Vote der Woche #191 (22.03.-29.03.2015) - Wie würden euch Pokémon-Spiele für Tablet und Smartphone gefallen?

  • Pokémon-Spiele für Tablet und Smartphone finde ich... 132

    1. Super! Ich habe schon lange darauf gewartet Spiele wie Pokémon Shuffle und andere Pokémon-Spiele auf meinem Smartphone zu spielen! (13) 10%
    2. Gut. Ich würde mir eventuell Pokémon-Spiele für mein Smartphone/Tablet herunterladen, aber ich spiele Spiele wie Pokémon Shuffle lieber auf meiner 3DS-Konsole. (32) 24%
    3. Geht so. Ich bin einer geringen Anzahl Pokémon-Minispielen für Smartphone/Tablet nicht abgeneigt, würde sie mir aber nicht herunterladen, sondern lieber Konsolenspiele spielen. (48) 36%
    4. Schlecht! Ich habe keinerlei Interesse an Pokémon-Spielen für Smartphone/Tablet und hoffe, dass Nintendo weiterhin nur auf Konsolenspiele setzt. (39) 30%

    Im neuen Vote der Woche wollen wir von euch wissen, wie ihr Pokémon-Handyspiele findet. Nachdem in den letzten Jahren mehrere "Testballons" wie z.B. der Pokédex für Mobile Geräte erschien, die Pokémon App mit TV-Episoden oder zuletzt Pokémon Shuffle mit einigen typischen Mobile-Elementen des Free2Play, scheint es nun eine Änderung der Firmenphilosophie von Nintendo zu geben. Nun hat Nintendo eine Kooperation angekündigt, die in Zukunft auch Spiele für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones produzieren und veröffentlichen könnte. Dies würde höchstwahrscheinlich auch bedeuten, dass Pokémon-Titel für diese Plattformen erscheinen werden. Was haltet ihr von dieser Idee? Würdet ihr euch über Pokémon-Spiele für euer Smartphone freuen? Wie sollten diese Spiele am besten aussehen und was für Möglichkeiten sollten diese haben? Stimmt bei der Umfrage ab und teilt uns eure Meinung im neuen Vote der Woche mit den anderen Fans!


    Zur Übersicht aller Wochenvotes
    Schicke uns deinen Vorschlag zum Vote der Woche!

  • eher schlecht, da ich mir nicht vorstellen kann wie dann eine Pokemon Delta Android z.B. mit ORAS/XY kompatibel sein sollte, bzw. man mons von dort nach 3DS und umgekehrt tauschen soll?


    PuzzleSpiele jedoch oder auch andere Varianten (Trading Card, Poker, Einarmiger Bandit, Prügelspiel) wären da sicherlich gut umzusetzen, aber ein Re-boot von Red,Green,Blue, Yellow oder Silver/Gold/Crystal wäre dämlich, da es ja eh ROM´s gibt und Emulatoren und gerade letztere Spiele ja eh mit Heart Gold und Soul Silver ja Re-Boots sind, welche auf dem DS/DSlite und DSi/XL zu haben waren und auch auf dem 3DS problemlos laufen! ;D


    Achja, auch Pokemon Snap würde sich auf nem Smartphone anbieten - da ja die Kamera schon inklusive ist! :D

  • Also ich wäre schockiert, wenn ein Hauptspiel der Pokémon-Reihe auf einem Smartphone erscheinen würde. Erstmal die Frage ist die Datei überhaupt klein genug für ein Handy?


    Mich regt es ja schon auf nen neuen DS zu Kaufen, aber ein gutes Handy kostet ja viel mehr. Zudem stellt sich mir die Frage wird es nur bestimmte Handys erscheinen, da es dann ja vermutlich kein festes Gerät geben wird.


    Gegen kleine Spiele, die dem klassischem DS Gamer keine Nachteile, bzw dem HandyGamer keine Vorteile bringen hätte ich nichts. Damit meine ich zum Beispiel Pokémon oder Items die auf ein Hauptspiel transferiert werden könnten.


