige Querverweise auf Hoenn (ich erinnere an den Schwimmer, der ja in ORAS jetzt auch wieder Cameos feierte - das Naturschutzgebiet ist so berühmt, dass sogar Leute aus der fernen Kalos-Region herschwimmen, anyone? -, oder auch an ... Äh ... Viel mehr fällt mir da jetzt ehrlich gesagt gar nicht mehr ein, haha) und generell die Tatsache, dass es letzte Generation kein Remake gab, aber sich die neue Grafik von XY wunderbar anbieten würde, haben dafür gesorgt, dass ich wenig zweifelte.
    [tab=to the present][subtab=Welches Feature gefällt euch am meisten/wenigsten?]Was, soll ich mich da jetzt entscheiden? Wie?! Es gibt so viele tolle Features in ORAS, alte, aufgehübschte wie ganz neue, aber wenn ich tatsächlich eines wählen müsste, wäre es wohl ...


    Surprise, es ist nicht Überflieger, es ist das Multinavi! Das wurde wirklich genial umgesetzt - das Videonavi ist echt unterhaltsam, das Kartennavi unglaublich praktisch, das Spielenavi besitzt alle Funktionen, die ich schon in XY gefangirlt habe, und mein persönlicher Favorit ist das Pokédex-Navi. Meine ersten paar Spielstunden bestanden daraus, dass ich nicht weiter als Blütenburg kam, weil ich die ganze Zeit nur dabei war, mich an Pokémon anzuschleichen. Macht wirklich unglaublich Spaß, mehr, als ich erwartet hätte, funktioniert tadellos und man kriegt teilweise wirklich tolle Pokémon dadurch, die man sonst so nicht gefangen hätte. Bin absolut begeistert, was das angeht, und ich hoffe, dass zumindest etwas Ähnliches noch den Weg in spätere Spiele finden wird. Juhu! o/
    [subtab=Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?]Zum einen war da das Pokédex-Navi ganz oben mit dabei, als ich das erste Mal vom Multi-Navi hörte, dachte ich, das Anschleichen wird nicht wirklich was für mich sein, aber wie gesagt macht es unheimlich Spaß und ich bin total froh, dass sie es eingebaut haben, hehe.


    Was mich aber auch sehr überrascht hat, waren die Wettbewerbe. Ich mochte Wettbewerbe in RSS schon sehr gern, in DPP aber sogar noch mehr, wenn ich ehrlich bin, aber irgendwie haben mich die Ankündigungen ... Zwar überzeugt, aber nicht so enorm gehypet wie ich es erwartet habe. Und nun bin ich, wenn ich nicht gerade über Hoenn rumkurve, nur noch mit den Wettbewerben beschäftigt, haha. (Meine Rubina Lohgock hat gerade eben erst den Meisterrang der Coolness-Klasse gewonnen und jetzt trainiere ich meine Gatilla Eneco gerade dafür, die Putzigkeitswettbewerbe ebenso durchzumarschieren, hehe ...) Das ganze Gameplay der Wettbewerbe ist wunderschön dynamisch gestaltet, die Musik ist klasse, das Design der Hintergründe und Auswahlbildschirme ist klasse, der Bonus, wenn das Publikum total begeistert ist, haut richtig rein (hab so einen mit Rubina im Meisterrang sogar zweimal in einem Wettbewerb bekommen und damit die Konkurrenz relativ an die Wand koordiniert) und die ganze Contest-Substory mit Waifu Numero 1 Xenia und Drew äääh was war sein Name noch gleich? Xenias RIvale jedenfalls ... Irgendwas mit C ... Clett? Cleff? Cliff? Ich hab's mir nicht gemerkt, ich hab ihn erst so wenig gesehen D= Die Story auf jeden Fall ist echt niedlich, vor allem, wenn man mal die Shippingbrille aufsetzt - Rivalentypi liebt Xenia und sieht den Protagonisten (der, oder zumindest meine Leire, auch einen ziemlichen Crush auf Xenia hat) als Kokurrenz, Macha liebt Xeblu, bei Xeblu bin ich mir da noch nicht ganz so sicher, aber Xenia ist das alles herzlich egal, sie sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht und predigt Harmonie. xD Was für eine abgedrehte Love-Triangle.


