Super Mario Maker - Sharing Is Caring! (ID-Topic)

  • Na, das ist doch hier mal ein Topic ganz nach meinem Geschmack. :thumbup:


    Super Mario Maker, was soll man dazu schon sagen? Einfach nur epic, das Game!
    Seit der Ankündigung dieses Spiels habe ich sehnlichst darauf gewartet und nun kann ich mich endlich austoben! :D



    Meine ersten beiden Level habe ich schonmal hochgeladen, zwei weitere sind zurzeit noch in Bearbeitung.
    Die Level sind jeweils aus den Anfangselementen des Mario Makers zusammengebaut worden, da ich mich zunächst mal auf zwei klassisch angehauchte Level
    beschränken wollte, um zu testen, was man trotz weniger Elemente aus einem Level gestalterisch so herausholen kann. ;)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Name des Levels: Mount Mac Goomba

    Level-ID: 98F0-0000-006C-B581
    Schwierigkeit: Leicht
    Länge: Kurz

    Auf geht´s zum Mount Mac Goomba, dem Berg der Gumbas! Ob du den Berg nach oben klettern oder den unteren Weg nehmen möchtest, bleibt dir überlassen.
    Beide Wege werden dich zum Ziel führen.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Name des Levels: Dangerous Mountain

    Level-ID: BA44-0000-006C-BFCC
    Schwierigkeit: Normal
    Länge: Mittel


    Pass auf, wo du hintrittst! Dieser Berg ist gefährlich! Gelangst du sicher über die Schlucht und kannst den Berg am Ende von seiner Piranha-Plage befreien?

  • Das Topic gefällt mir sehr gut, dann werde ich jetzt mal paar eurer Level spielen. :D
    Ich poste jetzt erst mal eines meiner Level, die anderen sind ziemlich kacke, vllt kommt ja bald noch mehr.^^


    Level Name: Bowser private mansion
    ID: 6BB3-0000-0076-8D3D
    Stil: Super Mario World
    Länge: Mittel bis lang
    Beschreibung: Lasst uns einen kleinen Blick in Bowsers Ferienvilla werfen. Natürlich ist auch seine Villa voller Fallen die Mario abmurksen sollen.
    Schwierigkeit: Schwer

  • Mein erster Eindruck: Einfach. Ich wählte zuerst den unteren Weg, da er auf den ersten Blick leichter aussah. Allerdings hab ich mich nicht besonders intelligent angestellt und ließ mich vom Panzer töten. Das Trampolin hat mich überrascht bzw. der springende Panzer.
    Das ging mir 2-3 mal so, bis ich den oberen Weg gewählt habe, der m.E. nach viel einfacher war. Der Schein trügt eben manchmal. ^^
    Alles in einem wie du schon selbst gesagt hast ein einfaches Level ohne eine übermäßige Herausforderung, was mir aber trotzdem Spaß gemacht hat.


    Name des Levels: Dangerous Mountain
    Level-ID: BA44-0000-006C-BFCC
    Schwierigkeit: Normal
    Länge: Mittel
    Pass auf, wo du hintrittst! Dieser Berg ist gefährlich! Gelangst du sicher über die Schlucht und kannst den Berg am Ende von seiner Piranha-Plage befreien?

    Auch hier bin ich das ein oder andere Mal gestorben, meistens war die Lakitu-Wolke schuld. Der Anfang mit den großen Schluchten dagegen bereitete mir keine Probleme. Dass es eine Feuerblume zu sammeln gab, hab ich beim ersten Mal nicht gesehen, was mir den Schlussteil mit den vielen Pflanzen und Kugelwillis deutlich erschwert hatte und schließlich in den Tod führte. Selbst mit Feuerblume hat es mich einmal erwischt, nachdem ich in die Grube mit den Megapflanzen gefallen war. Da kam ich dann nicht mehr so schnell raus xD
    Der nächste Anlauf war dann aber erfolgreich.
    Fazit: Kurzweilig, aber nettes Level. Manchmal ist weniger mehr - für meinen Geschmack waren es zu viele Pflanzen auf einem Fleck, die mit Feuerblume schnell zu besiegen sind und ohne Feuerblume bockschwer, wenn nicht unmöglich, zu überwinden sind. Diese Passage hätte vielleicht etwas ausgewogener sein können.
    Dagegen fand ich den Schluss mit den zahlreichen Kugelwillis irgendwie witzig und ein passender Abschluss. :)




    Ich hatte mir schon ein Limit gesetzt - nach etlichen Toden wollte ich schon aufgeben. Doch dann habe ich es gerade noch bis zum Ende geschafft (und dort wirklich auf den letzten Pixel der Kante gelandet). Zum Glück war ich noch groß, sonst hätte mich der Bowser gekillt. Ich glaube, dann hätte ich für nichts mehr garantieren können. :assi:
    Ja, was soll ich sagen? Sehr, sehr schwieriges Level - ich war doch etwas stolz, als ich das Ziel erreicht habe. Sehr abwechslungsreich, viele Elemente und von allem etwas dabei. Dennoch fand ich es nicht gut, dass man an einigen Stellen quasi keine Chance mehr hatte zum Weiterkommen (vielleicht habe ich diese auch einfach nicht gesehen), sofern man nicht das passende Item hatte oder eben schon verloren hat. So etwas widerstrebt mir irgendwie und ist noch demütigender, als wenn man versehentlich in den Abgrund stürzt.
    Dennoch wollt ich die Stage unbedingt schaffen, da ich immer Schritt für Schritt etwas weitergekommen bin und irgendwann wusste, was mich erwartet und was zu tun ist. :thumbsup:

  • Hab auch nochmal in paar neues level Gemacht


    Bowser jr. castle
    E6A5-0000-006C-944B


    Etwas schwereres Schlosslevel


    Armed Koopas on SpikyHills
    6366-0000-007F-C61E


    Ein recht simpeles Hügellevel mit bewafneten Koopas


    Hoffe ma es gefällt euch etwas besser


    Hätte auch noch gerne ein wenig mehr feedback zum rest
    Underground castle und Train sollen jaganzz gut gelungen sein laut miiverse

  • Bowser jr. castle
    E6A5-0000-006C-944B


    Etwas schwereres Schlosslevel

    Sehr cooles Level, finde ich. Es sind einige fiese Stellen dabei (insbesondere, als man aus der Röhre (oder Tür?) kommt und sofort der Boden unter den Füßen wegbricht - gerade noch schnell genug reagiert. :P  
    Die zahlreichen Items habe ich fast alle benötigt und waren m.E. auch super verteilt. Nahezu immer, wenn ich es brenzlig wurde, kam ein Fragezeichen-Block zur Hilfe.
    Schwierigkeitsgrad ist daher aus meiner Sicht zwar ansprechend, aber nicht zu hart. Ich bin 2-3 mal gestorben, ehe ich das Ziel erreicht habe. Dort habe ich noch eine kleine Falle erwartet, konnte dann aber doch durchs Ziel spazieren. Vielleicht hätte man hier noch eine Kleinigkeit erweitern können.

