Anfängerwettbewerb #02



  • -:ANFÄNGERWETTBEWERB #02:-


    VOTE




    http://abload.de/img/3yptio6xmcufq.png
    @Happily Gewinner des letzten Anfängerwettbewerbs)


    Hallöchen ^-^
    Willkommen zum Vote. Es haben sich echt viele Leute angemeldet und auch viele haben abgegeben! Da freut man sich doch so mehr auf den Vote mit vielen tollen Abgaben. :3




    -:REGELN:-






    • Mit Ausnahme des Wettbewerbleiters darf jeder voten.

    • Freundschaftsvotes sind verboten, genau sowie das Anstiften von Votes und Votes für seine eigenen Sprites.

    • Begründete Votes sind zwar nicht verpflichtend, aber gerne gesehen und werden mit Punkten in der Aktivitätstabelle belohnt! (Tutorial wie man gute Votes schreibt)

    • Es wird nach der 2-1-KP-Kette gevotet.

    • Der Vote endet am 06.05.2015 um 23:59





    -:AUFGABEN:-




    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]
    [subtab=Aufgabe]


    Wiesenior+Wasser, Gestein, Feuer ODER Flug


    Wasser, Gestein, Feuer, Flug. Vor langer Zeit lebten alle vier Pokemonstämme zusammen in Harmonie. Doch dann erklärte der Feuerstamm den Krieg und alles änderte sich. Nur Wiesenior, ein Pokemon mit dem seltenen Typ "Normal", hätte sie aufhalten können. Aber als die Welt es am meisten brauchte, verschwand es. Ein paar Jahrzehnte vergingen und Forscher entdeckten eine neue Art des Wieseniors. Und obwohl es alle vier Typen annehmen konnte, hatte es immer ein anderes Aussehen und konnte nicht gleichzeitig alle Typen vereinen. Aber die Forscher glaubten fest daran: Das Wiesenior konnte diese Welt retten.


    *hust* ^etwas veränderter Einleitungstext von der Serie "Avatar" *hust*


    Im Klartext heißt das: Erstellt ein Retyp zu Wiesenior in Wasser, Gestein, Feuer ODER Flug. Ihr dürft Hybriden, Pattern und/oder Selfen. Das ist egal. Hauptsache man kann noch erkennen, dass es Wiesenior mit einem neuen Typ ist. :3


    [subtab=Abgaben]
    1. http://abload.de/img/flug-wieseniorn0uev.png
    2. http://abload.de/img/wieseniorretypoikye.png
    3. http://abload.de/img/wasseniorprsmi.png
    4. http://abload.de/img/wiesenioraijis.png
    5. http://abload.de/img/wieseniorjcjsy.png
    6. http://abload.de/img/wasser_wiesenior6gjc5.png


    [tab=Aufgabe 2]
    [subtab=Aufgabe]


    Wasser + Gestein + Flug = ?



    Die Wasser, Gestein und Flugstämme haben sich zusammengetan und jeweils ein Pokemon aus ihren Stamm ausgewählt. Die drei Pokemon haben sich miteinander verschmolzen und sind nun ein ganz neues Pokemon, welches den Avatar das seltene Wiesenior unterstützen soll.


    Erstellt ein Hybrid aus einem beliebigen Wasser-, Gestein- und Flug-Pokemon. Die Pokemon können ein Zweittyp haben. Wenn ein Pokemon zum Beispiel den Typ Wasser/Gestein hat, dann müsst ihr nicht zwingend noch ein Gestein Pokemon suchen. Je nach dem könnt ihr auch nur zwei Pokemon fusionieren. :3


    (Wasser-Pokemon Liste; Gestein-Pokemon Liste und Flug-Pokemon Liste)


    [subtab=Abgaben]
    1. http://abload.de/img/anfnger2-2tkjut.png
    2. http://abload.de/img/wassergesteinflughybrrduvo.png
    3. http://abload.de/img/sharockirdtguow.png
    4. -/-
    5. http://abload.de/img/wettbewerbsteinoijij.png
    6. http://abload.de/img/tropius_aquana_sonnfe31jsb.png
    [/tabmenu]



    [font='arial,helvetica,sans-serif']Nya das wars. :3 Es tut mir Leid das der Vote verspätet kam, aber ich hatte viel zu tun. Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Voten ^-^


