Vote der Woche #194 (12.04.-19.04.2015) - Pokémon Rumble World bekommt von mir die Note ...

  • Pokémon Rumble World gebe ich die Note ... 105

    1. 3 (36) 34%
    2. 2 (35) 33%
    3. 4 (11) 10%
    4. 1 (10) 10%
    5. 6 (7) 7%
    6. 5 (6) 6%

    Anlässlich der Veröffentlichung des Free2Play Titels Pokémon Rumble World am 8. April wollen wir bei diesem Vote der Woche von euch wissen, wie ihr dieses Spiel benoten würdet. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern besitzt dieses Downloadspiel viele Free2Play Elemente. Unter anderem kann man jede Spielwelt nur einmal direkt betreten und muss danach eine gewisse Zeit abwarten, bis man erneut dort hin kann. Dafür gibt es wiederum auch nette kleine Features wie die Rettung von Miis von Freunden, die ebenfalls Rumble World spielen. Nun seid ihr gefragt; Wie benotet ihr dieses Spiel? Was gefällt euch bisher am besten und was würdet ihr gerne ändern?
    Wir sind gespannt auf eure Meinung! Weitere Information zum Spiel könnt ihr auf unserer Übersichtsseite auf Bisafans nachlesen. *Klick*


    Zur "Vote der Woche"-Übersicht ...
    Eure Vorschläge für den Vote der Woche!

  • Ich habe es mir erst gestern aus dem eShop geholt, weil ich dachte, dass es nur für die WiiU sei und ich bei der WiiU nicht wirklich an Free-to-Play/Pay-to-Win-Spielen interessiert bin. Gleich am Anfang kam mir das Spielprinzip schon sehr vertraut vor, da es zum größten Teil wirklich vom älteren Pokémon Rumble stammt. Grafisch... Naja, keine großen Fortschritte. Wenn man Spielfiguren wählt, muss man sowieso nicht auf Fell oder Schuppen bei den Pokémon achten: Bei der WiiU-Version haben sie zumindest ein wenig geglänzt. Im Moment erinnern mich die Figuren nur an etwas billige 3D-Modelle, auch wenn z.B. Pii immer sehr niedlich aussieht. Die Zonen wiederholen sich manchmal, aber die Wälder, Magma-Orte, etc. mag ich ganz gerne. Die Map ist nicht besonders einladend. Ich habe derzeit erst 60 Pokémon gefangen, aber man sieht lediglich zehn verschiedene, wenn man sich vor dem Schloss umsieht. Außerdem gibt es noch einen Shop, das Gebäude für die Ballons und das Schloss. Beim Shop hätte ich es mir gewünscht, dass man Extras nach dem Kaufen vielleicht im Garten des Schlosses sieht. Es gibt doch einen Baum zu kaufen, der den Angriff erhöht oder so ähnlich. Die Modifikationen für die Miis sind nett, aber das Beste im Sortiment kostet nun einmal Poké-Diamanten und die spare ich mir lieber für die Ballons auf. Am Anfang konnte ich die Zone meines ersten Ballons mehrfach betreten, aber dann kam die 30-Minuten-Sperre dazu. An sich nicht schlimm, weil man seine Zeit auch im Schloss verbringen kann. Die Herausforderungen des Königs bringen dem Spieler weitere Diamanten und das meistens für einen fairen Preis: Es heißt z.B. dass man die Stage innerhalb einer bestimmten Zeit schaffen und/oder Angriffe mit dem A- und B-Knopf ausführen soll. Soweit kann man diese Herausforderungen so oft wie man will annehmen - also kann man so gut wie immer etwas machen, während man in Pokémon Shuffle ohne Herzen warten musste. Der Kauf davon empfiehlt sich zumindest nicht.


    Das Spielprinzip hat mich noch nicht wirklich gefesselt, aber Rumble ist ein ganz interessanter Spielspaß für Zwischendurch. Ich denke auch nicht, dass es unmöglich ist, das Spiel durchzuspielen, ohne echtes Geld auszugeben. Deswegen bin ich der Meinung, dass es mit einer 2 oder 3 zu bewerten wäre.

  • Im Moment habe ich schon wieder das Interesse daran verloren. Ich bin kein Fan von F2P glaube ich. Bei Shuffle ist es genau so, am Anfang noch begeistert, nun kaum noch.
    Ich bin kein Fan davon, wenn ich nicht etwas durchgehend zocken kann. Ich glaube auch ich kann mich mit Rumble nicht so ganz anfreunden, vom Spielprinzip her.
    Da bevorzuge ich doch die Kontrolle über das Pokemon als Trainer zu haben.