    Armed Koopas on SpikyHills
    6366-0000-007F-C61E


    Ein recht simpeles Hügellevel mit bewafneten Koopas

    Lustige Idee - das erste Mal, dass ich so einem Gegner in Mario Maker begegnet bin. Mich hat es bis zum Ende des Levels aber irgendwie irritiert, dass man auf der Kanone stehen bleibt. Konnte mich nicht so recht dran gewöhnen. :grin:
    Schwierigkeitsgrad ist wie du schon sagtest recht simpel, was ich grundsätzlich nicht schlimm finde, wenn es durch gutes Design wettgemacht wird. Mit Sicherheit hätte man hier und da vielleicht etwas mehr Abwechslung hereinbringen können, aber alles in allem fand ich auch diese Stage nett zu spielen.



    Name des Levels: Train
    ID: 28B5-0000-0054-2298



    Zuglevel das nicht zu schwer ist (eigentlicch ziemlich einfach)

    Die Idee finde ich großartig. Nicht nur sieht "Train" schon auf dem Vorschaubild fantastisch aus, auch das Spielgefühl (oder doch eher Fahrgefühl?) finde ich klasse. Durch den Autoscroll wirkt das ganze natürlich viel authentischer und wie im Miiverse von einem anderen Nutzer kommentiert, sorgen die Röhrenpassagen dafür, dass sich der Zug viel größer anfühlt. Sehr durchdacht und klasse umgesetzt!
    Anspruchsvoll ist das Level nicht, aber wie oben bereits geschrieben finde ich das insbesondere in dieser Stage absolut irrelevant.
    Großes Kompliment! :D

  • Eigentlich ein ganz spaßiges level

    Die falschen Pfeile sind gemein, ansosten gut aber was für einen würfel meinst du`? Und was hat das mit Star wars zu tun?

    ''it's a trap'' das sagt general akbar und darum auch die falschen Pfeile und den versteckten Würfel mein ich der vor den ''feuerwalzen''
    ist um zu der Tür nach oben zu kommen

  • Jetzt mal meine neuesten Kreationen, eines sehr einfach (aber nette Idee), das andere extra schwer und kurz.


    Tiny Giants
    A59F-0000-007D-1371
    Ein Level im SMB3 Stil. Nicht sonderlich schwer, allerdings ändern die Gegner ihre Größe, wenn man durch Röhren geht. Ansonsten hab ich versucht es möglichst wie ein Level von Nintendo aufzubauen, also möglichst hübsch und quasi ein "Tutorial" am Anfang (Die Koopas wirken abschreckend, sodass viele Leute direkt die Röhre versuchen und dann merken was dadurch geschieht).


    Masochism
    BEF5-0000-0082-3029
    Wie der name vielleicht schon sagt ein sehr schweres Level (was aber meiner Meinung nach trotzdem Spaß macht). Ist dafür aber nicht sonderlich lang und hat nur 2 größere Hindernisse, für die man aber einiges an Skill braucht.


    Wer einige fortgeschrittene Techniken nicht kennt hier eine kurze Erläuterung dazu: Man kann mit einem Item in der Hand keinen Drehsprung (R) starten, deswegen muss man das Item vorher hochwerfen, dann lospringen und es fangen. Dies wird für das erste Hindernis benötigt.
    Beim zweiten sollte man wissen, dass man von einem P-Block abspringen kann, nachdem man ihn gedrückt hat, ohne den Boden zu berühren. Außerdem kann man Panzer gegen Wände werfen und dann raufspringen, um so höher zu kommen.


    Ich weiß, wenn man solche Dinge erklären muss ist ein Level meist nicht gut. Allerdings würde ich trotzdem gerne allen Leuten eine Chance geben wollen, das Level wenigstens zu versuchen. Wer solche Level gut findet dem kann ich die Level von PangaePanga empfehlen, der unter anderem auch das schwerste Level der Welt erstellt hat: Link. Bisher haben das nur 13 Personen geschafft und er selbst brauchte 9 Stunden um es hochzuladen ;)


    _____________
    Am Wochenende spiel ich dann mal wieder einige Level von euch und gebe Feedback :)

  • Nachschub von meiner Seite aus... :)


    #############################

    Name des Levels: Bonus Game
    ID: A242-0000-0082-43BB


    Dies ist keine klassische Stage, sondern hauptsächlich an die ältere Generation gerichtet (oder die, die Super Mario World gezockt haben). Dort gab es ein Bonus-Level, welches ich versucht habe, nachzubauen. Ein 1:1-Nachbau war technisch nicht möglich, und um zumindest einen Hauch von Herausforderung zu integrieren, gibt es in den ?-Blöcken auch versteckte Gegner. Um genau zu sein: In jeder Reihe versteckt sich jeweils ein 1Up-Pilz, in den beiden anderen verstecken sich Gegner.
    Nostalgie-Alarm! :grin:


    #############################

    Name des Levels: Gruseliger Balanceakt
    ID: E4A2-0000-0082-2D6A


    Der (Achtung, Wortspiel!) geistige Nachfolger von “Gefährlicher Balanceakt” ist da. Hier ist wie schon im Vorgänger Geschicklichkeit und das richtige Timing gefragt. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei deutlich angestiegen, da die Sprünge größer und der Handlungsspielraum kleiner geworden sind. Wer traut sich?


    #############################

    Name des Levels: Gumba Gumba Gumba Tätäräää!
    ID: 4F02-0000-0082-108D


    Wer Gumbas mag, wird diese Stage lieben. Egal wo man hintritt, egal wo man hinschaut: Gumbas sind in allen Variationen unterwegs und wollen Dich aufhalten. Ob Münzen, Blöcke oder lebendig – Gumbas sind hier zu Hause. Schwierigkeitsgrad schätze ich als Mittel ein, da man über die Wolke z.B. die Möglichkeit hat, weite Teile zu überfliegen. Wer die Herausforderung sucht, bleibt auf dem Boden.


    #############################

    Name des Levels: Nicht trödeln!
    ID: 9540-0000-0050-37FC


    Einer meiner ersten Level, die ich gebaut habe. Hier habe ich einfach mal drauf losgebaut, wie es mir gerade in den Sinn kam. Ohne jeglichen Plan oder ein entsprechendes Ziel. Um dem gemütlichen Spaziergang etwas Hektik zu vermitteln, wurde an der Zeit geschraubt. Dennoch, wie ich finde, gut machbar und nicht allzu schwer.