    Aber wirklich, ORAS (das gehört hier mit rein, das hat mich auch überrascht) ist so shippy wie seit langem nicht mehr. Ich meine, interpretieren konnte man schon immer viel, aber man hat wirklich dauerhaft das Gefühl: Rivale liebt Prota (das nach der Liga klang so dermaßen, als wolle Brix Leire seine Liebe gestehen, fürchte sich aber im letzten Moment doch zu sehr, was er wohl auch sollte, mit Leire ist nicht zu spaßen), die Eltern wollen die auch unbedingt zusammen sehen (Meteorenschauerkarten für die zwei? Srsly?), Jördis faselt auch dauerhaft davon, dass Leire was Besonderes ist, jeder liebt Troy (insbesondere Wassili und ich, äh, Leire, man will ja schön objektiv bleiben) und er merkt es nicht, Xenias Geschichte habe ich ja schon zusammengefasst, und dann noch ein paar ein-Satz-NPCs (ich erinnere an die beiden Mädchen in Seewoge Malvenfroh, i ship it) ... Wahrscheinlich hab ich noch irgendwas vergessen, denn es ist wirklich eine MENGE. xD I don't exactly mind tho.


    Ähm, ja, und was noch? Hm, die Geheimbasen machen noch mehr Spaß als die damals in RS, aber das überrascht mich wenig. Malvenfroh City hat mich erst einmal schockiert, war auf jeden Fall anders als erwartet und vor allem ganz anders als früher, es gefällt mir auch recht gut (auch, wenn Professor Eich wohl etwas dagegen hätte, dort Fahrrad zu fahren *shot*), aber als Überraschung würde ich es dann doch nicht zählen. Ja, ich denke, das dürfte alles gewesen sein!
    [subtab=Was hätte man verbessern können und was ist am meisten gelungen?]Verbesserungsvorschläge hätte ich wirklich kaum. Wenn ich jetzt ganz kleinlich bin, verweise ich wieder auf die Kampfzone, und zudem war das Spiel wieder wirklich sehr einfach, das spreche ich gleich noch an, aber wirklich gestört hat mich das alles wenig.


    Am meisten gelungen finde ich aber definitiv die Story! Man hat sich ans Original gehalten, dennoch einiges aufgehübscht. Vor allem die Charakterentwicklung von etwa Brix (durch einfach mehr Screentime), Kalle (durch den Fokus, den man ihm bei Marcs Plan gab) und generell den ganzen Bösewichten hat wirklich einen riesigen Schritt nach vorn gemacht im Vergleich zum Original, das meiner Meinung nach gerade bei den Charakteren doch ziemlich schwächelte. Die Proto-Formen wurden perfekt eingebunden und ich hatte wirklich Herzklopfen, als Leire die (wunderbar gestaltete) Urzeithöhle bis in die Tiefen erkundete, um die Welt zu retten weil der Champ und diverse andere ja zu doof dazu waren. Was für eine tolle Szene war das, als Leire auf den Rücken von Groudon sprang und die Tiefen der Hoenn-Region betrat, sengende Hitze und ein wildgewordenes Legendäres inklusive ... Hachja. ♥ Da bin ich wirklich sehr begeistert. Nachdem XY story-wise doch sehr geschwächelt hat, hatte ich dahingehend an ORAS wieder mehr Spaß. ~
    [subtab=OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?]Sehr, sehr, sehr einfach. Das liegt aber wohl zum größten Teil an mir; ich hatte den EP-Teiler dauerhaft an und hab noch dazu schon gleich in Blütenburg meine Teammitglieder auf 2 Herzen in PokéMonAmi gebracht, was mir noch einmal einen Boost gegeben hat. Insgesamt bin ich dann bis heute nur zweimal besiegt worden - und dieses beiden Male waren einmal in meinem Testrun (ohne alles einfach rein) in der Liga und bei meinem ersten wirklichen Ligaversuch danach. Bis Prachtpolis City war mir der "Leire rennt zu einem Pokémon-Center ..."-Bildschirm tatsächlich vollkommen fremd.


