Alba

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • „Oh, du bist es! Du bist mich besuchen gekommen! Und? Hat sich der EP-Teiler als nützlich erwiesen? Du hast mich doch nicht vergessen, oder? Ich bin die Journalistin Alba, Violas Schwester! Ich sammle immer die aktuellsten Informationen über alles, was in Illumina City so los ist!“
    Alba | X/Y



    Alba – [Und die Kamera läuft!]


    „Auf den majestätisch ruhenden See bereiten sich die Swaroness auf ihre Wanderung vor. Sie schlagen mit ihren Flügeln, um gleich in die Luft aufzusteigen.“


    [Eckdaten]
    Deutscher Name: Alba
    Englischer Name: Alexa
    Französischer Name: Alexia
    Japanischer Name: パンジ- Panjī
    Heimatregion: Kalos
    Familie: Viola (jüngere Schwester)
    Beruf: Journalistin
    Debüt: BW138 | Die Journalistin aus der Fremde![/size]



    [Über Alba]
    Alba ist eine Pokemon-Journalistin und kommt aus der Kalos-Region. Ash, Lilia und Benny begegnen ihr zum ersten mal, auf ihrer Reise durch den Decolor-Inseln und zwar in der Folge „Die Journalistin aus der Fremde“, als sie über den Pokemon-Sumowettbewerb berichten möchte, der auf der Ernteinsel stattfindet. Somit ist sie der erste Charakter der neuen Region, die im Pokemon-Anime auftaucht - ein Vorgeschmack für die Kalos-Region. Als Alba erfährt, dass unsere Freunde denselben Weg einschlagen und ebenfalls ein Ticket nach Kanto gebucht haben, schließt sie sich ihnen an und begleitet Ash und den anderen auf ihre Reise durch den Decolor-Inseln. Dort halten sich viele Abenteuer und einzigartige Entdeckungen für sie bereit. So entdecken unsere Helden unter anderem eine mysteriöse Insel, auf der ein Schatz verborgen sein soll und in einem anderen Abenteuer wollen sie mehr über einen Kometen herausfinden, der nur alle 10 Jahre zu sehen ist. Natürlich bekommen sie hierbei auch Unterstützung von Alba, die der Gruppe mit ihrem Wissen zur Seite steht. Als unsere Helden schließlich am Hafen von Orania City ankommen, trennen sich Benny und Lilia von der Gruppe, somit reisen Alba und Ash alleine nach Alabastia weiter. Nachdem sie in Ashs Heimatstadt angekommen sind, entschließt er sich dazu, Alba auf ihren Rückweg nach Kalos zu begleiten, um dort sein neues Abenteuer zu beginnen. Kaum dort angekommen, möchte Ash sofort einen Arenakampf austragen, woraufhin Alba mit ihrer Schwester Viola telefoniert, die Arenaleiterin in Nouvaria City ist. Es stellt sich jedoch heraus, dass Viola zurzeit nicht in der Arena ist und sich gerade auf einer Reise befindet. Alba schlägt Ash aber vor, es einmal in der Arena hier in Illumina City zu versuchen. Daraufhin trennen sich die Wege der beiden, im Verlaufe des Animes hat Alba aber noch weitere Auftritte. So taucht sie später in Nouvaria City auf, um den Arenakampf zwischen Ash und ihrer Schwester Viola zu sehen. Ein weiteres Mal ist Alba in Petrophia City zu sehen, als sie sich mit Ash, Serena, Citro und Heureka das Fossil-Labor ansieht.


