Mystische Wesen - Drachenpokemon FC

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild



  • Herzlich willkommen im Drachenpokemon FC!




    In diesem Fanclub wird sich alles um die großen Drachen der Pokemonwelt drehen. Von Dratini bis UHaFnir, für jeden ist etwas dabei. In diesem Fanclub sind alle willkommen, die sich gerne mit den 42 Pokemon dieses Typen auseinandersetzen. Ich wünsche euch viel Spaß!



    [tabmenu] [tab=Regeln]


    • Es gelten die allgemeinen Forenregeln.

    • Anmelden könnt ihr euch per Pinnwandeintrag oder Konversation, aber vergesst nicht, euer/e Lieblingsdrachenpokemon anzugeben.

    • Verwendet keine zu schrillen Farben und packt große Bilder in einen Spoiler.

    • Diskussionen sind gern gesehen!

    • Verlinkt, wenn ihr Bilder postet, immer die Quelle!

    • Wenn ihr oft gegen diese Regeln verstößt, könnt ihr von mir aus dem Fanclub verwiesen werden.

    • Seit freundlich zueinander und verwendet keine Schimpfwörter.

    • Habt Spaß!


    [tab=Pokemon]






    Dratini Dratini
    DragonirDragonir
    Kindwurm Kindwurm
    Draschel Draschel
    Drachen-Arceus Arceus-Drache
    Milza Milza
    Sharfax Sharfax
    Maxax Maxax
    Shardrago Shardrago
    Viscora Viscora
    Viscargot Viscargot
    Viscogon Viscogon
    Dragoran Dragoran


    Altaria Altaria
    Brutalanda Brutalanda
    Latias Latias
    Latios Latios
    Rayquaza Rayquaza
    Kaumalat Kaumalat
    Knarksel Knarksel
    Knakrack Knakrack
    Reshiram Reshiram
    Zekrom Zekrom
    Kyurem Kyurem
    Zygarde Zygarde
    Mega-Glurak X Mega-Glurak-X


    Mega-Ampharos Mega-Ampharos
    Seedraking Seedraking
    Mega-Gewaldro Mega-Gewaldro
    Vibrava Vibrava
    Libelldra Libelldra
    Dialga Dialga
    Palkia Palkia
    Giratina Giratina
    Kapuno Kapuno
    Duodino Duodino
    Trikephalo Trikephalo
    Tandrak Tandrak
    Balgoras Balgoras


    Monargoras Monargoras
    eF-eM eF-eM
    UHaFnir UHaFnir


    [tab=Attacken ]






    [tab=Trainer ] Bekannte Trainer des Typ Drache sind:





    [tab=Themen]


    • Was ist euer Lieblings-Drachenpokemon und warum?

    • Welche Drachenpokemon könnt ihr garnicht ausstehen und warum?

    • Was fasziniert euch an den Drachen?

    • Wie gefallen euch alle legendären Drachen?

    • Würdet ihr gerne mehr legendäre Drachenpokemon sehen? Warum (nicht)?

    • Wie gefallen euch die Megaentwicklungen der Drachen?

    • Zu welchen wünscht ihr euch eine Megaentwicklung?

    • Welche Stärken und Schwächen könnt ihr nachvollziehen, welche nicht? Warum (nicht)?

    • Welche Schwächen und Stärken würdet ihr Drachenpokemon noch verleihen? Und welche würdet ihr ihnen wegnehmen?

    • Zu welchen Pokemon würdet ihr euch den (Zweit)Typ Drache wünschen?

    • Welche Erfahrungen habt ihr mit Drachenpokemon gemacht, und welche besitzt ihr?

    • Besitzt ihr Shinys vom Typ Drache? Wenn ja, welche?

    • Was ist eure liebste Drachenattacke?

    • Wenn ihr eine eigene Drachenattacke erstellen könntet, wie würde sie heißen und was wäre ihr Effekt?

    • Welchen Drachenpokemon würdet ihr den Typ Drache wegnehmen, und warum?


    [tab=Mitglieder]
    Dresses [Leiterin] Reshiram
    Bluestar Dragoran,UHaFnir
    Schokoladenfisch eF-eM, Kindwurm
    Kamelitaet Monargoras, Dragoran, Viscogon
    Luna Yamamoto Milza, Trikephalo, Knakrack


    [tab=Maskottchen] bisher noch keins



    [/tabmenu]




  • Zum Anfang werde ich ein paar Themen beantworten.