    Viele liebe Grüße,
    Meilynn

  • Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 3
    Kreativpunkt: Nr. 1


    Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 3
    Kreativpunkt: Nr. 2

    • Aufgabe 1
      Abgabe 1: Ich finde die Position dieses Wieseniors sehr interessant. Beim Schatten müsste man noch aufpassen, oberhalb der Augen ist es plötzlich sehr hell und der Rest ist 'normal', obwohl er direkt daran angrenzt. Bei Togekiss' unterem Flügel sollte der anliegende Pixel nicht grünlich, sondern graun sein, weil es sonst wie ein Loch aussieht. Außerdem fehlt bei den Outlines der unteren Hälfte ein Pixel. Ansonsten sehr schön, auch wenn man noch ein individuelles Shading dazugeben könnte. Abgabe 2: Am Bauch sind die Outlines zu den roten Stellen ein wenig zu hell. Das Feuer passt sehr gut, wobei man es noch ein wenig bearbeiten könnte, damit es noch wilder und unterschiedlicher aussieht. Die Idee gefällt mir und vielleicht könnte man die roten Stellen noch ein wenig feuriger machen. Abgabe 3: Wow, das sieht wirklich wie ein Fisch aus! Mir gefällt es auch, wie man den Mund geschlossen hat, eine schöne Idee. Bei den Outlines gibt es zwischendurch ein paar Lücken, die man eigentlich recht schnell bemerkt. Die Flosse ist ein wenig schwummrig angebracht, weil sie zu gerade ist. Farblich aber sehr gut! Die runden Streifen sind am Schweif noch ein wenig wackelig. Abgabe 4: Um das Feuer besser mit dem Kopf zu verbinden, hätte man es noch bis zu Wieseniors 'Scheitel' weiterführen können. Das Feuer ist stellenweise zu gerade und wirkt abgeschnitten. Hier finde ich auch wieder, dass die Outlines bei den roten Streifen zu hell sind. Das Feuer am Schweif hätte man gleich wie beim Kopf noch besser mit dem Körper kombinieren können. Ansonsten hätte man noch den Rest des Körpers ein wenig dunkler machen können. Abgabe 5: Es sieht nicht wirklich nach Steinen aus und das Feuer ist teilweise zu dunkel. Am Schweif ist der Feuereffekt zu gerade. Abgabe 6: Sieht sehr gut aus! Eriinnert mich beim Schweif durch die Farben eher an ein Eis-Pokémon, aber es trotzdem hübsch. Der rechte Arm ist vielleicht ein wenig zu dick, verglichen mit dem anderen. Die Flossen am Kopf sind sehr gut gelungen und am Schweif tropft etwas herunter, was noch nicht ganz nach Wasser aussieht.
    • Aufgabe 2
      Abgabe 1: Auf jeden Fall kreativ, aber mir fehlt das recoloring. Suicunes Schleier und Lugias Arme fallen dabei sehr stark auf, weil sie farblich nicht zum Rest passen. Oder man färbt den Körper lila/weiß. Insgesamt wurde aber auch recht wenig hinzugefügt, auch wenn Suicunes Teile wunderbar platziert wurden. Abgabe 2: Wieder kreativ, aber in diesem Fall wirkt der Sprite leicht überfüllt. Die Outlines am Schweif sind teilweise zu gelb und stechen sehr heraus, außerdem ist er ein wenig zu lang. Neue Schatten wären auch schön gewesen! Abgabe 3: Mir gefällt das Muster. Die Outlines sind teilweise zu hell/dunkel, das könnte man noch einheitlicher anpassen. Die rechte Seite ist nicht wirklich rund geworden, aber ansonsten sehr gelungen. Abgabe 4: // Abgabe 5: Man hatte offensichtlich ein paar Probleme mit der Schattensetzung. Die Steine vorne sehen umgedreht aus und das Pokémon wirkt, als würde es gleich auseinander fallen. Die Farben passen soweit. Abgabe 6: Die Schattensetzung sieht sehr gut aus und mir fällt nur auf, dass das Blatt genau spiegelverkehrt ausgerichtet sein sollte. Ansonsten finde ich Tropius' Verwandlung wirklich gelungen und kreativ!
  • Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 5
    Kreativpunkt: Nr. 1


