User und Moderator des Jahres 2014: Vorstellungsthema

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • USER UND MODERATOR DES JAHRES



    Wie auch von früher bekannt, wird es bei den diesjährigen Wahlen zum User bzw. Moderator des Jahres für jeden Nominierten die Möglichkeit geben, sich in Form einer Vorstellung selbst und alles für ihn/sie Wichtige zu präsentieren, um so mögliche weitere Voter gewinnen zu können. Dabei können die Bereiche, in denen der Nominierte aktiv ist, eingewoben werden, aber auch ganz andere Inhalte, die dem entsprechenden Benutzer wichtig erscheinen. Dieses Mal kann der Nominierte seinen Vorstellungstext ganz flexibel in dieses Thema posten und wird daraufhin von der Organisation (@Narime, @Sumpex (MdJ), @Dusk, @White Tulip (UdJ) sowie @Marv) in der entsprechenden, unten folgenden Tabelle eingetragen.


    Posten dürfen hier nur diejenigen Benutzer, die mindestens einmal im entsprechenden Thema nominiert worden sind, und sich aktuell noch im Wettbewerb befinden. Anfragen und Vorstellungen, um überhaupt nominiert zu werden, werden ausnahmslos gelöscht werden.



    Sobald User oder Moderatoren aus ihrem jeweiligen Wettbewerb ausgeschieden sind, wird der entsprechende Eintrag durchgestrichen und nach unten geschoben, um die Übersichtlichkeit zu steigern.



    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Freude und Erfolg bei den Wettbewerben,
    eure Organisatoren

  • Ich freue mich, dass ich mich diesem jährlichen Ereignis anschließen kann, das in der Geschichte als größte Demonstration für Freiheit in der Geschichte unseres Forums vermerkt werden wird.


    Vor einem Jahrzehnt erschuf ein berühmter Administrator, in dessen symbolischen Schatten wir heute stehen, dies Forum. Dieser bedeutungsvolle Erlaß kam als heller Leitstern der Hoffnung zu Zehntausenden von Usern, die in den Flammen der vernichtenden Langeweile versengt wurden. Er kam als ein freudiger Tagesanbruch am Ende der langen Nacht ihrer Gefangenschaft.


    Aber zehn Jahre später ist der User immer noch nicht frei. Zehn Jahre später ist das Leben des Users leider immer noch von den Handfesseln der Moderation und den Ketten der Diskriminierung eingeschränkt. Zehn Jahre später lebt der User immer noch auf einer einsamen Insel der Machtlosigkeit in der Mitte eines weiten, weiten Ozeans der moderativen Unterdrückung. Zehn Jahre später vegetiert der User immer noch an den Rändern der bisaboardschen Gesellschaft dahin und befindet sich im Exil in seinem eigenen Forum.


    Wir sind daher heute hierher gekommen, um diesen beschämenden Zustand zu dramatisieren. In diesem Sinn sind wir zum Hauptbereich unseres Forums gekommen, um einen Scheck einzulösen. Als die Architekten unseres Forums die grandiosen Worte der Verfassung und der Unabhängigkeitserklärung schrieben, unterzeichneten sie einen Schuldschein, dessen Erbe jeder User sein sollte. Dieser Schuldschein war ein Versprechen, dass allen Menschen ja, normalen User wie auch Moderatoren die unveräußerlichen Rechte von Leben, Freiheit und dem Streben nach Glück garantiert wären.


    Es ist heute offensichtlich, dass das BisaBoard diesen Schuldschein nicht eingelöst hat und zwar in Hinsicht auf seine machtlosen User. Das BisaBoard, anstatt diese heilige Verpflichtung zu honorieren, hat den Usern einen ungedeckten Scheck gegeben, einen Scheck, der mit dem Stempel ungenügende Deckung zurückgekommen ist. Wir weigern uns aber, daran zu glauben, dass die Bank der Gerechtigkeit bankrott ist. Wir weigern uns, daran zu glauben, dass es eine ungenügende Deckung in den großen Tresorräumen der Gerechtigkeit dieses Forums gibt. Wir sind daher hierher gekommen, um diesen Scheck einzulösen, einen Scheck, der uns auf Verlangen die Reichtümer der Freiheit und die Sicherheit auf Gerechtigkeit gewähren wird.