    Durch ihre Arbeit reist Alba durch die ganze Welt, um Berichte über Pokemon zu verfassen, die sie dann für verschiedene Magazine veröffentlicht. Sei es über besondere Ereignisse, rätselhafte Entdeckungen oder auch um die Beobachtung der Pokemon. Vor allem möchte Alba den Lesern mit ihren Artikeln und Fotografien, die Pokemon in ihrer natürlichen Umgebung zeigen und ihr Verhalten in freier Wildbahn näher bringen. Dafür ist Alba immer mit ihrer Kamera ausgerüstet, mit der sie Geschehenes aufzeichnen und abfotografieren kann. Auch wenn sie durch ihre kleine chaotische Eigenart dann wieder einmal nicht weiß, in welche Tasche sie ihre Sachen gepackt hat, so ist Alba sehr professionell wenn es um ihre Entdeckungen geht. Alba wirkt immer sehr gut informiert, vor allem wenn es um alte Legenden oder das Verhalten der Pokemon geht und kann unseren Helden des Öfteren mit ihrem Wissen weiterhelfen. Sie steckt gerne das Herz in ihre Artikel und ist stets davon begeistert, wenn es eine neue spannende Geschichte gibt, über die sie berichten kann. Jedoch kann sie auch sehr rücksichtsvoll sein. So löscht sie zum Beispiel in der Folge Die mysteröse Schatzinsel“ ihre Aufnahmen am Ende wieder, um das Geheimnis der Insel und der Pokemon zu bewahren.



    [Alba in den Spielen]
    Alba tritt sowohl im Anime, als auch in den Spielen auf. Hier arbeitet sie ebenfalls als Journalistin und man kann sie im späteren Spielverlauf in der Sommerallee in Illumina City antreffen, wo sie einem wichtige Informationen über die Metropole von Kalos weitergibt. Außerdem schenkt sie dem Spieler nach dem Arenakampf gegen Viola und dem Erhalt des Krabbelordens, einen EP-Teiler, der die gewonnenen Erfahrungspunkte auf alle Team-Pokemon aufteilt.


    [Albas Pokemon]
    -Eguana Eguana
    Eguana ist für Alba ein sehr wichtiger Begleiter. Stets sitzt es auf ihrer Schulter und unterstützt Alba bei ihrer Arbeit, indem es ihre Kamera mit seinen Elektroattacken wieder auflädt. Zunächst ist Eguana sehr scheu und braucht Zeit, um sich an neue Gegebenheiten zu gewöhnen. Nach und nach freundet es sich aber mit Pikachu und den anderen Pokemon an.


    - Chevrumm Chevrumm
    Chevrumm war Albas erstes Pokemon, als es ihr geholfen hat, über die Klippe zu kommen. Seitdem sind die beiden sehr enge Freunde und für Alba ist es ein zuverlässlicher Freund, denn es hilft Alba dabei ihre Sachen zu transportieren. Fasst man Chevrumms Hörner an, so kann das Pokemon die Gedanken desjenigen lesen.


    - UHaFnir UHaFnir
    UHaFnir ist das dritte Pokemon von Alba und hat seinen ersten Auftritt in der Folge „Die große Feier zu Ehren des Conley-Kometen!“ , als es Ash und den anderen vor den Gengar, Zwirrfinst und Banette schützt. UHaFnir hat allerdings einen recht ungestümen Charakter, weswegen Alba es immer mit einer Kiwanbeere belohnen muss. Nichts desto trotz ist es ein verlässlicher Partner und wird von Alba sehr oft in Kämpfen eingesetzt.



    [Bisherige Auftritte]
    16.Staffel
    BW138 | Die Journalistin aus der Fremde!
    BW139 | Die mysteriöse Schatzinsel!
    BW140 | Das andersfarbige Pokémon!
    BW141| Die große Feier zu Ehren des Conley-Kometen!
    BW142| Che-, Che-, Chevrumm!
    BW143 | Emolga schließt sich Team Rocket an!
    BW144 | Kampf um das Überleben der Orion-City-Arena!
    BW145 | Alles Gute und bis bald!

    17.Staffel
    XY001 | Kalos, Region der Träume und Abenteuer!
    XY006 | Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf!
    XY007 | Gib nie auf!
    XY024 | Zurück in der Kälte!



    [Diskussionsanregungen]
    Was denkt ihr allgemein über Alba?

    Wie gefällt euch ihr Design?
    Wie gefällt euch ihr Job als Journalistin?
    Welche Folge in der Alba einen Auftritt hat, gefällt euch am besten?
    Wie findet ihr Albas Pokemon und welches davon gefällt euch am besten?
    Welche Pokemon sollte sie noch besitzen?
    Welche Auftritte stellt ihr euch in Zukunft noch mit Alba vor?