    [tabmenu] [tab=X]

    [tab=Themen]


    Was ist euer Lieblingsdrachenpokemon und warum?


    Mein Lieblingspokemon des Typen Drache ist Reshiram.


    Warum?


    Als ich mir ein Spiel der 5. Gen zulegen wollte, habe ich sofort Schwarz genommen, weil mir das Pokemon auf dem Cover so gefiel.
    Reshiram mag ich am meisten von den drei Tao-Drachen (Reshiram, Zekrom und Kyurem) und seine Typkombi finde ich auch klasse.


    Reshiram ist toll :)  


    Es gibt aber noch viele andere...
    Ich würde sagen... alle.


    Momentan finde ich alle Drachen einfach absolut gelungen, das ist egal ob das 1.gen oder 6. ist.


    Zu welchen Pokemon würdet ihr euch den Zweittyp Drache wünschen?


    Ganz klar: Garados und Glurak.


    Gehen wir erstmal auf Garados ein:


    Viele haben sich ja gewünscht, das Mega-Garados die Typenkombi Wasser/Drache hat.
    So ging es auch mir, und da es die Typkombi Wasser/Unlicht bekommen hat, habe ich Garados in Y ausnahmsweise nicht im Team.


    Und kommen wir zu Glurak:


    Ja, ich weiß, das Mega-Glurak-X den Zweittyp Drache hat.


    Aber: Zum einen habe ich die Y Edition und Mega-Glurak-Y gefällt mir sowieso besser.
    Ich hätte es mir gewünscht :)  



    Welche/s Drachenpokemon könnt ihr gar nicht ausstehen und warum?


    Vorher stand hier zwar Vibrava, aber ich habe es in letzter Zeit einfach total lieb gewonnen.


    Jedes Pokemon des Typen Drache ist einzigartig und das soll auch so bleiben.
    [/tabmenu]




  • Mystische Wesen




    Vorwort

    Hallo Fanclub!
    Es freut mich dass es endlich wieder einmal einen Drachenpokemonfanclub gibt, schon allein deswegen sehe ich mich gezwungen mich hier anzumelden. Ein großes Dankeschön von mir an die Leitern. ;) Und weil ich beim letzten Drachenpokemonfanclub auch ein Mitglied war, dachte ich mir, dass es ganz schön wäre auch bei diesem dabei zu sein. Der Typ Drache ist einer meiner absoluten Lieblingstypen, schon deswegen weil ich Drachen an sich sehr toll finde. Diese Wesen haben es einfach in sich, sie tragen so viele Legenden und Geschichten in sich. Und dann gibt es noch viele verschiedene Arten von Drachen, das ist auch sehr interessant. Aber ja, so viel dazu. Über die Drachen selbst werde ich später noch etwas zu dem passenden Thema schreiben, jetzt beantworte ich einmal zwei grundlegende Fragen.



    Was ist euer Lieblings-Drachenpokemon und warum?

    DratiniDratini, Dragonir, Dragoran



    Zum einen sind meine Lieblingsdrachenpokemon Dragoran und seine Entwicklungsreihe. Natürlich kannte ich dieses Pokemon schon sehr lange und ich habe sie eigentlich immer sehr interessant gefunden. So richtig hat es aber damals angefangen, als ich zum ersten Mal auf meiner Heartgold gespielt hab. Da gibt es doch diese Stelle in Mahagonia City, wo man mit Siegfried gegen Team Rocket kämpfen musste. Und als ich so mit ihm diesen Doppelkampf gekämpft habe, denke ich mir so, wie cool es wäre ebenfalls ein Dragoran zu besitzen. Und naja, jedenfalls hab ich mir dann geschworen - sobald ich in Ebenholz City bin - dass ich mir ein Dratini ins Team hole, damit ich es später zu einem Dragoran weiterentwickeln kann. Das hat auch sehr toll geklappt und bei der Liga bin ich dann das erste mal mit meinem Dragoran und mit meinen anderen Pokemon angetreten. Und der Kampf gegen Siegfried war schon toll, seine drei Dragoran gegen meines, haha. ^^ Obwohl es viel einstecken musste, hat es sich recht gut geschlagen. Am Ende musste ich es dann doch gegen Ampharos eintauschen, damit es nicht doch noch K.O. ging, aber Dragoran war wirklich super.
    Ja, was ich damit sagen will: Dragoran ist echt super, ich liebe dieses Drachenpokemon. :) Genauso wie seine Vorentwicklungen Dratini und Dragonir. Die beiden sind so schöne, anmutige Pokemon und ich finde es toll, dass sie auch einen Bezug zum Wasser haben.
    Dragonir Dragoran