  • Von mir gibt es eine 3. Mich fesselt es jedenfalls mehr als der WiiU-Titel (den ich bisher am schlechtesten fand) und heute werde ich wohl wieder viel spielen (ich bin im Augenblick auf Stufe 18, nach 1 Tag spielen sollte das schon recht ordentlich sein).


    Gegen Free2Play habe ich nichts, wenn das Spiel auch gut ist und genug bietet, dass man etwas Geld dafür hergeben kann (Betonung liegt hier auf etwas, denn ich denke, viel mehr Geld als bei einem Spiel, für das man Geld ausgibt, sollte man nicht hergeben). Ich habe mir bisher 700 Diamanten gekauft, vom Preis her ist das in Ordnung, da ich nicht an die Diamanten selbst denke, sondern an das Spiel, welches ich kostenlos erhalten habe.


    Wie gesagt, ich werde mir nicht viele tausende Diamanten kaufen, sondern nur so viel, wie viel das Spiel in meinen Augen auch wert ist. Und das schätze ich auf maximal 20, eher noch 15€ ein. Guthaben hatte ich vor Rumble 10€, daher habe ich einen guten Maßstab dafür, was ich mir leisten kann und was nicht.


    An Super Pokémon Rumble kommt es jedenfalls nicht ran, weil die gute Story fehlt. Aber ich habe mich gefreut, dass Miis nun in Pokémon (wenn auch in einem SpinOff) genutzt werden, damit kann ich mich noch ein Stück mehr in das Spiel versetzen. ^__^


    Edit: Ich merke gerade, dass man sich maximal 3000 Diamanten kaufen kann, den Rest muss man sich selbst anscheffeln, wobei man, nachdem man die 3000 gekauft hat, eine Einrichtung bekommt, bei der man täglich Diamanten bekommt. Mit einer gesetzten Grenze finde ich das sogar fair, dass uns ein sonst kostenloses Spiel angeboten wird. :3

  • Note 6 - absolut ätzender F2P-Mist.
    Sehr schade, weil ich Super Pokemon Rumble auf dem 3DS mochte und an einem neuen Rumble-Vollpreistitel interessiert gewesen wäre. Da bezahlt man dann einmal 40€ und nutzt das Spiel wie man möchte. Aber wenn ich als Spieler anstatt für Content fürs Vorankommen zahlen oder warten soll, fühle ich mich einfach verarscht. Es gibt so viele tolle normale Spiele für den 3DS, da rühre ich F2P-Konzepte nicht mehr an.

  • Ich habe bisher nicht einen der bisherigen Rumble Titel gespielt weil ich erstens keine Wii U besitze und zweitens das Spielprinziep mich nicht besonders reizte. Aber das neue mußte ich mir holen ich bin immer daran Spiele möglichst Gratis spielen zu können, kann es mir halt nicht leisten ständig neue Spiele zu kaufen. Und ich muß sagen das mir das Spiel garnicht mal so schlecht gefällt, ich muß sagen das es mir gefällt mit den kleinen Figuren über die Maps zu sausen und die anderen Pokemon zu besiegen und zu sammeln. Einzig die tatsache das es durch ein Roulett entschieden wird in welches Areal man kommt finde ich nicht so toll aber man kann nicht alles haben. Alles im allen kann ich nur sagen für ein Free to Play Spiel echt gelungen ich würde gern mehr davon sehn. :thumbsup:

  • Ich wusste garnicht was mich erwartet, hab mich vorher nicht für diese Reihe interessiert und bin absolut positiv überrascht. Wenn ich bedenke, dass dort wirklich alle Pokemon erhältlich sind, hat das Spiel einen doch recht grossen Umfang und das Ganze gibts gratis, was will ich denn mehr? Klar ist da immer diese Beschränkung vorhanden, aber mein Gott, ich muss ein neues Spiel eh nicht an einem Wochenende durchgesuchtet haben, ist ja nicht so, dass man nicht auch anderes zu tun hat... Wenn man erstmal ein paar Ballons gekauft hat, dann ist man jedenfalls eine ganze Weile beschäftigt die alle abzuarbeiten und dann gibts ja auch noch die Aufträge im Schloss, die man dann auch nochmal auf schwer spielen kann.
    Toll finde ich die Idee, dass man getroffene Personen retten kann und von denen mit Glück auch noch belohnt wird, noch dazu geben sie Unterstützung im Spiel. Und dann noch die ganzen Klamotten, die man sich holen kann und die Möglichkeiten sich ein Profilbild zusammenzu basteln... Gefällt mir alles so gut, dass ich es mit einer zwei bewertet habe, und die ist allemal verdient. :)