  • Tiny Giants
    A59F-0000-007D-1371
    Ein Level im SMB3 Stil. Nicht sonderlich schwer, allerdings ändern die Gegner ihre Größe, wenn man durch Röhren geht. Ansonsten hab ich versucht es möglichst wie ein Level von Nintendo aufzubauen, also möglichst hübsch und quasi ein "Tutorial" am Anfang (Die Koopas wirken abschreckend, sodass viele Leute direkt die Röhre versuchen und dann merken was dadurch geschieht).

    Hat mir ausgesprochen gut gefallen! Tatsächlich könnte das ein Level von Nintendo sein - ich meine, so etwas ähnliches gab es auch mal?
    Es gibt im Level eine Stelle, an der man auf einen Riesen-Koopa springen muss, um das Hindernis zu überqueren. Blöd, wenn man es versehentlich mit der Feuerblume erledigt ^^ Allerdings kann man einen Neustart umgehen, in dem man in die Röhre steigt und wieder zurückkehrt - dann ist Koopa wieder da. Diese Stelle ist jedoch nicht Nintendo-Typisch. :D  
    Aber das ist auch der einzige (minimale) Kritikpunkt - ansonsten schön aufgebaut und eine coole Idee!



    Masochism
    BEF5-0000-0082-3029
    Wie der name vielleicht schon sagt ein sehr schweres Level (was aber meiner Meinung nach trotzdem Spaß macht). Ist dafür aber nicht sonderlich lang und hat nur 2 größere Hindernisse, für die man aber einiges an Skill braucht.

    Irgendwie bin ich noch nicht auf des Rätsels Lösung gekommen. :S  
    Ich schaffe es zwar, das Trampolin auf die obere Ebene zu bringen, aber dann ist schon Schluss bei mir.

  • Es gibt im Level eine Stelle, an der man auf einen Riesen-Koopa springen muss, um das Hindernis zu überqueren. Blöd, wenn man es versehentlich mit der Feuerblume erledigt ^^ Allerdings kann man einen Neustart umgehen, in dem man in die Röhre steigt und wieder zurückkehrt - dann ist Koopa wieder da. Diese Stelle ist jedoch nicht Nintendo-Typisch. :D  

    Ja, genau das war mir im Nachhinein auch aufgefallen. Ich wollte dem Spieler extra eine Feuerblume geben, so als eine Art Belohnung (Wer ballert nicht gerne Gegner weg?^^), dafür dass man es soweit geschafft hat. Das vernichten des Koopa ist allerdings ein unangenehmer Nebeneffekt davon, da stimme ich zu.


    Irgendwie bin ich noch nicht auf des Rätsels Lösung gekommen. :S Ich schaffe es zwar, das Trampolin auf die obere Ebene zu bringen, aber dann ist schon Schluss bei mir.

    Es ist auch nicht unbedingt ein Rätsel^^ Wie darunter beschrieben sollte man oben angekommen das Trampolin hochwerfen und wenn es wieder runter fällt einen Drehsprung starten und auffangen. So ist man im Drehsprung mit Trampolin in der Hand und kann über die beiden Stachis hüpfen. Wenn man auf den zweiten Stachi gesprungen ist muss man das Trampolin hochwerfen, um einen POW-Block zu treffen, der den Weg frei macht. Ist technisch recht anspruchsvoll und erfordert präzises Timing.

  • Zunächst einmal danke an @Bench für das Feedback. :)


    Zu "Dangerous Mountain":

    Fazit: Kurzweilig, aber nettes Level. Manchmal ist weniger mehr - für meinen Geschmack waren es zu viele Pflanzen auf einem Fleck, die mit Feuerblume schnell zu besiegen sind und ohne Feuerblume bockschwer, wenn nicht unmöglich, zu überwinden sind. Diese Passage hätte vielleicht etwas ausgewogener sein können.
    Dagegen fand ich den Schluss mit den zahlreichen Kugelwillis irgendwie witzig und ein passender Abschluss.

    Ja Mensch, was machst du denn für Sachen? Du sollst natürlich die Feuerblume mitnehmen und nicht einfach in die Piranha-Pflanzen hineinspazieren. XD
    Deswegen habe ich an der Stelle auch so viele platziert, damit man sich ohne die Feuerblume nicht einfach "durchmogeln" kann.




    Ich war dann mal so frei und habe einige eurer Level gespielt:

    Name des Levels: Star Wars x Mario
    ID: 00ED-0000-0051-EDB1


    It's a trap! also acht geben sind einige fallen eingebaut. es ist nicht allzu schwer aber im ersten teil muss man einen versteckten Würfel finden bevor man abstürzt

    Dieser Level hat mir gut gefallen, da man den richtigen Weg erst suchen muss und auch so einiges von der Decke runterkommt, dass einen daran hindern soll.
    Es ist mir nur noch schleierhaft, was das mit Star Wars zu tun haben soll. ?(  

    Name des Levels: DK without DK
    ID: 2547-0000-0056-0924


    ist auch ein einfaches lvl ohne fallen das im Stil von einer donkey kong Welt sein soll

    Den Anfangsbereich mit den Ranken fand ich schön gestaltet. Den Bereich in der Höhle hingegen fand ich etwas konfus. Ich dachte nämlich zuerst, dass ich den Lakitu beseitigen muss, um mir dann die Wolke zu schnappen. Anstatt damit weiterzukommen, bin ich dann aber über den Levelrand hinausgeflogen und in den Abgrund gestürzt. XD Demzufolge war das ein Designfehler von dir. Hierauf sollte man achten, bevor das Level hochgeladen wird. ^^ (Ist jetzt nicht böse gemeint.) Die Decke in der Höhle hätte an dieser Stelle einfach zugebaut werden müssen, damit man dort nicht weiterfliegen kann. Ansonsten war das Level aber in Ordnung.

    Name des Levels: fu Ash! we're are doing this alone
    ID:4A07-0000-0056-0CC3


    im Stil von Pokemon mit verschiedenen amiibo-pkmn-kostümen und auch wieder ein einfaches lvl

    Hier hast du ja schon geschrieben, dass der Level absichtlich so kurz gehalten war. Allerdings hatte ich in diesem Level ganz besonders dieses Gefühl.
    Man switcht zu schnell zwischen den Amiibos hin und her, wie ich finde. Aber vom Aufbau her war das Level gut.

    Name des Levels: Zero suit but good
    ID:3959-0000-0056-4E0F


    das ist ein eher schweres lvl bei dem man einen bestimmten weg gehen muss um an ein power up zu kommen das man dann für das nächste power up benötigt welches man dann für den letzten abschnitt braucht, um so dann ans ziel zu gelangen
    (Zero suit samus kommt vor)

    Diesen Level empfand ich mit Power Up eher einfach als schwer. Die Sprungpassage und das Ende mit den Feuerwalzen haben mir gut gefallen.