    Aber das ist mir auch völlig egal, wenn ich ehrlich bin. Ich bin kein Kampfalpaka, wenn ich Pokémon spiele, dann, um die Story zu sehen, die Umgebung zu erkunden, an anderen Dingen wie den Wettbewerben teilzunehmen und Pokémon zu sammeln, um mit ihnen in PokéMonAmi spielen zu können. x) Hätte ich es schwer haben wollen, hätte ich ganz anders gespielt. Ich war nach 3 Tagen mit der Liga durch und nach 4 mit der Gesamtstory (also auch der Delta-Episode), obwohl ich mir wirklich Zeit gelassen habe (mit jedem NPC gelabert, oft auch mal angehalten, um mich an Pokémon anzuschleichen, vor der Liga Cresselia und Vesprit gefangen ...), und keiner glaubt mir, dass ich wirklich nicht durchgerusht bin. ;A;


    Also, ja, schwierig ist was Anderes. Stört mich aber wenig.
    [subtab=Hat sich das Warten gelohnt?]Ist Schnee kalt?
    [subtab=Wie war euer erster Eindruck von OR/AS und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?]Dreist zusammengefasst weil Alpaka.


    Mein erster Eindruck beim Spielen jetzt oder bei der ersten Bekanntgabe? Ach, ich mach einfach beides. Wobei bei der Ankündigung der Spiele es weniger ein Eindruck war als eine Reaktion ("huhrgeoisluthftdosilhtjilahsraisndbdoipdturhilrhdlHOENNCONFIRMEDMYLIFEISMADEICANDIEAHAPPYALPACAAAAAAA----- ... error: nija.exe has stopped functioning"), viele Infos zum Eindruck haben gab's ja noch gar nicht ...


