Mafia-Standardrunde 078

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild




  • Erläuterung des Setups
    Das Grundprinzip dieses Setups ist, dass sich nicht die Mitglieder der Mafia vor den Dörfler, sondern die Dörfler vor der Mafia verstecken müssen. Allerdings sollte sich auch Gengar, ebenso wie ein Cop in "normalen" Runden, nicht einfach so outen, da es sonst durch Lucario in der Nacht getötet werden könnte. Zu Beginn sollte es also das Ziel aller Spieler sein, sich als Nachtara auszugeben, um nicht aufzufallen.



    Regelwerk
    Es gilt das Standard-Regelwerk, sowie die darin erklärten Funktionsweisen.
    Zusätzlich dazu wird es die Anonymisierung in N1, wie in den letzten Runden, und verkürzte Phasen geben. Sprich, die Nacht dauert nur von 20:00 bis 24:00 des selben Tages.



    [tabmenu][tab=Prioritäten]

    • Ohrdoch
    • Mafia-Kill
    • Gengar
    • Lucario
    • Hydropi
    • Geradaks
    • Zwango konvertiert


    [tab=PN-Format]

    • Rollen-PN: „Du bist ein Bisasam“ und „Du bist Pikachu“
    • Tracker: „Herkules hat Luna besucht“ oder „Herkules hat Luna, Cavendish und Jadama besucht“
    • Stalker: „Herkules ist ein Nachtara“

    [/tabmenu]


    Damit beginnt Nacht 1. Bitte denkt daran, dass alle Nachtaktionen
    bis 00:00 Uhrals Antwort auf die Rollen-PN bei mir eingegangen sein müssen. Da Nacht 1 wie gehabt Anonym stattfindet, schickt ihr mir einfach eine Zahl zwischen 1 und 10. In der ersten Nacht ist die Kommunikation untereinander gänzlich verboten.
    Rollen-PNs kommen in wenigen Minuten.

  • Jau, interessantes Setup. Mit Ohrdochs Tod haben wir natürlich auch das bestmögliche Ergebnis. Es kann niemanden konvertieren. Allerdings ist auch ein Nachtara tot, was weniger gut aber noch verschmerzbar ist.


    Aktuell steht es also 1:2:5 (Fool:Town:Maf+Traitors)
    Auf keinen Fall dürfen wir den Fool lynchen. Hat schon jemand Ideen?

  • Mit Ohrdochs Tod haben wir natürlich auch das bestmögliche Ergebnis. Es kann niemanden konvertieren.

    Nunja, dass es ein sehr gutes Ergebnis ist, möchte ich gar nicht bezweifeln. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es wohl dennoch noch ein zweites Ohrdoch gibt. So wie ich die Prios verstehe, wirkt Zwango zwar als letztes, da Ohrdoch aber als erstes besucht sollte dennoch ein Konvert statt finden können, auch wenn es stirbt. Dementsprechend ist die Chance eigentlich ziemlich groß, dass es dennoch noch ein Ohrdoch und somit mögliche zukünftige Konverts gibt.


    Aktuell steht es also 1:2:5 (Fool:Town:Maf+Traitors)

    Diese Rechnung muss dementsprechend auch nicht unbedingt stimmen, es kann auch anders aussehen. Im wirklich besten Fall wurde Fool converted; dann würde es zwar 3:5 stehen, aber die Gefahr den Fool zu erwischen ist nicht mehr gegeben. Blöd wäre es natürlich, wenn Ohrdoch ein Nachtara (von Wolkii abgesehen) erwischt hat.


    Das nur mal als Denkanstoß, nachdem ich jetzt erstmal für heute von der Schule daheim bin. Wenn ich die Prios bezüglich Ohrdoch und Zwango falsch verstanden habe, bitte ignorieren.
    Ansonsten habe ich mir allerdings auch noch keine Gedanken weiter gemacht.

  • Erstmal natürlich auf eine spannende Runde, ist ja immerhin mal was ganz anderes.


    Nun ja Sar und Morph würde ich zustimmen, dass wir das zweit best mögliche Ergebnis haben, da Fool tot sogar unsere Chancen zu gewinnen erhöht.