    Naja, das bald so etwas in die Richtung erscheinen wird war ja leider abzusehen. Vielleicht bringt Nintendo ja sogar noch ein GamingTablet raus.

  • eher schlecht, da ich mir nicht vorstellen kann wie dann eine Pokemon Delta Android z.B. mit ORAS/XY kompatibel sein sollte, bzw. man mons von dort nach 3DS und umgekehrt tauschen soll?

    Es sollen keine Spiele wie OR/AS zukünftig als App downloadbar sein, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Wenn du damit meinst -was ich eher denke-, dass es eventuellerweise Probleme bereiten würde, aus einer 'neuen' Edition für das Smartphone Pokémon zu tauschen, wird das vielleicht durch einen Internetservice oder einer Kooperation mit Pokémon Bank geregelt. So schwer dürfte das gar nicht sein solange man W-Lan zur Verfügung hat.


    Ich finde, dass die Apps vermutlich nicht besonders genießbar werden. Auf ein Mobilgerät passt sicher kein umfangreiches Spiel wie Mario Kart 8, deswegen gehe ich davon aus, dass Nintendo versuchen wird, Werbung für Neuerscheinungen auf dem 3DS oder der WiiU zu machen. Ich stelle mir da vor, dass bei einem neuen Zelda eine kleinere App rauskommen wird in der man schon ein paar Quests erledigen kann, so ganz nach dem Motto: "Lebe dich bis zum Release des neuen Ablegers schon mal in Hyrule ein!".
    Allerdings finde ich eher weniger Freude an 'halben' Spielen, die schnell fertiggespielt sind. Es sollte möglich sein, Achievements für einen internationalen Account zu sammeln oder etwas Ähnliches; ansonsten werde ich die Apps nicht lange ernst nehmen.

  • Ich würde mir vielleicht einpaar der Minispiele auf dem Smartphone installieren,
    wenn mein Smartphone diese unterstüzen würde.

    Mein FC: 3711-7608-4833 Ingame Name: Sven
    Safarityp: Drache eF-eM, Knackrack und Shardrago
    Lieblingspokemon: Luxio, Absol, Lucario und Igelavar

  • Mir würde das nicht gefallen. :/
    Ich finde Pokemon ist eher ein Konsolen-Spiel und kein Smartphone/Tablet Spiel. :/
    Man könnte vielleicht kleine Minispiele machen die kostenlos sind, aber keine Edition, Mystery Dungeon oder Ranger. D:

  • Mir würde es "geht so" gefallen, denn mir gefallen nur die Pokemon-Emulator Spiele gut auf dem Smartphone/Tablet. Aber diese spiele ich seit langer Zeit nicht mehr. Bin sowieso nicht mehr der, der die ganze Zeit Handyspiele suchtet (Wenn überhaupt nur Geometry Dash^^). Solche Spiele wie Pokemon Shuffle auf dem Smartphone zu veröffentlichen, wäre zwar keine schlechte Idee, aber runterladen würde ich sie mir nicht.
    Wieso ? Ganz einfach, weil ich davon überzeugt bin, dass die Spielqualität auf Konsolen besser wäre als auf dem Smartphone. Es wäre doch mal was anderes, wenn Pokemon ein Konsolen-Spiel nur mit Minispielen (so eine Art wie Mario Party) auf dem Markt bringen würde und nicht für jedes einzelne Minispiel ein neues Spiel rausbringen würden.

  • Nintendo hat gesagt dass es keine Ports von Spielen geben wird. Also wird es kein normales Pokemon auf dem Smartphone geben sondern eher sowas Ähnliches wie Pokemon Shuffle. Nintemdo wäre dumm wenn man die normalen Pokemonspiele auf dem Smartphone spielen könnte da dann für viele ein 3DS unötig wäre und sie weniger Umsatz machen würden.