    Keine leichte Aufgabe, die Punkte zu verteilen. Abgabe 1 wirkt mit seinen Flügeln (inspiriert von Togekiss?) insgesamt recht ungewöhnlich, allerdings zur gleichen Zeit auch interessant. Die Schatten bei den Flügeln hätten dabei noch etwas detaillierter sein können.
    Abgabe 2 überzeugt mit gut dargestelltem und eingesetztem Feuer, wobei hier die rote Fellfarbe das Erscheinungsbild schon fast zu dunkel gestaltet. Schatten sind hier eher dezent gesetzt.
    Abgabe 3 bildet eine gängige Darstellung für ein Wasserwesen und da war der Fischschwanz natürlich eine gute Ergänzung zu Wiesenior. Allerdings wirkt der Sprite insgesamt etwas unspektakulär, wenngleich er technisch sauber gestaltet wurde.
    Abgabe 4 versucht ebenfalls mit Feuer zu überzeugen, wobei hier die Übergänge einen Tick zu sauber gestaltet wurden im Vergleich zu Abgabe 2. Dafür ist die generelle Fellfarbe heller und abwechslungsreicher gestaltet, was auch den Anblick angenehmer gestaltet.
    Abgabe 5 mit seinem Gestein-Thema hingegen wirkt allein schon durch seine Ausstrahlung überzeugend und es macht einen sehr fantasievollen Eindruck. Besonders auffällig sind dabei die vielen Details in Form der Schatten und der roten Musterung.
    Abgabe 6 machte aber von allen den besten Eindruck. Das Kleid für den Wassertyp wirkt neu, während die Farben den Typen unterstützen und technisch gibt es keine Makel. Einen Pluspunkt gibt es dafür, dass die Fellzeichnung entfallen ist.



    Aufgabe 2:
    2 Punkte: Nr. 6
    1 Punkt: Nr. 2
    Kreativpunkt: Nr. 3


    Auch hier war die Entscheidung nicht leicht. Abgabe 1 wirkt bei Wissen der ursprünglichen Pokémon recht unspektakulär, wenngleich die einzelnen Elemente beim Hybriden gut zusammengefügt wurden und stimmig sind.
    Abgabe 2 überzeugt mit seinem imposanten Aussehen und der großen, von Ho-Oh übernommenen Flügel. Auch, wenn dieser Sprite ebenfalls eher simpel wirkt, kann das Ergebnis mit Schatten und einer angenehmen Farbwahl punkten.
    Abgabe 3 sieht hingegen mit seinem Fischkörper und den Vogelbeinen sehr interessant aus und so könnte man sich einen Begleiter in dieser Welt durchaus vorstellen. Besonders die Schuppen auf dem Körper sind hier erwähnenswert.
    Abgabe 5 hat sich vor allen Dingen auf die Felsen spezialisiert und dort die Farbunterschiede entsprechend gut dargestellt. Es wirkt auch recht kreativ, wenngleich die Farbgebung etwas langweilig wirkt.
    Abgabe 6 besticht dabei durch sein abstraktes Design und schafft es, die verwendeten Pokémon auf ganz neue Weise darzustellen. Die Schatten sind gut umgesetzt und die Farben weitestgehend in Ordnung.

  • [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]
    Abgabe 1
    Wenn ich mich nicht täusche, hast du versucht, Wiesenior als Flughörnchen umzusetzen und diese Idee finde ich echt nett. Ich vermute, dass du Togekiss' Flügel verwendet hast, allerdings passen sie meiner Meinung nach nicht so richtig in die Pose, da es aussieht, als würde Wiesenior gerade nach unten schlagen. Ich würde dir zudem empfehlen, bei so einer freien Aufgabenstellung immer noch mehr Veränderungen und Details anzubringen. Z.B. könntest du Wiesenior noch bepattern und mit einer neuen Farbpalette versehen oder eine kontrastreichere Schattierung anbringen.