    Name des Levels: Three paths and one goal
    ID: E489-0000-0023-826B


    Es ist mein erstes Level, was ich gebaut habe und das Prinzip ist relativ simpel. Man kann sich zwischen 3 Wege entscheiden, die man gehen kann und dabei gibt es keine besonderen Hinweise, Schwierigkeiten usw. zu beachten.

    Dieser Level war wirklich einfach, aber das sollte er ja auch sein. ^^ Allerdings war es schon zu einfach, wenn man die Passage mit dem Stern gewählt hat.
    Ansonsten war der Level ganz nett designet.

    Mittlerweile gibt es ja viele "Don´t move - Level" in Super Mario Maker. Einige sind nur so "dahingeklatscht" und andere sind ganz spaßig und unterhaltsam.
    Dein Level dieser Gattung hat mir richtig gut gefallen und brachte im Gegensatz zur breiten Masse auch neue Elemente mit sich. Good job!
    Vorallem die Stelle mit den Trampolinen, als Mario abgedancet hat, wusste mich zu überzeugen. XD

    Name des Levels: Wettrennen gegen Mega-Bowser
    ID: C057-0000-0077-BD97


    Hier ist Schnelligkeit und Geschick gefragt. Die knapp bemessene Zeit und Mega-Bowser sitzen einem dabei im Nacken. Dennoch empfiehlt es sich, Ruhe zu bewahren und nicht blind ins Verderben zu stürzen. Schwierigkeit ist hoch, wobei man nur einmal den Dreh raushaben muss - dann ist es gut machbar!

    Ein knackiger Level mit einer ganz netten Idee, der mich aber motiviert hat, es immer wieder zu versuchen. ^^ Leider hat Bowser bei mir öfters mal "rumgespackt". Dadurch wurde ich entweder genau von den Feuerbällen getroffen oder geriet an die Feuerwalzen. Auch der Hammerbruder war fies platziert. Ein paar mal hat sich Bowser auch nach vorne geglitcht und war schon zu Beginn des Levels gleich außerhalb des Bildschirms. XD Aber da kannst du ja nix für. Es ist mir übrigens schon manchmal beim Spielen aufgefallen, das Items einfach verschwinden oder nicht aus Röhren herauskommen, wie sie sollen. Gerade bei anderen Leveln im Wii-U Grafik Stil ist es mir schon aufgefallen, dass das Spiel dort manchmal laggt, wenn der Bildschirm zu überladen mit bestimmten Elementen ist.

  • Es ist auch nicht unbedingt ein Rätsel^^ Wie darunter beschrieben sollte man oben angekommen das Trampolin hochwerfen und wenn es wieder runter fällt einen Drehsprung starten und auffangen. So ist man im Drehsprung mit Trampolin in der Hand und kann über die beiden Stachis hüpfen. Wenn man auf den zweiten Stachi gesprungen ist muss man das Trampolin hochwerfen, um einen POW-Block zu treffen, der den Weg frei macht. Ist technisch recht anspruchsvoll und erfordert präzises Timing.

    Danke, jetzt habe ich es begriffen. Man lernt nie aus, diese Technik kannte ich so noch nicht! :thumbup:
    Habe es immerhin bis zu den beiden Pflanzen geschafft, aber irgendwie ist mir das für den Moment doch ein wenig zu arg technisch. :ugly:
    Aber davor hast du ja bereits gewarnt und man sieht dennoch ganz klar, wie durchdacht das Level ist und welche raffinierten Überlegungen dahinter stecken! Deswegen gibts trotz noch des noch-nicht-bestehens von mir ein Stern. :)  
    Für "Technik-Freaks" ist dieses Level mit Sicherheit ein Traum, aber ich persönlich hüpfe doch lieber durch die Welten oder knobel etwas herum, ohne komplizierte Techniken nacheinander anwenden zu müssen. :assi:
    Vielleicht wage ich zu gegebener Zeit mal nochmal einen neuen Anlauf!

  • Name des Levels: 'Til Death Do Us Part
    ID: B8D5-0000-0084-7CF1


    In diesem Level (SMW-Stil) rettet ihr Yoshi und geht dann mit ihm durch Dick und Dünn. Es ist extrem herausfordernd, aber zu jeder Zeit fair. Ein perfekter Spieler würde es also im ersten Versuch schaffen, auch wenn es schwierig genug ist, dass das wohl nicht vorkommt :D


    Ihr nutzt verschiedene Fähigkeiten Yoshis und müsst ihn manchmal temporär verlassen. Der Bosskampf in der Mitte des Levels kann ziemlich dramatisch werden. Nahe dem Ende gibt es ein interessantes P-Block Rätsel. Ihr nutzt außerdem beide Powerups: Die Feuerblume und das Cape.


    Wenn euch das Level gefällt, ihr es aber zu schwierig findet oder einzelne Teile üben wollt, ohne das Level nochmal komplett neu zu spielen, empfehle ich das Level herunterzuladen, um dann im Editor-Modus zu spielen.


    Screenshots (enthalten Spoiler): http://imgur.com/g1GnUck | http://imgur.com/YwE4nwB | http://imgur.com/hKVCj4a | http://imgur.com/N1K6AWJ | http://imgur.com/gcuQjf4 | http://imgur.com/jxMZRWL

  • Wie bereits angekündigt, gibt es hier zwei neue Level von mir:



    Name des Levels: Enjoy the flight!
    Level-ID: 87EA-0000-0082-1CB6
    Schwierigkeit: Leicht
    Länge: Kurz


    Ein kurzer Ausfllug mit der Clown-Kutsche durch die Botanik von Super Mario World.
    Nicht besonders anspruchsvoll, sondern einfach dazu gedacht, mal die Landschaft zu genießen. ^^


    Anmerkung:
    Es gibt auch ein kleines secret zu entdecken. Wer ein bisschen überlegt, wird schon wissen, wie man dort hin gelangt. ^^
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Name des Levels: Take care of your trampoline!
    Level-ID: B29F-0000-0085-1735
    Schwierigkeit: Schwer
    Länge: Mittel


    In diesem Level ist das Trampolin das Hauptelement. Präzise Sprünge sind hier gefragt.
    Man sollte zudem gut auf die Trampoline achten. Diese könnten sich als nützlich erweisen, um im Level voranzukommen.


    Anmerkung:
    In diesem Level sollte man sich gut mit den Mechaniken des Trampolins auskennen, ansonsten kommt man an einigen Stellen nicht weiter.