    eF-eMeF-eM und UHaFnir



    Tja, und dann dürfen auf dieser Liste UHaFnir und eF-eM nicht fehlen. Schon als ich die beiden zum ersten mal gesehen hab, hab ich mich für sie begeistert und wollte sie dann unbedingt in meinem Team haben. Das hat dann auch wunderbar geklappt und mein UHaFnir ist für mich ein guter Begleiter geworden. Hach, UHaFnir sieht ja auch so cool aus, mit seinen eleganten, schwarzen Flügeln. Ich finde es auch sehr toll, dass sie den Flugtyp als Haupttypen besitzen, da er sonst immer nur als Zweittyp fungiert hat. Ich hoffe, dass es in der Form noch weitere solche Pokemon geben wird. Ein reines Flugpokemon wie Boreos wäre auch sehr schön und eine willkommene Erneuerung. Nun gut, aber nun zurück zu eF-eM und UHaFnir:
    Für mich zählen sie einfach zu den coolsten Drachenpokemon und die beiden sind zwei weitere Gründe warum ich die Kalos-Region sehr lieb gewonnen habe. UHaFnir


    VibravaVibrava und Libelldra



    Da gibt es noch weitere Pokemon die ich sehr mag und Vibrava und Libelldra gehören definitiv auch dazu.
    Ich liebe Libelldra einfach! *-* Es ist so ein tolles Pokemon und ich hatte es auch schon oft in meinem Team. Mein Libelldra ist ein tolles und zuverlässiges Pokemon und mein Partner der mich mit seiner Attacke "Fliegen" überall hinbringen kann wo ich will. Ich finde auch dass Vibrava und Libelldra ein sehr schönes Design haben, mir gefällt es einfach sehr gut und das ist ja auch eine der vielen Gründe, warum ich diese Pokemon so mag. Natürlich mag ich auch ihre Vorentwicklung Knacklion sehr, ist ein tolles Bodenpokemon finde ich. Ist zwar kein Drachenpokemon, aber wenn ich schon Vibrava und Libelldra spreche sollte es auch erwähnt werden, denke ich.
    Libelldra hab ich ja schon früher sehr toll gefunden. Im Anime hat ja Drew auch ein Libelldra und da hat es mir schon so gut gefallen. Ich glaub auch dass diese Folgen ein bisschen dazu beigetragen haben, dass ich Gefallen an dem Pokemon gedunden hab. Dadurch hab ich mich dann auch dazu entschlossen mir ein Knacklion zu fangen und in meinem Team aufznehmen. Dadurch hab ich erst recht einen guten Bezug zu ihm bekommen. Libelldra


    AltariaAltaria



    Jaaa, Altaria muss auch noch hier rein. Altaria ist ebenfalls ein tolles Drachenpokemon, es zählt für mich auch zu den sieht schönsten Pokemon. Es sieht einfach so anmutig aus, die Farben gefallen mir sehr gut und auch die Idee mit den Wolkenflügeln finde ich genial und gut umgesetzt. Ich würde echt gerne einmal auf ein Altaria fliegen, das wäre sicher ein schönes Gefühl. Altaria




    Welche Drachenpokemon könnt ihr garnicht ausstehen und warum?


    Um ehrlich zu sein gibt es da keine Drachenpokemon die ich absolut nicht ausstehen kann. Jedes dieser Pokemon ist etwas besonderes. Nein, mir fallen jetzt auch konkrekt keine Drachenpokemon die mir nicht gefallen würden. Früher hätte ich vielleicht gesagt dass mir Shardrago nicht wirklich zusagt, aber das hat sich mittlerweile wieder gelegt. Ich hab mich auch sehr gut mit dem Pokemon anfreunden können. Hab es öfters auch im Kampfschloss antreten lassen, war sehr toll muss ich sagen.
      :)



  • ...