    Ja, okay, ich glaube, ihr bezieht euch auf den ersten Eindruck beim Spielen. x,D


    Fun fact am Rande: als die Spiele am 28.11. bei mir geliefert wurden, war ich gerade nur zuhause, weil ich drei Freistunden am Stück hatte und es sich da eher lohnt, mal eben nach Hause zu fahren als die drei Stunden in der Schule zu bleiben. Dementsprechend qualvoll war für mich die Mathestunde, die ich dann überstehen musste, bevor ich wieder nach Hause konnte, um weiterzuzocken - zu dem Zeitpunkt war ich dann in Blütenburg City und mein erster Eindruck bestand erst einmal aus dem guten alten "ARCEUS HILF ICH GLAUB MICH TRITT EIN DREIFACH KARIERTES BUCHSBAUMKÄNGURU WHAT A TIME TO BE ALIVE", den ich immer habe, wenn ich ein neues Pokémon-Spiel beginne (oder generell ein neues Spiel, das mich vorher monatelang gehypet hat), sprich ich war absolut hingerissen. Ich bin immer noch absolut hingerissen. Was ein wunderschönes Spiel. Schon allein die Grafik, aber auch die MUSIK hat mich absolut getötet und nun bin ich immer noch hier und "kyaaaaaa"e vor mich hin. Ich bin ein gebrochenes Alpaka. Aber ein positiv gebrochenes. Ich liebe dieses Spiel. ;w;
    [subtab=Welche der neuen Features haltet ihr für angebracht/überflüssig?]Für überflüssig befinde ich eigentlich keines so wirklich. '-' Vielleicht braucht die Welt das Videonavi nicht wirklich, aber ich mag es trotzdem, haha. Und für mich ist alles angebracht, was a) mir weiterhilft oder b) Spaß macht, am besten ja eine Mischung aus beiden, und da kann ich mich in ORAS wirklich nicht beklagen. Dazu habe ich aber auch schon eine Menge gesagt, ich will mich nicht nochmal wiederholen =D
    [subtab=Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?]Natürlich ist mir meine Gen III immer noch unglaublich wichtig, aber schauen wir doch mal auf die Fakten: ORAS ist RS in besser (und einfacher *hust*). Wunderschöne Grafik für Grafikfanatiker. Unglaublich toll geremakete Musik für Musikfans. Verbesserte Story mit verbesserten Charakten für Storyspieler. Natürlich die ganzen Erweiterungen im CP, die Pokémon mit der Zeit durchlebt hat, für Strategen. Jede Menge Pokémon zum Suchen für Sammler. Es gibt einfach so viele Dinge, die noch auf die ohnehin schon tollen Spiele, die RS waren, hinaufgepackt wurden - wenn RS ein Muffin ist, ist ORAS ein Cupcake! Daher denke ich, irgendwas wäre schief gelaufen, wenn ORAS RS nicht übertreffen könnten, denn das ist doch der Sinn an einem Remake. Dasselbe in besser. Wenn's nicht besser ist, ohne den Charme der alten Version zu verlieren, ist es kein gutes Remake. Und ich denke, ORAS verdient den Titel "gutes Remake" absolut. ~
    [tab=to the future][subtab=Worauf sollte Nintendo beim nächsten Remake achten?]Es wieder auf den Schwierigkeitsstand der alten Editionen zu hieven, denke ich? Ansonsten finde ich, ORAS ist da tatsächlich ein sehr gesundes Maß aus Neuerungen und Nostalgie. Es fühlt sich an wie ein neues Spiel, aber nicht wie ein Spiel, das nichts mit RS gemein hat. So hat's zu sein und wenn Nintendo das wieder so gut umsetzt beim nächsten Remake (wann endlich Sinnoh confirmed?), dann machen sie alles richtig!
    [subtab=Worin hat sich Nintendo seit Rubin / Saphir verbessert und verschlechtert?]*wieder zusammenmisch*


    Verbessert? Story. Definitiv. Wenn man es mit RS vergleicht ... Nun, es ist kein Vergleich. x,D Da stimmt es mich aber wieder so traurig, dass sie das in XY nicht hingekriegt haben ... ORAS hatte die richtige Mischung aus Story und Freiheit, wohingegen XY zwar eine gute, aber einfach zu WENIG Story hatte meiner Meinung nach (was ich jetzt bestimmt schon dreißigtausendmal erwähnte, unter anderem in der WoT, die damals meine XY-Review war). Damals war ich so furchtbar enttäuscht, dass die Story in XY so mau war, nachdem mir SW zeigte, dass Game Freak durchaus mitreißende, sich über das ganze Hauptspiel erstreckende Plotlines schreiben KANN (und mitreißend war die XY-Story ja durchaus, vor allem Azetts Geschichte und die LeBelle-Nebenstory, die mir tatsächlich das ein oder andere Tränchen herausgelockt hat, aber es war halt zu wenig Fokus), und jetzt wurde ich nur wieder darin bestätigt, dass man es wirklich kann. Man muss es nur halt tun. xDD


    Ansonsten ist es natürlich die Grafik und die Musik, die stark heraussticht, weil man heutzutage einfach viel mehr Möglichkeiten hat, das umzusetzen, als damals. Das dürfte wohl keinen überraschen. Und natürlich der ganze CP-Kram, der mich nicht weniger interessieren könnte, aber der durchaus genannt werden muss, da wurde natürlich auch einiges vorangetrieben. Muss ja zugeben, dass ich auch das Supertraining sehr gern nutze, weil's einfach so Spaß macht xD