  • Was denkt ihr allgemein über Alba?
    Meiner Meinung nach gehört Alba zu den sympathischsten Charakteren, die jemals im Pokémon-Anime aufgetreten sind. Sie ist trotz ihrer charakterlichen Klarheit sehr freundlich, kann aber auch mal für die eine oder andere lustige Situation sorgen. Und im Gegenzug zu vielen anderen Charakteren wird sie nicht zu eindimensional dargestellt. Diese Faktoren sorgen dafür, dass man sich über ihre leider ziemlich selten gewordenen Auftritte immer wieder freuen kann. Darüber hinaus hat Alba praktisch im Alleingang dafür gesorgt, dass die Decolor-Inseln am Ende der BW-Staffeln nicht komplett ins Klo gefallen sind, sondern am Ende einen gewissen Hoffnungsschimmer im Hinblick auf die kommenden Episoden hinterlassen konnten. Die Produzenten scheinen damals gemerkt zu haben, dass man die Zuschauer lieber ein wenig früher auf die nächste Generation aufmerksam machen sollte.


    Wie gefällt euch ihr Design?
    Da mich das Design bei Charakteren immer nur sekundär interessiert, werde ich mich auch hier wieder kurzfassen: Albas Design ist eine gute Mischung aus Eleganz und Abenteuer.


    Wie gefällt euch ihr Job als Journalistin?
    Ich finde es gut, dass es im Pokémon-Anime tatsächlich Figuren mit normalen Jobs gibt. Natürlich hat Alba als Journalistin auch vorrangig mit Pokémon zu tun, aber der Fokus liegt auf ihren Recherchen und Berichten. Wenn man sonst immer nur von Pokémon-Trainern, Pokémon-Züchtern, Pokémon-Kennern, Pokémon-Professoren oder Pokémon-Koordinatoren hört, ist eine Journalistin eine willkommene Abwechslung. Sie hebt sich damit ein bisschen von den vielen anderen Figuren ab, von denen man irgendwie nie so richtig weiß, wie und womit sie eigentlich ihr Geld verdienen.


    Welche Folge, in der Alba einen Auftritt hat, gefällt euch am besten?
    Am besten gefallen mir die Episoden, in denen Alba dabei gezeigt wird, wie sie ihrer Arbeit nachgeht. Ich glaube, dass ich mich für XY023 ("Zurück in der Kälte!") entscheiden würde, wenn ich einen Favoriten auswählen müsste, was allerdings nicht nur an Alba, sondern auch an Amarino und Amagarga liegt. Solche Episoden sind es nämlich, die Alba deutlich von der Masse abheben.


    Wie findet ihr Albas Pokemon und welches davon gefällt euch am besten?
    Eguana - Es versteht sich irgendwie von selbst, dass man diese niedliche Kragenechse als erstes erwähnen muss, denn Eguana ist das erste Pokémon von Alba, das der Zuschauer zu Gesicht bekommt. Es befindet sich nie in seinem Pokéball und sitzt praktisch dauernd auf Albas Schulter. Addiert man noch den Elektro-Typen dazu, merkt man schnell und deutlich, dass es Ashs Pikachu in vielen Punkten ähnelt. Außerdem mag ich Eguanas scheues Wesen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Eguana irgendwann nochmal eine etwas größere Rolle spielt und Alba dafür sorgt, dass es sich im Rahmen einer Notsituation zu Elezard weiterentwickelt. Wie dem auch sei, Albas Eguana hat mich jedenfalls dazu gebracht, den Elektro-Typen in Pokémon X durch ein entsprechendes Exemplar abzudecken.
    Chevrumm - Mit Eguana wird der scheue und schüchterne Part in Albas Team abgedeckt, Chevrumm nimmt die Rolle des stets freundlichen und hilfsbereiten Pokémon ein. Die Hintergrundgeschichte zwischen Alba und Chevrumm wird meiner Meinung nach zwar viel zu oberflächlich behandelt, ist aber noch relativ annehmbar. Trotzdem landet Chevrumm bei mir auf dem letzten Platz, wenn es um Albas Pokémon geht. Das will allerdings nicht viel heißen, da es eher daran liegt, dass mir die anderen beiden Exemplare noch besser gefallen.
    UHaFnir - Von der Schreibweise kann man halten, was man will, aber zumindest in meinen Augen gehört UHaFnir zu den besten Pokémon der sechsten Generation. Eigentlich gefallen mir alle Pokémon, die Alba besitzt, aber UHaFnir ist in dieser Hinsicht mein unangefochtener Favorit. Das wird in erster Linie daran liegen, dass man ein Pokémon wie UHaFnir nicht unbedingt im Team einer Frau erwarten würde, zumal Albas Exemplar manchmal ziemlich wüst und unkontrolliert erscheint.