    Wheew!
    Heii.

    Nach langer Zeit hier mal wieder ein Post, es haben sich zwei weitere Personen angemeldet, die allerdings noch keinen Post verfasst haben
    (@Schokoladenfisch und @kamelitaet) was mich ziemlich wundert, ich bitte euch zwei, hier mal einen Post zu schreiben.


    Wie gefallen euch alle legendären Drachen?

    (Drachen-Arceus, Latios, Latias, Rayquaza, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Zygarde, Dialga, Palkia, Giratina)


    Ui.
    Ich liebe die legendären Drachenpokémon.


    Arceus-Drache weil Arceus halt :D
    Latios und Latias weil TOLL.
    Rayquaza weil... Rayquaza.
    Reshiram weil Lieblingsdrache.
    Zekrom weil Gegenstück von Reshiram.
    Kyurem weil EIS.
    Zygarde weil Schlange.
    Dialga weil ZEITREISEN.
    Palkia weil Gegenstück von Dialga.
    Giratina weil UNLICHT.
    Diese Erklärungen waren eigentlich komplett sinnlos, aber wayne.

    Sorry dass dieser Post so kurz ist, ich finde nicht wirklich Zeit um einen längeren zu verfassen.


  • Huhu, dann will ich doch auch mal:
    Welches ist euer Lieblings-Drache-Pokémon?
    eF-eM (schillernd)
    Die kleine Drachen-Fledermaus hat mich am Anfang ziemlich verstört, vor allem, weil ich (bei UHaFnir noch schlimmer) die Ohren immer für die Augen gehalten habe.
    Dann hab ich eine Konzeptzeichnung und das Artwork gesehen und nach der Shiny-Form habe ich es in mein Herz geschlossen und mittlerweile mag ich das Fledermäuschen gerne ansehen.
    Warum?
    Es ist flauschig, süß, knuddelig, eine Fledermaus, vom Typ Drache, knuffig, klein und GANZ WICHTIG!!! FLAUSCHIG.
    Jetzt ist es neben Mega-Zobiris mein Allerliebstes Lieblingspokémon.


    Sorry, dass der Post so kurz und häßlich ist, aber ich hab am Handy kein Bock lange Beiträge zu verfassen, weil das absolut keinen Spaß macht. Und Quellcodes am Handy sind auch eher meh...
    Bis zum nächsten Mal und so.

  • Welches ist euer lieblings Drachenpokemon ?

    Von allen Drachenpokemon die es gibt fallen mir 3 ganz besonders ins Auge


    Mein allergrößster liebling ist Monargoras Warum ?: Sein Ausehen ist einfach grandios! Es gleicht einen fleischfressenden saurier wie den berüchtigten t-rex Wie cool ist das denn . Sein weißer hochstehender kragen lässt ihn nochmal viel mächtiger darstehen als es eigentlich schon ist . Sein gewalltiger kiefer strahlt für mich sehr viel macht aus . Dazu passend die Fähigkeit Titankiefer mit den Beissattacken wie Donnerzahn, Giftzahn, Feuerzahn, und Eiszahn was ihn zu einen echt verbissenen typen macht . Das es aus einen Fossil entspringt macht das pokemon noch um einiges interreesanter. Bestes Drachenpokemon ever!


    den zweiten platz belegt Dragoran Warum ?: In Dragoran sehe ich ein sehr niedliches und typisches Drachenpokemon Das es trotz der kleinen flügel fliegen und über 2500 kmh schnell sein kann ist schon sehr bemerkenswert. mit Seiner Versteckte Fahigkeit Multischuppe ist draoran auf jedenfall ein gutes pokemon auch von den werten her . Dragorn ist ein fester bestandteils meines strategischen teams


    auf platz drei ist Viscogon Warum ? : Viscogon ist nach meiner meinung das süßeste Drachenpokemon was es gibt. Ich habe sofort als ich ein viskargot hatte es zu viskogon entwickelt da es schon damals eines meiner lieblingspokemon war . Die Glibbertropfen die von den Armen und dem Kopf herunterhängen finde ich sehr super . Das es seinen geliebten Trainer gerne einglibbert finde ich sehr witzig . So ein pokemon hätte ich gerne als Begeiter


    währe super wenn man noch zu meinen lieblimgsdrachenpokemon viscogon hinzufügen könnte
    ich werde mich bemühen mehr zu posten . Bitte um entschuldigung. vielen dank zur erinnerung ans posten

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    ALBERT EINSTEIN

  • Also... Wenn es um meine liebsten Drachen geht, kann ich sagen ich hab 3 1/2.