    Verschlechterungen habe ich ganz ehrlich kaum zu beklagen, nur halt, dass der Schwierigkeitsgrad früher höher war - aber das muss man auch immer von zwei Seiten sehen. Wir empfinden das Spiel eventuell als zu einfach, aber wir sind auch nicht die Zielgruppe (mit "wir" meine ich jetzt so Leute in meinem Alter, ich bin 16, und älter). Ob das daher wirklich eine Verschlechterung ist? Oder nur eine Sichtweisengeschichte? Werden wir es je erfahren?
    [subtab=Welche OR/AS Features wünscht ihr euch auch für weitere Pokémon-Games?](Warum war die Fazitsache nicht am Ende, pff. '-')


    POKÉDEX-NAVI!! WETTBEWERBE!! (Bitte, ich vermisse die Wettbewerbe seit SW. *sobs*) ZU ROUTEN FLIEGEN!! (Ob nun mit Überflieger oder nicht, das war lange überfällig.) GEHEIMBASEN!! DIE GANZEN SHIPPINGHINTS!!


    Ähm. Ja. Ich glaube, erklären muss ich da nicht mehr viel, wer sich durch alles das hier durchgekämpft hat, weiß Bescheid und verdient meinen Respekt. xDD
    [subtab=Abschließendes Fazit]Was ein wunderbares Spiel. Das Hoenn-Gefühl ist da und dennoch gibt es so viel Neues zu entdecken, dass ich nicht befürchte, allzu bald den Spaß am Spiel zu verlieren. Die Story wurde richtig aufgehübscht und ist qualitativ kein Vergleich mehr zu RS (auch, wenn die Ziele von Team Magma und Team Aqua immer noch gleich bescheuert sind, lol), die Grafik ist noch besser als in XY (zudem läuft auch alles sehr dynamisch, trotz der Bugs in Kämpfen, die man schon aus XY kennt, ugh), die Musik ist wundervoll, und überhaupt habe ich mich richtig in ORAS verliebt. Und weil ich gerade Lust auf eine Punktebewertung habe, damit auch Leute, die sich nicht durch dieses ganze Tabmenü gequält haben, einen Überblick bekommen:


    Story: 8/10 (denn trotz der Verbesserungen gab es schon mal bessere Stories, let's face it, für volle Punktzahl ist das Grundprinzip von Magma und Aqua zu dämlich)
    Gameplay: 9/10 (wunderschön, für manche aber wohl zu einfach - es ist tatsächlich sehr einfach, aber mich stört's nicht so)
    Grafik & Musik: 10/10 (noch einmal ein Riesenschritt von der ohnehin schon tollen XY-Musik und -Grafik)
    Features: 10/10 (ALLES MACHT SO VIEL SPASS)
    Hoenn-Gefühl: 10/10 (♥♥♥♥♥)


    Gesamt: 9.5/10 (absolut subjektiv, wenn ich ehrlich bin, aber das hier ist ja "EUER Eindruck" und nicht "die objektive Bewertung der Hoenn-Remakes" oder so)[/tabmenu]

  • ich werde auch mal meine meinung sagen, aber nicht alle fragen beantworten:


    Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?


    Meine erwartung war das es die Kampfzone wieder Kommen würde so wie damals beim letzten Remake,
    aber auch das Rematches gegen die Arenaleiter gegben hätte.


    Hat sich das Warten gelohnt?


    Da habe ich ne Geiteilte meinung,
    ja ich habe mich gefreut auf die Region mit neuer Grafik durch zulaufen,
    und nein nach dem ich mich jetzt mehr langweile im spiel und nicht weiß was ich noch machen soll.


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?


    Mein erster eindruck war super, nur ging es nach und nach immer weiter runter,
    so wie damals bei X/Y schon.


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?


    Ich fand das, dass die Story echt einfach war (auch wenn ich beim Champ einmal verlor)
    Die Arenaleiter waren meiner meinung viel zu einfach, da hätte ein gewisse schwirigkeit dabei sein können.