    Wenn der Stalker den Fool findet, sollte er das sagen, da ich finde, dass der Fool unsere größte Bedrohung ist. Problem wäre , dass der Stalker natürlich geohrdocht werden könnte, wenn es denn noch eines gibt ( ich habe nur einmal bisher mit Ohrdoch gespielt)

  • Wieso geht ihr alle von einem zweiten Ohrdoch aus? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie zwei Spieler in der ersten Nacht sterben können: Vig-Kill und Maf-Kill oder Maf-Kill und Ohrdoch wollte den Maf konvertieren. Da es für einen Vigilante imo jedoch ziemlich unklug ist, N1 zu schießen, da er durch einen Fehlschuss eine ziemlich schlechte Lage für das Dorf erzeugen kann und er mit ganz viel Pech sogar stirbt, weil der Stalker dasselbe Ziel hat, ist es wahrscheinlicher, dass Ohrdoch den Stalker konvertieren wollte und deshalb gestorben ist.

  • ich würde auch eher davon ausgehen, dass ohrdoch versucht hat, gengar zu besuchen und gengar halt seinen kill ausgeführt hat. als lucario wäre es doch sehr risikoreich, in der ersten nacht einen spieler zu töten, da seine siegchancen ohne ohrdoch stark nachlassen und er damit rechnen müsste, ohrdoch zu erwischen.
    da ich dieses setup zum ersten mal spiele, würde ich dann auch gleich gerne wissen, wie sinnvoll es in so einer situation wohl ist, zu lynchen. ich würde ja vermuten, dass man erstmal keinen lynch durchführen sollte, solange gengar am leben ist, aber vielleicht gibt es da ja noch erfahrenere meinungen zu.

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

  • es steht momentan, wenn Ohrdoch auf Gengar ging, 5:2:1, da man jetzt alle Nachtaras als Maf ansehen kann, weil sie bei einem toten Ohrdoch nicht mehr konvertiert werden können, jedoch gibt es heute eine 25%ige Chance, dass wir das Spiel verlieren, nämlich bei einem Gengar- und einem Hydropilynch, wirklich helfen würde uns nur ein Lynch von einem Townie, die Chance ist mit 25% auch recht gering, würde daher zu einem NL tendieren, da uns ein totes Nachtara nicht wirklich voranbringt.


    Wenn Lucario gekillt hat, dann würde ein ML morgen eine LYLO-Situation erzeugen (kp, obs in jedem Szenario so ist, aber besser als MYLO kommen wir dann wohl nicht weg), mit etwas Pech haben wir dann sogar verloren, daher ist ein Lynch imo nicht sehr effektiv

  • ist es wahrscheinlicher, dass Ohrdoch den Stalker konvertieren wollte und deshalb gestorben ist.

    @Sarana, @Marie Antoinette das ist eigentlich der Fall, von dem ich in meinem ersten Post ausgegangen bin. Ich hoffe ja doch, dass der Vig nicht auf gut Glück geschossen hat ...


    Ansonsten stimme ich Lega zu und würde heute zu einem NL tendieren. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Spiel ja aus, sobald Gengar oder Hydropi gelyncht werden und die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert ist genauso hoch wie die den Vigilante oder Tracker zu treffen, daher würd ich lieber noch eine Nacht abwarten.

  • Sehe das ähnlich wie die Poster über mir, VigShot N1 wäre möglich aber halte ich für eher unwarscheinlich. Daher macht das mit Gengar schon mehr Sinn. Gründe für einen NL wurden ja auch schon genannt, Gengar und Fool undso.


    Lynche Niemanden

  • Ich hoffe ja doch, dass der Vig nicht auf gut Glück geschossen hat ...

    Soll ja alles schon passiert sein ;) Wollte nur auch noch andere Aspekte mit in die Runde werfen; man weiß nie was sich manche vllt. Dabei denken.


    Ansonsten klingt NL wohl am besten. Jedenfalls, da es sich nun langsam dem Abend zuneigt:


    Lynche Niemanden