Vote der Woche #218 (27.09. - 04.10.2015) - Geht ihr auf das Oktoberfest?

  • Ich... 123

    1. ... war noch nie dort, will aber auch nicht. (91) 74%
    2. ... war noch nie dort, würde aber gerne. (16) 13%
    3. ... kann dieses Jahr nicht, da ich zu weit entfernt wohne (auch: im Ausland und andere Gründe), würde aber gerne daran teilnehmen. (15) 12%
    4. ... war/bin dort, aber es gefällt mir nicht. (7) 6%
    5. ... werde dieses Jahr noch dort hingehen. (mindestens zweiter Besuch) (3) 2%
    6. ... war/bin dort und begeistert. (2) 2%
    7. ... werde dieses Jahr noch dort hingehen. (erster Besuch) (1) 1%

    Seit vielen Jahren findet das Oktoberfest jeden Oktober in München auf der Theresienwiese statt und zieht als das „größte Volksfest“ der Welt auch sehr viele Besucher aus weit entfernten Ländern an, was schlussendlich eine Besucherzahl von ca. 6 Millionen Menschen ausmacht. Dieses Jahr hat man noch bis zum 4. Oktober die Gelegenheit, sich alleine, mit Freunden oder der Familie auf „Wiesn“ zu treffen, sich gemeinsam zu vergnügen und den Aufenthalt sorgenlos durch umfangreiche Angebote zu genießen. Neben dem Trinken von Bier kann man seine Zeit auch außerhalb der Zelte verbringen und sich beispielsweise in einen Freizeitpark begeben oder die große Vielfalt an Dirndl, Trachten und Lederhosen bewundern. Wie sieht es bei euch aus? Werdet ihr noch das diesjährige Oktoberfest besuchen oder wart/seid ihr bereits zugegen? Gibt es bestimmte Gründe aus denen ihr (nicht) dort hingeht? Teilt uns eure Einstellung gegenüber des Fests und gegebenenfalls auch den Attraktionen, dem Bierkonsum, etc. mit indem ihr am Vote der Woche teilnehmt und eure Gedanken postet.

  • ich muss ehrlich sagen, dass mich das noch nie interessiert hat.


    erstens die massen...sowas kann ich nicht ab.
    zweitens ich bezahle keine 10 euronen für ein glas bier, dass sind 20 west-mark...das geht ja mal gar nicht. da ist mir mein hart verdientes geld echt zu schade.
    drittens die betrunkenen massen...geht erst recht nicht.


    keine ahnung warum die da alle so einen hype drauß machen, verstehe ich echt nicht.
    außerdem gibt es in jeder größeren stadt eh so nen abklatsch..sogar in meiner stadt..und da war ich auch noch nie gewesen.


    mir reicht schon unser zwiebelmarkt zum 361ten mal in diesem jahr. der jedes jahr am 2ten oktober wochenende die massen an touristen anlockt und man von einem stand zum nächsten (im wahrsten sinne) geschoben wird :(


    da brauche ich das oktoberfest bestimmt nicht..

  • Nie im Leben will ich da hin!
    In meinen Augen ist es nur ein großes Saufgelage und eine Singlebörse. Mich schreckt das eher total ab. Dazu dann noch diese Berge an Fleisch die da verzehrt werden. o_o

  • Naja, die Wiesn ist jetzt nicht unbedingt etwas, was mich interessiert.


    Meiner Meinung nach, ist das Volksfest in Nürnberg und das Oktoberfest in München (und jede andere Kirchweih in diesem (Bundes-)Land) nichts anderes als eine Ausrede, um sich zu besaufen.


    Also ist das Oktoberfest für mich weit außerhalb meines Interessenbereiches.

  • Ich muss sagen, dass ich schon ein bisschen geschockt bin über das Desinteresse :D
    Vielleicht liegt es bei mir ja auch nur daran, dass ich im München geboren bin und momentan auch nahe an München wohne bzw dass ich schon etwas älter bin etc... dass ich da gerne hingehe...
    Aber dennoch werde ich es dieses Jahr wahrscheinlich nicht hin schaffen. Manchmal ist einfach sonst zu viel los, diverse Pflichten, viel Arbeit oder es geht einfach nix zam, so wie dieses Jahr. Dann ists schon ein bisschen schade oder nervig, wenn auf Facebook alle ihre Wiesn Bilder posten und man selber ist nicht dabei naja, also dieses Jahr geht's mir leider bissl auf'n Senkel. Aber sonst bin i scho ab und zua auf da Wiesn.
    O zapft is :D

  • So sehr interessieren mich solche Volksfeste nicht. Da sind die meisten eh nur am saufen und schlägern. 2009 war im mal dort aber, die Preise sind zu hoch, es ist zu voll, und die meisten Leute benehmen sich total assozial. Ich kann mir einfach nicht vorstellen warum soviele Leute dorthin gehen.