    LG Micharo

  • Schlecht, denn ich habe mir nicht ohne Grund eine Videospielkonsole gekauft, auf der ich dann gute Spiele spielen kann. Smartphone-Spiele fasse ich nicht an und auch Nintendo wird daran nichts ändern können. Ich habe Angst davor, dass Nintendo seine traditionellen Marken auf Smartphones lächerlich macht, und hoffe, dass sie die richtigen Gamer nicht noch mehr vergessen als sie es eh schon tun. Das Geschäft mit Casual-Gamern ist verdammt kurzlebig, was Nintendo nach Wii und DS schon wissen sollte, aber nun wohl nochmals zu spüren bekommen wird.

  • Ich habe bereits einen Emulator auf meinem Smartphone mit dem ich GBC / GBA und NDS Spiele spielen kann. An Pokemon Shuffel habe ich kein Interesse. Aber andere Pokemon Spiele wie X/Y, ORAS und ähnliche würde ich für das Smartphone nicht ablehnen. Für unterwegs ist Sowas ganz praktisch =]

  • Ich habe kein Smartphone und wäre deshalb nicht besonders begeistert sollte Nintendo/GF entscheiden irgendein Pokemonspiel, dass vermutlich besser auf der Konsole/auf dem Handheld laufen würde, auf nem Smartphone oder Tablet zu veröffentlichen. Okay, Apps wie 'n Pokedex mit Attacken oder ähnliches wären wir egal, genauso wie komische Puzzlespiele etc.. Hauptsache die Hauptspiele werden nicht oder wenn, dann in ferner Zukunft, drauf erscheinen aber selbst dann hätte ich lieber ne Handheld-Version! Ich kann mir übrigens auch nur schwer vorstellen die 12. Gen Black Moon oder Pokemon Mystery Dungeon - Team Weltall auf nem Handy zu spielen! :ugly:

  • Spiele wie Shuffle kann ich mir durchaus für das Smartphone vorstellen, weil solche Puzzle-Spielen, die lediglich mit einem Touchscreen zu spielen sind, sich perfekt dafür eignen. Auch wäre ich nicht dadurch abgeneigt, mir sowas zu downloaden. Jedoch, wer Pokémon unterwegs spielen will (so wie ich), der nimmt auch so seinen DS mit, der wohl die besser Leistung erzielt und das Spiel letztendlich auch nicht an Qualität mangelt. Grössere Spiele würd ich nie auf dem Smartphone spielen, zumal für mich Nintendo-Games und Smartphone nicht so zusammen passt.
    Doch wie gesagt, kleinere Puzzle-Spiele vom Nintendo-Franchise fände ich nett, auch einem Pokédex wäre ich nicht abgeneigt, so eine App mit DV und HP-Calculator hab ich schon drauf, um mit unterwegs den Gang ins Internet zu ersparen und es dort sowieso komplizierter einzugeben wäre über das Smartphone.
    TV-Episoden auf dem Smartphone wären auch ok, nur da beisst es sich wohl mit dem mobilen Netz und den Kosten, weil sie nicht jeder ein unlimitiertes Abo gönnt. Dann bevorzuge ich lieber noch die Methode, sich zu Hause was zu downloaden, um es so unterwegs anzuschauen.

  • Ich würde mich schlicht weigern, mir für eine Pokémon-Edition einen Tablet-PC anzuschaffen. Ich boykottiere Nintendo, wenn ich mir in nächster Zeit irgendein neues Gerät kaufen muss, nur damit ich die neusten Spiele spielen kann!

  • Als Minigame wie Tamagotchii oder dergleichen fände ich Spiele für's Smartphone und Tablets recht unterhaltsam. Allerdings nur Minigames wie damals Pinball oder das TCG-Spiel. Meiner Meinung wäre alles andere blöd und würde bedeuten, dass Nintendo weniger Umsatz macht. Erfahrungsgemäß entscheiden sich manche Spieler für ein neues 3DS-Gerät, wenn ein neues Spiel herauskommt. :3

  • Was auch immer sie auf diesen Geräten veröffentlich wird ausnahmslos an mir vorbei gehen. Ich hab bis heute nicht rausgefunden, wie man am Smartphone vernünftig spielen kann. Egal, solange die richtigen Spiele weiter auf den Konsolen veröffentlich werden, solls mir egal sein. Würden sie irgendwann komplett auf solche Geräte umsteigen, dann ist wohl die Zeit gekommen, dass ich mich von Pokemon und Nintendo verabschiede.