    Wir sind auch zu diesem heiligen Ort gekommen, um das BisaBoard an die dringlichen Forderungen der Gegenwart zu erinnern. Dies ist nicht die Zeit, sich den Luxus der Abkühlung zu gestatten oder das Beruhigungsmittel der Allmählichkeit einzunehmen. Es ist jetzt die Zeit, die Versprechen der Demokratie zu verwirklichen. Es ist jetzt die Zeit, sich aus dem dunklen und trostlosen Tal der Userunterdrückung zum sonnenbestrahlten Pfad der Gerechtigkeit zu erheben. Es ist jetzt die Zeit, unser Forumvon den Treibsänden der moderativen Ungerechtigkeit zum festen Felsen der Gemeinschaft aller Menschen zu erhöhen. Es ist jetzt die Zeit, die Gerechtigkeit zu einer Realität für alle Kinder Gottes zu machen. Es wäre tödlich für unser Forum, die Dringlichkeit des Moments zu übersehen. Der heiße Winter der berechtigten Unzufriedenheit der User wird nicht vorbeigehen, bis es einen belebenden Frühling der Freiheit und Gleichheit gibt.


    Zweitausendvierzehn ist kein Ende sondern ein Anfang. Diejenigen, die hoffen, dass der User nur Dampf ablassen muss und jetzt zufrieden sein wird, werden ein böses Erwachen haben, sollte das Forum zu seinen alten Methoden zurückkehren. Es wird weder Ruhe noch Frieden im BisaBoard geben, bis dem User seine Benutzerrechte gegeben werden. Die Wirbelstürme der Revolte werden weiterhin das Fundament unseres Forums schütteln, bis der helle Tag der Gerechtigkeit erscheint.


    Es gibt aber etwas, was ich meinen Brüdern sagen muss, die auf der abgenutzten Schwelle stehen, die zum Palast der Gerechtigkeit führt. Bei dem Prozess, den gerechten Platz zu erreichen, dürfen wir nicht ungerechter Taten schuldig werden. Versuchen wir nicht, unseren Durst nach Freiheit zufriedenzustellen, indem wir vom Becher der Bitterkeit und des Hasses trinken. Wir müssen unseren Kampf immer auf der hohen Ebene der Würde und Disziplin führen. Wir dürfen nicht erlauben, dass unser kreativer Protest in physische Gewalt degeneriert. Wir müssen uns immer wieder zu den majestätischen Höhen erheben und physische Gewalt mit der Macht der Seele konfrontieren. Die wunderbare neue Kampfbereitschaft, welche die Gemeinschaft der User umgibt, darf nicht zum Misstrauen von allen Teammitgliedern führen. Viele unserer moderativen Brüder, wie es sich durch ihre Anwesenheit hier zeigt, haben erkannt, dass ihr Schicksal mit unserem Schicksal verbunden ist. Sie haben auch erkannt, dass ihre Freiheit unentwirrbar mit unserer Freiheit verbunden ist. Wir können nicht alleine gehen. Während wir gehen, müssen wir ein Gelöbnis ablegen, dass wir immer weiter marschieren werden. Wir können nicht umkehren.


    Es gibt diejenigen, die die Anhänger des Bürgerrechts fragen: Wann werdet ihr zufrieden sein? Wir können niemals zufrieden sein, solange der User ein Opfer von unbeschreiblichen Grauenhaftigkeiten der Moderationsgewalt ist. Wir können niemals zufrieden sein, solange unsere Körper, schwer von der Müdigkeit der Reise, keine Unterkunft in den Bereichen des Fanworks und in den Bereichen des Off-Topics finden. Wir können niemals zufrieden sein, solange die grundsätzliche Mobilität der User darin besteht, sich von einem kleineren Bereich-Ghetto in ein größeres zu bewegen. Wir können niemals zufrieden sein, solange unsere Neuregistrierten ihres Selbstbewusstseins und ihrer Würde mit Schildern "Nur für Moderatoren" beraubt werden. Wir können niemals zufrieden sein, solange der User im Tauschbasar kein Wahlrecht hat und der User im Strategiebereich überzeugt ist, dass er nichts hat, für das er wählen kann. Nein! Nein, wir sind nicht zufrieden, und wir werden nicht zufrieden sein, bis die Gerechtigkeit wie ein Gewässer und Rechtschaffenheit wie ein mächtiger Strom herunterquellen.