    Platz 1: Milza
    Es ist einfach total süß. Ich mag es auch aus dem Anime und seine letzte Entwicklung ist wirklich badass ^^ (Dass sowas Maxax aus sowas Milza entsteht... Wow)


    Platz 2: Knakrack
    Der Grund... ES IST SCHEI*E STARK!!! Ich habe eine halbe Ewigkeit gebraucht, um es in der Liga der Diamantedition zu besiegen. (Habs nur mit Dialga geschafft. #stärksteDrachenatacke). Außerdem ist es Chyntias (bestimmt falsch geschrieben^^*) Pokemon. Sie ist meiner Meinung nach mit Troy der beste Champ.


    Platz 3: Trikephalo
    Es ist geil, erinnert an einen Puppenspieler (Meiner Meinung nach) und hat geniale Farben. Hab ich schon erwähnt, dass es geil ist?


    Platz 31/2: Dragonir
    Edel und schön. Mehr muss ich nicht sagen.

    Jeder trägt eine wunderschöne Melodie in seinem Herzen. Eine Melodie, die die Welt verändern kann.
    Die Schwierigkeit liegt darin, sie zu finden...

  • Eine Frage: Was mögt ihr an Drachenpokemon?


    Hi!


    Mich interessieren die Gründe von anderen Leuten, Drachenpokemon zu mögen.


    Also ich liebe sie, wegen...


    ...ihrer Kraft. Sie sind stark und sehen, voll entwickelt auch so aus. Ihr Aussehen zeigt ihre Stärke, ihre Energie, aber es lässt sie in vielen Fällen auch mystisch oder gefährlich wirken.


    ...ihren Vorteilen. Der Typ Drache hat (soweit ich weiß) bisher nur 2 Schwächen, nämlich Typ Fee und Typ Drache, was meiner Meinung nach ihre Mystische Art weiter verstärkt, da eben dies die einzigen Typen sind, die nach mystischen Wesen benannt wurdenn. Außerdem zeigt das wieder ihre Kraft, da sie (besonders in den alten Editionen, vor Typ Fee) nur durch ihre eigene Art besiegt werden kann. Man braucht die Kraft eines Drachen um einen Drachen zu bezwingen. Das finde ich inspirierend.


    ...meiner generellen Liebe zu Fantasy, besonders Drachen, auch außerhalb von Pokemon. (Z.B. Eragon habe ich verschlungen)


    Was sind eure Gründe?

    Jeder trägt eine wunderschöne Melodie in seinem Herzen. Eine Melodie, die die Welt verändern kann.
    Die Schwierigkeit liegt darin, sie zu finden...



  • Mystische Wesen




    Vorwort

    Hallo Fanclub!
    So, ich melde mich endlich wieder einmal. Tut mir leid dass ich mich länger nicht gemeldet hab, werde mich aber gleich dransetzen und diesem wunderbaren Thread endlich wieder einmal ein paar Zeilen widmen. Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr genießt die sonnigen Herbsttage, die uns der November bietet. ~
    Im übrigen sind mir auch ein paar Themen eingefallen, die man in diesem Fanclub noch behandeln kann:
    - Welches war dein erstes gefangenes Drachenpokemon?
    - Wo würden sich Drachenpokemon wohl am liebsten aufhalten?
    - Welchen Drachenpokemontrainer findest du aus den Spielen am besten?
    - Welches Drachenpokemon ähnelt dir wohl am meisten?
    Angenommen du würdest aufwachen und plötzlich stellst du fest, dass du selbst zu einem Drachenpokemon geworden bist:
    - Was würdest du in dieser Situation tun?
    - Wo würdest du am liebsten leben?
    - Wie würdest du dich mit anderen Pokemon zurechtfinden?
    - Was würdest du in Gefahrensituationen tun?
    - Würdest du dich von einem Pokemontrainer fangen lassen?
    - Welche Attacken würdest du am liebsten einsetzen wollen?




    Was fasziniert euch an den Drachen?