  • Ich habe für "Super! Ich habe schon lange darauf gewartet Spiele wie Pokémon Shuffle und andere Pokémon-Spiele auf meinem Smartphone zu spielen!" abgestimmt, da ich grundsätzlich immer relativ aktuelle mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets besitze. Die Idee von Nintendo, Spiele auch auf Handys und Co. zu veröffentlichen, wurde vermutlich geboren, da mobile Geräte immer mehr an Bedeutung gewinnen und in Zukunft einen sehr großen Teil im Bereich von Videospielen ausmachen werden (was sie im Prinzip ja auch jetzt schon tun). Diese Entwicklung kommt zustande, da immer mehr Menschen Smartphones und etwaige mobile Geräte besitzen. Daher stellen diese für Firmen wie Nintendo oder Sony natürlich gute Einnahmequellen dar. Ob das jetzt für einem eine gute oder schlechte Veränderung darstellt, bleibt jedem selbst überlassen, dennoch sieht so wohl oder übel die Zukunft aus. Meiner Meinung nach muss diese Entwicklung nicht bedingt negativ sein. Vielleicht kommen so ja Spiele zustande, die auf mobilen Geräten besser umgesetzt werden können als auf den Konsolen bzw. Handhelds. Außerdem hat Nintendo, als die Kooperation angekündigt wurde, erwähnt, dass die Software die in Zukunft auf mobilen Geräten veröffentlicht werden soll, exklusiv ist und nicht nebenbei auch auf Konsolen bzw. Handhelds veröffentlicht werden wird. Von daher mache ich mir keine allzu großen Sorgen, dass irgendwann alle Pokémon-Editionen auf dem Smartphone oder dem Tablet gespielt werden können. Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass Nintendo die wirklich bedeutenden Spiele noch immer auf den eigenen Konsolen veröffentlichen wird, um den Verkauf von diesen zu fördern. Würden die Spiele sowohl auf den Konsolen bzw. Handhelds als auch auf mobilen Geräten erscheinen, würde sich Nintendo damit quasi selbst ein Eigentor schießen. Ich bin auf diese "Kooperation" auf jeden Fall sehr gespannt und kann nur hoffen, dass damit keine Apps wie Pokémon Ferienlager gemeint sind.

  • Free-to-Play Spiele mag ich nicht unbedingt. Wenn man sich alleine schon Pokemon Shuffle anschaut was dort diese Kluncker kosten und was man im Endeffeckt dafür bekommt... Naja... ich bezahle lieber einmal für ein Spiel und hab dann auch alles direkt zu Verfügung. Wie manche schon sagten solange die Hauptspiele auf den Konsolen erscheinen ist alles gut. Andere Spiele für's Handy und Co kann man sich ja mal anschauen und dann kann man darüber wieder diskutieren.


    Solange Nintendo dort nur eine Einnahmequelle hat um weiter Konsolen Titel zu produzieren - dann bitte!


    Also anschauen werd ich mir es dann - aber dann doch lieber auf der Konsole spielen!

  • Ich wäre eher dafür, wenn Nintendo auf den Konsolen und Handhelden bleibt und nicht auf andere elektronische Medien umsteigt. Ich bin kein Freund von Smartphone- und Tablet-Spielen (oder von den Gerätschaften allgemein) und finde ohnehin, dass die Menschen viel zu viel Zeit mit diesen Geräten verbringen. Egal wohin man schaut, fast jeder tippt auf einem kleinen Bildschirmen herum, sei es nun ein Phone oder Tab. Wenn nun solche ohnehin auf dem Handhelden beliebte Spiele, wie z.B. Pokémon, nun für die kleineren Geräte umgestelzt werden, dann bekommt man die Nutzer dieser Spiele gar nicht mehr von ihrem blöden Smartphone oder Tablet weg. Außerdem beweits Nintendo Stärke, wenn es eben nur Konsolen- und Handheld-exklusiv bleibt und nicht wie andere Firmen gleich mitzieht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.