    Und wie süss einen manche Pokemon ansehen, wenn sie vor dem König stehen oder wenn man den B-Knopf drückt (wenn der nicht mit einer Attacke belegt ist). Gerade bei Ponita ist mir das gerade erst wieder aufgefallen. :love:

  • Ich habe die Note 2 vergeben. Da ich bisher noch keinen Teil der Rumble-Reihe gespielt habe, war es für mich etwas ganz neues.
    Bisher gefällt mir das Spielprinzip auch sehr gut und das Sammeln der Pokémon macht Spaß.
    Natürlich ist es nervig, wenn man warten muss bis die Level wieder verfügbar sind, aber das geht schon.


    Momentan bin ich irgendwie süchtig nach Rumble und Shuffle, mein 3DS läuft den ganzen Tag.. Pikachu

  • Ich gebe Pokemon Rumble World eine 3. Ich finde es schön das man jetzt etwas eingebaut hat ins spiel damit man etwas mit anderen Leuten auf der tun kann, aber letztendlich ist das nicht wirklich viel was man mit denen unternehmen kann außer sie zu retten oder das sie einen an irgendeinen Ort bringen. Es gibt etwas gutes an den Personen die auftauchen per spotpass oder so, der Grund ist, das sie Pokemon dabei haben und die dann als entdeckt gelten was etwas nützlich ist damit man weiß das dieses Pokemon hier zu finden. Was ich aber schade finde, ist das die Orte, von denen man schon jedes Pokemon geholt hat, nicht weg gehen und erst wieder kommen wenn bei den anderen Ballons der Kategorie auch alle gefangen sind. Die Wartezeit der Ballons ist auch etwas nervig, denn man kann erst nach einer halben Stunde oder mehr erst wieder weiter spielen weil die Ballons sich aufladen müssen. Da fiel mir gerade was ein was mich nervt, nämlich wenn man das Pokemon austauschen muss weil es nach dem nächsten Schlag tot sein kann und was passiert? Das kämpfen läuft weiter und das Pokemon verreckt.

  • Ich verstehe das Spielziel nicht ganz. Soll ich alle Pokémon, die es gibt fangen? Da hat mich shuffle mehr zu Beginn gereizt. Mir fehlt irgendwie eine Einweisung ins Spiel. Und das Bezahlsystem hm, brauche ich nicht, da ich nach den zwei Ballons die ich habe, keine Lust habe. Bei Shuffle konnte man auch genau sehen wie lange es dauert bis zum nächsten Versuch.


    Sollte man jedoch nach Spielabschkuss was transferieren können, hätte ich einen Reiz das Spiel zu spielen. Dann leuchtet der Spotpasspunkt auf, und im Spiel leuchtet nichts auf. Ich bin gespannt, ob ich es jemals zu ende spielen werde.
    Nach Pokémon Shuffle ist dieses Spiel für mich eine Enttäuschung. Mal nett für nebenbei, aber Shuffle spiele ich immernoch.
    Note: 4

  • Ich gebe auch die Note 3. Auch wenn es ein F2P-Game ist - vergeßt bitte nicht den Spielumfang der sich bietet und was ihr
    für frühere Spiele bezahlt habt. Wenn man heute 15,99 Euro für 1.750 Diamanten bezahlt finde ich das nicht unbedingt
    unfair. Diese Diamanten reichen locker um alle Welten freizuschalten. Und man bekommt ja Ingame auch noch einige dazu.
    Aber man muss ja nicht kaufen, dass ist und bleibt Jedem selbst überlassen. Hätte das Game für 35,00 Euro im Laden gestanden
    hättet ihr es doch auch gekauft, oder ???

    Was mich allerdings nervt sind die Wartezeiten und dieses Zufallsprinzip. Da wartest Du ´ne Stunde oder so und kommst ins
    gleiche Level wo Du vorher warst und vielleicht schon alle Pokies gefangen hast. Ich würde lieber anwählen wollen.