    Abgabe 2
    Das Anbringen des Feuers gefällt mir sehr gut, da sich die Flammen schön an die charakteristischen Stellen von Wiesenior anschließen. Während das Feuer an Armen und Ohren einheitlich und stimmig aussieht, springt die Flamme am Schweif irgendwie vom Stil aus der Reihe und gefällt mir aufgrund der fehlenden Außenlinien auch nicht so. Ich würde dir noch zu einem Pattern raten, das mehr von Wiesenior abweicht und zu einer kontrastreichen Schattierung. Des Weiteren finde ich das Rot etwas zu grell und bin mir nicht sicher, welche Bedeutung diese braunen Pixel bei den Ringen haben (vielleicht wurden diese bei der Umfärbung vergessen?). Für einen Anfänger hat der Sprite meiner Meinung nach jedoch Potenzial!


    Abgabe 3
    Bei deinem Sprite erkennt man die saubere Umfärbung und die Verlängerung des Schweifs, wobei mir dieser am Ansatz etwas unförmig erscheint und der Übergang in die Schwanzflosse auch noch etwas unnatürlich wirkt. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Idee, mir persönlich fehlen jedoch noch mehr Veränderungen und Merkmale für den neuen Typ, dem du Wiesenior gegeben hast. Lass da ruhig deine Kreativität spielen, bringe Details an, bepattere Wieseniors Körper, etc. Du könntest zudem noch die Schattierung kontrastreicher gestalten.


    Abgabe 4
    Ich sehe eine ähnliche Idee wie Abgabe 2, nur dass du die Flammen stärker betont hast, wobei ich bei beiden die Anschlüsse an den Körper nicht so sauber finde bzw. bei der Flamme hinter dem Kopf nicht zu erkennen. Die Umfärbung scheint dir bis auf vereinzelte Pixel um die Ringe gelungen; ich hätte mir noch mehr Veränderungen gewünscht, z.B. ein vollkommen neues Pattern, sowie eine kontrastreichere Schattierung.


    Abgabe 5
    Der Sprite ist hier meiner Meinung nach falsch, da er technisch schon auf einem höheren Level liegt. Das Pattern gefällt mir sehr und bringt Abwechslung ins Spiel, die Feueransätze sehen sauber aus (könnten jedoch noch ausgebaut werden) und mir gefallen die Farben sowie die schon recht kontrastreiche Schattierung für einen Anfängersprite. Das Gesicht finde ich etwas zu flach (die Augen in Kombination mit dem Mund allerdings sehr süß und geben dem Sprite Charakter!) und die Ohren nicht so gut angegliedert, bis auf diese wenigen Punkte habe ich jedoch nichts zu bemängeln. Sehr schöner Sprite!


    Abgabe 6
    Mein zweiter Favorit in diesem Wettbewerb. Mir gefällt dieser Kontrast zwischen dunklem und hellen Blau sehr, während ich ebenfalls die Veränderungen an Wieseniors Körper für den Typenwechsel angemessen und abwechslungsreich finde, auch wenn du dort noch mehr Details hättest einbringen können, jetzt z.B. im direkten Vergleich mit Abgabe 5 betrachtet. Die Schattierung sieht sauber und schon recht kontrastreich aus, die Proportionen ebenfalls, nur das Ende des Schweifs scheint flüssig geplant gewesen zu sein, setzt sich aber nicht so vom Körper ab, wie ich finde, und auch die Außenlinien wirken auf mich dort irgendwie nicht ganz korrekt gesetzt. Für einen Anfängersprite bin ich dennoch sehr positiv überrascht!


    [tab=Aufgabe 2]
    Abgabe 1
    Deine Idee finde ich nett, die Umsetzung finde ich ausbaufähig. Bei einem Hybrid werden Pokémon zu einem neuen Wesen verschmolzen, weshalb du ruhig mehr an den Originalen verändern darfst. Mir fehlt hier etwas die Eigenleistung und die Kreativität bei deinem Sprite. Du könntest die Farben der drei Pokémon noch mehr aufeinander abstimmen (das Horn Suicunes ist schon ein guter Ansatz), eine neue Pose wählen, mehr Details wie z.B. ein Pattern oder eine kontrastreichere Schattierung einbringen. Meiner Meinung nach kannst du dort mehr herausholen, trau dich ruhig, etwas an den Sprites zu ändern!