  • So, erstmal will ich mich bei euch allen herzlich bedanken, dass ihr so aktiv seid und sowohl neue Level postet als auch die der anderen bewertet! Das ganze Topic basiert ja schließlich auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit, d.h. es handelt sich hier keinesfalls um eine bloße Auflistung von Leveln, die man einfach mal zufällig anspielen kann. Macht auf jeden Fall weiter so und ich werde mich bemühen, hier im Topic immer wieder neues zu implementieren, um es für euch noch attraktiver zu gestalten. Ihr könnt euch bei Fragen, Kritik oder Verbesserungsvorschlägen natürlich jederzeit an mich wenden.
    An dieser Stelle möchte ich mich noch bei @Bench bedanken, der bis jetzt besonders viele Level bewertet hat. Weiter so!
    Danke auch an alle, die meine Level bewertet und/oder mir Sterne vergeben haben.


    ----------------
    Der nächste Punkt: da ich anfangs an der Aktivität im Topic gezweifelt habe, habe ich mir vorgenommen, jedes einzelne von euren Leveln zu bewerten – ein Vorhaben, das ich leider (auch aus zeitlichen Gründen) nicht mehr realisieren kann (wir haben bereits über 56 Level!). Ich werde mich aber trotzdem bemühen, an Wochenenden 1 – 2 Level pro Person zu bewerten, d.h. wenn ich wen übersehen habe, könnt ihr es mir gerne per PN mitteilen.


    Ich habe jetzt zu den meisten Leveln kurze Kommentare geschrieben, wobei ich mir in der Zukunft, wie gesagt, immer ein paar Level aussuche, zu denen ich dann dementsprechend auch ausführlichere Kommentare schreiben werde.



    @Jimboom


    Fly High
    Es war ein sehr schwieriges, aber dafür auch ein schönes und originelles Level. Da ich mich bis jetzt mit dem Cape-Fliegen nicht wirklich ausgekannt habe, bin ich hier auf eine ziemliche Herausforderung gestoßen. Das Leveldesign war auf jeden Fall gut genug, um mich für weitere Versuche zu motivieren (wie Bench schon in den in-game Kommentaren geschrieben hat), was sonst eher selten der Fall ist. Ich hätte mir am Ende vielleicht noch einen weiteren Abschnitt gewünscht, da das Level doch sehr kurz ausfällt wenn man mal den Dreh raus hat.


    One Screen Puzzle: Double P
    Respekt, das ist ein wirklich sehr ausgeklügeltes Rätsel. Für den ersten Teil habe ich grob geschätzt 15 Minuten gebraucht, beim zweiten bin ich aber immernoch am überlegen. Ich habe schon eine Idee, allerdings hapert es noch etwas bei der Ausführung. Ich werde dir bescheidgeben, wenn ich das Level abgeschlossen habe.


    MLG
    Lustigerweise habe ich dieses Level noch bevor du es gepostet hast gespielt und konnte einfach nicht aufhören, weil es mir wahnsinnig gut gefallen hat :D Auch wenn Spieler für gewöhnlich solche Level nicht mögen, bin ich ein totaler Fan von ihnen. Walljump, Drehen, Schnelligkeit, Präzision ... alles ist gefragt.


    Boo's Trick-House
    Sehr schön :) Ich nehme mal an, dass es mehrere Wege gibt, um dieses Level zu meistern, da ich bei meinem letzten Durchgang einige Räume ausgelassen habe. Wenn man sich im Vorfeld logisch überlegt wie man zu Beginn den Bob-omb runterkriegt, dann wird das Ganze schon um einiges einfacher.


    Tiny Giants
    Genial. Einfach nur genial. Es hat mich sofort an ein Level aus Super Mario 64 erinnert, in dem man praktisch auch zwischen zwei Parallelwelten wechseln kann. Es ist auf jeden Fall ein ganz interessantes und ausbaufähiges Konzept, den ich gerne in einem meiner Level übernehmen würde wenn du nichts dagegen hast.


    Masochism
    Ich würde dir ja gerne Feedback zu diesem Level geben, wäre ich nur gut genug um es zu schaffen ... :D Ich überlasse es mal den anderen ;)



    @Itkaygreen


    Luigis Mansion New
    Viele Dinge sind in diesem Level gut durchdacht und man sieht auch, dass du dir beim Leveldesign viel Mühe gegen hast. Allerdings möchte ich auch ein paar Punkte anführen, die mir nicht so gut gefallen haben:
    - Es macht keinen Sinn im ersten Abschnitt den Geistern auszuweichen, da man im Kreissägenraum sowieso gleich wieder mit einem Pilz belohnt wird.
    - Der Kreissägenraum ist eigentlich eine tickende Zeitbombe, denn wenn man zu spät auf die blaue Plattform steigt, wird es fast unmöglich, den Kreissägen noch auszuweichen. Außerdem ist die Platzierung der zweiten Flug-Piranha nicht so günstig, sodass die meisten nach ein paar vergeblichen Versuchen ihr auszuweichen wahrscheinlich nicht mehr weiterspielen wollen werden.
    - Der Abschnitt, in dem man sich für eine der fünf Röhren entscheiden muss, wird die meisten Leute zum Verzweifeln bringen. Der Spieler kriegt nach seinen Bemühungen keine zweite Chance, weswegen er das Level spätestens an dieser Stelle abbrechen oder überspringen wird.
    - Die Verteilung der Pilze erscheint mir nicht ganz sinnvoll. Während sie einem zuerst hinterhergeworfen werden, sind sie später kaum noch auffindbar.


    Kanonenfutter und Jump-Action
    War fordernd und hat Spaß gemacht. Schönes Level.


    Eine fremde Welt
    Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt war, bin aber ziemlich weit mit der Wolke geflogen. Es wäre also sinnvoll, sie etwas höher zu platzieren. Ansonsten auch ein nettes Level.


    Seriously?? Beta Version
    Auch ein forderndes Level, das mir aber wirklich gut gefallen hat. Was hier vielleicht auch ganz interessant ist, ist, dass ich den einen Sprung, bei dem man eigentlich von Yoshi abspringen sollte, 2x mit Yoshi zusammen geschafft habe. Im Nachhinein habe ich absolut nicht verstanden wie das möglich gewesen ist ...


    Are you ready?


    Dieses Level hat auch viel Spaß gemacht, wobei ich sagen muss, dass ich letztendlich den alternativen Weg genommen habe, der nach dem ersten Versuch relativ einfach zu erreichen ist.



    @Hai


    Ground 1
    Ein schönes kurzes Level, das auch mit ein paar Fallen überrascht. Gut gemacht ;)


    Water 1
    Hier muss ich sagen, dass die Platzierung der großen Blooper ziemlich ungünstig ist, weswegen die Feuerblume fast (wenn nicht gar) essenziell ist, um es bis zum Ende zu schaffen. Ansonsten hat mir das Level aber auch gut gefallen.


    Bowser 1
    Nach ein paar Versuchen hat man hier definitiv den Dreh raus, dann ist das Ganze auch nicht mehr so schwer. Es war zwar ein sehr kurzes Level, enthielt aber viele gut durchdachte Stellen.