    Welche Pokemon sollte sie noch besitzen?
    Es gibt viele Pokémon, die noch zu Alba passen würden. Durch ihr aktuelles Team deckt sie mit "Elektro", "Normal", "Pflanze", "Flug" und "Drache" fünf verschiedene Typen ab. Für drei Pokémon wäre noch Platz. Wenn wir in der sechsten Generation bleiben, könnte ich mir Pokémon wie Fiaro, Thanathora, Tandrak, oder Trombork noch gut in Albas Team vorstellen. Ich fand es ja ein bisschen schade, dass sie das Amarino aus XY023 nicht direkt mitgenommen hat, denn meiner Meinung nach würden auch Amarino bzw. Amagarga sehr gut zu Alba passen. Auf jeden Fall finde ich es gut, dass man bei Alba davon abgesehen hat, einen weiblichen Charakter mit den üblichen Kuscheltieren auszustatten.


    Welche Auftritte stellt ihr euch in Zukunft noch mit Alba vor?
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass Alba in der Kalos-Liga zu den Stammzuschauern gehören und eventuell sogar über die dort stattfindenden Kämpfe berichten wird. Eigentlich muss eine Journalistin neutral sein, aber ich glaube, dass sie bei Ash eine Ausnahme machen wird. Allerdings wird sie dort eher zu den üblichen Randerscheinungen gehören, die sowieso schon immer Ashs Kämpfe kommentieren bzw. kommentiert haben. Eine größere Rolle für Alba würde ich mir beim Kampf gegen Team Flare wünschen. Ein Kampf zwischen Albas UHaFnir und Flordelis' Mega-Garados wäre auf jeden Fall einen Blick wert, und Eguana wäre endlich mal dazu gezwungen, seine Scheuheit zu überwinden. Allerdings hoffe und glaube ich, dass Alba auch vorher noch den einen oder anderen Auftritt bekommt. Es hat mich ein wenig enttäuscht, dass sie bei Serenas beiden Pokémon-Showcases nicht vor Ort gewesen ist. Über solche Ereignisse hätte sie auch durchaus berichten können.

  • Was denkt ihr allgemein über Alba?
    Alba ist eine sehr natürliche Person. Ihr daraus resultierendes Verhalten sorgt relativ schnell für positive Resonanz beim Zuschauer, auch aufgrund der Tatsache, dass sie nicht in einen bestimmten Stereotyp zu passen vermag. Ihr professioneller Beruf in Kombination mit ihrer lockeren-, ja stellenweise fast schon kindlich- verspielten Art bilden einen herrlich erfrischenden Kontrast. Alba profitiert enorm vom Versagen des Decolora-Arcs. Die totale Ratlosigkeit der Macher und daraus resultierend die qualitativ desolaten Episoden des Decolora-Arcs bis zum Erscheinen der Figur zwingen den Charakter Alba dem Zuschauer fast schon mit Gewalt auf. Gerade dadurch bekommt dieser Charakter die ach so benötigte und wichtige Screentime um vom namenlosen Nebencharakter zu einem interessanten Haupt-Nebenfigur-Hybriden zu brillieren. Dass sie eine Figur aus der Kalos-Region ist und somit offiziell mit der X/Y-Staffel ihren Auftritt bekommen sollte, lässt den Schluss nahe, dass man tatsächlich selbst erkannt hat, wie viel mit der letzten Best-Wishes-Staffel schief lief. Bisher bin ich von Alba, der Pokemonjournalistin, sehr beeindruckt.


