• Flow


    Herzlich willkommen!
    In diesem Tutorial gehen wir genauer auf den Flow ein.



    Bestimmt wird den meisten dieser Begriff bekannt sein und für die, die damit noch nicht so viel Anfangen können, hier eine kurze Erklärung:
    Als Flow bezeichnet man die Fließrichtung einer Tag (Signatur). Diese soll dazu dienen den Blick des Betrachters auf den Focal (Blickfang/Eyecatcher) zu richten. Diesen kann man durch das Einsetzen von Ressourcen wie C4Ds oder Techniken wie Smudgen unterstützen und aufbauen.


    Beispiele für vorhandenen Flow

    Quelle: Nairu


    Quelle: blueberry


    Baut man jedoch keine Ressourcen ein, welche einen Flow aufbauen, kann (muss nicht) es sein, dass die Tag dadurch langweilig wirkt, weil kein richtiger Eyecatcher vorhanden ist. Es kann aber auch sein, dass man zu viele Elemente einbaut, die in verschiedene Richtung gehen, wodurch kein genauer Flow vorhanden ist und das Risiko besteht, dass die Tag dadurch chaotisch/messy wirkt. Beides an folgenden Beispielen zu sehen:



    Quelle: selbst erstellt

  • Prikriven

    Hat das Label Tutorial hinzugefügt
  • 007

    Hat das Label Tutorial entfernt