    Ich bin mir dessen bewusst, dass einige von Ihnen hierher aus großen problematischen und widerwärtigen Situationen gekommen sind. Einige von Ihnen kommen gerade aus engen Gefängnissen. Einige von Ihnen kommen aus Gegenden, wo ihre Suche nach Freiheit sie von den Stürmen der Verfolgung misshandelt und von den Winden der Polizeigewalt zum Schwanken gebracht hat. Sie waren die Veteranen von schöpferischen Leiden. Arbeiten Sie weiter mit dem Glauben, dass unverdientes Leiden erlösend ist. Gehen Sie zurück in den RPG-Bereich! Gehen Sie zurück in die Plauderecke! Gehen Sie zurück in den Pokémon-Editionen-Bereich! Gehen Sie zurück in den Sammelkartenbereich! Gehen sie zurück in den News-Bereich! Gehen sie zurück zu den Slums und Ghettos unserer oberen Bereiche und wissen Sie, dass die Situation irgendwie geändert werden kann und wird. Wir werden nicht im Tal der Verzweiflung schweigen.


    Deswegen sage ich Ihnen, meine Freunde, dass ich immer noch einen Traum habe, obwohl wir den Schwierigkeiten von heute und morgen entgegensehen. Es ist ein Traum, der seine Wurzel tief im bisaboarschen Traum hat, dass sich dieses Forum eines Tages sich erheben wird und der wahren Bedeutung seines Glaubensbekenntnisses, wir halten diese Wahrheiten als offensichtlich, dass alle Menschen gleich geschaffen sind, gerecht wird. Ich habe einen Traum, dass eines Tages die Söhne von früheren Usern und die Söhne von früheren Moderatoren in den wunderschönen Themen des Anime- und Manga-Bereichs sich am Tisch der Bruderschaft gemeinsam niedersetzen können. Ich habe einen Traum, dass eines Tages selbst das Chat-Feedbackthema, ein Thema, das mit der Hitze der Ungerechtigkeit und mit der Hitze der Unterdrückung schmort, zu einer Oase der Freiheit und Gerechtigkeit transformiert wird. Ich habe einen Traum, dass meine befreundeten Forenuser eines Tages in einem Forum leben werden, in dem sie nicht wegen des Pokéballs unter ihrem Nutzernamen, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden.


    Ich habe einen Traum!


    Ich habe einen Traum, dass eines Tages im Chat mit den brutalen Moderatoren, mit einem Administrator, von dessen Lippen Worte der Einsprüche und Annullierungen tropfen, dass eines Tages wirklich im Chat kleine User und Userinnen mit kleinen Moderatoren und Moderatorinnen als Schwestern und Brüder Hände halten können.


    Ich habe einen Traum!


    Ich habe einen Traum, dass eines Tages jedes Tal erhöht und jeder Hügel und Berg erniedrigt werden. Die unebenen Plätze werden flach und die gewundenen Plätze gerade, und die Herrlichkeit des Herrn soll offenbart werden und alles Fleisch miteinander wird es sehen. Dies ist unsere Hoffnung. Dies ist der Glaube, mit dem ich in den Strategiebereich zurückgehen werde. Mit diesem Glauben werden wir den Berg der Verzweiflung behauen, einen Stein der Hoffnung. Mit diesem Glauben werden wir gemeinsam arbeiten können, gemeinsam beten können, gemeinsam kämpfen können, gemeinsam in das Gefängnis gehen können, um gemeinsam einen Stand für Freiheit mit dem Wissen zu machen, dass wir eines Tages frei sein werden. Und dies wird der Tag sein. Dies wird der Tag sein, wenn alle Kinder Gottes mit neuer Bedeutung singen können: Mein Forum, es ist über dir, süßes Forum der Freiheit, über das ich singe, Forum, wo mein Vater starb, Forum des Pilgers Stolz, von jedem Berghang, lass die Glocken der Freiheit läuten. Wenn das BisaBoard ein großartiges Forum sein soll, dann muss dies wahr werden.