    Wie gefällt euch ihr Design?
    Fragen zum Design, bzw. zum Aussehen des Charakters sind immer sehr prekär, ist die Antwort darauf stets persönlich und dadurch subjektiven Einflüssen untergeordnet. Ich lege nicht viel Wert auf das Aussehen eines Charakters. Das bedeutet auch, dass ich einen Charakter im Pokemon-Anime niemals aufgrund des Aussehens vorverurteile. Dennoch wage ich mich mal an diese Frage und bemühe mich einer gewissen Objektivität gemischt mit einem Schuss persönlicher Meinung.
    Albas Design ist im Großen und Ganzen sehr interessant, sie wirkt sehr sportlich, was sie ihrem Beruf verdanken dürfte. Dadurch wird das Gesamtbild der Pokemonjournalistin Alba sehr gut abgerundet. Sie hat gräulich-braunes Haar und trägt eine sehr kurze Frisur mit nach hinten gekämmten Haare. Außerdem scheint sie ein Fan von Perlenohrringen zu sein. Betrachtet man ihr Aussehen aus einem anderen Blickwinkel so bemerkt man, dass sie durch ihre Frisur- & Schmuckwahl deutlich älter wirkt als sie in Wirklichkeit zu sein scheint. Ihre junge Stimme, ihr sportliches Auftreten passen leider nicht sonderlich gut zum Gesicht. Gerade die Wahl ihrer Haarfarbe hätte man eventuell mehr in Richtung braun machen können um sie so als U30 durchgehen zu lassen. Durch den zu stark gräulichen Farbton wirkt sie leider Ü30.



    Wie gefällt euch ihr Job als Journalistin?
    Da es nur sehr wenige Berufe in der Pokemonwelt zu geben scheint die mit denen aus unserer Welt zu 100% korrelieren, bildet diese Tatsache für mich etwas sehr erfreuliches. Jedoch wurde aus der Freude relativ schnell ein leicht enttäuschtes Schmunzeln als es hieß, dass Alba eine Pokemonjournalistin sei. Schade! Natürlich geht es hier um Pokemon und man vermarktet sich selbst am besten in dem man im Anime den Beruf des Journalisten kurzerhand in Pokemonjournalist umwandelt. Dennoch bildet ihr Beruf mitunter eine der interessantesten Berufszweige des Pokemonanimes weil wir als Zuschauer hautnah miterleben, was es wirklich bedeutet ein Pokemonjournalist zu sein. An dieser Stelle kommt Alba erneut die ungemein schlechte Decolor-Staffel zu Gute. Durch den Versuch das Hauptgeschehen von Einall mehr in Richtung Neuanfang bzw. Kalos zu verlagern bekommt Alba nicht nur die Chance zu brillieren, man lernt durch die ausgiebige Screentime was genau ihr Beruf ist und wie sie dabei vorgeht. Obwohl man den Pokemon-Stempel auf den Berufszweig des Journalisten versehen hat, finde ich den Beruf des (Pokemon-)Journalisten sehr gelungen.


    Welche Folge, in der Alba einen Auftritt hat, gefällt euch am besten?
    Eine spezielle Lieblingsepisode mit ihr ist nur schwerlich zu entscheiden. Ich habe aber einpaar Favoriten. Ihr Auftritt in Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf! Episode 806: Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf! sowie in Gib nie auf! Episode 807: Gib nie auf! haben mich nachhaltig beeindruckt. In diesen Folgen stach, zusätzlich zu ihren bereits erwähnten Wesenszügen, ihre herausragende, fast schon schwesterliche Unterstützer-Rolle sehr stark hervor. Abseits dessen fand ich ihre gesamten Auftritte im Decolora-Arc sehr gelungen. Gerade diese haben die letzten Episoden des Decolor-Abenteuer vor der absoluten Bedeutungslosigkeit bewahrt.