    Nach nun mehr knapp einer Woche muss ich meinen Ersteindruck positiv (und damit auch zur Note 2) relativieren. Ja, ich habe
    die Diamanten (also somit das Spiel) gekauft - weil es es mir auch wert war (für die anderen Spiele habe ich ja auch bezahlt).
    Habe inzwischen auch die Diamantenmine und auch die Roulettebremsen die das Spiel für mich nun komfortabler machen. Bin
    inzwischen auf Level 41, habe round about 350 Pokies schon gefangen und schau´einfach mal wie es weiter geht.


    Gruß
    Deoxys74

  • Also ich finde als erstes positiv das man 719 Pokemon fangen sollen kann. Und auch finde ich die Maps großartig, vom design, sie vermitteln meiner meinung nach gut die stimmungen der orte.


    Allerdings mag ich nicht das man warten muss bis die Ballons wiederkommen, und noch weniger das man die Bereiche in die man möchte sich nicht aussuchen kann.
    Ich finde es ziemlich schwierig, den richtigen Moment abzupassen um A zu drücken, sodass ich zu dem Bereich komme zu dem ich auch möchte.


    Ich finde schade dass das Schloss nicht wirklich begehbar ist.


    Mir fehlt außerdem, dass man 3 Pokemon hat, bis man komplett besiegt ist, ist aber nicht so schlimm, man muss eben besser aufpassen.


    Was ich aber mit am schlimmsten finde ist, das man die Pokemon normal freilassen kann, und kein Ticket mehr bekommt, wenn man 10*mal das gleich Pokemon freilässt, was aber auch eine Weiterentwicklung haben muss.


    Alles in allem mag ich die Spielreihe, und habe auch alle außer das für die WiiU gespielt. Im Vergleich mit den anderen beiden Pokemon RUmble Spielen, finde ich dieses mit Abstand am schlechtesten, einfach weil die Ballons und die Tatsache das man in keinen beliebigen Bereich gehen kann, meiner Meinung nach, den Spielspaß stark beeinträchtigen. Die fehlende Story ist vllt noch verkraftbar, aber man hätte das Spiel dann etwas besser machen müssen, zumindest denke ich das.


    Ich gebe dem Spiel eine schlechte 2, also 2 minus.
    Hoffe das die zukünftigen Pokemon Rumble Ableger besser sein werden.

    Ich spiele Pokemon Alpha Saphir und habe viele verschiedene Shinys gebreedet. Bin mal gespannt ob ich mit den shinys auch gut kämpfen kann. :)


    Mein FC: 4355-9452-1237


    ING in AS: Bert


    Mein DV-Basar: DSTs Dv-Pokemon Basar


    Ansonsten besucht mich doch mal auf meinem Profil, da könnt ihr sehen woran ich gerade arbeite :D

  • Naja, die Begeisterung hier den Eindruck vom Spiel zu posten hält sich offenbar sehr in Grenzen. Versteh ich garnicht. :S
    Nach einer Woche spielen kann ich jedenfalls die Zwei, die ich anfangs vergeben habe, bestätigen. Ich spiels regelmässig und habe mich jetzt auch schon ordentlich vorgearbeitet. Ohne einen Cent zu bezahlen bin ich nun auf Stufe 28 und habe heute die Attackenschule freigespielt. Jetzt gibts einen wirklichen Grund Geld zu sammeln und ich habe direkt ein paar Diamanten in den Zasterbaum investiert, der mir vorher recht unnötig erschien. Endlich kann ich den stäksten pkmn auch die jeweils stärksten Attacken beibringen, super.
    Ein bisschen genervt bin ich halt auch vom Roulette, das manchmal funktioniert und manchmal einfach macht was es will. Die Bremse habe ich zwar auch, aber sie einzusetzen kostet Diamanten und die hab ich dafür nicht zu verschenken. So langsam wirds nämlich echt mühsam an die höherwertigen Ballons zu kommen, fünfzig Diamanten oder mehr bekommt man nunmal nicht so nebenbei. Die andere Sache bei diesen Ballons ist halt auch, dass sie ewig zum aufladen benötigen und wenn man dann einen beutzt und man in ein Gebiet gebracht wird, das man schon komplett hat... ja, Schei**e denkt man dann. :hmmmm: Aber gut, das sind halt die Einschränkungen, die ein solches Spiel mit sich bringt, wenn man es wirklich kostenlos durchspielt.
    Jedenfalls kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen, dem Spiel eine Chance zu geben... zusammen mit Shuffle spiele ich momentan wohl mindestens soviel pkmn, als wär eine neue Edi rausgekommen. :D