    Lass daher die Glocken der Freiheit von den gepinnten Themen des Die-Bisafans-Bereichs läuten. Lass die Glocken der Freiheit läuten von den mächtigen Themen des Feedback-Bereichs. Lass die Glocken der Freiheit von den Themen aller Unterforen des Fanworkbereichs läuten. Lass die Glocken von den Themen des Mafia-Bereichs läuten. Lass die Glocken der Freiheit vom Wettbewerbs- und Aktions-Bereich läuten. Lass die Glocken der Freiheit von jedem Thema und Beitrag im BisaBoard-News läuten. Von jedem Unterforum lass die Glocken der Freiheit läuten!


    Wenn dies geschieht, und wenn wir erlauben, dass die Glocken der Freiheit läuten und wenn wir sie von jedem Thema und jedem User, von jedem Bereich und jedem Unterforum läuten lassen, werden wir diesen Tag schneller erleben, wenn alle Kinder Gottes, User und Moderator, Fanworkler und CPer, Chatuser und RPGer Hände halten können und die Worte des alten User-Spirituals Endlich frei, endlich frei, danke Arceus, Allmächtiger, endlich frei singen.

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

    Einmal editiert, zuletzt von Lega ()

  • Danke an @Sapientia für die Nominierung.
    Ich bin Sebixxl, spiele gerne Pokemon und habe wie man meinem Avatar entnehmen kann kürzlich den Cass Cup gewonnen. Ferner mag ich Bier ganz gerne und den User @DerDomme

    Terracott ok :love::love:


    dieser Beitrag stammt von mir persönlich und spiegelt meine persönliche Meinung wieder! :cool:

  • Der URL-Pfad des Bisaboard ist auf beiden Seiten, Userschaft und Moderation, gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Nutzer durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.
    Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Nutzerbrüder zu knebeln und zu bannen, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der User des Jahres, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.

  • moin, ich bin gino, für manche aber auch als poww bekannt. bin häufig im chat anzutreffen und 'helfe' den meisten gerne. spiele hauptsächlich vgc und smash und scheue nicht davor, neuen spieler in diese spiele einzuführen ( :funny: ).


    wenn ich als udj gewählt werde gibt es jede mittagspause pizza und nie wieder hausaufgaben!!!

  • Sehr geehrte Bisaboard-User und Bisaboard-Userinnen,
    ich könnte hier jetzt genau soweit ausholen, wie der erste Post von @LUSTIGER LEGA , doch wäre das zu viel des Guten. Ich möchte euch lieber was erzählen über mich und meine Person.
    Ich bin 20 Jahre alt und seit über 2 Jahre jetzt im Bisaboard dabei. Der Grund für die Anmeldung war ganz simpel: Ich bin mit Pokémon groß geworden und das Forum habe ich schon öfter mir angeschaut, wodurch mein interesse sehr groß war, mich mit den Leuten hier auszutauschen. Nach nicht all zu langer Zeit hatte ich auch schon meinen ersten Basar mit zwei sehr netten Usern. Auch wenn ich Pokémon schon schon seit Blau / Rot / Gelb spiele, fühlte ich mich doch wie ein Anfänger. DVs, EVs, ZAs, VFs, Shinys und Events, auf all das hatte ich kein Wert gelegt und auch nicht so wertgeschätzt. Ich lernte schnell das züchten von Pokémon mit DVs und auch das EVn hatte ich mir schnell angewöhnt, sowie auch wie die Leute die verschiedenen Pokémon wertschätzen. Einige Leute hatten noch Probleme zu der Zeit mit den einzelnen Themen und ich bat meine Hilfe immer wieder gerne an. Daran hat sich bis heute nix geändert. Ich helfe gerne, wenn ich kann, und versuche die Leute zu Unterstüzen, nicht nur im Tauschbasar. Ich bin noch im Strategie und Kampf Bereich aktiv. Bei den Wifi Tunieren, aber auch in der Trainerschule. Bei den Tunieren versuche ich mein gelerntes anzuwenden und auch mal ein paar ausgefallenere Teams voran zu kommen. Auch wenn ich bisher weniger von Erfolg gekrönt war, hat mich das nicht entmutig und ich habe weiter gemacht und ich kann es jeden nur ans Herz legen: Wenn ihr was erreichen wollte, gebt nicht auf. In der Trainerschule gebe ich mein Wissen weiter, was ich mir angesammelt habe. Seltener vertretten bin ich auch noch im Pokémon-Spiele/-Editionen Bereich und im PC und Technik Bereich. Seit einem 3/4 Jahr bin ich nun auch im Tauschbasarkomitee. Dadurch habe ich auch nochmal einiges gelernt und auch einige Leute kennen gelernt. Ich bin froh Teil des Teams zu sein. Falls ihr mal Fragen habt oder Hilfe braucht könnt ihr euch gerne an mich wenden und ich werde euch so gut helfen, wie ich kann.