    Bowser Coinchallange
    Finde ich vom Prinzip her ganz lustig.


    Bowser jr. castle
    Ich habe ein paar Versuche gebraucht, letztendlich bin ich dann aber doch zum Ende gekommen. Bis auf die eine Stelle, wo man gleich direkt in die Lava fällt, war das Ganze wirklich spaßig. Fordernd aber fair.


    Armed Koopas on SpikyHills
    Da ich schon lange keine Koopas mit Kanonen gesehen habe, war das für mich eine Art Abwechslung. Das Leveldesign ist sehr simpel, aber auch effektiv. Ich würde gerne ein etwas anspruchsvolleres Level dieser Art sehen.



    @Bench


    Crazy Autoscooter *_*
    Das Level hat mich fast zur Verzweiflung gebracht bis ich draufgekommen bin, dass man eigentlich vom "Autoscooter" einfach runterspringen kann :D Auf jeden Fall ist es eine sehr interessante und originelle Idee, die man vielleicht sogar mit neuen Konzepten erweitern könnte. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du dir noch so einfallen lässt.


    Wettrennen gegen Mega-Bowser
    Wenn man erstmal den Dreh raus hat, dann ist es tatsächlich gar nicht mehr so schwer. Das Level wäre ja ohnehin auch so ganz lustig, aber Bowser auf Fließband macht es noch um einiges interessanter ;) Man könnte natürlich auch noch dieses Level ein bisschen erweitern, bzw. auch einen zweiten Bereich implementieren, aber die Idee an sich ist wirklich gut. Vielleicht könnte man sogar 2 Bowser aufeinanderstapeln ...


    Bonus Game
    Ich habe Super Mario World leider nur einmal gespielt, deswegen weiß ich nicht genau um welches Level es sich handelt. Vom Prinzip her gefällt es mir aber ganz gut, auch wenn man es theoretisch in wenigen Sekunden schaffen könnte. Wenn du Lust hast, das Level oder das Konzept an sich etwas zu modifizieren, könnte man z.B. die Anzahl der Ebenen vergrößern oder Hindernisse einbauen.


    Gruseliger Balanceakt
    Am Anfang wusste ich nicht genau wie ich den Geistern ausweichen sollte, aber nach einigen Versuchen war es dann kein Problem mehr. Der Schwierigkeitsgrad ist tatsächlich deutlich angestiegen, allerdings sollte das Level kein großes Problem darstellen, wenn man mit der Engine von NSMB vertraut ist.


    Gumba Gumba Gumba Tätäräää
    Gumbas in ihrem natürlichen Habitat? :D Ursprünglich wollte ich einen Teil des Levels mit der Wolke überfliegen, da sie aber zwischen zwei Blöcken eingeklemmt war, konnte ich sie mir nicht schnappen. Ich glaube nach dem zweiten Versuch habe ich das Level geschafft, war auf jeden Fall ganz lustig.


    Nicht trödeln!
    Für das erste Level ist es wirklich gut geworden, es ist ja auch am Anfang immer eine gewisse Spielerei.



    @DarkShadow1505


    Propeller Skills you need
    Puh, der Schwierigkeitsgrad ist IMHO übertrieben hoch angesetzt. Ich wäre nach ein paar Versuchen zwar relativ gut durchgekommen, musste nach einiger Zeit aber aufhören, weil mich die Stelle, wo man während des Sinkens Hindernissen ausweichen muss, fast zur Verzweiflung gebracht hat. Und nachdem ich dann direkt darunter mehrmals von einem Feuerball getroffen worden bin, konnte ich einfach nicht mehr weiterspielen. Die Idee ist natürlich sehr gut, aber du könntest dir eine etwas spielerfreundlichere Ausführung überlegen.



    @Richard_5


    Mount Mac Goomba
    Goombas. Goombas everywhere.
    War ein schönes kurzes Level, welches auch zu 100 % mit dem Namen übereinstimmt.


    Dangerous Mountain
    Schaut auf den ersten Blick einfach aus, wird aber im weiteren Verlauf immer schwieriger, was ich auch wirklich gut finde. Es ist das beste Beispiel dafür, dass einfaches Leveldesign auch sehr effektiv sein kann, wenn es richtig durchgesetzt ist.


    Enjoy the flight!
    Jo, ein ziemlich lustiges Level. Ich fasse es nicht, dass ich am Anfang den P-Schalter nicht gefunden habe, hehe.


    Take care of your trampoline!
    Einmal hätte ich das Level fast zu Ende gespielt, bin aber runtergefallen. Danach habe ich nicht mehr weitergespielt, was allerdings daran liegt, dass ich erstmal eine Pause einlegen muss. Das Leveldesign hat mir sehr gut gefallen, auch auch wenn manches IMHO von der Ästhetik her verbesserungsbedürftig ist.



    @Scizor227


    Bowsers private mansion
    Fast hätte ich das Level geschafft, bin dann am Ende aber leider gestorben. Trotzdem hat es mir sehr gut gefallen, vor allem der Teil mit den Bob-Ombs, der ja eigentlich gar nicht so schwer ist, wenn man überlegt handelt. Ich werde dann morgen auf jeden Fall noch versuchen, das Level zu Ende zu spielen, bin zum jetzigen Zeitpunkt einfach schon viel zu müde dafür.



    @Scy Guy


    'Til Death Do Us Part
    Ich komme hier momentan leider nicht weiter, deswegen kann ich dir noch kein Feedback geben. Ich melde mich, wenn ich Fortschritte gemacht habe ;)


    ----------------------


    So, hier noch zwei neue Level von mir:


    Name: Old Cottage (feat.Kooparena)
    ID: 8890-0000-006F-563F
    Dieses Level enthält eine etwas modifizierte und einfachere Form der Kooparena. Drei Runden warten auf euch, in denen ihr ganze Wellen von Koopas abwehren müsst. Nach dem Abschluss einer Runde werdet ihr mit einem Stern belohnt, welcher euch erlaubt, jeweils die nächste Runde zu erreichen. Zuvor erwartet euch allerdings noch eine Rutschpartie …


    Name: Pokémon Adventure!
    ID: 6F87-0000-007C-EC3C
    Tja, was soll ich sagen? Ich hatte großes vor, aber leider etwas zu wenig Zeit für die Umsetzung. Auch die maximale Anzahl von Blöcken hat mich in der Umsetzung etwas eingeschränkt, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr ein gewisses Pokémon-Feeling kriegt :D Das Highlight des Levels werdet ihr im Screenshot sehen.


    -----------------------


    Der letze Punkt, den in diesem Post ansprechen möchte, sind die Bewertungspunkte. Wie ich feststellen musste, funktioniert das System einfach nicht, weil ich kürzere Bewertungen mit längeren natürlich nicht gleichsetzen kann. Ich werde mir in den nächsten Tagen etwas Besseres einfallen lassen, bis dahin könnt ihr aber wie gewohnt Bewertungen schreiben, da ich die alten Posts selbstverständlich in das neue System miteinbeziehen werde.