    Wie findet ihr Albas Pokemon und welches davon gefällt euch am besten?
    Wenn ich mir Albas Pokemon ansehe wird mir immer wieder klar, wie pragmatisch die Frau doch ist. Alle Pokemon haben ihre eigene Daseinsberechtigung und unterstützen Alba in ihrer Pokemonjournalisten-Tätigkeit ungemein.
    Zum einen erblicken wir ihr unfassbar süßes Signaturpokemon Eguana Eguana . Die verspielte Art, das scheue Verhalten gepaart mit dem total entzückenden und goldigen Aussehen schaffen für mich eines, wenn nicht sogar das süßeste Pokemon schlechthin. Die Rolle Eguanas in Albas Team ist wichtig wie elementar. Eguana Eguana ist quasi die mobile Batterie-Ladestation für Albas Journalisten-Ausrüstung.
    Ihr zweites Pokemon Chevrumm Chevrumm ist ein ungemein ruhiges und besonnenes Pokemon. Es steht quasi in Kontrast zu Albas aufgedrehter & unordentlich-chaotischer Persönlichkeit. Ferner könnte man sogar von Chevrumms Yin für Albas Yang sprechen sprechen. Wie auch Eguana, erfüllt Chevrumm Chevrumm eine entscheidende Rolle in ihrem Team. Es ist das Gepäckträger-Pokemon, das nebenbei Alba immer mal wieder an ihre Unfähigkeit wichtige Ausrüstungen mitzunehmen, erinnert.
    Ihr letztes Pokemon im Team ist UHaFnir UHaFnir dessen Stärke und auch die Fähigkeit fliegen zu können, die Gründe dafür sein dürften warum es im Team von Alba vertreten ist. UHaFnir UHaFnir wirkt neben Eguana Eguana & Chevrumm Chevrumm sehr wild und ungezähmt. Es hat die Angewohnheit sich nach erfolgreichem Kampf in die Köpfe von unbekannten Leuten zu verbeißen bis es ein Leckerli bekommt. Auch dieser, fast schon bizarre Charakterzug, des Pokemon sorgte bei mir für ein Schmunzeln. Ich hab UHaFnir relativ früh liebgewonnen, gerade weil es Ecken und Kanten zu haben scheint und sich dadurch ''anders'' verhält.
    Im Großen und Ganzen finde ich ihre 3 Pokemon einfach nur sehr gut auf sie abgestimmt. Mehr noch, diese gleichen Albas Schwächen auf eine derart effektive Art und Weise aus, dass mir dieser Pragmatismus fast schon unheimlich wurde. Am meisten gefällt mir Eguana Eguana. Es ist einfach zuckersüß. Das scheue Verhalten im Hinblick auf den Elektrotypen und das knuffige Aussehen mit den langen schwarzen Ohren stellt für mich eines der am gelungensten Pokemon der neuesten Generation dar.



    Welche Pokemon sollte sie noch besitzen?
    Da Alba Pokemonjournalistin ist, richtet sich ihr primärer Aufgabenbereich auf die Fotografie & Berichterstattung von Pokemon. Ein volles 6er Team wäre dahingehend keine Pflicht. Auch würde ich zusätzliche Pokemon in ihrem Team sehr skeptisch betrachten. Zum einen würde dadurch die Harmonie ihres bereits bestehenden Teams entfallen. Zum anderen müsste das neue Pokemon ebenfalls eine ungemein wichtige Fähigkeiten aufweisen, wodurch es Albas Beruf aktiv unterstützen müsste. Daher bin ich, im Gegensatz zu meinem Vorposter @Dartiri , kein allzu überzeugter Fan von weiteren Pokemon für ihr Team. Dennoch lasse ich mich gerne überraschen und zähle darauf, dass man die Synergie in Albas Team nicht ad acta wirft sondern explizit darauf aufbaut.


    Welche Auftritte stellt ihr euch in Zukunft noch mit Alba vor?
    Albas Beruf der Pokemonjournalistin wird sie, glücklicherweise, immer wieder in Erscheinung treten lassen. Gerade sie wird stets die Informations-Tante sein, die über bestimmte Events/Feste einen Bericht schreiben soll und nebenbei Ash und die Gruppe dahingehend über das örtliche Fest/Event aufklären wird. Zusätzlich erhoffe ich mir weitere alleinstehende, liebevoll erzählte Episoden wie Zurück in der Kälte Episode 824: Zurück in der Kälte! .Sogar ein Kurzauftritt in einem Film wäre mir sehr lieb.

    Immer auf der Suche nach DV-Pokemon für Sonne/Mond
    Maxax (schillernd)Freundescode: 3411-3032-5599 Maxax (schillernd)
    Viscogon (schillernd) IGN: Ashleigh Viscogon (schillernd)