Pokemon 1. 2. & 4. Generation Soundtrack remake

  • Hallo!

    Wie kann es sein, dass dieser Thread bis jetzt nur so wenig Aufmerksamkeit bekommen hat?! Ich habe mir gerade alle deine Remixes angehört und kann ohne Übertreibung sagen, dass sie zu den besten Remixes gehören, die ich gehört habe (und das waren eine Menge)!
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel Zeit und Arbeit dahinter steckt, über HUNDERT!!! Lieder zu remixen und hochzuladen, zumal auf deinem Soundcloud Account ja noch einige Lieder mehr sind. Hätte ich die Zeit dazu, würde ich gerne zu jedem Remix etwas sagen - einen neuen Fan hast du aber auf jeden Fall!

  • Hallo!

    Wie kann es sein, dass dieser Thread bis jetzt nur so wenig Aufmerksamkeit bekommen hat?! Ich habe mir gerade alle deine Remixes angehört und kann ohne Übertreibung sagen, dass sie zu den besten Remixes gehören, die ich gehört habe (und das waren eine Menge)!
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel Zeit und Arbeit dahinter steckt, über HUNDERT!!! Lieder zu remixen und hochzuladen, zumal auf deinem Soundcloud Account ja noch einige Lieder mehr sind. Hätte ich die Zeit dazu, würde ich gerne zu jedem Remix etwas sagen - einen neuen Fan hast du aber auf jeden Fall!

    Vielen Dank Corily!!!


    Soooo es war mal wieder Zeit für mehr.

    Ich habe einige Teile von Pokemon Schwarz und Weiß überarbeitet. Zudem habe ich teilweise meine Gen 1 und 2 Remakes geupdatet, da ich meine Instrumente Bibliothek erheblich erweitert habe und somit mehr Möglichkeiten.


    Hier geht es zur Playlist mit meinem Schwarz und Weiß Remake, hier habe ich teilweise noch mit meinem alten Set and Instrumenten gearbeitet. Deswegen gibt es teils Sprünge in der Qualität.



    Und hier geht es zum Gen 2 Remake Remake :D



    Ein paar Lieder die ich gerne gesondert hervorheben würde sind zum einen die Dorfbrücke. Da meine Frau aus China ist, habe ich dem ganzen mit Erhu(二胡), Dizi (笛子) und Guzheng(古筝) einen traditionellen chinesischen Einschlag gegeben, ala Chinatown.



    Auch neu ist hier Nevaio, mit leider nur einem Synthesized Accordion, aber trotzdem schönem Feeling:



    Bei dem Remake von dem Battle mit Zekrom macht sich vor allem das neue Orchestralset bemerkbar, mit dem leichten Dance einschlag performt es hier sehr gut und gibt ein schönes Kampffeeling ab wie ich finde, in gleichem Atemzug kann man hier das neue Arenaleiter remake anführen:




    Zudem kann ich euch empfehlen die Routen Themes in der Playlist anzuhören, hier gibt es ein paar meiner neuen Lieblinge ;)


    Zur zweiten Generation gibt es zwar nicht allzuviel neues, aber ein neues Neuborkia theme. Auch hier wieder mit leicht chinesischem Einschlag im zweiten Teil :D



  • Das Theme von Striaton City (ich musste nachschauen, um zu erfahren, dass es Orion City ist) könnte auch aus einem alten Disney-Film stammen. Da wurde zwar keine Akkordeon-Musik genutzt, glaube ich, aber es erinnert mich total an Schneewittchen oder so. Vielleicht liegt es an den tiefen, brummigen Tönen, die gerade zu Beginn des Tracks genutzt werden? Ich weiß es nicht, muss ich aber auch nicht. Übrigens finde ich Nostalgic Remix hier fast schon irreführend, viel eher ist das so ein absolut frühlich machender Remix. Schon nach den ersten zwei Takten (6/8-Takt?) habe ich mit einem breiten Grinsen zugehört. Und das ist cool, weil man nicht genug grinsen kann.


    Das Fahrrad-Thema ist auch ziemlich cool, die Klavierspur erinnert mich an irgendeinen Anime, das Intro mit der Perkussion ist richtig catchy. Ist das auch im Original-Track enthalten oder stammt das von dir? Das ist auf jeden Fall richtig gut.

  • Zitat

    Das Fahrrad-Thema ist auch ziemlich cool, die Klavierspur erinnert mich an irgendeinen Anime, das Intro mit der Perkussion ist richtig catchy. Ist das auch im Original-Track enthalten oder stammt das von dir? Das ist auf jeden Fall richtig gut.

    Die Perkussions sind tatsächlich auch im original enthalten, allerdings habe ich die trommeln natürlich etwas abgeändert.


    Weiter gehts heute über Route 4 nach Rayono um dort ins Musical zu gehen :D

    Danach machen wir noch einen kleinen Abstecher in den weißen Wald




  • Hallo!