    "Well, once there was only dark. You ask me, the light's winning."
    ~ Rust Cohle, True Detective

  • Nun nachdem ich dieses Topic hier gesehen habe, müssen da auch unbedingt meine Werke hier verewigt werden.
    Momentan habe ich vier Level hochgeladen.



    Name: Elementardark 01
    ID: 5BCB-0000-004F-137C
    Momentane Abschlussrate: 21,87 %


    Name: Gumbas Festung
    ID: D6AA-0000-004F-1423
    Momentane Abschlussrate: 4 %


    Name: Frische Luft
    ID: E0CA-0000-0050-21B5
    Momentane Abschlussrate: 14,28 %


    Name: Chomps oder Fische wähle!!
    ID: 89E3-0000-0088-C83F
    Momentane Abschlussrate: 0% (weil neu)


    Elementardark 01 ist das erste Level was ich gebaut habe. Dort sind gerade mal die Elemente der ersten Reihe vorhanden.
    Der Stil dieses Levels ist Super Mario Bros U


    Gumbas Festung ist wie der Name schon sagt eine Festung nur mit Gumbas. Hin und wieder gibt es ein paar Fallen.
    Der Stil dieses Levels ist Super Mario Bros U


    Frische Luft ist ein Level in der man die Land und die Himmelsluft beschnuppern kann. Doch Gegner wollen dies verhindern und
    man kann auch zu ein paar Fallen landen. Stil des Levels ist Super Mario World.


    Chomps oder Fische wähle!! ist ein Level in den man entscheiden muss, welchen Weg man zum Ziel wählen möchte. Der Stil des Levels ist Super Mario World



    Wenn meine Level erstmal viel häufiger gespielt wurden, ändert sich auch die Abschlussrate.
    Ich denke das meine letzten beiden Level in den Mittleren Bereich angesiedelt sein könnten.

  • Name des Levels: 'Til Death Do Us Part
    ID: B8D5-0000-0084-7CF1

    Schon die erste Hürde (Yoshi befreien) ist sehr schwierig und ich war froh, als ich das nach zig Versuchen mal geschafft hatte. Die Hammerbrüder hatte ich dann auch sofort überwunden, aber bei den rotierenden Lavastäben hat es mich dann erwischt. Das war dann der Punkt, an dem ich den Versuch abgebrochen habe.
    Ich kann nur erahnen, dass im Anschluss daran noch einige schwere stellen kommen (du erwähnst u.a. einen Bosskampf), sodass für mich die Motivation stark gefallen ist, alles von vorn zu beginnen. Gäbe es Checkpoints im Spiel, dann würde ich dieses Level vermutlich so lange probieren, bis ich ins Ziel komme - aber so ist mir der Länge des Levels der Schwierigkeitsgrad dann doch leider etwas zu hoch.
    Für Experten, die solche Herausforderungen suchen, mit Sicherheit aber ein durchaus perfekt zugeschnittenes Level.


    Name des Levels: Enjoy the flight!
    Level-ID: 87EA-0000-0082-1CB6
    Schwierigkeit: Leicht
    Länge: Kurz

    Nett gemachtes Level! Mir gefallen generell Fluglevels mit der Bowser-Tasse (oder wie das Ding auch immer heißen soll), weil man sich darin ziemlich frei fühlt (was natürlich immer die Gefahr beherbergt, dass man zu leicht und einfach ins Ziel kommt. Durch die Hindernisse, die in Münzen verwandelt werden müssen, hast du das aber gut unterbunden. So wurde man gezwungen, zunächst den Schalter zu finden und dann unter gewissem Zeitdruck an Freund und Feind vorbei zum nächsten Abschnitt zu fliegen.
    Vielleicht hätte es an der ein oder anderen Stelle ruhig etwas gefährlicher werden dürfen, aber für eine kleinen Flug für zwischendurch ein super geeignetes Level.


    Name des Levels: Take care of your trampoline!
    Level-ID: B29F-0000-0085-1735
    Schwierigkeit: Schwer
    Länge: Mittel

    Damit kann man meinen Geschmack leider nicht treffen.
    Was nicht an der Gestaltung liegt, sondern an der Levelart, die mir persönlich nicht zusagt. Trampoline gehören nicht gerade zu meinen Lieblings-Elementen und wenn dann noch ein Levelscroll eingebaut ist, dann kann ich damit nicht viel anfangen. :assi:
    Habe es zwar ein paar mal probiert, aber weiter als bis zu Yoshi bin ich noch nicht gekommen. Mir fehlt für diese Art von Level leider auch die Motivation, sorry.
    Deswegen möchte ich dein Level eigentlich auch gar nicht positiv oder negativ bewerten. Auch wenn die ersten Sätze vielleicht negativ klingen - das soll keine Kritik an deinem Level sein.


    Name: Old Cottage (feat.Kooparena)
    ID: 8890-0000-006F-563F
    Dieses Level enthält eine etwas modifizierte und einfachere Form der Kooparena. Drei Runden warten auf euch, in denen ihr ganze Wellen von Koopas abwehren müsst. Nach dem Abschluss einer Runde werdet ihr mit einem Stern belohnt, welcher euch erlaubt, jeweils die nächste Runde zu erreichen. Zuvor erwartet euch allerdings noch eine Rutschpartie …

    Überragend! Tolle Idee und dramatische Momente sind vorprogrammiert. Ich bin ja am Anfang schon an der Rutschpartie gescheitert, da ich immer den richtigen Zeitpunkt verpasst habe, aufzuspringen. Dann hat es mich in Runde 1 erwischt, im Anschluss daran habe ich es bis zum Ende geschafft. Es war wirklich sehr aufregend, da man nie genau wusste, was einen als nächstes erwartet. Der Mini-Bowser in der letzten Runde hat mich schon vor dem eigentlichen Arenakampf die Blume gekostet - mir mehr Glück als Verstand habe ich es irgendwie überstanden und klein Mario konnte sich in die Röhre retten. Ich dachte ich wäre aus dem gröbsten heraus und dann schockst du mich mit dem Trampolin am Ende. Vor Schreck wär ich beinahe in die Stacheln gesprungen, was mir das Leben gekostet hätte.
    Auch, dass es am Anfang einen Geheimgang gibt, finde ich cool. Dachte schon, ich kann mich vor den Kämpfen drücken und habe eine Abkürzung gefunden, aber ganz so nett warst Du dann doch nicht. :D  
    Bin begeistert!