  • Würde nie im Leben auf die Idee kommen dort hinzugehen. Erstens wohne ich in Niedersachsen und zweitens interessieren mich solche Feste auch nicht. Zudem habe ich weder auf dem Oktoberfest noch auf irgend einem anderen Fest Lust mir besoffene Leute anzusehen. Gehe nichtmal zum Altsadtfest in unserer Stadt, auch wenn meine Schwester mich noch so reden will. Außerdem ist das fest eh langweilig, wie generell solche. Finde es auch ziemlich lächerlich, wie sich manche selbsternannten "Promis" aufführen.

  • Naja, die Wiesn ist jetzt nicht unbedingt etwas, was mich interessiert.


    Meiner Meinung nach, ist das Volksfest in Nürnberg und das Oktoberfest in München (und jede andere Kirchweih in diesem (Bundes-)Land) nichts anderes als eine Ausrede, um sich zu besaufen.


    Also ist das Oktoberfest für mich weit außerhalb meines Interessenbereiches.

    Gib dem Volk Brot und Spiele sag ich da nur ;)   ;)   ;)

  • Naja, München ist eindeutig zu weit entfernt, wenn man im tiefsten Osten wohnt. :D Ansonsten würde ich mir das durchaus mal anschauen, auch wenn ich weiss, dass das wohl völlig überlaufen und überteuert ist. Irgendwann in der Mitte der Woche, kurz nachdem sie aufmachen wär vielleicht die beste Gelegenheit um zumindest dem grössten Andrang zu entgehen... :S Irgendwann ergibts sich vielleicht mal, Volksfeste ansich finde ich ganz nett.

  • Weil ich auch extra von NRW nach München fahre. :ugly: Gut, aus Berlin ist es noch weiter.


    Das Oktoberfest hat mich nie interessiert und das wird es auch nie. Das geht soweit, dass ich nicht einmal weiß, was da überhaupt gemacht wird außer überteuertes Bier zu saufen. >__>


    Naja, das einzige, was die Umfrage bewirkt, ist, dass ich meinen Vater diesbezüglich fragen werde, der kommt ja aus Bayern.

  • Nicht in Bayern, aber 3x Cannstatter Wasen.


    Man braucht schon gut Geld um vorzuheizen, fürs Festzelt und den Besuch in Fahrgeschäfte zwischendurch.
    Für 8 Stunden sind das locker 140€.
    Eine Atmosphäre die man mögen muss und das ist nicht so mein Ding.
    Trotzdem immer ein nettes Erlebnis (jemanden von der Bierbank hinter einen aufzufangen höhöhö)

  • Ich hasse Feste. Freiwillig gehe ich zu so etwas nicht. Das letzte Mal aufm Jahrmarkt war's schon schlimm genug (meine Sis hat mich gezwungen mit ihr hinzugehen...-.-). Vor allem die überfüllten Festzelte... :blerg::totumfall:
    Außerdem mag ich weder Bier noch die ganze Tradition, die damit zu tun hat. Kurz gesagt: Das ist mir egal.

  • Die Wiesn interessiert mich gar nicht.
    Sexuelle Belästigung oder Aufdringlichkeiten kann ich in Diskos und Bars auch haben. :rolleyes: *hust* Nein, ist nicht ganz so schlimm.


    In Bars gibt es wenigstens auch gscheite Cocktails.
    Wenn ich 5 - 7 € für einen Alk zahle, will ich dafür 1. kein Bier, sondern einen Tequila Sunrise (ich HASSE Bier), 2. keinen Schlager, sondern David Guetta und das 3. das in ordentlichen Fortgehklamotten und ned im Dirndl. Ich mag Dirndln eigentlich, aber neee...


    Ich bin sicher niemand, der in Massen Zustände bekommt, aber ich krieg sie, wenn da keine ordentliche Musik läuft und ich mit Bier und fettigen Bratwürsten abgespeist werde.
    Da geh ich lieber aufs Leopoldi, da kann man punschen ;D

  • Ich kann mich den anderen hier nur anschließen. Das ist finde ich nur etwas für Leute die gerne und viel Bier trinken. Dann fällt es auch ab einem gewissen Alkoholpegel nicht mehr auf, dass man sich durch die Menschenmassen nicht durchschieben kann. Und dann diese Preise für Essen das nicht mal schmeckt. Einmal und nie wieder! Und ich war nicht mal am Wochenende da.
    Außerdem lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es hier die falsche Zielgruppe ist, weil ich denke, ein Großteil der User hier ist unter 18.