    Abschließendes Fazit
    Ich fand die story echt interessant, da man ja was von der Mega entwicklung noch erfahren hat,
    aber der spiel spaß hält meiner meinung nicht gerade lange an.
    zB. das Kampfhaus ist das selbe wie X/Y war damals auch bei Plati und HG gewessen, aber die musik war nicht ganz s gleich gewessen.

  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    Meine Lieblingsregion noch einmal mit der verbesserten Grafik und den neuen Feautres aus X/Y bereisen zu können, gerade die verbesserte Zucht in Kombination mit einem Move-Tutor. Außerdem hatte ich gehofft, dass man ein paar der Features aus Smaragd mit einbringt, wie die Kampfzone oder den Kampf gegen beide Teams.


    Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?
    Am schönsten finde ich den neuen PokeDexNavi, weil man sich damit Pokemon mit Verstecker Fähigkeit, Zuchtattacken und guten DVs holen kann, wovon ich auch vor dem Spiel überhaupt nichts wusste; das war eine sehr schöne Überraschung. Und Überfliegerfind ich auch sehr gut, weil man damit viele Legendären Pokemon fangen kann.


    Das einzige was mir nicht wirklich gefällt, ist dass man für den Move-Tutor Gewinnpunkte statt Stücke braucht.
    Und dass man seine Klamotten nicht mehr ändern kann ist auch doof, das war eine der besten Neuerungen in X/Y.


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?
    Mein größter Kritikpunkt an OR/AS ist, dass das Spiel bis zur Liga viel zu einfach war. Ich hatte den EP-Teiler fast nie an, habe aber die Zusatzerfahrung durch PokeMonAmi bekommen und war eigentlich bis zur Siegesstraße total überlevelt. In den meisten Arenakämpfen habe ich nicht mal ein Pokemon verloren. Auch die Team Aqua Vorstände waren ziemlich schwach, der eine hatte grade mal ein Tohaido. Es wäre mal schön, wenn Nintendo sowas wie einen Hürdenmodus sie bei S2/W2 einbauen könnte, der dann aber von Anfang an verfügbar ist.


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?
    Mein erster Eindruck war recht positiv, schon allein wegen dem Intro und der Anspielung auf R/S, ich war echt begeistert davon :D
    Auch durch verschiedene Ankündigungen, wie den neuen Mega-Pokemon und der Rückkehr der Geheimbasen ahben dazu beigetragen.

    ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?

    Mein Eindruck hat sich etwas verschlechtert nachdem ich erfahren habe, dass es wohl doch keine Kampfzone gibt und man nur gegen eins der gegnerischen Teams kämpfen muss. Außerdem habe ich von den neuen "Super"-Geheimbasen irgendwie mehr erwartet.
    Ich muss aber zugeben, dass ich an mehreren Stellen des Spieles von der verbesserten Grafik ziemlich geflasht wurde^^


    Nostalgie vs. Moderne - Können OR/AS Rubin und Saphir übertreffen?
    Also Rubin/Saphir/Smaragd haben natürlich den Nostalgiefaktor und ich spiele sie immer noch gerne :D und ich muss auch sagen, dass ich sie vom Schwierigkeitsgrad irgednwie... fordernder finde, was natürlich auch daran liegt, das Pokemon damals bestimmte Attacken erst später oder gar nicht gelernt haben.
    Aber OR/AS sind, trotz einiger bereits erwähnter Kleinigkeiten, in meinen Augen besser, eben weil es so viele neue Features, wie den PokeDexNavi, Überflieger und die vereinfachten Zucht gibt. Auch die Motivation der beiden gegnerischen Teams (okay ich kenne nur Team Aqua) ist, finde ich, reifer und überlegter geworden, einfach nur weil Adrian jetzt nachvollziehbar begründet, warum er überhaupt das Meer vergrößern möchte. Er wirkt dadurch eher wie ein fehlgeleiteter Wohltäter, ganz im Flordelis-Style, der am Ende seine Fehler zwar einsieht, aber trotzdem seine Ideale beibehält. Außerdem haben er und die beiden Vorstände mehr Persönlickeit bekommen. Achja und die kleine Backsotry zu Prof. Kosmo, Devon und Walter die man im Schiffswrack/Neu-Malvenfroh findet ist auch ziemlich interessant. Und dann gibt es ja noch die Delta-Episode, die ich noch spielen muss...