    Name: Pokémon Adventure!
    ID: 6F87-0000-007C-EC3C
    Tja, was soll ich sagen? Ich hatte großes vor, aber leider etwas zu wenig Zeit für die Umsetzung. Auch die maximale Anzahl von Blöcken hat mich in der Umsetzung etwas eingeschränkt, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr ein gewisses Pokémon-Feeling kriegt Das Highlight des Levels werdet ihr im Screenshot sehen.

    Die Element-Begrenzung hat mir auch schon das ein oder andere mal ein Strich durch die Rechnung gemacht. Nervig...
    Aber zu Deinem Level. Ich dachte am Anfang, das wird ein gemütlicher Spaziergang und habe mich zunächst gefragt, was das soll. Die Häuser waren nett gestaltet und auch einen zwitschernden Vogel am Himmel habe ich entdeckt.
    Aber dann kam die Röhre und das eigentliche Abenteuer begann (aber warum zum Teufel mit Pummeluff?! 8o ).
    Die einzelnen Abschnitte waren sehr nett gestaltet, wenngleich man doch ein wenig Fantasie benötigt, um zu erkennen, was du vermutlich abbilden wolltest. Aber da ist man natürlich in den Elementen stark eingeschränkt und besser hätte ich es definitiv auch nicht hingekriegt. Besonders die Hüpfstellen waren gemein, bei denen man schnell in den Abgrund stürzen konnte. Aber letztlich habe ich es ohne ein Leben zu verlieren geschafft, das Abenteuer zu beenden.
    Grundsätzlich mag ich thematisch gestaltete Welten und daher kann ich auch für diese Stage ansonsten nur Lob aussprechen! Super gemacht!

  • Da postet Hai doch einfach meine level mit PFF


    Name: Elementardark 01
    ID: 5BCB-0000-004F-137C
    Momentane Abschlussrate: 21,87 %

    Naja wirkt etwas überfüllt und plannlos
    Eigenlich ein typisches erstes level in dem man viel ausprobiert


    Name: Gumbas Festung
    ID: D6AA-0000-004F-1423
    Momentane Abschlussrate: 4 %

    etwas verwierend und es zieht sich etwas, einfach nich mein fall


    Name: Frische Luft
    ID: E0CA-0000-0050-21B5
    Momentane Abschlussrate: 14,28 %

    Hier musste man am start viel zu sehr suchen was man überhaupt machen soll und ohne wolke oder feder bleibt man schon zu beginn stecken ansonsten ganz ok aber nix besonderes

    Stolzer Überlebender von 70+ Weltuntergängen .... Nächster kommt 2016 angekündigt von James Hansen (Klimaforscher) :ugly:
    Die Welt soll überflutet werden, also vergesst euren Schnorchel nicht


    Stolzes Mitglied des #Hasbara-Clubs des Bisaboards

  • Name: Elementardark 01
    ID: 5BCB-0000-004F-137C
    Momentane Abschlussrate: 21,87 %

    Da muss ich mich meinem Vorredner anschließen. Ein klassischer Probierlevel, bei dem einfach mal alles angeschaut und platziert wird. Ein paar Stellen wirken etwas unschön, z.B. eine Röhre die zur Hälfte in der Luft hängt (1 Block fehlt). Am Während am Anfang bis Mitte viele Elemente platziert wurden, kam am Ende eine kleine Durststrecke ohne jeglichen Elemente.
    Alles in einem wirkt das Ganze für mich etwas überladen. Ich habe es hier schonmal irgendwo geschrieben: Manchmal ist weniger mehr! :)  

    Name: Gumbas Festung
    ID: D6AA-0000-004F-1423
    Momentane Abschlussrate: 4 %

    Dieses Level ist schon deutlich besser geworden. Es war in der Tat verwirrend, was ich aber bei einer "Festung" nicht so tragisch finde. Was mich allerdings stört sind Türen, bei denen man am anderen Ende direkt verletzt wird oder stirbt und man keine Chance hat, auszuweichen. Die Töne zu den Türen fand ich auch etwas unpassend - Stichwort Spielerei. :P  
    Ein paar Elemente wirken noch etwas künstlich auf mich, aber insgesamt hat mir dieses Level durchaus Spaß gemacht - und darauf kommt es schließlich ja an!

    Name: Frische Luft
    ID: E0CA-0000-0050-21B5
    Momentane Abschlussrate: 14,28 %

    Auch hier hatte ich manchmal das Gefühl, dass es ein wenig zu überladen ist. Obwohl es sehr viele Gegner gab, hatte ich nicht das Gefühl, dass es unfair war. Yoshi's, die aus Kanonen geschossen kommen, finde ich ab und zu witzig, wenn es allerdings zu viele unpassenden Mischungen gibt, finde ich das dann irgendwann too much. Ist allerdings meine persönliche Meinung.
    Alles in allem aber hat mir auch diese Stage durchaus Spaß gemacht!

    Name: Chomps oder Fische wähle!!
    ID: 89E3-0000-0088-C83F
    Momentane Abschlussrate: 0% (weil neu)

    Als ich das Vorschaubild gesehen habe, bin ich angesichts des Schlussakts erstmal erschrocken. Ich habe mich letztlich dann für die Chomps-Variante entschieden und bin am Anfang noch sehr gut durchgekommen. Als sich dann die Gelegenheit bot, mit etwas Anlauf und meinem Cape durch die Luft zu fliegen, hatte ich natürlich gehofft, die Gefahren etwas überfliegen zu können. Bin dann allerdings in der besagten Schlussstelle direkt in eine Blume reingeflogen -.-
    Aufgrund der m.E. viel zu vielen Gegner und viel zu viel Wirrwarr am Ende war es nicht zu vermeiden, getroffen zu werden. Allerdings bin ich dann um mein Leben gerannt und schließlich sicher am Ziel angekommen.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Die Idee finde ich sehr gut und die Umsetzung (zumindest kann ich das für den Chomps-Teil beurteilen) bis zum Ende auch gut. Dort war mir das allerdings auch wieder etwas zu viel.


    Was ich persönlich dir für zukünftige Level raten würde: Nicht zu viel Elemente auf einen Fleck packen. Das ist mir eigentlich bei all deinen Level aufgefallen. Weniger ist mehr. Ich kann das durchaus nachvollziehen, da ich selbst immer geneigt bin, möglichst viel einzubauen. Mit ein Bisschen Disziplin klappt das meistens aber... :D

  • Name: Castlevania Adventure
    ID: DB23-0000-0091-41F1


    Nachbau von Castlevania adventure
    Irgendwie bin ich net ganz zufrieden damit abr besser bekomm iwie net hin
    Vielleicht gefällts ja trozdem

    Stolzer Überlebender von 70+ Weltuntergängen .... Nächster kommt 2016 angekündigt von James Hansen (Klimaforscher) :ugly:
    Die Welt soll überflutet werden, also vergesst euren Schnorchel nicht


    Stolzes Mitglied des #Hasbara-Clubs des Bisaboards