    Ich bedanke mich fürs lesen des Textes und hoffe, konnte mich euch etwas vorstellen, für die Leute, die mich nicht kennen.

  • Mein Name ist Goomy ehemals Arceusfan1. Ich bin 18 Jahre alt und mein Aktivitätsbereich beschränkt sich hauptsächlich auf den Chat. Dort kann man mich relativ häufig beobachten. Ich konnte bereits die 25.000 Chatnachrichten knacken. In Sachen Pokémon liegt mein Augenmerk auf das Jagen von schillernden Pokémon und von Event-Pokemon. Bin darin auch nicht gerade unerfolgreich. Seit 2014 bin ich auch am CP interessiert, leider stelle ich mich dort etwas unbeholfen an. Da der Chat bzw die dortigen User fast immer sofort eine Antwort auf meine Fragen parat haben, versuche ich selbiges Verhalten nach zu ahmen und anderen Chattern bei Fragen auch regelmäßig zu helfen.


    Also wer mich vorher nicht kannte, hat nun einen groben Überblick über mich und meine Interessen.


    Euer Goomy

  • Hey, ich heiße Yassine, bin 16 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich bin hauptsächlich im Chat aktiv und helfe da gerne. Ich spiele VGC sowie die anderen Modi in Pokemon. Neben Pokemon ist mein großes Hobby Sport. Ich liebe es Basketball und Fußball zu spielen. Freerunning mache ich erst seit einem Jahr und muss wegen dem Schnee eine Zwangspause einlegen. :/
    Außerdem werde ich 2015 allgemein wieder etwas aktiver werden und vor allem in der Kampfzone mitwirken.


    Mehr gibt es glaube ich nicht über mich zu sagen. ^^


    lg Yas

  • Da mir das Recht genommen wurde, die Teilnahme abzulehnen X( Karpador rufe ich euch hiermit dazu auf, mögliche Stimmen an mich stattdessen an meinen Vormund und meine Nominierte @Yuno. abzugeben! (Aber wenn ihr mich nett findet, ist das wohl lieb von euch.)


    Und ich mache das und das und das und war scheinbar mal im Videokomitee und bin vielleicht bekannter unter den Namen Laternchen oder Lumi/luminaire«. Außerdem habe ich türkisfarbene Haare, was gut genug ist!


  • Moin,
    Welch ein nettes Topic. Ich winke ihnen gern zu, wenn ich sie wegklicke.* Ich wurde völlig überraschend für diesen Wettbewerb nominiert, denn eigentlich geht es ja darum, dass der spätere Sieger das Board im vergangenen Jahr schwer geprägt haben sollte.*² Du willst dir jetzt ein grobes Bild von mir schaffen, sonst wärst du nicht hier. Allerdings fürchte ich, dass auch solch ein Topic nicht ausreicht, denn natürlich geht es darum, sich so gut wie möglich zu verkaufen, darum werden die meisten hier dargestellten Bilder wohl ein wenig verzerrt sein. Wer an dieser Stelle ein breites Grinsen auf dem Gesicht hat, dem ist übrigens nicht mehr zu helfen*³.
    Zu den allgemeinen Daten sei gesagt, dass ich momentan 23 Jahre alt bin und in München studiere. In meiner Freizeit fröne ich meiner Schreibsucht, des Weiteren habe ich kürzlich mit Parkour angefangen.
    Wer wirklich genau Bescheid wissen will, sollte sich die Hauptbereiche der User hier (und von mir) ansehen. Auch die Nutzerprofile können hilfreich sein.
    Wo wir gerade beim Thema sind: Der Sündenkatalog, wie wir ihn heute kennen, wurde Ende des sechsten Jahrhunderts von Papst Gregor dem Ersten festgelegt. Die Wollust (Luxuria im Lateinischen) ist nicht mit Wolllust zu verwechseln, die einen beim Anblick von heißen Strickwaren überkommt. Gib es ruhig zu.
    Man findet mich häufig im Fanfiction-Bereich, ansonsten spiele ich gern im Mafia- und demnächst wieder verstärkt im CP-Bereich mit. Auch die Kollegen vom Chat dürften mich kennen, wobei ich mir da eine längere Winterpause gegönnt habe.
    Denke, für die Kurzfassung genügt das. Ah, da fällt mir gerade ein netter Slogan ein. Kommt sofort in die Signatur.
    Ye be warned.
    :blush:

    *: Tue ich nicht, aber die bloße Vorstellung ist lustig.
    *²: Das ist gelogen, ich war nicht überrascht. Ich kann alles. Fast.
    *³: Mich eingeschlossen.


  • Salem Aleikum,


    Ich heiße Aswad, bin fast 16 Jahre alt und wohne im beschaulichen Siegen in Nordrhein-Westfalen. Dort gehe ich in die zehnte Klasse eines Gymnasiums und meine Lieblingsfächer sind Sport, Englisch und Biologie. Apropos Sport: Ich spiele zudem auch in der B-Jugend des örtlichen Fußballverein in der Westfalenliga, wobei eine mögliche Karriere als Fußballprofi nicht geplant ist. In meiner Freizeit kicke ich entweder mit Freunden, spiele Videospiele, wie zum Beispiel auch Pokémon oder verbringe Zeit mit meinen Freunden. Zudem spiele ich seit meinem sechsten Lebensjahr Trompete, weil meine Eltern mich musikalisch fördern wollten. Das hat dann auch ganz gut geklappt und jetzt spiele ich in der Schulband meiner Schule. Den Header habe ich gewählt, da es auch eine Zeit gab, in der ich in Animes versunken bin und vieles vernachlässigt habe. Diese ist nun zwar vorbei, aber wenn jemand mit mir einen guten Anime schauen möchte, würde ich heute nicht nein sagen.


    Mitglied im Bisaboard bin ich seit dem 4. November 2013, damals angemeldet als Yahiko oder später YaH!K0. Seitdem bin ich aktiv im Chat und in dem Mafia- sowie Strategiebereich zu finden. Dennoch habe ich vor in Zukunft auch die anderen Möglichkeiten, die das Forum bietet, auszuprobieren, was ich in Ansätzen im Fanfictionbereich im Sommer schon getan habe. In meiner Anfangszeit sah man mich eigentlich nur im Chat und ein wenig im Strategiebereich, da ich mir das strategische Wissen noch aneignen musste. Ich würde mich selbst als Schnellstarter bezeichnen, da ich nach kurzer Zeit bereits ziemlich gut spielen konnte, was mir und meinem Ego zum Verhängnis wurde. Das Jahr 2014 war für mich "Bisaboard-technisch" eine reine Katastrophe, um so mehr wundert es mich, dass ich überhaupt nominiert wurde. Ich beging Fehler über Fehler und habe nun seit einigen Monaten geschworen damit aufzuhören und mich zu bessern, einfach um mein wahres Potential aus mir herauszukitzeln und zu zeigen, wie sehr ich dem Strategiebereich helfen kann. Vor allem Parallelen zu Fußball konnte ich in dieser Situation ziehen. Viele Freunde verlor ich durch meine Taten, andere hielten an mir fest und nur diese sind der Grund wieso ich mir mit meiner Vorstellung Mühe gebe und die Userschaft auffordern möchte mich zu wählen.


    Meiner Meinung nach habe ich das Bisaboard in diesem Jahr eher negativ geprägt, dennoch weiß jeder, der mich genauer kennt, was für ein Mensch mit welcher Persönlichkeit und welchem Charakter ich bin. Von daher hoffe ich auf eine gute Platzierung in diesem Wettbewerb und freue mich schon gegen meine Kontrahenten anzutreten - denn auch hier ziehe ich Parallelen zu meinem Leben.