    Abschließendes Fazit
    7.8/10 Too much water
    Trotz einiger Kritikpunkte sind OR/AS würdige Nachfolger von Rubin/Saphir, die neben der verbesserten Grafik auch viele neune Features bringen. Ich hatte ein paar sehr schöne Nostalgiemomente, die Anspielungen auf andere Spiele fand ich auch sehr schön (gerade im Hinblick auf die Frage, wie viel Zeit denn zwischen den einzelnen Spielen liegt) und ich bin mal gespannt, ob was das Spiel nach der Hauptstory noch so alles zu bieten hat.

  • Als erstes möchte ich anmerken, wie super ich es finde, dass ORAS draußen ist :D  
    Nun zu den Fragen:
    1) Worauf habt ihr euch am meisten gefreut?
    Am meisten war ich auf die alte Hoenn-Musik gespannt, die ich schon damals super fand! :D Auch hab ich mich auf die Grafik gefreut, denn R/S waren damals schon gut und das gepaart mit der X/Y-Grafik ist einfach klasse! Und genauso genial ist der Überflieger, der einen um das Fliegen-Pokémon erleichtert ^^
    2) welches Feature gefällt euch am meisten?
    Am besten finde ich wie gesagt den Überflieger, aber auch die Geheimbasen, die in R/S schon Kult waren, sind einfach super! Ich freue mich schon, ne Gehembasis zu erstellen :P
    3) was hätte man verbessern können/was ist am besten gelungen?
    Ich finde die Delta-Episode sehr gut gemacht, auch wenn es besser gewesen wäre, wenn man sie eventuell nicht vorher veröffentlicht hätte. Dann wäre es nochmal ein wenig spannender gewesen *.*
    4) Hat sich das Warten gelohnt?
    DEFINITIV! Es ist alles so gekommen, wie ich es mir gewünscht hatte :D Move-Tutoren, die Grafik, die Musik,...
    Allerdings hoffe ich noch, dass sie mit einem Patch die Kampfzone zu der aus Smaragd aufrüsten... Angedeutet ist es ja schließlich mit dem Modell ;)
    5) Nostalgie vs Moderne?
    Unentschieden :D Zum Einen haben Rubin/Saphir entscheidend zur Entwicklung von Pokemon beigetragen. Ich meine der Fortschritt in der Grafik war damals echt bedeutend! Auch die Rätsel um die Golems waren echt genial und haben mich schon damals sehr beschäftigt ^^
    Im Gegenzug dazu steht halt ORAS... Wie gesagt ist die Grafik schon wie in X/Y einfach atemberaubend und auch der Überflieger, die Super-Geheimbasen und die neuen Megas sind schon sehr überwältigend...


    Ich hoffe, dass ich hier meine Meinung zu ORAS gut darlegen konnte ^^


    MfG Mantaarochen :D

  • Welche konkreten Erwartungen hattet ihr an OR/AS?
    Eigentlich an sich keine, ich hatte Hoenn nur nie gespielt und wollte so diese Region nachholen. Aber da ich so viel gutes über Rubin Saphir und Smaragd gehört hatte, habe ich mir schon eine gute Story gewünscht, die mit Schwarz und Weiß mithalten konnte, wobei ich bis jetzt ziemlich enttäuscht wurde.