    Erste allgemeine Frage: Warum sind die so kurz? D: Die klingen so gut, aber sind so schnell wieder vorbei. Macht mich fast bisschen traurig, weil sie auch so abrupt enden. Also grade bei der Musik zu Route 4 bin ich immer bisschen längeres gewöhnt, der normale Track hat ja auch einige aneinander gereihte Wiederholungen der einzelnen Abschnitte. Find ich aber super, bringt mich sofort in den Spielflair, haha.


    Beim Musical Theater musste ich erstmal überlegen, da war ich kaum drinne. Die Melodie kommt mir aber bekannt vor, wobei es auch eher aus einem Super Mario Spiel oder so gewisse Dorfatmosphäre von The Legend of Zelda - Ocarina of time haha. Find ich aber super gelungen, klingt nur eher heiter als nostalgisch. Könnte aber auch an der Unbekanntheit des Stückes liegen. Auch hier hab ich wieder das abrupte Ende zu bemängeln - auch wenn du dafür vielleicht nichts kannst, wenn du dich ans Original hälst. Es ist nur so plötzlich, bin noch voll im Flow und dann ists vorbei.


    Das letzte ist gut, der Zusammenspiel aus Hintergrundbeat und der "Hauptstimme", so nenn ich es mal, passt hier super. Harmoniert gut im Einklang, Ich weiß echt nicht, welches Instrument es sein könnte, ist aber künstlich per Filter entstanden, oder? Ansonsten muss ich mir das Instrument kaufen, das ist mega. Hoffe du weißt, was ich meine haha. Zumindest gefällt mir das sehr gut, ich bin nur auch hier wieder übers schnelle Ende etwas enttäuscht, weils so schön ist. :( Aber hab ich dir ja schon zweimal aufgezählt, das reicht dann auch!


    Bin auf deine nächsten Werke gespannt, dürfte ja jetzt Richtung Marea City gehen :)

    Liebe Grüße, Woxie!

  • Zitat

    Ich weiß echt nicht, welches Instrument es sein könnte, ist aber künstlich per Filter entstanden, oder?

    Das ist ein Erhu, eine art chinesische Geige.


    Und Marea City kannst du dir hier anhören:


    ^^


    hab ich schon seit ner Weile fertig. Mach nur gerade die Lücken dicht mit den Soundtracks die ich noch nicht gemacht habe.

  • Ich bin total für deine Nostalgic Remixes, das ist mein neuer Jam.


    Das Opelucid City-Theme hat dennoch ein paar Augenblicke gebraucht, bis ich davon eingenommen war. Tatsächlich hat mir im ersten Moment die Melodie des Streichinstrument mit der etwas höheren, klagenden Stimmung gefehlt, weil es für mich so symbolisch für den Kontrast zwischen den Twindrake-City-Varianten steht. Das moderneelektrische Spiel der E-Gitarre in der dunkleren, futuristischen Stadt und das klassische(vermeintlich) akustische Spiel der helleren, zeitlosen Stadt ist einfach so etwas, das mir sofort im Kopf ist, wenn ich an die fünfte Generation denke.

    Allerdings ist dann der Übergang ab 1:03 wirklich richtig gut und diese Veränderung des gehörten Rhythmus bis 1:34 macht diese Sequenz total catchy, sodass ich mir genau die mehrfach angehört habe. Nicht, weil der Rest nicht auch super ist, aber weil es eben den größten Kontrast zum Original darstellt, das zwar auch den Rhythmus etwas verändert, aber dabei die Perkussion nicht ansatzweise so sehr in den Fokus rückt wie du. Perkussion ist einfach unterbewertet und das sieht man durch deine Adaptionen immer wieder richtig gut. Es lässt sich damit eben doch viel machen.

    Insgesamt ist es sicherlich nicht das originellste Remake, aber das ist auch gar nicht notwendig, weil hier eigentlich alles stimmt. Das mit dem Streichinstrument ist jetzt klar Geschmackssache - ich sagte ja eh, dass ich das trotzdem richtig gut finde, mich damit also nur anfreunden musste.

  • Hallo MrRolord,

    ich hab zwar null Ahnung von Musik, aber deine Remixe hören sich sehr schön an - auch wenn ich die Originale nicht kenne, da Gen 5 an mir vorbeigegangen ist. Jedenfalls, mach weiter so! Hoffentlich kommen da noch so einige. 😊

  • Ich fass mich heute kurz, da ich meiner Schwester helfen muss: sie hat sich nämlich im Ewigenwald verlaufen.

    Dabei dachte ich eigentlich sie wollte zur Traumbrache. Und dass obwohl ich eigentlich im Moor von Nevaio spazieren gehen wollte. Naja, man sieht sich leute. Bis später ;)