    Abgabe 2
    Ähnliches wie bei Abgabe 1 gilt auch bei Abgabe 2; ich könnte den Text schlicht copypasten, wobei ich es hier bei deinem Sprite besser finde, dass du dich schon an eine farbliche Anpassung der Teile herangewagt hast. Nichtsdestotrotz fehlen mir noch Veränderungen an den Originalen, an der Pose, an der Schattierung und die Krönung wäre natürlich eine eigene Farbpalette zu verwenden. Im Übrigen fällt mir beim Schweif noch auf, dass die orangenen Innenlinien nicht zur Farbe der Fläche passen.


    Abgabe 3
    Dein Hybrid hat mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Die Veränderungen an Tohaido sind auch bei dir nicht so stark, dafür hast du ein schön felsiges Pattern angebracht und mit Vogelfüßen und dem Schweif recht wenig ergänzt, dafür aber ein lustiges Bild abgegeben. Vielleicht könntest du dennoch ein paar Elemente aus den anderen beiden Pokémon finden, die charakteristisch sind, sodass der Betrachter noch Antwort auf die Frage findet, welche Originale genutzt wurden. Farblich finde ich den Sprite gelungen, die Schattierung könnte meiner Meinung nach kontrastreicher und detaillierter sein (hier bietet sich meiner Meinung nach eine Abwandlung des Schachbrettmusters aufgrund der rauen Fläche am besten an).


    Abgabe 4
    -


    Abgabe 5
    Mit Abstand der beste Hybrid in dieser Aufgabe, wie ich finde. Mir gefällt es besonders, dass dein Endprodukt schon sehr von den Originalen abweicht und man diese nur noch anhand der charakteristischen Merkmale erkennt. Die Farbgebung gefällt mir persönlich nicht so, da sie etwas eintönig wirkt, aber der Körperaufbau wirkt interessant, wobei ich diesen abstehenden Arm aus Steinen nicht ganz zuordnen kann. Am Körper wirken die Außen- und Innenlinien bei den Flossen teilweise nicht passend, dafür gefällt mir die Schattierung, welche schon recht kontrastreich ist, wobei da du ruhig noch stärker vom Schachbrettmuster bei den Wolken abweichen kannst (bzw. hätte ich es andersherum gewählt: diese kontrastreichere Schattierung an den Felsen, da die von der Oberfläche rauer sind, und bei den Wolken mehr die weiche Schattierung). Insgesamt aber ein sehr schöner Sprite!


    Abgabe 6
    Letzte Abgabe und nochmal eine mit Potenzial. Zwar erkennt man die einzelnen Pokémon noch recht deutlich wieder und ich finde schade, dass du ein Großteil der Farben beibehalten hast, aber die Zusammensetzung sieht schon etwas origineller und kreativer aus. Die Proportionen wirken stimmig, die Schattierung sauber, auch wenn ich gerade bei den raueren Flächen von Sonnfels Felsen zu einer kontrastreicheren Schattierung raten würde. Mir persönlich fehlen auch noch ein wenig Details; vielleicht würde ein Pattern schon einiges ausmachen und deinem Sprite noch das gewisse Etwas verleihen.


    [tab=Punkte]
    Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 6
    Kreativpunkt: Nr. 5


    Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 3
    Kreativpunkt: Nr. 6


    Für einen Anfängerwettbewerb haben mich die Sprites ziemlich überzeugt. Die Abgaben unter Nummer 5 könnte ich mir auch in einem regulären Wettbewerb vorstellen. Gute Arbeit und ich hoffe, ihr bleibt alle am Ball!
    [/tabmenu]

  • Hallu und willkommen zur Auswertung des 2. Anfängerwettbewerbs ^^


    Auf Platz 3 sind dieses Mal zwei Leute! @roborius mit der Nummer 2 und @AmokomA mit der Nummer 3 haben beide 10 Punkte erreicht! Ganz knapp an der 1 vorbei belegt @Noelia mit der Nummer 5 und 28 Punkten den 2. Platz! Das ist eine große Leistung! Den 1. Platz macht @Xantai mit der Nummer 6 und 30 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!



    Nya das wars. Ich hoffe euch hat es Spaß gemacht. :3 Ich war ziemlich überrascht über so viele Anmeldungen und auch so viele Abgaben. ^^ Es würde mich freuen, wenn die Teilnehmer eine Galerie aufmachen. :3


    Viele liebe Grüße,
    Meilynn