    Worauf habt ihr euch am meisten/wenigsten gefreut?
    Am meisten habe ich mich auf Mega-Bibor gefreut, ich bin so aufgeregt gewesen als es released wurde, und dann habe ich von einer Freundin auch noch ein Shiny Bibor bekommen, oh man das sieht einfach toll aus.
    Am wenigsten... nun eigentlich nichts, ich wusste nicht wirklich was auf mich zu kommt, da ich außer denn Trailern nichts von Hoenn wusste.


    Welche Neuerungen und Inhalte hätte Nintendo bekanntgeben/besser verheimlichen sollen?
    Ein paar Megaentwicklungen auf jeden Fall, es währe bestimmt cool gewesen welche selbst zu entdecken, auch wenn ich die meisten nicht so wirklich mag und am wichtigsten, die Protoformen. Zu denen hätte man gar nichts sagen sollen. Spätestens wenn der Spieler zum ersten Mal die Verpackung gesehen hätte und sich dann gefragt hätte: Moment, Groudon und Kyogre sehen ja ganz anders aus. Das wäre viel besser gewesen und hätte viel mehr Grübelei mit sich gebracht.


    Welches Feauture gefällt euch am meisten/wenigsten?
    Am meisten definitiv den Pokédex-Navi. Alleine schon die Karte direkt unten auf dem Touchscreen zu haben, die sich auch noch mit jedem Schritt bewegt. Göttlich. [Wobei das in Pokémon jetzt auch nicht sooo, nützlich ist xD] Aber dann diese Pokémon Suchfunktion, die ist einfach nur geil, vor allem weil es so verdammt einfach ist, damit gute Pokémon zu fangen.
    Am wenigstens... ömm da gibt es nichts xD Obwohl doch! Warum haben sie die Wettbewerbe nicht so wie in Sinnoh gemacht?! Ich finde die Wettbewerbe schon derbst langweilig, einfach weil man da echt nichts macht und man sieht ja nicht mal Publikum sondern nur die scheiß Kamera, die dann irgendwo auf meine Beine zeigt! YAY tolle Jeans...


    Womit konnte euch Nintendo in OR/AS am meisten überraschen?
    Das Schleichen, ich hätte nie gedacht das Game Freak sich sowas einfallen lässt xD Es grenzt an ein Wunder, aber ich war davon echt überrascht vor allem, weil ich es mehr oder weniger ausersehen gemacht habe und mich erstmal erschrocken habe xD


    OR/AS-Gameplay - easy going oder tricky?
    Da ich Levelkurve ja noch mal um drei Level gesenkt wurde, ist das Spiel viel zu leicht. Ich bin schon Level 50 und habe fünf Orden, also bitte... wehe es ist wie in X & Y und ich kommte auf Level 90 bei den Top 4 an. Denn EP-Teiler habe ich im übrigen manchmal an, weil ich zuerst dachte, ich werde ziemlich schwach, was sich dann im Endeffekt aber als sehr falsch heraus stellte.


    Wie war euer erster Eindruck von OR/AS?
    Denn Anfang fand ich ziemlich toll, mit dem alten Gameboy in der Hand aber, na ja der Schein trügt für mich ziemlich schnell.


    ... und hat sich dieser im Laufe des Spiels und/oder der Bekanntgabe diverser News geändert?
    Ja es hat sich im Laufe des Spiels sehr stark geändert. Ich finde die Story sehr mager und überhaupt nicht wie das, was ich mir von jedem anhören musste. Man wechselt andauernd die Städte, die Region ist total unberechenbar und die Story sehr schlecht, weil sie einfach so unlogisch ist... ich meine kann ein Erwachsener Mensch nicht auf den Gedanken kommen, das wir mit einer unendlichen Dürre alle sterben, oder trinkt der kein Wasser sondern Sand?! e.e Nein also bis jetzt ist Omega Rubin nicht einmal ansatzweise das was mir immer erzählt wurde. Sondern derzeit meiner Meinung nach sogar eine der schlechtesten Regionen, nach Johto natürlich...