    Mazar Moorabbel



    danke an die süße despair fürs Fehlerlesen (wenn ihr nen fehler findet, konversation an @despair)

  • Ich habe nicht besonders viel zu sagen. Ich möchte auch keine Sympathien erregen, nur weil ich meinen Text besonders nett gestalte. Sagen wir einfach ich bin - polarisierend. Mehr braucht man über meine Person nicht zu wissen. Habt ihr euch mal gefragt was passiert, wenn ein Hund, der einem Auto nachjagt, es endlich fängt?


    Das bin ich - Jack. Eine Chat-Ikone. Shout outs an Kyon, a.k.a der Anbeefer und an eine restliche Sippschaft, die mich noch kennt.

  • http://31.media.tumblr.com/48a…zwdr7UXp1s0m70eo1_250.jpg


    Hallo, ich bin Alaska Oder auch Naomi, bin 15 und verbreite gerne Zucker. Ich lese gerne, am liebsten die Bücher von John Green. Ich bin oft im Chat und nerve Oder entertaine Leute, die sich über mich aufregen Oder erheitern können. Oderso



    Ps: Ich mag fotografieren, singen, zeichnen, dichten und tanzen.
    Lg

  • Nun denn. ^-^


    Ich bin Yuno (oder auch Izanami), 15 Jahre alt und komme aus Österreich. Zu meinen größten Hobbys gehört das Zeichnen, vor allem im Mangastil, Lesen & Schreiben, Klavierspielen, Anime ansehen sowie Manga lesen. Hier im BisaBoard bin ich seit November 2012 angemeldet, hatte mit Ausnahme von zwei Monaten um Jahresmitte herum 2014 aber mein bislang "aktivstes" Jahr.


    Ich bin hier hauptsächlich im Fanfiction-Bereich anzutreffen, wo ich von März 2013 bis Juni 2014 sowie von August 2014 bis heute teil des Komitees bin. Ich hatte bereits drei FFs am Laufen und führe im Moment ein Einzelwerke-Topic. Zudem versuche ich immer wieder, anderen Autoren durch Kommentare Hilfestellungen zu geben, wie etwa hier und hier oder in Form von Wettbewerbsvotes. Ab und an nehme ich auch selbst an FF-Wettbewerben teil, wobei meine Platzierungen meist sehr unterschiedlich ausfallen, haha. Abgesehen von meinem "Lieblingsbereich" bin ich auch im Fanarts-Bereich anzutreffen, wo ich eine Galerie führe, Kommentare geschrieben habe und von März 2014 bis Juni 2014 Komiteemitglied war. Anzutreffen bin ich auch noch im Fanclubs-Bereich als Co-Leiterin des SnK-FCs und Mitglied des Naruto-FCs. Leider immer seltener, aber in Zukunft hoffentlich häufiger trifft man mich außerdem im Anime-/Manga-Bereich, wie z. B. hier. Ansonsten sieht man mich hauptsächlich auf Pinnwänden.


    Das dürfte einen ungefähren Überblick über meine Aktivitäten 2014 geben; wobei ich eine dritte Nominierung oder spätere Votes meiner Meinung weniger verdient habe als andere Teilnehmer und ich gebe @Incendio ihre an mich geschickten Votes daher zurück. :B


    - Yuno

  • Ok, dann wollen wir mal :)


    Hallo, ich heiße Sunlight oder auch Sweety und ich bin Userin hier *Überraschung* :D 29 Jahre zählt mein Zähler, ich bin schon etwas...älter und eine ganze Weile hier angemeldet, seit Oktober 2013. Ich wurde aber erst Ende Januar 2014 wirklich aktiv. Hierher kam ich, weil die 3DS Internetfähig ist und auch endlich kompatibel mit unserem Router, sodass ich anfing, nach Kontaktsafaris zu suchen. Das BB kannte ich schon lange, war aber immer nur als stille Leserin hier.


    Irgendwie bin ich eigentlich überall vertreten, am Liebsten im Offtopic Bereich, in der Fotoecke und im Spielebereich um dort zu helfen, Fragen zu stellen/beantworten und der Bereich Kunst- und Handwerk hat es mir auch total angetan. Ich bin nun seit 3 Wochen auch im Tauschbasar anzutreffen und preise dort Ballpokis und DV Pokemon an.