    Was fasziniert mich an Drachen nicht? Drachen sind so edle, faszinierende Wesen. Und ich bin mir sicher, dass jede Fantasygeschichte. Drachen kommen einfach fast überall vor, in den Märchen, in Sagen, in verschiedenen Fantasygeschichten, in zahlreichen Mythen und Legenden. Jedes Werk in dem magische Wesen vorkommen, gibt es auch irgendwo einen Drachen, natürlich nicht in jeder, aber in den meisten auf jeden Fall. So zum Beispiel bei Harry Potter, Hobbit, Narnia, Game of Thrones oder wenn man auch nur an die zahlreichen Animes denkt in denen Drachen eine Rolle spielen. In Dragonball nimmt der Drache Shenlong einen sehr wichtigen Part für die Dragonballs ein, in Beyblade ist "Dragoon" das Bitbeast von Tyson, dem Hauptcharakter der Serie und somit eines der vier magischen Bitbeasts. Und in Yugioh gibt es eigene Monster vom Typ Drache und viele von ihnen sind sehr mächtig, wertvoll oder wichtig für die Geschichte. Ebenso ist es auch in Pokemon, denn hier werden die Drachenpokemon auch als besonders und mächtig angesehen. Aber warum auch nicht? Schließlich sind Drachen sehr geheimnisvolle, mysteriöse Wesen die viele faszinierend finden. Auch in den asiatischen Kulturen werden Drachen sehr oft als Gottheiten oder Glücksbringer angesehen. Der Drache kommt auch im Chinesischen Horoskop vor und ist somit auch das einzige Tierkreiszeichen, das einem Fabelwesen entspricht. Zum anderen können Drachen aber auch als Gegner dargestellt werden, weil sie ja öfters die Bewacher oder Beschützer von Schätzen oder anderen Geheimnissen sind. Und weil sich diese echsenartigen Kreaturen einfach so schön als Gegner anbieten. Jaaa, Drachen sind einfach geniale Geschöpfe und sind eine meiner Lieblingsfabelwesen. Dragonir Dragoran



    Welche Erfahrungen habt ihr mit Drachenpokemon gemacht, und welche besitzt ihr?


    Libelldra Ich kann von mir aus sagen, dass ich schon sehr viele Erfahrungen mit Drachenpokemon gemacht hab. Der Grund ist einfach der, weil sie mich schon so lange begeistern. In HGSS hab ich meine Liebe für Drachenpokemon so richtig entdeckt, als ich mir ein Dratini in mein Team geholt hab. Es war einfach so toll mit ihm zu kämpfen und hab es und seine Entwicklungsreihe sofort ins Herz geschlossen. Danach hab ich mich dann auch an anderen Drachenpokemon versucht. Auf Rubin kam dann Wablu / Altaria, auf der Platin kam Kaumalat, auf der Schwarz hatte ich mein Reshiram und wahlweise auch ein Trikephalo, auf der Weiß 2 fing ich mir ein Knacklion, das sich dann zu Vibrava und später zu Libelldra weiterentwickelte, auf der Alpha Saphir hatte ich wieder Libelldra im Team und später natürlich auch Latias. Somit hatte ich so gut wie immer ein Drachenpokemon im Team. Nur auf der Diamant hab ich diese Ehre nicht fortgeführt. Dafür hab ich in X noch ein UHaFnir im Team und auf der Y hab ich bei meinem neuen Spielstand Glumanda gewählt und hab dann in späterer Folge ein Glurak in mein Team. Mit seiner Mega-Entwicklung zählt es ja auch zu einem Drachenpokemon. Und später fang ich mir sowieso auch Yveltal dazu. Im Großen und Ganzen kann ich sagen dass ich stets positive Erfahrungen mit Drachenpokemon gemacht habe. Natürlich tauchen hin und wieder Schwächen auf, aber die kann ich dann auch immer mit den Stärken der anderen Pokemon in meinem Team ausgleichen. Sehr gut ist mir dabei Libelldra in Erinnerung geblieben, weil sein Typ und seine Fähigkeit sehr nützlich ist und es trotzdem auch die Attacke Fliegen beherrscht und mich in meinen Kämpfen immer sehr gut unterstützt hat. Auch UHaFnir und Dragoran waren mir immer eine große Hilfe in diversen Kämpfen. Und UHafnirs Überschallknall haut einfach rein. :)
    UHaFnir