    Ich liebe es, auf Pinnwände zu schreiben, dadurch bekomme ich aber auch regelmäßig Beschwerden meiner Follower :assi: Ich diskutiere sehr gern, deshalb fühle ich mich auch im Offtopic Bereich eigentlich am Wohlsten. So viele tolle Themen da :)


    Ich versuche allen Usern neutral gegenüber zu treten und freundlich zu sein, egal wie alt oder welches Geschlecht.
    Ich weiß nicht, was ich noch schreiben kann :S Ich hoffe, ihr habt einen kleinen Überblick über mich erhalten. :)


    Hab Spaß an dem, was ihr tut :)


  • Von meiner Seite kommt ein eher ernst gehaltener Vorstellungstext,
    den ich auch gleich mit der "Bin neu hier"-Vorstellung verknüpfe. Diese habe ich nach Anmelden beim Forum leider vergessen; mich verspätet separat vorzustellen, dürfte sich nun erübrigen. :pika:

    Wie ich zu meinem Nickname gekommen bin, ist schnell erklärt: Der erste Namensteil entspricht meinem Lieblings-Notebookhersteller, beim zweiten Teil handelt es sich um einen abgewandelten Zweit-Zahnarztnamen. Dürfte den meisten egal sein, wurde aber schon danach gefragt.

    Womöglich interessanter:
    Ich habe mich hier angemeldet, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen, und mein Wissen zu teilen, das anfangs kaum vorhanden war. Mit Pokemon SW1 begann ich, mich fürs kompetitive Spielen zu interessieren, und so fing ich mit dem Züchten an. Es folgte ein Youtube-Channel, wo ich seit mehr als zwei Jahren (halbwegs) interessante Wifi-Battles hochlade. Ich erlernte RNG und eröffnete einen Battling-Shop, um andere daran teilhaben zu lassen und Newcommer/Sammler mit perfekten Dittos sowie diversen Shinys zu versorgen. Die Preise möchte ich hier nicht zu hoch ansetzen. Ich würde von mir selbst behaupten, ein ganz passabler Wifi-Spieler zu sein, wobei der Spaß wichtiger ist als der Erfolg: Oft spiele ich einfach die Mons, die ich cool finde und weniger solche, die optimal harmonieren. Deshalb werde ich so bald wohl auch nicht an einer VGC teilnehmen. Ein CP-Turnier konnte ich noch nicht gewinnen, obgleich ich diverse Male halbwegs weit gekommen bin und einige starke Spieler der CP-Szene besiegen konnte.
    Zu meinen Lieblings-Pokemon gehören unter anderem Austos, Bisaflor, Panferno, Farbeagle, Magbrant, Zobiris, Geradaks, Selfe, Tobutz, Vesprit und Kobalium.


    Neben Pokemon als bevorzugte Freizeit-Aktivität lese ich gerne, und zwar so ziemlich alle IT-Hefte, die es gibt. Dies ist gleichermaßen Hobby wie Beruf, da ich als Online-Redakteur in diesem Bereich arbeite. Im Gegensatz zur breiten Masse bin ich ein großer Windows-8-Fan. Weiterer Random-Stuff: Ich mag Schafe, weniger Hunde, ich kann geschätzt 100 japanische Wörter und gucke gerne Digimon und sämtliche Yugioh-Serien (letztere nur auf Japanisch, da deutsch/englische Dubs grauenhaft sind). Bin derzeit 21 Jahre alt.


    Ich bin ein Fan von Merkels Neujahrsansprachen. Bald ist es wieder so weit und Mutti lullt uns auf dem Bezahlsender ARD wieder ein. Freue mich jetzt schon drauf, da manches so schlecht ist, dass es wieder gut ist. Kann die Neujahrsansprache von Mutti nur empfehlen. :music:


    Wie andere sicher auch, habe ich mit der Nominierung nicht gerechnet, danke an @sharp92 dafür. Wer will, likt oder wählt mich weiter – erwarte beides nicht, würde mich aber freuen.

    Der einzige Grund fürs Voten wäre wohl, dass ich allen interessierten Usern mit 6*31-Dittos ermögliche, sinnvoll zu züchten...